Tag Archives: Demonstration

Video: Ignaz Bearth: Radikale Salafisten ziehen durch Hamburg – Furkan-Demo für Scharia und Kalifat (06:15)

17 Aug
Video: Ignaz Bearth: Radikale Salafisten ziehen durch Hamburg – Furkan-Demo für Scharia und Kalifat (06:15)
Quelle: Demo für Scharia und Kalifat Islamisten ziehen durch Hamburg – Verfassungsschutz warnt (mopo.de)
Meine Meinung:
Man sollte alle diese radikalen Muslime sofort ausweisen, bevor sie die Kinder und Jugend mit ihrem Hass auf unsere Kultur und Demokratie noch weiter vergiften und sie ebenfalls radikalisieren. Laut der Furkan-Ideologie sind Kriege zur Durchsetzen ihrer Ziele erlaubt. Wenn die friedliche AfD demonstriert, dann kommen sofort die linken Ra***** aus ihren Löchern gekrochen, aber gegen die radikalen Islamisten demonstriert natürlich keiner der rot-grün-versifften Islamistenfreunde.
Der Hamburger AfD-Abgeordnete Dirk Nockemann fragt in diesem Zusammenhang, warum man rund um diese Islamisten-Demo wohl wieder keines der hyperaktiven zivilgesellschaftlichen Bündnisse aus den Kirchen, Gewerkschaften, Altparteien und sonstigen Vereinen in der Hamburger Innenstadt sehen wird, die sich sonst stets mit allen Kräften auf die Straße stellen, um friedliche Demonstrationen zu verhindern.
Zuletzt hatte auch der Hamburger Terrorismus-Experte Kurt Edler in einem WELT-Interview vor der Furkan-Gemeinschaft gewarnt: „Was uns in Schulen, Kitas und Jugendzentren Sorgen bereiten muss, ist die Empfänglichkeit Einzelner für solche gewaltbereiten Ideologien.
In Hamburg gibt es zum Beispiel die Furkan-Gemeinschaft, die kleine Jungen anspricht und aus sozialpädagogischen Bezügen herausholt, um sie selbst einzubinden. Diese Aktivitäten sind als geselliges Beisammensein oder fromme Zusammenkünfte getarnt. Die Organisation wird zu Recht vom Verfassungsschutz beobachtet, weil sie extrem freiheitsfeindliche Positionen vertritt“, so Edler.
Diese Rückbesinnung auf einen Islam, wie ihn Mohammed gelebt haben soll, gekoppelt mit der Bereitschaft, mehr oder weniger alles für dessen Realisierung in der Gegenwart zu tun, nennt sich Salafismus. Anhänger dieser Strömung, Salafisten, treten häufig durch Gewalt in Erscheinung, sowohl durch Beteiligung am Dschihad im IS-Kalifat oder auch durch Anschläge in Europa. Der angestrebten "Islamischen Zivilisation" solle es nach der Furkan-Ideologie auch gestattet sein, Kriege zur Durchsetzung ihrer Ziele zu führen.
Video: Ignaz Bearth: US-Abgeordnete: Israel verbietet zwei US-Muslimas die Einreise (05:37)
Video: Ignaz Bearth: US-Abgeordnete: Israel verbietet zwei US-Muslimas die Einreise (05:37)
Quelle: Israel verbietet zwei US-Muslimas die Einreise (20min.ch)
Video: Ignaz Bearth: Antifa‐Schläger gibt zu: Linksextreme Gewalt soll Patrioten einschüchtern (06:14)
Video: Ignaz Bearth: Antifa‐Schläger gibt zu: Linksextreme Gewalt soll Patrioten einschüchtern (06:14)
Quelle: Antifa‐Schläger gibt zu: Linksextreme Gewalt soll Patrioten einschüchtern (tagesstimme.com)
Hier das Video des Antifaschlägers:
Ein Antifaschläger erklärt wie er Andersdenkende überfällt und zusammenschlägt (04:11)
Video: Ignaz Bearth: Theron, Rogen, Raphael: Amerika braucht auch eine Frau wie Angela Merkel (06:25)
Video: Ignaz Bearth: Theron, Rogen, Raphael: Amerika braucht auch eine Frau wie Angela Merkel (06:25)
Quelle: Theron, Rogen, Raphael: Amerika braucht auch eine Frau wie Angela Merkel (t-online.de)
Video: Ignaz Bearth: Bonn-Bad GodesbergWieder waren es keine „Rechten“: Albaner zünden Asylantenheim an (05:22)
Video: Ignaz Bearth: Bonn-Bad GodesbergWieder waren es keine „Rechten“: Albaner zünden Asylantenheim an (05:22)
Quelle: Wieder waren es keine „Rechten“: Albaner zünden Asylantenheim an (zuerst.de)

Video: Ignaz Bearth: Jetzt amtlich: Der Hitlergruß-Provokateur in Chemnitz war ein Linker (05:39)

15 Aug
Video: Ignaz Bearth: Jetzt amtlich: Der Hitlergruß-Provokateur in Chemnitz war ein Linker (05:39)

hitlergruss_chemnitz

Quelle: Jetzt amtlich: Hitlergruß-Provokateur in Chemnitz ein Linker (pi-news.net)
Ausschreitungen in Chemnitz nach Messerstecherei, nachdem ein (irakischer?) Asylbewerber den Deutsch-Kubaner Daniel H. erstach (wikipedia.org)
Video: Ignaz Bearth: Landtagtagswahl Sachsen: AfD-Chef Jörg Urban – im Gleichschritt mit Björn Höcke und Pegida zur stärksten Kraft? (06:42)
Video: Ignaz Bearth: Landtagtagswahl Sachsen: AfD-Chef Jörg Urban – im Gleichschritt mit Björn Höcke und Pegida zur stärksten Kraft? (06:42)
Quelle: Landtagswahl Sachsen: Die Spitzenkandidaten Sachsens AfD-Chef Urban – im Gleichschritt mit Höcke und Pegida zur stärksten Kraft? (focus.de)
Video: Ignaz Bearth: Wandertour – eine kleine Auszeit auf dem Säntis (04:13)
Video: Gerald Grosz: Gretls Schiffsreise in die USA (02:37)
Video: Gerald Grosz: Gretls Schiffsreise in die USA (02:37)
Die Heilige Gretl, der apokalyptische Folgeexport der Schweden nach ABBA, hat also nun wie einst Christopher Kolumbus das Schiff bestiegen und reist samt perfekt geölter Medienmaschinerie über den großen Teich. Während der alte Italiener [Kolumbus] unter fremder kastilischer Flagge die damaligen Indianer noch mit Glasperlen hinters Licht führte, probiert es der putzige Blondschopf diesmal mit unverblümter Weltanschauung und politischer Indoktrinierung.
Nach Micky Mouse tritt nun die selbstlose Prophetin – übrigens mit ökonomisch beinhart kalkulierenden und dubiosen Hintermännern – ihren Siegeszug in den Staaten an. Ihr Ziel: New York, um vor weltweit zusammengetrommelten Klimaexperten ihre infantilen Schulschwänzerbotschaften los zu werden.
Die putzige Gretl, keine Ahnung vom Wetter, keine Expertise in Biologie, Klimatologie, Klimageschichte oder Ökologie. Aber die Professoren werden andächtig in den ersten Reihen sitzen,
Gänsehautstimmung wird aufkommen und am Ende tränenreiche Standings Ovations geben, wenn das perfekt inszenierte Kunstprodukt die in zwei Sätzen gestotterten Weisheiten zum Besten gibt. So sehen also heute die wissenschaftlichen Eliten unserer Welt aus: Intellektuell abgewrackt und sich selbst längst aufgegeben.
Gegenwärtig hat das politische Europa bereits die Opfergaben zur Besänftigung der ökologischen Rachegöttin gefunden. Auf dem Altar befinden sich CO2-Steuern, Mineralölsteuererhöhungen, Strompreiserhöhungen, Erhöhung der Mobilitätskosten [Autoverkehr] und nicht zu vergessen: Die Schnitzelsteuer.
Brandaktuell im Karussell des Wahnsinns hereingekommen: Eine Erhöhung der Tabaksteuer um 4 Euro pro Schachtel im Wege eines phantasievoll gezimmerten Stummelpfands. Und zur Kasse gebeten wird das Volk, der allseits bereite nützliche Idiot. Verschreckt durch die Klimahysterie, dank der Angst- und Panik der Medien hinters Licht geführt, weich geklopft und nun willfährig bereit, die letzten Cents aus der Tasche zu kratzen und den Steuereintreibern in den Rachen zu werfen.
50 Prozent Steuer- und Abgabenquote ist ja noch viel zu wenig. Da geht schon noch was bei der fiskalischen Daumenschraube. Ja, es ist der „kleine Mann und die kleine Frau“ die für die verbreitete Angstbotschaft der politisierenden Gnome, für diese neue Etappe der Verbots- und Bevormundungspolitik wider die persönliche Freiheit zahlen wird. Thomas von Aquin sagte einst: „Steuern sind ein erlaubter Fall von Raub.“ Dem ist nichts hinzuzufügen.
koeppel_thunberg

Video: Friedrich Langberg auf Martin Sellner: Sehnsucht nach Kickl, Salvinis Racketenabwehr & brutale "Jugendliche" (16:27)

28 Jul
Video: Friedrich Langberg auf Martin Sellner: Sehnsucht nach Kickl, Salvinis Racketenabwehr & brutale "Jugendliche (16:27)
Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling will 20.000 Flüchtlinge für jede deutsche Stadt – schön, das wären insgesamt mehr als 41 Millionen!!
Video: “Ruhrpott-Roulette” auf dem Sommerfest der Identitären Bewegung (IB) in Flammberg bei Halle nach der verbotenen Demonstration der IB in Halle (19:31)
Video: “Ruhrpott-Roulette” auf dem Sommerfest der Identitären Bewegung (IB)in Flammberg bei Halle nach der verbotenen Demonstration der IB in Halle (19:31)
Meine Meinung:
In Flammberg bei Halle wurde soeben das neue Jugendzentrum der Identitären Bewegung eröffnet

Video: Martin Sellner: COMPACT 8/19: Der Verfassungsschutz und der Nazi-Terror (25:48)

27 Jul
Video: Martin Sellner: COMPACT 8/19: Der Verfassungsschutz und der Nazi-Terror (25:48)
In der neuen COMPACT geht es um die Bedeutung des Rechtsterrorismus für das System. Spitzel, V-Männer und Agenten wohin man nur blickt. Wusstet ihr, dass COMBAT 18 in Deutschland von einem V-Mann gegründet wurde? Dass in der Chatgruppe von “Revolution Chemnitz” ein V-Mann dabei war? Das und mehr wird ausführlich recherchiert in der aktuellen COMPACT besprochen.
Video: Martin Sellner: “Verfassungsschutz- wir beobachten dich!” (Rede in Halle) (13:24)
Behörden und Linksextreme verhinderten IB-Demo in Halle
Video: Martin Sellner: “Verfassungsschutz- wir beobachten dich!” (Rede in Halle) (13:24)
Letzen Samstag versuchte die Identitäre Bewegung Deutschland (IBD) in Halle an der Salle Ihre Jahresdemo durchzuführen. Dies wurde seitens der Behörden durch gewähren lassen von linken und linksextremen Gegendemonstranten unmöglich gemacht.
Schon im Vorfeld gab es Brandanschläge auf Autos sowie Butteräureanschläge auf Wohnungen identitärer Aktivisten. Am Demotag wurde Identitären der Zugang zum Sammlungspunkt der Demo verwehrt, diese erhielten sogar einen Platzverweis für ganz Halle wegen „Eigengefährdung“.
Linke und linksextreme „Anti“faschisten konnten unter den Augen der Polizei die geplante Marschroute blockieren, so dass die eigentliche Demo nicht stattfinden konnte und abgesagt werde musste, da die Polizei die Blockierer nicht räumen konnte/wollte.
Als „Höhepunkt“ gab es noch einen Anschlag von Linksexremen mittels eines Brandsatzes auf Mitglieder der IBD [Identitäre Bewegung Deutschland].
Eine ausführliche Zusammenfassung der skandalösen Vorgänge hat Till-Lucas Wessels auf SEZZESION.DE erstellt, die offizielle Stellungnahme der IBD kann hier nachgelesen werden.
Als Sammlungspunkt der Demo diente das identitären Zentrum „Flammberg“, wo gleichzeitig ein Sommerfest stattfand, welches als sehr gelungen bezeichnet werden kann. Dort hielt Martin Sellner eine mitreißende Rede, adressiert an den Verfassungsschutz, welche wir mit obigem Video gerne dokumentieren.

Video: Martin Sellner: Alles zu Halle – BVT Verhör & bei OE24 (29:39)

22 Jul
Video: Martin Sellner: Alles zu Halle – BVT Verhör & bei OE24 (29:39)
Das BVT ist das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung in Österreich.
Halle: Linke Chaoten werfen Brandsatz in Menschengruppe
„Der Vorfall [mit dem Brandsatz] ist uns bekannt“, so eine Polizeisprecherin. „Es wurden zunächst Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz eingeleitet.“ Ebenso wird wegen eines Pkw-Brandes ermittelt. Der VW war gegen 16 Uhr in der Nähe der Kuckhoff-Straße in Flammen aufgegangen und soll einem IB-Anhänger gehören. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Wenn ich mir die Hasskommentare der Bildzeitung durchlese, dann kann ich nur das Kotzen bekommen und wünsche mir nur eines, dass sie in Zukunft noch mehr Leser verliert.
Video: Martin Sellner: Steve Bannon & Prometheus – MSLive Fragen 22.7.2019 (09:39)
Video: Martin Sellner: Steve Bannon & Prometheus – MSLive Fragen 22.7.2019 (09:39)

Halle: Demostration der Identitären Bewegung in letzter Minute verboten – linke Gegendemo erlaubt

21 Jul

platzverbot

Video: IB-Kundgebung verboten – Sven Liebich (Halle-Leaks) verhaftet (04:51) 
Die Versammlungsbehörde verbot den Aufzug der Identitären Bewegung (IB) in letzter Minute, weil offenbar linke Gegendemonstranten mit Gewalt drohten. Zum Dank durften die Linken dafür ihre Demonstration abhalten. Warum hat man nicht die linke Gegendemo verboten und der IB ihre friedliche Demo erlaubt? Offenbar lässt der Staat sich von der linken Gewalt erpressen. Warum unternimmt der Staat nichts gegen die gewaltbereiten Linken?
Heißt das nun, dass man in Deutschland Gewalt anwenden muss, um Recht zu haben und Recht zu bekommen? Außerdem wurde Sven Liebich von “Halle Leaks”, der die Montagsdemo in Halle organisiert, auf seiner angemeldeten Demonstration auf dem Marktplatz verhaftet. Aus welchen Gründen ist mir bisher unbekannt. Oder wollte man auch hier ein Exempel statuieren und die Rechten einschüchtern?
Ralf schreibt:
Es geht nicht um die Angst der Deutschen bald in der Minderheit zu sein.
Es geht um ihre Angst als Minderheit zu verelenden, erstochen und vergewaltigt zu werden, von eigens zu diesem Zweck importierten, kulturell andersgearteten Menschenmassen, welche in ihren Herkunftsländern die Verfolgung und Vertreibung Andersdenkender, Andersglaubender seit Jahrhunderten praktizieren.

Bayern ist FREI

Das war knapp! Fast hätten politische Aktivisten der Identitären Bewegung,  die wegen Kernbotschaften wie „Grundgesetz statt Scharia“ ….

…und der glaubhaft publizierten Unterstellung, daß die Identitären Nicht-Europäern die Menschenwürde absprechen ( IB-Leiter Sellner spricht also seiner Verlobten aus Nicht-Europa die Menschenwürde ab, weswegen die ihn heiraten will, und Akif Pirinicci ist ja auch so bei der IB verhasst) als gesichert rechtsextrem gelten, eine Demonstration durchführen können. Doch Buntland konnte dies quasi in letzter Minute mit einer Verfügung  verhindern, daß  diese jungen Menschen auf die Straße gehen. Somit können die demokratiefreundlichen Rechtsextremen  mit ihren volksnahen – und damit völkischen – Parolen nicht gefährlich um sich schlagen. Am…

Ursprünglichen Post anzeigen 353 weitere Wörter

Video: Henryk Stöckl aus Halle von der Demonstration der Identitären Bewegung mit Martin Sellner: „Es bleibt unsere Heimat“ (01:49:40)

20 Jul
Video: Henryk Stöckl aus Halle von der Demonstration der Identitären Bewegung mit Martin Sellner: „Es bleibt unsere Heimat“ (01:49:40)
Die Identitäre Bewegung (IB) demonstrierte heute, den 20.07., in Halle (Saale) unter dem Motto „Europa verteidigen. Es bleibt unsere Heimat.“! Der Chef der IB Österreich Martin Sellner war selbst vor Ort und ist dort auftreten.
Meine Meinung:
Die Polizei hat die Leute, die friedlich an der Demonstration der Identitären Bewegung in Halle teilnehmen wollten, offensichtlich im Bahnhof Halle “gefangen” gehalten und sie nicht aus dem Bahnhof raus gelassen. Das nennt sich in Deutschland Demonstrationsfreiheit. Der Staat zeigt wieder einmal was er von der Meinungsfreiheit hält, er verteidigt sie nicht, sondern verhindert sie. Aber die linken Gewalttäter dürfen tun und lassen, was sie wollen.
Deutschland, was ist aus dir geworden? Ein totalitärer Staat, eine Meinungsdiktatur, die an Russland, an die Türkei und an China erinnert. Und das alles wegen der Massenmigration von Angela Merkel. Ich schäme mich für dieses Land. Und die Linken finden so etwas gut. Ihr Linken habt euch längst von Demokraten zu Linksfaschisten bzw. Linksterroristen gewandelt. Wie krank seid ihr eigentlich im Kopf? Ihr werdet genau so die Opfer der Islamisierung Deutschlands werden, aber ihr seid zu dumm, das zu erkennen.
Und das alles nur, weil die machtgeilen politischen Eliten von CDU, CSU, Grüne, Linke und SPD ihre Macht, ihre Pöstchen, ihre Privilegien, ihre gut bezahlten Mandate nicht verlieren wollen. Dafür sind sie bereit über Leichen zu gehen, die Demokratie zu beerdigen und Deutschland dem Islam zu Opfern. Wir sollten diese Volksverräter aus den Parlamenten abwählen, denn sie sind die Feinde Deutschlands.
Video: Identitäre besuchen die Salzburger Festspiele (03:47)
Video: Identitäre besuchen die Salzburger Festspiele (03:47)
Video: Friedrich Langberg: Recht ist was Linken nützt (20:14)
Video: Friedrich Langberg: Recht ist was Linken nützt (20:14)
Meine Meinung:
Ich glaube, Friedrich Langberg hat sich zu wenig über die Verhältnisse der Wahl in Sachsen informiert, denn die AfD hat sehr wohl ihre Wahlliste rechtzeitig und vollständig beim Wahlausschuss eingereicht. Friedrich Langberg fällt meiner Meinung auf die Lügen der Mainstreammedien rein. Er sollte sich einfach besser informieren.
Ich bin davon überzeugt, dass der AfD allein aus böser Absicht, die restliche 43 Stimmen versagt wurden, um ihr politischen Schaden zuzufügen. Jeder halbwegs demokratische Wahlausschuss hätte die Zulassung der AfD-Liste selbstverständlich genehmigt. Aber wir leben leider nicht mehr in einer Demokratie und da gehören Wahlmanipulationen zum Tagesgeschäft der etablierten Parteien und ihrer Helfershelfer.
Duisburger Polizistin soll Dienstgeheimnisse an Clans verraten haben
Eine junge Polizistin (23) aus Duisburg steht im Verdacht, Dienstgeheimnisse an Drogenhändler verraten zu haben. Sie soll unter anderem Informationen aus Auskunftssystemen der Polizei abgerufen und an Mitbeschuldigte weitergegeben haben, die teilweise Bezüge zur Clankriminalität hätten, teilte die Duisburger Staatsanwaltschaft mit.
Die Ermittler prüfen zudem, ob die 23-Jährige an den Betäubungsmitteldelikten beteiligt gewesen ist. Das Polizeipräsidium habe die Beamtin mit sofortiger Wirkung vom Dienst suspendiert. Sie befinde sich noch in der Probezeit und müsse mit ihrer Entlassung rechnen. >>> weiterlesen
Video: Anthrax – Rock Hard Festival 2019 (82:56)

anthrax_wdr

Video: Anthrax – Rock Hard Festival 2019 (82:56)

Video: Dr. Götz Frömming (AfD): “Wenn die Gesinnung stimmt, dann ist die Schulpflicht egal!” (05:34)

20 Jul
Video: Dr. Götz Frömming (AfD): “Wenn die Gesinnung stimmt, dann ist die Schulpflicht egal! “(05:34)
Strompreis-Rekord auch ohne CO2-Steuer – 500 Euro mehr im Jahr!
strompreis_rekord
Die AfD schreibt:
Strompreis-Rekord: 492-Euro-Aufschlag offenbart das Energiewende-Fiasko
Der Strompreis jagt von einem Rekord zum nächsten. Jeden Monat wird es für Verbraucher teurer, und ein Ende der Fahnenstange ist nicht in Sicht.
Statt der Kugel Eis für die Energiewende [Jürgen Trittin (Grüne)] zahlt der Verbraucher seit 2007 fast 500 Euro mehr.
Noch mindestens bis 2023 rechnen Experten mit einem weiteren saftigen Anstieg, weil die Kosten des Netzausbaus und der Netzsteuerung immer stärker zu Buche schlagen. Besonders hart trifft es Familien: Im Schnitt zahlen sie für einen Verbrauch von 4000 Kilowattstunden Strom und 20.000 Kilowattstunden Gas aktuell 2.417 Euro im Jahr.
Das ist eine Verteuerung von 50 Prozent gegenüber Juli 2007. Besonders heftig werden die Verbraucher von den staatlichen Abgaben und Umlagen geschröpft. Diese machen derzeit mehr als 50 Prozent des Strompreises aus. Die Preisspirale dreht sich immer schneller. Dabei steht im Koalitionsvertrag der Regierung Merkel, dass es keine Erhöhung der Steuerbelastung der Bürgerinnen und Bürger geben soll.
Die Kosten für die Energiewende explodieren. Die Gefahr eines Blackouts steigt. Der Schutz der Umwelt durch regenerative Energien ist zweifelhaft, angesichts Milliarden getöteter Insekten und Tausender geschredderter Vögel unter Windrädern.

strom_teurer

Um die Preisspirale zu stoppen, muss die EEG-Umlage gedeckelt und die Stromsteuer ausgesetzt werden. Energie muss auch in Zukunft für Verbraucher und Unternehmen bezahlbar bleiben, sonst gehen bei uns bald buchstäblich die Lichter aus. Es wird höchste Zeit, dass die Bundesregierung energiepolitisch endlich wieder zur Vernunft kommt!
Energiekosten: Der 492-Euro-Aufschlag offenbart das deutsche Strompreis-Fiasko (welt.de)
Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD (tagesspiegel.de)

Video: Tumulte im Freibad in Kiel, Berlin, NRW, Baden-Württemberg, überall (05:53)

6 Jul
Video: Tumulte im Freibad in Kiel, Berlin, Baden-Württemberg, NRW und anderswo (05:53)
Sie besetzen Sprungtürme und ignorieren die Bademeister. Die Stadt Kehl hat jetzt Sicherheitsleute engagiert, die durchs Freibad patrouillieren. Und warum ist der SWR (Südwestrundfunk) zu feige, die Täter zu nennen? Waren es etwa Muslime? Dann darf das natürlich nicht erwähnt werden, denn das wäre ja Diskriminierung.
Und wenn deutsche Badegäste verprügelt werden ist das politisch offensichtlich korrekt. Warum weisen wir solche Muslime nicht aus? Weil die Deutschen zu blöde sind und immer wieder die etablierten Parteien wählen. Wenn das so ist, geschieht es ihnen recht.
Heute waren die viele Deutsche in vielen Städten auf der Straße um für die linke Schlepperkapitänin Carola Rackete von der Seawatch 3 und für die Schleusung weiterer Migranten zu demonstrieren, damit noch mehr dieser kriminellen Muslime nach Deutschland kommen.
Dann sollten sie sich auch nicht beklagen wenn sie Opfer von Migrantengewalt werden. Und genau das wird passieren. Und das ist gut so, denn anders lernen sie es nicht. Möge es aber die treffen, die dafür demonstriert haben.
Video: Naomi Seibt: Migrationskritik gegen falschen Moralismus (10:52)
Video: Naomi Seibt: Migrationskritik gegen falschen Moralismus (10:52)
Falls ihr mich finanziell unterstützen wollt:
paypal.me/NaomiSeibt2000
Kontodaten (Bank account details):
IBAN DE48 4005 0150 0135 6135 37
BIC: WELADED1MST
Kontoinhaberin (name): Naomi Seibt
Video: Gerald Grosz: Angelas Werk und Racketes Beitrag – der Wahnsinn macht wieder Schule (02:28)
Video: Gerald Grosz: Angelas Werk und Racketes Beitrag – der Wahnsinn macht wieder Schule (02:28)

Die Wahrheit über Fridays for Future und Greta Thunberg

11 Jun
Prorostlik_Dlouholisty
By Martin Vavřík – Hasenohr – Public Domain
Ingrid schreibt:
Alles nur ein Geschäftsmodell, nur darum geht es. Man manipuliert, verdummt gerade unsere Kinder damit. Ohne die willige Presse würde das nicht funktionieren. Verwerflich ist nur, dass man unsere Kinder und Jugendlichen damit vergiftet und auf den falschen Weg bringt.
Louisman schreibt:
Es geht doch darum, dass praktisch jeder Staat seine Bürger fast grenzenlos und widerstandslos bestehlen kann. Die sogenannten NGO’s [angeblich nichtstaatliche Organisationen) sind i.d.R. steuergeldfinanziert, d.h. ’non-government‘ ist eine glatte Lüge.
Die Nichtsnutze in den NGO’s beschäftigen sich nur damit, wie sie noch mehr Geld aus dem Steuertopf kriegen können. Dazu machen sie Propaganda, um genug useful idiots auf die Straße zu bringen.
Sobald das funktioniert, kommen auch die großen Organisationen (Kirchen, Parteien, Firmen, Gewerkschaften,….) auf den Trichter und greifen ordentlich in den Steuersäckel. Der ganze Wahnsinn (Klima, Migration, etc.) wäre gar nicht möglich, würden nicht alle treu und brav Steuern und Abgaben zahlen, im Glauben etwas Gutes zu tun.

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Wer kennt sie nicht – unsere Schulschwänzerin?

Fast ist man versucht, in Abwandlung des Spruchs unserer Frauenfußball-Nationalspielerinnen anläßlich des Fotos von Greta zu sagen: „Ich brauche keine Eier – ich habe Zöpfe“!

Greta Thunberg hat die Entscheidung, die Schulstreik-Aktion „Fridays for Future“ als „Front-Aktivistin“ zu repräsentieren, nicht spontan und frei geäußert, wie immer behauptet wird.

Sie wurde entgegen anderslautender Pressemeldungen hierzu bestimmt und ausgewählt von der „Plant for the Planet Foundation“ des Club of Rome, ein übrigens bereits 2015 realisiertes millionenschweres Geschäftsmodell grüner NGOs.

Zitat:

Auf dem Global Youth Summit im Mai 2015 haben wir uns die Idee eines globalen Schulstreiks für Klimaschutz ausgedacht.

Wir haben gesehen, wie unsere Politiker seit Jahren ihre Hausaufgaben nicht machen. Sie versprachen, einen gefährlichen Klimawandel zu vermeiden, aber sie haben es nie geschafft. Nach einigen Treffen mit Teilnehmern aus fünf Kontinenten wurde klar, daß ein…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.616 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: