Tag Archives: Grönland

Grönland bald eisfrei? Im Gegenteil! Eine weitere Klimawandel-Lüge enttarnt

3 Sep
In dem Artikel unten heißt es:
Wer sich darüber informieren will, was in Grönland vor sich geht und warum die derzeitige Eisschmelze nicht dazu führen wird, dass Grönland bald eisfrei sein wird, der kann das bei uns nachlesen oder bei Tony Heller, der nicht müde wird, die Klimawandel-Mafia zu bekämpfen, als Video ansehen (Video von Tony Heller über die die Fälschung des grönländischen Eispanzers, englisch, 27:32 Minuten).
Es wäre gar nicht so dramatisch, wenn die Grönlandgletscher vollkommen abschmelzen und in Grönland grüne und blühende Landschaften entstehen würden. In den vergangenen 10.000 ist nämlich das genau acht mal geschehen (siehe Bild).
Mit anderen Worten, der Klimawandel ist etwas vollkommen normales. Eiszeiten und Warmzeiten wechseln sich seit Millionen von Jahren permanent ab. Und in all den Millionen Jahren gab es weder Fabriken, Autos, Kraftwerke oder eine von Menschen gemachte CO2-Umweltverschmutzung. In Wirklichkeit ist der Klimawandel nämlich hauptsächlich auf die Aktivität der Sonnenflecken zurückzuführen.
Siehe auch: Video: Prof. Horst Malberg: Der permanente Klimawandel ist das Normale (32:48)

gletscherschmelze

Die CO2-Steuer ist nichts anderes als eine versteckte Flüchtlingssteuer, um noch mehr Migranten nach Deutschland zu holen, um Deutschland zu islamisieren und von einem monoethnischen und monokulturellen in einen multiethnischen und multikulturellen Staat zu verwandeln.
Siehe: Video: Liebe Deutsche: „Wir tauschen euch aus!”
Damit soll offensichtlich die wahnsinnige Vorstellung der Linken, alle Menschen seien gleich, mit Gewalt durchgesetzt werden. Dass Deutschland dabei total zerstört wird, ist vielen Linken nicht nur egal, sondern wahrscheinlich sogar recht, weil sie Deutschland nicht nur hassen, sondern vollkommen infantil und weltfremd an eine heile, grünbunte Multikultiwelt glauben.
Deswegen soll das alte Deutschland mittels Millionen Migranten zerstört werden. Ein Land mit einer geringeren Intelligenz der Bevölkerung lässt sich außerdem leichter manipulieren und ausbeuten. Dafür sollen auch die Familien mittels des Genderwahnsinns zerstört und bereits die Kleinkinder frühsexualisiert und homosexualisiert werden.
Hier könnt ihr übrigens schon einmal eure schöne neue bunte Multikultiwelt betrachten. Freut euch schon einmal auf eure Zukunft und auf die Zukunft eurer Kinder und Enkel, die ihr ihnen in eurer grenzenlosen Idiotie bereitet habt. Aber das ist erst der Anfang. Eure Kinder und Enkel werden euch wegen eurer Feigheit und Dummheit hassen, den Rest erledigen die Muslime. Und erzählt mir bitte nicht, ihr liebt eure Kinder.
Gewalt wird fortan euren Alltag dominieren und ihr werdet euch fragen, ob eure Kinder gesund und lebend wieder aus der Schule nach Hause kommen. Ihr werdet keine ruhige Minute mehr haben und eure Töchter werden zu Opfern sexuellem Missbrauchs. Aber euch geht das alles am Arsch vorbei.
Das haben die Wahlen in Bremen, Sachsen und Brandenburg gezeigt, denn diese Wahlen bedeuten: Weiter so und diese Ra***** von Politiker werden genau so weitermachen, bis zum bitteren Ende, bis zum Untergang. So lange werden sie den Staat ausplündern und Deutschland in einen gescheiterten Staat verwandeln, kulturell und wirtschaftlich.
Wie der Junkie den ganzen Tag nur an die Droge denkt, denkt der Sexsüchtige den ganzen Tag nur an den Sex, an seine sexuelle Befriedigung, denn das befiehlt ihm sein gestörter Hormonhaushalt. Er hat weder Zeit noch Lust sich mit politischen oder gesellschaftlichen Fragen zu beschäftigen oder etwas für seine Bildung zu tun, denn seine permanente sexuelle Befriedigung raubt ihm jegliche Kraft und Energie.
Seine Sexsucht ist die Ursache für tausenderlei psychosomatische Erkrankungen, die fortan sein Leben dominieren und ihm seine Ruhe, seinen inneren Frieden, seine Zufriedenheit, sein Glücklichsein, kurz, sein gesamtes Lebensglück rauben. Er ist leichter zu manipulieren und leichter auszubeuten, denn das einzige, was ihn interessiert, ist seine sexuelle Befriedigung.

Bayern ist FREI

von Michael Klein

Bilder lügen mehr als tausend Worte… Wie die Klimawandel-Mafia täuschen will
Bild des brennenden Amazonas im Macron Tweet. Der Fotograf verstarb schon 2003

Für den Versuch, die Öffentlichkeit vom menschengemachten Klimawandel zu überzeugen, spielen Bilder, die angeblich eine Katastrophe zeigen, eine große Rolle. Mit Bildern lässt sich leicht Stimmung machen, sie sind suggestiv, in der Regel sind die genauen Umstände, unter denen die Bilder aufgenommen wurden, unbekannt, was sie zur leichten Beute für Manipulateure werden lässt.

Ursprünglichen Post anzeigen 410 weitere Wörter

Video: AfD-Gegenrede #2: mit Corinna Miazga (AfD) und Gästen: CO2-Steuer als Ersatz für eine Flüchtlingssteuer?

16 Aug
Video: Gegenrede #2 mit Corinna Miazga (AfD) und Gästen – Die CO2-Steuer kommt! | Die alternative Talkshow aus dem Bundestag (43:02)
Am 3. August 2019 erschien die erste Folge der alternativen Talkshow GEGEN!REDE der AfD-Bundestagsabgeordneten Corinna Miazga. Die Folge, die das Thema „Ausländerkriminalität zum Gegenstand hatte, wurde in weniger als zwei Wochen fast 200.000 Mal angeklickt. Mit bisher 32.000 YouTube-Abonnenten gilt die AfD-Bundestagsabgeordnete jetzt als sogenannte Influencerin.
Nicht minder interessant und lehrreich als die erste Folge, ist die Nummer zwei. Dieses Mal wird das Thema „CO2 -Steuer“ behandelt. In der 43 Minuten langen Sendung führen die AfD-Bundestagsabgeordneten Dr. Rainer Kraft (Diplom-Chemiker), der Maschinenbauingenieur Dr. Dirk Spaniel und dem Polizisten und Journalisten Karsten Hilse, dem umweltpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, die von der Bundesregierung aufgebauten Legenden bezüglich der Elektromobilität und dem Weltuntergangsgas Sarin CO2 ad absurdum. >>> weiterlesen
Quellen:
Heimlich, still und leise – das IPCC ändert sein Mandat (eike-klima-energie.eu)
GEGENDAR­STELLUNG: Der IPCC-Klimawandel-Report beruht auf falschen Grund­lagen (eike-klima-energie.eu)
Holger Douglas: Die spinnen die Klimamodelle (tichyseinblick.de)
Günter Ederer: Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda (welt.de)
Den “Welt”-Artikel von Günter Ederer hier als Video:
Heilige Klimagreta Die CO2 Theorie ist nur geniale Propaganda (09:23)
Ich erinnere auch an dieses geniale Video von Günter Ederer:
Video: Günter Ederer über die Klimapropaganda (43:48) !!!!  Sehr gut !!!!
Gute Nachrichten von der NASA: Die Erde ist grüner als vor 20 Jahren (compassioner.com)
Treibhausgase: Die Welt wird grüner (spiegel.de)
Martin Stahl: Warum das Elektroauto ein Feind der Energiewende ist (manager-magazin.de)
Energiewende: Blackout-Gefahr: Im deutschen Netz wurde der Strom knapp (handelsblatt.com)
„Es ergibt überhaupt keinen Sinn“: Experte warnt vor dem Umstieg auf ein Elektroauto (businessinsider.de)
EU zügelt Verbrauch von Neuwagen (autobild.de)
Radikale Mobilitätswende: Grüne Jugend will Autos abschaffen (stuttgerter-zeitung.de)
Neue Studie: E-Autos kosten Deutschland bis 2035 mehr als 100.000 Jobs (spiegel.de)
Der Abschwung ist da Gewinnwarnungen und Entlassungen: Deutschlands Industrie rutscht in die Krise (finanzen100.de)
Schäuble erwägt Benzinsteuer zur Bewältigung der Flüchtlingskrise (zeit.de)
Grüne-Klima-Welle in Deutschland – ein Klassiker einer kriegspsychologisch geführten Kampagne (vera-lengsfeld.de)
Geochemie: Grönland war einmal grün und eisfrei (diepresse.com)
Deutschland hat den höchsten Strompreis in Europa (faz.net)
Gunnar Schupelius – Mein Ärger: Die Angst vor dem Weltuntergang wird den Schülern eingeflößt (bz-berlin.de)
Kohle-Monster USA und China treiben CO2-Ausstoß auf Rekordniveau (focus.de)
Karte der Bürgerinitiativen gegen Windenergie (windwahn.com)
Windkraftanlagen töten im Sommer täglich Milliarden Insekten (spiegel.de)
Wald muss Windkraftanlagen weichen (wdr.de)
Windenergieanlagen: Fundamente ausgedienter Windräder bleiben oft im Boden stecken (weser-kurier.de)
Video: Landesschau Baden-Württemberg – Unterwegs mit der Streifenpolizei in Mannheim (04:35)
Video: Landesschau Baden-Württemberg – Unterwegs mit der Streifenpolizei in Mannheim (04:35)
In Mannheim gab es im vergangenen Jahr besonders viele Pöbeleien und tätliche Angriffe gegen Beamte. Die Landesschau hat zwei Streifenpolizisten freitagnachts begleitet.
Meine Meinung:
Im Zusammenhang mit dem verlogenen Monitorbeitrag von Georg Restle über die Vorfälle im Düsseldorfer Rheinbad, stieß ich zufällig auf dieses Video, das wohl wesentlich näher an der Wahrheit ist, als die Verharmlosungen, die Georg Restle über das gewalttätige Verhalten nordafrikanischer, arabischer, türkischer und anderer gewalttätigen Jugendgruppen in deutschen Freibädern immer wieder zeigen.
Dieses Video zeigt nur einen Ausschnitt der Vorfälle, wie sie wohl jedes Wochenende in den meisten deutschen Städten und Kommunen vorfallen, aber man bekommt eine Ahnung davon, dass besonders an den Wochenenden Gewalt in der Luft liegt, die für manche sogar tödlich endet. Und es wird höchste Zeit, dass gegen das kriminelle und respektlose Verhalten vieler Migranten konsequent vorgegangen wird (Abschiebung).

Video: Stefan Aust: „Die Energiewende ist verlogen bis zum Geht-nicht-mehr!“ (6:02)

17 Jul
Video: Oliver Flesch: Stefan Aust (DIE WELT): „Die Energiewende ist verlogen bis zum Geht-nicht-mehr!“ (06:02)
Stefan Aust: Warten wir doch, bis der Klimahype abgeklungen ist (welt.de, Bezahlschranke)
“Welt”_herausgeber Stefan Aust rät zum Aussitzen des Klimawahns (epochtimes.de)
Video: Oliver Flesch im Gespräch mit Dr. Christian Blex (AfD): Wind- & Sonnenkraft sind eine riesige Ver*rschung (25:36)
Video: Oliver Flesch im Gespräch mit Dr. Christian Blex (AfD): Wind- & Sonnenkraft sind eine riesige Ver*rschung (25:36)
Video: Gerald Grosz: Die Auswirkung der partiellen Mondfinsternis auf die Politik (02:50)
Video: Gerald Grosz: Die Auswirkung der partiellen Mondfinsternis auf die Politik (02:50)

Video: Unblogd: Mainstream Klimaforscher Rahmstorf widerlegt Klimawahn (03:54)

11 Jun
Video: Unblogd: Mainstream Klimaforscher Stefan Rahmstorf  widerlegt Klimawahn (03:54)
Meine Meinung:
Mir scheint, Stefan Rahmstorf weiß zwar ganz genau, dass die Aussagen über den angeblich von Menschen gemachten Klimawandel nichts als Propaganda der Klimalobby sind, aber er möchte natürlich nicht auf die üppigen Zuwendungen der Bundesregierung verzichten, die ihm ein gutes Einkommen ermöglichen. Denn sollte sich der ganze Klimaschwindel erst einmal herausstellen, dann könnte das Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung mit seinen 340 gut bezahlten Mitarbeitern vielleicht schon bald die Türen schließen.
Video: Jasmin: Kritik an Klimaforschung & Energiewende | Reaktion auf maiLab: Rezo wissenschaftlich geprüft (38:44)
Video: Jasmin: Kritik an Klimaforschung & Energiewende | Reaktion auf maiLab: Rezo wissenschaftlich geprüft (38:44)
Hier das Video von milab mit Eckart von Hirschhausen:
Video: milab: Rezo wissenschaftlich geprüft (21:42)
Meine Meinung: Was ist “mi” für eine Dummschwätzerin. Die hat bestimmt noch nie eine Uni von innen gesehen. Genau derselbe Dummschwatz den Rezo vom Stapel lässt. Aber Millionen von Fridays-for-future-Anhänger des betreuten Denkens, samt ihrer Lehrer und der Lügenpresse glauben diesen Unsinn. Selberdenken scheint heute nicht mehr gefragt zu sein.
Kein Wunder, wenn man den ganzen Tag nur auf das Handy glotzt und sich über jedes Smiley von irgendeinem Idioten freut. Was für eine armselige Jugend. Ohne Hirn lebt’s sich’s besser. Und immer den rot-grünen Idioten hinterher laufen, die euch nach Strich und Faden belügen, genau so wie es bei Hitler war. Bis zum bitteren Ende.
Hier der von Jasmin empfohlene Film über die Staudämme im Amazonas und über den Regenwald, der unter Wasser gesetzt wird. Außerdem wird auf die Abholzung der Regenwälder in Indonesien eingegangen. Und das alles nur um Palmölplantagen anzubauen, die zur Produktion von Biodiesel gedacht sind, damit die gutverdienenden Grünenwähler, Klimahysteriker und Umweltverschmutzer mit ihren SUV’s die Umwelt genau so verschmutzen können, wie sie es bei ihren Urlaubsflügen in den fernen Osten oder sonst wohin bereits tun.
Video: Climate Crimes – Vollversion (deutsch) (54:31)
Video: Climate Crimes – Vollversion (englisch) (54:27)

Stefan Aust zum Klimahype um Greta Thunfisch & Co.

3 Jun

Teddy_Bear_cholla
By Bernard Gagnon – Kakteen – CC BY-SA 3.0
Sonne, Wind und Wärme… Die Wahrheit übers Klima? In weiter, weiter  Ferne… Stefan Aust hat in der WELT  fünf Thesen an die Tore der Welt genagelt. Fakten, die jeden Klima-Schrat vom Welt-Klima-Rat die Schamröte ins Gesicht treiben müsste…
Natürlich auch dem depperten, aber feudal alimentierten, pakistanischen Wetterfrosch in Kiel, Mojib Latif, wäre er nicht von Geburt an so sonnenverbrannt. Wie den Bleichgesichtern von Politikern, Lehrern und Pfaffen. Aber die kommen ja kaum noch aus der Talkshow-Maske raus. Journalisten dagegen werden seit der Geburt nicht mehr rot. Jedenfalls nicht vor Scham… [sonden wegen der roten Socken]    
Stefan Aust!  Journalist mit Geburtsfehler. Jedenfalls ohne Klima-Gen. Er war Chefredakteur, als der „Spiegel“ noch SPIEGEL hieß, zuweilen über eine Million Käufer hatte, heute knallen die Korken bei der Hälfte. Military-Reiter Aust ist heuer Herausgeber der sterbenden WELT, reitet für sie manchmal den Pegasus. Dieses Mal: „Warten wir doch, bis der Klimahype abgeklungen ist“.
Aust ist kein Luther, kein Savonarola [1]. Eher, wie Ex-Kollege Matthias Matussek, ein Gilbert Keith Chesterton [britischer Schriftsteller von “Pater Brown”] mit „gesundem Menschenverstand“. Heinz Erhardt unterm Regenschirm bei Rudi Carrell geht natürlich auch… Jedenfalls ist Stefan Aust die WELT nicht genug für seine fünf Klima-Fakten. Deshalb nach JOUWATCH also auch hier:
[1] Girolamo Maria Francesco Matteo Savonarola (lateinisch Hieronymus Savonarola; (1452 bis 1498, Italien) war ein italienischer Dominikaner-Mönch. Er erregte Aufsehen mit seiner Kritik am Lebenswandel des herrschenden Adels und und der Kirche und war Herrscher über Florenz von 1494 bis kurz vor seiner Hinrichtung 1498.
Lachen über Deutschland
1. „Irgendwann, vielleicht schon bald, wird man über den Windkraftwahn der Deutschen lachen – wenn auch nicht in Deutschland. Es dürfte – von Kriegen abgesehen – das teuerste und nutzloseste Investitionsprogramm aller Zeiten sein.“
Römer und Wikingerx 
„Wie die vergangenen Wärmeperioden zur Zeit des römischen Reiches (um das Jahr Null herum) und der Zeit der Besiedelung Grönlands durch die Wikinger (um das Jahr 1000 herum) zustande gekommen sind, ohne dass es Kohlekraftwerke und Diesel-Autos gegeben hat, bleibt dabei eher unklar. Auch die aus Bohrkernen im Alteis der Arktis und Antarktis ableitbare Beziehung zwischen CO2-Gehalt der Atmosphäre und den jeweils herrschenden Temperaturen hilft kaum weiter: Immer liegen nämlich die Erwärmungen vor dem CO2-Anstieg und nicht umgekehrt.“
Kirchtürme des Glaubens
„Solar und Windenergie liefern nur circa ein Prozent der globalen Energieversorgung und werden, obwohl Sonne und Wind kostenlos zur Verfügung stehen, pro Jahr mit 129 Milliarden Dollar subventioniert. In Deutschland schaffen knapp 30.000 Windräder gerade einmal 3,1 Prozent des Primärenergieverbrauches zu decken. Die Windräder, im Durchschnitt etwa eines auf zwölf Quadratkilometern Bodenfläche in Deutschland, sind vor allem rotierende Kirchtürme des Glaubens an die jetzige Form der Energiewende. Ihre Effektivität ist alles in allem eher dürftig.“
Wunder der Wende
„Solar leidet vor allem nachts daran, dass die Sonne nicht scheint. Energiegewinnung aus Biomasse führt zu Maisfeldern bis zum Horizont, getränkt in Gülle. Aber dafür steigen wir vorbildlich aus der Kernenergie, der Kohle und der Braunkohle aus. Wenn der Strom knapp wird, kaufen wir bei den weniger sauberen Nachbarn ein [die ihre Energie mittels Kernenergie produzieren].
So ist die Energiewende wenigstens eines: verlogen bis zum Geht-nicht-mehr. Dass die Bürger ohne Murren bereit sind, die höchsten Strompreise Europas zu zahlen, ist das wirkliche Wunder der Wende. Offenbar merken sie nicht, welche Subventionsmonster sie damit am Leben halten. Mit der Klimabedrohung lässt sich nämlich gut Geld verdienen, von den Windpark-Investoren bis zum Handel mit Klima-Zertifikaten.“
Bullerbü köpft Greta
„Vielleicht ist die Kenntnis über das Umfeld Greta Thunbergs [Greta ist Opfer ihrer Eltern] in Schweden ein Grund dafür, dass die dortigen Grünen bei der Europawahl ziemlich schwach abschnitten. In Deutschland hat sie den Status einer Heiligen, so wie die Deutschen ja ohnehin anfällig für humanitäre Schaunummern sind. Vom „Refugees Welcome“ des Septembers 2015 bis zum „Greta-Hype“ des Frühjahrs 2019 zieht sich ein moralischer Bogen: die Deutschen als selbst ernanntes Vorbild für die Welt.“
Rot? Grün? Blau!!
Es mag sinnlos sein, die Klima-Katastrophen des Kollegen Seneca [römischer Philosoph] zu wiederholen, die er vor 2000 Jahren mindestens so eindringlich beschrieb, wie heute das Fernsehen zeigt, als wärs gestern im Oderbruch oder in China passiert… Es mag ebenso sinnlos sein, die wilden Erdbeeren auf Grünland zu erwähnen, die den Wikingern vor 1.000 Jahren  so herrlich schmeckten, als sie Grönland entdeckt hatten…
Die 10.000 Vereinsmeier vom Weltklima-Rat haben nun mal entschieden, woran die Erde zu glauben hat, wenn sie sie nicht verbrennen, absaufen, auf jeden Fall untergehen will. 98 [2]Prozent der Menschheit glaubt ihnen nämlich immer noch nicht. Aber die Deutschen arbeiten dran! We try harder. Wie an Trump…
[2] In Deutschland ist es eher umgedreht, dort glauben 98 Prozent der Deutschen, den Lügen von der angeblich von Menschen gemachten Klimaerwärmung, die von den Grünen und den linksversifften Medien pausenlos in die Köpfe der Deutschen gehämmert wird. Sind die Deutschen das dümmste Volk der Welt? Fast scheint es so.
Die in den letzten 70 Jahren wohlstandsverwahrlosten Deutschen haben offensichtlich vollkommen den Verstand verloren. Dasselbe gilt für die Massenmigration. Seit Jahrzehnten wandern Muslime nach Deutschland ein, die offensihctlich, wenn man den Koran und die islamischen Geschichte kennt, nur eines im Sinn haben, Deutschland auszurauben und die Deutschen auszurotten. Und die Deutschem lassen das gelassen über sich ergehen. Sind die Deutschen schizophren?
Klar, seit sie keinen Gott mehr haben, müssen  sie ja an irgendwas glauben. Und wenn es Grün ist. Oder Rot. Die Chestertons [der oben genannte britische Schriftsteller von Pater Brown] hoffen derweil auf ein Blaues Wunder…
Meine Meinung:
Ich glaube, wir sind viel zu schnell aus der Kernenergie ausgestiegen. Und ich glaube, eines Tages wird die Kernenergie die Energie der Zukunft sein. ich will das jetzt an dieser Stelle nicht weiter vertiefen. Technologisch ist die Kernenergie heute viel weiter und wie es scheint, ist die Gefahr der nuklearen Verstrahlung lange nicht so gefährlich, wie immer behauptet. Auch in der Wiederaufbereitung abgebrannter Kernbrennstäbe ist man heute um einiges weiter. Wer sich darüber informieren will, kann dies hier tun. Video: Kernenergie – Halbwahrheiten der Medien (03:11:37)
Ich glaube, bei der Entscheidung Angelea Merkels aus der Kernenergie auszusteigen, ist genau dasselbe passiert, was in den Jahrzehnten zuvor, bei der ganzen Diskussion um die Kernenergie (Atomkraft) passiert ist. Seit den 60er Jahren wird die Kernenergie von den Linken verteufelt. Die Kritik an der Kernenergie beruht aber größtenteils nicht auf Fakten, sondern sie unterliegt dem jeweiligen Zeitgeist, der viel stärker die Meinung der Menschen beeinflusst, als die Fakten.
Wer ist denn überhaupt schon in der Lage, die ganzen Fakten der Kernphysik zu checken? Selbst viele, wenn nicht die meisten Physikprofessoren orientieren sich nicht an den Fakten, sondern an ihrer politischen Gesinnung und der wird alles untergeordnet. Und wenn der jeweilige Zeitgeist, die Kernenergie und Atomkraftwerke zum Teufelszeug erklären, dann ordnen auch sehr viele der sogenannten Wissenschaftler sich dem Zeitgeist unter.
Wie man mit Kritikern des jeweiligen Zeitgeistes, sowohl bei der Kernenergie, wie auch bei der angeblich von Menschen gemachten Klimaerwärmung umgeht, kann man bei der gegenwärtigen Klimadebatte erleben. Sie werden als Klimaleugner und Spinner bezeichnet und sie erhalten in den Medien keine Möglichkeit, ihre Sichtweise darzustellen. Sie werden totgeschwiegen und in keine Talkshow eingeladen.
Was bedeutet das? Das bedeutet, dass z.B. Angela Merkel die Kernkraftwerke nicht aus dem Grund abgestellt hat, weil sie besonders gefährlich sind, sondern weil der rot-grüne Zeitgeist und die linksversifften Medien, die Kernkraftwerke seit Jahrzehnten verteufelt haben, obwohl die meisten Journalisten Null Ahnung von der Kernenergie haben. Ihnen sind Fakten ohnehin egal, sie folgen lieber dem aktuellen Zeitgeist.
Selbst die große Masse der Physikstudenten folgte lieber dem aktuellen Zeitgeist, als sich in die Theorie der Kernphysik einzuarbeiten, was ein sehr mühsames Geschäft ist. Es macht ja auch sehr viel mehr Spaß an den Baggersee zu gehen und irgendwelchen kommunistischen oder anarchistischen Ideologien zu folgen und an Demonstrationen gegen die Kernkraft teilzunehmen, als in die Vorlesung zu gehen und sich in die Fachliteratur zu vertiefen.
Und wenn von außen kein Impuls kommt, sich der Kernenergie oder der aktuellen Klimadebatte vielleicht auch einmal kritisch zu nähern, dann geschieht das nicht, sondern man ordnet sich aus Bequemlichkeit und weil man stets mit den toten Fischen mitschwimmt, dem jeweiligen Zeitgeist unter. Alles andere würde viel Zeit und Energie kosten. Wer von den Kindern und Jugendlichen ist dazu schon bereit? Sie gaffen wie die Zombies lieber den ganzen Tag auf ihr Handy. Was für armselige Gestalten. Genau so will die Politik euch haben. Nicht nachdenken und stets dem Folgen, was euch das betreute Denken vorschreibt. Generation Hirnlos.
Und wehe jemand wagt es, die angeblich von Menschen gemachte Klimaerwärmung zu kritisieren. Er muss damit rechnen, von den linksversifften LehrerInnen und von radikalen linken und grünen Schülern, die heute in der Schule den Ton angeben, beschimpft, beleidigt und in die rechte Ecke gestellt zu werden. Die Rot-Grünen sind überhaupt nicht an der Wahrheit interessiert, denn dazu sind sie viel zu faul und viel zu dumm, is‘ leider so. Sonst hätten sie längst selber erkannt, dass der Klimawahnsinn eine einzige Lüge ist, um die Linken und Grünen politisch zu pushen, die dann eure Zukunft zerstören.
Genau dasselbe passiert heute wieder in der Debatte um die Klimaerwärmung. Die Kinder, die jeden Freitag gegen die Klimaerwärmung auf die Straße gehen, haben null Ahnung von der ganzen Klimadebatte. Können sie natürlich auch nicht, denn das erfordert mindestens ein mehrjähriges Studium. Auch hier sind es wieder einmal die rot-grünen Klimawahnsinnigen, die den Menschen, in erster Linie natürlich den Kindern, erzählen, die Welt sei vom menschengemachten Klimawandel bedroht.
Und die Klimahysterie erfasst wieder einmal, genau so wie bei der Kernenergie (Atomkraft) die total ungebildeten Massen und die schlagen sich wieder einmal auf die Seite der Grünen, so dass die Grünen bei der Europawahl mehr als 20 Prozent der Stimmen erhalten. Es ist jedes Mal die gleiche Masche, die den Grünen zum Erfolg verhelfen. Sie malen irgendeine Katastrophe an die Wand und die aufgeschreckte Bevölkerung fällt darauf herein. Es wird auch in Tausend Jahren und selbst in Millionen von Jahren noch einen Klimawandel geben, aber der wird nicht von Menschen verursacht, sondern durch geologische, astronomische, thermische, solare und ozeanische Prozesse verursacht.
Aber bis dahin ist die Menschheit vielleicht längst ausgestorben, weil die Natur nach ihren eigenen Gesetzen handelt und nicht so, wie die machtgeilen rot-grünen Klimaspinner es wollen. Und bis dahin haben sich bestimmt auch die grünen Katastrophenerfinder in Asche und Rauch aufgelöst. Entweder hat man sie außer Landes vertrieben oder ihre muslimischen “Freunde” haben sie, zusammen mit den muslimischen Arschkriechern der Linken in die rot-grüne Hölle befördert, was mir durchaus gefallen würde, denn sie haben Deutschland schon genug Schaden zugefügt.
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass eine große Menge der Grünenwähler durchaus Sympathien mit der AfD hat. Aber sie sind zu feige die AfD zu wählen, weil die Ars***** der Grünen, der Linken, der Medien und der Politiker permanent die AfD als Nazis und Rassisten verteufeln. Warum glaubt ihr denen eigentlich?
Glaubt ihr wirklich an das Märchen von Multikulti? Der Islam toleriert kein Multikulti, er toleriert keine Religionsfreiheit, keine Gleichberechtigung, keine Demokratie, keine Meinungsfreiheit, keine Menschenrechte. Wollt ihr wirklich in einer islamischen Diktatur leben, dann wählt weiter die Grünen und ihr werdet es eines Tages bitter bereuen.
Wollt ihr abwarten, bis sie Deutschland vollkommen zerstört haben? Ist es nicht schon schlimm genug in Deutschland? Also habt in Zukunft etwas mehr Mut und wählt nicht mehr die Grünen, denn die werden sich dafür einsetzen, dass Deutschland weiterhin mit Massen von Migranten geflutet wird. Wisst ihr, was das für euch und eure Kinder bedeutet.
Die Grünen sind eine noch viel größere Gefahr als Angela Merkel. Wenn ihr den Bürgerkrieg wollt, dann wählt die Grünen, die Deutschlandhasser, die Deutschland schon lange den Krieg erklärt haben: “Deutschland du mieses Stück Scheiße”, das ist die Losung der grünen Deutschlandhasser. Jagd sie endlich zum Teufel, wenn ihr nicht in einem afrikanisch-muslimischen Sumpf ertrinken wollt.

Video: Wird der Klimawandel von Menschen verursacht? – Eine kritische Überprüfung der IPCC-Thesen – AfD-Fraktion (01:54:38)

11 Mrz
Video: Wieviel Klimawandel macht der Mensch? – Eine kritische Überprüfung der IPCC-Thesen – AfD-Fraktion (01:54:38)
Ich habe hier einen ganz besonderen Leckerbissen für alle, die an den anthropogenen Klimawandel, also den von Menschen gemachten Klimawandel, glauben. Dieses Video sollten sich alle Klimagläubigen und “Friday for future”-Teilnehmer anschauen.
Besonders der Vortrag von Gastredner Dr. Sebastian Lüning ab Minute 09:00 solltet ihr euch sehr genau anschauen. Aber ich weiß schon, Fakten interessieren euch nicht. Ihr glaubt lieber den Lügenmedien und euren ebenfalls gehirngewaschenen und linksversifften Lehrern, die in Wirklichkeit Null Ahnung haben.
Was sehr wichtig ist, dass der IPCC, der Weltklimarat, Klimakritiker versucht von vornherein auszuscheiden. Sie bekommen in der Regel einen negativen Bescheid. Linksorientierte Organisationen wie WWF (World Wide Fund) und Greenpeace werden selbstverständlich aufgenommen.
Nach etwa einer Stunde wird es sehr interessant, denn dann zeigt Dr. Lüning den Zusammenhang von Sonnenaktivität und der damit zusammenhängenden Änderung des Klimas auf. Und dann vergleicht das von ihm Gesagte einmal mit dem, was euch eure Lehrer und die Lügenmedien erzählen. Wer von beiden hat wohl mehr Ahnung?
Aber ihr lauft lieber der vertrottelten und gehirngewaschenen schwedischen Autistin Greta Thunberg hinterher, die nicht alle Tassen im Schrank hat und von ihren Eltern und der Klimalobby missbraucht wird. So funktioniert eine gute Gehirnwäsche.
Mensch, wacht endlich auf aus eurer Lethargie und lasst euch nicht länger missbrauchen. Fangt endlich an, selber zu denken, euch selber zu informieren und lasst euch nicht von irgendwelchen linken Dummschwätzern und Feiglingen, die der politischen Korrektheit hinterlaufen, volllabern.
Klimamodelle scheitern dabei, die enorme vorindustrielle Klimadynamik abzubilden. In den Simulationen scheinen wichtige Klimaeinflussfaktoren zu fehlen. Sehen Sie dazu einen Vortrag unseres Abgeordneten im Umweltausschuss Dr. Heiko Wildberg (AfD, Geologe) sowie des Gastredners Dr. Sebastian Lüning, Autor von "Die kalte Sonne".
Bitte verbreitet das Video, damit der ganze Unsinn vom menschengemachten Klimawandel endlich beendet wird.

Siehe auch:

Worms: Cynthia (21) mit 15 Messerstichen von ihrem tunesischen Ex-Freund Ahmet T. (22) getötet

Video: Fest-Schmaus zum Ascher-Freitag – Packende Bensberger Büttenrede am 8. März von Dr. Nicolaus Fest (AfD) (19:44)

Dr. Cora Stephan: Es sind nicht zu wenig, sondern schon zu viele Frauen in der Politik

Zuwanderungserlaubnis nur für junge Muslime? Abes es kommen nicht nur junge Muslime, sondern ganze Clans

Endlich Anarchie oder: Wo bitte geht’s am schnellsten zum failed state?

Bayern: Wieder ein Anschlag auf den Schienenverkehr – Betonplatte auf Bahngleise – Zeugen gesucht

Video: Christian Klingen (AfD, Bayern) rechnet mit der zwangsfinanzierten Relotius-GEZ-Lügenpresse ab. (05:07)

Berlin-Schöneberg: 2 Personen niedergestochen – Frau notoperiert – 5 Festnahmen nach Bluttat Neujahrsmorgen

2 Jan

swallow_7226By Dori – Rauflügelschwalbe – CC BY-SA 3.0 us

Bluttat am Neujahrsmorgen in Berlin: In der Kulmer Straße (Berlin-Schöneberg) wurden am frühen Dienstagmorgen ein Mann und eine Frau durch Messerstiche schwer verletzt. Insgesamt fünf Personen wurden an drei unterschiedlichen Orten festgenommen! Lebensgefahr bestand bei den beiden Opfern nicht, teilte die Polizei am Dienstagabend mit. Allerdings musste die 45-Jährige umgehend im Krankenhaus operiert werden. Auch ihr 15-jähriger Sohn erlitt Verletzungen. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Es ist einfach zum Kotzen was in Deutschland los ist. Danke Angie und ihr Verbrecher der etablierten Parteien. In Lüneburg sticht en 32-Jähriger einen 25-Jährigen nieder. Das Opfer stirbt an den Stichverletzungen. Ein 25-jähriger Deutsche mit kasachischen Wurzeln ist in Folge eines Streits mit dem 32-Jährigen in der Wohnung gestorben. In Hamburg wird ein 20-Jähriger in einer Shisha-Bar niedergestochen. Als die Feuerwehr helfen will, wird sie von einer 20-köpfigen afrikanischen Gruppe angegriffen.

In Frankfurt / Main stößt ein Afghane einen Eritreer vor eine einfahrende S-Bahn. Der Eritreer wird aber nur leicht verletzt. Außerdem gab es in Frankfurt noch zwei Messerstechereien. In Hannover wurde ein 29-Jähriger von einem anderen 29-Jährigem in einem Mehrfamilienhaus in der Schulenburger Landstraße erstochen. Eine ebenfalls anwesende 17-Jährige erlitt leichte Schnittverletzungen.

In Köln gab es in der berüchtigten Hochhaussiedlung am Kölnberg eine Massenschlägerei mit 50 Beteiligten, die Polizei rückte mit schwerer Schutzkleidung und Maschinenpistolen an. In Mannheim-Neckarstadt-West greift ein 50 bis 60-köpfiger Mob Polizisten an.

Außerdem gab es in Köln am Hauptbahnhof eine Massenschlägerei einer größeren Männergruppe, an der arabisch aussehende Männer beteiligt waren. Es wurden auch Messer benutzt, Flaschen und Steine flogen. Zwei Afghanen erlitten Schnittverletzungen. Hier weitere Gewalttaten. Happy New Year – 2019 wird bestimmt kein lustiges Jahr.

Siehe auch:

Silvester 2018/19: Es wurde geschossen, vergewaltigt und gemessert: Die Silvester-Bilanz des Schreckens (zaronews.world)

Video: Henryk Stöckl: Tätlicher Angriff von arabischen Männern: Ich wurde beinahe verprügelt und auf die Bahngleise geschubst (01:27)

arabische_männerhorden Video: Henryk Stöckl: Tätlicher Angriff von arabischen Männern (01:27)

Auf dem Weg zurück von Köln nachhause, stiegen wir gerade aus der Bahn aus, als plötzlich eine Frau mehrmals aufschrie. Wir rannten sofort zurück, ich zückte die Kamera. In der Bahn schlugen mehrere arabische, junge Männer aufeinander ein! Einer der Passanten hielt die Tür auf und rief, die Polizei müsse schnellstens alarmiert werden! Als die gewalttätigen Männer dann aus der Bahn kamen, sah man das weinende Mädchen, das bei der Schlägerei anscheinend verletzt wurde und unter Schock stand!

Plötzlich bemerkte der Haupttäter, dass ich seine Tat gefilmt hatte, und stürmte auf mich zu: Ich konnte gerade so mein Smartphone wegziehen. Dann schubste er mich in Richtung Bahngleise! Ich rannte schnell weg. Er und seine Freunde schrien, ich solle das Video löschen, und gingen wieder auf mich los! Meine Freunde kamen mir zur Hilfe, als er auf mich losgehen wollte: Meine Freundin M. zückte ihr Haarspray, das sie extra als Abwehrmittel mitgenommen hatte. Sie sprühte den Angreifer das Haarspray ins Gesicht, worauf hin ein anderer Mann den aggressiven Angreifer von mir wegzerrte.

Dann rannten wir schnell weg und brachten uns ins Sicherheit! Ich möchte mir nicht ausmalen, was passiert wäre, wenn noch mehr Angreifer da gewesen wären: Es war weit und breit kein Polizist und keine Sicherheitskraft in der Nähe!  – Quelle

Meine Meinung:

Das Video gibt es nur auf Facebook. Auf Youtube hätte man es wahrscheinlich bereits gelöscht. Dort darf die Wahrheit heute nicht mehr verbreitet werden. Mal sehen, wie lange es noch bei Facebook gezeigt werden darf.

Neue Flüchtlingswelle im Anmarsch

flüchtlingswelle_grönland

Siehe auch:

Hamburg-Barmbek: Wütender Afrikaner-Mob greift Feuerwehrmänner in der Silvesternacht an

Fanal Bottrop. Wir haben keine Krise- sondern wir befinden uns in der Inkubationszeit einer Katastrophe

Michael Klonovsky: Wer von Amberg nicht reden will, soll von Bottrop schweigen

Video: Alice Weidel (AfD) – Neujahrsansprache 2018/2019 (05:52)

Video: Martin Sellner & Annika S. von "120 Dezibel": Das peinlichste Video des Jahres (23:39)

Leipzig: 25-köpfige Gruppe verprügelt jugendlichen Schlichter in der Leipziger City

In der Antarktis bricht eine Eisscholle ab – Weltuntergangsstimmung bei Klimahysterikern

16 Jul

Von der Antarktis (Südpol) bricht eine Eisscholle ab – ein normaler Vorgang – aber die Presse redet vom Weltuntergang – Grönland (Nordpol) dagegen erlebt den kältesten Juni seit der Wetteraufzeichnung – aber die Presse schweigt

Antarctica,_Jan_2006Von Andrew Mandemaker – Antarktis – CC BY-SA 2.5

Die meisten Journalisten und Medienschaffenden glauben an die These der Klimaerwärmung. Man geht halt gerne mit der Masse. Dabei nehmen sie aber keine neutrale Position ein, sondern berichten hauptsächlich darüber, was in ihr Konzept passt. Alles andere verschweigt man. So brach in der Antarktis (Südpol) vor einiger Zeit eine größere Eisscholle vom Gletschereis ab und der Meteorologe Prof. Moib Latif von der Universität in Kiel warnte vor dem Untergang der Menschheit.

Die Meldung vom Abbruch des Gletschereises am Südpol wurde in allen Medien und in jeder Tagesschau verbreitet. Sie passt einfach zu gut ins Konzept der Klimaerwärmung. Verschwiegen wird dagegen, dass am Nordpol genau das Gegenteil stattfindet. In Grönland wurde nämlich mit minus 33 Grad Celsius, die kälteste Juli-Temperatur seit der Klimaaufzeichnung gemessen.

Eugen Sorg schreibt:

„Die Medien überschlagen sich gerade, weil vom Meereis vor der antarktischen Halbinsel, die wie ein Finger ins wärmere Meer reicht, ein riesiges Stück angebrochen ist. Das ist ein natürlicher Vorgang, dem Eisberge ihre Existenz verdanken – und wirkt sich in keiner Weise auf den Meeresspiegel aus. Ganz im Gegensatz zu Grönlands Festlandeis in der Arktis, das durchaus zum Ansteigen beitragen würde. Doch Grönland erlebt gerade den kältesten Juli seit es Aufzeichnungen gibt und wachsende Eismassen. Darüber gibt es keine Schlagzeilen.”

In Grönland wurde nicht nur die kälteste Temperatur seit der Klimaaufzeichnung gemessen, gleichzeitig ist die Eisdecke in Grönland prächtig gewachsen. Und ehrlich gesagt, ich halte die ganze Klimadebatte mittlerweile für ziemlich heuchlerisch, ein Thema, mit dem man in der Öffentlichkeit Punkte sammeln und sich als Gutmensch outen kann. Ich glaube, die Klimaverträge mit denen man die Klimaerwärmung stoppen möchte, sind nichts als Absichtserklärungen, die überhaupt nicht verpflichtend sind und an die sich ohnehin niemand hält.

Oder ist irgendjemand schon einmal auf die Idee gekommen, den Autoverkehr, einer der Hauptverursachen der CO2-Emission zu reduzieren? Ganz das Gegenteil ist der Fall, die Neuzulassungen der Autos nehmen weiter zu. Manche sagen nun, dass wir in Zukunft mit Elektroautos fahren werden, die kein CO2 mehr ausstoßen. Nun hat man aber festgestellt, dass die Umwelt durch die Produktion der Lithium-Ionen-Akkus für die Elektroautos sehr stark belastet wird:

„Die Produktion der Tesla-Batterie verursacht über 17 Tonnen CO-2-Emissionen. Eine Studie des schwedischen Umweltministeriums untersuchte die Produktion der Lithium-Ionen-Akkus von Elektro-Autos. Und stellte fest: Mit einem Benziner könnte man acht Jahre herumfahren, bevor er die Umwelt so stark belastet wie die Akku-Produktion für ein Tesla Model S.” >>> weiterlesen

Ich habe das Gefühl, die ganze Klimadebatte ist ziemlich verlogen. Mir scheint, es geht in Wirklichkeit nur darum, den Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Dieses Geld wird aber wohl kaum zur Verbesserung des Klimas eingesetzt, sondern um die Probleme zu lösen, die wir ohne die wahnsinnigen Politiker, die uns regieren und die unser Land zu Grunde richten, gar nicht hätten, um z.B. die Probleme der Masseneinwanderung zu lösen, die steigende Kriminalität zu bekämpfen und um einen kommenden Bürgerkrieg so lange wie möglich hinauszuzögern.

Will man das Klima wirklich drastisch reduzieren, dann müsste man in erster Linie das Bevölkerungswachstum auf der Welt drastisch reduzieren, denn um so mehr Menschen auf der Welt leben, um so höher ist der Energieverbrauch, um so mehr Rohstoffe werden benötigt, um so mehr Kraftwerke müssen gebaut werden, um so größer ist die Umweltverschmutzung und um so mehr Natur wird zerstört. Außerdem steht immer noch die Frage im Raum, ob die Klimaerwärmung, wenn sie tatsächlich stattfindet, durch Menschen verursacht wird oder durch die Natur.

Lesen sie hier den ganzen Artikel von Eugen Sorg: So viel Eis hier: Ab nach Grönland!

Noch ein klein wenig OT:

Essen: Schreckliche Verfolgungsjagd an Essener S-Bahnhof – junge Frau wird in Grünanlage von Afrikaner vergewaltigt

VergewaltigungEssen-Steele

Als beide Fahrgäste die S-Bahn an der Endhaltestelle verließen, folgte der dunkelhäutige Mann seinem Opfer. An der Straße „Neuholland“ betrat das Mädchen eine Grünanlage, die sich neben den Bahngleisen befindet. Auf Höhe der Steeler Polizeiwache, nur auf der anderen Seite der Gleise, griff der Sexualstraftäter das Mädchen an. Die Polizei spricht von einem „vollendeten Sexualdelikt“. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Die Frauen bekommen nun das, was sie gewählt haben. Wer etablierte Parteien wählt, sollte sich über solche Vorfälle nicht beklagen. Er hat sie selbst mit verursacht, denn wer etablierte Parteien wählt, wählt die Masseneinwanderung und Islamisierung Deutschland. Die Folgen sind ein enormer Anstieg der Kriminalität. Und es sind vor allem Frauen, die Linke, Grüne, Sozialdemokraten und die CDU wählen. [Migranten begehen 19 mal so viele Vergewaltigungen wie Deutsche]

Berlin-Spandau: Brutaler Überfall: Gruppe umzingelte 20-Jährigen, einer sticht auf ihn ein

berlin_ueberfall

Ein bislang noch unbekannter Mann hat einen 20 Jahre alten Berliner am Freitag um kurz vor Mitternacht in Spandau überfallen und mit Stichen verletzt. Der 20-Jährige war mit einem Freund in der Straße Am Juliustum unterwegs, als mehrere Unbekannte sie ihn ein Gespräch verwickelten. Anschließend umzingelten sie die beiden Männer.

Einer aus der Gruppe soll dann die übrigen aufgefordert haben, die beiden „abzuziehen“. Der 19-Jährige konnte fliehen, sein 20 Jahre alter Freund wurde jedoch mit Tritten und Schlägen attackiert. Die Gruppe entkam laut Polizei anschließend ohne Beute. Später bemerkte der 20-Jährige drei Stichverletzungen am Oberkörper. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestand aber nicht. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Ich liebe die Lügenpresse, weil sie ein Herz für Kriminelle hat. So können diese wenigstens ungestört weiter rauben, überfallen, messern, vergewaltigen…. und Kartoffeln zusammenschlagen.

Video: Laut Gedacht #43: Welcome to Hell! – Philip und Alex zu den G20-Protesten (10:01)

Bei den ganzen Ereignissen in und um Hamburg weiß man gar nicht wo man anfangen soll. Philip und Alex von „Laut Gedacht“ schauen sich in Folge 43 ihrer Satire-Serie den Verlauf der G20-Proteste und die Reaktionen darauf an.


Video: Video: Laut Gedacht #43: Welcome to Hell! (10:01)

Quelle: Video: Laut Gedacht #43: Welcome to Hell! – Philip und Alex zu den G20-Protesten (10:01)

Siehe auch:

Niederbayern: Versuchter Mord in Landshut – Täter auf der Flucht

Michael Klonovsky: Sieben Lehren des Linksterrors – Was lernen wir aus dem Hamburger Sommerfest?

 Video: Hagen Grell interviewt Martin Sellner (Identitäre Bewegung) (28:55)

Weilers Wahrheit: „German Wahnsinn“ – Wie Angela Merkel unser Land ruiniert!

Weniger als 1% Staatsknete gegen Linksextremismus – 6 Programme gegen Linksextremismus aber 130 Programme gegen Rechtsextremismus

Fahndung nach den Linksterroristen – aber nicht nach den politisch Verantwortlichen

Antje Sievers: In Hamburg randalierte nicht die soziale Unterschicht – sondern die wohlstandsverwahrlosten Kids

%d Bloggern gefällt das: