Archiv | Uncategorized RSS feed for this section

Alles hat ein Ende…

7 Sep
Puesta_de_Sol_en_las_montañas
Hallo, liebe Leute, wegen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) werde ich diese Seite einstellen. Dafür werde ich diese Seite bei Telegram und vk.com weiterführen. Ich finde das auch alles sehr schade, denn der Service von WordPress ist wirklich sehr gut und es lief in den letzten Monaten auch recht gut. Die Besucherzahlen stiegen immer mehr an.
Ihr könnt bei Telegram und vk.com mitlesen ohne euch dort anzumelden, klickt einfach auf die Links oben. Wenn man sich bei Telegram zusätzlich anmeldet, bekommt man jedes Mal eine Nachricht, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wurde.
Der Telegram-Messanger ist für Android-, iPhone- und iPad-Handys verfügbar, aber auch für den Computer: Windows, Mac, Linux, macOS und für WordPress. Falls ihr Hilfe braucht, sagt Bescheid. Kenne mich aber nur mit Windows und Android aus.
vk.com ist übrigens so etwas wie das russische Facebook, aber viel freier, ohne Zensur, Sperrung und Löschung. Ich habe dort gute Erfahrungen gemacht.
Martin Sellner von der Identitären Bewegung hat übrigens eine Video erstellt, wie man sich bei Telegram anmeldet – ab Minute 02:15 mit Friedrich Langberg:
Video: Martin Sellner: Komm in die Telegramm-Elite – Anleitung (04:03)
Video: Martin Sellner: Komm in die Telegramm-Elite – Anleitung (04:03)

Video: Roland Tichy: “Deutsche Kinder müssen sich unsichtbar machen, damit sie nicht gemobbt und bis in den Tod getrieben werden” (11:39)

6 Sep
Video:  Roland Tichy: “Deutsche Kinder müssen sich unsichtbar machen, damit sie nicht gemobbt und bis in den Tod getrieben werden” (11:39)
Meine Meinung:
Roland Tichy in Minute 01:50: “Im neuen Buch beschreibt die Frankfurter Islamwissenschaftlerin, dass sich in deutschen Schulen die deutschen Kinder unsichtbar machen müssen, damit sie nicht von muslimischen Zuwandererkindern gemobbt und im Zweifelsfall bis in den Tod getrieben werden.” (Leider konnte ich nicht herausfinden von welchem Buch und von  welcher Islamwissenschaftlerin Roland Tichy sprach.)
Das ist die Realität 2019 und die deutschen Idioten wählen immer noch mit großer Mehrheit die etablierten Parteien. Merkt ihr nicht, dass wir längst in einem Bürgerkrieg leben, indem Muslime die Deutschen ausrotten wollen?
Eines Tages wird man euch genau so abschlachten und in den Suizid treiben. Verdammte Idioten. Und die deutschen Politiker, die Medien, die Pfaffen und die feigen Linken schweigen zu diesen Vorfällen. Bald sind eure Kinder und Enkel dran, die man terrorisiert und in den Tod treibt,

Video: Malvina & Diaa – Liebe und Vergewaltigung (01:00)

5 Sep
Erinnert ihr euch an die KIKA Sendung über die 16-jährige Malvina und ihren älteren syrischen Freund Diaa? – Jetzt hat sie ein Poetryslam über ihre offensichtlich wiederholten Vergewaltigungen veröffentlicht.
Video: Erinnert ihr euch an die KIKA Sendung Malvina, Diaa und die Liebe? (01:00)
Warnung: Krank! Erinnert ihr euch an die KIKA-Sendung "Malvina, #Diaa und die Liebe"? Offenbar wurde #Malvina von unserem geliebten #Diaa regelmäßig vergewaltigt. Malvina verfasst ihr Leid in ein Gedicht. Anstatt den Täter zu bestrafen, bekommt sie einen Gutmensch-Poetry-Preis. Achtung; Nichts für schwache Gemüter und sensible Menschen!
Arabisch-lernen
Die 16-jährige Malvina hatte sich in den  wesentlich älteren Syrer Diaa verliebt
KiKA, der Gemeinschaftskanal von ARD/ZDF für Kinder und Jugendliche, sendete am 26. November eine rührselige Schnulze, wie ein syrischer Moslem aus Aleppo einem 16-jährigen naiven, ahnungslosen und gutmenschlichen Mädchen den Kopf verdreht. Mit schnulziger Musik, romantischen Liebesbriefen und harmonischen Aufnahmen sendet der GEZ-Funk diese völlig verantwortungslose Kuppelshow in die Köpfe junger deutscher Mädchen.
Die 16-jährige Malvina arbeitet ehrenamtlich in der „Flüchtlings“-Hilfe, wie es sich für ein politisch korrektes deutsches Mädchen gehört. Dort fiel sie vor 17 (!) Monaten dem Syrer Diaa auf, der ihr sogleich jede Menge Komplimente machte. Da war sie gerade mal 15 Jahre alt. Der Moslem verdrehte ihr schon am nächsten Tag mit herzerwärmenden Liebesbriefen den Kopf, was KIKA auch entsprechend filmisch darstellt. >>> weiterlesen
Video: Oliver Flesch: Das KIKA-Paar aus 2018: Wurde Malvina von Diaa vergewaltigt?! (05:22)
Video: Oliver Flesch: Das KIKA-Paar aus 2018: Wurde Malvina von Diaa vergewaltigt?! (05:22)
Kuppelsender KiKA (Kinder-Kanal): Love-Story zwischen Moslem-Syrer und 16-jähriger Deutschen – Teil 1
Hier Teil 2 der rührseligen deutsch-syrischen Lovestory
Hier Teil 3 der rührseligen deutsch-syrischen Lovestory
Meine Meinung:
Wie kann man mit 16 Jahren noch so dumm sein? Malwina hätte tausend Möglichkeiten gehabt sich zu informieren. Aber sie ist offenbar genau so intelligent, wie die große Mehrheit der Frauen, die die Realität ausblenden, für eine kurze Zeit im siebten Himmel schweben, weil sie den Lügen ihrer orientalischen Märchenprinzen vertrauen und nicht dem gesunden Menschenverstand.
Die meisten Frauen wachen leider erst auf, wenn sie jahrelang grün und blau geschlagen wurden, wenn man ihnen alle Rechte beraubt, wenn man sie eingesperrt und permanent vergewaltigt hat. Erst dann wachen die Frauen aus ihrer krankhaften Multikulti-Idiotie auf.
Alle Worte sind vergeblich. Na gut, wenn Frauen das so haben wollen, dann haben sie es auch verdient. Und was haben ihre Eltern eigentlich dazu gesagt? Haben sie die Beziehung nicht auch toleriert, anstatt sie davor zu warnen? Von den linksversifften Lehrern ist leider auch keine Hilfe zu erwarten und vom Kinderkanal erst recht nicht.

Video: Ignaz Bearth: Donald Trump: Fast vier Milliarden für seine Mauer! Pentagon gibt Gelder frei (04:45)

5 Sep

Video: Ignaz Bearth: Donald Trump: Fast vier Milliarden für seine Mauer! Pentagon gibt Gelder frei (04:45)
Quelle: Für Trumps Mauer – Pentagon gibt 3.6 Milliarden Dollar frei (srf.ch)
Video: Ignaz Bearth: Frankreichs Rechtspopulisten begrüßen Wahlerfolge der AfD (04:01)
Video: Ignaz Bearth: Frankreichs Rechtspopulisten begrüßen Wahlerfolge der AfD (04:01)
Quelle: Frankreichs Rechtspopulisten begrüssen Wahlerfolge der AfD (nau.ch)
Video: Ignaz Bearth: Schweiz: Hass im Internet und im Job Bundesstudie: Rassismus unter Schweizer Jugendlichen nimmt zu (06:34)
Video: Ignaz Bearth: Schweiz: Hass im Internet und im Job Bundesstudie: Rassismus unter Schweizer Jugendlichen nimmt zu (06:34)
Quelle: Hass im Internet und im Job – Bundesstudie: Rassismus unter Schweizer Jugendlichen nimmt zu (blick.ch)
Video: Ignaz Bearth: Illegale Migration gebremst: Orban dankt Salvini für seinen Einsatz (04:20)
Video: Ignaz Bearth: Illegale Migration gebremst: Orban dankt Salvini für seinen Einsatz (04:20)
Quelle: Illegale Migration gebremst: Orban dankt Salvini für seinen Einsatz (epochtimes.de)
Video: Ignaz Bearth: „Stoppt die Gewalt! In NRW und Deutschland“ diesen Sonntag in Mönchengladbach (06:24)
Video: Ignaz Bearth: „Stoppt die Gewalt! In NRW und Deutschland“ diesen Sonntag in Mönchengladbach (06:24)
Quelle: Stoppt die Gewalt in NRW und Deutschland (19vierundachtzig.com)
Video: Ignaz Bearth: Unterricht in der Muttersprache: Bildungsministerin Prien (CDU) fordert Türkisch an Schulen (05:20)
Video: Ignaz Bearth: Unterricht in der Muttersprache: Bildungsministerin Karin Prien (CDU) fordert Türkisch an Schulen (05:20)
Quelle: Schleswig-Holstein Unterricht in der Muttersprache: Bildungsministerin Karin Prien (CDU) fordert Türkisch an Schulen (focus.de)

Video: Maximilian Pütz: Klimawandel-Lüge vor Gericht entlarvt (13:25)

5 Sep
Video: Maximilian Pütz: Klimawandellüge vor Gericht entlarvt (13:25)
Der Begründer der Theorie vom menschengemachen Klimawandel ist jetzt vor Gericht der Lüge überführt worden. Kaum zu glauben aber wahr. Alle Klimajünger beziehen sich auf die sogenannte Hockeykurve – das Problem ist nur das der gute Mann dafür keinerlei Beweise vorlegen konnte.. aber schaut selbst.
Quelle: Gericht urteilt gegen den Schöpfer des Klimawandel-Hockeyschlägers (tichyseinblick.de)
Video: Henryk Stöckl: "Sie sind nicht mehr bürgerlich, Herr Habeck!" AfD-Chef Alexander Gauland bei Anne Will (01.09.2019) (19:24)
Video: Henryk Stöckl: "Sie sind nicht mehr bürgerlich, Herr Habeck!" AfD-Chef Alexander Gauland bei Anne Will (01.09.2019) (19:24)
Sebastian Striegel von den Grünen Sachsen-Anhalt fordert auf Twitter die „Zuwanderung bis zum Volkstod“   +++  Sebastian Striegel (Grüne)  +++
Henryk Stöckl in Minute 17:50: Ehemalige Landessprecherin der Grünen Jugend in Schleswig-Holstein, Miene Waziri, Tochter afghanischer Asylmigranten: “Ich wünschet Deutschland wäre im Zweiten Weltkrieg vollständig zerbombt worden. Dieses Land verdient keine Existenzberechtigung.” [Von der Taliban lernen, heißt siegen lernen. ;-)]
Meine Meinung:
Wenn man solche total verblödeten und linksversifften Studiogäste hat, braucht man keine Feinde mehr. Mein Tipp an Anne Will: zukünftig nur noch Islamisten und den jugendlichen islamischen Mob einladen, damit der deutsche Michel endlich begreift, dass Deutschland längst ein islamischer Staat ist.

Augsburg: Syrischer Islamist Haidar A. (26) wollte Richter und Staatsanwalt ermorden

5 Sep
augsburg_haidar_a

Der syrische Islamist Haidar A. (26) und sein Anwalt Walter Rubach.

„Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin, nun sind sie halt da“, erklärte Angela Merkel im September 2015. Und nun sind sie halt da, und zwar zu Tausenden: In Augsburg steht einer von ihnen, ein syrisch-palästinensischer IS-Terrorist wegen sechsfachen Mordversuchs vor Gericht. Er wollte während einer Verhandlung im Juli 2017 fünf Richter und einen Staatsanwalt ermorden.

Ausnahmezustand am Dienstag im großen Sitzungssaal des Augsburger Strafjustizzentrums: Der Angeklagte Haidar A., 26, schreit kehlig und spuckt, er windet sich im Griff der Polizeibeam­ten. Weil der-vor-der-Gewalt-in-seiner-Heimat-geflohene Hai­dar A. vor zwei Jahren versucht hatte, das gesamte Schwurge­richt samt Schöffen und Staatsanwalt zu erschießen.

Nun wird dem Syrer hinter Panzerglas und unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen der Prozess gemacht. Denn 2017 saß der Asylbewerber vor dem Augsburger Landgericht bereits auf der An­klagebank und ist mit der deutschen Gerichtsbarkeit hinlänglich vertraut. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Wie kommt es, dass man solche IS-Terroristen in Deutschland einreisen lässt? Davon gibt es in Deutschland mittlerweile vermutlich Tausende und sie werden eines Tages genau das tun, was ihre Religion ihnen vorschreibt, nämlich Deutschland in einen islamischen Staat verwandeln. Das wird garantiert einige Zehntausende oder gar Hundertausende (?) Tote und Millionen deutscher Flüchtlinge geben. Der Bürgerkrieg im einst christlichen Libanon hat über 150.000 Tote und 350.000 Verletzte gefordert. Die meisten Toten dürften Christen gewesen sein.

journalistenwatch.com schreibt:

Der Bürgerkrieg [im Libanon] forderte 90.000 Todesopfer, 115.000 Verletzte und 20.000 Vermisste. 800.000 Menschen flohen ins Ausland.

Die Anzahl der Toten und Verletzten variiert. Aber wenn ein Bürgerkrieg in solch einem kleinen Land wie Libanon, mit seinen heute geschätzten 6,2 Millionen Einwohnern, schon so viele Tote kostet, dann werden es in Deutschland, mit seinen über 80 Millionen Einwohnern, bestimmt noch mehr sein.

Unheilvolle Vorzeichen für die IAA [Internationale Automobil-Ausstellung] in Frankfurt

iaa_2017

Von Alexander Migl – IAA 2017 – BMW-Stand – CC BY-SA 4.0

Kriminelle Zerstörungsaktionen gegen Autohändler, brennende Fahrzeuge in Frankfurter und anderen deutschen Wohnstraßen, angekündigte Blockadeaktionen gegen die IAA, Entlassungen in der Zulieferindustrie, wachsende Absatzschwierigkeiten der Autokonzerne:

Das ist die Situation im wichtigsten deutschen Industriezweig, von dem die wirtschaftlichen Existenz von Millionen Beschäftigten und Familien ebenso abhängt wie die Verfassung der deutschen Wirtschaft insgesamt.

Wer in dieser krisenhaften Situation erwartet, dass sich die derzeit verantwortlichen Politiker, Manager und Verbandsvertreter eindeutig für die Interessen der Schlüsselbranche und den Wohlstand zwischen Flensburg und Konstanz stark machen, liegt falsch.

Denn viel wichtiger sind den Wegduckern in den Spitzenpositionen von Politik und Wirtschaft der verbale Kotau vor dem Kinderkreuzzug der Greta-Jünger und die (vergebliche) Besänftigung linksextremer Kreise.

Diese verspüren im klimamotivierten Hass aufs Auto kapitalismusfeindlichen Rückenwind, brandmarken SUV-Besitzer und erkennen zugleich ein vielversprechendes Rekrutierungsfeld für gesetzesbrechenden Nachwuchs. >>> weiterlesen

BILD-Chef Reichelt: Bei uns gibt es keine Interviews mit AfD-Politikern

afd_hasser_julian_reichelt

BILD-Chef Julian Reichelt im Abendblatt: "Ich kann durchaus sagen, dass ich die politische Führung der AfD verachte. Ich möchte diesen Leuten keine Plattform geben."

Julian Reichelt:

“Ich selber habe mich immer wieder so etwas von klar gegen die AfD positioniert. „Bild“ ist übrigens die einzige Marke, in der man kein AfD-Interview finden wird. Ich finde, die AfD bekommt absurd viel Airtime in deutschen Talkshows. Ich möchte diesen Leuten keine Plattform geben.”

“Für mich war der Wendepunkt, als Alexander Gauland die Nazizeit als Vogelschiss der Geschichte bezeichnet hat. Es ist eine solch ekelhafte Relativierung des Holocausts, die so nah an Holocaust-Leugnung rangeht, wie es nur geht, ohne sich in unserem Land strafbar zu machen.”

“Für mich war die AfD auch vorher keine normale Partei. Aber von dem Moment an hat sie alles verlassen, was es in Deutschland an gesellschaftlichem Konsens gibt. Ich kann durchaus sagen, dass ich die politische Führung der AfD tatsächlich verachte. Wenn Björn Höcke auftritt, schafft er es, in Habitus und Mimik an das Dritte Reich zu erinnern. Das ist ein Spiel, das mich abstößt.“

Meine Meinung:
Mir scheint, Julian Reichelt (J.R.) hat einerseits sehr viele Vorurteile gegenüber der AfD, während er allen anderen durchaus Interviews gewährt. Da fällt mir doch glatt der Satz von Elmar Hörig wieder ein: Nicht die AfD wird unser Land zerstören, sondern die, die täglich tausendfach illegal in unser Land eindringen! Mit anderen Worten, mit all den Verbrechern aus der Politik hat er keine Probleme, nur nicht mit denen, die Deutschland von diesen Verbrechern befreien möchte. Da fragt man sich in welcher Welt lebt Julian Reichelt eigentlich.
Es ist auch vollkommener Unsinn, wenn J.R. schreibt, “dass die AfD absurd viel Airtime in deutschen Talkshows bekommt”. Genau das Gegenteil ist der Fall, alle anderen Parteien werden in den Talkshows bevorzugt, besonders die Grünen. Das sollte J.R. eigentlich wissen.
Wieso schreibt er solch einen Unsinn? Woher bezieht der seine Informationen? So etwas nennt man Lügenpresse J.R.. Das einzige, was der Wahrheit entspricht ist, das permanent in den öffentlich-rechtlichen Medien über die AfD gehetzt wird. Aber das findet J.R. wahrscheinlich geil.

afd_talkshow_01

AfD-Fraktion in öffentlich-rechtlichen Talkshows so gut wie nie vertreten

afd_talkshow_02

Klicke auf die Bilder, um sie zu vergrößern
Ich fürchte, im gleichen Sinne bastelt sich J.R. auch seine übrige Meinung, über die AfD zusammen. Ich wette, J.R. hat sich die Reden von Alexander Gauland und Björn Höcke nie wirklich angehört und schon gar nicht verstanden. Aber ich muss auch aus eigener Erfahrung sagen, dass man, wenn man eine andere politische Meinung hat, die Dinge immer nur aus seiner eigenen Sicht betrachtet. Mir ging es früher genau so und zwar deshalb, weil ich mich nie wirklich mit der Meinung der politischen Gegenseite auseinander gesetzt habe.
Links war praktisch immer richtig. Erst als ich mich auch mit der politischen Rechten auseinander setzte, erkannte ich, dass die in sehr vielen Dingen im Recht sind. Das kann man aber nicht erkennen, wenn man dieses Wissen nicht hat, denn dann versteht man vieles falsch und urteilt in der Regel sehr oberflächlich und abwertend, weil man auch nur sehr oberflächlich informiert ist.
Ich glaube, was J.R., wie allen Linken fehlt, ist jede Menge Bildung und Wissen, weil sie sich nur innerhalb der eigenen Subkultur bewegen, kulturell und geistig. Sie sind in ihrer geistigen Entwicklung vielleicht auf dem Niveau eines 15-Jährigen stehen geblieben. Eine Gehirnwäsche kann eben sehr erfolgreich sein, sieht man ja auch an den Muslimen, die sich niemals wirklich mit der eigenen Religion auseinander setzen und wenn doch, fast auf dem Niveau eines Analphabeten. Was soll der auch schon verstehen, bei seinem sehr begrenztem Wissen und Horizont.

Kanadisches Gericht bringt Legende vom menschengemachten Klimawandel zum Einsturz

5 Sep
hockeyschlaeger_mann

Das Hockeyschläger-Diagramm stellt laut dem amerikanischen Klimatologen Michael E. Mann den Temperaturverlauf der letzten 1000 Jahre dar. Er ist aber nicht bereit, die Daten für dieses Diagramm zu veröffentlichen. Das ist nicht nur unwissenschaftlich, sondern lässt darauf schließen, dass das Diagramm nicht den realen Temperaturverlauf darstellt. Andere Wissenschaftler kommen nämlich zu ganz anderen Ergebnissen.

Aber jahrelang wurde das Hockeyschläger-Diagramm zum Beweis für den menschengemachten Klimawandel herangezogen. Diese Behauptung stellt sich nun offenbar als Unwahrheit (Fake News) heraus. Mittlerweile aber hat man Hunderte von Millionen an Steuergeldern für einen angeblich von Menschen verursachten Klimawandel ausgegeben, den es in Wirklichkeit gar nicht gibt, wie wir noch sehen werden.

Mit dem Thema des angeblich vom Menschen gemachten Klimawandels, gelang es erfolgreich, von der Massenmigration, von der Islamisierung Deutschlands, von der Flüchtlingskrise und der Migrantenkriminalität abzulenken und eine CO2-Steuer ins Gespräch zu bringen.

Die Flüchtlingsteuer Klimasteuer steht vor der Tür und der Staat wird uns in die Taschen greifen, dass uns Hören und Sehen vergeht. Und das alles für einen monumentalen Fake, dessen Gallionsfigur nun vom obersten Gericht Kanadas als Schwindler entlarvt worden ist.

Der amerikanische Paläoklimatologe Michael E. Mann von der Penn State University in Pennsylvania/USA gilt als DER Kronzeuge für die Legende des „menschengemachten“ Klimawandels.

Im Jahr 1999 veröffentlichte er eine wissenschaftliche Untersuchung zur globalen Erwärmung. Diese enthielt ein Diagramm, das die in dem Bericht getroffenen Aussagen veranschaulicht und den Temperaturverlauf des letzten Jahrtausends auf der nördlichen Hemisphäre darstellt. Wegen der Ähnlichkeit der Temperaturkurve mit einem Hockeyschläger erhielt dieses inzwischen berühmt gewordene Diagramm den Namen „Hockeystick-Graph“ (Hockeyschläger-Diagramm). [1]

[1] Und selbst, wenn die Temperatur der Erde in den letzten 1.000 Jahren permanent angestiegen ist, so heißt das noch lange nicht, dass die Klimaerwärmung von Menschen verursacht ist, denn schaut man sich den Klimaverlauf der letzten 10.000 Jahre an, dann zeigt sich, dass sich Eiszeiten und Warmzeiten immer wieder abwechselten, dass es immer wieder Klimaerwärmungen und darauf folgende Eiszeiten gab.

Diesen permanenten Klimawechsel gab es lange vor der Zeit, bevor die Industrialisierung begann und lange bevor es Autos, Fabriken und Kraftwerke gab. In den vergangenen 10.000 Jahren schmolz das Eis in Grönland sogar acht Mal vollkommen ab und verwandelte Grönland in eine blühende Landschaft, die aber in der darauf folgenden Eiszeit wieder mit Eis bedeckt wurde.

gletscherschmelze

In den vergangenen 10.000 Jahren schmolzen die Gletscher in Grönland aufgrund der Klimaerwärmung acht Mal ab und verwandelten Grönland in eine grüne und blühende Landschaft. In der darauf folgenden Eiszeit wurde Grönland wieder mit Eis bedeckt

Der „Beweis“ für den menschengemachten Klimawandel

Die Kurve sollte beweisen, dass die globale Durchschnittstemperatur tausend Jahre vor sich hin dümpelte, bis der Mensch begann, im Zuge der Industrialisierung die Atmosphäre mit dem bösen CO2 zu verseuchen. Dadurch stieg die Durchschnittstemperatur plötzlich an, was durch die „Schaufel“ des Hockeyschlägers veranschaulicht wird (siehe Beitragsbild).

Seinen Ritterschlag erhielt Manns Hockeyschläger-Diagramm, als es 2001 im dritten Bewertungsbericht des bei der UNO angesiedelten, sogenannten „Weltklimarats“ (IPCC) vorgestellt wurde und fünf Jahre später der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore die Kurve in seinen Oscar-prämierten Film „Eine unbequeme Wahrheit“ einbaute. Spätestens ab diesem Zeitpunkt bestand keinerlei Interesse mehr daran, über andere mögliche Gründe für den Klimawandel nachzudenken. Der Zug war auf dem Gleis und nahm immer mehr an Fahrt auf. Professor Mann galt nun als Autorität, die nicht mehr hinterfragt werden durfte.

Von vielen Wissenschaftlern geäußerte Zweifel an dem Modell wurden nicht zur Kenntnis genommen, beziehungsweise mit dem Hinweis heruntergebügelt, dass in dieser Frage ein „wissenschaftlicher Konsens“ herrsche, was allerdings nicht der Wahrheit entspricht.

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass Wissenschaft kein demokratisches Gebilde ist, in dem die Mehrheit entscheidet. Auf den Hinweis, dass Dutzende von Wissenschaftlern Kritik an seiner Relativitätstheorie äußern würden, meinte Albert Einstein:

„Hätte ich unrecht, würde ein einziger Autor genügen, um mich zu widerlegen.“

Einer der schärfsten und bekanntesten Kritiker des „Hockeyschlägers“  und der Legende von der „menschengemachten“ globalen Erwärmung ist der kanadische Klimaforscher Dr. Tim Ball, vormals Professor im Geography Department der Universität Winnipeg/Kanada.

michael_man_tim_ballDie Widersacher im Streit um den angeblich vom Menschen verursachten Klimawandel: Auf dem linken Foto ist Dr. Michael E. Mann abgebildet, rechts sehen Sie Dr. Tim Ball

Dr. Tim Ball unterstellt Professor Michael Mann weitreichende Manipulationen bei seiner Arbeit und benutzte in einem Interview im Jahr 2011 das Wortspiel:

„Mann belongs in the state pen, not Penn State“

(Mann gehört ins Staatsgefängnis, nicht in die Pen State Universität.)

Klage landet vor dem höchsten Gericht Kanadas

Diese Bemerkung ließ sich Mann nicht gefallen. Er verklagte Ball am 24. März 2011 wegen Beleidigung und übler Nachrede. Der Prozess hatte einen Streitwert von mehreren Millionen Dollar, zog sich über mehr als acht Jahre hin, ging über sämtliche Instanzen und landete schließlich final beim Obersten Gerichtshof (Supreme Court) von British Columbia/Kanada.

Und die obersten Richter waren für eine Überraschung gut: Sie vertrauten nicht auf den „guten Namen“ von Michael Mann, sondern wollten Beweise für sein Klimamodell. Der Paläoklimatologe [Historischer Geologe] wurde aufgefordert, seine rohen, unbehandelten Klima-Messdaten vorzulegen, seine Methoden zur Datenanpassung aufzudecken und die handgefertigten Computer Programme für die CO2-Modellierung transparent zu machen.

temperaturberechnungenOben: Die Temperaturkurve der letzten 1.000 Jahre nach den Berechnungen von Professor Michael E. Mann. Unten: Die Temperaturkurve nach den Berechnungen von Dr. Tim Ball. Bei korrekter Berechnung ist der Hockeyschläger verschwunden.

Der Hintergrund der Forderung des Gerichts: Ein wissenschaftlich korrekter Schluss liegt nur dann vor, wenn unter denselben Bedingungen jederzeit von anderen Forschern vor der Öffentlichkeit identische Ergebnisse reproduziert werden können. Nur mit der Herausgabe dieser Daten ist es möglich, das Klimamodell nachzuprüfen. Offenbar fasste das Gericht zur Wahrheitsfindung eine solche Überprüfung durch einen Sachverständigen ins Auge.

Professor Mann hatte die Herausgabe bisher stets verweigert und blieb auch vor dem Supreme Court trotz aller Mahnungen des Gerichts bei dieser Haltung. Diese Weigerung ließ für das Gericht nur den Schluss zu, das die Hockeyschläger-Daten manipuliert und gefälscht sind. Mit ihrer Herausgabe hätten dann womöglich die Beweise für einen großangelegten Betrug mit einer gewaltigen Schadenshöhe vorgelegen, wenn man bedenkt, was als Folge dieses Hockeyschläger-Diagramms weltweit schon alles in die Wege geleitet wurde.

Als Folge der Weigerung wies das Zivilgericht die Klage ab. Mann zahlt also lieber ein Vermögen an Gerichtskosten sowie die Anwaltskosten, Auslagen und Gebühren für Dr. Ball, als die Karten auf den Tisch zu legen. Das kommt ohne Zweifel dem Eingeständnis gleich, bei seinem Klimamodell Daten gefälscht und manipuliert zu haben.

Zusammenfassung des Urteils gegen Mann.

Mainstream Medien schweigen

Über dieses spektakuläre Gerichtsurteil haben die Mainstream Medien das Mäntelchen des Schweigens ausgebreitet. Sie berichten kein Sterbenswörtchen darüber, obwohl das Urteil den fauligen Unterbau der Legende vom „menschengemachten“ Klimawandel endgültig zum Einsturz bringt. Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang auch der „Climategate“–Skandal [2] aus dem Jahr 2009]. Es würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, darauf auch noch einzugehen. Interessenten können sich hier darüber informieren.

[2] Der Climategate“–Skandal ist ein Hackerzwischenfall am Klimaforschungszentrum der University of East Anglia, bei dem Dokumente gestohlen und ins Internet gestellt wurden, die belegen, wie die angeblichen Klimaforscher ihre Kritiker zum Schweigen bringen wollten, um ihre Thesen weiterhin aufrecht zu halten. In diesem sehr guten fast zweistündigem Video von der AfD wird ausführlich darauf eingegangen. Wenn ihr es noch nicht kennt, solltet ihr es euch ansehen.

Video: Dr. Sebastian Lüning: Wieviel Klimawandel macht der Mensch? – Eine kritische Überprüfung der IPCC-Thesen – AfD-Fraktion (01:54:38)

Es stellt sich nun die Frage, ob die etablierte Medienlandschaft das Schweigen durchhalten wird. Die Chancen stehen nämlich gut, dass angesichts dessen, was sich vor dem kanadischen Supreme Court abgespielt hat, dem Zivilprozess bald ein Strafprozess gegen Professor Michael Mann folgen wird.
Dem Vernehmen nach gibt es bereits Anzeichen, dass Donald Trump höchstpersönlich dafür sorgen will, dass gegen Mann strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet werden. Dieser hatte den US-Präsidenten schon mehrfach heftig kritisiert. Trump hat ein gutes Gedächtnis und gilt als nachtragend. Keine guten Aussichten für den Klimaschwindler Mann.
Meine Meinung:
Mir scheint, das einzig Menschengemachte in der Klimadiskussion, sind die gefälschten Daten der angeblichen Klimawissenschaftler, die behaupten, der Klimawandel sei anthropogen (vom Menschen gemacht).

Video: Neverforgetniki: Grüne Gefahr: Annalena Baerbock (08:59)

4 Sep

Video: Neverforgetniki: Grüne Gefahr: Annalena Baerbock (08:59)

Die Gefahr einer bundesweiten Regierungsbeteiligung der Grünen wächst. Die Frau neben Robert Habeck, Annalena Baerbock, steht dabei weit weniger im Mittelpunkt als er selbst, ihre politischen Ideen sind deshalb aber nicht weniger kritikwürdig!

https://www.paypal.me/Neverforgetniki

Bankverbindung:
IBAN: DE21610500000049098011
BIC: GOPSDE6GXXX
Kontoinhaber: Niklas Lotz

Netzfund: Heiratsanzeige: Suche demokratiehassende Jungfrau

heiratsanzeige

Meine Meinung:
In der Psychiatrie findet er bestimmt jede Menge dieser geisteskranken Weiber. Aber besser, man liefert ihn selber dort ein oder schickt ihn ganz schnell in seine Heimat zurück, wo er seinen frauenfeindlichen und faschistischen Islam ausleben kann. Hijjrah ist übrigens die Reise nach Jerusalem 😉
Kufr bit Taghut bedeutet, dass man keinen Gott außer Allah anbetet. Lebensfroh bedeutet, dass man auch noch lustig und zufrieden ist, wenn man drei mal am Tag vergewaltigt und täglich verprügelt wird, weil Allah das offenbar gefällt. 😉
Angelina schreibt:
So eine Frau kriegt er nur, wenn er sie sich zurecht prügelt. Sollte aber kein Problem sein. Dumme [deutsche] Weibchen gibt es zu hauf.

Video: Quasir 2: Horror-Brand in Brasilien, Fake-News vom “Klimapapst” Harald Lesch (15:40)

4 Sep
Video: Quasir 2: Klima-Horror-Brand in Brasilien, Fake-News & Manipulation – Klimapapst Harald Lesch erzählt uns die neuesten Fake-News (15:40)   !!!!  Sehr gutes Video  !!!!
Meine Meinung:
Ein sehr gutes Video. Es zeigt die ganzen Lügen der deutschen und europäischen Lügenpresse. Und mit solcher Scheiße gehen dann sogenannte Wissenschaftler und grüne “Klimaschützer” bei der total indoktrinierten und verblödeten Fridays-for-future-Generation hausieren und verbreiten Panik.
Und der deutsche Bundestag versucht mit solchen Fake-News und Manipulationen eine CO2-Steuer durchzusetzen, um die Islamisierung in Deutschland weiter ungebremst voran zu treiben, was nichts anderes als Deutschlands Todesurteil ist.
Das Berliner Abgeordnetenhaus dagegen, das Stadtparlament, hat soeben die Diäten für die Abgeordneten um 58 Prozent erhöht. Die 160 Teilzeit-Parlamentarier im Berliner Abgeordnetenhaus erhalten künftig 6.250 Euro Diäten im Monat, neben einer steuerfreien „Kostenpauschale“ von 2.580 Euro (macht zusammen 8.830 Euro).
Und wenn ich daran denke, dass diese total unfähigen Politiker für ihre deutschenfeindliche Scheiß-Politik so viel Geld bekommen, könnte ich nur noch kotzen. Die Abgeordneten des deutschen Bundestages erhalten übrigens 10.083,47 Euro im Monat.
Überleg mal, mit wie wenig Geld du am Monatsende nach Hause gehst. Und wir müssen uns jeden Abend von den linken, roten, schwarzen grünen und gelben Kotzbrocken belügen und verarschen lassen. Und die total verblödete Mehrheit der Deutschen glaubt denen das auch noch und wählt sie immer und immer wieder. Armes Deutschland.
Video: Dr. Christoph Berndt (AfD, Zukunft Heimat, Cottbus) am 02.09.2019 bei PEGIDA in Dresden (11:54)
Video: Dr. Christoph Berndt (AfD, Zukunft Heimat, Cottbus) am 02.09.2019 bei PEGIDA in Dresden (11:54)
Meine Meinung
Ihr solltet euch den Namen von Dr. Christoph Berndt merken, denn er wird vermutlich eine großartige Zukunft haben. Solche Leute brauchen wir im deutschen Bundestag und nicht die vollkommen unfähige Bundeskanzlerin Angela Merkel, die mit ihrer deutschenfeindlichen Politik Deutschland in den Abgrund treibt. Hier ist übrigens das Video mit Alice Weidel, von dem Dr. Christoph Berndt in Minute 05:30 spricht:
Video: Alice Weidel (AfD) am Wahlabend (01.09.19) im Interview mit Alfred Schier von phoenix (03:27)
Video: Alice Weidel (AfD) am Wahlabend (01.09.19) im Interview mit Alfred Schier von phoenix (03:27)

Video: Stadum (Schleswig-Holstein): Traurige Gewissheit: die vermisste Nathalie (23) aus Nordfriesland ist tot (01:15)

4 Sep
Video: Stadum: Traurige Gewissheit: die  vermisste Nathalie (23) aus Nordfriesland ist tot (01:15)
Zwei Wochen lang wird die 23-jährige Kellnerin Nathalie Minuth aus Stadum in Nordfriesland vermisst. Am Donnerstag vergangener Woche wird ein 46 Jahre alter Deutscher [Ex-Feuerwehrmann Thomas P. (46)] festgenommen, von der junge Frau fehlt jedoch weiter jede Spur. Am Montag nun die traurige Gewissheit: Die zierliche Frau mit den langen schwarzen Haaren ist tot.

nathalie_minuth

Die getötete Nathalie Minuth (23)
Bei der am Samstag entdeckten Leiche handele es sich nach den Ergebnissen der Obduktion um die seit dem 17. August 2019 Vermisste, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag in Flensburg mit:
«Ein Abgleich von individuellen Merkmalen der Leiche mit der Vermissten ergab Übereinstimmungen.» Das Ergebnis eines DNA-Abgleiches steht noch aus. Auch weitere Untersuchungen zur Feststellung der Todesursache sollen noch durchgeführt werden. >>> weiterlesen
ndr.de schreibt:
Nathalie M. war Mitte August als vermisst gemeldet worden. Damals wurde sie gesehen, wie sie in Stadum in einen Bus stieg. Hinweise sprechen dafür, dass Nathalie den Bus im Nachbarort Schafflund wieder verließ. Dort wurden auch ihre Krankenversicherungskarte und ihr Personalausweis gefunden. Der Hof (Resthof: keine Landwirtschaft oder Tierhaltung mehr) des Verdächtigen liegt rund 30 Kilometer von Schafflund entfernt (in Humptrup). Die Ermittler gehen davon aus, dass er und Nathalie sich begegnet sind. >>> weiterlesen
Hier noch ein Video vom Schleswig-Holsten-Magazin:

süderlügum

Video: Leiche in Süderlügum gefunden (03:34)
Video: Keeling (Virginia, USA) Dreifachmörder Matthew Bernard (19) flieht nackt vor der Polizei (01:05)

dreifachmoerder

Video: Keeling (Virginia, USA) Dreifachmörder Matthew Bernard (19) flieht nackt vor der Polizei (01:05)
Es ist eines der bizarrsten Videos im Internet. Der 19-jährige Matthew Thomas Bernard aus Keeling, Virginia (USA) wird beschuldigt drei Familienmitglieder ermordet zu haben. Die Polizei behauptete, er habe seine Mutter, seine Schwester und das Kind seiner Schwester mit einer Schrotflinte getötet. Bernards Schwester ist die Frau des Baseball-Pitchers Blake Bivens von Tampa Bay Rays. >>> weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: