Tag Archives: Hausdurchsuchung

Video: Robert Matuschewski: 3G für Arztbesuche kommt (16:57)

7 Okt

robert-3g

Video: Robert Matuschewski: 3G für Arztbesuche kommt (16:57)

Minute 03:21

Arztpraxen verst0ßen mit 3G-Regeln gegen ethische Prinzipien

https://afdkompakt.de/2021/10/05/arztpraxen-verstossen-mit-3g-regel-gegen-ethische-prinzipien/

Minute 06:38

Nach 6 Jahren und 135 Millionen Euro: Das Segelschulschiff „Gorch Fock“ ist wieder in Kiel – die Renovierung sollte eigentlich 10 Millionen Euro kosten

https://www.merkur.de/welt/nach-jahren-und-135-millionen-euro-die-gorch-fock-ist-wieder-in-kiel-zr-91031394.html

Minute 08:25

Steuer-Oasis: Leak belastet 300 Politiker

Journalisten enthüllen heimliche Offshore-Geschäfte von mehr als 300 Politikern weltweit. Den „Pandora Papers“ zufolge haben unter anderem Tschechiens Regierungschef Babis und Putin-Vertraute Geldflüsse verschleiert. Auch ein deutsches Supermodel (Claudia Schiffer) taucht in den Recherchen auf.

https://www.n-tv.de/politik/Steueroasen-Recherche-belastet-Hunderte-Politiker-article22844298.html

Video: Digitaler Chronist: Bundeskanzler Kurz unter Druck – Söder gemaßregelt – Antisemitismus in Berlin (06:02)

6 Okt

dc-shnapshorty

Video: Digitaler Chronist: #schnapptshorty Bundeskanzler Kurz unter Druck – #Söder gemaßregelt – Antisemitismus in Berlin (06:02)

Leipzig: Gil Ofarim wegen Davidstern aus Hotel „Westin“ abgewiesen : „Keiner hat sich für mich eingesetzt“

Gil Ofarim (39) kommen im Interview bei BILD Live die Tränen, als er den antisemitischen Vorfall im Leipziger „Westin“ schildert. Er ist von allen Beteiligten schwer enttäuscht.

Gil Ofarim, Sohn der israelischen Musik-Legende Abi Ofarim (†2018), wurde wegen eines Davidsterns, den er in Form einer Kette um den Hals trägt, schwer diskriminiert und von dem Mitarbeiter des Luxushotels abgewiesen.

https://www.bild.de/bild-plus/unterhaltung/leute/leute/gil-ofarim-wegen-davidstern-in-hotel-abgewiesen-keiner-hat-sich-fuer-mich-einges-77882386,view=conversionToLogin.bild.html

Der Corona-Kritiker, Immunologe und Toxikologe Prof. Stefan Hockertz hat Deutschland fluchtartig verlassen

20 Aug

stefan-hockertz

„Ich kann hier nicht mehr leben“. Verfolgung durch Corona-Regime: Prof. Hockertz flüchtet aus Deutschland

Hockertz hat Angst: Nach einer Hausdurchsuchung der deutschen Steuerfahnder am 17. Juni 2021 wurden auf seinen elektronischen Geräten Staatstrojaner gefunden. Seine Konten wurden gesperrt, ein Pfändungsbeschluss in Höhe von 820’000 Euro wurde erlassen. Er fürchtet sogar um sein Leben.

weiterlesen:

https://www.wochenblick.at/verfolgung-durch-corona-regime-prof-hockertz-fluechtet-aus-deutschland/

Die Sache mit dem Impfausweis

Hallo.

• Hallo, einen Tisch für zwei Personen, bitte.

• Ja, und Ihr Name.

• Sommer.

• Großartig. Haben Sie und Ihr Gast Ihre Impfausweise dabei?

• Hmmm, also zuerst… Können Sie uns sagen, wer unser Kellner sein wird?

• Sieht aus, als wäre Brad heute Abend euer Kellner.

• Können Sie uns Brads Impfausweis zeigen?

• Hmm…

• Und können Sie mir auch nachweisen, dass Brad nicht Träger von HIV, Hepatitis A oder B oder anderen übertragbaren Krankheiten ist? Dasselbe gilt für Sie und das Küchenpersonal.

• Ähm…

• Außerdem würden wir es vorziehen, nicht von jemandem bedient zu werden, der Freizeitdrogen wie Marihuana, Kokain, Meth, Fentanyl usw. konsumiert, wenn Sie uns also Brads letzten Tox• Test vorlegen könnten, wäre das großartig. Ich muss die gesamte Krankengeschichte Ihrer Mitarbeiter sehen.

• Ähm… Ich hole den Manager für Sie.

• Stellen Sie bitte sicher, dass er seinen Impfausweis dabei hat, das wäre großartig, danke!

• Die Sache ist die: Niemand braucht Restaurants. Und andere Orte. Aber sie brauchen uns.

Video: Friedrich von Osterhal: Ramelow vs. Höcke – Wie Ramelow zur Macht kam und warum er die Neuwahl immer wieder verschiebt – Angst vor Höcke? (22:31)

6 Jun

fvo-hoecke-ramelow

Video: Friedrich von Osterhal: Ramelow vs. Höcke – Wie Ramelow zur Macht kam und warum er die Neuwahl immer wieder verschiebt – Angst vor Höcke? (22:31)


SPD kriminelle Flüchtlinge Zufallsfunde Carola Rackete Seawatch 3 20 Jahre Haft Folter Kriminelle Vereinigung Menschenhandel Vergewaltigung Lampedusa Sexuelle Gewalt Mord Volksverhetzung

Video: Honigwabe HW#95: Hausdurchsuchung bei Björn Höcke (AfD) –  mit Roland von Kvltgames! (03:02:23)

23 Mai

honigwabe95

Video: Honigwabe HW#95: Hausdurchsuchung bei Björn Höcke (AfD) –  mit Roland von Kvltgames! (03:02:23)

Später bestimmt auch auf: https://shlomo.ga

Kvltgames: https://kvltgames.com/

Martin Sellner: Warum wurde bei Björn Höcke (AfD) eine Hausdurchsuchung durchgeführt?

23 Mai

rackete-seawatch1

„Carola Rackete wurde bekannt, als sie im Juni 2019 als Kapitän der „Sea-Watch“ drei Einwanderer über das Mittelmeer schleuste und trotz eines Verbots der italienischen Behörden gewaltsam den Hafen von Lampedusa anlief. Dafür wurde sie von den Leitmedien und dem linken Establishment gefeiert.

Nun sind drei ihrer Schützlinge dieser spektakulären Überfahrt jeweils zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Die Liste der Vergehen ist lang: Sie reicht von Folter, sexueller Gewalt und Mitgliedschaft in kriminellen Vereinigungen über Menschenhandel bis hin zum Mord. (1)

Mit solchen Kriminellen können sich nun die Menschen in Europa herumschlagen – eine Verantwortung dafür, wen Rackete da gesetzeswidrig auf den Kontinent geschafft hat, übernimmt sie natürlich nicht. Die Folgen, welche die von ihr aktiv unterstützte Masseneinwanderung auf die gewachsene Gesellschaft in Europa hat, scheinen Rackete nicht zu interessieren.

Sie möchte ohnehin nicht auf Dauer in Deutschland leben. In dem Land, dessen Grenzen sie am liebsten für die ganze Welt öffnen würde, leben für ihren Geschmack »zu viele Menschen auf zu engem Raum«. (2)

Inzwischen hat sich Rackete ein neues Betätigungsfeld gesucht: Sie setzt sich nun prominent für die linksextreme »Extinction Rebellion«-Bewegung ein, die im Zusammenhang mit dem künstlichen Medienrummel um »Fridays for Future« als militanter Arm der Bewegung eine gewisse Bekanntheit erlangte.

(1) https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2020/racketes-erbe/

(2) https://www.spiegel.de/politik/carola-rackete-rettet-jetzt-das-klima-statt-fluechtlinge-a-00000000-0002-0001-0000-000166156954

Das ist der Beitrag für den der deutsche Staat Höcke wie einen Kriminellen behandelt und den Hausfrieden bricht. Der Richter der diese Razzia erlaubt  und das Verfahren nicht eingestellt hat sollte man wegen „Rechtsbeugung“ verklagen.

Und nicht Coronakritiker wie Richter Christian Dettmar (der die Maskenpflicht in einer Weimarer Grundschule aufhob und deshalb ebenfalls eine Hausdurchsuchung erlebte)! (3) Was für ein lächerlicher Staat.

(3) https://www.bild.de/regional/thueringen/thueringen-aktuell/nach-razzia-in-buero-und-wohnung-staranwalt-vertritt-masken-richter-76213460.bild.html

Quelle: https://t.me/martinsellnerIB/7187

Meine Meinung:

Und wenn Carola Rackete meint, die Menschen in Europa leben auf zu engem Raum, warum will sie dann noch weitere Millionen Migranten aufnehmen (sagte sie in einem Interview).

Und bei Björn Höcke (AfD) wird nun eine Hausdurchsuchung durchgeführt, weil er dieses unverantwortliche Verhalten von Carola Rackete kritisierte.

In Wirklichkeit hat die Hausdurchsuchung nur einen Zweck, der AfD zu schaden, weil demnächst Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt anstehen und dort die AfD mittlerweile mit 29% die stärkste Partei ist. Und das ist gut so.

Björn Höcke schreibt auf Telegram zu der Hausdurchsuchung:

Liebe Freunde,
die meisten von Ihnen werden es bereits über die Medien erfahren haben: Am Donnerstag wurden meine Familie und ich von einer Hausdurchsuchung überrascht. Das ist auch der Grund, warum ich nicht zum Wahlkampftermin in Sachsen-Anhalt erschienen bin.

Ich konnte meine Familie in dieser Situation nicht alleinlassen, denn auch meine Kinder waren von der Maßnahme betroffen. Hierfür bitte ich alle, die auf mich vergeblich gewartet haben, um Verständnis.

Eigentlich wollte ich mich nicht öffentlich zu diesem Vorfall äußern, doch die Aktion der Staatsanwaltschaft ist nun trotz meiner Zurückhaltung öffentlich geworden. Ich habe mich daher entschieden, Ihnen einige Fakten zur Durchsuchung mitzuteilen. Diese ergeben sich aus dem Durchsuchungsbeschluß.

Ich möchte, daß Sie die Hintergründe kennen, wenn in den nächsten Tagen medial versucht wird, die Durchsuchung als eine völlig normale rechtsstaatliche Maßnahme hinzustellen. Das ist sie nämlich auch nach Ansicht mehrerer mit der Sache befaßter Juristen keineswegs:

1.) Der Durchsuchungsbeschluß wurde laut Datumsstempel am 5. Februar 2021 erlassen. Daß die Hausdurchsuchung erst mehr als drei Monate später stattfinden sollte und dieser Vorgang unmittelbar in die Wahlkampfzeit fällt, mag man für einen Zufall halten.

Vielleicht war es auch Zufall, daß eine Woche vorher die Beobachtung meines Landesverbands durch den Inlandsgeheimdienst medienwirksam durchgestochen wurde. Doch wenn es um den Vorsitzenden der größten Oppositionspartei geht, dürfte es sicher nicht mangelnden Kapazitäten gelegen haben.

2.) Bezeichnend ist auch, wer da Anzeige erstattet hat. Im Durchsuchungsbeschluß namentlich als »Hinweisgeber« erwähnt ist ein Mitarbeiter des SPD-geführten Thüringer Innenministeriums, welches auch den Inlandsgeheimdienst im Ressort führt. Dieser Mitarbeiter ist selbst SPD-Mitglied und ist nach eigenen Angaben im Bereich »Polizeiliche Extremismusprävention beim Freistaat Thüringen« tätig.

Fragen Sie sich bitte selbst, wie wahrscheinlich es ist, daß diese Anzeige aus dem Ministerium ohne Rückendeckung durch den SPD-Minister Georg Meier erfolgt ist.

3.) Kommen wir nun zum Tatvorwurf und der Begründung des Durchsuchungsbeschlusses. Mir wird vorgeworfen, in einem Facebookbeitrag »Flüchtlinge« pauschal als Kriminelle bezeichnet zu haben. Doch diese Gruppenbezeichnung taucht in dem ganzen Beitrag gar nicht auf. Im Originalbeitrag ist konkret von drei Personen die Rede, die für verschiedene schwere Verbrechen in Italien zu jeweils 20 Jahren Haft verurteilt wurden (1).

Sie wurden von Carola Rackete mit der »Sea-Watch 3« trotz eines Verbots der italienischen Behörden gewaltsam nach Lampedusa gebracht.
Zentrale Bedeutung für den Tatvorwurf hat folgender Satz des Facebook-Beitrages: »Mit solchen Kriminellen können sich nun die Menschen in Europa herumschlagen – eine Verantwortung dafür, wen Rackete da gesetzwidrig auf den Kontinent geschafft hat, übernimmt sie natürlich nicht.«

Im Durchsuchungsbeschluß wird der ursprüngliche Zusammenhang nicht erwähnt. Der Text ist in dem Punkt unmißverständlich und es bedarf schon einer gewissen Boshaftigkeit, mit Textfragmenten eine andere Aussage zu konstruieren.

Für den zuständigen Richter vom Amtsgericht Mühlhausen reichte dieser schlampig begründete »Anfangsverdacht« offenbar aus, und er hielt es anscheinend für verhältnismäßig, einen Zugang zu sämtlichen elektronischen Kommunikationsgeräten meiner Familie zu erzwingen. Auch zu denen meiner minderjährigen Kinder.

Mit Häme kommentierte Ministerpräsident Bodo Ramelow den Vorgang auf Twitter. Dabei ließ er durchblicken, worum es bei dieser Maßnahmen wohl tatsächlich ging: Die Hoffnung auf »Zufallsfunde«, die sich politisch »verwerten« lassen.

Ich möchte mich auf diesem Wege für die überwältigende Solidarität bedanken, die ich seit gestern aus der gesamten Partei, dem parteinahen Vorfeld, aber auch von aufrechten Demokraten mit anderen politischen Standpunkten erhalten habe.

Solche Schikanen zeigen, wie wichtig unser Einsatz für Meinungsfreiheit und Aufklärung ist.

Quelle: https://t.me/martinsellnerIB/7191

Video: Martin Sellner: Razzia bei Björn Höcke (AfD) (09:14)

22 Mai

hoecke-opfer

Video: Martin Sellner: Die Razzia bei Björn Höcke (AfD) (09:14)

• Der Linksstaat dringt am Donnerstag in das Haus von Familie Höcke ein. In dem Video beschreibe ich das 4-fache Unrecht das heute geschehen ist:

• 1. Der absurde Meinungsgparagraph „Volksverhetzung“ auf dem das Verfahren beruht.

• 2. Die Ermittlung gegen die völlig legitime und inhaltliche richtige Aussage.

• 3. Die Aufhebung von Höckes politischer Immunität wegen einer politischen Aussage.

• 4. Die völlig sinn- und ziellose Razzia im Rahmen des Schikaneverfahrens.

Blamage für die AfD in Sachsen-Anhalt: Björn Höcke sollte Wahlkampf starten – doch er kommt nicht

https://www.focus.de/politik/deutschland/hochburg-weissenfels-kuer-der-rechten-scharfmacher-gespenstischer-afd-wahlkampfstart-in-sachsen-anhalt_id_13320302.html

Eigentlich sollte Björn Höcke zum AfD-Wahlkampfstart in Sachsen-Anhalt in Weißenfels auftreten. Doch der rechtsextreme, vom Verfassungsschutz beobachtete Politiker kniff. So erlebte die AfD-Hochburg gleich eine dreifache Blamage.

Meine Meinung:

Natürlich sagte der Focus nicht, warum Björn Höcke nicht kam. Denn in seinem Haus fand eine Razzia statt. An diesem Beispiel kann man sehen, wie feindlich die Presse gegenüber der AfD eingestellt ist. Sie lassen jede Neutralität und Objektivität vermissen.

Anstatt sich gegen die Razzia auszusprechen, die allein aus wahltaktischen Gründen durchgeführt wurde, fiel sie hämisch über Höcke her. Entsprechend sollte man sich zukünftig gegenüber der Lügenpresse verhalten. Keinen Millimeter nach links.

Unser Hausmeister sagt: “Feuer und Flamme für diese Demokratiesimulation. Mir scheint, die deutsche Politik nähert sich immer stärker dem Hitlerfaschismus an. Die CDU verliert immer mehr Wähler, Merkel ist im Sinkflug und nun versucht die Regierung die politischen Gegner mit Terror zu bekämpfen.” Hat er recht? Was mich aber freut, die Regierung treibt die Wähler der AfD zu. Weiter so!  ;-(

Razzia bei Björn Höcke wegen Einwanderungskritik

22 Mai

hoecke-hausdurchsuchung

• Unfassbar! Die Privatwohnung von Björn Höcke wurde von der „Staatsanwaltschaft“ durchsucht. Gegen den erfolgreichen AfD-Politiker läuft ein Verfahren wegen „Volksverhetzung“ https://www.heimat-kurier.at/2021/05/22/repression-razzia-bei-bjoern-hoecke/. Der absurde Grund?

• Höcke soll ein Bild von Carola Rakete mit dem Text: „Ich habe Folter, sexuelle Gewalt, Menschenhandel und Mord importiert“ gepostet haben. Das soll ein Verbrechen sein? Deswegen wurde seine Immunität aufgehoben?

• Damit zeigt sich der deutsche „Linksstaat“ wieder als repressives System, das Dissidenten nach Lust und Laune verfolgt. Rechte Politiker können aufgrund von  Meinungsparagraphen jederzeit Ziel von Razzien werden. Erbeutetes Material sickert dann an die Presse durch. So will man jetzt auch Höcke fertig machen.

Volle Solidarität!

• Quelle: Telegramelite – https://t.me/martinsellnerIB

Siehe auch:

• Martin Sellner [Telegramelite], [22.05.21 19:57]

Ein unfassbarer neuer Höhepunkt der Repression ereignete sich heute bei Björn Höcke, dem belieben AfD-Politiker. Sein Haus in Eichsfeld wurde von der Staatsanwaltschaft durchsucht.

https://www.heimat-kurier.at/2021/05/22/repression-razzia-bei-bjoern-hoecke/

• Heimatkurier https://t.me/Heimatkurier

Quelle: https://t.me/martinsellnerIB/7182

Meine Meinung: Björn Höckes Kritik bezog sich auf diesen Vorfall. Er hatte also recht mit dem, was er sagte, aber was zählt heute noch die Wahrheit?:

Carola Rackete brachte Vergewaltigerer, Folterer und Mörder nach Europa – Salvini fordert Entschuldigung bei Italien

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/moerder-vergewaltiger-folterer-carola-rackete-brachte-verbrecher-nach-europa-salvini-fordert-entschuldigung-bei-italien-a3014774.html

Bei der Aufnahme von Migranten an der Küste Nordafrikas mit anschließendem Transport nach Italien wurden offenbar auch Mörder, Vergewaltiger und Folterknechte mitgebracht. Jetzt stellt sich heraus, dass es wohl ausgerechnet Carola Rackete mit der „Sea-Watch 3“ war, die die Kriminellen an Bord hatte.

Video: Carolin Matthie:  Vlog #870 – Baerbock vergisst zehntausende Euro mal eben – Gefeierte ÖPNV-Studie ist wertlos?! (01:03:39)

21 Mai

carolin870

Video: Carolin Matthie: Vlog #870 – Baerbock vergisst zehntausende Euro mal eben – Gefeierte ÖPNV-Studie ist wertlos?! (01:03:39)

Video: Carolin Matthie: EIL: Hausdurchsuchung wegen Fotomontage! – Staatsmacht reitet ein, weil Berrliner Bürgermeister Michael Müller (SPD) bockig ist (10:18)

https://youtu.be/zzijy0Cez9A

Video: Robert Matuschewski: Totales Nachtreiseverbot für Deutschland (35:19)

2 Mai

robert-wundervollVideo: Robert Matuschewski: Totales Nachtreiseverbot für Deutschland (35:19)

Totales Nachtreiseverbot für Deutschland

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/heimlich-mit-einsperr-gesetz-verabschiedet-totales-nachtreiseverbot-fuer-deutsch-76162556,view=conversionToLogin.bild.html

Berlin: Grüne Anti-Auto-Senatorin Regine Günther fährt auch privat mit dem Auto

https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/anti-auto-senatorin-guenther-faehrt-auch-privat-mit-dem-auto

Regina Günther (Grüne) will das Auto abschaffen. Sie selbst nutzt im Dienst aber einen Tesla mit Chauffeur. Jetzt kommt heraus, dass sie den Wagen sogar in der Freizeit fährt. Das nennt man „Wasser predigen und Wein trinken“ (Heuchelei), meint Gunnar Schupelius.

Meine Meinung:

Robert erzählt, dass Karl Lauterbach, unser Zahnpflege-Experte, immer noch eine Frau, eine Gemahlin, eine Gespielin,… sucht. Ich stelle mir gerade die Frage, ob er den ganzen Unsinn, den er verbreitet, nur erzählt, um endlich seiner Einsamkeit zu entfliehen? Es wird schon seine Gründe haben, warum er ohne Frau ist. Aber darüber hat Karlchen wahrscheinlich noch nicht nachgedacht. Liegt es daran, dass er im Allgemeinen mit dem Nachdenken so seine Probleme hat? ;-(

%d Bloggern gefällt das: