Tag Archives: zensiert

Video: Charles Krüger: Der Youtube-Kanal von Oliver Janich wurde gelöscht! (04:51)

22 Okt

Video: Charles Krüger: Der Youtube-Kanal von Oliver Janich wurde gelöscht! (04:51)

Oliver Janich wurde auf YouTube gelöscht!

22 Okt

Video: Oliver Janich wurde auf YouTube gelöscht! (00:33)

160.000 Abonnenten, über 800 Videos und über 40 Millionen Abrufe – alles zensiert! Ihr findet allerdings alle seine Videos auf Odysee! Links zu Odysee-Kanälen gibt’s hier:

https://campsite.bio/odysee

Quelle: https://t.me/nixgut/11664

Video: Boris Reitschustert: Was Sie nicht sehen sollen: Das von Youtube zensierte Interview mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi (40:36)

21 Okt

Video: Boris Reitschustert: Was Sie nicht sehen sollen: Das von Youtube zensierte Interview mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi (40:36)

Nur dank einer Einstweiligen Verfügung des Landgerichts Berlin können Sie dieses Interview jetzt wieder sehen. Youtube hatte es nach wenigen Minuten zensiert.

Nachdem es bereits beim ersten Hochladen nach 120.000 Aufrufen in anderthalb Tagen gelöscht wurde.

Auch meine Sperrung wegen des Videos war laut Landgericht Berlin rechtswidrig. So erfreulich die Gerichtsentscheidung ist – so bitter, dass sie nötig war. https://www.reitschuster.de

Video: Charles Krüger: Professoren von Harvard, Oxford, Stanford und 200.000 Menschen gegen die Lockdown-Politik! (12:27)

14 Okt

Video: Charles Krüger: Professoren von Harvard, Oxford, Stanford und 200.000 Menschen gegen die Lockdown-Politik! (12:27)

Hier die “Great Barrington Decleration”, die bereits von 6.895 Wissenschaftlern, 14.992 Ärzten und von 202.990 weiteren Menschen unterschrieben wurde.

Great Barrington Decleration

Video: Paul Schreyer: War die Corona-Pandemie von langer Hand geplant? (38:54)

10 Okt

Immer mehr mutige Bürger, renommierte Experten und Prominente setzen sich lautstark gegen die völlig verfehlten und unverhältnismäßigen Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung einer vermeintlichen „Pandemie von nationaler Tragweite“ zur Wehr.

Die dafür in Hauptsache verantwortlichen Personen wie Angela Merkel (CDU), Jens Spahn (CDU) und Christian Drosten (Charité) geraten immer mehr in die Kritik, wie kürzlich durch Prof. Oliver Lepsius (Verfassungsrechtler Uni Münster) im WDR-Talk „Ihre Meinung“ [1], der den Inzidenzwert kritisiert [2].

[1] https://youtu.be/wravDI-6yAk

[2] Der Inzidenzwert von 50 bedeutet, dass sich dann, wenn sich wöchentlich mehr als 50 Menschen pro 100.000 Einwohner mit Corona infizieren, die Corona-Maßnahmen verschärft werden. Man hatte diesen Wert zu Beginn der Coronapandemie im März 2020 willkürlich festgelegt, als noch nicht so viele Menschen mit dem PCR-Test auf Corona untersucht wurden.

Mittlerweile werden aber wöchentlich über Millionen Menschen auf Corona getestet. Und daher ist es unsinnig den Inzidenzwert von 50 beizubehalten. In den Bezirken Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg kratzt die 7-Tage-Inzidenz an der 50er-Marke. Darauf reagiert nun der Berliner Senat – und führt unter anderem eine Maskenpflicht in Büro- und Verwaltungsgebäuden ein!

https://t.me/nixgut/11263

Nun fordert der Epidemiologe Prof. Dr. Stefan Willich von der Berliner Charitee den Inzidenzwert anzupassen, denn die höhere Inzidenz, die höhere Zahl der infizierten, käme allein durch die Erhöhung der Coronatests zustande.

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/corona-aktuell-charit-arzt-kritisiert-50er-marke-73276388.bild.html

Wurden im März in Kalenderwoche 10 nur 124.716 Menschen auf Corona getestet, so sind es in Kalenderwoche 35 (Ende August) bereits über 1 Millionen Menschen. (1.102.299). Seit dem finden wöchentlich mehr als 1 Millionen Coronatests statt. Das sind fast 10 mal so viele Tests wie im März.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Okt_2020/2020-10-07-de.pdf?__blob=publicationFile

Auch Schlagerstar Michael Wendler (48) hat exakt deswegen seine Karriere mit sofortiger Wirkung beendet und seinem Sender RTL schwerwiegende Vorwürfe gemacht [3]. Auf seinem neu eingerichteten Kanal beim Messenger Telegram konnte Wendler innerhalb nur weniger Stunden mehr als 60.000 Menschen versammeln. Link: https://t.me/MICHAELWENDLEROFFICIAL

[3] https://www.wochenblick.at/so-jammert-der-mainstream-saenger-wendler-gegen-corona-wahnsinn/

Jetzt hat RT-Deutsch den Investigativjournalisten Paul Schreyer zum Gespräch gebeten, der ein hochbrisantes Buch mit dem Titel „Chronik einer angekündigten Krise“ [4] veröffentlicht hat.

[4] https://www.kopp-verlag.de/a/chronik-einer-angekuendigten-krise?&6=10847238

Video: Neverforgetniki: HILFE! Sie wollen MICH AUSLÖSCHEN! (13:37)

27 Sep

Video: Neverforgetniki: HILFE! Sie wollen MICH AUSLÖSCHEN! (13:37)

Ich bin tief bewegt über so viel Unterstützung von euch! Danke, dass ihr nicht wegschaut, wenn ein junger Mensch zerstört werden soll nur wegen einer eigenen Meinung.

Meine Meinung:

Der Grund für die Sperrung von Niki ist, dass jemand bei Twitter wohl behauptet hat, Niki hätte die Daten Dritter, also einer fremden Person, auf Twitter veröffentlicht. Dabei hat er lediglich seine private Bankverbindung und Geschäftsadresse veröffentlicht.

Niki hat also seine Geschäftsadresse angegeben und nicht seine Privatadresse. Ich stelle mir gerade die Frage, ob es den Linken vielleicht darum geht Nikis Privatadresse herauszufinden, um ihn womöglich zu *****? Ich traue diesen kranken Linken alles zu.

Alles hat ein Ende…

7 Sep
Puesta_de_Sol_en_las_montañas
Liebe Leute, weil die Meinungsfreiheit immer weiter eingschränkt wird werde ich diese Seite jetzt bei Telegram und vk.com weiterführen.
Ihr könnt bei Telegram und vk.com mitlesen ohne euch dort anzumelden, klickt einfach auf die Links oben. Wenn man sich bei Telegram zusätzlich anmeldet, bekommt man jedes Mal eine Nachricht, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wurde.
Der Telegram-Messanger ist für Android-, iPhone- und iPad-Handys verfügbar, aber auch für den Computer: Windows, Mac, Linux, macOS und für WordPress. Falls ihr Hilfe braucht, sagt Bescheid. Kenne mich aber nur mit Windows und Android aus.
vk.com ist übrigens so etwas wie das russische Facebook, aber freier als Facebook, ohne Zensur, Sperrung und Löschung. Ich habe dort gute Erfahrungen gemacht.

Video: Martin Sellner: Der tiefe Staat klaut unsere Handys (Strache) (11:34)

23 Aug
Video: Martin Sellner: Der tiefe Staat klaut unsere Handys (bitchute.com) (11:34)
Warum ich mit einer Razzia rechne
Wir unterbrechen für die Flitterwochen für eine Durchsage. 😉 Warum ich im Zuge des Wahlkampfs mit einer Razzia rechne und womit sie der tiefe linke Staat begründen könnte.
Martin Sellner [TELEGRAMELITE]
Derzeit löscht und zensiert Youtube massiv Videos von Patrioten auf dem ganzen Globus. Iconoclast, ein großartiger Kanal aus den UK [Großbritannien] wurde soeben gelöscht. Auf meinem Hauptkanal sind daher nur mehr die Videos der letzten Wochen sichtbar. Der Rest findet sich auf Bitchute fürs Archiv. 😉
https://www.bitchute.com/channel/martinsellner/
Martin Sellner [TELEGRAMELITE]
image
Langbergs Video zu Trumps Mauer, aus dem Juli wurde gelöscht! Hier die Folge Zensurfrei auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/cC_tAPKe_Xg/
trumps_mauer
Video: Friedrich Langberg in Martin Sellner Live – Er baut Trumps Mauer (bitchute.com) (24:02)

Martin Sellner [TELEGRAMELITE]
image
Mein Video zu den Flüchtlingsfliegern aus dem Juni (!) wurde altersbeschränkt. Hier die Folge Zensurfrei auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/JY8V3-rmBVY/
asylanten_an_bordVideo: Martin Sellner: Wie Migranten heimlich mit den Flugzeug nach Deutschland eingeflogen werden (bitchute.com) (15:27)

Video: Ignaz Bearth zensiert – wird bald sein YouTube Kanal gelöscht? (05:23)

23 Aug
Video: Ignaz Bearth zensiert – wird bald sein YouTube Kanal gelöscht? (05:23)
Video: Ignaz Bearth: Wieder eine Panne: Außenminister Maas muss mit Truppentransporter nach Moskau fliegen (04:20)
Video: Ignaz Bearth: Wieder eine Panne: Außenminister Maas muss mit Truppentransporter nach Moskau fliegen (04:20)
Quelle: Wieder eine Panne: Außenminister Maas muss mit Truppentransporter nach Moskau fliegen (rt.com)
Video Ignaz Bearth: Tschüs Brüssel: Salvini’s Wirtschaftsberater Claudio Borghi wünscht sich einen Euro-Austritt Italiens (06:02)
Video Ignaz Bearth: Tschüs Brüssel: Salvini’s Wirtschaftsberater Claudio Borghi wünscht sich einen Euro-Austritt Italiens (06:02)
Quelle: Tschüs Brüssel: Salvini-Wirtschaftsberater Claudio Borghi wünscht sich Euro-Austritt Italiens (journalistenwatch.com)
Video: Ignaz Bearth Livestream: 20’000 ABONNENTEN – DANKESCHÖN (01:12:30)
Video: Ignaz Bearth Livestream: 20’000 ABONNENTEN – DANKESCHÖN (01:12:30)

Neverforgetniki wurde wieder reaktiviert!

Zement: Die CO2-Bombe

20 Aug
Windenergieanlage-Fundament
Von Foto: Störfix – Fundament der Windenergiealage – CC BY-SA 3.0
Das Fundament der Stahlbeton-Windenergiealage hat einen Durchmesser von 20 bis 30 Meter und eine Tiefe von 3 bis 4 Meter wird mit Stahlbeton ausgegossen. Zement dient dabei als Bindemittel von Stahl und Beton.
Es wird wirklich höchste Zeit, dass wir gegen den Klimamörder CO2 etwas unternehmen. Flugreisen, die gehen in Zukunft gar nicht mehr und der Verbrennungsmotor gehört abgeschafft. Jetzt müssen Elektroautos her. So schnell und so viele wie möglich!
Natürlich kann man den Strom dafür nicht von CO2-Schleudern wie den Kohlekraftwerken erzeugen lassen. Die müssen auch alle weg. Alle. Und ebenfalls so schnell wie möglich. Gut, dass es die Windkraftanlagen gibt. Also: Rein in die Landschaft damit! Und zwar zu Zehntausenden! Etwa 30.000 Windkraftanlagen sind derzeit bundesweit im Landesinneren und in der Nord- und Ostsee im Einsatz.
Aber damit die Vogel- und Insektenschredder [1] auch sicher stehen, ist ein entsprechendes Fundament erforderlich. Dieses hat einen Durchmesser von 20 – 30 Meter und eine Tiefe bis zu 4 Meter. Hierzu werden 1.300 Kubikmeter Beton verbaut, das ergibt ein Gewicht von 3.500 Tonnen. Dazu kommt noch der 135 Meter hohe Stahlbetonturm, der 2800 Tonnen wiegt.
Bedauerlicherweise benötigt man für die Herstellung von Beton nicht nur die Gesteinskörnung, sondern auch Zement und zwar in rauhen Mengen. Und jetzt werden Sie, liebe Leser, in ein dunkles Geheimnis eingeweiht:
Kaum etwas verursacht so viel Treibhausgase, wie die Herstellung von Zement. Insgesamt sind es etwa 3.3 Milliarden Tonnen CO2 jedes Jahr, also dreimal so viel wie der gesamte Flugverkehr weltweit. Nach Wasser ist Zement der Stoff, der am meisten verbraucht wird.
Die spezifische CO2-Emission bei der Herstellung von Zement liegt bei 800 kg pro Tonne Klinker [Ziegelsteine], wobei davon etwas mehr als 60% durch die Entsäuerung des Kalksteins entstehen. Zum Vergleich: Bei der Verfeuerung fossiler Brennstoffe sind es nur 40%. Das hinterlässt den Eindruck, dass sogar ein Kohlekraftwerk im Verhältnis noch umweltfreundlicher ist, als eine Zementfabrik.
Wie eingangs ausgeführt, ist die gegenwärtige Doktrin, dass das von Menschen freigesetzte CO2 Schuld am Klimawandel ist. Konsequenterweise müsste man aber dann der Zuwanderung sofort ein Ende setzen. Jährlich kommen mindestens 200.000 Neubürger aus den Armenhäusern dieser Welt nach Deutschland. Für diese Menschen müssen jedes Jahr Häuser und Wohnungen im Umfang einer Großstadt gebaut werden. Dazu sind außer den Ziegelsteinen auch Unmengen von Zement und Mörtel nötig. Und was ist im Mörtel enthalten? Sie erraten es schon, liebe Leser: Natürlich ebenfalls Zement.
Wie, bitte schön, soll der gegenwärtigen Doktrin folgend das Klima gerettet werden, wenn man jedes Jahr Millionen von Tonnen CO2 für Flüchtlingsneubauten und Windkraftanlagen in die Atmosphäre schleudert?
Also, liebe Politiker: Bevor ihr uns mit einer „Klimasteuer“ in die Tasche greift, uns den Fleischkonsum vermiest, die sicheren Kernkraftwerke abschaltet und CO2-gewaltige Vogelschredder in die Landschaft pflanzt, sichert lieber mal die deutschen Außengrenzen. Das wäre ein wirklicher Gewinn fürs Klima. Im doppelten Sinn des Wortes.
[1] Video: Dr. Christian Blex (AfD): Grüne sind Insektenkiller Nr 1 (07:10)
Video: Dr. Christian Blex (AfD): Grüne sind Insektenkiller Nr 1 (07:10)
Minute 01:50: Die größten Insektenkiller sind übrigens die GrünInnen selbst. Eine Modellanalyse für Luft- und Raumforschung zeigt, wie viele Fluginsekten durch Windenergieanlagen getötet werden. Während der warmen Sommermonate sind es 5 bis 6 Milliarden Insekten pro Tag! E sind insgesamt 1 Billionen getötete Insekten pro Jahr.
Pro Jahr töten ihre Windmonster Insekten mit einem Gewicht von 24.000 Tonnen. Und sie (die Grünen) gehen hin und sprechen von Insektenschwund. Die Verluste wirken sich auch auf die nachkommende Insektengenerationen aus. Windenergieanlagen sind also nicht nur für die heimische Vogelwelt, sondern auch für die Fluginsekten eine ökologische Massenvernichtungswaffe. Die Grünen sind der Wolf im Schafspelz.
Während die Vögel regelrecht von den Rotoren der Windenergieanlagen erschlagen werden, sterben die Bienen nicht dadurch, dass sie ebenfalls von den Rotorblättern [2] erschlagen werden, sondern sie sterben in Folge des Infraschalls, die von den Windmühlenflügeln ausgesandt wird. Dieser Infraschall stört die Kommunikation der Bienen untereinander, so dass sie die Orientierung verlieren und nicht mehr zum Bienenstock zurück finden.
Mit anderen Worten, Windräder sind Massenvernichtungswaffen für Vögel und Insekten. ich glaube nicht, dass Windräder auf Dauer zur Stromerzeugung eingesetzt werden können, weil sie zum ökologischen Zusammenbruch führen würden. In Indien hat man bereits Erfahrungen mit solchen ökologischen Schäden. In Indien töten Windräder 3/4 aller Raubvögel
Die größten Vogel und Fledermausmörder, sowie die größten Killer der Fluginsekten (Marienkäfer, Bienen, Schmetterlinge, Fruchtfliegen, Wespen, Heuschrecken, Zikaden, Distelfalter, Käfer und sogar Luftplankton (winzige biologische Organismen) [1] sind übrigens die GrünInnen. Eine Modellanalyse für Luft- und Raumforschung zeigt, dass während der warmen Sommermonate 5 bis 6 Milliarden Insekten pro Tag durch den Infraschall der Rotorblätter der Windräder getötet werden! Insgesamt 1 Billionen getötete Insekten pro Jahr.
[1] Biologische Organismen: winzige Tiere (Gewittertierchen, Baldachinspinnen), Algen, Viren, Bakterien oder Bestandteile wie Pollen, Sporen und Pflanzensamen, die nicht oder kaum aus eigener Kraft fliegen, sondern sich vom Wind tragen lassen.
Video: Karsten Hilse (AfD): "Die Umweltzerstörungspartei mit dem grünen Mäntelchen!" (05:27)
[2] Die Rotoren der Windräder sind aus glasfaser- und kohlefaser-verstärkten Kunststoffen, die sich wie alle Kunststoffe in der Natur nur sehr schwer abbauen lassen. Auch das Recyceln bringt erhebliche Probleme mit sich.
Fog schreibt:
Jaja, wieviel CO2 Ausstoß kostet der Bau einer Bereicherungsanlage [Flüchtlingsheim]? Aber nicht nur da ist der Zement ein CO2-Treibmittel, sondern auch bei den Dämmstoffe, der Heiz/Lüftungstechnik, beim Fensterglas (oft Dreischeibenverglasung), bei den Jalousien, Abdichtungen, Maschinen, bei den Verschleißteile beim Bau, auch durch LKW/PKW beim Bau, bei der Herstellung der Möbel, der Elektroinstallation und den Küchengeräten wird CO2 verbraucht.
eule 54 schreibt:
Es gibt das gute CO2 und das schlechte CO2! CO2, dass Afrikaner, Araber, Türken, Zigeuner, Afghanen und Pakistani als Invasoren verursachen, ist gutes CO2! Was Bio-Deutsche durch Flugreisen, Autofahren und Fleischverzehr verursachen, ist schlechtes CO2! Als Faustformel gilt, dass für jede Tonne erzeugtes schlechtes CO2 durch Bio-Deutsche etwa 10 Afrikaner, Muslime… zuwandern müssen, damit das Verhältnis durch gutes CO2 wieder ins linksgrüne Gleichgewicht kommt! 😉
Currywurscht schreibt:
Sehr interessant. Wieder eine Argumentation mehr gegen diese Klima-Nazis.
Video: ARD berichtet offen über den Klimaschwindel: Der IPCC (Weltklimarat) zensiert Klimawissenschaftler (07:31)
Video: ARD berichtet offen über den Klimaschwindel: Der IPCC (Weltklimarat) zensiert Klimawissenschaftler (07:31)
Video: Nobelpreisträger und Professoren gegen die Klima-Lügen (36:59)
StopMerkel schreibt:
Stuttgarter Autobauer: Wie die Region leidet, wenn Daimler schwächelt
Laufen die Geschäfte bei Daimler nicht optimal, bekommen das Gemeinden in Baden-Württemberg finanziell zu spüren – einige mehr und andere weniger. So nimmt Rastatt 2019 voraussichtlich rund 80 Prozent weniger Gewerbesteuern ein als im Vorjahr. Wörth am Rhein (Kreis Germersheim) verzeichnet wegen Rückzahlungen wahrscheinlich sogar einen Negativbetrag bei der Gewerbesteuer und muss Schulden aufnehmen.
„Vollkommen unerwartet und in der Dimension unglaublich“ – so beschreibt etwa der Wörther Bürgermeister Dennis Nitsche den Einbruch der Gewerbesteuern in seiner Stadt. Haushaltssperre – zu dieser Maßnahme haben jedenfalls Sindelfingen, Wörth am Rhein, Rastatt und Gaggenau gegriffen. >>> weiterlesen
Das dumme Ökolachen wird den Grünen, Linken und Schwarzen bald vergehen. Massig Stellenabbau und damit entfallen Steuern. Links-grüne Ökopolitik durch E-Auto veranlasst den Autozulieferer Küster den Standort Züschen mit 107 Mitarbeitern zu schließen, weitere 120 Stellen werden in der Zentrale in Ehringshausen abgebaut. >>> weiterlesen
Die deutsche Windkraftbranche hat im Jahr 2017 insgesamt 26.000 Stellen abgebaut. Die Windkraft soll entscheidend zur Energiewende beitragen. Doch nun zeigt sich, dass die Branche stattdessen drastisch Personal abbaut. Die Bundesregierung tut bislang nichts, um den Trend zu stoppen. >>> weiterlesen
Eurabier schreibt:
CO2-Steuer ist COran-Steuer.
Meine Meinung:
Richtig, denn von der CO2-Steuer soll die weitere Massenmigration, die Umvolkung, die Islamisierung und die Abschaffung und Vernichtung der deutschen Kultur, Identität und Heimat finanziert werden.
Glaukos schreibt:
Sehr richtig herausgestellt, die Energieintensität der Zementerzeugung ist keine Neuigkeit, vergessen hat der Autor den Stahl im Stahlbeton, der auch in hohem Anteil im Fundament verbaut ist und ebenfalls sehr Energieintensiv erzeugt wird. Die Windenergie-Anlage muss ja auch einmal wieder entsorgt werden, was wieder Energie kostet. Das alles wird jedoch natürlich von den wirtschaftlichen- und politischen Profiteuren der Klimalüge verschwiegen oder mit angeblich exorbitanten Stromerträgen klein gerechnet.
Dabei wird noch ein erheblicher Teil des sauteuer erzeugten Windstroms weggeworfen, da der Wind ja oft weht, wenn der Strom nicht gebraucht wird – und dummerweise auch umgekehrt, wenn er fehlt, weht er nicht und es müssen hoch ineffiziente Gasturbinen oder auf Abruf wartende und sozusagen im Standgas stinkend an der Ampel wartende Kohlekraftwerke angeschmissen werden.
Geht natürlich alles in die Kalkulation der Propagandisten nicht mit ein. Würde man alles genau nachrechnen und ehrlich kommunizieren, gingen vielen endlich die Augen auf. Aber wer halt die Macht über die Medien hat und dort an den Schalthebeln sitzt, der „macht“ sich die Meinungen, wie es ihm gefällt. Dem Typus des degenerierten, bierbäuchigen, Fußball guckenden Couchmichels ist aber eh alles egal und ich behaupte ernsthaft, selbst wenn an jedem Windrad jährlich eine deutsche Jungfrau blutig unter Folter geopfert würde, er würde trotzdem immer noch die alten Deutschlandhasserparteien wählen. Der absolute End- und Tiefpunk der möglichen Degeneration! Die merken wirklich nix mehr.
Man muss sich wirklich mit aller Macht zusammenreißen, will man nicht in einen Defätismus verfallen und die Lust entwickeln, sich an den unausweichlich kommenden Leiden und Martern des Deutschen Michels zu laben und zu weiden. Die Frage ist doch, wer ist überhaupt noch Deutscher? Wem Deutschland und das Deutsche Volk egal sind, jedenfalls mit Sicherheit nicht! Oder ist dein Sohn noch dein Sohn, wenn er dabei gleichgültig zuguckt, wie deine Frau vergewaltigt wird?
Wir brauchen einen Bewusstseinswandel: Wer ist überhaupt „wir“, wer ist noch Deutscher, wem gilt unser Zusammenhalt und wer ist der Feind, der mitten unter uns lebt? Die Undeutschen werden jedenfalls immer mehr und mehr, schon lange ist das so. Und daran erstickt das Deutsche. Kämpfen wir fortan nicht mehr für diese Passdeutschen, die doch schon lange keine Deutschen mehr sind und die auf Deutschland eh einen feuchten Kehricht geben.
Diese sind es, die alles kaputt machen und nicht die Ausländer oder die Politiker, die ja von diesen Vaterlandslosen gewählt wurden, um Deutschland zu martern. Die verbliebenen Deutschen müssen sich sammeln und im festen Zusammenhalt um unser Land, Werte und Kultur liegt die einzige Zukunft für die Deutsche Nation. Das ist übrigens der Sinn und Zweck einer Nation. Dafür ist aber unabdingbar ein Bewusstseinswandel notwendig.
%d Bloggern gefällt das: