Tag Archives: gestorben

Video: Robert Matuschewski: Nena hat die Schnauze voll (34:57)

28 Jul

robert-nena

Video: Robert Matuschewski: Nena hat die Schnauze voll (34:57)

Minute 09:50:

Abgesetzte „Lokalzeit“-Moderatorin Simone Standl macht WDR Vorwürfe – und wird endgültig entlassen – sie wird durch die deutsch-türkische Moderatorin Sümeyra Kaya ersetzt

https://www.welt.de/kultur/medien/article232722587/Simone-Standl-macht-WDR-Vorwuerfe-und-wird-endgueltig-entlassen.html

Seit 1994 arbeitete Simone Standl für den WDR, zuletzt präsentierte sie die „Lokalzeit“. Diese Sendung übernahm nun die deutsch-türkische Moderatorin Sümeyra Kaya. Die 59-jährige Standl fühlt sich als Opfer eines Modernisierungskurses – der Sender wolle wohl „krampfhaft diverser“ werden.

Minute 11:09:

In Brandenburg haben sich 669 Menschen trotz einer vollständigen Impfung mit dem Corona-Virus infiziert. 81 kamen in ein Krankenhaus. 18 von ihnen starben.

https://www.rbb24.de/panorama/thema/corona/beitraege/2021/07/brandenburg-impfdurchbrueche-covid-trotz-vollstaendiger-impfung.html

Minute 13:43:

Während die Menschen durch die Flut abgelenkt sind hat das RKI sein Strategiepapier für Herbst/Winter 21/22 geändert

https://t.me/s/MICHAELWENDLEROFFICIAL?q=strategiepapier

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Downloads/Vorbereitung-Herbst-Winter.pdf?__blob=publicationFile

Regelmäßige Booster-Impfungen  (Auffrischungsimpfungen), Distanzunterricht und ganz besonders richtet sich die Aufmerksamkeit auf die Kinder, die als Gefahr dargestellt werden.

Minute 21:06:

Der Erfinder des mRNA-Impfstoffes, Dr. Luigi Warren,  wurde auf Twitter gesperrt, weil seine Aussagen („Das Spike-Protein im Impfstoff ist gefährlich“ und „ich riskiere es, ermordet zu werden“) nicht der laufenden Agenda entsprechen.

https://twitter.com/mic_eff/status/1419146031783108611

Offizielle Daten aus Großbritannien zeigen einen 5.400-prozentigen Anstieg der Zahl der Frauen, die ihre Babys nach der COVID-Impfung verloren haben

18 Jul

baby-bauch

Der COVID-19-mRNA-Impfstoff Comirnaty (BNT162b2, BionTech/Pfizer) wird während der Schwangerschaft nicht empfohlen. Bei Frauen im gebärfähigen Alter sollte vor der Impfung eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden. Auch Frauen im gebärfähigen Alter sollte empfohlen werden, eine Schwangerschaft für mindestens 2 Monate nach der zweiten Dosis zu vermeiden.

Es ist nicht bekannt, ob der COVID-19-mRNA-BNT162b2-Impfstoff in die Muttermilch übergeht. Ein Risiko kann nicht ermittelt werden für Un- / Neugeborene können nicht ausgeschlossen werden. Der BNT162b2 COVID-19 mRNA-Impfstoff sollte nicht verwendet werden während des Stillens.

Nach mRNA-Impfung 81,9% Fehlgeburten vor der 20. Schwangerschaftswoche.

https://t.me/FactSheetAustria/146

weiterlesen:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/07/18/offizielle-daten-aus-grosbritannien-zeigen-einen-5-400-prozentigen-anstieg-der-zahl-der-frauen-die-ihre-babys-nach-der-covid-impfung-verloren-haben/

Video: Carolin Mattie: 100 Millionen € für Corona-Schnelltests in Berlin – Gelöschte Daten aus Wuhan-Datenbank wiedergefunden! (01:06:45)

26 Jun

carolin-chefin

Video: Carolin Mattie: 100 Millionen € für Corona-Schnelltests in Berlin – Gelöschte  Daten aus Wuhan-Datenbank wiedergefunden! (01:06:45)

Minute 08:30: John McAfee nach Auslieferungsurteil tot in spanischem Gefängnis aufgefunden

https://www.welt.de/politik/ausland/article232051917/John-McAfee-nach-Auslieferungsurteil-tot-in-Gefaengnis-aufgefunden.html

Minute 33:10: Virologer Jesse Bloom  findet gelöschte Coronavirus-Sequenzen in Internet-Datenbank

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/wissenschaftler-findet-gel%C3%B6schte-coronavirus-sequenzen-in-internet-datenbank/ar-AALoBkn?li=BBqg6Q9

Bloom hält die Löschung der Sequenzen für verdächtig. Es „scheint wahrscheinlich, dass die Sequenzen gelöscht wurden, um ihre Existenz zu verschleiern“, heißt es in dem Papier, das noch nicht wissenschaftlich überprüft ist.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/ursprung-von-sars-cov-2-forscher-findet-geloeschte-coronavirussequenzen-in-der-cloud-a-070e371a-8c5f-4eeb-8620-252247033cc7

12.39 Uhr: Der US-Virologe Jesse Bloom hat in der Daten-Cloud von Google insgesamt 13 Gensequenzen aus dem chinesischen Wuhan gefunden, die zuvor aus unbekannten Gründen aus einer US-Datenbank gelöscht worden waren. Das berichtet die „New York Times“. [1]

[1] https://www.nytimes.com/2021/06/23/science/coronavirus-sequences.html?action=click&module=Top%20Stories&pgtype=Homepage

Vor einem Jahr waren die Daten von etwa 200 frühen Virusproben aus Wuhan aus der Datenbank verschwunden. Forscher können ihre eingereichten Sequenzen auf Wunsch wieder aus der Datenbank löschen lassen.

In einer neuen Analyse, die noch nicht von Wissenschaftskollegen geprüft wurde („peer-reviewed“), schreibt Bloom nun, dass in Wuhan vermutlich schon Coronaviren zirkulierten, bevor es Ende 2019 zum bekannten Ausbruch auf dem Viehmarkt gekommen war.

https://www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-corona-pandemie-italien-will-maskenpflicht-im-freien-ab-kommender-woche-aufheben_id_13428218.html

Die aus dem Viehmarkt bekannten Viren unterschieden sich in ihren Mutationen deutlich von den Viren, die Bloom nun untersucht hatte.

Baden-Baden: Frau stirbt wenige Tage nach Coronavirus Impfung & 27-jährige Zahnärztin kämpft ums Überleben

21 Jun

diekmann-corona

Uns wurde ein Bild einer Todesanzeige zugesendet, in dem der Tod von Karin Diekmann betrauert wird. Die Frau starb nur wenige Tage nach einer Coronavirus Impfung.

Die Stadt Baden-Baden hat offensichtlich überstürzt die Beerdigung eingeleitet, ohne den Lebensgefährten zu informieren. Wollte man etwa ein Impfopfer lieber schnell vor einer Obduktion verschwinden lassen?

Quelle: https://gab.com/Elis_/posts/106449244374762317

Bonn: Thrombose nach AstraZeneca-Impfung – 27 Jahre alte Zahnärztin kämpft ums Überleben

zahnarzt-thrombose

Rundschau-Online berichtet erst heute über eine 27 Jahre alte Zahnärztin, die bereits am 12.03.2021 mit dem Vakzin des Herstellers AstraZeneca geimpft wurde. Kurz darauf litt sie an starken Kopfschmerzen, Übelkeit und Kribbeln in den Händen – sie hatte ein Blutgerinnsel im Gehirn.

In der Uniklinik Bonn lag sie wochenlang auf Intensivstation und kämpfte um ihr Leben. Heute sagt sie „Ich bin den Ärzten an der Uniklinik Bonn sehr dankbar. Sie haben mir das Leben gerettet“.

https://gab.com/Elis_/posts/106449243484802779

Osterholz-Scharmbeck: 33 Lehrer nach der Impfung erkrangt

lehrer-erkrankt

Osterholz-Scharmbeck – Bis in die Kreisstadt hat sich das mit den Nebenwirkungen wohl noch nicht herumgesprochen: Weil sich alle Lehrer der IGS (Integrierte Gesamtschule) gleichzeitig gegen Corona impfen ließen, meldeten sich 33 zeitgleich krank. Folge: 2,5 Tage Totalausfall des Unterrichts für die Klassen 5-9!

weiterlesen:

https://www.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/eltern-klagen-an-schul-aus-nach-lehrer-impfung-76803018.bild.html

Pirna (Sachsen): Schulleiterin 2 Stunden nach Corona-Impfung plötzlich verstorben

17 Apr

Die Schulleiterin der Grundschule Pirna-Sonnenschein, Herstin G. (60) hat sich am 30.03.2021 gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten impfen lassen, um Vorbild zu sein. Zwei Stunden später ist sie verstorben. Ihr Lebensgefährte starb vier Tage später.

https:*//twitter.com/Beate_100/status/1383021953347358726

Leserbrief: Kurzer Lagebericht aus Vechta

Von 140.000 Einwohnern bei uns Im Landkreis (LK) Vechta liegen 4 mit positivem Test auf den Intensivstationen der Krankenhäuser. Das sind 0,0028 Prozent der Bevölkerung im LK. Ab Samstag haben wir dann eine Ausgangssperre. Die Welt spielt verrückt.

https:*//twitter.com/reitschuster/status/1382817407513755653

Video: Robert Matuschewski: Das von Youtube zensierte Video (22:47)

27 Mrz

robert-gesperrt+1Video: Robert Matuschewski: Das von Youtube zensierte Video (22:47)

Sana-Klinikum Berlin: Das Pflegepersonal wird knapp, es stirbt aus – 50 Pfleger tot nach Impfung

http://staseve.eu/?p=157654

Ist das dieser „israel-freundliche“ Herr?

https://gab.com/staseve/posts/105960879220196779

Zeitnah nach “Impfung” des Personals sind inzwischen 50 Personen gestorben. Die Klinikleitung hat das Personal zum Schweigen verdonnert. Jobverlust droht, wenn man gesund genug war, um die “Impfung” zu überleben.

Meine Meinung:

T-Online schreibt, dass die Meldung 50 Mitarbeiter des Sana-Klinikums seien nach der Impfung gestorben, eine Falschmeldung ist, eine Fake News. Ich glaube mittlerweile auch, dass es ein Fake-News ist. Wer ist so dumm und verbreitet solche Falschmeldungen? Wem soll das dienen? Es dient doch nur dem Impfbefürwortern und schadet den Impfkritikern.

https://www.t-online.de/region/berlin/news/id_89683704/berlin-50-tote-nach-impfung-sana-klinikum-wehrt-sich-erfolgreich-gegen-fake-news.html

Das obige Video vom Robert Matuschewski wurde von Youtube zensiert (gelöscht) und Robert wurde eine Woche lang gesperrt. Deshalb kann man es nur bei Telegram ansehen. Wurde es wegen der offensichtlichen Falschmeldung über das Sana-Klinikum gesperrt?

Jule Hoffmann (ZEIT): Deutsche, Menschen mit Nazi-Hintergrund?

https://www.zeit.de/kultur/2021-03/ns-vergangenheit-nazihintergrund-she-said-buchladen-emilia-von-senger?utm_referrer=https%3A%2F%2Fstartpage.com%2F

Meine Meinung: Diese Fixierung auf den Nationalsozialismus ist total krank. Und diese Menschen meinen, sie seien die besseren Menschen. Sind sie nicht eher die Vorreiter des neuen Faschismus, des Islamismus, des islamischen Gottesstaates in Deutschland? Jedenfalls hört man diesbezüglich keine Kritik.

AstraZeneca in Bulgarien, Dänemark, Estland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Österreich, Polen, Schweden, Spanien und Zypern gestoppt.>/b>

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/daenemark-und-norwegen-stoppen-impfungen-mit-astra-zeneca-vakzine-124301/

Sterbefälle: Trotz Corona weniger Tote als in den Vorjahren

21 Mrz

sterbezahlen+1

In der ersten Märzwoche sind nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes in Deutschland 14 Prozent weniger Menschen gestorben als im Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2020. Insgesamt waren in der Zeit vom 1. bis 7. März 18.557 Menschen gestorben. Dies geht aus einer Sonderauswertung der vorläufigen Sterbefallzahlen hervor.

Die unterdurchschnittlichen Sterbezahlen werden mit einem in dieser Wintersaison nie erreichten niedrigen Niveau von Atemwegserkrankungen begründet. Dies erkläre, warum im Laufe des Februars die gesamten Sterbefallzahlen trotz der neu auftretenden Corona-Todesfälle unter den Durchschnitt der Vorjahre gefallen sind. Insbesondere in den Jahren 2017 und 2018 seien die Sterbefallzahlen durch schwere Grippewellen erhöht gewesen.

Quelle: https://www.n-tv.de/der_tag/Sterbezahl-deutlich-niedriger-als-in-Vorjahren-article22429749.html

03:27 Bericht: Viele Taxi-Unternehmen werden Krise nicht überstehen

Zahlreiche Taxi-Unternehmen werden laut einem Medienbericht die Corona-Krise nicht überstehen und haben bereits ihre Konzessionen zurückgegeben. Beim Bundesverband Taxi und Mietwagen rechne man laut einem Vorabbericht der „Welt am Sonntag“ damit, dass Ende dieses Jahres ein Drittel der Autos nicht mehr auf der Straße sein werde.

„Wir gehen davon aus, dass es nur noch etwa 24.000 Taxis geben wird, vor der Pandemie waren es rund 36.000“, sagte Geschäftsführer Michael Oppermann der Zeitung. Im Jahr 2020 habe die Branche einen Umsatzrückgang um 43 Prozent verkraften müssen.

https://www.n-tv.de/panorama/15-59-Italiens-Gesundheitsminister-Impfstoff-bleibt-effektivste-Waffe–article21626512.html

https://www.welt.de/wirtschaft/article228814183/Taxi-Unternehmen-geben-zu-Tausenden-auf.html

https://www.welt.de/regionales/berlin/article228821933/Verband-befuerchtet-Taxi-Sterben-in-Deutschland.html

IWF: Seit Pandemie-Beginn 90 Millionen mehr Menschen in extremer Armut

Seit Beginn der Pandemie sind dem Internationalen Währungsfonds zufolge weitere 90 Millionen Menschen in extreme Armut abgerutscht. Das Einkommen in den Entwicklungsländern werde zwischen 2020 und 2022 pro Einwohner um 22 Prozent geringer sein als es ohne Pandemie gewesen wäre.

https://kurzelinks.de/47at

Meine Meinung:

Dies wird Millionen Hungertote zur Folge haben. Die UNO und die WHO forderten dazu auf, dass man den Lockdown sofort einstellen soll, weil durch den Lockdown weltweit wesentlich mehr Menschen sterben als ohne den Lockdown. Man spricht davon, dass täglich 300.000 Menschen verhungern, weil durch den Lockdown die Versorgung der Dritten Welt vollkommen zusammengebrochen ist.

https://nixgut.wordpress.com/2020/11/27/video-charles-kruger-fur-grunen-politikerin-katharina-schulze-ist-ideologie-wichtiger-als-realitat-an-den-folgen-von-corona-sterben-wesentlich-mehr-menschen-als-an-corona-selber-0936/

Video: Was geschieht mit unseren Eltern und Großeltern im den Heimen? Ein Hilfeschrei einer Heimleiterin! (16:02)

10 Mrz

impfung-altenheim+1Video: Was geschieht mit unseren Eltern und Großeltern im den Heimen? Ein Hilfeschrei einer Heimleiterin! (16:02)

Nach der Coronaimpfung mit Biontech-Impfstoff starben 11 Bewohner eines Altenheimes. Starben sie an Corona oder an der Impfung? Wurden die alten Menschen totgeimpft?

Eine Heimleiterin berichtet:

Wir hatten 2020 nur eine einzige Heimbewohnerin, die sich mit Corona infiziert hatte. Außerdem hatte eine Mitarbeiterin in ihrem privaten Umfeld Kontakt mit einer Infizierten. Obwohl sie ein negatives Testergebnis hatte (coronafrei), musste sie in Quarantäne. Deshalb wurden alle Heimbewohner auf Corona getestet. Alle hatten ein negatives Testergebnis.

Trotzdem wurden alle Heimbewohner im Januar 2021 mit dem Biontech-Impfstoff gegen Corona geimpft. Viele der älteren Menschen erkrankten erst nach der Corona-Impfung an Corona. Nun werden alle Heimbewohner einmal in der Woche auf Corona getestet, die Mitarbeiter zwei Mal in der Woche.

Nach dem ersten Test waren 5 Heimbewohner mit Corona infiziert. Am Ende hatten sich 72 von insgesamt 86 Heimbewohnern mit Corona infiziert. Mittlerweile sind 11 Heimbewohner verstorben. Von den 11 Verstorbenen, starben 3 nach der ersten Impfung und 8 nach der zweiten Impfung.

Bei weiteren Test stellte man fest, dass viele ältere Menschen, die zuvor einen positiven Coronatest hatten, bereits nach kurzer Zeit wieder einen negativen Corona-Test hatten. Damit stellt sich die Frage, wie zuverlässig sind eigentlich die PCR-Test’s?

Mir stellt sich die Frage, sind die verstorbenen Personen wirklich an Corona verstorben? Oder sind sie an ihren Vorerkrankungen oder möglicherweise an den Folgen der Impfung verstorben?

Minute 11:31: “Es ist einfach schrecklich, was hier mit den alten Menschen gemacht wird. Ich möchte es als Dritten Weltkrieg ohne Waffen bezeichnen.”

Minute 13:25: “86 alte Menschen wurden geimpft. Davon sind mittlerweile 72 Menschen positiv getestet. 11 Menschen sind gestorben und 6 liegen im Sterben. Und das nur 5 Wochen nach der ersten Impfung. Ich erlaube mir jetzt persönlich dazu Stellung zu nehmen:

“Es kann doch nicht sein, dass diese alten Menschen tot geimpft werden. Es mag Menschen geben, die immer noch glauben, dass diese Impfung sicher ist. Überlege dir ganz genau, ob du deine Mutter, deinen Vater, deine Oma oder deinen Opa impfen lässt. Oder dass du es mit reinem Gewissen zulassen kannst, dass sie sagen: Ja, ich lasse mich impfen. Die alten Leute wissen doch gar nicht, was hier passiert.”

Prof. Dr. Stefan Hockertz: Offizielle Verlautbarung: Die meisten nach der Corona-Impfung Verstorbenen sind ihren schweren Vorerkrankungen erlegen. Fragt man sich beim Weiterspinnen dieser Argumentation dann auch, ob es nicht fahrlässige Tötung war diese schwer Vorerkrankten überhaupt zu impfen?

https://twitter.com/PHockertz

Norwegen: 33 Menschen nach Corona-Impfung gestorben

20 Jan

norwegen33

Norwegen: 33 Menschen nach Corona-Impfung gestorben

Kalifornien stoppt die Impfung, in Israel gehen die Zahlen (der Infizierten) steil hoch trotz Impfung, Videos Geimpfter mit akuten neurologischen Schüttel-Störungen und in Norwegen steigt erneut die Zahl der Spontan-Impftoten. 60 % (!) haben Nebenwirkungen nach 2. Shot. Wer möchte als nächster? IRRE!!

https://twitter.com/leialexe/status/1351301009700757506?s=28

Video: Ignaz Bearth: Schweiz: Bund wertet Handy- und Laptopdaten von Flüchtlingen aus (05:49)

14 Aug
Video: Ignaz Bearth: Schweiz: Bund wertet Handy- und Laptopdaten von Flüchtlingen aus (05:49)
Quelle: Bund wertet Handy- und Laptopdaten von Flüchtlingen aus (nzz-ch.cdn.ampproject.org)
Video: Ignaz Bearth: Deutsche Polizei hat zunehmend Probleme mit Migranten (04:56)
Video: Ignaz Bearth: Deutsche Polizei hat zunehmend Probleme mit Migranten (04:56)
Quelle: Bericht: Deutsche Polizei hat zunehmend Probleme mit Migranten (Video) (rt.com)   +++   Hier das Video auf Youtube (01:51)
Video: Ignaz Bearth: Islamisten mischen Schweizer Provinz auf. Zentrum ist die eher beschauliche Stadt Winterthur (05:01)
Video: Ignaz Bearth: Islamisten mischen Schweizer Provinz auf. Zentrum ist die eher beschauliche Stadt Winterthur (05:01)
Quelle: Winterthur: Islamisten mischen Schweizer Provinz auf (preussische-allgemeine.de)
%d Bloggern gefällt das: