Tag Archives: Israel

Video: Robert Matuscheweski: Kind stirbt nach „Impfung“! – Strafanzeige gegen Olaf Scholz! (12:36)

24 Feb

robert-kind-stirbt

Video: Robert Matuscheweski: Kind stirbt nach „Impfung“! / Strafanzeige gegen Olaf Scholz! (12:36)

Corona: Qualität des Impfstoffs: Chemiker stellen Fragen an das Paul-Ehrlich-Institut

https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/qualitaet-des-impfstoffs-chemiker-stellen-fragen-an-das-paul-ehrlich-institut-li.212298

Woher kommt die Wut? Und geht sie wieder weg?

Spaltung? Ach was. Nur eine »winzige Minderheit enthemmter Extremisten« würde da demonstrieren, sagt Kanzler Scholz. Vielleicht sollte er mal hinfahren, zum Beispiel ins sächsische Freiberg – so wie Frauke Hunfeld.

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/corona-proteste-in-sachsen-was-die-coronaskeptiker-auf-die-strasse-treibt-a-7b435d7c-2543-4115-82b4-152f821684c0 (Bezahlschranke)

Minute 04:37

Cum-Ex Anwalt stellt Strafanzeige gegen Scholz und Tschentscher

https://www.wiwo.de/unternehmen/banken/cum-ex-anwalt-stellt-strafanzeige-gegen-scholz-und-tschentscher/28083760.html

Minute 05:15

Covid-Impfungen: Pfizer verzichtet auf indischen Markt

Am 5. Februar 2021, also bereits vor einem Jahr, gab es eine Mitteilung von „Reuters“, derzufolge Pfizer seine Pläne, sein Produkt auf dem indischen Markt einzuführen, hatte fallen lassen.

https://reuters.com/world/india/exclusive-pfizer-withdraws-application-emergency-use-its-covid-19-vaccine-india-2021-02-05/

Warum hatte Pfizer das „verträglichste und wirksamste aller Impf-Produkte“ nicht mehr für den indischen Markt vorgesehen?

Anscheinend hatten die indischen Behörden von Pfizer verlangt, zusätzliche Studien zur Sicherheit und Immunogenität (ein anderes Wort für „Wirksamkeit“) beizubringen, bevor hier eine (Notfall)-Zulassung erteilt würde. Die indischen Behörden sollen angeblich Pfizer folgendes Angebot gemacht haben:

„Sie können entweder 1,38 Milliarden ,Kunden’ verlieren oder eine unabhängige Untersuchung zulassen, ob Ihr Produkt sicher ist und Immunität verschafft.“

Pfizer jedoch war der Auffassung, dass die Inder sich mit den Pfizer-Studien zu begnügen hätten, die man in den Vereinigten Staaten und anderswo durchgeführt hatte.

Die indischen Behörden begründeten ihre Entscheidung, weitere Wirksamkeits- und Sicherheitsstudien einzufordern, mit der Tatsache, dass es nicht nur Studien von Pfizer aus den USA gibt, sondern von dort auch zum damaligen Zeitpunkt schon vermehrt Meldungen zu Nebenwirkungen.

Damit gibt es keine Pfizer-„Impfungen“ in den beiden bevölkerungsreichsten Ländern der Erde, Indien und China.

https://www.yamedo.de/blog/kein-pfizer-fuer-indien/

Minute 05:51

Nach Insolvenz: US-Autovermieter Hertz bekommt Milliarden-Kapitalspritze

Wenn Touristen ausbleiben, leiden auch die Autovermieter. US-Riese Hertz soll nun mit frischem Kapital fit für den Neustart gemacht werden.

Der insolvente US-Autovermieter Hertz soll mit einer 4,2 Milliarden Dollar schweren Kapitalspritze von zwei Finanzinvestoren wieder flottgemacht werden.

Der Autovermieter Hertz plant 100.000 Elektroautos von Tesla in seine Flotte aufzunehmen. Dies meldete das Unternehmen am Montag (25.10.2021).

https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/nach-insolvenz-us-autovermieter-hertz-bekommt-milliarden-kapitalspritze/26968142.html

https://www.fr.de/wirtschaft/tesla-hertz-elon-musk-model-3-elektro-auto-verkehr-mobilitaet-mietwagen-91074509.html

Minute 06:17

Australische Polizei setzt Schalldruckwaffe gegen friedliche Corona-Demonstranten ein

https://ruhrkultour.de/australien-strahlenwaffen-gegen-friedliche-demonstranten/

Minute 08:27

Deutschland hat 2021 aus den EU-Verträgen zur Beschaffung von Corona-Impfstoff in verschiedenen Tranchen rund 554 Millionen Impfdosen bestellt.

https://www.bundestag.de/presse/hib/kurzmeldungen-878074


RKI Corona-Welle Herbst Pfizer Indien Elektroautos Australien Schalldruckwaffen Karoline Edtstadler Corona infiziert Svenja Schulze

Video: Mediziner und Autor Dr. Gunther Frank in der Sendung „Talk im Hangar-7“ vom 27.01.2022: „Herr Lauterbach lebt in einer eigenen Wahnwelt“ (01:27)

3 Feb

gunther-frank

Video: Mediziner und Autor Dr. Gunther Frank in der Sendung Talk im Hangar-7 vom 27.01.2022: “Herr Lauterbach lebt in einer eigenen Wahnwelt” (01:27)

“Herr Lauterbach lebt in einer eigenen Wahnwelt. Er hat sich völlig entfernt von der Wirklichkeit. Er sagt schlicht die Unwahrheit, er täuscht sich selber wahrscheinlich schon, in dem er z.B. behauptet genesen ist schlechter wie geimpft.”

“Es ist verrückt. Wir werden von einem Wahnsinnigen geführt, was die Gesundheitspolitik betrifft. Das erkennen ja auch immer mehr Leute, obwohl er der beliebteste Politiker ist… Aber die Talkshow-Präsenz und die fehlende Kritik, an dem was er tut… Aber es ist verrückt… man kann hier einfach nicht mehr klar denken.”

Hier die ganze Sendung:

https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-29cffhenh2111/

Zu Gast sind: Polizeiseelsorger Uwe Eglau, der sich in einem offenen Brief gegen den zunehmenden Druck auf ungeimpfte Beamte ausgesprochen hat und dafür von der katholischen Kirche freigestellt wurde; die Schauspielerin Sabine Petzl, die von der Politik Alternativen zur Impfpflicht fordert; der Arzt und Autor Gunter Frank, der sich für ein sofortiges Ende aller Maßnahmen ausspricht, der Internist Bernhard Angermayr, der davor warnt, die Gefahr durch Omikron zu unterschätzen, und der Lehrer und Dirigent Daniel Landau.


Corona-Pandemie: Europa öffnet, Deutschland debattiert

Schweden, Finnland, Großbritannien – immer mehr Länder lockern ihre Corona-Einschränkungen. In Deutschland wird noch vor allem geredet.

In Großbritannien und Schweden sind die Corona-Einschränkungen aufgehoben worden, in Norwegen sind viele gelockert worden, Tschechien und Finnland gehen in den kommenden Wochen einen ähnlichen Weg.

Und in Schweden ist es nächste Woche soweit. „Es wird Zeit, Schweden wieder zu öffnen“, sagt Ministerpräsidentin Magdalena Andersson. In Irland, Norwegen Dänemark, Schweiz, Israel und Afrika gibt es keine Corona-Einschränkungen mehr.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/corona-pandemie-europa-%C3%B6ffnet-deutschland-debattiert/ar-AATqZfe?ocid=msedgntp


Neverforgetniki schreibt:

Eine vom Bundestag finanzierte Initiative kommt zu dem Ergebnis, dass Beamte „mit AfD-Gesinnung“ Konsequenzen bis hin zur Entlassung spüren sollten. In welcher „Demokratie“ verliert man eigentlich seinen Job, wenn man die “falsche” Partei gut findet? Aber über Russland schimpfen…

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1489242660619444226

Irland, Großbritannien, Israel, Spanien, die Türkei und Dänemark lockern die Covid-19-Maßnahmen oder heben sie auf

22 Jan

corona-ende

In Irland erkrankten nur wenige ernsthaft an Omikron. Irland wird am Samstag (21.01.2022) fast alle Covid-19-Beschränkungen aufheben.

Irland hatte erst letzte Woche die zweithöchste COVID-19-Inzidenzrate in Europa, aber auch eine der höchsten Auffrischungsimpfungen des Kontinents, was dazu beigetragen hat, dass die Zahl der schwer Erkrankten weit unter dem früheren Höchststand liegt.

„Wir haben den Omicron-Sturm überstanden“, sagte Martin in seiner Fernsehansprache am Freitag, in der er sagte, dass die Auffrischungsimpfungen die Situation im Land „völlig verändert“ hätten.

Das Land gehörte zu den Ländern in der Europäischen Union, die am vorsichtigsten mit den Risiken von COVID-19 umgingen und einige der am längsten geltenden Reise- und Aufenthaltsbeschränkungen einführten.

Auf Anraten der Gesundheitsbehörden hat die Regierung jedoch beschlossen, dass Bars und Restaurants nicht mehr um 20 Uhr schließen müssen – eine Einschränkung, die Ende letzten Jahres, als die Omicron-Welle zuschlug, eingeführt wurde – und auch nicht mehr von den Gästen einen Impfnachweis verlangen müssen.

In den Sport-, Kultur-, und Kunsthallen und auf den Sportplätzen gibt es keine Beschränkung der Anzahl der Besucher mehr, so dass bei der Rugby-Meisterschaft am 5. Februar in Dublin an dem sechs Nationen teilnehmen, mit vollen Rängen gerechnet wird.

Das Tragen von Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Geschäften wird aber noch bis Ende Februar vorgeschrieben sein.

https://www.reuters.com/business/healthcare-pharmaceuticals/ireland-set-rapidly-drop-almost-all-covid-19-restrictions-2022-01-21/

Großbritannien beendet Covid-Maßnahmen: Keine Impfnachweise, keine Maskenpflicht

Schon seit Donnerstag sollten keine Masken mehr in Klassenräumen verlangt werden. Auch anderswo sollen Masken nicht mehr Pflicht sein, sondern eine private Entscheidung jedes Einzelnen.

„Die Regierung ruft ab jetzt auch nicht mehr dazu auf, von Zuhause zu arbeiten. (Homeoffice)“ Die in Teilen der Tory-Partei verhassten Impfnachweise, gegen die etliche Abgeordnete im Dezember rebelliert hatten, sollen ab Mitte nächster Woche ebenfalls der Vergangenheit angehören.

Der britische Premierminister geht noch weiter: Johnson will die verpflichtende Isolierung für Corona-Infizierte in England in naher Zukunft vollständig abschaffen.

https://www.focus.de/gesundheit/news/selbst-die-maskenpflicht-faellt-die-spinnen-die-briten-epidemiologe-sagt-wie-riskant-johnsons-exit-strategie-ist_id_41278654.html

Israel, Spanien und die Türkei lockern Maßnahmen

Die Omikronwelle hat Israel, den früheren Impfweltmeister, mit voller Wucht erfasst. Das Merkwürdige daran: Wer in diesen Tagen durch die Straßen israelischer Städte spaziert, spürt kaum etwas davon.

Gewiss, hier und da fällt Unterricht oder Kinderbetreuung aus, weil zu viel Personal in Heimquarantäne ist. Auch manche Veranstaltungen werden abgesagt. Doch Fitnesscenter, Museen und Kinos haben geöffnet. Und das Wort Lockdown scheint aus dem Vokabular verschwunden zu sein.

Wer in die spanische Hauptstadt Madrid reist, reibt sich verwundert die Augen: Das Leben pulsiert in den Ausgeh- und Einkaufsvierteln der Metropole, als ob es keine Omikron-Welle geben würde.

Niemand verlangt einen Gesundheitsnachweis, um in Cafés, Kneipen, Restaurants oder Theater zu gehen. Hunderttausende Kinder drücken wieder die Schulbank – ohne jegliche Testpflichten für Schüler und Lehrer. Auch der Spitzenfußballklub Real Madrid spielt weiterhin vor Zehntausenden von Fans.

Spaniens sozialistischer Regierungschef Pedro Sanchez spricht von einem Strategiewechsel. Es sei an der Zeit, sagte er in einem Radio-Interview, der Pandemie weniger Bedeutung beizumessen und Corona künftig wie andere wiederkehrende Krankheiten zu betrachten. Etwa wie die jährliche Grippe-Wellen.

Auch die Türkei lockert mitten in der Omikron-Welle ihre Maßnahmen gegen die Pandemie. Ab sofort müssen auch Ungeimpfte keinen PCR-Tests mehr vorweisen, um öffentliche Transportmittel zu benutzen oder Theater, Kinos und Konzerte zu besuchen.

Am Arbeitsplatz brauchen sich Ungeimpfte ebenfalls nicht mehr testen lassen; das gelte für den öffentlichen Dienst ebenso wie für die Privatwirtschaft, betonte das Innenministerium in einem Erlass am Samstag. Die Regierung hob zunächst auch die Testpflicht für Inlandsflüge auf, führte sie aber nach heftiger Kritik am Sonntag wieder ein.

https://www.tagesspiegel.de/politik/augen-zu-und-durch-so-reagieren-israel-spanien-und-die-tuerkei-auf-die-omikron-welle/27979958.html

Dänemark lockert Maßnahmen

Trotz vieler neuer Infektionen werden in Dänemark mehrere Corona-Beschränkungen gelockert. Zoos, Vergnügungsparks, Museen, Kunsthallen und andere Einrichtungen dürfen von Sonntag an wieder öffnen, ebenso wie Kinos und Theater mit einer Obergrenze bis zu 500 Besuchern. Vielerorts muss man aber per Corona-Pass vorzeigen, dass man geimpft oder genesen ist beziehungsweise negativ getestet wurde.

https://www.rnd.de/politik/corona-in-daenemark-omikron-welle-flacht-ab-regeln-werden-gelockert-OZVVEIEFC7WU6OGM2VWWP73ZVE.html

Video: Tim Kellner: EX-ZDF-Moderator Peter Hahne tobt wegen der Coronapolitik! (19:12)

19 Jan

tim-kellner

Minute 01:35

Neue israelische Studie: Vierte Impfung reicht nicht gegen Omikron

https://www.n-tv.de/wissen/Vierte-Impfung-reicht-nicht-gegen-Omikron-article23065393.html

Minute 01:55

Neu RKI-Richtlinien: Genesenenstatus auf 3 MOnate verkürzt

https://www.welt.de/vermischtes/article236274326/Corona-RKI-verkuerzt-Genesenenstatus-auf-drei-Monate.html

Minute 04:12

Ex-Charite-Chefvirologe fordert Rückkehr zur Normalität für die Jüngsten

Er war 27 Jahre Chefvirologe an der Berliner Charité und Vorgänger von Christian Drosten: Detlev Krüger schaltet sich in die Debatte über Schulen und Kitas ein. Gemeinsam mit Experten für Kindermedizin rät er, die Quarantäneregeln an Schulen stark einzuschränken und die Massentestungen zu stoppen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus236119126/Corona-Ex-Charite-Chefvirologe-fordert-Rueckkehr-zur-Normalitaet-fuer-die-Juengsten.html

Minute 04.18

Riesen-Zoff um Asylplan von Innenministerin Nancy Faeser

Innenministerin Nancy Faeser (51, SPD) hat angekündigt, gemeinsam mit anderen EU-Staaten eine „Koalition der aufnahmebereiten Mitgliedstaaten“ schmieden zu wollen. Im Klartext: Deutschland soll mehr Flüchtlinge aufnehmen.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kritik-aus-der-union-riesen-aerger-um-asyl-plan-von-innenministerin-faeser-78846336.bild.html

Minute 06:00

Peter Hahne: “Die Herrschenden wissen, wer demonstriert: Das sind doch keine Nazis oder Corona-Leugner, das sind Eltern, Ärzte, Lehrer, Professoren, Studenten, unglaublich viele junge Leute. Und sie kennen auch die Zahlen! Allein in NRW gibt es 500 große Demonstrationen“

https://nixgut.wordpress.com/2022/01/17/video-peter-hahne-ehemaliger-zdf-moderator-die-herrschenden-wissen-wer-demonstriert-0048/

Minute 10:35

“Absurd, daß Kinder in Grundschulen gemeinsam im Klassenraum ohne Maske frühstücken”

https://twitter.com/welt/status/1482598770739195905

Minute 11:40

Chefarzt am Klinikum Weiden (Bayern) fälscht Impfpass für seine Geliebte und sich

Immer mehr Mediziner riskieren lieber ihren Job und die Gesundheit von Patienten, als sich impfen zu lassen.

https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/corona-impfung-chefarzt-faelscht-impfpass-fuer-seine-geliebte-und-sich-78837984,view=conversionToLogin.bild.html

Minute 11:55

Gericht kippt “Spaziergang”-Verbotim Kreis Starnberg (Bayern)

Das Verwaltungsgericht hat das Verbot der Corona-„Spaziergänge“ in Starnberg, Gauting, Gilching und Herrsching gekippt. Der Landkreis hat Beschwerde gegen die Entscheidung eingelegt und prüft nun, wie er die unangemeldeten Zusammenkünfte mit milderen Mitteln beschränken kann.

https://www.merkur.de/lokales/starnberg/starnberg-ort29487/gericht-kippt-spaziergang-verbot-kreis-starnberg-91242345.html

Minute 12:00

Wegen Omikron: Bald Lieferengpässe bei Aldi, Lidl, Rewe & Co.?

In Deutschland fehlen laut Engelhardt bis zu 80.000 Fahrer – vor allem, weil der Nachwuchs ausbleibt.

https://www.fr.de/wirtschaft/aldi-lidl-rewe-supermarkt-omikron-corona-lieferengpass-leere-regale-lieferengpaesse-news-tn-91235824.html

Minute 12:08

Fürth (Bayern): Streit mit Supermarkt-Mitarbeiter – Kunde tot

Laut der ersten Polizeimeldung zu dem Vorfall war der Mann am Mittwoch um 11.55 Uhr in den Supermarkt gegangen und soll laut gepöbelt haben. Eine Polizeisprecherin sagte, er sei betrunken gewesen.

Der Markt-Mitarbeiter verwies den Störenfried aus dem Laden, doch der 55-Jährige kam dem Rauswurf nicht nach. Im Kassenbereich lieferten sich die beiden eine körperliche Auseinandersetzung.

Dabei stürzte der Kunde, verlor das Bewusstsein und hatte zwischenzeitlich keinen Puls und keine Atmung. Einer Polizeistreife gelang es jedoch, ihn wiederzubeleben.

Mit schweren Kopfverletzungen kam der Mann anschließend in die Fachklinik, in der er jetzt verstarb.

https://www.bild.de/regional/nuernberg/nuernberg-news/fuerth-rauferei-mit-supermarkt-mitarbeiter-kunde-tot-78856946.bild.html

Minute 13:20

Sachsens Zahnärzte schlagen Alarm: Viele ihrer Praxen müssten schließen, wenn im März die Corona-Impfpflicht für Gesundheitsberufe kommt. Was ist da los?

In dem Brief heißt es, eine Umfrage unter den rund 2600 Zahnarztpraxen in Sachsen habe ergeben, dass rund 25 Prozent der Zahnärztinnen und Zahnärzte bislang nicht geimpft seien, und unter den Mitarbeitern seien es sogar 40 Prozent.

https://www.dw.com/de/impfpflicht-werden-die-zahn%C3%A4rzte-verschwinden/a-60421620

Minute 13:40

BILD-UMFRAGE BEI DEN GESUNDHEITSMINISTERIEN ZEIGT: Bis zu 20 Prozent der Corona-Toten starben nicht an Corona

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/bild-umfrage-bei-den-gesundheitsministerien-zeigt-bis-zu-29-prozent-der-corona-t-78857894,view=conversionToLogin.bild.html

Minute 14:45

Berliner Senat führt Testpflicht für Kitakinder ab einem Jahr ein

https://www.tagesspiegel.de/berlin/voraussichtlich-ab-24-januar-berliner-senat-fuehrt-testpflicht-fuer-kitakinder-ab-einem-jahr-ein/27981762.html

Minute 13:55

Virologe Florian Krammer: Ein viertes Mal drauf loszuimpfen ist nicht unbedingt die beste Idee

https://www.welt.de/gesundheit/plus236279698/Vierte-Impfung-Mehr-Sinn-auf-einen-Omikron-Impfstoff-zu-warten.html

Minute 14:03

Mailänder Silvestermob machte Jagd auf Frauen – Zahl steigt! Jetzt elf Opfer sexueller Gewalt

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/mailaender-silvester-mob-zahlen-steigt-jetzt-elf-frauen-opfer-sexueller-gewalt-78835078.bild.html

Meine Meinung:

Ich wette, die Zahl war wesentlich höher. Wir kennen das ja aus der Silvesternacht in Köln. Man weiß auch, wer die Täter und die Opfer sind. Und wer wählt in überwiegender Mehrheit genau die Parteien, die sich für die Massenmigration einsetzen

Sind das nicht die Linken, die Grünen, die SPD, FDP und CDU? Sind das nicht besonders die Frauen? Was beklagt ihr euch eigentlich? Ihr bekommt genau das, was ihr gewählt habt. Und ich werd’ euch noch etwas sagen, dies ist erst der Anfang. und ich wette, es wird noch viel schlimmer kommen.

Minute 15:30

Briten: GEZ soll 2027 abgeschaftt werden

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/rundfunkbeitrag-briten-gez-soll-2027-abgeschafft-werden-78855662.bild.html

Meine Meinung:

Warum soll die GEZ (Gebühreneinzugszentrale) erst 2027 abgeschaft werden. Gerade las ich übrigens in der “Bild”, dass Boris Johnson die Maskenpflicht in Großbritannien schon in der nächsten Woche abschaffen will.

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/johnson-pfeift-auf-die-maskenpflicht-england-schafft-corona-ab-78876744.bild.html

Minute 17:35

Apotheker erklärt: Hunderttausende gefälschte Impfpässe im Umlauf

https://www.bild.de/bild-plus/ratgeber/2022/ratgeber/apotheker-erklaert-hunderttausende-gefaelschte-impfpaesse-in-umlauf-78836368,view=conversionToLogin.bild.html

Minute 17:19

Herzprobleme nach Coronafall: Pierre-Emerick Aubameyang (FC Arsenal) und Alphonso Davies (Bayern München) können nicht spielen

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/herzprobleme-nach-corona-aubameyang-und-alphonso-davies-fehlen-17733123.html


Neverforgetniki schreibt:

Bundespräsident Steinmeier sagt, die Menschen die gegen die Corona-Einschränkungen demonstrieren, würden damit das gesamte Volk „beleidigen“. Geht’s noch? Das soll neutral und staatstragend sein? Die einzige Beleidigung fürs Volk ist dieser Bundespräsident!

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1483867668209979396


vierte Impfung Amnesty Diskriminierung Ungeimpfte Genesenenstatus Deutschland Käfighaltung Kinder Chefarzt Impfpass Starnberg Lieferengpässe Fahrermangel Coronatote starbenTestpflicht Kitakinder Virologe Florian Krammer Großbritannien GEZ Corona-Maßnahmen abgeschafft abschaffen gefälschte Impfpässe Herzprobleme Hulk Hogan Pierre-Emerick Aubameyang FC Arsena, Alphonso Davis Bayern München

Video: Honigwabe HW#122: Rassistischer Anschlag in den USA und keinen interessierts (04:11:00)

28 Nov

honigwabe#122

Video: Honigwabe HW#122: Rassistischer Anschlag in den USA und keinen interessierts (04:11:00)

oder:

https://gettr.com/streaming/pi6ws1f136

Professor Christian Perronne: Alle Covid19-Geimpften müssen über die Wintermonate 21/22 unter Quarantäne gestellt werden! Oder sie riskieren eine schwere Krankheit

28 Okt

christian-peronne

Professor Christian Perronne: Alle Covid19-Geimpften müssen über die Wintermonate 21/22 unter Quarantäne gestellt werden! Oder sie riskieren eine schwere Krankheit

Die Europäische Beratergruppe der Weltgesundheitsorganisation für Immunisierung, ehemaliger Vizepräsident Professor Christian Perronne [1], sagte gestern, dass alle geimpften Menschen über die Wintermonate unter Quarantäne gestellt werden müssen oder eine schwere Krankheit riskieren müssen.

[1] https://www.emedevents.com/speaker-profile/christian-perronne

Christian Perronne, geboren am 19. März 1955 in Angers [Westfrankreich], ist ein französischer Arzt, Universitätsprofessor und Krankenhausarzt. Sein Spezialgebiet sind tropische Pathologien und neu auftretende Infektionskrankheiten.

Seine polemischen und wiederholten Äußerungen, die wissenschaftlich unzureichend untermauert und als konspirativ oder unwürdig beurteilt wurden, führten zu seinem Ausschluss aus der „Französischen Föderation gegen zeckenübertragene Krankheiten“.

https://fr.wikipedia.org/wiki/Christian_Perronne

Perronne ist auf tropische Pathologien und neu auftretende Infektionskrankheiten spezialisiert. Er war Vorsitzender des Spezialausschusses für übertragbare Krankheiten des Hohen Rates für öffentliche Gesundheit.

Der Experte für Infektionskrankheiten bestätigte die sich schnell verschlechternde Situation in Israel und Großbritannien und erklärte: „Geimpfte Menschen sollten unter Quarantäne gestellt und von der Gesellschaft isoliert werden.“

Er fuhr fort: „Ungeimpfte Menschen sind nicht gefährlich; geimpfte Menschen sind gefährlich für andere. Es hat sich jetzt in Israel bewährt – ich stehe in Kontakt mit vielen Ärzten in Israel – sie haben große Probleme, schwere Fälle in den Krankenhäusern gehören zu den geimpften Menschen, und auch in Großbritannien haben Sie das größere Impfprogramm und es gibt auch Probleme.“

Die aktuelle Arbeitsgruppe zur COVID-19-Pandemie in Frankreich wurde als „völlig in Panik“ gemeldet, als sie die Nachricht erhielt, und befürchtete ein Pandämonium [ein Ort des Grauens], wenn sie den Anweisungen der Experten folgt.

Kobi Haviv

Der israelische Arzt Kobi Haviv sagte „Channel 13 News“: „95 % der [israelischen] Bevölkerung ist geimpft. Vollständig geimpfte Menschen machen 85-90% der Krankenhauspatienten aus. Wir eröffnen immer mehr COVID-Niederlassungen. Die Wirksamkeit von Impfstoffen nimmt ab oder verschwindet.“ [2]

[2] https://www.facebook.com/ausaec/posts/israeli-doctor-kobi-haviv-told-channel-13-news-95-of-seriously-ill-patients-are-/10165344618730567/

https://americasfrontlinedoctors.org/2/frontlinenews/immunization-expert-unvaccinated-people-are-not-dangerous-vaccinated-people-are-dangerous-for-others/

https://pressecop24.com/eilmeldung-alle-covid19-geimpften-muessen-ueber-die-wintermonate-21-22-unter-quarantaene-gestellt-werden/

Quelle: https://americasfrontlinedoctors.org/2/frontlinenews/immunization-expert-unvaccinated-people-are-not-dangerous-vaccinated-people-are-dangerous-for-others/

Meine Meinung:

Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Mir fehlt ein wenig die Begründung, warum die Geimpften erkranken sollen. Viellicht sind es aber  dieselben Begründungen die Prof. Sucharid Bhakti und Dr. Charles Hoffe vortrugen. Dr. Charles Hoffe und Prof. Dr. Sucharid Bhakdi, sagen, dass sehr viele Geimpfte in den nächsten Jahren an microskopisch kleinen Blutgerinnseln (Thrombosen) sterben werden.

Video: Prof. Dr. Sucharit Bhakdi: „Im Herbst werden sehr viele Corona-Geimpfte sterben“ (13:50)

https:*//www.youtube.com/watch?v=4KD_3igxz0k

Dr. Charles Hoffe: Herzversagen, verursacht durch mRNA-Impfstoffe, „wird die meisten Menschen“, die geimpft wurden, innerhalb weniger Jahre töten

https://nixgut.wordpress.com/2021/07/15/herzversagen-verursacht-durch-mrna-impfstoffe-wird-die-meisten-menschen-die-geimpft-wurden-innerhalb-weniger-jahre-toten/

Außerdem ist anzumerken, dass man in Israel, einem Land, in dem bereits sehr viele Menschen geimpft sind, festgestellt hat, dass Geimpfte 2,4 Mal häufiger mit schweren Erkrankungen ins Krankenhaus eingeliefert werden als Ungeimpfte.

https://nixgut.wordpress.com/2021/08/05/neue-daten-aus-israel-geimpfte-werden-24-mal-haufiger-mit-schweren-erkrankungen-ins-krankenhaus-eingeliefert-als-ungeimpfte/

Video: Ein Jude spricht Klartext: “Wir sind noch nie von Nazis oder Rechten angegriffen worden, sondern immer nur von Muslimen!” (01:24)

27 Okt

hamburg-antisemitismus

Video: Ein Jude spricht Klartext: “Wir sind noch nie von Nazis oder Rechten angegriffen worden, sondern immer nur von Muslimen!” (01:24)

Hartes Geld: Ein Jude spricht Klartext über de #Antisemitismus in der mahnenden und wachenden Toleranz-Großmacht Deutschland: «Wir sind noch nie von Nazis oder Rechten angegriffen worden, sondern immer nur von Muslimen!»

Meine Meinung:

Aber in den Medien, bei den Linken, den Grünen, den Politikern, Ministern, im Parlament und selbst beim Verfassungsschutz werden immer wieder die Rechten als Täter und Antisemiten dargestellt.

Über die muslimischen Judenhasser wird dagegen der Mantel des Schweigens gelegt, der Antisemitismus verschwiegen, vertuscht, verharmlost und relativiert. Heute sind die Juden die Opfer, bald werden es auch die Deutschen und andere Nichtmuslime sein.

Die Pandemie der Ungeimpften? Die Kliniken sind voll mit Geimpften! – Sind die Geimpften in Wirklichkeit die “Superspreader”?

26 Okt

party

In den USA sind 60% der Infizierten vollständig geimpft. In Israel läuft jetzt schon die vierte Booster-Impfung, und die Krankenhäuser werden von kranken Geimpften überschwemmt. Die Daten in den USA zeigen eindeutig, dass die erhoffte Breitenwirkung des Impfstoffes nicht gegeben ist. Auch in Belgien sind die meisten Krankenhauseinlieferungen gegen Corona geimpft

https://uncutnews.ch/in-belgien-sind-die-meisten-neuen-krankenhauseinlieferungen-mit-corona-geimpft/

Das US-Verteidigungsministerium hat in Zusammenarbeit mit Humetrix (einer Echtzeit-Daten- und Analyseplattform) und JAIC (Joint Artificial Intelligence Center, einer Unterabteilung des Pentagon) im „Project Salus“ neue Daten veröffentlicht, die zeigen, dass die Impfstoffe gegen Covid-19 keineswegs die Pandemie besiegen können.

Sie funktionieren einfach nicht. Laut den in der Studie erhobenen Daten zeigt sich, dass bis zum August bereits mindestens 60 Prozent der Covid-Patienten im Alter 65+ „vollständig Geimpfte“ waren. Als die Delta-Variante im Juni 2021 auf über 50 % stieg, haben sich die Covid-19-Krankenhausaufenthalte mehr als verdoppelt. Die Krankenhausaufenthalte stiegen massiv, statt immer weiter zu sinken. Damit war klar, dass die Impfkampagne nicht wirkte – jedenfalls und offensichtlich nicht in der beabsichtigten Weise. Ein absoluter Fehlschlag.

Bei dieser 60-Prozent-Zahl gilt, dass nur Patienten, deren Impfung mindestens zwei Wochen zurückliegt, als „Geimpft“ registriert werden. Wenn eine vollständig geimpfte Person vor dem 14. Tag nach der zweiten mRNA-Spritze an Covid erkrankt, wird sie noch als „ungeimpft“ registriert. Die tatsächliche Zahl der infizierten und erkrankten Geimpften ist damit noch beträchtlich höher, denn viele schwere Nebenwirkungen und positive Covid-Tests treten in diesem 14-tägigen Zeitfenster nach der Impfung auf.

Hier der Originalbericht, eine 17-seitige Präsentation.

https://www.naturalnews.com/files/Salus_Humetrix_VE_study_2021_09_28.pdf

Aus Israel, wo man sehr transparent mit den Zahlen umgeht, wissen wir, dass die Schutzwirkung der Impfung (Pfizer/BioNTech) jeden Monat weiter schwindet, bis sie nach einem halben Jahr praktisch nicht mehr vorhanden ist. Daher werden nun die „Booster-Impfungen“ propagiert. In Israel läuft jetzt schon die vierte Booster-Impfung, und die Krankenhäuser werden von kranken Geimpften überschwemmt.

In Israel sind mittlerweile 94% der Infizierten über 60 Jahre vollständig Geimpfte [1]. Man gibt offiziell zu: Die Schutzwirkung der Impfstoffe lässt rapide nach. Die „Viruslast“ bei Geimpften (d.h. die Anzahl der Viren im Geimpften und auch die Menge, der Viren, die er in die Umgebung verteilt) ist nicht geringer als bei Ungeimpften. Das bedeutet, dass infizierte Geimpfte Covid ganz genauso übertragen können wie Ungeimpfte.

[1] https://www.schildverlag.de/2021/09/27/im-israelischen-fernsehen-platzt-die-impf-bombe-94%DEr-infizierten-doppelt-geimpft-wird-es-bald-andere-unschaedlichere-covid-impfstoffe-geben/

Schlimmer noch: Da die Wahrscheinlichkeit, dass Geimpfte lange weniger Symptome haben als Ungeimpfte (da Ungeimpfte bereits ein paar Tage nach der Infektion entweder richtig krank werden und nirgendwo mehr herumlaufen – oder das Immunsystem hat die Infektion besiegt und sie sind keine Überträger mehr), sind die Geimpften, die ahnungslos mit einer gewaltigen Virenlast andere anstecken, die eigentlichen “Superspreader“.

weiterlesen:

https://dieunbestechlichen.com/2021/10/die-pandemie-der-ungeimpften-die-kliniken-sind-voll-mit-geimpften-videos/

Meine Meinung:

Hinzu kommt, dass Ungeimpfte sich bei allen möglichen Gelegenheiten testen lassen, während die meisten Geimpften dies wohl nicht machen, weil viele von ihnen glauben, dass sie, weil sie geimpft sind, gegen Infektionen geschützt sind und sich ziemlich sorglos verhalten. Die Ungeimpften erkennen durch die Tests also viel besser, ob sie infiziert sind oder nicht. Mit anderen Worten, die Geimpften sollten genau so getestet werden, wie die Ungeimpften.

Genosse Muslimbruder: Die SPD als Wegbereiter des radikalen Islam in Deutschland

3 Okt

scholz-ramazani

Was ein sozialdemokratischer Bundeskanzler für den politischen Islam bedeuten würde

Der radikale Islam in Deutschland breitet sich rasant aus. Gefördert wird diese Entwicklung von der SPD. Dass sich die deutschen Sozialdemokraten bewusst als Türöffner für den islamischen Fundamentalismus engagieren, stellt sicherlich einen der perfidesten Skandale in der deutschen Politik dar.

von Dr. Marcus Ermler

Ende Juli wollte die SPD-Bundesvorsitzende Saskia Esken in einer Sendung des ZDF den Islamismus einzig auf eine „Terrororganisation“ reduziert wissen. Esken ging sogar noch so weit zu behaupten, [1] dass „der Islamismus eine radikalisierte Form des Islam“ sei, „der per se keine gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit ausdrückt“.

[1] https://www.welt.de/politik/deutschland/article232824151/Saskia-Esken-Islamismus-ist-keine-Diskriminierung.html

Die muslimische Rechtsanwältin und Frauenrechtlerin Seyran Ateş attestierte [2] Esken daraufhin, dass für diese „der Islamismus beim Terrorismus aufzuhören“ scheine und sie dabei „den legalistischen Islam völlig ausser Acht“ liesse.

[2] https://twitter.com/SeyranAtes/status/1421041719508934670

Diese diffuse Einordnung wie Unterscheidung des Islams im Allgemeinen und des Islamismus im Besonderen ist allerdings kein Ausrutscher, sondern hat als manifeste Verharmlosung Methode in der deutschen Sozialdemokratie. Dabei rückt die Frage, wie es die SPD mit dem politischen Islam hält, durch eine SPD-Kanzlerschaft, umso mehr in den Mittelpunkt der Analyse.

Bereits in der Vergangenheit taten sich deutsche Sozialdemokraten mit pikanten Äusserungen zum Islam hervor. So verstieg sich im Jahr 2014 die damalige SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi zu der Aussage [3], dass man den „Islamischen Staat“ nicht mehr als „radikal-islamisch“ bezeichnen solle, denn „[w]er diese Terroristen als Vertreter der islamischen Religion darstelle, beleidige die Muslime“.

[3] https://www.achgut.com/artikel/si_statt_is

So müsse die Zuweisung „‚[i]slamisch‘ oder ‚radikal-islamisch‘ […] aus Sicht von (friedlichen) Gläubigen überhaupt keine negativen Bezeichnungen sein, sondern können genauso gut Ausdruck einer besonders tief empfundenen, vielleicht auch strikten Religiosität sein“, wie die WELT Fahimi zitiert [4].

[4] https://www.achgut.com/artikel/si_statt_is

Der ehemalige SPD-Bundeskanzler Gerhard Schröder übertraf diese Wirklichkeitsverleugnung einst noch, indem er reklamierte [5], dass der Islam in Gänze „keine politische Ideologie, sondern eine friedliche Religion“ sei.

[5] https://www.welt.de/politik/deutschland/article5476784/Schroeder-verteidigt-den-Islam-gegen-die-Schweizer.html

weiterlesen:

https://www.audiatur-online.ch/2021/09/17/was-ein-sozialdemokratischer-bundeskanzler-fuer-den-politischen-islam-bedeutet-wuerde/


Antzionismus Aydan Özoguz Ali Khamenei Iran IZH Ayatollah Reza Ramazani Kazem Moussavi Antisemitismus Hisbollah Andreas Görgen Zentralrat der Muslime Aiman Mazyek Muslimbruderschaft türkische Ahmad A. Omeirate DITIB ATIB Rechtsextreme Helge Lindh Klaus Möhle AKP Ulrike Hövelmann Mustafa Sentop Mustafa Güngör Erol Özkaraca Bremen Graue Wölfe Hamas Mohammed Taha Sabri Palästina Michael Müller Lydia Nofal antimuslimischer Rassismus Mohamad Hajjaj Kai Wegner Sawsan Chebli Scharia Frank-Walter Steinmeier Muslimbruderschaft Andreas Geisel Sigrid Herrmann-Marschall Völkermord Emrah Erken Erdogan Freundschaft Gerhard Schröder ‏Seyran Ateş Yasmin Fahimi Bundeskanzler Islamismus Saskia Esken Sozialdemokraten Olaf Scholz Islamisten radikaler Islam SPD gru‎ppenbezogene Menschlichkeit

Die drei bestehenden COVID-Impfstoffe von Sputnik V, AstraZeneca und Johnson & Johnson enthalten DNA (nicht nur RNA) und sind somit biologische Kampfstoffe

2 Okt

biologische-kampfstoffe

Die verschiedenen COVID-Impfstoffe, die in aller Eile hergestellt werden, funktionieren nicht wie herkömmliche biologische Impfstoffe und werden als solche falsch dargestellt und reguliert.

Bei Standardimpfstoffen werden abgeschwächte Formen eines Zielvirus zusammen mit entzündungsfördernden Adjuvantien [Hilfsstoffen] und anderen Chemikalien eingeführt. Diese neuen mRNA-, Adenovirus- [1] und DNA-Impfstoffe nutzen die „Software“ des Virus und zwingen den Körper, Kopien davon herzustellen.

[1] Adenoviren sind umhüllte Viren. Beim Menschen verursachen die humanen Adenoviren überwiegend Erkrankungen der Atemwege.

https://de.wikipedia.org/wiki/Adenoviridae

Genetische Experimente, zelluläre Reprogrammierung und Zerstörung des angeborenen Immunsystems

Die pharmazeutischen Medien und die Faktenprüfer lügen weiterhin über die experimentelle genverändernde Wissenschaft hinter den neuen COVID-Impfstoffen. Sie behaupten übereinstimmend, dass die Impfstoffe die menschliche DNA nicht verändern und die Genexpression nicht verändern.

Bei diesen Impfstoffen handelt es sich jedoch um genetische Experimente, die darauf abzielen, die Menschen von Impfstoff-Updates [wiederholten Nach-Impfungen] abhängig zu machen; die Impfungen wurden so konzipiert, dass sie das angeborene Immunsystem zerstören, um die Art und Weise zu verändern, wie die Zellen den körpereigenen genetischen Code lesen.

Professor Jonathan Gershoni von der israelischen Universität Tel Aviv erklärt, dass drei Impfstoffe, die gegen das Coronavirus vermarktet werden, eigentlich DNA-Impfstoffe sind. [2] Die von Sputnik V, AstraZeneca und Johnson & Johnson hergestellten Impfungen enthalten DNA (nicht nur RNA), die in den Kern menschlicher Zellen eingeschleust wird, um die im Labor entworfenen Spike-Proteine zu übersetzen und zu replizieren [vervielfältigen, Kopien herzustellen].

[2] https://www.whatreallyhappened.com/?q=content/shocker-three-existing-covid-vaccines-actually-contain-dna-not-just-rna-spike-protein-synt-0

Bei diesen Impfstoffen handelt es sich jedoch um genetische Experimente, die darauf abzielen, die Menschen von Impfstoff-Updates abhängig zu machen; die Impfungen wurden so konzipiert, dass sie das angeborene Immunsystem zerstören, um die Art und Weise zu verändern, wie die Zellen den körpereigenen genetischen Code lesen. Es gibt keine Garantie, dass diese genverändernden Experimente vorübergehend sind.

weiterlesen:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/10/02/die-drei-bestehenden-covid-impfstoffe-enthalten-dna-nicht-nur-rna-und-sind-somit-biologische-kampfstoffe/

%d Bloggern gefällt das: