Tag Archives: Hamburg

Video: 3sat-Doku von 2010 – Blaupause für Greta Thunbergs Klimahysterie? (06:08)

15 Apr
Video: Der Klimawandel – Die neue Religion? (06:08)
Heute im deutschen Staatsfernsehen undenkbar und längst aus der Mediathek verschwunden: die sechs Minuten Ausschnitt einer 3sat-Dokumentation aus dem Jahre 2010! Sie zeigen frappierend klar und ‚prophetisch‘ die Mechanismen und die Wirkungsweise des von Greta Thunberg entfachten Klimahypes, der alle Bestandteile einer (Ersatz-)Religion aufweist: Greta wird zu einer Prophetin stilisiert und bekommt die Stellung der Erlöserin, ihre Auftritte werden sogar von Kirchenführern mit dem Einzug Jesu in Jerusalem verglichen.
Es stellt sich heraus: Ja, es gab eine Blaupause für Gretas Inszenierung. Wenn Sie sich diese sechs Minuten ansehen, dann nehmen Sie ein kleines Mädchen wahr… Albträume der Kinder und C02-Wahn-Vorstellungen hoch bezahlter UN-Funktionäre. So lief die Massenmanipulation: ‚Please, help the world’… >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Bei der ganzen Diskussion um den Klimawandel, sollten wir daran denken, dass Greta Thunberg eine Autistin ist. Autisten sind Menschen mit einer tiefgreifenden Entwicklungsstörung. Das erkennt man unter anderem auch an ihrer stets ernsten Miene und daran, dass sie offensichtlich nicht in der Lage ist ein fröhliches und ungezwungenes Leben zu führen.
Autisten leben in einer Welt, die von Angst, Traurigkeit und einem hohen Leidensdruck bestimmt wird. Dieses Leid spiegelt sich in Gretas Gesicht wieder. Um dieser Angst und Traurigkeit zu entfliehen, brauchen sie offensichtlich etwas, das sie für alle Übel der Welt verantwortlich machen können.
Dieses Etwas ist offensichtlich der Klimawandel, wie ihre Eltern es ihr offensichtlich beigebracht haben. Hat sich diese Idee erst einmal in ihrem Kopf festgesetzt, dann gibt es kein Halten mehr.
Und weil sie bei ihrer Aktivität die Aufmerksamkeit erfährt, die sie sonst nie erfahren würde und sie von ihrem eigenen Leid ablenkt, wird ihre Aktivität früher oder später zum Selbstläufer. Ihre Eltern scheinen außerdem daran gut zu verdienen.
Kommt diese Bewegung erst so richtig ins Rollen, dann springen alle möglichen Politiker, Medien, Kirchen [1], Umwelschutzverbände und das öffentlich-rechtliche Fernsehen auf diesen Zug auf, um ebenfalls davon zu profitieren und politisch daraus Kapital zu schlagen.
[1] Für den katholischen Berliner Bischof Heiner Koch ist Klima-Greta eine echte Prophetin – Er vergleicht sie mit Jesus
Sie haben zwar alle null Ahnung vom Klimawandel, sind auch viel zu faul und ungebildet, um sich mit solch einem schwierigen Thema  auseinander zu setzen und stecken die Kinder in den Schulen mit ihrer eigenen Klimahysterie an.
Es geschieht vielfach gar nicht aus böser Absicht, sie denken sogar, sie tun etwas Gutes, wenn sie die Menschen auf die Gefahr des Klimawandels aufmerksam machen, aber was verstehen sie schon vom Klimawandel?
Sie merken nicht einmal wie sie von rot-grünen politischen Parteien, von Klimahysterikern, Lehrern, von den Medien, Kirchen und Umweltaktivisten manipuliert und missbraucht werden. Und außerdem ist es ja viel angenehmer ein Klimahappening auf dem Rathausplatz zu feiern, als in der Schule zu lernen.
Mit anderen Worten, alle möglichen Gruppen und Organisationen missbrauchen die Kinder für ihre politischen Zwecke, genau so wie sie die Kinder mit dem ganzen Genderwahnsinn missbrauchen.
Ganz vorne bei dieser Klimahysterie sind dabei stets die Linken und die Grünen. Ihnen geht es aber in Wirklichkeit gar nicht um den Klimawandel, denn davon haben auch sie Null Ahnung. Ihnen geht es nur darum, die eigene Macht auszubauen und dem Staat möglichst viel Geld aus der Tasche zu ziehen.
Wie wichtig der Klimawandel den Kindern wirklich ist, könnte man daran erkennen, wenn man die Demonstrationen auf die Zeit nach der Schule verlegt oder auf das Wochenende. Dann kommt garantiert niemand von den Schülern, die sich jetzt so stark gegen den Klimawandel einsetzen.
Das zeigt doch, dass der Klimawandel den Kindern vollkommen egal ist. Würde man die Demonstrationen also auf die Zeit nach der Schule oder auf das Wochenende verlagern, dann würde die ganze hysterische Debatte um den Klimawandel ganz schnell ein Ende haben. So aber werden Kinder für politische Zwecke missbraucht.
Video: Hamburg-Demo „Michel, wach endlich auf“- Mit Michael Stürzenberger, Steffen Reinecke und Johannes Salomon (69:21)
Video: Hamburg-Demo „Michel, wach endlich auf“- Mit Michael Stürzenberger, Steffen Reinecke und Johannes Salomon (69:21)
Heute um 13 Uhr findet am DAG-Hammarskjöld-Platz in Hamburg eine patriotische Demo statt, um ein Zeichen gegen Politikwillkür zu setzen und die Irrfahrt unserer selbsternannten Volksvertreter zu stoppen.
Unter dem Motto „Michel, wach endlich auf!“ werden PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger, der von der Hamburger Morgenpost als „wirrer Blogger“ und „radikaler Islam-Hasser“ tituliert wird, Steffen Reinecke und Johannes Salomon (beide AfD) zu den ca. 150 erwarteten Teilnehmern sprechen.
Einen Livestream der Kundgebung gibt es ab 13 Uhr auf der Facebook-Seite von Henryk Stöckl, einen ersten Vorbericht zur Demo von Stürzenberger hier.
Meine Meinung:
Ich habe eben kurz in den Anfang des Videos von Michael Stürzenberger hineingesehen. Er schildert sehr gut und sehr authentisch, wie die politischen Verhältnisse im Moment in Deutschland sind. Ich selber, als ehemaliger Linker kann einfach nicht verstehen, wie vernagelt, gehirngewaschen und hasserfüllt die heutige Linke ist und vor allen wie ungebildet und desinformiert. Ich werde einfach das Gefühl nicht los, die sind alle ziemlich geistesgestört.
Das macht mich ehrlich gesagt sogar ein wenig traurig und wütend zugleich. Wer hat denen nur so ins Gehirn geschissen und warum informieren die sich nicht besser? Aber es ist wahrscheinlich leichter mit den ungebildeten und gewaltbereiten Linken zu marschieren, als sich selber zu informieren.
Aber bei der heutigen Schulbildung und der lieblosen Erziehung im Elternhaus, welches nur auf Wohlstand, Ansehen und beruflichen Erfolg ausgerichtet ist, wundert mich ehrlich gesagt auch gar nichts mehr. Das Interview mit Michael Stürzenberger gefällt mir jedenfalls sehr gut. Und der verlogenen Hamburger Morgenpost wünsche ich, dass sie bald pleite geht,

Video: Presse fragt – AfD antwortet u.a. Enteignungen, Spiegel-Relotius-Presse, Wahl des Vizepräsidenten (51:07)

14 Apr
Video: Presse fragt – AfD antwortet u.a. Enteignungen, Spiegel Relotius Presse, Wahl des Vizepräsidenten (51:07)
Minute 00:52: Bernd Baumann, der Hamburger Bundestagsabgeordnete im Bundestag über die Enteignungen und die Erfahrungen, die man damit in Hamburg gemacht hat:
Was wir auf dem Wohnungsmarkt erleben ist ein Desaster. Das kenne ich nicht nus aus der Bundestagssicht, ich war ja vorher Fraktionsvorsitzender in Hamburg, Da gibt es die bundesweit größte Wohnungsbaugesellschaft in Hamburg (Saga?).
Da ist folgendes passiert. Mit der Idee, der Staat müsse “lean” werden, also ganz leicht und schlank, sind über Jahrzehnte riesige Kapazitäten an Wohnungen  abgebaut worden. In Hamburg sind Hunderttausende von Sozialwohnungen verkauft worden. Das Geld ist irgendwie im Haushalt untergegangen (um die Migration zu finanzieren?). Und jetzt sind die Wohnungen nicht mehr da.
Die Idee, des leanen Staates, des leichten Staates, des schlanken Staates, erscheint heute an allen Ecken und Enden. Denken sie nur an die Polizei. Da wurden Polizeistationen abgebaut und zusammen gelegt und jetzt haben wir riesige Kriminalitätsprobleme, ausländische Einbrecherbanden, Clans, die über uns herfallen, die ganze Stadtteile beherrschen.
Hier hat die Politik der Altparteien versagt, in dem keine Investitionen vorgenommen wurden… Da sind Millionen Wohnungen verkauft worden. Das kann man jetzt nicht kurzfristig heilen, indem man sagt, wir enteignen jetzt kurzfristig Wohnungseigentümer. Da muss Geld in den Wohnungsmarkt fließen, es muss atrraktiv sein, dort zu investieren.
Wir haben zwar im Moment hohe Steuereinnahmen, aber sie sehen ja, Schwarze Null, was da alles an Ausgaben konkurriert. Da ist überhaupt kein Geld da, dass der Staat neue Wohnungen bauen könnte oder die Wohnungsunternehmen, die enteignet werden sollen, bezahlen könnte, das geht ja auch nur über Überschuldung.
Da muss privates Geld in den Wohnungsbaubereich fließen, wie in alle anderen Industriebereiche auch… Da hat der Staat vollkommen versagt, indem er sich selber zurückgezogen hat aus diesem Bereich, wie in anderen Bereichen ebenfalls, es wurde die Polizei abgebaut.
Es wurde auch darüber nachgedacht, die Finanzmärkté zu deregulieren, wodurch eine wahnsinnige Überspekulation mit Finanzpapieren passiert ist (HSH Nordbank), die vorher reguliert waren, das hat Rot-Grün damals auch vollbracht. Hier sind über Jahre und Jahrzehnte Staatsversagen größten Ausmaßes passiert und das kann man nicht dadurch heilen, in dem man jetzt Wohnungseigentümer enteignet.
Im Gegenteil, private Eigentümer müssen in diese Märkte gelockt werden und bauen, bauen, bauen. Und das (was die Grünen) fordern (Wohnungseigentümer zu enteignen) ist genau das falsche Signal. Wenn überhaupt das Wort “Populismus” im Moment in der Politik Sinn macht, dann ist es (populistisch) jetzt die Enteignung der Wohnungsunternehmen zu verlangen. Populistischer geht’s gar nicht mehr Herr Habeck (Grüne).
Meine Meinung:
Was mir an der Aussage von Bernd Baumann gefehlt hat, ist die Tatsache, dass nicht nur die mangelnde Wohnungsbaupolitik für die gegenwärtige Wohnungsnot und die Mietsteigerungen verantwortlich sind, sondern in noch größerem Ausmaß die Massenmigration von Millionen illegalen Migranten nach Deutschland, die großzügig von der öffentlichen Hand mit Wohnungen versehen wurden, während die Deutschen keine bezahlbare Wohnung finden, denn die sind längst von Migranten bewohnt.
Außerdem können wir so viel bauen wie wir bauen, es wird nicht dazu kommen, dass in Deutschland genügend Wohnraum entsteht, denn durch die Zustimmung zum Globalen Migrationpakt werden in den kommenden Jahren viele Millionen Migranten nach Deutschland kommen. Und die werden schlicht und einfach keine Wohnungen finden, weil keine Wohnungen vorhanden sind.
Darum werden sich die Migranten eines Tages in Gruppen zusammenrotten und die Deutschen aus ihren Wohnungen vertreiben. Und die Polizei wird gar nichts dagegen tun. Was soll die Polizei denn auch gegen eine Armee entschlossener,  kriegserfahrener junger Männer ausrichten, von denen die meisten bewaffnet sein werden?
Das Ergebnis von Merkels unkontrollierter Grenzöffnung ist die Vorbereitung auf einen blutigen Bürgerkrieg. Und ich glaube, das war genau die Idee, die beabsichtig war. Aber nicht nur der Wohnungsmarkt wird zusammenbrechen, sondern ebenfalls das Sozialsystem.
Aber keine Sorge, wir haben ja die Grünen. Sie werden, wie beim “Refugees Welcome” laut klatschend, gröhlend und kreischend hinter einem Banner “Deutschland du mieses Stück Scheisse” hinterher laufen, wenn die Kacke am dampfen ist.
Viele linke, grüne, rote, gelbe und schwarze Deutsche finden das gut, die Migranten erst recht, denn es gibt ja kein deutsches Volk, wie Robert Habeck meint und deshalb darf man Deutschland auch ruhig abschaffen und durch einen mittelalterlichen islamischen Terrorstaat ersetzen, in dem Armut, Bildungsnot, Frauenfeindlichkeit, Terror und Gewalt an der Tagesordnung sind.
Und jetzt setzt euch zu Ostern in den Zug, um eure Familien zu besuchen, aber passt gut auf, dass keine Gullydeckel von den Brücken herabhängen, die euch erschlagen könnten. Das sind die Ostergrüße der ISIS, die in der Zukunft bestimmt noch ein paar andere nette Überraschungen für euch bereit halten, denn Deutschland liebt es ja bunt. Merkel scheint’s auch zu gefallen, denn sie beabsichtigt nicht, die Grenzen angesichts neuer drohender Masseneinwanderungen zu schließen. ;-(
Wer das Video von Charles Krüger über die Enteignung noch nicht kennt, sollte es sich ansehen. Es ist sehr gut und entlarvt die spinnerten Ideen der Grünen.

Video: Charles Krüger: Enteignungen: Wie das rot-rot-grüne Berlin den Wohnungsmarkt zerstören wird! (14:20)

Video: Bernd Baumann (AfD): Die Altparteien nutzen den Verfassungsschutz als Waffe gegen die AfD (09:08)

6 Apr
Video: Bernd Baumann: Die Altparteien nutzen den Verfassungsschutz als Waffe gegen die AfD (09:08)
Nach der wiederholten Nichtwahl der AfD-Abgeordneten Mariana Harder-Kühnel in das Amt der Bundestagsvizepräsidentin (aber so eine Deutschlandhasserin wie Claudia Roth ist Vizepräsidentin) hat die AfD-Fraktionsspitze gestern erneut bekräftigt, dass die Altparteien der AfD zum wiederholten Male den „Krieg“ erklärt haben. In der heute abgelaufenen Sitzung des Deutschen Bundestages wurde es jedenfalls nicht langweilig.
Die Tage der „einigen Quasselbude“ scheinen endgültig gezählt zu sein. Das „Scharmützel“ zwischen dem FDP-Abgeordneten Konstantin Kuhle [„Die AfD ist ein Glücksfall für Wladimir Putin“] und Dr. Bernd Baumann wollen wir unseren Lesern nicht vorenthalten! >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Da verlässt sich der FDP-Abgeordneten Konstantin Kuhle auf irgendwelche Aussagen der Lügenmedien. Was für ein mieser Stil. Mir scheint, mit der Wahrheit nimmt er es offensichtlich nicht so genau. Ist dasselbe nicht auch in den USA geschehen, wo die Demokraten immer wieder behaupteten Donald Trump sei nur durch den russischen Geheimdienst an die Macht gekommen, was sich am Ende als Lüge herausstellte? Will man in Deutschland jetzt ähnliche Gerüchte streuen?
Video: Laut Gedacht #121: Greta Thunfisch Superstar (10:27)
Video: Laut Gedacht #121: Greta Thunfisch Superstar (10:27)
Greta, der Klima-Superstar. Mit Fridays for Future startete die junge Klima-Aktivistin einen Hype. Inzwischen springt sogar das Fernsehen mit auf und vergibt einen eigens für Superstar Greta geschaffenen Preis. An dem Denken ändert das aber nichts. Bereits wenige Minuten später wird bei der Goldenen Kamera eine Spritschleuder von VW verschenkt. Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
In Deutschland gab es, nach Auskunft der Polizeilichen Kriminalstatistik 2018 – 5,5 Millionen Straftaten, im Durchschnitt also mehr als 15.000 Straftaten pro Tag. Und Innenminister Horst Seehofer (CSU) will uns erzählen, wir leben in einem sicheren Deutschland. Ist der nicht mehr normal? Wie hoch mag erst die reale Anzahl der Straftaten sein?
Video: Michael Limburg (EIKE): Die Mehrheit der Wissenschaftler unterstützt die Veröffentlichungen der “Klimawissenschaftler” der IPCC NICHT! (10:05)
Video: Michael Limburg (EIKE): Die Mehrheit der Wissenschaftler unterstützt die Veröffentlichungen der “Klimawissenschaftler” der IPCC NICHT! (10:05)
Hier das ganze Video auf Phoenix: Zitate aus der PHOENIX Runde vom 09.12.2010 mit Michael Limburg (EIKE) (17:29)
Diejenige, die da immer so bl***** in die Kamera grinst, ist die attac-Klima-Aktivistin Kathrin Henneberger, von Mai 2008 bis Oktober 2009 Sprecherin der Grünen Jugend, der Jugendorganisation von Bündnis 90/Die Grünen. Was sagt uns das? Herr lass Hirn regnen, besonders auf die Grüne Jugend und Attac.

Video: Prüffall Deutschland – Demokraten im Fadenkreuz (JF-TV Doku) (41:44)

30 Mrz
Video: Prüffall Deutschland – Demokraten im Fadenkreuz (JF-TV Dokumentation) (41:44)

Video: Hans-Jörg Jenewein (FPÖ) – Erklärung zum Terroranschlag in Christchurch / Neuseeland am 28.3.2019 (16:43)

29 Mrz
Video: Hans-Jörg Jenewein (FPÖ) – Erklärung zum Terroranschlag von Christchurch / Neuseelnad – 28.3.2019 (16:43)
Die stellvertretende Nationalratspräsidentin, die Hans-Jörg Jenewein von der FPÖ wiederholt meint unterbrechen zu müssen und ihm einen Ordnungsruf erteilt, ist die österreichische Sozialdemokratin (SPÖ) Doris Bures. Die SPÖ hat es eben nicht so mit der Meinungsfreiheit, sondern versteckt sich lieber hinter der Geschäftsordnung, die sie so auslegt, dass politischen Gegnern das Rederecht entzogen wird. Scheiß Sozialdemokraten.
Da äußern bei den Reden der AfD-Abgeordneten die Abgeordneten der Linken, Grünen und Sozis die schlimmsten Beleidigungen und natürlich wird das alles toleriert, aber wehe, ein AFD-Abgeordneter nimmt einmal das Wort “Schweinerei” in den Mund. Die Politik der etablierten Parteien ist nichts anderes als eine “Schweinerei“ und das ist noch milde ausgedrückt und es entspricht der Wahrheit.
Video: Charles Krüger: In Lebensgefahr wegen Aktivismus? – Solidarität mit Martin Sellner (08:07)
Video: Charles Krüger: In Lebensgefahr wegen Aktivismus? – Solidarität mit Martin Sellner (08:07)
Video: Dr. Dirk Nockemann (AfD) – DIE LINKE fordert die Aufnahme von ehemaligen IS Kämpfern nach Deutschland (04:57)
Video: Dr. Dirk Nockemann (AfD) – DIE LINKE fordert die Aufnahme von ehemaligen IS-Kämpfern nach Deutschland (04:57)

Elmar Hörig: Niederlande: Rechtspopulisten stärkste Partei bei Kommunalwahlen

24 Mrz
Elmar_Hörig

Elmis moinbrifn am 18.3.19

#ZUKUNFT: Wenn man der Lückenpresse glauben darf, sind am letzten Freitag wieder 100.000 Schüler dem Unterricht ferngeblieben. Motto: „Fridays for future“

Wie immer, ganz vorne mit dabei, #Feinstaub Gretel, die V-2 [Rakete] der Klimarettung. Die Gelddruckmaschine des globalen Umweltbewusstseins. Die Imanin der katholischen Variante des Freitagsgebets für deutsche Schüler.

Da möchte man dann doch am liebsten Hölderlin zitieren:

Fridays for future
Mondays for fun
Dienstags zu Starbucks
Und müllen wer kann!
Mittwochs Fu** up the Diesel
Donnerstags Fu** up the car
Fridays for future
Wunderbar!

#BREXIT: Hört mir auf mit diesem Quatsch! Der findet nämlich nie statt. Er dient nur als Nebenschauplatz für korrupte, machtgeile Politiker. Es geht um Macht, und sonst nix. Theresa May klammert sich dran wie einst Maggie Thatcher an ihre Handtasche. Auf der anderen Seite die Europa Trickser aus der Landesliga, die alles tun werden, um die Briten zu halten, denn sonst haben sie vielleicht bald keinen Job mehr und müssten sich redliche Arbeit suchen. Gar nicht gut!

Deshalb glaube ich, dass der Brexit so lange verschoben wird, bis die Briten es leid sind und nochmal abstimmen. Solange bis es passt. Hauptsache vor dem Brexit ist doch, dass Megan bald liefert! Die Quoten bei englischen Wettbüros auf „Schwarz“ stehen übrigen bei 1:40!

Meine Meinung:Ich stelle mir die ganze Zeit die Frage, ob die Verarsche beim Brexit nur so lange hinausgezögert wurde, um beim Sieg der Rechtspopulisten bei der Europawahl zu sagen, ätsch, die Europawahl ist leider ungültig, wir müssen die Europawahl so lange wiederholen, bis die roten, grünen und schwarzen Europafeinde wieder an der Macht sind. Fuck EU!

#BAD-HONEFF: Abschiebung gerät außer Kontrolle. Ein Senegalese in einer Asylunterkunft soll abgeschoben werden. Als die Polizei vor Ort erscheint zückt der Schwarze ein Messer. Da es sich dabei um eine eindeutige Bedrohungssituation handelt, schießt ihm ein Polizeibeamter in den Arm.
Täter ist nun in Klinik, Abschiebung abgebrochen. (Keine Lebensgefahr, da bin ich aber jetzt sehr erleichtert) Den werden wir so schnell nicht mehr los! Ich wäre spontan für Konzert gegen Rechts! Campino, übernehmen Sie! Schönen Start in die neue Woche.
Feddich
ELMI (Euer messerzückender Mozumbawombo vong Schwarz-Wald)
Elmis moinbrifn am 19.3.19

#FUSSBALL: Liverpool hat Glück bei Auslosung in der Champions League. Jürgen Klopp und sein Traumteam treffen im Halbfinale auf Porto. Nach dem grandiosen Spiel gegen den FC Bayern hatte ich mich spontan an ein Gedicht des Heimatdichters Jockel vong Lattenschuss:,
Herr Jürgen von Kloppo aus Engeland
den Bayern München ihm im Wege stand
Und kam die goldene Nachspielzeit
Sah man kein Bayer weit und breit
Da stopfte, wenn’s abends vom Turme scholl
Der Kloppo dem Neuer die Hütte voll!
Feddich

#JUSTIZ: Gestern Prozessbeginn gegen zwei Asylbewerber aus Chemnitz, die den 35-jährigen Daniel getötet haben. Die Mutter des Opfers hegt keine Hass- oder Rachegefühle gegenüber Flüchtlingen! Bravo! Das riecht förmlich nach dem nächsten Bürgerpreis der liberalen Presse!

Wenn ich mir den Mund des Täters im gelben Anzug schon ansehe.

Was hab ich gelesen? Der Staatsanwalt hat sich während der Verhandlung plötzlich auf den Boden gelegt? Wahrscheinlich hatte er einen Lachanfall, weil er ahnt wie die Sache ausgehen wird!

#Streik am Hamburger Flughafen. Was? Schon wieder streikt das Bodenpersonal! Reichen Ver.di eigentlich die 20 Euro pro Stunde immer noch nicht? Was soll’s denn noch sein? Jedem ungelernten Abtaster noch ne Eigentumswohnung? Schge kaputt! [Scheiß Ver.di, scheiß Gewerkschaft?]

So ein Mussorgski, hoffentlich geht Verdi bald mit Händel den Bach runter. Ich hätte einen Haydn Spaß!

#SCHULSCHWÄNZER: Immer wieder Freitags, da fällt die Schule aus. Verantwortlich dafür:

Greta aus Schnullerbü, dieser feuchte, schwedische Dieselalptraum der Lolita Fetischisten des Reifenabriebs. Mein Vorschlag: Nach der Demo sofort in die nahegelegenen Parks zur Säuberungsaktion. Müll räumen, Papierkörbe leeren, Hundekot entfernen!

Motto: Clean Umwelt „Weekend for tidiness“ [Sauberkeit]. Aber ich denke da mach nicht mal die Zopf-Lisel mit!

#TERROR: BILD fragt: „Brauchen Moscheen bei uns jetzt besonderen Schutz?“ Ich denke, dieses Land bräuchte dringend mehr Schutz vor Moscheen!,

Normalerweise sind Muslime die Täter und nicht die Opfer und die sollen sich einfach aus Deutschland verpissen. Sie gehören nicht in eine demokratische und zivilisierte Gesellschaft!

Susanne schreibt:
Die Idee mit dem.Freitags Aufräumen hatte ich auch schon. Wenn man sieht, was die Freitagsdemo für ein Dreck hinterlässt, wird einem nur schlecht und leider kann man nicht wie man möchte!.
Meine Meinung:
Das sind sie, die verlogene Jugend, die für eine saubere Umwelt demonstriert. Indoktrinierte Kinder mit großer Fresse, die selber die größten Umweltverschmutzer sind und die3 von rot-grünen Idioten politisch missbraucht werden.
Feddich
ELMI (Facebook-Iman)
Elmis moinbrifn am 20.3.19
#UTRECHT: Türke erschießt 3 Menschen und verletzt 5 andere schwer. Für die Beamten war der Täter kein Unbekannter. Mehrfach mit dem Gesetzt in Konflikt, Schusswaffengebrauch, Vergewaltigung und versuchter Totschlag. Tja, da stellt sich dann die Frage, wieso der Vollidiot überhaupt noch frei rumlaufen durfte! Vermutlich sind die Holländer genau so doof wie wir! Gabs eigentlich ne Sondersendung, oder waren alle Opfer katholische Weiße?

Niederlande: Partei des Rechtspopulisten Therry Baudet stärkste Partei bei den Kommunalwahlen

Meine Meinung: Es gibt aber auch gute Meldungen aus den Niederlanden. Dort wurde nämlich bei der Kommunalwahl am vergangenen Sonntag die rechtspopulistische Partei von Therry Baudet, ein noch stärkerer Islamkritiker als Geerd Wilders, zur stärksten Partei gewählt.

Das "Forum für Demokratie" von Therry Baudet (nationalkonservativ, rechtspopulistisch) erhielt 85 Sitze. Die VVD (Volkspartei für Freiheit und Demokratie) (konservativ-liberal) von Mark Rutte erhielt 80 Sitze.

Die grünen Ratten (Grüne Partei), ein Bündnis der Kommunistischen Partei (CPN), der Pazifistischen Sozialistischen Partei (PSP), der Politisch Radikalen Partei (PPR) und der Evangelischen Volkspartei (EVP), insgesamt die Partei der Geisteskranken (Groen / Links / Die Primaten / Gutmenschen / Bessermenschen / Vollidioten), erhielten 60 Sitze.

Geerd Wilder PVV erhielt 41 Sitze. Die linksliberale Partei "D66" (Demokraten 66) erhielten 40 Stimmen.

Niederlande: Provinzwahlen 2019

Groen-Links – Radikale, Christen, Kommunisten, Sozialisten

niederlande_kommunal_2019

#MESUT ÖZIL: Beim heiligen Ziegenhirten, unser Vorzeigetürke Mesut hat zu seiner Hochzeit geladen. Und wer ist Trauzeuge? Richtig, sein herzallerliebster Präsident, der Lawrence von Anatolien [Sultan Recep Tayyip Erdogan], der Flachpfannenbieger vom Bosporus! Das haut jeder Ziege den Bart weg. Wieso, fragt man sich, hat er wohl jemals die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen?

Nur um Kohle zu machen ist der nach Deutschland gekommen. Die deutsche Kultur ging ihn stets am Allerwertesten vorbei. Er scheint eher ein Hardcore-Moslem zu sein. Das beweist er auch jetzt wieder. Solche islamischen Deutschlandhasser hätten wir gar nicht in die deutsche Nationalmannschaft aufnehmen dürfen. Aber Yogi Löw ist ja selbst so’n Islamlutscher, denn auf dem Mannschaftsbus steht “Die Mannschaft”. Scheiß auf “Die Mannschaft” und auf Yogi Löw. Solche Bekloppten gibt es nur in Deutschland, die ihre eigene Heimat verachten und verraten.

#ABSCHIEBEFRUST: Einwohner der afrikanischen Elfenbeinküste nennt man IVORER. Einer von ihnen widersetzte sich mit Beleidigungen und Tritten erfolgreich seiner Ausweisung aus dem Sozialschmarotzer-Paradies Europa Mitte. Da die Frist jetzt abgelaufen ist, darf dieser Honk für immer bei uns schnorren. Wir fordern sie ja geradezu dazu auf.

Da kann man echt nur noch die Wut kriegen, über die totale Blödheit der Deutschen.

#EU: Die EU erwartet keine schnelle Rückkehr von Millionen Flüchtlingen nach Syrien. Wieso ahnte ich das schon seit Jahren? Das läuft alles nach Plan mit dem Bevölkerungsaustausch!
#DÜSSELDORF: Ein Restaurant-Gast wollte vor einem Steakhouse mit seiner Freundin nur eine Zigarette rauchen. Zwei Iraker stachen ihn brutal nieder. Ich finde, seit wir diese Wandervögel bei uns reingelassen haben, sind Raucherpausen auch nicht mehr das, was sie mal früher waren.

#KERZE: Langenhagen will mit einer Lichterkette auf den Anschlag im neuseeländischen Christchurch letzte Woche reagieren. Jetzt geht dieser Mist wieder los. Ihr Pappnasen werdet gar nicht so viele Kerzen kriegen, wie ihr noch brauchen werdet!

Nicht Langenhagen will die Lichterkette, sondern nur die kläglichen Reste der SPD in Langenhagen, der sich einige grüne Irrlichter angeschlossen haben, um ihren hoffentlich endgültiges Untergang feierlich zu besiegeln.

#UMWELT: Diesel ist so böse, sagt die kleine Schweden-M***!

Da hätte ich eine Idee für einen neuen Hit der „Toten Hosen“: AN TAGEN WIE DIESEL!

Feddich

ELMI (Brautjungfer von Özil)

Elmis moinbrifn am 21.3.19

#BOOMERANG: Der neueste Trend bei zugereisten Glücksrittern: Obwohl sie Geld für die Heimreise erhalten (Rückkehrförderung) kehren viele einfach wieder nach kurzer Zeit nach Deutschland zurück und melden sich erneut an! (Albaner, Mazedonier, Bosnier, Serben) Vorausgesetzt man verfügt über genug Zivilcourage, könnte man sie alle Asylbetrüger nennen.,

Meine Meinung: Das fängt schon mit der Einreise an! Und wieso gibt es eigentlich keine Grenzkontrollen? Jeder, der illegal wieder einreist, sollte keinerlei Sozialleistungen mehr erhalten. Dann reisen sie von alleine wieder aus.

Mit uns können sie es ja machen, da man sie nicht wieder heimschicken kann, wenn sie erneut Asyl beantragen. Bis zur nächsten Abschiebung, wenn sie denn klappt! Tito hatte das damals in Jugoslawien irgendwie besser im Griff!
#BKA: Laut Angaben des Bundeskriminalamtes wurden allein im Jahr 2017 über 40.000 Deutsche Opfer kriminell verübter Straftaten durch Immigranten. Macht 100 Geschädigte pro Tag. Über die Dunkelziffer wollen wir erst gar nicht spekulieren. Wir werden dieses Problem nie wieder lösen!
Vielleicht weiß Greta ja ne Lösung! Freitag-Demo gegen Immigranten! Sorry, Freitag ist ja schon belegt, nehmen wir schulfrei schon am Donnerstag und switchen dann ganz swagger [locker] ins Weekend!

Für die restlichen Tage der Woche finden sich bestimmt auch noch Gründe, die Gaga-Schüler irgendwie von der Schule fernzuhalten. Den rot-grünen Bildungsverweigerern fällt da bestimmt noch etwas ein.

Vielleicht fällt ja dann irgendwann noch der Mittwoch flach, wenn „Swedens Next Zopfmodel“ den ersten Sex hatte!,

Ficken for future? Wäre eine gute Idee, wenn es den Muslimen verboten wird! ;-(

#POLITIK: Ehemaliger Staatssekretär äußert: „Frau Dr. Merkel gehört vom Platz gestellt! Nichts ficht die Kanzlerin an, unseren Staat auf den Kopf zu stellen und unsere Rechtsordnung nach Strich und Faden auszuhebeln!“ Ich glaube, mit vom Platz stellen und unter die Dusche schicken ist es nicht getan! Der innere Diplomat in mir schweigt zu den Ideen, die mir so im Kopf umherschwirren!

Früher löste man solche Probleme mit der Guilloutine.

#TERROR: Berlin—Friedrichshain: Straßenterror durch Linksfaschisten: Nirgendwo erwähnt. Von Sondersendung ganz zu schweigen. In Berlin wird AFD-Bus attackiert. Mutige vermummte Gutbürger warfen Steine, Pyrotechnik und Pflastersteine auf die Frontscheibe! Busfahrer kann gerade noch stoppen. Täter flüchten!

Berichterstattung? Fehlanzeige! Man stelle sich vor, Chaoten hätten einen Bus mit Flüchtlingen und Glücksrittern attackiert! Schnappatmung auf allen Kanälen, Sondersendung und Hetzjagdjournalismus. Relotios reloaded! Anja Reschke und Halligali [Dunja Hayali] Kreislaufkollaps! Danke! Wegtreten!

Aus welchen Gründen hatten die Linken in den 68ern damals eigentlich der “Bild” einen “Besuch” abgestattet? Etwa, weil sie glaubten, die Bild sei Teil der Lügenpresse? Gilt das heute nicht mehr? Oder nimmt die Linke es heute mit der Wahrheit nicht mehr so genau? ;-(

#GESUNDHEIT: Weißes Rauschen [ein bedeutungsloser Geräuschteppich, etwa wie beim Fernseher ohne Bild, ein lauter Staubsauger oder eine Waschmaschine im Schleudergang] soll bei ADHS Konzentrationsproblemen helfen! Weißes Rauschen? Bei uns hieß das noch Kokain!

Feddich

ELMI (Schnupfexperte par excellence)

Elmis moinbrifn am 22.3.19

#MAILAND: Ein Mann [ein senegalesischer Selbstmordattentäter] hat einen Bus voller Schulkinder in der Nähe von Mailand in seine Gewalt gebracht und dann in Brand gesetzt. Rund 50 Kinder konnten sich im letzten Augenblick retten.

Der Pass-Italiener mit senegalesischen Wurzeln wollte damit Bezug [Rache] nehmen für den Tod von Migranten im Mittelmeer. Und dann zündet man einen Bus an? Kommen seine Reisekumpels alle mit dem Bus übers Meer? Ich schätze, um ein Zeichen zu setzen wäre ein deutsches Schleuser-Schiff eventuell die bessere Wahl gewesen.

#ITALIEN: Innenminister Matteo Salvini will Flüchtlingsretter wegen Hilfe zur illegalen Einwanderung vor Gericht bringen. Macht absolut Sinn! Wenn man nur noch eine Chance von 5% hat, weil man eben nicht direkt vor der lybischen Küste abgeholt wird, dann könnte mancher vielleicht noch mal in sich gehen, bevor er dieses Risiko eingeht. Rettet Menschenleben. Aber ich denke, irgendwann werden sie mit Kreuzfahrtschiffen aus Tripolis direkt abgeholt und Frau Pickelwarze [Claudia Roth] und Frau Kipplinks kriegen einen Milcheinschuss!,

Elmi, mach dir da nicht zu viel Hoffnung, dass diese DeutschenhasserInnen irgendwann zur Vernunft kommen. Wo kein Hirn – da keine Einsicht – selbst bei Pickelwarzen und Hackfr**** nicht.

#HAMBURG: Die Deutsche Bundesbahn warnt vor aggressiven ausländischen Bettlergruppen rund um den Hauptbahnhof. Na gugge da! Immerhin hat man mal die Eier, das Problem überhaupt zuzugeben. Ich war vor vier Wochen vor Ort. Jeder orientalische Teppichknüpf-Basar im Morgenland ist friedlicher als dieser Bahnhof. Das ist nicht mehr Hamburg, das ist mittlerweile Scum-City!
#NÜRNBERG: Ein Afghane (wieder mal) hat durch heftige Gegenwehr und Suiziddrohungen seine Abschiebung erfolgreich verhindert und darf wieder über LOS gehen und 4000 € kassieren. Das is so beim Afghanen-Monopoly! Was mich aber sehr schmerzt ist die Tatsache, dass über 30 Vollidioten, sogenannte Abschiebegegner, lautstark diese Aktion unterstützten.
#GRETA: Oh je, jetzt hats sie es mit den Windradfaschisten der Grünen aber verschissen. Die Dünnbrett-Möhre aus Wasaland [Schweden] spricht sich für Atomkraft aus! Das wird sie die „Goldene Kamera“ kosten. Jetzt bleibt nur noch der Bambi! Oder Nobel…..BUMM!

Meine Meinung: Die dusselig, ungebildete und indoktrinierte links-grün-versiffte  Klimagöre hat weder Ahnung von Klima noch von Kernkraft. Bei der Kernkraft hat sie mittlerweile auch schon wieder zurückgerudert. Tat dem Geschäft wohl nicht so gut.

#FRÜHLING: Heute die ersten Wildbienen auf meiner Hacienda im sonnigen Schwarzwald gesehen. Sah so aus, als ob es ihnen noch zu kalt wäre und sie Mützen trugen. Wie nennt man politisch korrekt eine Biene mit Mütze? EINE TURBIENE!
Feddich
ELMI (Facebook ermittelt gegen mich wegen Eier-Jubels ;-(
Elmi am 23.03.2019
katzenfutter
So, damit Ihr auch mal seht, wie Eure Spenden angelegt werden. Tierarztrechnung über 120.-€ wurde auch beglichen. Danke nochmal fürs Buchkaufen! Am 17.März war der erste Tag seit November, an dem bei Amazon mal kein Buch bestellt wurde. Jetzt ziehts wieder an, auch bei offiziellen Buchhändlern. "Freiluftklapse Forever!" Danke! Have a nice weekend

Elmi 23.03.19 um 20:33

katzenfutter02

Feierabend mit Palmen Noch die letzte Katzen Fütterungsrunde und dann relaxen.
Gut n8

Usedom: 18-Jährige Maria in betreuter Jugendeinrichtung erstochen

20 Mrz
maria_schwanger
Schreckliche Bluttat auf der idyllischen Urlaubsinsel Usedom. Eine junge Frau, Maria K. (†18) wurde ermordet in ihrer Wohnung in Zinnowitz (Mecklenburg-Vorpommern) entdeckt: „Das Mädchen war offenbar Stichverletzungen erlegen“, teilte das Polizeipräsidium Neubrandenburg am Mittwochvormittag mit.

Die Leiche des Mädchens wurde am Dienstag gegen 21 Uhr in ihrer Wohnung an der Waldstraße gefunden, sie soll nach Auskunft der Anwohner allein dort gelebt haben. Den Angaben nach stammt sie aus der Region Vorpommern.

Derzeit wird der Leichnam der 18-Jährigen in der Rechtsmedizin in Greifswald obduziert. Auf Facebook äußerte am Mittwoch eine Bekannte, dass die Getötete möglicherweise schwanger gewesen sein soll.

Die Polizei wollte das noch nicht bestätigen. „Wenn es der Fall ist, wird das während der Obduktion festgestellt werden“, sagte Claudia Tupeit, Sprecherin des Polizeipräsidiums Neubrandenburg.

„Die Ermittlungen laufen zunächst in alle Richtungen“, erklärte der Stralsunder Oberstaatsanwalt Sascha Ott. Die Staatsanwaltschaft will im Laufe des Tages Details nennen. Auch die Polizei bestätigt, dass es bereits mehrere Hinweise zur Tat gäbe, denen jetzt intensiv nachgegangen werde.

Die Wohnung Haus „Erika von Brockdorff“ (ehemalige Widerstandkämpferin) gehört zu einer betreuten Wohneinrichtung des Christlichen Jugenddorfwerkes (CJD), in der seit 2016 auch illegale „Schutzsuchende“ betreut werden.

Eine Betreuerin des CJD hatte die junge Frau dort erstochen aufgefunden, nachdem sich Bekannte Sorgen gemacht hatten, weil sie die 18-Jährige nicht erreichen konnten. Das CJD ist zudem ambitioniert bei Integration und Flüchtlingshilfe engagiert. Die Beamten der Kriminalpolizeiinspektion Anklam sind mit einer 60 Mann starken Ermittlergruppe im Einsatz. >>> weiterlesen
Nachtrag: 16.04.2019 – 17:31 Uhr
Polizeipräsidium Neubrandenburg: Tötungsdelikt auf Usedom: Soko nimmt Tatverdächtige fest
napp einen Monat nach dem gewaltsamen Tod der 18-jährigen Maria auf der Ostseeinsel Usedom hat die Polizei am Dienstag zwei Tatverdächtige festgenommen. Das teilten die Ermittler am Dienstag mit. Den 19 und 21 Jahre alten Verdächtigen wird vorgeworfen, die junge Frau Mitte März in Zinnowitz getötet zu haben. Das Verbrechen soll in der Nacht vom 18. zum 19. März geschehen sein. Die beiden Deutschen waren laut Polizeiangaben Bekannte des Opfers. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Liebe Polizei, habt ihr da nicht etwas vergessen, mit Migrationshintergrund und so?
Hamburg St. Pauli: Foto-Fahndung: Mann (55) offensichtlich von Südländer auf U-Bahngleise gestoßen
auf-ubahngleise-geschubst
Sieben Monate nachdem er einen 55-Jährigen im Hamburger U-Bahnhof St. Pauli auf die Gleise gestoßen und schwer verletzt hat, sucht die Polizei mit einem Fahndungsfoto nach dem mutmaßlichen Täter.

Ein am Mittwoch veröffentliche Bild stammt den Angaben zufolge aus einem Video und zeigt einen jungen Mann offensichtlich südländischer Herkunft mit dunklen kurzen Haaren und dunkler Kleidung. Er soll den 55-Jährigen im August vergangenen Jahres unvermittelt ins Gleisbett gestoßen haben, als dieser auf den Zug wartete.

Der 55-Jährige erlitt Knochenbrüche an Oberkörper und Becken. Während Umstehende ihn von den Gleisen holten, war der Täter unerkannt geflohen. Die Polizei bitte um Hinweise unter ☎︎ 040 428656789. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Die Polizei dein Freund und Helfer. Ein Lob an die Polizei, die dem Täter kultursensibel genug Zeit einräumte und das Bild erst nach sieben Monaten veröffentlichte. So gab man ihm genügend Zeit, sich in seine Heimat abzusetzen. Ob man sich bei einem deutschen Täter auch so viel Zeit gelassen hätte? Hier geht Täterschutz eindeutig vor Opferschutz. ;-(

Berlin: 26-Jähriger in der Nähe des Alexanderplatzes erstochen

Sunrise_Michigan

By Dori – Sonnenuntergang in Michigan – CC BY-SA 3.0 us

Am Montagabend ist ein Mann in Mitte nach einem Angriff mit einer Stichwaffe gestorben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 26 Jahre alte Mann kurz nach 22 Uhr auf dem Gehweg der Karl-Marx-Allee in Richtung Alexanderplatz unterwegs.

Er kam aus Richtung der Schillingstraße. Dort kam ihm ein unbekannter Mann entgegen, der ihn mit einer Stichwaffe angegriffen und verletzt haben soll. Anschließend sei der Angreifer geflüchtet, hieß es bei der Polizei. Dem schwer verletzten Mann gelang es noch, den Notruf der Polizei zu wählen. Nach Angaben einer Polizeisprecherin waren diese Informationen das Letzte, was der Sterbende noch angeben konnte.

Bislang liegen noch keine Erkenntnisse vor, ob der Mann möglicherweise Opfer eines Raubüberfalls wurde. Es gibt auch noch keine weiteren Erkenntnisse, mit was für einer Waffe der Mann niedergestochen wurde. Weitere Hinweise soll eine Obduktion liefern. Die 6. Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

In der Nacht zu Mittwoch wurde erneut ein Mann nahe Alexanderplatz (Alexanderstraße / Ecke Otto-Braun-Straße) vor einem Club mit einem Messer angegriffen [Video1 +++ Video2]. Es ist bereits der zweite schwere Angriff mit einem Messer nahe Alexanderplatz in dieser Woche.

„Auslöser war ein Streit in der Disco, wo vier bis fünf Leute kurz nach Mitternacht eine Prügelei begannen“, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Dabei gab es drei Verletzte, die in eine Klinik kamen. Kurz darauf zückte ein 26-Jähriger ein Messer und stach auf den Kopf des 32 Jahre alten Türstehers ein. Sanitäter versorgten den Mann, der mutmaßliche Messerstecher wurde gefasst.

Meine Meinung:

Die Berliner können offenbar nicht genug von Multikulti bekommen. Wählt also weiterhin Rot-Rot-Grün, damit auch zukünftig alle Refugees willkommen sind. Es geht eben nichts über ein buntes Berlin. Zwei Messerstechereien in der Woche, das lässt sich noch steigern, da könnt ihr euch ganz auf Rot-Rot-Grün verlassen. Und beklagt euch nicht, wenn ihr keine Wohnung findet, denn die sind für die Migranten reserviert. Sie bekommen sogar Luxuswohnungen, von der normale Mieter nur träumen können. Ihr habt es selbst so gewählt. ;-(

Außerdem stelle ich mir gerade die Frage, ob der 26Jährige, der in Berlin in der Nähe des Alexanderplatzes erstochen wurde, Opfer eines Raubüberfalls war oder ob das womöglich eine Racheaktion für den Überfall eines christlichen Attentäters auf zwei Moscheen in Neuseeland gewesen sein könnte, also eine terroristische Aktion, zumal Erdogan die Muslime zumindest indirekt dazu aufgerufen hatte, das Attentat in Neuseeland zu rächen und auch die ISIS Vergeltungsaktionen angekündigt hat, obwohl sie selber die schlimmsten Mörder sind und weit mehr Terrorakte verüben, als alle anderen Irren zusammen.

Siehe auch:

Italien beschlagnahmt das NGO-Schiff Mare Jonio

Terrorismus: Der Islam dominiert die Terrorstatistik

Video: Corinna Miazga& Stephan Brandner (AfD): #3 – Flops & Tops im Bundestag: Uploadfilter, Frauentag & Diesel (39:51)

Video: Muslimische Ärztin: “Islam bedeutet Frieden!” (07:35)

Wurde der türkische Attentäter von Utrecht von Erdogan zur Tat inspiriert?

Billy Six: "Die deutsche Botschaft und die Bundesregierung wollten mich in Venezuela verrecken sehen"

Sellerie statt Ananas. Schachspielen statt Kinder. Klimaschutz heißt Steinzeit

Weg mit dem "Fridays for future"-Dreck – Ein Polizist macht sich seine Gedanken

Video: Wird der Klimawandel von Menschen verursacht? – Eine kritische Überprüfung der IPCC-Thesen – AfD-Fraktion (01:54:38)

11 Mrz
Video: Wieviel Klimawandel macht der Mensch? – Eine kritische Überprüfung der IPCC-Thesen – AfD-Fraktion (01:54:38)
Ich habe hier einen ganz besonderen Leckerbissen für alle, die an den anthropogenen Klimawandel, also den von Menschen gemachten Klimawandel, glauben. Dieses Video sollten sich alle Klimagläubigen und “Friday for future”-Teilnehmer anschauen.
Besonders der Vortrag von Gastredner Dr. Sebastian Lüning ab Minute 09:00 solltet ihr euch sehr genau anschauen. Aber ich weiß schon, Fakten interessieren euch nicht. Ihr glaubt lieber den Lügenmedien und euren ebenfalls gehirngewaschenen und linksversifften Lehrern, die in Wirklichkeit Null Ahnung haben.
Was sehr wichtig ist, dass der IPCC, der Weltklimarat, Klimakritiker versucht von vornherein auszuscheiden. Sie bekommen in der Regel einen negativen Bescheid. Linksorientierte Organisationen wie WWF (World Wide Fund) und Greenpeace werden selbstverständlich aufgenommen.
Nach etwa einer Stunde wird es sehr interessant, denn dann zeigt Dr. Lüning den Zusammenhang von Sonnenaktivität und der damit zusammenhängenden Änderung des Klimas auf. Und dann vergleicht das von ihm Gesagte einmal mit dem, was euch eure Lehrer und die Lügenmedien erzählen. Wer von beiden hat wohl mehr Ahnung?
Aber ihr lauft lieber der vertrottelten und gehirngewaschenen schwedischen Autistin Greta Thunberg hinterher, die nicht alle Tassen im Schrank hat und von ihren Eltern und der Klimalobby missbraucht wird. So funktioniert eine gute Gehirnwäsche.
Mensch, wacht endlich auf aus eurer Lethargie und lasst euch nicht länger missbrauchen. Fangt endlich an, selber zu denken, euch selber zu informieren und lasst euch nicht von irgendwelchen linken Dummschwätzern und Feiglingen, die der politischen Korrektheit hinterlaufen, volllabern.
Klimamodelle scheitern dabei, die enorme vorindustrielle Klimadynamik abzubilden. In den Simulationen scheinen wichtige Klimaeinflussfaktoren zu fehlen. Sehen Sie dazu einen Vortrag unseres Abgeordneten im Umweltausschuss Dr. Heiko Wildberg (AfD, Geologe) sowie des Gastredners Dr. Sebastian Lüning, Autor von "Die kalte Sonne".
Bitte verbreitet das Video, damit der ganze Unsinn vom menschengemachten Klimawandel endlich beendet wird.

Siehe auch:

Worms: Cynthia (21) mit 15 Messerstichen von ihrem tunesischen Ex-Freund Ahmet T. (22) getötet

Video: Fest-Schmaus zum Ascher-Freitag – Packende Bensberger Büttenrede am 8. März von Dr. Nicolaus Fest (AfD) (19:44)

Dr. Cora Stephan: Es sind nicht zu wenig, sondern schon zu viele Frauen in der Politik

Zuwanderungserlaubnis nur für junge Muslime? Abes es kommen nicht nur junge Muslime, sondern ganze Clans

Endlich Anarchie oder: Wo bitte geht’s am schnellsten zum failed state?

Bayern: Wieder ein Anschlag auf den Schienenverkehr – Betonplatte auf Bahngleise – Zeugen gesucht

Video: Christian Klingen (AfD, Bayern) rechnet mit der zwangsfinanzierten Relotius-GEZ-Lügenpresse ab. (05:07)

Hamburg-Ottensen: Politisch korrekte Kita verbietet zu Fasching Indianerkostüme

8 Mrz

Eine Abstimmung unter den Lesern der Hamburger Morgenpost ergab, dass 95 % der Leser sich gegen die Forderung nach einer politisch korrekten Kostümierung aussprachen. In Wirklichkeit ist der Ruf nach einer politisch korrekten Kostümierung nichts als die Unterwerfung unter den Islam. Genau so wie man jede Islamkritik abwürgen und kriminalisieren will, will man alles, was nicht ins politisch-korrekte Weltild passt, ausmärzen. Man will den Menschen sein eigenes Weltbild aufzwingen.

Dabei beruft man sich auf die Humanität. Aber immer wieder stellt sich heraus, dass besonders die, die mit ihren moralischen Appellen daher kommen, die größten Übeltäter sind, die hauptverantwortlich für die schlimmsten Misstände sind. Hätten die linken Moralapostel sich nicht so vehement für die Masseneinwanderung nicht integrationswilliger und integrationsbereiter Muslime eingesetzt, hätten wir diese und viele andere Probleme gar nicht.

Nun aber wollen diese Heuchler uns mit erhobenen Zeigefinger ins Gewissen reden. Verpisst euch einfach und missbraucht die Kinder nicht mit eurer verlogenen Moral, so wie ihr die Kinder und Schüler für den angeblich von Menschen gemachten Klimawandel, für den Genderwahn,  für die Zerstörung der inneren und äußeren Sicherheit, der Bildung, der Meinungsfreiheit, der sozialen Sicherheit, für die Zerstörung der Familien und die Vernichtung der deutschen Kultur, Identität und Tradition zu Gunsten des Islam für eure sozialistischen, kommunistischen bzw. stalinistischen Ziele missbraucht.

Bayern ist FREI

Bei Humor hört der Spaß für Bunte endültig auf. Es ist noch nicht lange her, als der SPD-Politiker und Comedian Florian Simbeck bei einem Faschingsumzug alle Dämme brechen sah, als er einen leibhaftigen Papp-Panzer mit der Aufschrift „Ilmtaler Asylabwehr“ vor die Optik bekam. Florian Simbeck war auf Zack und zögerte nicht lange mit einer Anzeige gegen die humorvollen und witzigen Panzer-Konstrukteure.

Seit die wehrhafte Demokratiefachstellen ihre anti-rassistische Demokratiepädagogik bereits ab der Kita fachmenschlich durchziehen, rotieren sie sogar schon beim Anblick von Indianer-Kostümen. Zur völligen Kettenreaktion und Dekompensation bunter Blockwarte dürften fürderhin Negerküsse mit Zigeunersauce zielführend sein. Gesichtsschwärzung wird mitunter gar härter als Vergewaltigung bestraft.

Ursprünglichen Post anzeigen 257 weitere Wörter

Ausländer, die sich in Australien an Frauen und Kindern vergreifen, verlieren ihr Visum

6 Mrz

australien_ausweisen

Video: Australien: Ausländer, die sich an Frauen und Kindern vergreift, verliert in Australien sein Visum (00:52)

Ausländer, die in Australien Gewaltverbrechen an Frauen und Kindern begehen, sollen aus dem Land geworfen oder an einer Wiedereinreise gehindert werden, berichtet die Daily Mail. Das sieht eine neue Gesetzesregelung vor, die seit Donnerstag in Kraft ist. Demnach sollen Behörden nun die Visa von Betroffenen widerrufen können.

In der Vergangenheit konnten diese von ausländischen Visuminhabern nur widerrufen werden, wenn sie für mindestens 12 Monate inhaftiert waren oder den sogenannten „Character Test“ nicht bestanden haben.

Ein Däne hatte vor dem australischen Berufungsgericht geklagt, nachdem er an einer Einreise gehindert worden war. Laut den Behörden wurde eine einmonatige Haftstrafe des Mannes zur Bewährung ausgesetzt. Dies rechtfertigte bis dato jedoch nicht einen Widerruf des Visums.

Die neue Gesetzesrichtlinie ist ein Vorstoß von Migrationsminister David Coleman, der häusliche Gewalt härten ahnden will: „Die Einreise und der Aufenthalt in Australien sind ein Privileg und es wird erwartet, dass sich Nicht-Australier sich an die Gesetze halten“.

Im Wirtschaftsjahr 2017/2018 wurden 900 Visa durch die australische Regierung widerrufen. Unter den Betroffenen waren Sexualstraftäter, Drogenhändler und Mitglieder von Biker-Gangs. >>> weiterlesen

Hamburg-Ottensen: Politisch korrekter Fasching in Hamburger Elbkinder-Kita: Kita Eulenstraße  verbietet Indianer-Kostüme!

Slime_mold_sporangia_01

By Tony Wills, CC BY 2.5

Nein, das ist kein Witz, sondern wirklich wahr. Die Faschings-Feier in der Kita Eulenstraße (Ottensen) fand am Montag ohne Kostüm-Klassiker statt. „Ich möchte Sie bitten, gemeinsam mit Ihren Kindern bei der Auswahl des Kostüms darauf zu achten, dass durch selbiges keine Stereotype bedient werden“, hatte die Kita den Eltern im Vorfeld schriftlich mitgeteilt.

Heißt: Es sollen keine Vorurteile bedient werden. Dabei gehe es insbesondere um Faktoren wie Geschlecht, Hautfarbe und Kultur. So waren explizit auch Scheich-Verkleidungen verboten. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Man könnte wirklich nur noch kotzen über diese politisch korrekten, feigen und unterwürfigen Idioten. Die gehen mir einfach nur noch auf den Sack. Das ist nichts anderes, als die feige Unterwerfung vor dem Islam. Wahrscheinlich wieder nur Frauen in der Kita, die die Kinder ebenfalls zu unterwürfigen Feiglingen erziehen und nicht zu mutigen, wehrhaften und stolzen Indianern, die ihre Rechte, ihre Freiheit und ihre Heimat verteidigen.

stegner_telefonbuch

Siehe auch:

Der Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus (CDU/CSU) schließt einen muslimischen Bundeskanzler nicht aus

Video: Fellner! Live: Sebastian Bohrn-Mena vs. Gerald Grosz (34:53)

Video: Lydia Funke (AfD, Landtag, Sachsen-Anhalt): DIE GRÜNEN vernichten hektarweise Waldflächen (12:32)

Video: Bernd Gögel (AfD, Baden-Württemberg): Die Ordnung in Deutschland wurde 2015 beendet! (04:59)

Friedrichshafen: 16-Jährige mutmaßlich von einem Türken (21) niedergestochen

Frankreich brennt: Es lebe die afro-islamische Gewalt

%d Bloggern gefällt das: