Tag Archives: Großbritannien

Video: Charles Krüger: Boris Johnson wollte Impfpässe – und musste ganz schnell zurückrudern! – Die Menschen wollen keine Impfpässe! (08:27)

27 Mrz

impfpaesse+1Video: Charles Krüger: Boris Johnson wollte Impfpässe – und musste ganz schnell zurückrudern! – Die Menschen wollen keine Impfpässe! (08:27)

Johnson backtracks on vaccine ‘passports for pubs’ after backlash (Bezahlschranke)

deutsch: Johnson macht einen Rückzieher bei Impfpässen für Kneipen nach der Gegenreaktion

https://www.ft.com/content/aa5e8372-8cec-4b82-96d8-0019f2f24998

Charles Krüger in Minute 04:07: “Die Menschen haben mehr Macht, als sie denken.”

Charles Krüger in Minute 05:13: “Der Gouverneur von Florida Ron DeSantis sagte: “Es wird in Florida keine Covid-19-Pässe geben.””

Florida hat bereits im September 2020 einen Großteil der Corona-Maßnahmen abgeschafft. Man kann also seit 6 Monaten ins Restaurant gehen, ins Kino gehen, überall einkaufen, man kann  Sport im Fitness-Studio machen, sich am Strand mit einer größeren Gruppe von Freunden treffen.

In Florida ist das Leben fast so, wie es vor Covid-19 war. Florida lehnt auch den Nachweis der Impf- und Test-Ausweise ab. Ob jemand geimpft wird oder nicht, kann jeder Mensch in Florida selber entscheiden.

Video: Robert Matuschewski: Dieter Bohlen bei RTL gefeuert – Zwangsimpfung in Israel (23:15)

21 Mrz

robert-fauzi+1Video: Robert Matuschewski: Dieter Bohlen bei RTL gefeuert – Zwangsimpfung in Israel (23:15)

Video: Elektroautos verbrauchen mehr CO2 als Verbrennungsmotor (10:52)

https*://youtu.be/dRUbqJFD_EQ  (Stern enffernen)

Englands Oberster Richter,  Lord Jonathan Sumption, ruft zu zivilem Ungehorsam gegen den Lockdown auf

11 Mrz

lord-sumption+1

Lord Jonathan Sumption kritisiert Corona-Maßnahmen, die dem kommunistischen China abgekupfert seien, scharf.

Großbritanniens bedeutendster Richter am Obersten Gerichtshof ruft zu zivilem Ungehorsam der Massen gegen den Lockdown in England auf und warnt, dass das kommunistische chinesische Einkerkerungsmodell zu einem akzeptierten Modell für den »Umgang mit allen Arten von kollektiven Problemen« werden wird, wie Church Militant berichtet.

Die Aussagen Lord Sumptions könnten im Zusammenhang mit der Veröffentlichung einer Studie in der Zeitschrift Nature Climate Change stehen, in der nahegelegt wird, dass der globale Lockdown alle Zwei Jahre für das nächste Jahrzehnt notwendig sei, um die »globale Erwärmung« in Zaum zu halten.

weiterlesen:

https://www.freiewelt.net/nachricht/oberster-richter-englands-ruft-zu-zivilem-ungehorsam-gegen-lockdown-auf-10084160/

Schockbericht aus England: Der mRNA-Impfstoff von Pfizer verursachte in Großbritannien 978 Augenerkrankungen und 173 Tote!

21 Feb

auge+1

Die britische Regierung und die Zulassungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (MHRA) [1] haben soeben den dritten Bericht [2] über die Nebenwirkungen des mRNA-Impfprogramms veröffentlicht und die Ergebnisse bestätigen die eindringlichen Warnungen, die im Vorfeld der Impfkampagne von unabhängigen Experten bekundet wurden.

[1] MHRA: Medicines and Healthcare products Regulatory Agency (medizinische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel)

[2] https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/962405/COVID-19_mRNA_Pfizer-_BioNTech_Vaccine_Analysis_Print.pdf

Wichtiger Hinweis: Der mRNA-Impfstoff ist im herkömmlichen Sinne keine Impfung. Genau genommen handelt es sich um eine experimentelle Gentherapie, die zum ersten Mal und nur aufgrund der angeblichen Notlage zugelassen wurde. Des Weiteren sind die Hersteller vertraglich von jeglicher Haftung ausgeschlossen.

Der Bericht der MHRA konzentriert sich auf die Impfschäden, die bislang durch den mRNA-„Impfstoff“ von Pfizer verursacht wurden. Insgesamt sind 24.207 Impfschäden dokumentiert worden, wovon 173 tödlich verliefen. Die statistische Wahrscheinlichkeit einen Impfschaden zu erleiden, liegt bei ungefähr 1 zu 250.

Anmerkung: Dass selbstverständlich nicht nur der „Impfstoff“ von Pfizer höchst problematisch ist, beweist unter vielen anderen Meldungen ein offener Brief, der von 800 steirischen Spital-Mitarbeitern unterzeichnet wurde, die eine Impfung mit dem mRNA-„Impfstoff“ von AstraZenca verweigern. [3]

[3] Offener Brief: 800 steirische Spitalsmitarbeiter verweigern die AstraZeneca-Impfung (Bezahlschranke)

https://www.kleinezeitung.at/steiermark/chronik/5936188/Offener-Brief_800-steirische-Spitalsmitarbeiter-verweigern-die?xtor=CS1-15&fbclid=IwAR0fdMBV4RCusS_EwwRM_1kzZkKq5jeFY8ECSGbTl5f-GqOqgXN1UCeEWPQ

weiterlesen:

https://www.legitim.ch/post/schock-bericht-aus-england-mrna-impfstoff-verursacht-978-neue-augenerkrankungen-und-173-tote

Siehe auch:

Zwei Krankenhäuser in Schweden stoppen Impfung mit AstraZeneca

https://dentaljournal.co/zwei-krankenhaeuser-in-schweden-stoppen-impfung-mit-astrazeneca/

Am vergangenen Donnerstag wurden in der schwedischen Provinz Sörmland 400 Mitarbeitern zweier Krankenhäuser der Corona-Impfstoff des britisch-schwedischen Herstellers AstraZeneca verabreicht.

Der schwedische öffentlich-rechtliche Sender SVT berichtete anschließend von Fieber bei 25% der Geimpften. Im Kullbergska-Krankenhause in Katrineholm und im Krankenhaus von Nyköping herrsche nun Personalnotstand. Die Provinz Sörmland stoppte daraufhin die Impfungen.

Vorübergehende Schmerzen und Empfindlichkeit an der Injektionsstelle, leichte bis mäßige Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schüttelfrost, Fieber, Unwohlsein und Muskelschmerzen gehören zu den möglichen Nebenwirkungen des Corona-Impfstoffs von AstraZeneca, erklärte eine Sprecherin des Unternehmens gegenüber der deutschen Tageszeitung Bild.

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/leichte-nebenwirkungen-teile-schwedens-stoppen-astrazeneca-impfung-75356046.bild.html

Europa an den Islam vererben? – „…dann war´s das mit der Freiheit“!

19 Feb

januar01+1

Sehr geehrte Politiker aller Couleur, insbesondere Frauen, liebe Frau Bundeskanzlerin,

was sich zurzeit in Deutschland abspielt, wiederholt sich auch in anderen Ländern, wie hier am Beispiel Großbritanniens erkennbar:

Universitäten in Großbritannien: Der „Free Speech Champion“ kämpft gegen Redeverbote

https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/der-free-speech-champion-kaempft-gegen-redeverbote/

Die einst stolzen Demokratien der Welt, wozu zweifelsohne auch Deutschland, Großbritannien, und selbstverständlich auch die USA zählen, laufen heiß, und wenn wir nicht höllisch aufpassen, dann war’s das mit der Freiheit.

Das geschieht, wenn Regierungen übermütig werden und sich vom Volk absetzen, Grundrechte ignorieren und eigene Konzepte außerhalb ihrer Verfassung schmieden, wozu die willkürliche Öffnung der Grenzen für jeden beliebigen Migranten gehört.

Auch der Versuch der gezielten Verschmelzung von Religionen und Rassen sind deutliche Indizien einer gewollt schnellen Umwandlung von einer Demokratie in den Sozialismus bzw. in einen Scharia-Staat.

Die von den beiden Damen Merkel und von der Leyen verfolgte “Eine-Welt-Politik” [Neue Welt-Ordnung, Great Reset] hat nur Aussicht auf Erfolg, wenn sie sich schnell und überraschend über den Köpfen der rd. 8 Mrd. Menschen vollzieht, wobei Corona eine unterstützende Rolle spielen soll.

Dass Deutschland in diesem skurrilen Prozess eine Führungsrolle einnimmt (s. UN- und EU-Migrationspakte), ist nicht zu leugnen.

Inzwischen wissen wir auch, was Sie, Frau Kanzlerin, mit ihrem frühen „wir schaffen das“ meinten und warum Sie uns nie erklärten, was Sie eigentlich damit bezwecken wollten. Doch die Menschen im Lande sind klüger und viel standfester, als die Politik sie einschätzte.

Und die freie Kommunikation lässt sich mit Blick auf’s Internet und der vielen anderen Informationsquellen nicht so ohne weiteres ausschalten (zensieren), wie aus dem Artikel der Jungen Freiheit s.o. deutlich wird.

Damit sich das alles wieder stabilisiert bzw. normalisiert, plant die Regierung in Großbritannien jetzt die Installierung einer „Oberaufsicht für Redefreiheit“.

Die Initiative will erreichen, dass Meinungsfreiheit endlich wieder garantiertes und nicht nur theoretisches Recht eines jeden Wissenschaftlers und Redners an den Universitäten des Landes wird.

Bildungsminister Gavin Williamson begründete den Regierungsvorstoß mit seiner Sorge über „die abschreckende Wirkung“, die Zensur auf das wissenschaftliche Leben habe (s. Corona).

Gegenwind kommt, wie nicht anders zu erwarten war, u.a. aus den Gewerkschaften, der LGBTQ-Bewegung [Schwule, Lesben…] und natürlich weiten Teilen der politischen Linken, kurzum von allen, die maximale Freiheit primär nur für sich und ihre eigenen, persönlichen Ansichten beanspruchen.

Der letzte Absatz in dem Artikel hat’s in sich:

„Was diese Leute nicht verstehen wollen oder vielleicht mittlerweile sogar nicht mehr verstehen können: Wenn persönliche Befindlichkeiten darüber entscheiden, was sagbar ist, dann haben wir keine Redefreiheit mehr, sondern nur noch ein allgemeines Recht auf Beleidigtsein, dem sich alles andere unterzuordnen hat.“

Mein Ratschlag wäre: Setzen Sie sich wieder für konservativ-christliche und verfassungskonforme Werte ein, allen voran für die Familie, wovon wir alle, auch der Staat, profitieren.

Mit freundlichen Grüßen, Klaus Hildebrandt

Dr. Gunther Kümel kommentierte:

Drei Nachrichtenkanäle (CNN, NBC und ABC) zahlten dem Antifa- und Black-lives-matter-„Aktivisten“ John Sullivan über $ 70.000 für Aufnahmen, die er bei seiner Teilnahme an der Begehung des Kapitols am 6.1.2021 machte.

john-sullivan+1

Er brach in das Gebäude [das Capitol] ein und stachelte aktiv andere dazu auf, in das Gebäude einzudringen.

Er wurde verhaftet und angeklagt. Der Ankläger wirft ihm vor, „unter dem Anschein des Journalismus Straftaten und Verhetzung zu begehen“. Der Verdacht liegt nahe, dass SULLIVAN dafür bezahlt wurde, das Eindringen ins Kapitol vorbereitet und initiiert zu haben.

Es ist bekannt, dass das Aufbrechen der Fenster und Türen stattgefunden hat, als die Anhänger von Donald Trump noch weit entfernt vom Kapitol der Rede von Trump lauschten.

https://www.theepochtimes.com/cnn-nbc-paid-antifa-activist-for-footage-from-capitol-breach_3700090.html?utm_source=newsnoe&utm_medium=email&utm_campaign=breaking-2021-02-17-1

Der obige Artikel bezieht sich auf den sehr lesenswerten gestrigen Artikel von Michael van Laack

EU-Migrationspakt: Von der Leyen und Merkel wollen Europa an den Islam vererben!

https://conservo.wordpress.com/2021/02/17/eu-migrationspakt-von-der-leyen-und-merkel-wollen-europa-an-den-islam-vererben/

Quelle: https://conservo.wordpress.com/2021/02/19/europa-an-islam-vererben-dann-waers-das-mit-der-freiheit/

Video: Robert Matuschewski: Legaler Kindsmord: Forscher rechtfertigen Tötung Neugeborener (34:21)

16 Feb

robert-wahlplakate+1Video: Robert Matuschewski: Wahlplakate der Parteien für Wahl 2021 geleakt! (34:21)

Britische Regierung veröffentlicht Bericht über Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe: 13 Menschen erblindeten nach Corona-Impfung – 236 starben

https://www.epochtimes.de/gesundheit/britische-regierung-veroeffentlicht-bericht-ueber-nebenwirkungen-der-corona-impfstoffe-a3448691.html/amp

Ein Bericht der britischen Arzneimittelbehörde offenbart weitere Nebenwirkungen der Corona-Impfungen. Insgesamt berichteten über 30.000 Geimpfte bis Ende Januar von über 100.000 unerwünschten Impfreaktionen. Besonders auffällig sind dabei 13 Menschen, die nach der Impfung erblindeten, acht Fehlgeburten und insgesamt 236 Fälle mit tödlichem Ausgang.

Legaler Kindsmord: Forscher rechtfertigen Tötung Neugeborener

https://www.focus.de/familie/geburt/forscher-rechtfertigen-toetung-neugeborener-legaler-kindsmord_id_2450059.html

Babys seien noch keine „wirklichen Personen“, sondern nur „mögliche Personen“, argumentieren Alberto Giubilini und Francesca Minerva im Fachmagazin „Journal of Medical Ethics“. Mütter und Väter sollen deshalb das Recht haben, ihren wenige Tage alten Säugling töten zu lassen, finden die Forscher.

Kleine Reisebüros kämpfen um ihre Existenz: „Sieben Kollegen haben sich das Leben genommen“

https://www.infranken.de/lk/kitzingen/lokales/sieben-kollegen-haben-sich-das-leben-genommen-reisebueros-in-der-corona-krise-art-5162842

Dabei sind die Signale aus der Branche fatal. Von rund 11.000 Büros in Deutschland sind etwa 3000 schon jetzt pleite. Die Ungewissheit nagt an der Psyche und führt mitunter zu fatalen Folgen. „Sieben Kollegen haben sich das Leben genommen“, sagt Wirsing mit belegter Stimme.

Meine Meinung:

Währenddessen erhalten die Grünen eine Rekordspende von 500.000 Euro von der Pharmaindustrie: Sind die Grünen von der Pharmaindustrie (Bill Gates, WHO) gekauft?

https://twitter.com/Rudisagmal/status/1361765719336181761

Simon schreibt:

Laßt uns lieber über 20€ reden, die #Reitschuster von einem Privatman erhalten hat….

https://twitter.com/SNiederleig/status/1361772222021595136

Video: Carolin Matthie: Vlog #775 – Plötzlich Brexit-Durchbruch?! – Justizministerium plant Updatepflicht (01:19:50)

24 Dez

Video: Carolin Matthie: Vlog #775 – Plötzlich Brexit-Durchbruch?! – Justizministerium plant Updatepflicht (01:19:50)

Video: Sehr viele unerwünschte Nebenwirkungen bei der Corona-Impfung (02:20)

19 Dez

Siehe auch:

Video: Hagen Grell: Massenhaft unerwünschte Nebenwirkungen beim Covid-19-Impfstoff (02:25)

https://nixgut.wordpress.com/2020/11/16/video-hagen-grell-massenhaft-unerwunschte-nebenwirkungen-beim-covid-19-impfstoff-0225/

Video: Biontech warnt vor dem eigenen Impfstoff (ab Minute 57:53 bis 59:30)

https://nixgut.wordpress.com/2020/12/16/video-digitaler-chronist-biontech-warnt-vor-dem-eigenen-impfstoff-ab-minute-5753-bis-5930/

Video: Der Immunologe und Toxikologe Prof. Stefan Hockertz bestätigt vorsätzliche Menschenversuche (09:55)

https://nixgut.wordpress.com/2020/12/18/video-robert-matuschewski-biontech-gehackt-impfstoffhersteller-mit-mut-zur-sicherheitslucke-1434/

Video: Charles Krüger: Der traurige Versuch der SPD wieder Wähler zu gewinnen – 700.000 Menschen in Großbritannien in die Armut getrieben (05:19)

4 Dez

Video: Charles Krüger: Der traurige Versuch der SPD wieder Wähler zu gewinnen – 700.000 Menschen in Großbritannien in die Armut getrieben (05:19)

In Großbritannien leben insgesamt 15 Millionen Menschen in Armut. Das sind 23% der Bevölkerung

https://www.theguardian.com/society/2020/nov/30/almost-700000-driven-poverty-covid-crisis-uk-study?utm_term=Autofeed\u0026CMP=twt_b-gdnnews\u0026utm_medium=Social\u0026utm_source=Twitter#Echobox=1606722895

Video: Hagen Grell: Massenhaft unerwünschte Nebenwirkungen beim Covid-19-Impfstoff (02:25)

16 Nov

Video: Hagen Grell: Massenhaft unerwünschte Nebenwirkungen beim Covid-19-Impfstoff (02:25)

Britische Zulassungsbehörde GIBT ZU, dass sie mit massiven Nebenwirkungen beim COVID-19-Impfstoff rechnen

Quelle Original: https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:506291-2020:TEXT:EN:HTML&src=0

Quelle Sicherung: http://web.archive.org/web/20201115220247/https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:506291-2020:TEXT:EN:HTML&src=0

Ihr könnt das Video in deutscher Sprache auf Telegram ansehen (oberster Link), englischsprachige Informationen gibt es bei den unteren beiden Links. Um das Video zu sehen, müsst ihr euch aber bei Telegram anmelden.

Es wird extra eine KI-Software (KI: Künstliche Intelligenz) entwickelt, um all die negativen Nebenwirkungen zu erfassen, die eintreten können.

https://telegram.org/

Telegram-Kanal von Hagen Grell: https://t.me/hagengrell

%d Bloggern gefällt das: