Tag Archives: Energiewende

Stromabschaltungen, die in anderen Ländern bereits normal sind, wird es im Rahmen der Energiewende bald auch in Deutschland geben

5 Okt

stromausfall

Immer wieder ist von möglichen – gewollten – Stromabschaltungen im Deutschland der Zukunft die Rede. Die werden sich im Rahmen einer künftigen zuteilungsorientierten Stromversorgung kaum vermeiden lassen. In anderen Ländern ist eine solche Zuteilung offensichtlich bereits gang und gäbe.

Leser Andreas Gospodarek schreibt dazu: Als wir uns vor ca. einem Jahr während unserer Weltreise Kapstadt von Nordosten her näherten, hatten wir eine Unterkunft auf dem Lande. Von der Vermieterin erfuhren wir zu unserer Überraschung, das zwischen 16 und 18 Uhr kein Strom da sei. Dann würde in der Nacht der Strom nochmal für zwei Stunden abgestellt. Kochen sei kein Problem, da ein Gasherd vorhanden sei.

Dieser Umstand von Stromabschaltungen begleitete uns die letzten vier Tage in und um Kapstadt vor unserer Weiterreise. In unserer vorletzten Privatunterkunft ließ ich mich vom Hausherrn genauer aufklären, über das „Wieso“ und das „Wie“ der Stromabschaltungen.

Er erzählte mir, dass Südafrika Stromlieferverträge mit seinen Nachbarn hat und dadurch nicht ausreichend Strom für das Land selbst verfügbar sei. Deshalb werden abwechselnd, mehrmals bis zu drei mal täglich, jeweils zwei Stunden ganze Stadtviertel bzw. Teilnetze von der Stromversorgung getrennt. Für die Verbraucher gibt es sogar extra eine App, in der man nachschauen kann, wann die jeweiligen Stromabschaltzeiten sind.

Ich fragte ihn noch, wie er das dann mit seinen elektrischen Toren und der Alarmanlage – hat jeder etwas Betuchte – macht. Dies Equipment läuft in den Stromausfallzeiten über Akkus, also so eine Art Notstromsystem im Dauereinsatz. Zudem betreiben die meisten Leute Gasherde, damit sie, zumindest was die Nahrungszubereitung, vom Strom unabhängig sind.

Mir kam zwangsläufig der Gedanke, dass solche Stromabschaltungen durch die „Energiewende“ auch unsere Zukunft sein werden. Mit dem Unterschied, dass Südafrika eine grundlastfähige Stromerzeugung hat und somit die Teilnetzabschaltungen langfristig und genau planen kann. Mit Wind- und Sonnenstromerzeugung wird das kaum möglich sein.

Ein „richtiges“ Stromausfallerlebnis hatten wir in Kapstadt ebenfalls. Wir waren gerade in einer sehr großen Einkaufsmall, als plötzlich die Alarmanlage losging und die Kunden aufgefordert wurden, alles stehen- und liegenzulassen und den Gebäudekomplex zu verlassen.

In dem Augenblick war es nur ein kleines Abenteuer auf der Reise. Trotzdem wurde uns klar, wie abhängig wir vom Strom sind. Es ging bis auf die Notbeleuchtung gar nichts mehr. Man konnte nicht mal mehr bezahlen, weil die Kassen nicht funktionierten.

Als wir dann Corona-bedingt ab März für fünf Monate in Mexiko (im wahrsten Sinne des Wortes am Karibikstrand) gestrandet waren, war es auch dort von Vorteil, einen Gasherd in der Ferienwohnung zu haben. Es begann die Hurrikan-Saison, und damit gingen ab und zu mehrstündige Stromausfälle einher.

So waren der nichtkühlende, abtauende Kühlschrank und das nichtfunktionierende W-LAN unsere einzigen Probleme. In Gebieten, wo es Winter gibt, z.B. in Deutschland, wo fast alles nur mit Strom funktioniert, kann sowas schnell richtig unangenehm werden.

Am 18.01.2021 hatten wir folgenden Strommix:

Anteil erneuerbare Energieträger an der Gesamtstromerzeugung 40,12 Prozent, davon Windstrom 30,81 Prozent, Solarstrom 0,58 Prozent, Strom Biomasse/Wasserkraft 8,72 Prozent.

weiterlesen:

https://www.stromdaten.info/woher-kommt-der-strom/

Video: Charles Krüger: Stromausfall in Dresden – ein Horrorszenario (04:23)

24 Sep

stromausfall-dresden

Video: Charles Krüger: Stromausfall in Dresden – ein Horrorszenario (04:23)

Meine Meinung:

Uns droht in diesem Winter nicht nur ein bundesweiter massiver Stromausfall, sondern auch leere Regale in den Supermärkten, exorbitante Strompreise und kalte Wohnungen. Und wenn die Grünen meinen, wir könnten die Kernkraftwerke abschalten, dann sitzen wir eben im Dunkeln und frieren uns sonst was ab.

https://nixgut.wordpress.com/2021/09/24/in-zwei-wochen-gibts-in-grosbritannien-kaum-noch-fleisch-zu-kaufen-kein-bier-leere-regale-kalte-wohnungen-und-exorbitante-energiepreise-deutschland-droht-dasselbe/

Video: Gerrit Huy (AfD, Bayern) in Starnberg: Wir lehnen diese Energiewende ab! Weg mit der CO2-Steuer! – Bitte unbedingt ansehen – sehr gutes Video (18:06)

21 Sep

gerrit-huy

Video: Gerrit Huy (AfD, Bayern) in Starnberg: Wir lehnen diese Energiewende ab! Weg mit der CO2-Steuer! – Bitte unbedingt ansehen – sehr gutes Video (18:06)


Benzin Heizöl Diesel Gas teurer Preise erhöht CO2-Steuer Fleisch essen Hunde deutscher Selbstmord Klimarettung Hochwasser NRW Nordrhein Westfalen Rheinland Pfalz Klimawandel Marla Dreyer Anna SpiegelGrüne, Heiko Maas Kabul Evakuierung Ortskräfte, Migranten Schutzsuchende Flüchtlingsquote 35% niedrigste Immobilien-Besitzquote Armutsrate Altersarmut Grundsteuer Kriminalität Drogenhandel Schwarzarbeit Drogenhandel Deutsche niedrigste Rente in ganz Europa

Video: Digitaler Chronist: #Energiewende: Tschechischer Atomstrom für Deutschland? (13:59)

13 Sep

dc-atomstrom

Video: Digitaler Chronist: #Energiewende: Tschechischer Atomstrom für Deutschland? (13:59)

Black out in Dresden: Stromausfall legte komplette Stadt lahm

In der sächsischen Landeshauptstadt gab es einen großflächigen Stromausfall. 300.000 Haushalte sowie Geschäfte, Ampeln und Straßenbahnen waren ohne Strom. Inzwischen sind mindestens 95 Prozent von Dresden und Umland wieder ans Netz angeschlossen.

https://www.tag24.de/dresden/lokales/blackout-in-dresden-stromausfall-nahezu-komplett-unter-kontrolle-2119535

Tschechien will Atom-Strom liefern wenn die Energiewende scheitert

Tschechiens Staatsoberhaupt Milos Zeman hat bei einem Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Prag versichert: „Wenn es zu einem Mangel an Elektrizität kommt, wird Tschechien als bedeutender Exporteur sehr gerne bereit sein, Strom in die Bundesrepublik zu liefern“.

https://blackout-news.de/aktuelles/tschechien-will-strom-liefern-wenn-energiewende-scheitert/

Video: Ein Blackout könnte Hunderttausende Tote zur Folge haben und einen Kollaps der Gesellschaft auslösen – Markus Gärtner im Gespräch mit dem Physiker Prof. Dr. Wulf Bennert (17:40)

12 Sep

gaertner-bennert

Video: Ein Blackout könnte Hunderttausende Tote haben und einen Kollaps der Gesellschaft auslösen – Markus Gärtner im Gespräch mit dem Physiker Dr. Wulf Bennert (17:40)

Der Physiker, Unternehmer und Autor Professor Dr. Wulf Bennert, ein Mann, der das größte deutsche Unternehmen für Bauwerkssicherung und Restaurierung aufbaute und in Thüringen eine alte Holländer-Mühle bewohnt, hat zwei Broschüren zum Klimawandel und zum drohenden Blackout in seinem Verlag Kaleidoscriptum herausgegeben.

Beide Publikationen haben im Internet Wellen geschlagen. Mit Blick auf den Blackout warnt Bennert, dass bei einem großflächigen und länger anhaltenden Stromausfall von sieben oder 10 Tagen „ein Kollaps der gesamten Gesellschaft kaum zu verhindern“ und mit Hunderttausenden Toten zu rechnen sei.

Meine Meinung:

Professor Bennert spricht in Minute 07:25 davon, dass er die modernen Kernkraftwerke, die dritte Generation der Kernkraftwerke (Thorium-Reaktoren), als Lösung für die sich am Horizont abzeichnenden Energieprobleme betrachtet.

Das sehe ich nicht so. Mag sein, dass man es schafft, diese Reaktoren technisch zu beherrschen und dass man es schafft, das Problem mit dem radioaktiven Müll zu lösen. Und dass man es schafft, Unfälle wie bei Tschernobyl zu verhindern.

Video: Gibt es den perfekten Kernreaktor, den Dual-Fluid-Reaktor, ohne Sicherheitsrisiko? NEIN! (07:26)

https://nixgut.wordpress.com/2021/09/02/video-es-gibt-den-perfekten-kernreaktor-den-dual-fluid-reaktor-ohne-sicherheitsrisiken-bauen-wir-ihn-0726/

Damit hat man aber nicht das Problem gelöst, dass man mittels der Kernbrennstoffe (Uran 233) Nuklearwaffen herstellen kann. Christoph Krachten beschreibt die Probleme in diesem Video sehr gut. Wenn nämlich alle möglichen Länder nun beginnen Thorium-Reaktoren zu bauen, dann werden auch Länder, die politisch und gesellschaftlich instabil sind, in die Lage versetzt Kernwaffen herzustellen.

Video: Thorium-Reaktoren: Die Lösung aller Energieprobleme mit Atomkraft? (04:39)

https://youtu.be/q-cx0_y3xt4

Die andere Seite wiederum ist, wenn so ein Blackout tatsächlich so einen großen Schaden anrichten kann und so viele Tote zur Folge hätte, wie Prof. Bennert es beschreibt, dann stellt sich die Frage der Gewichtung. Sind Thorium-Reaktoren vielleicht doch sinnvoll? Ich weiß darauf keine Antwort. Die Zukunft wird uns die Antwort liefern.

muirisland schreibt:

Deswegen baut „die Welt“ intensiv in Frankreich am Kernfusionsreaktor, die russische Tokamakversion. In Deutschland baut man an einen Stellarator. Das Problem ist das nötige 150millionen Grad heiße Plasma, welches durch ein Magnetfeld gesichert werden muß.

Sobald das geschafft ist, dann ist die Menschheit unabhängig von allem. Sogar von der Sonne. Aber vor Mitte der 30er-Jahre dieses Jahrhunderts wird das nicht. Solange müssen wir mit der bisherigen Stromerzeugung durchhalten.

https://gab.com/muirisland/posts/106918852965190272

Meine Meinung:

Unabhängig von der Sonne sind wir dann allerdings nicht, denn die Pflanzen, Tiere und die Menschen benötigen die Sonne, um zu wachsen. Ich nehme an, er meint es energietechnisch.

Video: Digitaler Chronist. #CSU unter 30% – Markus Söder (CSU) muss sich warm anziehen (14:02)

8 Sep

dc-soeder-baer

Video: Digitaler Chronist. #CSU unter 30% – Markus Söder (CSU) muss sich warm anziehen (14:02)

Umfragetief für die CSU zeigt: Markus Söder ist das Problem

https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/umfragetief-fuer-die-csu-zeigt-markus-soeder-problem-baer/

Meine Meinung:

Auch Horst Seehofer hat kräftig zum Absturz der CSU beigetragen,

Die Bundesregierung will Energiewende mit „grünem Wasserstoff“ – Das ist nicht nur unwirtschaftlich, sondern könnte hunderttausende zusätzliche Windräder bedeuten

8 Sep

wasserstoff-auto

In großen Mengen, die die heutige und die zukünftige Energiewelt benötigt, lässt sich Wasserstoff wirtschaftlich nicht erzeugen, insbesondere dann nicht, wenn dieser auch noch grün, also „klimaneutral“, sein soll.

Die Elektrolyse, das wohl bekannteste Verfahren, liefert nur weniger als ein Prozent des weltweiten Bedarfs. Der Grund ist einfach: Die Elektrolyse ist zu teuer.

Ein Kilogramm H2 aus Erdgas kostet weniger als zwei Euro; für Wasserstoff aus der Elektrolyse muss man mehr als das Dreifache zahlen. „Etwa 400.000 Windräder müssten den erforderlichen grünen Strom liefern.“

Meine Meinung:

Wir werden wohl wieder neue Kernkraftwerke bauen müssen, zumal wir in der Zukunft wegen der E-Mobilität (Elektroautos) zehn mal mehr Energie benötigen.

Wollte man diese Energiemengen mit regenerativen Energien (Windenergie, Sonnenenergie, Wasserkraftwerke, Bioenergie) produzieren, müsste man auch hier tausende Windräder bauen und die Natur mitsamt der Tierwelt zerstören, was zu einer ökologischen Katastrophe führen würde.

Windräder sind die größten Massenvernichtungswaffen von Vögeln und Billionen Insekten (Marienkäfer, Bienen, Schmetterlinge, Fruchtfliegen, Wespen, Heuschrecken, Zikaden, Distelfalter, Käfer und sogar Luftplankton (winzige biologische Organismen)) . Aber das hat sich bei den Grünen und bei der Bundesregierung offensichtlich noch nicht herumgesprochen.

Eine Modellanalyse für Luft- und Raumforschung zeigt, dass während der warmen Sommermonate 5 bis 6 Milliarden Insekten pro Tag durch den Infraschall der Rotorblätter der Windräder getötet werden! Insgesamt 1 Billionen getötete Insekten pro Jahr.

Quelle: https://nixgut.wordpress.com/2019/08/20/zement-die-co2-bombe/

Der Dual-Fluid-Reaktor gibt keine radioaktiven Substanzen in die Umwelt frei und hat auch das Problem mit den radioaktiven Abfällen gelöst. Der Atommüll wird in einem speziellen Reaktor entsorgt, so dass auf ein Endlager verzichtet werden kann.

Was übrig bleibt sind radioaktive Abfälle ,die größtenteils in 100 Jahren, in manchen Fällen aber auch erst in 300 Jahren, ihre Radioaktivität so weit gesenkt haben, dass sie unbedenklich sind. Sie produzieren keinen Atommüll mehr, der Millionen Jahre strahlt.

Video: Es gibt den perfekten Kernreaktor, den Dual-Fluid-Reaktor, ohne Sicherheitsrisiko – Bauen wir ihn! (07:26)

https://nixgut.wordpress.com/2021/09/02/video-es-gibt-den-perfekten-kernreaktor-den-dual-fluid-reaktor-ohne-sicherheitsrisiken-bauen-wir-ihn-0726/

Nachtrag 09.09.2021

Bisher dachte ich, so ein Thorium-Salz-Reaktor sei eine feine Sache. Heute aber erfuhr ich, dass diese Reaktoren einen ganz großen Nachteil haben, denn sie würden viele Länder in die Lage versetzen Kernwaffen zu produzieren. Und aus diesem Grund meine ich, wir sollten die Finger von diesen Reaktoren sein lassen. Seht selber:

Video: Thorium-Reaktoren: Die Lösung aller Energieprobleme mit Atomkraft?- Clixoom Science & Fiction (04:39)

https:*//youtu.be/q-cx0_y3xt4

Video: Carolin Matthie: EIL: Preisschock dank grünem Klima-Irrsinn! – Benzin wird ab 2022 um 70 Cent teurer – außerdem steigen die Preise für Strom, Gas, Heizung, Lebensmittel… (09:08)

3 Sep

carolin-schock

Video: Carolin Matthie: EIL: Preisschock dank grünem Klima-Irrsinn! – Benzin wird ab 2022 um 70 Cent teurer – außerdem steigen die Preise für Strom, Gas, Heizung, Lebensmittel… (09:08)

In wenigen Monaten kommt es zur Benzinpreis-Explosion – 70 Cent Aufpreis pro Liter ab 2022?

Ein interner Bericht zeigt: Mal wieder scheint die Bundesregierung ihre Klimaziele deutlich zu verfehlen. Harte, kurzfristige Lösungen werden dadurch immer mehr erforderlich. Vor allem Autofahrer werden das an der Zapfsäule zu spüren bekommen.

Mehrkosten von 1800 Euro für Familien?

Das „Handelsblatt“ hat nun offenbar den neuen Projektionsbericht in die Finger bekommen [1] – mit schlechten Nachrichten für die meisten Autofahrer. Denn wer noch einen Verbrenner fährt, für den oder die wird es zukünftig an der Zapfsäule wohl deutlich teurer.

[1] https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundestagswahl-2021/klimaschutz-70-cent-mehr-pro-liter-benzin-warum-der-spritpreis-deutlich-steigen-wird/27565924.html (Bezahlschranke)

Von einem Aufpreis von 70 Cent pro Liter soll die Rede in den Berechnungen sein, die verschiedene Experten und Forschungsinstitute für das Umweltbundesamt anstellten. Für eine Familie mit zwei Autos auf dem Land würde das Mehrkosten von 1800 Euro im Jahr bedeuten, zitiert das „Handelsblatt“, für eine Familie in der Stadt mit einem Auto immerhin noch 700 Euro.

https://www.focus.de/auto/news/70-cent-aufpreis-pro-liter-interne-rechnung-offenbart-in-wenigen-monaten-kommt-es-zur-benzinpreis-explosion_id_20914070.html

Bedankt euch bei den hüpfenden Kindern von Fridays for future (FFF) und ihren linken Lehrer_innen. Nebenbei gesagt, auch Gas, Strom, Heizöl, Lebensmittel und andere Verbrauchsgüter werden teuer. Es trifft besonders den “kleinen Mann”, der die etablierten Parteien wählt oder der gar nicht erst zur Wahl geht, denn Nichtwählen bedeutet Zustimmung.

Zustimmung für den Klima-Irrsinn, Zustimmung für den Gender-Wahnsinn, Zustimmung für die Massenmigration, Zustimmung für die Islamisierung Deutschlands, Zustimmung für die Errichtung eines totalitären Überwachungsstaates, Zustimmung für eine Corona-Diktatur.

Zustimmung für eine ökologische Naturzerstörung durch den Bau von immer mehr Windrädern, Zustimmung für die Einschränkung der Meinungsfreiheit, Zustimmung für das Aussterben der Autoindustrie und den Abbau von Millionen von Arbeitsplätzen. Zustimmung für weitere Strompreiserhöhungen

Zustimmung für die immer stärker sich verbreitende Armut in Deutschland, Zustimmung für den Bildungsabbau, Zustimmung für die Wohnungsnot und die immer stärker steigenden Mieten, Zustimmung für die steigende Kriminalität und Zustimmung für einen jahrzehntelanden Bürgerkrieg in Deutschland.

Video: Björn Höcke: Der Windkraftausbau im Thüringer Wald wurde durch die AfD verhindert (00:21)

10 Dez

Video: Björn Höcke: Der Windkraftausbau im Thüringer Wald wurde durch die AfD verhindert (00:21)

Der Windkraftausbau im Thüringer Wald wurde vorerst gestoppt – AfD wirkt! Meine Stellungnahme könnt ihr euch auf YouTube ansehen.

Video: Dr. Alice Weidel (AfD) spricht in Weißwasser (34:33)

29 Aug

Sigmar Faust
Video: Alice Weidel (AfD) spricht in Weißwasser (Sachsen) (34:33)
!!!!  Sehr gutes Video – Holen wir uns unser Land zurück!  !!!!
Video: Tino Chrupalla (AfD) spricht in Weißwasser (19:58)
Video: Tino Chrupalla MdB AfD spricht in Weißwasser (19:58)
Zu Beginn des folgenden Videos spricht Tino Chrupalla über den deutschen Schriftsteller Sigmar Faust. Sigmar Faust wurde 1944 in Dohna/Sachsen geboren. Er wurde mehrfach wegen “staatsfeindlicher Hetze” zu insgesamt 33 Monaten Haft verurteilt. Und dieselben roten Ratten, die ihn seinerzeit verfolgten, sitzen heute zum Teil immer noch in den Parlamenten und an verantwortlichen staatlichen Stellen. Heute tragen sie das Mäntelchen der Nachfolger der SED.
Wegen „staatsfeindlicher Hetze“ war Faust, der sich damals selbst als Marxist verstand, in den 1970er Jahren insgesamt 33 Monate inhaftiert, davon 17 Monate in Stasi-Untersuchungshaftanstalten, sieben Wochen im Haftkrankenhaus für Neurologie und Psychiatrie Waldheim („Klapsmühle Waldheim“), die übrige Zeit im Zuchthaus Cottbus.
Dort stellte er dem SED-Zentralorgan "Neues Deutschland" [Zeitung] die handgeschriebene Zeitung “Armes Deutschland“ gegenüber, die von Hand zu Hand gereicht wurde. Dafür wurde Faust über 400 Tage in einer doppelt vergitterten, feuchten und kalten Kellerzelle („Tigerkäfig“) gefangen gehalten. Mithäftlinge unterstützten ihn und schmuggelten Kugelschreiberminen und Butter in seine Zelle.
Nachdem 1973 einen offizieller Ausreiseantrag für sich und seine Familie durch die DDR-Behörden abgelehnt worden war, initiierte er unter Verweis auf die Mitgliedschaft der DDR in den Vereinten Nationen eine von 45 Personen unterzeichnete Petition „Gegen die Verweigerung der Menschenrechte“. Daraufhin wurde er erneut inhaftiert und vom Bezirksgericht Dresden zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.
Insgesamt war er über zwei Jahre in Einzelhaft. Im März 1976 wurde er nach einer Intervention Robert Havemanns bei Staatspräsident Erich Honecker und wirksamen Protesten des In- und Auslandes wegen „guter Führung“ vorzeitig freigelassen. Im September 1976 wurde ihm die Ausreise in die Bundesrepublik gestattet. Bis zur Ausreise hielt er sich im Freundeskreis Wolf Biermanns auf.
Und die linken Ratten haben bis heute nichts daraus gelernt. Sie betreiben immer noch dieselbe menschenverachtende Politik, sprechen sich schon wieder für die Zensur aus und bekämpfen die Meinungsfreiheit. Wieder der alte Kommunismus, der längst auf den Müllhaufen der Geschichte gehört. Derselbe Geist der SED macht sich auch in den sozialen Medien, bei Facebook, Twitter und Co., in den Medien, bei der Amadeu-Antonio-Stiftung, in den Parlamenten und bei linken Demonstrationen wieder breit.
Video: Bürgerrechtler Siegmar Faust spricht in Weißwasser bei der AfD (15:46)
Video: Bürgerrechtler Siegmar Faust spricht in Weißwasser bei der AfD (15:46)   !!!!  Sehr gutes Video  !!!!
Sigmar Faust in Minute 05:40: “Ganz Westeuropa ist kulturmarxistisch verseucht”. Die größten Kritiker der Elche, waren früher selber welche.” Abtrünnige von der Partei, vom Marxismus (Faschismus), sind immer die schärfsten Gegner und werden am härtesten verfolgt. In der Stalinzeit sind die alle umgebracht worden.
Das ist mir erspart geblieben, aber man darf nicht vergessen, dass eine Menge Leute, Jürgen Fuchs, Rudolf Bahro, Gerulf Pannach und noch viele andere, auch Bärbel Bohley, alle an einer seltenen Blutkrebsart verstorben sind. Das lässt das Zufallsprinzip eigentlich nicht zu. Es lässt sich aber nur schwer nachweisen.
Was man aber nachweisen kann,… wer gegen die deutsche Einheit gehetzt hat…(auch Willy Brandt). Was ich dann aus den Stasiakten erfuhr war, dass man noch drei Mal einen Haftbefehl gegen mich erwirkte, als ich bereits in West-Berlin lebte.
Video: Damian Lohr, Chef der JA (Junge Alternative) aus Mainz spricht in Weißwasser (15:36)
Video: Roberto Kuhnert (AfD): Kandidat in Weißwasser (16:04)
%d Bloggern gefällt das: