Tag Archives: Raps

Akif Pirincci: Mutanten und andere Missgeburten

12 Mrz

corona-seuche+1

Wie ich euch verachte, wie euch hasse, wie ich euch alles Schlechte, Schlimme und Grausame an den Hals wünsche!

Ihr Politiker-Imitate mit euren Scheißhausgesichtern und in der weiblichen Variante mit euren vergammelten Schamlumpen-Fressen, die ihr dieses Land zur Beute von Parasiten, Schmarotzern, Mördern, Vergewaltigern, Dauernotgeilen, Doofen und Blöden aus aller Welt gemacht habt, indem ihr jeden dahergelaufenen Allah-Schreier und Buschneger reinholtet und, egal, wie es dem Volk gegenwärtig in seiner schwersten Stunde ergeht, weiterhin zig tausendfach reinholt und sie auf Luxus-Niveau auf unsere Kosten versorgt.

Nein, nicht wegen Humanismus und so´nem verlogenen Kram, denn ihr seid so humanistisch wie Scheiße eine wohlriechende Gesichtscreme ist, ihr reichen Schweine von des Steuerzahlers Gnaden, sonst würdet ihr ja diese Außer-deutsches-Geld-fressen-sonst-nix-Gewesenen ja mit eurer eigenen Kohle aushalten.

Ihr Polit-Arschlöcher und artverwandter Dreck an den tausenderlei Titten des Staates, die ihr diese heilige deutsche Erde mit euren verkackten, nutzlosen, tiervernichtenden und menschenschädigenden, kurz, die Natur ausmerzenden Windbeutel-Rädern, eurer ganze Landstriche fressenden Solar-Scheiße und euren Mais- und Raps-Agrarfabriken bis zur Unkenntlichkeit geschändet habt.

Die ihr uns Deutsche durch die völlig frei erfundene Klima-Katastrophen-Wichse bereits jetzt arm gemacht habt und uns in gar nicht allzu ferner Zukunft nur noch für diese schnatternden Jungfotzen mit Durchfall am Maul aus reichen Familien und gelangweilte Milliardäre zum Arbeiten zwingen werdet, damit deren Privatjets ungestört von den für sie malochenden Sklaven direkt an den Traumstränden der Welt landen können.

Ihr vom teuren Essen aufgedunsenen Ekel-Fressen, die ihr unser Volk mit eurer verbrecherischen Geldpolitik, mit eurer verschissenen EU, eurem verschissenen Euro und euren verschissenen Null-und-Straf-Zins-Irrsinn enteignet habt, damit Versager-Staaten in Europa, darunter das halb negroide und voll islamisierte Frankreich und der Faulenzer-und-Mafia-Staats-Fake Italien, die dreimal reicher sind als wir, es von uns lauwarm in den Arsch geschoben bekommen.

Sogar in Rumänien und Griechenland besitzt fast jeder ein eigenes Haus, während wir weit über hälftig zu Miete schmoren und unsere Rentner mit Almosen abgespeist werden, damit nixtuende Ausländer und ihre arbeitsscheuen deutschen Pendants aus dem erarbeiteten Geldfluß dieses Volkes nach Herzenslust saufen können.

Ihr Zuhälter der politischen grün-links versifften Gesinnung, die ihr unsere Jugend pervers, verschwult, ideologisiert, bindungslos und unfruchtbar gemacht habt und die sich nun mit so einem völlig überflüssigen und ebenfalls frei erfundenen Kack wie Rassismus, Homo- und Transen-Driß, Hate Speech, Sexismus usw. herumschlagen muß, der 99,9 Prozent der Menschen überhaupt nicht tangiert, wo sie sich doch wie jede neue Generation in den besten und frohen Jahren ihres Lebens um den Verstand ficken, Familien gründen und Kinder zeugen müßte.

Wie ich euch einfach so ins Gesicht kotzen könnte, die ihr wie aus der Geisterbahn entsprungen aussehende Behinderte, insbesondere ihr unförmigen, Halb-Mann-halb-potthäßliches-Weib-Kreaturen aus den Gender-Irrenanstalten, die ihr offenbar noch zu blöd seid, zwecks Unterscheidung zwischen Mann und Frau einfach in euren Schritt zu fassen und zu erspüren, ob da sich etwas Hartes oder ein Löchlein verbirgt.

Die ihr die Geschlechter-Biologie, die unverrückbar, unabänderlich und um kein Jota verändert noch dastehen wird, wenn ihr in einer Million Jahren nicht mal mehr als ein leiser Furz in der Atmosphäre schweben werdet, wie ihr diese unerschütterliche Realität zu einer Voodoo-Wissenschaft zugunsten von irgendwelchen Perversen, Bekloppten und körperlich Gehandicapten deklariert habt, obwohl jeder mit offenen Augen sehen kann, daß sich seit Anbeginn der Menschheit zwischen Mann und Frau nix, aber auch gar nix verändert hat.

Ihr parasitären Witzfiguren, die ihr die deutsche Sprache neuerdings mit amtlicher Unterstützung, sprich per milliardenschweren Steuergeld-Zäpfchen in euer Arschloch, verstümmelt und verhunzt habt, obwohl eure Schizo-Sprache mit sogenannten Gender-Sternchen, innen-Kack, Doppelpunkt-Schwachsinn, Verweiblichung der Wörter mit männlichen Artikeln usw. sich anhört, als käme sie nicht aus eurem häßlichen Maul, sondern eben aus eurem Arschloch.

Ihr, die ihr in Wahrheit krank seid, und der gesunden Welt mittels einer inzwischen ebenfalls vom Staat gekauften Presse weißmachen wollt, daß sie nur auf euch gewartet hat, um zu erfahren, daß Männer ebenso Kinder gebären könnten, nur weil sich irgendwelche verrückten Muschis den Nacken kahl rasiert und per Hormonspritzen einen Flaum-Bart haben wachsen lassen, LOL, Muttermilch Menschenmilch heißen müsse, Muh!

Und irgendwelche irren Freaks, die sich die Nägel lackiert und sich eine Langhaar-Perücke übergestülpt haben, jetzt Frauen wären, obwohl sie weiterhin aus einem Schwanz pissen, Brüll! Wußtet ihr, daß man euch hinter eurem Rücken nur auslacht? Nein, nein, nicht nur die Nazis, sondern ALLE, weil ihr so extrem Scheiße aussieht.

Wie ich euch aus dem Grunde meines Herzens hasse, ihr machtbesoffenen, in Omnipotenzphantasien schwelgenden und ebenfalls ob Männlein oder Weiblein mit Kack-Fressen gesegneten Polit-Nieten, opportunistischen Hokuspokus-Wissenschaftler und die Steigbügelhalter für eure wirren Theorien von der Lügenpresse, die ihr eine ganz normale Grippewelle dazu mißbraucht habt, um Millionen Menschen arbeits- und vermögenslos zu machen, die Mittelschicht zu verwüsten, in die Armut zu treiben und Deutschland den letzten Todesstoß zu versetzen, nur weil ihr einem Konzern-Kommunismus-Modell mit euch als in Learjets in der Weltgeschichte rumdüsenden Kaisern.

Ihr Oberversager, die ihr anstatt den Ohnmächtigen zu dienen, die euch in der Hoffnung auf ein klein bißchen Unterstützung gewählt haben, euch mit irgendwelchen geisteskranken schwedischen Mongos verbündet und mit irgendwelchen greisen Milliardären, die, weil sie selbst in Anbetracht von 16-järigen nackten Nymphen keinen mehr hochkriegen, sich als Master of the Universe aufspielen und den ganzen Planeten ficken wollen, gemeinsame Sache macht. Selbst Hitler, Stalin und Mao hätten euch zu eurer Angst-Propaganda, durch die ihr eine nationale Katastrophe zur staatsmännischen Fürsorge umlügt, beglückwünscht.

Alles geht euch am Arsch vorbei, ihr Verbrecher und Volksverräter, das Schicksal der Kinder, die längst keine Kinder mehr sein dürfen, die mit ihren Freunden toben, Nähe zu Gleichaltrigen haben und Schulabenteuer erleben können, Menschen, die sich ein kleines Geschäft aufgebaut haben und nun vor dessen Ruin stehen, tausende von Selbstmorden, weil politisch und medial eine Stimmung der Hoffnungslosigkeit, Isolation und der Ödnis errichtet worden ist, und die Auflösung der deutschen Gesellschaft, in der nur noch der Gang zu Lidl und die Klick-Bestellung bei Amazon als eine Struktur vorhanden geblieben ist.

Und wißt ihr was, das alles macht ihr nicht nur des von Steuersklaven abgepreßten Geldes oder der Aufgeilung an der Macht wegen, nein, weil ihr von Natur aus verkommene Charaktere seid, einfach böse, weil es euch gefällt, hilflose Menschen zu quälen.

Doch was soll ich noch weiter sagen, was nicht schon gesagt worden ist. Viel interessanter ist die Frage, wodurch diese Geisteskranken, Monster und Nullen an diese tonangebenden und sie schließlich zu Anordnungen und Gesetzesbeschlüssen bemächtigenden Positionen und Schaltstellen gelangt sind, wieso sie ob ihrer angeblichen Großtaten breite Akzeptanz erfahren und straflos die Mehrheit zu repräsentieren vorgeben, wieso die Menschen ihnen ihre Scheiße glauben und ihnen folgen.

Die Antwort vorweg: In westlichen Wohlstandsgesellschaften, also in Gesellschaften, die über lange Perioden hinweg keine richtige Not erfahren haben, werden Menschen, die nichts zu verkaufen haben, mehr bewundert und für vollgenommen, als diejenigen, die etwas zu verkaufen haben.

Menschen und Tiere existieren nicht einfach so. Sie müssen etwas für ihren Lebensunterhalt tun, sonst sterben sie innerhalb von Tagen oder Wochen des Hungers oder an Krankheiten. Bei Menschen hat sich die Methode durchgesetzt, daß sie für ihren Lebensunterhalt einander etwas verkaufen müssen. Ein Produkt zum Beispiel oder ihre Arbeit, eine Idee, eine Verfahrenstechnik, etwas Schmückendes, etwas Schmackhaftes, etwas Unterhaltendes, eine organisierte Reise, heilende Medizin, Wissen, eine speziell gewonnene Energie usw.

Doch daneben gab es schon immer einen kleinen Prozentsatz von Menschen, die nichts zu verkaufen hatten, weil sie entweder nicht imstande dazu oder zu faul dafür waren. Sie wurden im Lauf der Menschheitsgeschichte so mitgeschleppt, sagen wir vielleicht mittels Erbschaften oder durch Betrug und Raub und später aus Mitleid durch soziale Leistungen des Staates, also durch bedarfsdeckende Almosen.

Seit zirka 150 Jahren hat sich jedoch eine neue Form von etwas Nicht-Verkaufbarem emporgetan, das faktisch mehr Wert besitzt, als etwas Verkaufbares.

Man stelle sich vor, bei Amazon könne man das folgende Produkt bestellen: Es gibt nichts so etwas Mann und Frau, ein jeder kann sich sein Geschlecht selber aussuchen, sogar jeden Tag ein anderes, daneben existieren noch viele andere Geschlechter, auch wenn man nicht gezeigt bekommt, wie die aussehen, und um die Frau (die es ja so gar nicht gibt) in unserer Vorstellungswelt stets sichtbarer zu machen, muß neben z. B. “der Mensch” auch “die Menschin” genannt und geschrieben werden. Und stellen wir uns weiter vor, dieses Produkt kostet 10 Euro.

Bloß wer kauft so etwas? Was kann man damit konkret anfangen? Wie läßt sich damit der eigene Wohlstand und das psychische Behagen steigern? Hört sich das wenigstens an wie ein Super-Song, so daß wir uns daran erfreuen, dadurch einen emotionalen Gewinn haben, wenn auch keinen konkret faßbaren? Nein, das Ganze ist nur gequirlte Scheiße.

Am Abend im Freundeskreis erzähle ich von diesem völlig nutzlosen Produkt, und alle schütteln die Köpfe und machen sich darüber lustig. Bis auf einen. Dieser Freund meint, da könnte was dran sein, also theoretisch jedenfalls. Er selbst würde dafür zwar auch kein Geld ausgeben, aber wer´s mag.

Noch weiter stellen wir uns vor, dieses Produkt gibt es bei Amazon gar nicht zu bestellen, weil die Leute es halt nicht kaufen. Es existiert nur in Köpfen von Menschen, die weder etwas Gegenständliches noch Geistiges zum Verkauf anbieten können, die sich eben in ihrem Unvermögen und ihrem krummen und schiefen Gedankengang so eine Scheiße ausgedacht haben.

Es genügen jetzt ein paar mediale Tröten, die der Sache genauso neutral oder schon etwas zustimmend wie mein sehr toleranter Freund gegenüberstehen, sie publikmachen, sie zur etwas Weltbewegendem aufblasen, um sie bei den staatlichen Entscheidern vorzutragen, die ebenfalls nix zu Verkaufen haben.

Mehr jedoch sie zum Kauf dieses Produkts zu zwingen, indem man einfach so behauptet, viele Menschen würden wegen ihrer Geschlechts-Ungewißheit darunter leiden, daß es keine speziellen öffentlichen Klos für sie gäbe und daß es anstatt “Ärzt*innenkammer” immer noch “Ärztekammer” hieße. Einige dieser Freaks hätten schon Selbstmord deswegen begangen.

Der Staat verhält sich daraufhin ebenfalls wie mein Freund, dem ein Nicken und ein “Könnte was dran sein” nix kostet, weil ja das Geld vom Steuerzahler kommt, und für diese Irren-Theorie zig Tausende Stellen schafft und astronomische Summen für Professoren, Institute, Lehrbetriebe, überhaupt für die ganze bekloppte Gender-Industrie freigibt.

Und schon hat ein Produkt, für das die Leute einst nicht einmal zehn Euro zu zahlen bereit waren, einen  jährlichen Gewinn von BMW erreicht, nämlich 1,5 Milliarden Euro, pro Jahr wohlgemerkt, wobei bei dem Gender-Schwachsinn Umsatz gleich Gewinn ist.

So ist es mit all diesen Produkten von Leuten, die unfähig sind, etwas Verkaufbares zu produzieren, doch über die Des-Kaisers-neue-Kleider-Methode ihr Null-Produkt, was immer aus dummem Geschwätz besteht, mittels medialen Boheis und Staatskohle zu einer wertvollen Marke veredeln.

Ob es der Sozialismus ist oder der Kommunismus, die brachiale Umvolkung des deutschen Volkes, der Gegen-Rechts-Schwachsinn, der erneuerbare Energie-Schwindel, die Klima-Scheiße, die übrigens am dreistesten ist, weil keine Sau davon etwas mitbekommt, die Corona-Paranoia, alles derselbe Kappes.

Nun mag so manch einer meinen, na, soweit sind wir noch nicht, denn da gäbe es ja noch das Grundgesetz, die letzte Instanz, die unsere Rechte und Freiheiten schützt. Leider muß ich diesen jemanden als einen Illusionär bezeichnen. Das Grundgesetz ist kein “Sacred Deer”, kein heiliger Drache, der über unser freies Leben wacht und jeden zur Verantwortung zieht, der diese Lebensweise zu zerstören trachtet. Das Grundgesetz ist lediglich ein Stück Papier.

Als ein kleines Beispiel sei hier das in Artikel 20 Absatz 4 GG gewährte Recht zum Widerstand erwähnt. Dort heißt es wörtlich: “Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.”

Gemerkt, ich meine den Nebensatz “wenn andere Abhilfe nicht möglich ist”? Wie also dieser Widerstand und diese Abhilfe beschaffen sein muß, entscheidet letztendlich nicht das Grundgesetz, sondern ein Richter. Und der entscheidet danach, was er zum Frühstück gegessen oder welchen Anschiß er am Telefon von einem hochrangigen Politiker zu hören bekommen hat.

Das sieht man sehr schön daran, wie über von Ausländern im Vergleich zu von Bio-Deutschen begangenen Verbrechen und Morden geurteilt wird. Oder daran, daß ein Igor Levit twittern darf “Ein widerwärtiger Drecksack. Mitglied der widerwärtigen Partei @AfD_Bund. Menschen, die ihr Menschsein verwirkt haben”

Und der nicht einmal zaghaft juristisch angegangen wird, während ein Pirinçci für weit Harmloseres wegen Volksverhetzung büßen muss. Man könnte dabei auf den Gedanken kommen, es handele sich hierbei um zwei völlig unterschiedliche Rechtssysteme.

So oder so, wir sitzen in der Falle und kommen nie wieder raus. Sie haben gewonnen, wir haben verloren. Als Beschäftigungstherapie können wir uns ja noch ein bißchen den Hass gönnen. Doch höre ich, der wird demnächst auch verboten, also der Haß gegen die Falschen, gegen die Richtigen bleibt er weiterhin erlaubt – entscheidet bestimmt bald ein Richter.

Quelle: https://der-kleine-akif.de/2021/02/28/mutanten-und-andere-missgeburten/

Video: Unblogd: Mainstream Klimaforscher Rahmstorf widerlegt Klimawahn (03:54)

11 Jun
Video: Unblogd: Mainstream Klimaforscher Stefan Rahmstorf  widerlegt Klimawahn (03:54)
Meine Meinung:
Mir scheint, Stefan Rahmstorf weiß zwar ganz genau, dass die Aussagen über den angeblich von Menschen gemachten Klimawandel nichts als Propaganda der Klimalobby sind, aber er möchte natürlich nicht auf die üppigen Zuwendungen der Bundesregierung verzichten, die ihm ein gutes Einkommen ermöglichen. Denn sollte sich der ganze Klimaschwindel erst einmal herausstellen, dann könnte das Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung mit seinen 340 gut bezahlten Mitarbeitern vielleicht schon bald die Türen schließen.
Video: Jasmin: Kritik an Klimaforschung & Energiewende | Reaktion auf maiLab: Rezo wissenschaftlich geprüft (38:44)
Video: Jasmin: Kritik an Klimaforschung & Energiewende | Reaktion auf maiLab: Rezo wissenschaftlich geprüft (38:44)
Hier das Video von milab mit Eckart von Hirschhausen:
Video: milab: Rezo wissenschaftlich geprüft (21:42)
Meine Meinung: Was ist “mi” für eine Dummschwätzerin. Die hat bestimmt noch nie eine Uni von innen gesehen. Genau derselbe Dummschwatz den Rezo vom Stapel lässt. Aber Millionen von Fridays-for-future-Anhänger des betreuten Denkens, samt ihrer Lehrer und der Lügenpresse glauben diesen Unsinn. Selberdenken scheint heute nicht mehr gefragt zu sein.
Kein Wunder, wenn man den ganzen Tag nur auf das Handy glotzt und sich über jedes Smiley von irgendeinem Idioten freut. Was für eine armselige Jugend. Ohne Hirn lebt’s sich’s besser. Und immer den rot-grünen Idioten hinterher laufen, die euch nach Strich und Faden belügen, genau so wie es bei Hitler war. Bis zum bitteren Ende.
Hier der von Jasmin empfohlene Film über die Staudämme im Amazonas und über den Regenwald, der unter Wasser gesetzt wird. Außerdem wird auf die Abholzung der Regenwälder in Indonesien eingegangen. Und das alles nur um Palmölplantagen anzubauen, die zur Produktion von Biodiesel gedacht sind, damit die gutverdienenden Grünenwähler, Klimahysteriker und Umweltverschmutzer mit ihren SUV’s die Umwelt genau so verschmutzen können, wie sie es bei ihren Urlaubsflügen in den fernen Osten oder sonst wohin bereits tun.
Video: Climate Crimes – Vollversion (deutsch) (54:31)
Video: Climate Crimes – Vollversion (englisch) (54:27)

Öffentlich-rechtliche Medien sollen die herrschende Klasse weiter an der Macht halten

26 Sep

Canal_Grande_ovest_vista_notturana_dal_Ponte_della_Costituzione_Venezia_2Photo by Wolfgang Moroder – Own work, CC BY-SA 3.0

Schaut man sich die Programme von ARD, ZDF oder ORF an, dann wirken sie wie Mediensauriere. Sie verschlingen zwar jede Menge Gelder, wirken aber, verglichen mit Internetangeboten (Facebook, Twitter, Instagramm, Google+) fast schon altertümlich. Mitunter zappt man durch 30 oder 40 Programme und findet nicht einen Sender, den man sich anschauen möchte. Dann frage ich mich immer, wie blöde müssen die Zuschauer eigentlich sein, wenn sie sich solch einen Müll ansehen?

Außerdem ist man als Fernsehzuschauer zum Konsumieren verurteilt. Man kann sich nicht einbringen und ist dazu verurteilt, sich die politisch korrekte Propaganda des öffentlich-rechtlichen Medien anzusehen. Tagesschausendungen, Talkshows oder politischen Formate empfinde ich oft als Lügenpropaganda, die die Zuschauer zu manipulieren versuchen. Sie vertreten die offizielle Regierungspolitik. Gegen Regierungskritiker, wie AfD, Pegida, Rechtspopulisten, Identitäre, gegen Donald Trump, Marine Le Pen… wird gnadenlos gehetzt, man bezeichnet sie als rechtsextrem und Nazis und verweigert die inhaltliche Auseinandersetzung.

Werner Reichel empfindet die drittklassigen TV-Serien, Krimis und Informationssendungen als politisch korrekte Heilsbotschaften. Sie sind so hintergründig wie ein Vorschlaghammer sind, dass sie nur noch bei Alzheimerpatienten und vergreisten Rentners ankommen. Deren einziger Zweck es ist, die herrschende Klasse weiter an der Macht zu halten und die Folgeschäden ihrer linken Politik zu verschleiern und umzudeuten.

Werner Reichel schreibt:

„Der Grund, warum diese personell aufgeblähten Anstalten noch existieren: Sie sind ein wichtiger Teil des neosozialistischen Herrschaftssystems. Die staatlichen Sender und Internetangebote sind die Lautsprecher und die Propagandamaschinerie eines morsch gewordenen Systems. Tag für Tag hauchen sie Politzombies wie Merkel, Schulz, Kern oder Van der Bellen Leben ein.”

Während ARD, ZDF das Fernsehen als politische Erziehungsanstalt und Propagandainstrument missbrauchen, um die irreparablen Schäden der Politik Angela Merkels zu verschweigen, zu vertuschen oder schön zu reden, wandern immer mehr Menschen ins Internet ab, um sich zu informieren. Längst haben viele Menschen das Vertrauen in die öffentlich-rechtlichen Sender verloren.

Werner Reichel schreibt:

„ARD, ORF und ZDF haben jegliche Scham verloren, der öffentlich-rechtliche Auftrag ist angesichts solcher Propagandasendungen nur noch eine Farce. Man ist ganz offen parteiisch und hetzt gegen jene, die den politisch korrekten Meinungskorridor verlassen haben. All diese TV-Diskussionen bieten nur noch Scheindebatten, weil sie sich immer in einem genau abgegrenzten und überwachten Meinungsrahmen bewegen dürfen; wer ihn sprengt, wird fertiggemacht. Was und wie diskutiert werden darf, bestimmt die politmediale Herrschaftsklasse.”

Hier der ganze Artikel von Werner Reichel: Der Wahlkampf als journalistischer Offenbarungseid

Noch ein klein wenig  OT:

Leipzig: Libyscher Messerstecher vom Leipziger Hauptbahnhof wird wohl nicht bestraft

messerstecher_ayman_s_leipzig

Am 8. August stach Ayman S. (28) wie aus dem Nichts auf eine Frau (56) vor dem Leipziger Hauptbahnhof ein. Schwer verletzt kam die 56-Jährige damals in eine Klinik. Der Tatverdächtige wurde kurz darauf festgenommen. Doch der Libyer wird für die Tat wohl nicht bestraft werden… Wie Staatsanwalt Felix Mezger auf LVZ-Anfrage mitteilte, wurde Messerstecher Ayman S. mittlerweile in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. >>> weiterlesen

Agrargift zerstört Tiergedächtnis: Neonikotinoide (Pflanzenschutzmittel) sind die Ursache für Sterben der Wildbienen

wildbienePflanzenschutzmittel zerstören das Gedächtnis und die Bienen verlieren die Orientierung.

Pflanzenschutzmittel aus der Gruppe der Neonikotinoide können Studien zufolge nicht nur Honigbienen, sondern auch Wildbienen und Schmetterlinge gefährden… Das Ergebnis der im Fachblatt "Nature Communications" veröffentlichten Analyse: Bei Wildbienen-Arten, die sich vorrangig von mit Neonikotinoiden behandeltem Raps ernähren, schrumpften die Populationen drei Mal stärker als bei jenen Arten, die andere, nicht behandelte Pflanzen bevorzugen. Bei fünf der untersuchten Wildbienen-Arten könne man sogar davon ausgehen, dass der Einsatz der Mittel 20 Prozent der lokalen Populationen vernichtet habe.

"Als blühendes Getreide ist Raps sehr nützlich für bestäubende Insekten", erklärt der Insektenkundler Ben Woodcock in einer Mitteilung. "Dieser Nutzen scheint aber durch die Effekte der Neonikotinoid-Behandlung für eine ganze Reihe von Wildbienen-Arten mehr als aufgehoben.".. Der Neurobiologe hatte in seiner Forschung an der Freien Universität Berlin bereits belegt, dass Bienen schon nach kleinsten Dosen der Insektizide ihre Orientierung und ihr Gedächtnis verlieren… Wildbienen sind im Gegensatz zu Honigbienen oft als Einzelgänger unterwegs. >>> weiterlesen

Siehe auch:

Industriestädte mit 20% für AfD: BMW-Standort Dingolfing (Bayern) und Stahlstadt Salzgitter-Lebenstedt (Niedersachsen)

Buchtipp: "Die Moschee Notre-Dame – Anno 2048" von Jelena Tschudinowa – Islamisches Europa – eine literarische Fiktion?

Anti-AfD-Demo, Bedrohungen und Anti AfD Hetze nach der Wahl

Bayern: AFD vielerorts zweitstärkste Partei

Buchtipp: "Die Moschee Notre-Dame – Anno 2048" von Jelena Tschudinowa – Islamisches Europa – eine literarische Fiktion?

Bayern: AFD vielerorts zweitstärkste Partei

Anti AfD-Demo, Bedrohungen und Anti-AfD-Hetze nach der Wahl

Video: Roger Köppel: Die Schweiz ist so erfolgreich, weil sie kein Mitglied der EU ist

26 Jun

arena_roger_koeppel
Gestern Abend wurde in der Schweizer SRF-Talkshow „Arena“ erstmals zum Brexit diskutiert, die entsprechenden deutschen Formate ziehen ab morgen mit Anne Will (ohne AfD-Beteiligung) nach. Zu Gast in der Sendung war unter anderem der Weltwoche-Chef und SVP-Nationalrat Roger Köppel, der sich verwundert über die allerorts verbreitete schlechte Stimmung zur Entscheidung der Briten zeigte.

Dabei sei doch gerade die Schweiz das beste Beispiel, dass ein europäisches Land ausgesprochen erfolgreich sein kann, weil es eben nicht Mitglied der EU-„Dikatur“ ist. Die Arena-Studiozuschauer dachten wohl ähnlich: Je länger die Sendung dauerte, umso mehr Applaus erhielt Köppel für seine Statements. Wer sich nicht am Schwizerdütsch stört, kann sich die komplette Sendung hier anschauen.

Video: „Arena”: Schweiz und EU – wie weiter nach dem Brexit? – mit Roger Köppel (SVP), Petra Gössi (FDP), Kathi Ricklin (CVP), Erich Nussbaumer (SP), Michelin Calmy-Rey,  Johannes Hübner (FPÖ) (73:43)

Quelle: Roger Köppel: Die Schweiz ist gerade so erfolgreich, weil sie nicht Mitglied der EU ist

Noch ein klein wenig OT:

Paris: Sexmob – 15 afrikanische junge Männer fallen über junge Frau her

Von wegen „Stadt der Liebe“! Mehr als 15 Männer umzingeln eine junge Frau, schlagen sie, misshandeln sie – bevor es zu schlimmeren Szenen kommt, kann sie sich losreißen und flüchten. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch im Stadtzentrum von Paris, in unmittelbarer Nähe zur Kathedrale Notre-Dame. Dabei handelt es sich um einen beliebten Touristen-Magnet. Die Polizei war jedoch offensichtlich nicht anwesend… Glücklicherweise wurde die brutale Szenerie von einer Überwachungskamera aufgezeichnet [Video]. Ein junger Afrikaner tritt ihr dabei sogar ins Gesicht. >>> weiterlesen


Video: Paris: Afrikanischer Sexmob fällt über junge Frau her (01:03)

Meine Meinung:

Warum muss es erst zu solchen Szenen kommen, damit die Europäer, besonders die europäischen Frauen, aufwachen?

EU-Parlament erlaubt Gen-Honig. Er muss nicht einmal als genmanipuliert gekennzeichnet sein!

mbmedia-200248_R_K_B_by_guedo_pixelio.de

Bis kurz zuvor waren die Verbraucher durch ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes, erlassen 2011, vor Gen-Technik im Honig geschützt gewesen, dann hatte die EU-Kommission hinterhältig die Honig-Richtlinie per Änderung so unterlaufen, dass sogar Honig, der zu 100% gentechnisch verändertem Raps besteht, nicht gekennzeichnet werden muss – und das mit Unterstützung der deutschen Bundesregierung. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Das ist doch wohl der beste Beweis dafür, dass im EU-Parlament und im deutschen Bundestag korrupte Verbrecher sitzen. Oder glaubt irgendjemand daran, dass die Politiker, die sich für solche Gesetze einsetzen, dies aus Überzeugung und ohne Bestechung machen? Es wird höchste Zeit, dass wir die EU zum Teufel schicken. Und genau so wie sie die Information über den Honig manipulieren, manipulieren sie die Medien. Und die korrupten Journalisten der Lügenpresse beschreiten denselben Weg wie die korrupten Politiker. Alles ein und dieselbe Polit-Mafia.

Gunnar Heinsohn: Es gibt Alternativen zur EU – hier ist eine

just_say_no

Von Grönland und Island im Norden bis zur russischen Grenze im Osten und Dänemarks Südgrenze mit Schleswig-Holstein existiert eine weltoffene und hochentwickelte Gruppe von Nationen, die vom Joch der Eurorettungen frei ist und mehrheitlich der Brüsseler Nomenklatura schon nicht mehr gehorchen muss. Um aus der vorerst kleinen Lösung schnell auf einen nachhaltigen Weg zu gelangen, muss England sichtbar Pfähle einschlagen, an die andere dann gerne andocken. Es muss zu einer Kompetenzfestung werden, die entmutigte Talente aus dem übrigen Europa gerade dadurch anzieht, dass es eine Einwanderungspolitik beendet, die Dequalifizierung, Terror und sexueller Gewalt über Jahrzehnte hinweg Tür und Tor geöffnet hat. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Ich glaube ehrlich gesagt nicht an eine solche Lösung. Früher oder später wird vermutlich dieselbe Zentralisierung einsetzen, wie in der EU. Also bleiben wir lieber bei den nationalen Lösungen, den Nationalstaaten, die unsere Kultur, Tradition, Sprache bewahrt und nicht zerstört.

Es gibt auch Alternativen zu den ungeliebten deutschen Politikern, also raus damit! Erklären wir sie zu unerwünschten Personen.

gezielt_abschieben_kann_helfenDas deutsche Volk fordert: Unerwünschte Personen, Volksverräter und Stasi… abschieben!  

Meine Meinung:

Die Demonstranten wollten Joachim Gauck gestern schon in Sebnitz (Sachsen) auf die Abschiebeliste setzen. Aber er wollte sich absolut nicht abschieben lassen. [Sebnitz (Sachsen): Demonstranten riefen „Gauck verschwinde“, „Volksverräter“ und „Stasischwein“] Der Gauckler ist der Meinung, die Eliten sind nicht das Problem, sondern das Volk (die Bevölkerung). Darüber war das Volk so empört und hat ihm mal ordentlich den Marsch geblasen.


Video: Bundespräsident Gauck in Sebnitz beschimpft (02:07)

Siehe auch:

Südtiroler „Künstler“ sucht „Ficki-Ficki-Frischfleisch“ für illegale Migranten

Markus Somm: Der Brexit ist so epochal wie die deutsche Wiedervereinigung

Die rasante Islamisierung Europas und seine Folgen

Sigmar Gabriel beim Fastenbrechen: Erst kommt das Fressen, dann die Moral

Grüner Lehrer: Warum ich aus der linken Bewegung austrat

Köln: Eine Sozialarbeiterin berichtet: "Viele Mädchen an der Schule beugen sich dem muslimischen Druck"

%d Bloggern gefällt das: