Tag Archives: deutschland

Video: Martin Sellner: Smart Cities: Baerbocks Plan für Deutschland – Compact-Rezension 06/21 (20:11)

6 Jun

sellner-compact

Video: Martin Sellner: Smart Cities: Baerbocks Plan für Deutschland – Compact-Rezension 06/21 (20:11)

Bei den Smart Cities handelt es sich um eine Untersuchung von Großstädten mit über 100.000 Einwohner. Dabei werden 38 Indikatoren berechnet, die sich pro Stadt aus 136 Parametern und insgesamt 11.016 Datenpunkten ergeben. Sie zeigen die Lebensqualität der jeweiligen Stadt an.

Diese Indikatoren sind z.B. die öffentliche Sicherheit, die Internetverbindung, die Verkehrsanbindung, die Gesundheitsversorgung, das Shoppingangebot, die Bildungsangebote, die Umweltqualität, die Reinheit der Luft, nachhaltige Gebäude / Hausbau, Elektromagnetische Verunreinigung, Zugang zu öffentlichen Daten.

Unter dem Begriff Smart Home fällt sowohl die Vernetzung von Haustechnik und Haushaltsgeräten (zum Beispiel Lichtquellen, Jalousien, Heizung, aber auch Herd, Kühlschrank und Waschmaschine), als auch die Vernetzung von Komponenten der Unterhaltungselektronik (etwa die zentrale Speicherung und heimweite Nutzung von Video- und Audio-Inhalten).

Aber auch Faktoren wie die Straßenbeleuchtung, die Straßenreinigung und die Abfallbeseitigung, die Versorgung mit Elektroautos, das Parkangebot, die Wasserqualität, die Energieversorgung so wie die Gas- und Wasserversorgung fließen bei der Bewertung mit ein. [1]

Hamburg liegt im Smart-City-Ranking auf Platz 1 – Platz 2: München – Platz 3: Köln – Platz 4: Darmstadt – Platz 5: Karlsruhe – Platz 6: Stuttgart – Platz 7: Berlin – Platz 8: Osnabrück – Platz 9: Aachen – Platz 10: Heidelberg [2]

Ich habe diesen Abschnitt über die Smart City geschrieben, bevor ich das Video von Martin Sellner angeschaut habe, weil ich nicht so recht wusste, was ich mir darunter vorzustellen habe.

Als ich das Video dann aber ansah, merkte ich, dass Martin Sellner noch viele andere Punkte ansprach, an die ich zuvor gar nicht gedacht hatte, u.a. an die Errichtung eines Überwachungsstaates nach den Vorstellungen des finnischen Gründers eines Smart-City-Think-Tanks von Roope Mokka.

[1] https://www.bitkom.org/Smart-City-Index

[2] https://www.axis.com/blog/secure-insights-de/was-ist-eine-smart-city/


Szene Jürgen Elsässer Jan Josef Liefers Anetta Kahane Jan Böhmermann Danger Dan Gewalt gegen Rechts Autofahrer Great Reset Weltwirtschaftsforum Big Farma Neofeudalismus globalistisch Boris Palmer Hans-Georg Maaßen Mario Alexander Müller Neonazi Lina E. Terroristin Hammerbande Andreas Baader Mütze Greifvogel Wear Nazi Bürgerkrieg Kinder Corona Nadel Impfen Kinderimpfung Great Reset Great Reset Roope Mokka Finnland künstliche Intelligenz Bargeld abschaffen Eigentum Demokratie Volkmar Weiss DDR Vererbungsregeln Intelligenz Gleichheit Intelligenzforscher genetisch vererbt Michael Wendler animierte Pornographie Japan Anima Manfred Kleine-Hartlage Oliver Janich Biowaffen Waldsterben,

Beatrix von Storch: Das grüne Wahlprogramm bedeutet die Deindustrialisierung Deutschlands

21 Mai

storch-steuern

Beatrix von Storch: Das Wahlprogramm der Grünen verheißt nichts Gutes. Deren Ideen würden der deutschen Wirtschaft noch mehr schaden als der aktuelle Merkel-Lockdown. Die Analyse der wirtschafts- und finanzpolitischen Teile des Grünen-Wahlprogramms zeigt, dass die Umsetzung davon einer Katastrophe gleichkäme.

Die Energiepreise würden durch die Decke gehen, die Verschuldung explodieren und die Steuerlast unerträglich werden. Das grüne Wahlprogramm bedeutet nichts anderes als das Ende unserer Wettbewerbsfähigkeit und die Deindustrialisierung Deutschlands.

Freie Welt: Das hört sich dramatisch an.

Beatrix von Storch: Das ist es auch. Im Zuge der Corona-Krise sind die deutschen Staatsschulden explodiert. Im Jahr 2020 hat die Staatsverschuldung die zwei Billionen-Grenze gesprengt. Das ist die höchste Staatsverschuldung, die je gemessen wurde. Im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt ist die Verschuldung von 57 Prozent auf 73 Prozent gestiegen.

Das war nur möglich, weil die Bundesregierung die Schuldenbremse mit Hinweis auf die Corona-Krise ausgesetzt hat. Zu einer Stabilität im Land werden wir nur zurückkehren, wenn wir möglichst bald die Schuldenbremse wieder in Kraft setzen und die Staatsfinanzen konsolidieren.

Doch die Grünen wollen das Gegenteil. Die Grünen fordern für ihre Klimapolitik zusätzliche Ausgaben von 500 Milliarden Euro. Eine Rückkehr zur finanzpolitischen Normalität wird es mit den Grünen auch nach Corona nicht geben. Damit sie diese Ausgaben finanzieren können, wollen sie die Schuldenbremse dauerhaft abschaffen und die Steuern massiv erhöhen. Sie wollen den Spitzensteuersatz erhöhen und eine Vermögenssteuer einführen.

Freie Welt: Und welche Rolle kommt der Union zu?

Beatrix von Storch: Die Grünen werden alleine keine absolute Mehrheit bekommen. Die SPD ist zurzeit sehr schwach. Aber in einer Koalition mit der CDU/CSU könnten die Grünen an die Macht kommen, vielleicht sogar mit Annalena Baerbock als Kanzlerin.

Um das zu verhindern, müssen alle bürgerlichen Parteien sich klar von den Grünen distanzieren und klar und deutlich eine Regierungszusammenarbeit auf Bundesebene ausschließen.

https://www.freiewelt.net/interview/beatrix-von-storch-gruenes-wahlprogramm-bedeutet-die-deindustrialisierung-deutschlands-10085017/

Meine Meinung:

Es ist nicht nur die Klimapolitik für die die Grünen uns mit Milliardenbeiträgen zur Kasse bitten werden, sondern sie werden auch Hunderte von Milliarden Euro für die Massenmigration von weiteren Millionen nicht integrationsbereiten Muslimen, die sie ins Land holen werden, fordern.

Woher aber soll das Geld kommen, wenn sie den Industriestandort Deutschland zerstören und die Menschen in die Arbeitslosigkeit treiben? Die Grünen werden Deutschland in eine Ökodiktatur verwandeln und in die Armut treiben.

Der Bürger darf dann die grünen Träume bezahlen und das geht nur, wenn man drastisch die Steuern erhöht. Die Grünen sind das Grab Deutschlands.

Valais schreibt:

Eine linke Regierung aus Trotzkisten (SED-Linke) und Ökostalinisten (Grüne) könnte nur mit der SPD gemeinsam gehen. Da hoffe ich mal auf die Vernunft bei der SPD, sich darauf niemals einzulassen.

Meine Meinung:

Von der SPD Vernunft zu fordern grenzt an Träumerei. Um an die Macht zu kommen, wird die SPD jede Kröte schlucken.

Ekkehardt schreibt:

Sollte die CDU dabei nicht berücksichtigen, dass Annalena mit ihren allumfassenden (?) Studiengängen sehr viel besser dafür geeignet sein könnte, den göttlichen (?) Plan, unserer heißgeliebten (?) Bundeskanzlerin umzusetzen, den sie seit 2005 nicht in der Lage war vollständig zu erfüllen – in Kürze gänzlich umzusetzen?

https://www.kopp-verlag.de/a/geplanter-untergang

Video: Imad Karim: Jubelnd in den Untergang – Ein Film über die Islamisierung Deutschlands (27:29)

11 Mai

karim-islamVideo: Imad Karim: Jubelnd in den Untergang- Ein Film von Imad Karim (27:29)

Mir scheint, das Video beruht auf einem Text von Werner Reichel, einem österreichischem Autor, dessen Texte mir sehr gut gefallen. Hier der Text von Werner Reichel, dem Chefredakteur von frank&frei.

https://frankundfrei.online/linker-ideologie-fun-park-vor-der-pleite/

Hier findet ihr weitere brillante Texte von Werner Reichel, die garantiert alle sehr lesenswert sind.

https://ef-magazin.de/autor/werner-reichel/

Werner Reichel: Linker Ideologie-Fun-Park vor der Pleite & die Infantilisierung der Gesellschaft

11 Mai

infantile-kette

Im linken Erlebnispark kann jeder sein, was er möchte: Mann, Frau oder irgendein Zwischenwesen. In einer konstruierten Welt ist alles ein Konstrukt, sprich Schein. Deshalb löst man in dieser Scheinwelt auch keine realen, sondern nur konstruierte Probleme. Damit ist bald Schluss.

Eine knappe Stunde von Wien entfernt, zwischen St. Margarethen und Rust am Neusiedlersee, gibt es einen großen Freizeitpark. Mit Hochschaubahnen, Karussells, Eisenbahnen, Wasserrutschen, Schaukeln und Dutzenden andern Attraktionen. Meine Kinder liebten den Park, der immer weiter ausgebaut wurde. Mindestens einmal im Jahr fuhren wir hin.

So ein Erlebnispark hat Kindern und kindlichen Gemütern viel zu bieten. Hier können die Kleinen alles sein: Lokführer, Pilot, Pirat, Kapitän, Rennfahrer, Ritter, Held. Dafür brauchen sie keine Ausbildung, müssen keine Prüfungen ablegen, brauchen nicht zu trainieren und sich anzustrengen.

Im Freizeitpark  können die Besucher Abenteuer erleben, ohne jemals in Gefahr zu geraten. Auf der Hochschau- oder in der Geisterbahn schießt das Adrenalin ein, man bekommt eine Gänsehaut und weiß trotzdem:

Es kann nichts passieren. Im Hintergrund arbeiten Sicherheitssysteme, die Bahnen sind TÜV-geprüft und werden regelmäßig gewartet. Im Park ist jeder Held, kann mutig mit Ballkanonen oder Wasserspritzen gegen Feinde und Ungeheuer kämpfen und im nächsten Moment mit Mami Fischstäbchen und Pommes essen.

So ein Freizeitpark ist herrlich, nicht nur für Kinder. Man braucht keine Verantwortung zu übernehmen, wird, ohne dass es den Kindern auffallen würde, rundum betreut, gesteuert, überwacht und fühlt sich trotzdem frei und selbständig, obwohl alle das Gleiche tun. Insofern ist es nachvollziehbar, dass die Linken ganz Europa zu einem Freizeit- und Spaßpark umgebaut haben.

Zumal das Konzept solcher Parks dem ökonomischen Konsumier-dich-reich-Verständnis, der Ihr-müsst-Haltung-zeigen und dem Eat-The-Rich-Denken der Linken entspricht.

weiterlesen:

https://frankundfrei.online/linker-ideologie-fun-park-vor-der-pleite/

Deutschlands Zukunft: Bürgerkrieg und Ethnozid!

10 Mai

Yavuz Sultan Selim

Hubert Berberich (HubiB), CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Yavuz Sultan Selim Moschee in Mannheim. Der Eroberer Yavuz Sultan Selim war für seine Grausamkeit bekannt und verfolgte erbarmungslos Aleviten und Schiiten. Zahlreiche Moscheen in Deutschland werden nach Sultan Mehmet II. mit dem Beinamen „Christenschlächter“ benannt.

Der deutsch-türkische Reiseunternehmer Vural Öger, der von 2004 bis 2009 für die SPD im Europaparlament saß, erklärte: „Im Jahr 2100 wird es in Deutschland 35 Millionen Türken geben (wenn es so weitergeht, wie bisher). Die Einwohnerzahl der Deutschen wird dann bei ungefähr 20 Millionen liegen. Das, was Kamuni Sultan Süleyman 1529 mit der Belagerung Wiens begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen, verwirklichen.“ [militärische Eroberung und Geburtendschihad].

„Im 21. Jahrhundert wurden alle in Europa begangenen Morde an Juden, die getötet wurden, weil sie eben Juden waren, von Moslems begangen“, so der israelische Publizist Manfred Gerstenfeld.

Rückblickend gelte dies bis zum Jahr 2000, wobei die Schattenliste an vereitelten antisemitischen Brandstiftungen, Anschlägen und Mordversuchen noch viel höher ist. Es besteht kein Zweifel, dass die Uhren in einem Deutschland, das seit 2005 unter der Regierung von Angela Merkel steht, ein wenig anders ticken – vor allem in moralischer Hinsicht. Anstatt sich endlich um die wahren Probleme zu kümmern, wird im Poststadion in Berlin-Moabit lieber ein Sportplatz nach dem amerikanischen Verbrecher George Floyd benannt.

Eine weitere Gefahr, die geradezu sträflich heruntergespielt wird, ist die Islamisierung Deutschland und Europas. Allein seit der Grenzöffnung von 2015 sind rund 900.000 zusätzliche Muslime nach Deutschland eingewandert. Eine Islamisierung findet jedoch angeblich nicht statt, so der gutmenschliche Jargon. Alleine in Baden-Württemberg gibt es allerdings über 500 Moscheen und islamische Zentren. Ein aktuelles Projekt wurde in Heilbronn verhindert.

Doch geht es unversehens weiter: Wo früher China-Imbisse und Pizzerien für kulinarische Vielfalt sorgten, da reiht sich eine Dönerbude an die andere. Bislang leben offiziell rund 5,6 Millionen Muslime bei uns, was einen Anteil von 6,7 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmacht.

Bereits jetzt stellen Opportunisten [Islamunterstützer] und Trittbrettfahrer ihre Weichen auf eine islamisierte Zukunft ein, während uns die Medien mit einer unaufhörlichen Gehirnwäsche auf die neue vielfältige, klimafreundliche und gendergerechte Zukunft einstimmen möchten. Entsprechend gering bleiben wird hingegen die Zuwanderung nach Osteuropa [in die Visegrad-Staaten: Ungarn, Polen, Tschechei, Slowakei], was zum einen an deren Abschottungspolitik, zum anderen an den wenig attraktiven Sozialsystemen liegt.

Bereits 1974 sagte der damalige algerische Staatspräsident Houari Boumedienne (bürgerlicher Name: Mohammed Boukharrouba): „Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und gewiss nicht als Freunde. Denn Sie werden als Eroberer kommen. Und sie werden sie erobern, in dem sie sie mit ihren Kindern bevölkern. Der Bauch unserer Frauen wird uns den Sieg schenken.“

In diesem Sinne: Willkommen in der Umvolkung und dem Geburten-Ethnozid!

Alex Cryso

Quelle: https://conservo.wordpress.com/2021/05/10/islam-deutschland-europa-vor-risiken-und-nebenwirkungen-wurde-ausdrucklich-gewarnt/

Meine Meinung:

Es wird nicht so sein, dass die Migration weiterhin so still und leise vor sich hinplätschert, wie in den vergangenen Jahrzehnten. Irgendwann werden die ethnischen, religiösen und sozialen Spannungen so groß sein, dass sie sich in Bürgerkriegen gewaltsam entladen. Die Hauptopfer werden mit großer Sicherheit die Deutschen sein, die von den Muslimen getötet werden.

Jeder Mensch, der auch nur ein wenig Verstand und Kenntnisse vom Islam besitzt, wusste dies bereits vor Jahrzehnten. Aber unsere Politiker, Kirchen, Gewerkschaften, Gutmenschen, Linke, Grüne, die Antifa, alle etablierten Parteien, linke NGO’s…, wollen davon keine Kenntnis nehmen. Sie träumen immer noch von Multikulti.

Zeigt mir doch bitte ein Land der Welt, wo sich dieser Traum verwirklicht hat. Aber ich kann euch viele islamische Länder zeigen, in der Juden, Christen, Sikh, Hindus und selbst andere Muslime… brutal und gnadenlos verfolgt, eingesperrt, gefoltert und getötet werden. Die muslimische Massenmigration ist ein Suizid am deutschen Volk, eine Ausrottung des deutschen Volkes, ein Völkermord.

Der Traum von Multikulti beruht auf Unwissenheit, Realitätsverweigerung, Dummheit und Hass gegen das eigene Volk. Diese Menschen wachen erst auf, wenn Deutschland wieder einmal in Trümmern liegt. Dann werden die Menschen entweder verhungern, erschlagen, erfrieren, an Krankheiten sterben, aus lauter Verzweiflung Suizid begehen, vielleicht sogar ihre eigenen Kinder töten, weil sie ihnen so eine Zukunft nicht zumuten wollen…

Aber im Herbst wählen diese Multikultiträumer die Grünen, Linken und andere etablierte Parteien, die das Tor der Migration noch weiter aufstoßen, besonders wenn die Grünen an die Macht kommen. Die Grünen um Kanzlerkandidatin Baerbock fordern ein neues Einwanderungsgesetz, um mehr ausländische Arbeitskräfte nach Deutschland zu holen. Ich kann mir schon vorstellen, was dabei rauskommt. Es wird garantiert eine Einwanderung in sie Sozialsysteme, die die Deutschen bezahlen dürfen.

https://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl/gruene-einwanderungspolitik-baerbock-will-einladende-zuwanderungspolitik-und-hat-wirtschaft-auf-ihrer-seite_id_13235006.html

„Im 21. Jahrhundert wurden alle in Europa begangenen Morde an Juden, die getötet wurden, weil sie eben Juden waren, von Moslems begangen“. Und was sagt der deutsche Innenminister Horst Seehofer? Er behauptet, die größte antisemitische Gefahr ginge von deutschen Rechten aus. Das ist eine unverschämte Lüge. Genau so verlogen ist die Statistik, die er vorlegt.

Horst Seehofer: „Rechtsextremismus ist die größte Bedrohung“. Mit weit über 44.000 registrierten Delikten wurde ein neuer Negativrekord in der seit 2001 geführten Statistik [1] aufgestellt. Wobei 85 Prozent in die Bereiche Volksverhetzung, Beleidigung und Propaganda fallen. 85 % der politischen Kriminalität fällt also unter Volksverhetzung, Beleidigung und Propaganda.

[1] https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2021/05/pmk-2020-bundesweite-fallzahlen.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Werden hier Bagatelldelikte zur Schwerkriminalität aufgebauscht, damit die Statistik wieder stimmt? Der Verfassungsschutz in Hamburg stellte vor zwei Jahren fest, dass die politisch motivierten Gewaltdelikte zu 90 % den Linken und Muslimen zugerechnet werden. Rechte begingen also lediglich 10% der politisch motivierten Gewaltdelikte. [2] Ich vermute, es sieht in anderen Großstädten nicht sehr viel anders aus.

[2] https://nixgut.wordpress.com/2020/11/12/hamburgs-innensenator-andy-grote-sucht-ims-im-kampf-gegen-rechts/

Der Hamburger Verfassungsschutz hat 2018 festgestellt, dass etwa 90 aller politischen Gewalttäter dem Linksextremismus (40%) und den Islamisten (50%) zuzurechnen sind. Nur 10% aller politisch motivierter Gewalttaten werden den Rechtsextremen zugerechnet. Ich glaube nicht, dass sich daran sehr viel geändert hat. Ich finde, die Anzahl der politisch motivierten Gewaltdelikte ist doch wohl wesentlich wichtiger, als wenn jemand den Hitlergruß zeigt, jemanden beleidigt oder irgendein Propagandadelikt begeht.

https://www.dw.com/de/horst-seehofer-rechtsextremismus-ist-die-gr%C3%B6%C3%9Fte-bedrohung/a-5741623

Video: Honigwabe HW#93: Deutschland. Ein Frühlingsmärchen

9 Mai

honigwabe93
Video: Honigwsabe HW#93: Die Aufzeichnung der neuen Honigwabe ist online!  (03:12:56)

Die Honigwabe beginnt jeden Sonntag um 18 Uhr, dauert meist etwa 3 Stunden. Wiederholung ab etwa Mitternacht auf Shlomo.ga und/oder gegenstimme.tv

Video: Quasir: Deutschland: Ja! – Grüne: Nein Danke! (20:15)

9 Mai

quasir-grueneVideo: Quasir: Deutschland: Ja – Grüne: Nein Danke! (20:15)

Grüne wollen „Deutschland“ aus Programm-Titel streichen

https://www.focus.de/kultur/gesellschaft/angespitzt-kolumne-von-ulrich-reitz-gruene-moechten-deutschland-aus-programm-titel-streichen_id_13270265.html

Mehr als 300 Mitglieder der Grünen wollen das Wort „Deutschland“ aus dem Titel ihres Wahlprogramms streichen. Der Berliner Grüne Michael Sebastian Schneiß aus Friedrichhain-Kreuzberg hat den Antrag gestellt und dafür schnell viele Unterstützer gefunden.

Ihr müsst euch bei vk.com anmelden, wenn ihr das Video sehen wollt.

Video: Robert Matuschewski: Deutschland klimaneutral bis 2045! – Zukünftig auch Mehlwürmer in den Nudeln und Keksen? (19:23)

6 Mai

robert-klimaVideo: Robert Matuschewski: Deutschland klimaneutral bis 2045! Danke Angela Merkel (19:23)

Video: ZDF: Minderwertige FFP-2-Masken: Weniger Schutz vor Corona-Viren (07:03)

https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/minderwertige-ffp2-masken-auf-dem-markt-100.html

Minute 04:12:

Deutscher Ärztetag: Verbot der Suizidbeihilfe aufgehoben

https://www.tagesschau.de/inland/suizidhilfe-verbot-aufgehoben-101.html

Meine Meinung: Warum darf nicht der Patient entscheiden, ob und wann er sterben möchte? Oder verdient man als Arzt so gut an den Sterbenden, dass man nicht darauf verzichten möchte? Geldgeile Totengräber!#

Minute 07:35: Die US-Gesundheitsbehörde CDC beugt sich dem Druck der Kritiker und räumt ein über die Anzahl der Todesfälle gelogen zu haben. In unfassbaren 94% der als Covid 19 angegebenen Fällen starben die Menschen nach Angaben der Gesundheitsbehörde nicht an Corona, sondern an Influenza, Pneumokoken, Herzinfarkt und anderen Atemwegsinfekten. Zuvor seien die meisten Patienten tödlich erkrankt gewesen und ohne jede Verantwortung von Sars-Cov-2 verstorben.

Minute 08:18: Die Regierung aller EU-Mitgliedstaaten, also auch Deutschland, stimmten einem Vorschlag der EU-Kommission zu, dass Mehlwürmer künftig als Lebensmittel künftig erlaubt sind. Pulverisiert dürfen Mehlwürmer künftig auch in  Nudeln und Keksen reingemischt werden.

Meine Meinung: Sind die Mehlwürmer jetzt auch schon bei WordPress? Mir kommt es fast so vor als wenn der Editor von Mehlwürmern zerfressen ist?

Video: Robert Matuschewski: Totales Nachtreiseverbot für Deutschland (35:19)

2 Mai

robert-wundervollVideo: Robert Matuschewski: Totales Nachtreiseverbot für Deutschland (35:19)

Totales Nachtreiseverbot für Deutschland

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/heimlich-mit-einsperr-gesetz-verabschiedet-totales-nachtreiseverbot-fuer-deutsch-76162556,view=conversionToLogin.bild.html

Berlin: Grüne Anti-Auto-Senatorin Regine Günther fährt auch privat mit dem Auto

https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/anti-auto-senatorin-guenther-faehrt-auch-privat-mit-dem-auto

Regina Günther (Grüne) will das Auto abschaffen. Sie selbst nutzt im Dienst aber einen Tesla mit Chauffeur. Jetzt kommt heraus, dass sie den Wagen sogar in der Freizeit fährt. Das nennt man „Wasser predigen und Wein trinken“ (Heuchelei), meint Gunnar Schupelius.

Meine Meinung:

Robert erzählt, dass Karl Lauterbach, unser Zahnpflege-Experte, immer noch eine Frau, eine Gemahlin, eine Gespielin,… sucht. Ich stelle mir gerade die Frage, ob er den ganzen Unsinn, den er verbreitet, nur erzählt, um endlich seiner Einsamkeit zu entfliehen? Es wird schon seine Gründe haben, warum er ohne Frau ist. Aber darüber hat Karlchen wahrscheinlich noch nicht nachgedacht. Liegt es daran, dass er im Allgemeinen mit dem Nachdenken so seine Probleme hat? ;-(

Video: Charles Krüger: Texas hat ALLES geöffnet – und das sind die Folgen! (14:04)

1 Mai

Video: Charles Krüger: Texas hat ALLES geöffnet – und das sind die Folgen! (14:04)

%d Bloggern gefällt das: