Tag Archives: Charles Krüger

Video: Charles Krüger: Linke Spitzenkandidatin Kathrin Danneberg (Brandenburg): „Ich würde niemals straffällig gewordene Menschen abschieben!“ (11:38)

14 Aug
Video: Charles Krüger: Linke Spitzenkandidatin: „Ich würde niemals straffällig gewordene Menschen abschieben!“ (11:38)
Quelle: Video: Linke Spitzenkandidatin Kathrin Dannenberg – Jung & Naiv: Folge 427 | Wahl in Brandenburg (ab 01:15:00) (01:23:28)
Meine Meinung:
Wir sollten nicht nur kriminelle Migranten ausweisen, sondern alle Migranten, die nicht willens und in der Lage sind, ihren Lebensunterhalt selber zu finanzieren. Mit welchem Recht erwarten solche Migranten, dass die Deutschen ihnen lebenslang Sozialleistungen finanzieren?
Wir sollten auch allen Migranten/Muslimen, die nicht bereit sind ihre Identität preiszugeben und die sich radikalisieren sämtliche Sozialleistungen streichen und sie ausweisen. Außerdem sollten wir keinen Migranten mehr ins Land lassen, der sich nicht ausweisen kann. Am besten man lässt die Migranten gar nicht erst nach Europa einreisen, sondern errichtet in Nordafrika Asylzentren, in denen man die Asylanträge der Migranten überprüft.
Mir scheint, den Linken geht es nur darum, ihre Macht mit Hilfe der Migranten weiter auszubauen. Sie wollen mit aller Gewalt zu den Fleischtrögen der Macht. Sie wollen sich aus purem Egoismus am Reichtum des deutschen Volkes bereichern. Und warum denken Linke niemals über die Gefahren der Islamisierung Deutschlands nach?
Jeder halbwegs aufgeklärte Bürger, der sich mit dem Islam und mit der islamischen Geschichte auskennt, weiß doch ganz genau, dass es mit Muslimen niemals ein friedfertiges Zusammenleben geben wird. Früher oder später werden die Muslime versuchen, das Land in das sie eingewandert sind, militärisch zu erobern. Das ganze Gerede von der Integration der Muslime ist vollkommen unrealistisch und pure Träumerei von infantilen Gutmenschen und machtbesessenen Politikern.
Ich schätze, die meisten Muslime werden sich nicht integrieren. Das jedenfalls fordert der Koran von Ihnen. Sie sind gekommen, um Europa zu erobern, um Deutschland und Europa in einen islamischen Gottesstaat / Kontinent zu verwandeln. Das führt früher oder später zu blutigen Bürgerkriegen. Aber das ist den Linken egal. Sie hassen Deutschland genau so, wie die Muslime. Die Linken sind in Wirklichkeit die Feinde Deutschlands. Viele von ihnen wollen Deutschland genau so zerstören, wie die Muslime.
Hier noch die Suren, die den Muslimen verbieten, sich in die westliche Welt zu integrieren. Alle diese Suren, Hadithe und Fatwen könnt ihr in diesem Video nachlesen:
Sure 5,51 – Sure 3, 118 – Sure 60,13 – Sunan Abu Dauwd 4, 259 – Musnad Ahmad 3,38 – Sure 4,97 – Sunan Abi Dauwd Jihadbuch – Sunan Abu Dauwd 2645 – Sure 58,22 – Islamweb: Fatwa Nr. 144781, 140658, 112605, 8080, 33950, 59249, 95903 – Iben Utheimen 388, 23,214 – Muhammed Salin Al Munajid Fatwa Nr. 224475
Wir erinnern uns auch an die Worte Erdogans, der 2008 in der Kölnarena sagte: “Die Assimilation der Türken in Deutschland sei ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.” Es darf auch nicht vergessen werden, dass die 57 islamischen Staaten die Allgemeinen Menschenrechte und die Gleichberechtigung der Frau nicht anerkennen und die Sklaverei befürworten (Sure 23, 1-6)
Außerdem tolerieren Muslime die europäische Rechtssprechung und das Grundgesetz nicht, sondern wollen es durch die Scharia ersetzen. Mit anderen Worten, nach juristischen Gesichtspunkten müsste der Islam eigentlich verboten werden.
Siehe auch das Video von Sabatina James: Die Integration der Muslime 
Passend zum obigen Video, eine eher ironisch gemeinte Warnung vor der schlimmsten Krankheit der Menschheitsgeschichte: Die Sozialismusinfektion bei Kindern.
Video: Charles Krüger: Sozialismusinfektion bei Kindern: Die schlimmste Krankheit der Menschheitsgeschichte! (04:09)
Video: Charles Krüger: Wichtige Warnung über die schlimmste Infektionskrankheit der Menschheitsgeschichte! (04:09)

Video: Charles Krüger: Weniger fliegen bedeutet NICHT weniger CO2-Ausstoß! (16:04)

11 Aug
Video: Charles Krüger: Auch wenn es paradox klingt: Weniger fliegen bedeutet NICHT weniger CO2-Ausstoß! (16:04)
Paradox: Weniger Fliegen schützt das Klima nicht (wiwo.de)
IfW-Präsident: EU-Staaten müssen Euro zur Welt-Leitwährung machen / Felbermayr: Nur mit starker Währung kann sich Europa von USA emanzipieren (focus.de)
Neue Umweltstudie: 20 BMW schädigen das Klima weniger als ein Baby (stern.de)
Video: Neverforgetniki: Dunja Hayalis PROPAGANDA-SHOW mit Carola Rackete und Robert Habeck (Grüne) (08:38)
Video: Neverforgetniki: Dunja Hayalis PROPAGANDA-SHOW mit Carola Rackete und Robert Habeck (Grüne) (08:38)
Ein neuer Tiefpunkt ist erreicht: Diese ZDF-Sendung mit grüner Propaganda ist der Beweis dafür, dass der GEZ-Rundfunkbeitrag abgeschafft werden muss!
Video: Dunja Hayali: Klimapolitik und Seenotrettung. Als Gäste im Studio begrüßt die Moderatorin Grünen-Chef Robert Habeck sowie Carola Rackete, die Kapitänin der "Sea-Watch 3" (zdf.de) (49:00)
Carola Rackete trug übrigens ein T-Shirt der linksextremen “Extinction Rebellion”. Die Extinction Rebellion ist eine linksextreme Klimaorganisation, die Verbrechen begeht, um ihre Ziele zu erreichen. In Schweden ist die Gruppierung mit dem AFA-Veteranen Jonathan Pye verbunden, schreibt „Samhällsnytt“.
Jonathan Pye wurde schon wegen Steinwurfs gegen die Polizei zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. „Man sollte es vermeiden, dass man seine Gegner direkt tötet – nicht aus moralischen Gründen, sondern aus praktischen Gründen“, sagte Jonathan Pye einmal in einem Interview.
Auch Greta Thunberg trägt auf diesem Bild ein T-Shirt der linksextremen Organisation “Antifacist Allstars”. Zufall?

Südländer erklären unsere Kinder zu sexuellem Freiwild

9 Aug
absurder_alltag

Die AfD schreibt:

Während in Dessau gerade der Prozess zur Vergewaltigung einer 9-Jährigen mitten auf einer Parkwiese durch einen Nigerianer (27) beginnt, wird auf den Straßen weiterhin Jagd auf unsere Frauen und Mädchen gemacht.

In Weinheim-Hohensachsen (Baden-Württemberg) verfolgten und belästigten drei Männer "südländischen" Aussehens ein 12-jähriges Mädchen, das mit dem Fahrrad unterwegs war. Der Kleinen wurde in einer Unterführung aufgelauert. Sie sollte allem Anschein nach sexuell missbraucht und ausgeraubt werden. Nur durch ihre Schreie und ein erhebliches Maß an Gegenwehr ließen die Täter schließlich von ihr ab.

Entsetzliches erlebte ebenfalls eine 17-Jährige in Darmstadt. Auch sie war mit dem Rad unterwegs. Zwei Männer verfolgten die Jugendliche mit dem Auto. In Panik rannte sie in ein Gebüsch, um sich zu verstecken. Dort spürten sie die "südländischen" Täter auf und fingen an, sie sexuell zu belästigen. Der jungen Frau gelang es schließlich, sich loszureißen und zu einem nahegelegenen Privatanwesen zu fliehen.

In Potsdam entblößte sich dreimal ein Mann mit dunkelbrauner Haut (Afrikaner?) vor zwei 14-jährigen Mädchen, obgleich diese mehrfach den Ort wechselten, um in Ruhe gelassen zu werden. Jedes Mal zeigte er sein Geschlechtsteil vor und onanierte vor ihnen.

Viele, die zu uns als vermeintlich "Schutzsuchende" kommen, sehen unsere Frauen und Mädchen offenbar als Freiwild an. Es sind abertausende von tickenden Zeitbomben. Nichts und niemand kann verhindern, dass sie hochgehen.

Drangsalierte und missbrauchte Kinder und Jugendliche wissen meist gar nicht, wie ihnen im Alltag geschieht, stehen sie doch unter dem "Refugee-welcome!"-Dauerfeuer von Schulen und Medien. Sie sind es, die den Preis am Ende zahlen müssen. Für die Politik sind die Belästigten und Missbrauchten nur namenlose Opfer, die man offenbar billigend in Kauf nimmt. Dabei sind sie es, die unseren besonderen Schutz verdienen.

Darmstadt: Sexueller Übergriff: Frau (17) flüchtet vor Männern in Gebüsch – ohne Erfolg (op-online.de)

Babelsberg (Potsdam): Südländischer Exhibitionist mit brauner Haut belästigt zwei 14-Jährige (maz-online.de)

Weinheim-Hohensachsen (Baden-Württemberg): Unbekannte Südländer belästigen zwölfjähriges Mädchen (mz.de)

Gerichtsverhandlung: Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt): Nigerianer (279 missbraucht eine Neunjährige (volksstimme.de) 

Meine Meinung:

Heute sind es die Töchter der teddybärwerfenden Refugees-Welcome-Frauen, die zu Missbrauchsopfern frauenverachtender Migranten werden. Warum sind Frauen so dumm und realitätsfremd? Jeder aufgeklärte Bürger wusste es bereits viele Jahre bevor 2015 die Grenzen für die Migranten geöffnet wurden, weil sie diese Entwicklung schon seit vielen Jahren beobachtet haben. Und die irren rot-grünen Gutmenschen haben es bis heute nicht kapiert.

Video: Charles Krüger: Der Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: Die CO2-Steuer ist verfassungswidrig! (14:54)   !!!!  Sehr gut  !!!!

Video: Charles Krüger: Der Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: Die CO2-Steuer ist verfassungswidrig! (14:54)

Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: CO2-Steuer ist verfassungswidrig (focus.de)

Video: Charles Krüger: Salvini wirft deutscher Regierung Erpressung vor! (13:04)

8 Aug

Video: Charles Krüger: Migrationskrise: Salvini wirft der deutschen Regierung Erpressung vor! (13:04)

Italien: Flüchtlingshelfern drohen Geldstrafen von einer Million Euro (jungefreiheit.de)

Salvini lobt Verschärfung der Strafen für Seenotretter (faz.de)

Video: Charles Krüger: Trotz strikter Zensur: Kuba legalisiert WLAN in Privathaushalten – (sehr gut!) (23:47)

Video: Charles Krüger: Trotz strikter Zensur: Kuba legalisiert WLAN in Privathaushalten (23:47)

Charles Krüger in Minute 15:10: Schauen wir uns einmal den Harritage-Index an. Der Harritage-Index ist ein Index für die wirtschaftliche Freiheit eines Landes. Die Erhebung des Index beruht auf folgenden vier Säulen:

1. Rechtsstaatlichkeit: Schutz der Eigentumsrechte, Freiheit von Korruption

2. Rolle des Staates in der Wirtschaft: Fiskalische Freiheit: Staatsquote

3. Effizienz der Regulierung: Unternehmerische Freiheit, Arbeitsfreiheit, Monetäre Freiheit,

4. Offene Märkte: Handelsfreiheit, Investitionsfreiheit, Finanzielle Freiheit

Der Index für wirtschaftliche Freiheit geht stets davon aus, dass sich Freiheitsbeschränkungen negativ auf den ökonomischen Wohlstand auswirken. Wenn man sich die Liste ansieht, sieht man, dass Kuba auf Platz 178 zu finden ist.

index_wirtschaftliche_freiheit_2018
Index der wirtschaftlichen Freiheit von 2018 – die ersten zehn Plätze – Hier die Gesamtliste

Video: Ignaz Bearth: Rettung von hunderten Flüchtlingen: Italienisches Schiff bringt 600 Migranten nach Libyen zurück (06:56)

6 Aug
Video: Ignaz Bearth: Rettung von hunderten Flüchtlingen: Italienisches Schiff bringt 600 Migranten nach Libyen zurück (06:56)
Rettung von hunderten Flüchtlingen : Italienisches Schiff bringt Migranten nach Libyen zurück (rp-online.de)
Video: Charles Krüger: Vielflieger Joko Winterscheidt macht jetzt einen auf Umweltschützer (08:22)
Video: Charles Krüger: Vielflieger Joko Winterscheidt macht jetzt einen auf Umweltschützer (08:22)
Meine Meinung:
Solchen Heuchlern wünsche ich, dass sie so schnell wie möglich ihre eigene Medizin zu schlucken bekommen und das so brutal wie möglich, damit sie endlich einmal anfangen ihr Gehirn einzuschalten, falls das dann noch möglich ist, denn die vielen Tausend Opfer der kriminellen und deutschenfeindlichen Migrationspolitik gehen ihnen offensichtlich am Allerwertesten vorbei..
Sind solche Menschen so von ihrer Geldgeilheit geprägt, dass sie bereit sind alle Empathie, Verantwortung, alles Leid, dass durch Migranten verursacht wird, einer kranken linken politischen Korrektheit zu Opfern?
Solche Menschen lernen erst dazu, wenn sie selbst zum Opfer werden. Ich glaube, anders ist solchen Menschen nicht mehr zu helfen, es sei denn, sie investieren massiv in ihre Bildung, dann ist aber Schluss mit dem bestens bezahlten Fernsehjob, denn die Medien hassen Menschen, die die Wahrheit sagen. Ich aber hasse Menschen, die sich den Lügenmedien wegen ihrer finanziellen Vorteile um den Hals werfen.

In Schweden werden Blutreserven knapp: Göteborger Krankenhaus beklagt zu viele Messerstechereien

1 Aug
bluttransfusion
Bluttransfusion CC BY-SA 3.0
In Schweden schlägt medizinisches Personal Alarm. So wird bei Göteborger Krankenhäusern und Notfallsanitätern immer mehr eine Knappheit an Blutreserven beklagt. Daher rufen diese die Bürger dazu auf, verstärkt Blut zu spenden.
Wie der Sprecher des Sahlgrenska University Hospital, Stefan Jakobsson, auf dem öffentlich-rechtlichen Sender Sverige Radio erklärte, habe der Mangel mit den vielen Messerangriffen und Stechereien in letzter Zeit auf der Straße zu tun.
Es gebe mittlerweile fast jeden Tag ein Opfer zu versorgen und die Vorräte würden dabei knapp. Es wurde beklagt, dass derlei Gewalt völlig neu für die Belegschaft des Krankenhauses sei.
So gab es allein letzte Woche in Göteborg mehrere besonders blutige Stechereien. Dabei wurden zwei Menschen in der Sonnabendnacht durch einen 21-jährigen Mann auf offener Straße getötet.
Unterdessen überlegt die schwedische Autofirma Volvo, Göteborg zu verlassen, weil die öffentliche Sicherheit nicht mehr garantiert wird und dies für die Anwerbung qualifizierter Fachkräfte wichtig sei. Quelle
Volvo verlässt Schweden wegen Migrantenkriminalität
Video: Charles Krüger: Mit Vollgas in die Krise – Die USA bereitet sich auf den Abschwung vor! (16:00)
Video: Charles Krüger: Mit Vollgas in die Krise – Die USA bereitet sich auf den Abschwung vor! (16:00)

Video: Charles Krüger: Die linke TAZ fordert: „Enteignet die Kleingärtner!“ (04:39)

30 Jul
Video: Charles Krüger: Die linke TAZ fordert: „Enteignet die Kleingärtner!“ (04:39)
Meine Meinung:
Hoffentlich geht die linksversiffte “taz” bald pleite. Die Lösung kann nicht sein, Kleingärten in Bauland umzuwandeln, sondern wir sollten endlich Hunderttausende illegale Migranten und Sozialschmarotzer aus Deutschland ausweisen, so wie es eigentlich das Gesetz vorschreibt.
Ich jedenfalls will all diese Migranten hier nicht in Deutschland haben. Sie bringen nur immer wieder Leid und Unglück über Deutschland. Kleingärten sind nicht nur ein Segen für die Kleingärtner, sondern auch für viele normale Menschen aus der näheren Umgebung, die dort gerne spazieren gehen und Fahrrad fahren, um dort Erholung zu suchen.
Video: Neverforgetniki: Ansage an Luisa Neubauer (Grüne) (11:13)
Video: Neverforgetniki: Ansage an Luisa Neubauer (Grüne) (11:13)
Meine Meinung:
Luisa Neubaurs Geschwätz bei Markus Lanz mit Christian Lindner ist an Dummheit und Arroganz wirklich nicht mehr zu überbieten. Die hat überhaupt keine Ahnung vom Klimawandel, denn dazu ist sie vermutlich viel zu ungebildet. Sie ist eine Demagogin, die von George Soros finanziert wird. Ihre Aufgabe scheint es zu sein, der Masse der ebenso ungebildeten Fridays-for-future-Kinder die Lügen des von Menschen gemachten Klimawandels ins Gehirn zu träufeln.
Sie betreibt nichts anderes als Gehirnwäsche, die aber offensichtlich bei den ungebildeten Kindern gut ankommt, weil die lieber auf dem Marktplatz rumhüpfen, als etwas für ihre Bildung zu tun. Sie besitzt keinerlei wissenschaftliche Fakten, denn damit wäre sie vermutlich vollkommen überfordert. Es geht nur um Massenmanipulation.
Und natürlich informiert sie sich vollkommen einseitig beim “Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung”, um sich ihre Meinung zu bilden. Sie ist nämlich an der Wahrheit in Wirklichkeit überhaupt nicht interessiert. Es geht ihr, so vermute ich, auch nur darum, aus dem Klimawandel das größte Kapital zu schlagen und sich an den gutbezahlten Fleischtrögen der Macht festzusetzen.
Video: Neverforgetniki: Deutschlands Polizei zu rechts? (08:52)
Video: Neverforgetniki: Deutschlands Polizei zu rechts? (08:52)
FDP kritisiert Grünen-Spitzenkandidatin Nicola Beer für Antifa-Bekenntnis
Sächsische Polizei: Exekutive der Wutbürger? (fr.de)
Wenn die Kanzlerin nach Dresden kommt, stehen die Wutbürger stramm zum Protest. Kürzlich wollte ein TV-Team von "Frontal 21" filmen. Und wurde daran gehindert. Mit freundlicher Unterstützung der Polizei. Ein Kommentar. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Gut gemacht liebe Sachsen. Den linksversifften Lügenmedien gehört ein Tritt in den Allerwertesten, sagt unser Hausmeister. 😉 Ich distanziere mich davon. Oder hat unser Hausmeister recht?

Video: Charles Krüger: Tagesschau befürchtet, dass Menschen sich von großen [Lügen-]Medien abwenden – und das ist gut so! (09:33)

23 Jul
Video: Charles Krüger: Tagesschau befürchtet, dass Menschen sich von großen [Lügen-]Medien abwenden – und das ist gut so! (09:33)
Video: Charles Krüger: Kein Scherz: Der Bundestag soll einen 10 Meter breiten und 2,50 Meter tiefen Burggraben bekommen!, um die Volksverräter im Bundestag zu schützen (04:25)
Video: Charles Krüger: Kein Scherz: Der Bundestag soll einen 10 Meter breiten und 2,50 Meter tiefen Burggraben bekommen!, um die Volksverräter im Bundestag zu schützen (04:25)
Ramin Peymani: Wie sich der Bundestag mit einem Graben schützt
Während die Regierenden uns ihre Ideologie der offenen Grenzen aufzwingen, von deren Scheitern nicht nur Kriminalitätsstatistiken, sondern auch Frauenschutzzonen, Betonblöcke und Messerverbote zeugen, verbarrikadieren sie sich selbst in ihrem Führungsbunker und leugnen dabei nicht einmal, dass es die Angst vor dem Terror ist, die sie antreibt. Wo man seit mehr als 100 Jahren mit dem Leitspruch „Dem deutschen Volke“ begrüßt wird und bis vor zehn Jahren ziemlich unbehelligt eintreten konnte, ist man als Bürger dieses Landes inzwischen eine potentielle Bedrohung.
Nichts könnte die Kluft zwischen Regierenden und Regierten deutlicher dokumentieren als der Rückfall ins Mittelalter mit Zwingburgen, in denen die Burgherren Schutz vor der Bevölkerung suchen. Es ist die Bankrotterklärung einer „politischen Elite“, die derart fern von den Bürgern lebt, dass sie diese nicht mehr als Verleiher einer zeitlich begrenzten politischen Macht sieht, denen sie Rechenschaft schuldet, sondern als Gefahr, gegen die sie sich wappnet. Befestigt wie eine Burg, wird der Reichstag zum Sinnbild für die Machtlosigkeit des auf Abstand gehaltenen Souveräns. >>> weiterlesen

Video: Charles Krüger: Die tägliche linke Bevormundung: Linke Autorin Katharina Schwirkus fordert Hunde und Katzen abzuschaffen! (12:31)

19 Jul
Video: Charles Krüger: Die tägliche linke Bevormundung: Linke Autorin fordert Hunde und Katzen abzuschaffen! (12:31)
Katharina Schwirkus: Lasst uns die Köter abschaffen
Katharina Schwirkus meint: Vierbeiner verschmutzen nicht nur Parks und Gehwege, sondern sind auch eine unnötige Belastung für das Klima. Sie sollten endlich aus unseren Städten und aus unserem Leben verschwinden. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Jetzt kommen die auch noch mit der Klimascheiße. Geht’s noch? Ist Katharina vielleicht einfach nur eine Katzen- und Hundehasserin? Wir sollten lieber die Linken abschaffen und die Welt wird zu einem friedlicheren und glücklicheren Ort.
Was die Linken aber wirklich wollen, sind höhere Steuern auf Tierfutter, um noch mehr kriminelle Migranten nach Deutschland zu holen, die die Linksfaschisten wählen. Am Ende geht es ihnen also nur um die eigene Macht, um sich an den staatlichen Futtertrögen zu mästen.
Video: Charles Krüger: Genderschei****: Arzt wurde verhaftet, weil er einen großen, bärtigen Mann nicht als „Madam“ ansprechen wollte (13:16)
Video: Charles Krüger: Genderschei****: Arzt wurde verhaftet, weil er einen großen, bärtigen Mann nicht als „Madam“ ansprechen wollte (13:16)
Meine Meinung:
Wie krank ist die Welt eigentlich, dass sie sich solch eine Scheiße ausdenkt? Ich glaube, wir haben diesen ganzen Unsinn der Homo-Lobby zu verdanken, die irgendwie mit ihrer eigenen Sexualität nicht klar kommt, weil sie eine Art der Sexualität bevorzugen, die andere als pervers bezeichnen.

Kritik an abgelehnter AFD-Liste in Sachsen: Tübinger Grünen-OB Boris Palmer entpuppt sich als Demokrat

9 Jul
krueger_landeswahlliste
Video: Charles Krüger: Listenskandal zur Landtagswahl in Sachsen – Großteil der AfD-Politiker wurden abgelehnt! (06:34)
wahl_sachsen_2019
Video: Nur noch 18 Kandidaten auf AfD-Landesliste? (04:54)
holtmann_sachsenwahl
Video: Lässt das Landeswahlgesetz Einspruchsmöglichkeiten der AfD zu? (01:57)
Audio: Staatsrechtler Jochen Rozek: Nach dem Landeswahlgesetz hat die AfD keine Beschwerdemöglichkeit – die AfD ist also auf das Wahlprüfungsverfahren angewiesen, welches aber erst nach der Wahl stattfinden und Jahre dauern kann (01:07)
Sachsens Landeswahlleiterin Carolin Schreck von Rechten bedroht (tagesspiegel.de)
Meine Meinung:
Wenn die Landeswahlleiterin davon ausgeht, dass dies zwei getrennte Parteitage der AfD waren, dann ist das natürlich Unsinn. Der zweite Parteitag war nichts anderes als die Fortsetzung des ersten Parteitages, in der man es nur geschafft hat die ersten 18 Kandidaten zu wählen. Ich habe das Gefühl, hier wird der AfD ganz übel mitgespielt und es ist schlimm genug, dass die Wahlleiterin es nötig hat, der AfD auf diese Weise so massiv zu schaden.
Das ist in meinen Augen eine politische Entscheidung. Man hätte genau so gut sagen können, wir erkennen die Gesamtliste der AfD mit den 61 Kandidaten an. Aber lieber versucht man der AfD mit allen Mitteln zu schaden. Dahinter steckt in meinen Augen eine böse Absicht. Man kann nur hoffen, dass die AfD möglichst viele Direktmandate gewinnt.
Jörg Urban (AfD): Landeswahlausschuss verbreitet Unwahrheiten
urban_wahlausschussJörg Urban schreibt:
Nach der Streichung eines Teils der Liste zur Landtagswahl erklärt der AfD-Fraktions- und Parteivorsitzende, Jörg Urban:
„Mehrere Medien u.a. die Morgenpost zitieren Landeswahlleiterin, Carolin Schreck, mit der Behauptung, sie habe ein Mängelschreiben an unsere Partei versendet und dann bis zum Ende der Einreichungsfrist nichts mehr von uns gehört. Das ist falsch. Wir verlangen den Widerruf dieser Falschaussage, den wir gegebenenfalls auch juristisch durchsetzen werden. Von den Medien, die diese Falschaussage verbreitet haben, verlangen wir eine Gegendarstellung.
Wir hatten alle Unterlagen form- und fristgerecht bei der Landeswahlleitung eingereicht. Zudem war allen Parteimitgliedern sonnenklar, dass der Listenparteitag fortgesetzt wird. In diesem Tenor haben auch alle sächsischen Medien berichtet. Der Zweifel der Landeswahlleitung an der Fortsetzung ist politisch böswillig konstruiert, um die erfolgreichste Oppositionspartei Sachsens in die Knie zu zwingen.
Die Mitglieder von CDU, SPD und Linken im Wahlausschuss haben unisono die fragwürdigen Argumente der Wahlleiterin beklatscht und unsere Einwände abgeschmettert. Mit dieser Willkür-Entscheidung und dem Missbrauch der Möglichkeiten des Wahlausschusses haben die angeblich demokratischen Parteien ihre Maske endgültig fallengelassen. Unsere sächsischen Wähler sind schlau genug, dieses politische Schmierentheater zu durchschauen.“
Meine Meinung:
Gehe ich recht in der Annahme, dass hier eine Lüge, ein Betrug des Landeswahlausschusses Sachen vorliegt? Ich kann mir jedenfalls sehr gut vorstellen, dass der AfD in böswilliger Absicht Schaden zugefügt werden soll. Wenn die etablierten Parteien keine legalen Mittel mehr haben, der politischen Konkurrenz (AfD) zu schaden, greifen sie eben zu illegalen Mitteln. Ich traue diesen Politikern ALLES zu, um ihre Macht zu bewahren! Wenn’s sein muss, gehen sie über Leichen.

Bayern ist FREI

Der Bürgermeister von Tübingen Boris Palmer beweist weiter Mut Zivilcourage indem er eben nicht wie viele autoritäre Bunte die Teil-Zurückweisung der AFD-Liste durch den Landeswahlausschuss Sachsen gefeiert, sondern  offen kritisiert hat. Damit outet er sich in einer Zeit als Demokrat , in denen  Feinde des Rechtspopulismus und Freunde der Bunten 174 Schuss Monition und Waffen lagern, mit denen  möglicherweise Anschläge auf Politiker begangen werden sollten. In einem Text auf Facebook (ganzer Text auch unten im Anhang) kritisiert Boris Palmer also offen die Entscheidung des autoritären sächsischen Landeswahlausschusses, das mit Politikern der Buntparteien besetzt ist, den AFD-Stimmenanteil im Sinne der EU-Menschenrechte (vgl. Wahl des EU-Kommissionspräsidenten) vor einer Wahl zu deckeln.

Outing ist an sich im autoritären Buntland beliebt.

Ursprünglichen Post anzeigen 520 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: