Tag Archives: Jan Böhmermann

Video: Vulgäre Analyse: Die Kindersoldaten des Öffentlich-Rechtlichen (18:26)

24 Dez

Video: Vulgäre Analyse: Die Kindersoldaten des Öffentlich-Rechtlichen (18:26)

Racheaktion? Jan Böhmermanns Adresse wurde veröffentlicht

24 Dez

In der letzten Ausgabe seiner „ZDF Magazin Royale“-Show persiflierte (verhöhnte) Jan Böhmermann eine Oma, die nicht an Corona glaubt – und stirbt. Jetzt sind Adressdaten des Moderators aufgetaucht. Stecken Corona-Leugner dahinter?

Ist das eine Racheaktion der Corona-Leugner? Als Reaktion auf das neue Satire-Video von Jan Böhmermann sollen Gegner der Corona-Maßnahmen die Adresse des Moderators im Netz veröffentlicht haben. Nun ermittelt der Staatsschutz, wie ein Sprecher der Kölner Polizei am Mittwoch erklärte.

https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_89175012/jan-boehmermann-adresse-des-satirikers-wurde-veroeffentlicht-racheaktion-.html

Video: Neverforgetniki:Wahnsinn! Eskalation im ZDF! (11:46)

22 Dez

Video: Neverforgetniki:Wahnsinn! Eskalation im ZDF! (11:46)

Meine Meinung:

Wie gehirngewaschen muss man eigentlich sein, um die linksversiffte Hetze und Hasspropaganda von Böhmermaus gut zu finden?

Ist es Absicht von WordPress, dass die Videos von Neverforgetniki nicht automatisch eingeblendet werden? Findet auf WordPress eine Zensur statt? Oder ist das die Unfähigkeit der WordPress-Programierer? Permanent werden Änderungen vorgenommen. WordPress euer ganzes „Block“-System ist einfach unterirdisch.

Man kann WordPress eigentlich keinem empfehlen. Es ist nicht fortschrittlich, nicht benutzerfreundlich, sondern ziemlich unständlich und erinnert mich an längst vergangene Zeiten, als alles noch ziemlich stiefmütterlich war.

Vorsicht Falle: SOFORT RAUS aus dem Böhmermann Kanal

2 Nov

Jan Böhmermann gibt vor, er hätte in den letzten Tagen mit klugen Leuten diskutiert, die ihn überzeugt hätten, dass eine geheime Elite die Welt regieren würden. Er habe nun die Seiten gewechselt und stehe an der Seite Atilla Hildmanns.

Natürlich sind das Fake News. Geht es ihm in Wirklichkeit darum, in seiner neuen Fernsehsendung „ZDF Magazin Royale“, die jeweils am Freitag um 23 Uhr für eine halbe Stunde nach der „heute-show“ gesendet wird, die persönlichen Daten von Merkel- und Corona-Kritikern zu sammeln?

Böhmermann wechselt NICHT die Seiten! Er ist ein überzeugter, linker Trump Hetzer, der ins ZDF Hauptprogramm aufgestiegen ist und für seine neue Sendung eine Promotion-Idee hatte und diese nun auf eure Kosten umsetzt.

Auf dem Böhmermann-Kanal werden 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Denn ihr liefert durch euren Kanalbeitritt jetzt schon einen Teil eurer Daten. Als Admin kann man eure Telefonnummer (wenn in Kontakte) und die Gruppen sehen, in denen ihr seid.

Ausserdem zeigt er auf seinem Kanal eine Telefonnummer, an die ihr „Insider-Infos“ einsenden sollt. Tut ihr das, haben sie definitiv eure Nummer, Namen, Adresse, einfach alles! Denkt weiter! Sofort raus da oder wollt ihr es wirklich drauf anlegen?

Quelle: https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2020/11/02/sofort-raus-aus-dem-boehmermann-kanal/

Meine Meinung:

Ich bin mir nicht sicher, ob diese Informationen stimmen. Sollten sie allerdings stimmen, dann ist das ein ganz schöner Hammer. Aber zutrauen würde ich Jan Böhmermann eine mediale Denunziation schon.

Video: Robert Matuschewski: Masken sind gesund! Katastrophenfall in Bayern!? (17:19)

30 Okt

Video: Robert Matuschewski: Masken sind gesund! Katastrophenfall in Bayern!? (17:19)

Robert Götz Matuschewski ist entsetzt über Jan Böhmermann! Zudem hat er wieder viele gute Nachrichten aus Politik und Wirtschaft!

Video: Neverforgetniki: HILFE! Sie wollen MICH AUSLÖSCHEN! (13:37)

27 Sep

Video: Neverforgetniki: HILFE! Sie wollen MICH AUSLÖSCHEN! (13:37)

Ich bin tief bewegt über so viel Unterstützung von euch! Danke, dass ihr nicht wegschaut, wenn ein junger Mensch zerstört werden soll nur wegen einer eigenen Meinung.

Meine Meinung:

Der Grund für die Sperrung von Niki ist, dass jemand bei Twitter wohl behauptet hat, Niki hätte die Daten Dritter, also einer fremden Person, auf Twitter veröffentlicht. Dabei hat er lediglich seine private Bankverbindung und Geschäftsadresse veröffentlicht.

Niki hat also seine Geschäftsadresse angegeben und nicht seine Privatadresse. Ich stelle mir gerade die Frage, ob es den Linken vielleicht darum geht Nikis Privatadresse herauszufinden, um ihn womöglich zu *****? Ich traue diesen kranken Linken alles zu.

Bild

Twitter sperrt Neverforgetniki: Warum?

27 Sep

Quelle: https://t.me/neverforgetnikiblog/615

Es wird spannend, wie Twitter auf meinen Einspruch reagiert.
Spätestens gerichtlich dürfte ich am Ende gewinnen. Es gibt keine Rechtsgrundlage für meine Sperrung. Danke an euch alle, die hinter mir stehen und mir helfen, den Kampf gegen die Unterdrückung unserer Meinung auszufechten.

Wer meinen Kampf gegen die Zensur unterstützen möchte, kann das hier tun:

https://www.paypal.me/Neverforgetniki
Bankverbindung:
IBAN: DE21610500000049098011
BIC: GOPSDE6GXXX
Kontoinhaber: Niklas Lotz

Quelle: https://t.me/neverforgetnikiblog/617

Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Schulbuch hetzt mit HuffPost Artikel gegen Rechts (06:38)

31 Aug
Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Schulbuch hetzt mit HuffPost Artikel gegen Rechts (06:38)
Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Billige PR (Public Relation: Öffentlichkeitsarbeit) vor der Wahl: Chat-Jagden in Chemnitz (05:01)
Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Billige PR (Public Relation: Öffentlichkeitsarbeit) vor der Wahl: Chat-Jagden in Chemnitz (05:01)
Video: Carolin Matthie: Vlog #305 – Böhmermann als SPD-Vorsitzender?!// Claudia Roth als Kanzlerin?! (18:20)
Video: Carolin Matthie: Vlog #305 – Böhmermann als SPD-Vorsitzender?!// Claudia Roth als Kanzlerin?! (18:20)

Video: Neverforgetniki: Warum ZERSTÖRT ihr Deutschland? (11:26)

6 Aug
Video: Neverforgetniki: Warum ZERSTÖRT ihr Deutschland? (11:26)
"Seebrücke": Initiative „Sichere Häfen“ 60 Kommunen gründen neues Bündnis für Flüchtlinge
Immer mehr große und kleine deutsche Städte erklären sich zu sicheren Häfen. Sie wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen, als es ihre Pflicht ist.
Zum Bündnis gehören Metropolen wie Berlin und Hamburg oder der dritte Stadtstaat Bremen, mehrere Landeshauptstädte wie Potsdam, Mainz, Wiesbaden, Hannover oder Kiel, aber auch kleinere Kommunen, etwa Brilon im Sauerland oder der Kreis Nordfriesland. Auch die Insel Sylt gehört zum Bündnis. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Mögen all diese Gutmenschen dieser Initiative in Migrantengewalt und -Kriminalität ertrinken und genau dies wird geschehen. Sind das etwa alles Kommunen in der Rot-Grün oder die SPD an der Regierung ist? Nun bekommen die Wähler das, was sie gewählt haben. Und das ist gut so. Lasst euch noch von den Kommunen die Wohnung kündigen und die Sozialleistungen streichen, damit es den Neuankömmlingen an nichts mangelt..
Lasst in den Kindergärten und Schulen eure Kinder von den Neuankömmlingen terrorisieren, eure Frauen vergewaltigen und genießt die täglich zunehmende Migrantengewalt und “bedankt” euch bei euren Bürgermeistern und Kommunalpolitikern für ihre “menschenfreundliche” Politik, aber vergesst die Mistgabeln nicht, um sie aus den Ämtern zu vertreiben, denn sie sind eure Feinde. ;-(
Der Grund für diese angebliche humane Einstellung ist purer Egoismus. Diese Politiker wollen neue Wähler gewinnen, damit sie ihre deutschenfeindliche Politik weiter treiben können, um ihre eigene Macht, ihre Privilegien, ihre finanziellen Vorteile und Annehmlichkeiten weiter zu bewahren und auszubauen.
Die Nachteile ihrer Politik laden sie auf die deutsche Bevölkerung ab, die mit einer nie dagewesenen Kriminalität und Gewalt konfrontiert wird und ihren eigenen Untergang, ihre Auslöschung, auch noch finanzieren soll.
Tübingen: Radikale Islamisten übernehmen die Universität!
islamisten_uni_tuebingen
Die AfD schreibt:
Muslimbrüder-Alarm an der Universität Tübingen! Dort hat man offenbar ein Islamisten-Problem im Hörsaal heranwachsen lassen.
Wenn Studentinnen im dortigen Islamzentrum aufgefordert werden, hinter den männlichen Kommilitonen Platz zu nehmen, weil sich das auch in der Moschee so gehört, dann scheint hier einiges gehörig durcheinander gekommen zu sein. Eine Universitätsangestellte berichtet, dass sie während des Ramadan eine Flasche Wasser auf ihrem Schreibtisch stehen hatte und dafür Druck erntete.
Dafür scheint sich das Mobiliar bunt zu wandeln. Studierende berichten, dass ein muslimischer Professor des Islamzentrums nicht nur seinen Gebetsteppich zum Gebet ausrollte, sondern sogar die jungen Frauen und Männer aufforderte, dies ebenfalls zu tun. Alles kein großes Ding, wären wir irgendwo im arabischen Raum, aber die Uni Tübingen befindet sich nach wie vor in Deutschland und wird durch deutsche, ihr zustehende Steuermittel am Leben erhalten.
Die „Stuttgarter Nachrichten“ berichten inzwischen von einem Netzwerk der Muslimbrüder – jener vom Verfassungsschutz beobachteten radikal-islamischen Organisation – die hier wohl das Universitätsleben mit ihrer Ideologie durchsetzt. Mittlerweile tummeln sich auf dem Gelände schon hidschabtragende Studentinnen. Wir fordern, die dortigen Zustände zu überprüfen. Radikale Islamisten haben dort weder in der Lehre noch im Hörsaal etwas verloren!
Tübinger Islamstudenten fordern: Mitstudentinnen in hintere Bänke (kath.net)
Meine Meinung:
Und die total verblödeten Linken wachen einfach nicht auf.

Video: Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD): Diese "Seenot-Rettung" schadet massiv! (03:43)

5 Jul

Video: Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD): Diese "Seenot-Rettung" schadet massiv!  (03:43)

Die ganz große Masse der Linken, Menschen wie Carola Rackete von der Seawatch, aber auch der ganz normale Deutsche, bzw. die große Mehrheit von ihnen sind in ihrem Denken gefangen. Sie sind Opfer des seit Jahrzehnten betreuten Denkens durch linksliberale Medien.

Die meisten von ihnen hinterfragen die Politik genau so wenig, wie die Muslime den Islam bzw. Koran hinterfragen. Wie kann z.B. die Kapitänin der Seawatch sich dafür einsetzen, immer mehr Migranten nach Deutschland zu holen? Hat sie jemals darüber nachgedacht, was die permanente Masseneinwanderung für Folgen hat? Nein, das hat sie nicht!

Glaubt sie wirklich, dass es in Deutschland ein friedliches Multikulti der verschiedenen Kulturen und Religionen geben wird? Ja, das glaubt sie, davon gehe ich jedenfalls aus. Ist ihr nicht bewusst, dass die permanente Masseneinwanderung dazu führen kann, dass das deutsche Volk dadurch ausgelöscht werden kann? Nein, das ist ihr nicht bewusst, denn solche Fragen hat sie sich bestimmt noch niemals gestellt. Das ist auch das Ergebnis, wenn man kein Wissen vom Islam und von der islamischen Geschichte hat. Mir scheint sie ist ziemlich ungebildet.

Das ist so ein typisches gutmenschlichen Verhalten, welches die meisten Frauen haben. Die große Mehrheit der Frauen entscheidet emotional, sie sind weniger an Fakten und logischen Zusammenhängen interessiert. Aber genau dieses Verhalten kann sehr gefährlich sein, weil es die Realität und Gefahren ausblendet, die mit einer Massenmigration einhergehen.

Frauen neigen eher dazu, Streit und Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen. Ich glaube, es geschieht nicht einmal aus Feigheit, sondern um die Harmonie nicht zu gefährden, sei es in der Familie, in der Gruppe oder im Staat. Mir scheint, diese Harmoniesucht liegt den Frauen in den Genen, sie ist ihnen angeboren. Diese Harmoniesucht beinhaltet aber eine ganz große Gefahr, weil sie davon ausgeht, dass alle Menschen gleich freundlich und friedlich und am Wohl des Anderen interessiert sind.

Mit diesen Harmonievorstellungen hat der Islam aber nichts am Hut (Turban), denn der Islam will die Weltherrschaft, notfalls mit Gewalt. Und der Islam nutzt diese kindlich-naive Harmoniesucht eiskalt aus, um seine Macht weiter auszuweiten. Und das Ende vom Lied ist, dass der Islam den Frauen alle Rechte nimmt, für die Generationen mutiger Frauen gekämpft haben.

Aber vielleicht sind vielen Frauen die Frauenrechte auch mehr oder weniger egal und nehmen lieber eine unterwürfige Rolle ein, indem sie sich einen starken Mann wünschen, der sie und ihre Familie beschützt. Dann sollten sich die Frauen, die bisher gewisse Freiheiten gewohnt waren und sie nicht verlieren möchten, nicht unbedingt eine Beziehung mit einem Moslem eingehen, denn dann könnte es sein, dass sie diese Freiheiten möglicherweise verlieren.

Vielleicht wünschen sich Frauen aber auch, dass der deutsche Mann sich mehr um seine Männlichkeit bemüht und nicht als Softi und Weichei daherkommt, die nicht in der Lage sind, ihnen den Schutz zu bieten, den sie sich wünschen. Vielleicht sollte man bei der Erziehung der Jungen damit beginnen.

Jörg Meuthen sagt in Minute 02:00: “Angesichts dieser Solidaritätsbekundungen (durch die Medien, die Kulturschaffenden, die Kirchen und Gewerkschaften) sollte jedem hier im Lande klar sein, dass die schon länger hier regierenden jederzeit bereit sind, die für unser Land so katastrophale Grenzöffnung von 2015 zu wiederholen. Jederzeit! 2015 war kein Einzelfall!

Sie lieben die Masseneinwanderung. Sie sind geradezu besessen danach, auf Grund mangelnder Nächstenliebe. Auf Grund oberflächlicher Fernstenliebe. Am Ende schaden sie beiden, sowohl den Nächsten, wie auch den Fernsten, nur sich selbst nicht, denn ihre eigene Pseudomoral befriedigen sie sich mit der als Seenotrettung umschrieben Schlepperei selbst.”

Ich glaube, es ist viel dran, an dem, was Jörg Meuthen sagt. Die Seenotretter und ihre Unterstützer sind vollkommen einseitig auf die Probleme der Menschen der Dritten Welt fixiert. Natürlich gibt es dort Probleme, aber die sind selbst verschuldet, jedenfalls größtenteils und die kann man auch nicht dadurch lösen, indem man meint, man könnte diese Menschen alle nach Europa holen.
Wie viele Millionen Menschen will man denn nach Europa holen, eine Millionen, 10 Millionen, Hundert Millionen? Jeden Monat werden in Afrika eine Millionen Menschen geboren. Selbst wenn man jeden Monat eine Millionen Afrikaner nach Europa holt, ändert das nichts an den Verhältnissen in Afrika. Und in Europa müsste man jedes Jahr 12 Millionen Afrikaner aufnehmen, sie mit Wohnung, Nahrung, Kleidung, Bildung usw. versorgen. Man müsste jedes Jahr 12 neue Millionenstädte bauen. Wer soll das alles finanzieren?
Wie soll das denn geschehen? Um Großstädte zu errichten braucht man vermutlich mindestens zwei Jahrzehnte. Wo sollen die Migranten dann in der Zwischenzeit alle leben? Man müsste viele große Flüchtlingslager errichten, um sie unterzubringen. Und glaubt ja nicht, dass sie in den Lagern bleiben würden. Sie würden aus den Lagern ausbrechen und die bestehenden Städte überfallen. Sie würden die Deutschen aus ihren Wohnungen vertreiben, Geschäfte plündern, massenhaft kriminell werden und massenhaft Frauen vergewaltigen. Es würde Anarchie herrschen und jeder Deutsche müsste um sein Leben fürchten.
Wo sollen die Deutschen dann noch eine Wohnung finden? Die Mieten würden explodieren und es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Kassen leer sind und der Staat nicht mehr in der Lage ist Sozialleistungen zu zahlen. Und dann bricht ganz offen der Bürgerkrieg aus. Dann werden riesige Blutströme die Straßen durchziehen. Dann werden die Migranten beginnen, die Deutschen zu töten, um selber zu überleben. Außerdem entspricht es der islamischen Agenda (Politik) alle Nichtmuslime zu töten, wenn sie nicht bereit sind, sich dem Islam anzuschließen, so wie es überall in der Welt geschieht.
Die Menschen aus Seenot zu retten, hat in Wirklichkeit nichts mit Humanität zu tun, jedenfalls dann nicht, wenn man sie nicht nur aus der Perspektive der Migranten beurteilt, weil sie schlicht und einfach die Folgen dieser Migration für die europäischen Staaten ausblendet. Die Seenotrettung beruht auf einer kindlich-infantilen Ideologie, die einerseits das Leid der Migranten wahrnimmt, die andererseits aber das Leid, welches die Europäer am Ende erleiden werden, vollkommen ausblendet.
Die Migration kann keine Lösung sein, weil sie am Ende sowohl die Afrikaner, wie auch die Europäer in den Abgrund stürzt. Afrika kann sich nur selber von seinen Problemen befreien, sie müssen nur einmal anfangen damit. Das wichtigste ist, die Bevölkerungsexplosion zu stoppen.
Ist Afrika dazu nicht bereit, dann sollen sie bitte die Folgen tragen. Und ich glaube, genau das wird geschehen. Wahrscheinlich werden Hunderte von Millionen Afrikaner sterben. Es ist ihre Entscheidung. Wir können ihnen nicht helfen. Es wäre auch falsch, dies zu tun, weil dann wieder dieselben Abhängigkeiten entstehen würden und die Afrikaner ihre Hände in den Schoß legen würden, anstatt die Ärmel aufzukrempeln.
%d Bloggern gefällt das: