Tag Archives: Frankreich

Video: Ignaz Bearth: Donald Trump: Fast vier Milliarden für seine Mauer! Pentagon gibt Gelder frei (04:45)

5 Sep

Video: Ignaz Bearth: Donald Trump: Fast vier Milliarden für seine Mauer! Pentagon gibt Gelder frei (04:45)
Quelle: Für Trumps Mauer – Pentagon gibt 3.6 Milliarden Dollar frei (srf.ch)
Video: Ignaz Bearth: Frankreichs Rechtspopulisten begrüßen Wahlerfolge der AfD (04:01)
Video: Ignaz Bearth: Frankreichs Rechtspopulisten begrüßen Wahlerfolge der AfD (04:01)
Quelle: Frankreichs Rechtspopulisten begrüssen Wahlerfolge der AfD (nau.ch)
Video: Ignaz Bearth: Schweiz: Hass im Internet und im Job Bundesstudie: Rassismus unter Schweizer Jugendlichen nimmt zu (06:34)
Video: Ignaz Bearth: Schweiz: Hass im Internet und im Job Bundesstudie: Rassismus unter Schweizer Jugendlichen nimmt zu (06:34)
Quelle: Hass im Internet und im Job – Bundesstudie: Rassismus unter Schweizer Jugendlichen nimmt zu (blick.ch)
Video: Ignaz Bearth: Illegale Migration gebremst: Orban dankt Salvini für seinen Einsatz (04:20)
Video: Ignaz Bearth: Illegale Migration gebremst: Orban dankt Salvini für seinen Einsatz (04:20)
Quelle: Illegale Migration gebremst: Orban dankt Salvini für seinen Einsatz (epochtimes.de)
Video: Ignaz Bearth: „Stoppt die Gewalt! In NRW und Deutschland“ diesen Sonntag in Mönchengladbach (06:24)
Video: Ignaz Bearth: „Stoppt die Gewalt! In NRW und Deutschland“ diesen Sonntag in Mönchengladbach (06:24)
Quelle: Stoppt die Gewalt in NRW und Deutschland (19vierundachtzig.com)
Video: Ignaz Bearth: Unterricht in der Muttersprache: Bildungsministerin Prien (CDU) fordert Türkisch an Schulen (05:20)
Video: Ignaz Bearth: Unterricht in der Muttersprache: Bildungsministerin Karin Prien (CDU) fordert Türkisch an Schulen (05:20)
Quelle: Schleswig-Holstein Unterricht in der Muttersprache: Bildungsministerin Karin Prien (CDU) fordert Türkisch an Schulen (focus.de)

Lyon: Ein Toter – 8 Verletzte Afghanischer Messermann

1 Sep
messermann_lyon
Video: Lyon: Afghanischer Migrant tötet einen 19-Jährigen und verletzt acht weitere Menschen, 3 davon lebensgefährlich (00:18)
Vor der Bus- und U-Bahnstation Laurent Bonnevay in der französischen Stadt Villeurbanne bei Lyon griff ein afghanischer Moslem, der mit einem Grillspieß und mit einem Messer bewaffnet war, wahllos Menschen an. Dabei tötete er einen 19-jährigen Jugendlichen und verletzte acht weitere Menschen, drei davon lebensgefährlich.
Zunächst hieß es, es hätte einen zweiten Täter gegeben, was sich aber als falsch herausstellte. Der Täter ist der afghanische Asylbewerber Sultan Marmed Niazi (33). Er wurde verhaftet nachdem vier Männer, Passanten und Männer vom Sicherheitspersonal der U-Bahn, ihn überwältigten, entwaffneten und so lange festhielten bis die Polizei um 16:30 Uhr eintraf und ihn verhaftete.
Der Täter und das 19-jährige Opfer kannten sich nicht. Das jugendliche Opfer war ein Einheimischer, der versuchte, einen Bus zum Woodstower Musical Festival in der Nähe von Lyon zu nehmen. Der afghanische Täter soll "mindestens drei Gründe" genannt haben, warum er den tödlichen Angriff durchgeführt hat. Er soll aber keine terroristische Organisation erwähnt haben, schreibt die Sun.
Laut dem Mirror seien es wohl Busfahrer gewesen, die den Täter überwältigten. „Vier Busfahrer schafften es, den Mann zu beruhigen und zu entwaffnen, bevor die Polizei kam. Mehr als 30 Einsatzkräfte – darunter die taktische Eliteeinheit RAID der französischen Nationalpolizei – und Soldaten kamen zum Einsatz.“
Eine Augenzeugin berichtete, der Täter habe wahllos um sich gestochen. Einen Mann habe er mit dem Messer „in den Kopf“ gestochen, einem weiteren Opfer „den Bauch geöffnet“. Niemand sei zur Hilfe gekommen. Die Menschen haben versucht zu fliehen, um sich in Sicherheit zu bringen. 20 Menschen mussten wegen Schocks behandelt werden. >>> weiterlesen

"Retten Sie den Amazonas-Regenwald"

27 Aug
brandrodung
Von Diorit – Brandrodung – CC BY-SA 3.0
In einer Talksendung des Bayrischen Rundfunks wird darauf hingewiesen, dass Greenpeace mit seiner Maximalforderung den brasilianischen Regenwaldbesitzern einen Bärendienst erwiesen hat, in dem sie ihnen mitgeteilt hat, dass die Regenwälder nicht angetastet werden dürfen. Damit hatten die Waldbesitzer keine Möglichkeit, Geld zu verdienen. Deshalb haben sie die Wälder abgeholzt, haben das Holz verbrannt und den Wald in Weideland umgewandelt.
In Minute 12:50 wird vom Thomas G., einem Entwicklungshelfer, der von 2002 bis 2006 in Südamerika gearbeitet hat, gesagt: Wir (die Europäer) haben unsere Waldflächen (Urwälder) bereits zu zwei Dritteln vernichtet und in landwirtschaftliche Flächen und Siedlungsgebiete umgewandelt. Und jetzt kommen wir und sagen den Leuten da unten in Brasilien, liebe Leute, wir brauchen euren Tropenwald (Regenwald) (für die Klimarettung), also tastet den bitte nicht an.
Mit anderen Worten, man muss dafür sorgen, dass die Waldbesitzer auch eine Möglichkeit haben, Einkommen zu erzielen, also auch in begrenztem Umfang Tropenholz zu verkaufen. Im weiteren Verlauf der Talksendung kommen dann die Gutmenschen, Linksradikale und Fridays-for-future-Spinner zu Wort.
Anstatt mit erhobenem Zeigefinger auf den brasilianischen Präsidenten Bolsonaro einzudreschen, sollten die Europäer vielleicht einmal beginnen ihre Wälder wieder aufzuforsten und nicht für die Massenmigration von Millionen Flüchtlingen riesige Landflächen mit Beton und Zement zu versiegeln. Also erst einmal an die eigene Nase fassen und nicht den Moralapostel, Umweltschützer und Gutmenschen raushängen lassen.
Ich hörte gerade im Fernsehen, es fehlen 1,5 Millionen Wohnungen in Deutschland. Bauen wir doch gleich 10 Millionen Wohnungen plus Infrastruktur (10 Millionenstädte), damit auch die noch kommenden Migranten sich wohl fühlen. Wem das nicht passt, kann sich ja an Walter Lübckes (CDU) Worte orientieren: "Wer diese Werte nicht vertritt, der kann jederzeit dieses Land verlassen, wenn er nicht einverstanden ist."

Bayern ist FREI

Natürlich hat der Amazonas-Regenwald eine überaus wichtige Funktion als „grüne Lunge der Welt“. Wenn das Bevölkerungswachstum auf dem Blauen Planeten, vor allem in Afrika so rapide fortschreitet, wird es irgendwann heißen

„Zuerst kommt das Fressen, dann die Moral“ (Bertolt Brecht)

Inzwischen aber werden die Waldbrände in Brasilien instrumentalisiert, um den brasilianischen Präsidenten zu dämonisieren, ganz ähnlich wie die führenden Politiker in China, Rußland, USA, Syrien oder sonstigen sogenannten „Schurkenstaaten“, nur weil sie einer linken Schickeria ein Dorn im Auge sind.

Typisch für suggestive und subtile Beeinflussung der Meinung sind Sendungen der ARD, ZDF oder wie gestern im BR (26.8.2019, 12.05 Uhr) im Tagesgespräch mit dem scheinbar neutralen Titel

„Sorge um die Lunge der Welt: Was machen die Bilder der Amazonas-Brände mit Ihnen?“

Der Bunte Rotfunk (BR) wollte wohl eher sondieren, wie erfolgreich seine Indoktrinatons-Bemühungen bisher waren. Die Waldbrände waren da natürlich ein gefundenes Fressen. Und siehe da: ein Sturm der…

Ursprünglichen Post anzeigen 526 weitere Wörter

Will Angela Merkel Deutschland vernichten? Sie fordert staatlich gefördertes Schleppertum

16 Aug
merkel_schlepper
Die AfD schreibt:
Ist Angela Merkel (CDU) noch zu retten? Merkel fordert staatlich gefördertes Schleppertum
Will die Kanzlerin etwa die NGO-Schleuserkönigin Carola Rackete beerben und dafür die Steuerzahler heranziehen?
Im Rahmen des Zapfenstreichs für Ex-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen preschte Merkel vor und plädierte für eine Wiederaufnahme der staatlich organisierten Seenotrettung von Migranten im Mittelmeer. Diese sei ebenso notwendig wie die Bekämpfung von Menschenhändlern. Schon mit der vor einigen Monaten auf Druck der Italiener eingestellten Mission "Sophia" wurden zehntausende Asylbewerber Europa zugeführt.
Wir als AfD haben rein gar nichts gegen echte Seenotrettung. Wer im Mittelmeer Schiffbruch erleidet, soll Hilfe erfahren und an die nächstgelegene Küste verbracht werden. Das ist im gegenwärtigen Fall stets die libysche und eben nicht die europäische. Solange "Rettung" gleichbedeutend mit einem Freifahrtschein nach Europa ist, wird all den Schleppern und Menschenhändlern nie das kriminelle Handwerk gelegt.
Warum fordert Merkel angesichts der aufziehenden Rezession kein staatlich finanziertes Wirtschaftsprogramm oder Steuersenkungen oder die Abschaffung des Solis für alle? In Deutschland besteht quer durch alle Bereiche dringender Handlungsbedarf. Doch ein Herz für die eigenen Steuerzahler hatte die Kanzlerin noch nie. Ihren Plänen für ein staatlich gefördertes Schleppertum erteilen wir eine klare Absage. Tun Sie das auch bei den kommenden Landtagswahlen.
Am 1. September wird in Brandenburg und Sachsen gewählt, am 27. Oktober in Thüringen. Danke für Ihre Unterstützung.
Merkel fordert staatlich organisierte Seenotrettung (welt.de)
Meine Meinung:
Vielleicht hat der Zitteraal, den sie offensichtlich verschluckt hat, Mitleid mit ihr, und erteilt ihr bei der nächsten Nationalhymne einen Gnadenstoß, so dass sie sie nur noch im Liegen zu hören vermag. Bringt man sie dann in die Geschlossene, zu ihrem Leibarzt oder zum Totengräber. ;-(

Landesverband AfD Sachsen: Wahlkampfhilfe:
ukunft@afdsachsen.de +++ Spende für die AfD-Sachsen

Landesverbabd AfD in Brandenburg
Wahlkampfhilfe: wahlkampfhilfe@afd-brandenburg.de
Spenden: https://afd-brandenburg.de/mitwirken/spenden
Termine: https://wende2019.de/termine
Übersicht: https://wende2019.de/

Landesverband AfD Thüringen
Wahlkampfhilfe: https://www.afd-thueringen.de/landtagswahl-2019/wahlhilfe-zur-landtagswahl-2019
Spenden: https://www.afd-thueringen.de/landtagswahl-2019/spende-zur-landtagswahl

Video: Frankreich holt französische IS-Kämpfer nicht aus dem Irak zurück (03:55)
Video: Frankreich holt französische IS-Kämpfer nicht aus dem Irak zurück (03:55)
Meine Meinung:
Man sollte diesen Terroristen die europäische Staatsbürgerschaft entziehen, sobald sie sich einer terroristischen Organisation anschließen und ihnen die Wiedereinreise nach Europa verweigern. Alles andere liegt in ihrer eigenen Verantwortung. Sie haben es selber so gewählt. Wer garantiert uns denn, dass sie in Europa nicht weiter Mord und Terror verüben?

Video: Dr. Nicolaus Fest (AfD) zu Hitzefrei im Kopf und Rassismus überall! (04:22)

10 Aug
Video: Dr. Nicolaus Fes zu Hitzefrei im Kopf und Rassismus überall! (04:22) (Sehr gut)
Worüber reden die Deutschen? Über die alarmierende Staatsverschuldung, den wahnwitzigen Anlagenkauf der EZB (Europäische Zentralbank), den dramatischen Einbruch beim Export? Nein! Dass Volkswagen 37.000 Mitarbeiter abbauen will, die Deutsche Bank 18.000, BASF, Ford und Thyssen-Krupp je 6.000, Bayer 4.000, Siemens 2.700. Auch nicht!
Das wirtschaftlich Geschäftsklima kühlt massiv ab. Aber Thema ist das andere Klima, das meteorologische (die angeblich von Menschen gemachte Klimaerwärmung). Mancher Deutscher betrachtet inzwischen Temperaturen über 25 Grad im August als Apokalypse. Den Wintereinbruch in den Bilanzen fühlt er nicht. Ist es bald aus mit dem Wohlstand in Deutschland?
Man kann es nur hoffen, denn der Wohlstand hat den Deutschen das Gehirn geraubt. Was die Deutschen dringend brauchen, ist Armut für alle. Aber keine Sorge liebe Deutsche, die rot-grünen Deutschlandhasser und die muslimischen Deutschlandvernichter werden euren Wunsch, Deutschland zu vernichten, mit Freuden erfüllen. Auch wenn dabei eine Menge Blut fließen wird. Dummheit schützt vor Ausrottung nicht! ;-(
Video: Gerhard Wisnewski: Die "Flüchtlingskrise" folgt einer Strategie und wurde von langer Hand geplant! (08:47)
Video: Gerhard Wisnewski: Die "Flüchtlingskrise" folgt einer Strategie und wurde von langer Hand geplant! (08:47)

migrationshintergrund_deutschland

Ich hoffe, ihr wisst, was das bedeutet. Denkt einmal darüber nach. Was meint ihr wohl, was das bedeutet, wenn es eine wirtschaftliche Rezession gibt und der Staat keine Sozialleistungen mehr zahlen kann? ? Ich will’s euch sagen: BÜRGERKRIEG!

Youtube löscht Jassinas Video über den Bahnsteigmord in Frankfurt: hier könnt ihr es sehen (21:22)

9 Aug
jassinas _video
Youtube löscht Jassinas Video über den Bahnsteigmord in Frankfurt – hier könnt ihr es sehen (21:22)
Ein paar Gedanken über die Ermordung des achtjährigen Jungen im Frankfurter Hauptbahnhof durch einen eritreischen Migranten. Ich hätte drauf gewettet, dass Jasinnas neues Video, über die bestialische Ermordung eines achtjährigen Jungen am Frankfurter Hauptbahnhof, wegen Urheberrechtsverstößen von YouTube gelöscht worden wäre. Ich hätte die Wette verloren. Ihre Gedanken sollen aus „Hassprache“ bestehen. Bitte, was? Hört mal selber rein!
Video: Gerald Grosz: Die Pläne des Ernährungsfaschismus: Butter verbieten, Fleisch besteuern! (02:07)
Video: Gerald Grosz: Die Pläne des Ernährungsfaschismus: Butter verbieten, Fleisch besteuern! (02:07)
Liebe Vegetarier, Veganer, Weltverbesserer und Ernährungsfaschisten! Liebe Ökoterroristen, Bevormunder und Sektierer! Mir ist es eigentlich herzlich egal, was sich auf Eurem mickrigen Teller wieder findet.
Ihr könnt Almen abkauen, Gänseblümchen schlachten, unschuldige Wurzen töten, Salate erlegen, Eure letzten Körner zählen und fressen. Wenn es Euer schlechtes Gewissen beruhigt, könnt Ihr gerne Eure Pfirsiche aus Spanien massakrieren und die Birnen aus Argentinien schächten.
Natürlich könnt Ihr auch an den Papayas aus Südafrika leidenschaftlich kauen und Euch die Datteln aus Tunesien einfliegen lassen. Ihr könnt Euch auch gerne von der Milch des Sojas aus dem Regenwald ernähren und Euer Tofu selbiger Herkunft endlos in der Chemiemargarine braten.
Ihr könnt auch in Zukunft halbblass, verhärmt und eisenarm mit Euren Plastiksandalen in den unbeheizten Keller lachen gehen und Euch im Drogenrausch einer Überdosis Nahrungsergänzungsmittel vergnügen um dabei die heilige Gretl anzubeten.
Und Ihr könnt auch gerne in Zukunft in jener Dummheit schmachten, die Euch der Mainstream wider jeglichen Hausverstandes vorgibt. Jeder wie er will, jeder nach seiner Facon. Was Ihr aber nicht könnt, ist andere zu zwingen, in Eurer halblustigen Welt der verbissenen Ersatzreligion zu leben.
Wenn also Eure geistigen Brüder im Glauben nun das Fleisch massiv besteuern wollen, die Butter wegen der Klimabilanz vom Speiseplan tilgen, ihr jeden Fleischesser diskreditiert, unsere Bauern als Umweltzerstörer verleumdet, den Kühen die Flatulenzen verbietet und Euren schwindsüchtigen Lebenswandel einer Mehrheit aufzwingt, ist Schluss mit lustig.
Dann überschreitet Ihr eine rote Linie! Dann raschelt es in Eurem Alice im Wunderland. Wenn Ihr wirklich einen gerechten, einen sinnvollen Kampf führen wollt, dann gegen die mafiösen Strukturen der Lebensmittelindustrie, die unsere Bauern vernichten, in den Existenzuntergang drängen. Aber wie sagt Voltaire so schön: Heuchelei ist die Tugend des Feiglings.
Meine Meinung:
Hier noch einige Anmerkung zu den “friedlichen” oder sollte ich lieber sagen militanten “Veganernazis” und “Tierschützern”:
Der australische Umweltschützer, Biologe, Geologe und Paläontologe Prof. Mike Archer vertritt übrigens die Meinung:
"Vegetarier töten mehr Tiere als Fleischesser".
Terror der Veganer: Frankreichs Metzger brauchen Polizeischutz

Video: Ignaz Bearth: Frankreich kritisiert Russland wegen übermäßiger Polizeigewalt gegen Demonstranten (05:27)

8 Aug
Video: Ignaz Bearth: Frankreich kritisiert Russland wegen "übermäßiger Polizeigewalt" gegen Demonstranten (05:27)
Frankreich kritisiert Russland wegen "übermäßiger Polizeigewalt" gegen Demonstranten (rt.com)
frankreich_polizeigewalt
Frankreich: Verletzte Gelbwesten durch französische Polizei
Video: Ignaz Bearth: Schweiz: «Ich esse kein Fleisch, das Schwein berührt hat» (05:13)
Video: Ignaz Bearth: Schweiz: «Ich esse kein Fleisch, das Schwein berührt hat» (05:13)
Münchwilen TG (Turgau): «Ich esse kein Fleisch, das Schwein berührt hat»
Die Migros-Filiale in Münchwilen TG bereitet Schweine- und Pouletfleisch in der gleichen Friteuse zu. Die Migros erklärt sich. «Das Fleisch zu mischen ist total unverantwortlich», schimpft eine Leser-Reporterin. Die gläubige Muslimin war am Montag im Take-away-Restaurant der Migros in Münchwilen.
Als sie sich gerade ein Poulet-Schnitzelbrot bestellen wollte, hakten sie und ihr Freund bei dessen Zubereitung nach. Daraufhin sei den beiden gesagt worden, dass das Fleisch in der Friteuse zubereitet worden wäre – gemeinsam mit Schweinefleisch. «Ich esse kein Fleisch, das Schwein berührt hat», so die junge Frau. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Eigentlich dürften die Muslime gar nichts mehr essen, denn: Liebe Muslime, wir düngen alle unsere Felder mit Schweinegülle

Video: Gegenrede #1: Kriminalität in Deutschland | Die alternative Talkshow aus dem Bundestag (49:01)

4 Aug
Video: Gegenrede #1: Kriminalität in Deutschland | Die alternative Talkshow aus dem Bundestag (49:01)
Gegenrede #1: Kriminalität in Deutschland ist der Beginn eines neuen Sendeformates auf diesem Kanal. Gemeinsam mit Mitgliedern der AfD-Bundestagsfraktion werden ausgewählte Themenschwerpunkte umfassend betrachtet.
Corinna Miazga Mitglied des Bundestages (MdB) (AfD) diskutiert mit Thomas Seitz MdB – Staatsanwalt a.D. (AfD) – Dr. Christian Wirth MdB – Rechtsanwalt (AfD) und mit Lars Herrmann MdB – Polizeihauptkommissar a.D. (AfD)
BePe schreibt:
Die Kriminalität wird explodieren!
2025-30 werden uns die heutigen desolaten Zustände in der BRD vorkommen wie ein Ponyhof. Denn die nächsten Siedlerwellen kündigen sich an.
•  Türkei will die Millionen Syrer und Sonstige loswerden
•  Libyen will 800.000 Siedler nach Deutschland schicken
•  und jetzt kommen auch noch die Rohingya, 700.000 warten in Myanmar auf Merkels Flugbereitschaft
Hurra – Hurra

Serbien: Jetzt kommen auch die muslimischen Rohingya!
Sie kommen aus Myanmar und waren schon in Indien in Sicherheit, aber nein, sie wollen natürlich in das BRD Sozialsystem, denn hier gibt es am meisten Cash auf die Hand. Jetzt sitzen sie in Serbien und klagen der Journalisten ihr Leid, denn Serbien reicht ihnen nicht, es muss Deutschland sein.
Myanmar’s Persecuted Rohingya Join Balkan Route into Europe (Myanmars “verfolgte” Rohingya wollen über die Balkanroute nach Europa)
https://balkaninsight.com/2019/08/02/myanmars-persecuted-rohingya-join-balkan-route-into-europe/
EUROPA DROHT NEUE MASSENMIGRATIONSWELLE aus Libyen DANK EU!
Video: Carsten Jahn: Europa droht denk der europäischen Politik eine neue Massenmigration aus Libyen (07:59)
Video: Carsten Jahn: Europa droht denk der europäischen Politik eine neue Massenmigration aus Libyen (07:59)
Die EU ist verantwortlich für die bestehende und auch die kommende Migrationswelle, die auf uns zu kommt.Sie führen einen Stellvertreterkrieg in Libyen um die größten Erdölvorkommen in Afrika. Die ach so nach Migration bettelnde EU, die sich ja Sorgen um die Seenotrettung macht, ist für die Situation selbst verantwortlich!

Video: Sachsen-Anhalt: Brandanschlag auf schlafenden AfD-Politiker Sebastian Koch und seine Freundin (06:32)

29 Jul
Brandanschlag auf schlafenden AfD-Politiker Sebastian Koch und seine Freundin (06:32)
Mordversuch in Sachsen-Anhalt? Laube mit schlafendem AfD-Mann angezündet (n-tv.de)
Bei einem Mordanschlag in Sachsen Anhalt auf den AFD Vorsitzenden der AfD-Altmark West "Sebastian Koch" und seine Freundin gab es zum Glück nur Sachschaden. Die Todesliste der Prepper-Gruppierung "Nordkreutz" weist das BKA, als solche zurück. Nun teilt die AfD Mecklenburg-Vorpommern mit, dass auch sie auf der Liste auftaucht.
Auch AfD auf vermeintlicher Todesliste der Rechtsextremen
Eine Liste von Rechtsextremen mit Namen politischer Gegner sorgt für Aufregung. Manche sprechen sogar von einer "Todesliste". Das BKA weist das jedoch zurück. Nun teilt die AfD Mecklenburg-Vorpommern mit, dass auch sie auf der Liste auftaucht.
Die Namensliste der "Prepper"-Gruppierung "Nordkreuz" umfasst offenbar nicht nur Personen und Institutionen aus dem linken politischen Spektrum. Mecklenburg-Vorpommerns AfD-Chef Leif-Erik Holm teilte mit, auch seine Partei werde dort aufgeführt. Darüber habe das Landeskriminalamt die Partei informiert.
"Nach Aussage der Behörde bestehen keinerlei Gefährdungsmomente." Bei einer Anti-Terror-Razzia in Mecklenburg-Vorpommern waren 2017 Listen mit Namen sichergestellt worden, die unter anderem aus einem Datendiebstahl bei einem Onlineversand von 2015 sowie von öffentlich zugänglichen Internetseiten stammen sollen. >>> weiterlesen
Was sind Prepper?
"Prepper" (von englisch, to be prepared, vorbereitet sein) sind Menschen, die sich auf den Zusammenbruch der gegenwärtigen Ordnung, sei es durch Krieg oder Naturkatastrophen vorbereiten. Sie legen Vorräte an und trainieren Überlebensstrategien ohne Elektrizität und andere moderne Annehmlichkeiten. Nicht alle "Prepper" sind Rechtsextreme, doch fordern etwa die "Reichsbürger" ihre Anhänger auf, "Prepper" zu werden.
Meine Meinung:
Wieso bezeichnet Carsten Jahnke in Minute 03:50 die AfD als Rechtsextreme? Wenn, dann kann man die AfD eventuell als Rechtspopulisten bezeichnen, aber keinesfalls als Rechtsextreme. In Wirklichkeit sind sie in der großen Mehrheit Konservative im besten Sinne des Wortes.
Video: Kehl (Baden-Württemberg): Tumulte im Freibad – Zur Sache! (05:53)
Video: Kehl (Baden-Württemberg): Tumulte im Freibad – Zur Sache! (05:53)
Meine Meinung:
Der SWR (Südwestdeutscher Rundfunk) schreibt: Sie besetzen Sprungtürme und ignorieren die Bademeister. Die Stadt Kehl hat jetzt Sicherheitsleute engagiert, die durchs Freibad patrouillieren. Leider mussten wir die Kommentare aufgrund massenhafter Netiquette-Verstöße deaktivieren.
Liebe Leute vom SWR, warum habt ihr nicht den Mut, den Leuten einfach mal ihre Meinung sagen zu lassen und auch ihren Zorn auszudrücken, denn von eurer politisch korrekten Scheiße haben die Menschen schon lange die Nase voll, zumal gerade ihr (gemeint sind die Journalisten allgemein), die ihr immer so großn Wert auf die Netiquette wert gelegt haben, habt in den vergangenen Jahrzehnten die Migrantengewalt verharmlost und verschwiegen.
Und deshalb seid ihr mitverantwortlich für diese Zustände. Ihr seid nicht nur Berichtende, sondern für diese Entwicklung mitverantwortlich. Und ich glaube, selbst dann, wenn eines Tages marodierende und tötende Moslemhorden durch die deutschen Straßen ziehen, achtet ihr peinlichst auf die Netiquette, selbst dann, wenn man euch das Messer an die Kehle hält. Der Schnitt erfolgt dann zu eurer Zufriedenheit hoffentlich politisch korrekt. Allahu Akbar! ;-(

Video: Prof. Dr. Alexander Gauland (AfD): Der Pfad den DIE GRÜNEN gehen, wird Deutschland ruinieren (15:21)

26 Jun
Video: Prof. Dr. Alexander Gauland: Der Pfad den DIE GRÜNEN gehen, wird Deutschland ruinieren  (19.06.2019) (15:21)
Katastrophe für die Trauben: Weinblätter-Diebe plündern Winzer-Rebstöcke
weinberg
Salzatal (Sachsen-Anhalt) – Hitze und Wassermangel waren in den letzten Monaten die größten Feinde der Weinstöcke in Höhnstedt. Doch in den vergangenen Wochen kam ein neuer dazu: die Weinblätter-Diebe.
„Nahezu täglich streifen ausländische Bürger durch unsere Weinberge und zupfen säckeweise Blätter von den Reben“, berichtet die Ex-Weinkönigin Elisabeth Born (33).
„Das Problem trat schon im Vorjahr auf, doch jetzt ist es ein echtes Problem. Voll besetzte Autos rollen in die Weinhänge und dann laufen diese Leute durch Weinberge und Privatgrundstücke, um vor allem junge Weinblätter abzupflücken“, so Born..
Die fehlenden Blätter sind für die Trauben eine Katastrophe: Denn sie sind für biochemische Prozesse nötig, bei denen Sonnenenergie mittels Chlorophyll in Traubenzucker verwandelt wird. Born: „Das schadet den Reben und uns Winzern natürlich enorm. Denn die Trauben werden nicht süß.“ >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Sind die Weinblätterdiebe unter den Zigeunern zu finden? Warum klärt die Bild uns nicht auf? Warum lassen wir diese ganzen diebischen Migranten ins Land? Aber was solls? Deutschland ist dank Merkel, der Schariapartei (SPD) und den grünen Ökofaschisten  längst zum Irrenhaus mutiert.
%d Bloggern gefällt das: