Tag Archives: Tote

Video: Paul-Ehrlich-Institut: fast 5.000 Verdachtsfälle auf schwere Nebenwirkungen und 524 Tote (13:30)

10 Mai

robert-gruneVideo: Annalena Paul-Ehrlich-Institut meldet fast 5.000 Verdachtsfälle auf schwere Nebenwirkungen und 524 Tote (13:30)

Impfen, bis der Arzt kommt: Paul-Ehrlich-Institut meldet Hunderte Todesfälle

https://de.rt.com/meinung/117189-impfen-bis-der-arzt-kommt-paul-ehrlich-institut-meldet-hunderte-todesfaelle/

Thrombosen, Hirnblutungen, Herzinfarkte, Gesichtslähmungen und mehr: Das Paul-Ehrlich-Institut meldet fast 5.000 Verdachtsfälle auf schwere Nebenwirkungen und 524 Tote nach COVID-19-Impfungen. Brisante Gefahren mit unbekannten Langzeitfolgen verschweigt es weiterhin. Die meisten Todesfälle nach Pfizer/BioNTech-Impfung.

Schwere Nebenwirkungen scheinen vor allem Frauen zu bekommen. Drei Viertel der davon Betroffenen waren laut Bericht weiblich. Das PEI führt dies darauf zurück, dass bisher mehr Frauen als Männer geimpft worden seien.

Missbrauchsvorwürfe gegen SOS-Kinderdörfer in Afrika und Asien

https://www.sueddeutsche.de/politik/sos-kinderdoerfer-missbrauch-gewalt-sonderkommission-hilfe-1.5287021

In 20 Ländern in Afrika und Asien sollen in Einrichtungen der Hilfsorganisation Kinder und Jugendliche Gewalt und sexuellen Missbrauch erlebt haben.

Video: Ehemaliger WHO-Direktor: „Impfstoffe dürfen keinen Schaden anrichten und müssen eine dauerhafte Immunität erzeugen – solange dies nicht der Fall ist, lass ich mich nicht impfen” (spanisch) (05:41)

4 Mai

lopez-acunaVideo: Ehemaliger WHO-Direktor: „Impfstoffe dürfen keinen Schaden anrichten und müssen eine dauerhafte Immunität erzeugen, solange dies nicht der Fall ist, lass ich mich nicht impfen” (spanisch) (05:41)

Ein weiterer Beweis dafür, dass das, was wir erleben, nichts anderes ist als ein großes Experiment mit Millionen von Teilnehmern. Dieses Interview, das wir Ihnen unten zeigen werden, ist nicht von jetzt, sondern von vor ein paar Monaten.

In Trece TV wurde Daniel Lopez Acuña, ehemaliger Krisendirektor der Weltgesundheitsorganisation interviewt, und damals wurde er nach den ersten beiden Impfstoffen gefragt, die gegen das Virus erschienen: der russische Impfstoff Sputnik und der chinesische Impfstoff Sinovac.

Die Worte, die López Acuña zu dieser Zeit über diese Impfstoffe sagte, waren sehr klar und wir können sie auf das anwenden, was jetzt passiert, da sie sich alle in der Experimentierphase befinden und was noch schlimmer ist, sie verursachen bei vielen Menschen Nebenwirkungen und sogar den Tod:

„Denken wir daran, dass (Impfstoffe) keinen Schaden anrichten dürfen, keine Kollateraleffekte erzeugen, sondern vor allem eine dauerhafte Immunität erzeugen müssen, damit es sinnvoll ist, sich impfen zu lassen … Ich würde dies zu diesem Zeitpunkt nicht tun.“ Niemals.“

Die Worte, die López Acuña zu dieser Zeit über diese Impfstoffe sagte, waren sehr klar und wir können sie auf das anwenden, was jetzt passiert, da sie sich alle in der Experimentierphase befinden und was noch schlimmer ist, sie verursachen bei vielen Menschen Nebenwirkungen und sogar den Tod.

weiterlesen:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/05/04/ehemaliger-who-direktor-impfstoffe-durfen-keinen-schaden-anrichten-und-mussen-eine-dauerhafte-immunitat-erzeugen-solange-dies-nicht-der-fall-ist-lass-ich-mich-nicht-impfen/

Es sterben nicht mehr junge Menschen als sonst

1 Mai

junge-tote

Deutschland: Junge tote Menschen – Altersgruppe: 30 bis 55 Jahre – Datenquelle: Destatis Sonderauswertung bis 16.04.2021 – (Stand: 27.04.2021)

Update #Sterblichkeit: Es sterben nicht mehr mehr junge Menschen als sonst. Das für die Altersgruppe wirklich gefährliche Ereignis war die Grippe im März 2018 – wo waren da die Tweets über junge Menschen an Beatmungsgeräten? Ein eindeutiger Beweis für selektive Aufmerksamkeit.

Quelle: https:*//twitter.com/FrankfurtZack/status/1387336072821084167/photo/1

Meine Meinung:

Ich habe längere Zeit im Internet nach der Graphik gesucht, sie aber nicht gefunden. Alles was ich bei Destatis gefunden habe, war eine Tabelle mit sehr viel Zahlensalat.

Sterbefälle – Fallzahlen nach Tagen, Wochen, Monaten, Altersgruppen, Geschlecht und Bundesländern für Deutschland 2016 bis 2021 (PDF, 984KB, Datei ist nicht barrierefrei)

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle-pdf.pdf?__blob=publicationFile

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle-pdf.pdf?

Meine Meinung:

Man hat das Gefühl, man wird permanent von den Medien belogen. Erstens waren die Todesfälle junger Menschen in der Altersgruppe der 30- bis 55-Jährigen in der Vergangenheit höher und zweitens nimmt die Anzahl der Sterbefälle junger Menschen (30 – 55 Jahre), wie die schwache graue Linie zeigt, permanent ab. In den Medien hört man aber immer wieder das genaue Gegenteil.

Video: Digitaler Chronist: Gedenkfeier der Corona-Toten – Welche Pandemie? (12:23)

21 Apr

Video: Digitaler Chronist: Gedenkfeier der Corona-Toten – Welche Pandemie? (12:23)

https://www.digitaler-chronist.com/alternative-plattformen/videos-alternative-plattformen/

https://odysee.com/@Digitaler.Chronist:8/Gedenkfeier_Oberschranzen:9?r=6e9fGr1kpbkvFvTjPU3RQv8pHEfY8BJ4

https://www.bitchute.com/video/TPYdDwjZeN5x/

Liebe Zuschauer, in Berlin fand am Sonntag eine verstörende Veranstaltung statt. Es wurde den angeblich 80.000 Toten durch Corona gedacht. Mich erinnerte es eher an eine okkulte Party. Der weiße Elefant im Raum aber ist die Pandemie selbst.

Minute 06:10: Warum gibt es in Deutschland keine Bilder von den angeblich so vielen Corona-Toten? Weil es keine Pandemie gibt.

Meine Meinung:

Wenn 0,2% der Bevölkerung angeblich an Corona versterben und 99,80% der Bevölkerung nicht infiziert sind, dann kann man nicht von einer Pandemie sprechen.

In Hamburg untersuchte der Rechtsmediziner Prof. Klaus Püschel 133 Patienten, die an (mit) Covit-19 gestorben sind. Alle gestorbenen Menschen hatten Vorerkrankungen. Allein 80 Prozent der bisher untersuchten 133 Menschen, litten unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen. „Der überwiegende Anteil der Verstorbenen war schon vorher relativ alt und schwer krank“. Mit dem Ableben war in absehbarer Zeit zu rechnen“, sagte Püschel.

https://www.n-tv.de/panorama/Hamburger-Corona-Tote-waren-zuvor-erkrankt-article21742076.html

„Alle, die wir bisher untersucht haben, hatten Krebs, eine chronische Lungenerkrankung, waren starke Raucher oder schwer fettleibig, litten an Diabetes oder hatten eine Herz-Kreislauf-Erkrankung.“ In Hamburg ist kein Mensch ohne Vorerkrankungen an Corona gestorben. „Die verstorbenen Personen sind im Median (Mittel) 82 Jahre alt“, sagte der Leiter des Instituts für Rechtsmedizin, Professor Benjamin Ondruschka.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article207086675/Rechtsmediziner-Pueschel-In-Hamburg-ist-niemand-ohne-Vorerkrankung-an-Corona-gestorben.html

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article222855518/Rechtsmediziner-Corona-Tote-wurden-im-Schnitt-82-Jahre-alt.html

Der Hamburger Rechtsmediziner Prof. Püschel sagt: „Ich bin überzeugt, dass sich die Corona-Sterblichkeit nicht mal als Peak in der Jahressterblichkeit bemerkbar machen wird.“

Und im Übrigen hatten wir 2020 trotz Corona eine Untersterblichkeit gegenüber den Vorjahren.

Deutschland und Schweden haben einen ähnlichen Infektionsverlauf – Schweden ohne Masken und Lockdown – Deutschland mit Maske und Lockdown

17 Apr

Hier ist die aktualisierte Graphik. Warum verlaufen die Kurven nahezu gleich? Vor allen Dingen auch am Ende? Ach so, Schweden ohne Lockdowns und ohne Maskenpflicht. Deutschland seit über 5 Monaten im Lockdown mit Maske. Gerne auch beim Radeln oder im Auto.

Mir scheint, die obrigkeitshörigen Deutschen brauchen stets einen “Führer” oder eine “Führerin”, die ihnen sagt, was sie zu machen haben. Die Schweden dagegen sind noch im Stande selber zu denken.

Die Zahlen für Deutschland sollen vom RKI stammen. „The Great Schwurbler“ –https:*//twitter.com/Lisa_Marychen sagt, sie zeichnet die Zahlen regelmäßig auf.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Projekte_RKI/COVID-19_Todesfaelle.html

Hier noch eine andere interessante Graphik über die Anzahl der Covid-19-Toten in Schweden, Finnland und Norwegen. Die Anzahl der Toten ist so gering, dass ich mich frage, warum man so ein Geschrei um Covid macht.

Schweden hat zwar etwas mehr Tote als Norwegen und Finnland, aber wie haben Norwegen und Finnland es hinbekommen, dass sie nahezu keine „Corona-Toten“ haben? Warum hört man davon nichts in dem Medien?

https:*//pbs.twimg.com/media/EzHZqZWWYAABEJx?format=jpg&name=large

https:*//twitter.com/AlsterRadler/status/1383125886380216322/photo/1

Video: Robert Matuschewski: Komplikationen bei ZDF, Titanic, Stalingrad und AstraZeneka (20:18)

19 Mrz

robert-propaganda+1Video: Robert Matuschewski: Komplikationen bei ZDF, Titanic, Stalingrad und AstraZeneka (20:18)

Cigdem Akkaya: „Die Leute (Deutschen) werden endlich Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen.“

Kristin Brinker ist neue Chefin der Berliner AfD

https://www.tagesspiegel.de/berlin/parteitag-im-newsblog-berliner-afd-waehlt-brinker-zur-landeschefin-von-storch-scheitert/27001498.html

Beim Parteitag der AfD Berlin ist Kristin Brinker mit 50,21 Prozent zur neuen Vorsitzenden gewählt worden und siegte damit gegen Beatrix von Storch.

Video: Was geschieht mit unseren Eltern und Großeltern im den Heimen? Ein Hilfeschrei einer Heimleiterin! (16:02)

10 Mrz

impfung-altenheim+1Video: Was geschieht mit unseren Eltern und Großeltern im den Heimen? Ein Hilfeschrei einer Heimleiterin! (16:02)

Nach der Coronaimpfung mit Biontech-Impfstoff starben 11 Bewohner eines Altenheimes. Starben sie an Corona oder an der Impfung? Wurden die alten Menschen totgeimpft?

Eine Heimleiterin berichtet:

Wir hatten 2020 nur eine einzige Heimbewohnerin, die sich mit Corona infiziert hatte. Außerdem hatte eine Mitarbeiterin in ihrem privaten Umfeld Kontakt mit einer Infizierten. Obwohl sie ein negatives Testergebnis hatte (coronafrei), musste sie in Quarantäne. Deshalb wurden alle Heimbewohner auf Corona getestet. Alle hatten ein negatives Testergebnis.

Trotzdem wurden alle Heimbewohner im Januar 2021 mit dem Biontech-Impfstoff gegen Corona geimpft. Viele der älteren Menschen erkrankten erst nach der Corona-Impfung an Corona. Nun werden alle Heimbewohner einmal in der Woche auf Corona getestet, die Mitarbeiter zwei Mal in der Woche.

Nach dem ersten Test waren 5 Heimbewohner mit Corona infiziert. Am Ende hatten sich 72 von insgesamt 86 Heimbewohnern mit Corona infiziert. Mittlerweile sind 11 Heimbewohner verstorben. Von den 11 Verstorbenen, starben 3 nach der ersten Impfung und 8 nach der zweiten Impfung.

Bei weiteren Test stellte man fest, dass viele ältere Menschen, die zuvor einen positiven Coronatest hatten, bereits nach kurzer Zeit wieder einen negativen Corona-Test hatten. Damit stellt sich die Frage, wie zuverlässig sind eigentlich die PCR-Test’s?

Mir stellt sich die Frage, sind die verstorbenen Personen wirklich an Corona verstorben? Oder sind sie an ihren Vorerkrankungen oder möglicherweise an den Folgen der Impfung verstorben?

Minute 11:31: “Es ist einfach schrecklich, was hier mit den alten Menschen gemacht wird. Ich möchte es als Dritten Weltkrieg ohne Waffen bezeichnen.”

Minute 13:25: “86 alte Menschen wurden geimpft. Davon sind mittlerweile 72 Menschen positiv getestet. 11 Menschen sind gestorben und 6 liegen im Sterben. Und das nur 5 Wochen nach der ersten Impfung. Ich erlaube mir jetzt persönlich dazu Stellung zu nehmen:

“Es kann doch nicht sein, dass diese alten Menschen tot geimpft werden. Es mag Menschen geben, die immer noch glauben, dass diese Impfung sicher ist. Überlege dir ganz genau, ob du deine Mutter, deinen Vater, deine Oma oder deinen Opa impfen lässt. Oder dass du es mit reinem Gewissen zulassen kannst, dass sie sagen: Ja, ich lasse mich impfen. Die alten Leute wissen doch gar nicht, was hier passiert.”

Prof. Dr. Stefan Hockertz: Offizielle Verlautbarung: Die meisten nach der Corona-Impfung Verstorbenen sind ihren schweren Vorerkrankungen erlegen. Fragt man sich beim Weiterspinnen dieser Argumentation dann auch, ob es nicht fahrlässige Tötung war diese schwer Vorerkrankten überhaupt zu impfen?

https://twitter.com/PHockertz

Video: Schulleiter Dr. phil. Jürgen Mannke „Es gibt seit dem 16. März 2020 in unserer Schule nicht einen einzigen Fall, dass sich ein Schüler mit Corona angesteckt hat“ (31:10)

3 Mrz

weber-mannke+1Video: Peter Weber (Hallo Meinung): Gymnasialschulleiter Dr. phil. Jürgen Mannkespricht Klartext! – Es gibt seit dem 16. März 2020 in unserer Schule nicht einen einzigen Fall, dass sich eine Schüler mit Corona angesteckt hat (31:10)

Peter Weber im Gespräch mit Dr. Jürgen Mannke, Gymnasialschulleiter aus Sachsen-Anhalt Ein Artikel von Dr. Jürgen Mannke wurde heute, den 02.03.21 um 07:00​ Uhr auf unseren Facebook-Kanälen und auf der Homepage http://www.hallo-meinung.de veröffentlicht.

Hallo Meinung Facebook: https://www.facebook.com/hallomeinung

Video: Robert Matuschewski: Danke (03:24)

27 Feb

robert-danke+1Video: Robert Matuschewski: Danke (03:24)

Video: Robert Matuschewski: Die Dritte Welle schlägt zu! Bleibt Zuhause (41:06)

robert-dritte-welle+1Video: Robert Matuschewski: Die Dritte Welle schlägt zu! Bleibt Zuhause (41:06)

„Das, was wir da über Mund und Nase ziehen, ist eigentlich Sondermüll“

https://www.oe24.at/coronavirus/forscher-warnt-vor-chemiecocktail-in-ffp2-masken/466040681

Prof. Michael Braungart, wissenschaftlicher Leiter des Hamburger Umweltinstituts, rät vom Tragen der FFP2-Masken ab. Er spricht von einem gefährlichen Chemie-Cocktail.

Berlin: Ludwig Lindner (Die Linke, Neukölln), Sprecher der Initiative «Volksentscheid Berlin autofrei» will ein autofreies Berlin

https://www.moz.de/nachrichten/berlin/s-bahn-ring-berliner-initiative-will-volksentscheid-fuer-autofreie-innenstadt-52535067.html

Gunnar Schupelius: Berlin: So ignoriert Rot-Rot-Grün den erklärten Willen der Anwohner

https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/so-ignoriert-rot-rot-gruen-den-erklaerten-willen-der-anwohner

Der Senat zieht 53 Plattenbauten für Asylbewerber hoch, verteilt über die ganze Stadt. Überall wehren sich die Bürger dagegen, mit stichhaltigen Argumenten. Sie werden aber überhaupt nicht gehört.

%d Bloggern gefällt das: