Tag Archives: FPÖ

Video: Österreich: Herbert Kickl (FPÖ) kritisiert die Regierung (50:11)

11 Sep

kickl-regierung

Video: Österreich: Herbert Kickl (FPÖ) kritisiert die Regierung (50:11)

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg MSLive #91 – Afghanische Messerstecher, sinnlose Corona-Beschränkungen & politische Schauprozesse (01:54:51)

9 Sep

mslive#91

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg MSLive #91 – Afghanische Messerstecher, sinnlose Corona-Beschränkungen & politische Schauprozesse (01:54:51)

Meine Meinung:

Es gefällt mir gar nicht, dass Martin Sellner Friedrich Langberg immer wieder ins Wort fällt. Ab Minute 48 habe ich mich ausgeklingt. Man hört dem anderen wenigstens mal zu, lässt ihn aussprechen und antwortet dann in einem vernünftigen Ton. Das war leider keine gute Sendung, total unprofessionell.

Video: Rede Herbert Kickl beim Wahlauftakt der FPÖ-Oberösterreich in Wels! (32:56)

4 Sep

kickl-fpoe

Video: Rede Herbert Kickl beim Wahlauftakt der FPÖ-Oberösterreich in Wels! (32:56)

Video: Herbert Kickl (FPÖ): „Wie kommen die Steuerzahler dazu, die Haftung für die Folgeschäden der Pharmaindustrie zu übernehmen? (45:20)

29 Aug

kickl-38.21

Video: Herbert Kickl (FPÖ): „Wie kommen die Steuerzahler dazu die Haftung für die Folgeschäden der Pharmaindustrie zu übernehmen?“ (45:20)

Das Video beginnt in Minute 10:30.

Minute 38:21

Das Zweite ist die Kostenfrage. Das zerreißt mir ja die Hutschnur, wenn ich das höre. Dieses seltsame Gerede, wie kommen denn die Geimpften dazu, die Tests der Ungeimpften zu bezahlen? Erstens sind beide im Normalfall, die Geimpften, wie die Ungeimpften, Steuerzahler. Davon gehen wir einmal davon aus, dass das so ist.

Es zahlen ja auch diejenigen die nicht geimpft sind den Impfstoff derer, die sich impfen lassen. Oder glaubt irgendjemand, dass das gratis gewesen ist, was da bisher angeschafft wurde? Und glaubt irgendjemand, dass die 42 Millionen Impfdosen, die für das Jahr 2022 und 2023 bestellt wurden, dass das ein Geschenk der Pharmaindustrie ist?

Ich glaube, man muss im Zusammenhang mit dem Kostenargument eine ganz andere Frage stellen. Die Frage, die sich da stellt ist, wie kommen alle Steuerzahler, nämlich die Geimpften, wie die Ungeimpften, eigentlich dazu, den Pharmafirmen dazu Milliarden an Gewinnen durch den Abkauf eines Produktes, von dem wir jetzt wissen, dass das, was versprochen wurde, nicht wirklich funktioniert, zu ermöglichen?

Das ist im Normalfall ein Fall für eine Reklamation. So etwas geht wieder zurück. Wenn ich etwas einkaufe und das ist nicht das, was mir bei der Lieferung oder bei der Bestellung versprochen wurde, sondern es kommt etwas anderes, dann wird reklamiert. Bei uns wird nicht reklamiert, sondern nachbestellt.

Wie kommen die Steuerzahler dazu diesen ganzen Firlefanz mitzumachen und noch dazu, wie kommen die Steuerzahler dazu, das darf man nämlich auch nicht vergessen, letztendlich das ganze Haftungsrisiko für Folgeschäden aus dieser Impferei, wo wir noch gar nicht wissen, was auf uns zukommen wird, das zu übernehmen?

Da haben sich die Pharmafirmen ja schadlos gehalten, was mich sehr wundert, wenn sie so sehr von der Ungefährlichkeit ihrer Impfstoffe überzeugt sind. Diese Verantwortung haben sie auf den Steuerzahler übergewälzt. Das sind die Fragen, wo wir uns in wirklichen Kostendimensionen bewegen.


Kostenfrage indirekter Impfzwang Berufsverbot Impfdruck Schule Schüler Eintrittskarte Arbeitswelt Sozialsystem Israel Sportveranstaltung Freizeitvergnügen Pandemie Game Changer Island Großbritannien Freizeitveranstaltung Pressekonferenz 11. August 2021

Video: Herbert Kickl (FPÖ): Die ÖVP (Sebastian Kurz & Karl Nehammer) will alles kriminalisieren, was sich nicht vereinnahmen lässt!“ (12:37)

8 Jul

kickl-Symboleverbot

Video: Herbert Kickl (FPÖ): Die ÖVP (Sebastian Kurz) will alles kriminalisieren, was sich nicht vereinnahmen lässt!“ (12:37)

Während die Heuchler in Amt und Würden im Parlament das Verbot der IBÖ & von DO5 abnicken hält Kickl mutig dagegen. Völlig zurecht wirft er Nehammer und Kurz totalitäre Tendenzen vor. Er führt alle Lügen der ÖVP über die IB von Terror bis „Sturm auf die Zentrale“ vor.

Die Abscheulichkeit des Handelns der ÖVP, die mit Zustimmung aller linker Parteien mir nichts dir nichts legale Vereine verbietet wird von Kickl in aller nötigen Deutlichkeit und Schärfe angeprangert. Da wo ein Hofer zu feige war und und gewesen wäre, kommen die nötigen Worte. Schaut euch das Video dazu an.

Video: Martin Sellner: Gegen den Verrat der rechten Intelligenz – die Gegenuni (17:36)

8 Jul

sellner-gegenuni

Video: Martin Sellner: Gegen den Verrat der rechten Intelligenz – die Gegenuni (17:36)

Ein neues Projekt startete Anfang Juni: die Gegenuni. Ich erkläre in diesem Video warum es so notwendig ist sich als Rechte an die Rückeroberung der Universität zu machen und was Studenten der GU erwartet.

Rechte, Konservative und Patrioten führen im konventionellen Universitätsbetrieb nicht selten ein bedecktes Phantomdasein. Es dominieren linke Diskurse rund um Gender-Theorien, „kritisches Weißsein“, Feminismus und Antirassismus.

Vereinzelte dissidente Stimmen unter den Dozenten und Professoren werden kaltgestellt und isoliert. Damit muss Schluss sein! Es braucht einen ersten Schritt, der dieses stickige und totalitäre Meinungsklima an den deutschen Universitäten aufbricht. Wir wagen diesen Schritt.

Mit der Gegenuni beschreiten wir einen Weg, über den wir auf der ersten Etappe eine digitale Plattform schaffen wollen, die Ideen, Wissen, Theorie und Praxis aus rechter, patriotischer und konservativer Sicht bündeln und mittels niedrigen Kosteneinstiegs vielen Menschen zur Verfügung stellt.

Hierfür wollen wir den umfassenden Lektürekanon, die vielseitigen Ideenwerkstätten und facettenreichen Vordenker neurechter und konservativer Theoriearbeit in Videokursen, Skripten und Podcasts zusammenfassen und stetig erweitern.

Dafür wollen wir jungen Patrioten die Möglichkeit geben, erworbenes Wissen an andere weiterzutragen und ihre Arbeit auch entsprechend zu fördern.

Langfristig soll ein umfängliches Bildungsangebot neurechter Theoriearbeit entstehen, welches wir schließlich durch Netzwerke und Denkzirkel in den institutionellen akademischen Betrieb tragen wollen.


Outdoor-Illner Schattenmacher Martin Lichtmesz Carsten Krug Manfred Kleine-Hartlage

Video: Martin Sellner: #Nopridemonth – Eine Aktion gegen den Regenbogenterror in Wien (16:53)

22 Jun

no-pride-month

Video: Martin Sellner: #Nopridemonth – Eine Aktion gegen den Regenbogenterror in Wien (16:53)

Minute 10:10: Die Vienna-Pride-Parade zog in Wien um den Ring, eine riesige Demo, und die Leute halbnackt, ohne irgendeine Maske, die Maskenpflicht wurde kurz vor der Pride-Parade aufgehoben.

Sie tanzten eng, an einem extrem heißem Juni-Tag, Körper an Körper und auf einmal ist Corona völlig gleichgültig. Wie bei George Floyd und bei der Pride Parade ist Corona auf einmal nicht mehr da.

Am Ende gab es eine Abschlusskundgebung vor dem Wiener Rathaus. Und natürlich bezahlt der Steuerzahlen Millionen Euro, damit Wien sich als Regenbogenhauptstadt präsentiert,  dass sie „Regenbogenfit“ werden möchte und eine “Regenbogenbox” in die Kindergärten schickt und damit die Kinder frühsexualisiert.

Aber mitten in dem Hochfest des linksliberalen Globo-Homo-Kults hinein, hängt ein Banner mit der Aufschrift “No-Pride-Month” (Keinen-Schwulen-Monat)

Meine Meinung:

Lasst uns mit eurer schwul-lesbischen und sonstiger Sexualität in Ruhe und vor allen vergiftet nicht die Kleinkinder mit euren pädophilen Fantasien. Lasst eure schmutzigen Finger von den Kindern.


Familie Transkind sexualiesierte Männer Pädophilie Schwulenmonat No pride month Regenbogenhauptstadt Bürgermeister Ludwig Wiederkehr Vienna Pride Rathausplatz Ewa Ernst Dziedzic

Video: Martin Sellner: Wie sich Herbert Kickl (FPÖ) schützend vor die Identitäre Bewegung (IB) stellt (21:02)

12 Jun

kickl-IB

Video: Martin Sellner: Wie sich Herbert Kickl (FPÖ) schützend vor die Identitäre Bewegung (IB) stellt (21:02)

Nur wenige Tage ist Kickl designierter Obmann der österreichischen FPÖ. Bereits jetzt lieferte er jedoch eine Lehrbuch-Lektion ab wie man gegen die Distanzierungsspielchen der Presse vorgeht.

Video: Robert Matuschewski: Politiker behauptet die Corona-Pandemie wurde 2010 von der Rockefeller Foundation geplant – Ohio verklagt Google! (14:48)

11 Jun

robert-ohio

Video: Robert Matuschewski: Politiker behauptet die Corona-Pandemie wurde von Rockefeller Foundation geplant – Ohio verklagt Google! (14:48)

Minute 01:32:

Faustschläge: 22-Jähriger Afghane bricht Polizist mehrere Knochen

https://www.sueddeutsche.de/panorama/kriminalitaet-hamburg-faustschlaege-22-jaehriger-bricht-polizist-mehrere-knochen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-210606-99-882329

Ein 22 Jahre alter Mann hat in Hamburg einem Polizisten mit einem Schlag ins Gesicht mehrere Knochen gebrochen.

Minute 04:02:

Vide: Niederländischer Politiker Thierry Baudet behauptet, die Corona-Pademie wurde von der Rockefeller-Foundation geplant, um eine neue Weltordnung zu errichten (06:12)

https://nixgut.wordpress.com/2021/06/10/video-plante-die-rockefeller-foundation-die-corona-pandemie-auf-telegram-0612/

Minute 04:58:

Herbert Kickl (FPÖ) hält die Identitäre Bewegung (Martin Sellner) für ein unterstützenswertes Projekt

Minute 05:10:

Die ersten Arztpraxen stoppen Impfungen und geben dazu u.a. folgende Erklärung ab:  Nach neuerlicher Durchsicht des bislang zur Verfügung  stehenden Datenmaterials zu den Covis-Impfungen und den unsererseits gewonnenen Erfahrungen, haben wir uns entschlossen, die Impfkampagne in unserer Praxis zu beenden.

https://www.praxis-drschroeder.de/vorlaeufiger-impfstopp/

Minute 07:05:

US-Staat Ohio klagt auf Einstufung Googles als Versorger –  Für Bürger genau so wichtig wie Stromanbieter

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/google-us-staat-klagt-auf-einstufung-als-versorgungunternehmen-76672260.bild.html

Der US-Staat Ohio hat darauf geklagt, den Digitalkonzern Google als Versorgungsunternehmen einzustufen. Google sollte wegen der Bedeutung seiner Suchmaschine und anderer Dienste staatlicher Regulierung unterliegen, erklärte Generalstaatsanwalt Dave Yost in der Klageschrift.


AfD Ohio Google verklagt Versorgungsunternehmen Georg Thiel GEZ Verweigerer

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg MSLive 79 : Herbert Kickl übernimmt die FPÖ – Sachsen-Anhalt ist gar nicht so schlecht (02:27:11)

8 Jun

mslive#79

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg MSLive 79 : Herbert Kickl übernimmt die FPÖ – Sachsen-Anhalt ist gar nicht so schlecht (02:27:11)

Herbert Kickl übernimmt die FPÖ und Sachsen-Anhalt hat gewählt. Das und vieles mehr haben wir in der 79. Folge von MSLive besprochen.

%d Bloggern gefällt das: