Tag Archives: Illegale

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg – MSLive #130 – AfD streitet, Nancy Faeser posiert mit Islamisten und England schickt Illegale nach Afrika (01:00:14)

21 Jun

mslive#130

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg – MSLive #130 – AfD streitet, Nancy Faeser posiert mit Islamisten und England schickt Illegale nach Afrika (01:00:14)

Video: Großbritannien will Asylbewerber nach Ruanda schicken (02:15)

24 Apr

johnson-asyl

Video: Großbritannien will Asylbewerber nach Ruanda schicken (02:15)

Boris Johnson hat veranlasst, dass die Royal Navy die See beschützt und dass Asyl in England nur noch über Ruanda beantragt werden kann. Man kann also nicht mehr einfach nach England kommen, dort bleiben und Asyl beantragen.

Der Antrag wird in Ruanda bearbeitet, aber so lange er bearbeitet wird bleibt der Migrant in Ruanda. Wird der Asylantrag positiv beschieden, dann kommt der Asylant auch nicht nach England, sondern dann finanziert England die Unterkunft und den Aufenthalt in Ruanda.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-04/asylpolitik-grossbritannien-ruanda-asylbewerber-afrika-kritik

https://nixgut.wordpress.com/2022/04/23/video-friedrich-langberg-asylsimulanten-und-kriminalitat-zahlen-statistiken-hintergrunde-asylantrage-unkontrollierte-masseneinwanderung-in-osterreich-4740/

Meine Meinung:

Warum begrenzt bzw. streicht Boris Johnson nicht einfach die sozialen Leistungen? Jeder Migrant erhält nur ein Jahr lang Sozialleistungen und muss dann selber für den Unterhalt für sich und seine Familie sorgen oder er muss wieder ausreisen.

Video: Bild-Chefredakteur Frank Christian: Das Rätsel um die „dunkelhäutigen Ukrainer“, hört, hört (01:26)

18 Mrz

frank-schneider

Video: Bild-Chefredakteur Christian: Das Rätsel um die „dunkelhäutigen Ukrainer“, hört , hört

Zwei Pässe, ein Trick.

Nach BILD-Informationen stoßen Polizisten im Grenzgebiet immer öfter auf muslimische Flüchtlinge, die nicht direkt aus der Ukraine stammen, sondern z.B. aus Afrika, Asien oder Arabien .

Sie besorgen sich einen ukrainischen Pass (kann man sich illegal leicht beschaffen), werden damit bis nach Deutschland einfach durchgewunken.

Bild-Reporter Frank Schneider schildert im Video, was bei zwei mutmaßlichen Vergewaltigungen in Düsseldorf passierte und geht auf den oben genannten Trick einiger Flüchtlinge ein. BILD-Reporterin Annika Raasch berichtet von der ukrainisch-polnischen Grenze und zeigt auf, wie groß die Hilfsbereitschaft dort ist.


Manaf Hasan schreibt:

Bisher hieß es in den letzten Wochen & Monaten immer „die Minderheit“ ist verantwortlich für dies & das. Ich drehe jetzt den Spieß um. Die unwissende, naive, unpolitische, uninteressierte & ignorante Mehrheit in diesem Land ist schuld an allen Missständen. Und es nervt nur noch.

https://twitter.com/manaf12hassan/status/1504862528697946115


dunkelhäutige Ukrainer Asylbetrug Flüchtlinge Migranten Asylbetrüger Bundespolizei Schwarzmarkt Sozialleistungen Pässe

Video. Dr. Gottfried Curio (AfD) befragt @NancyFaeser, wie sie angesichts der unkontrollierten Einreise von Nicht-Ukrainern einen Kontrollverlust wie 2015 verhindern will? (03:15)

16 Mrz

curio-faeser

Video. Dr. Gottfried Curio befragt @NancyFaeser, wie sie angesichts der unkontrollierten Einreise von Nicht-Ukrainern einen Kontrollverlust wie 2015 verhindern will und wann sie die 100.000en Ausreisepflichtigen abschiebt, um Platz für die nun echten Flüchtlinge zu schaffen (03:15)

Meine Meinung.

Ich glaube Innenministerin Nancy Faeser nicht ein Wort.

„Keine rechtliche Grundlage“: Aus 2015 nichts gelernt: Faeser ignoriert Sicherheitsrisiko bei unkontrollierten Grenzen

Erstaunliche Aussagen trifft Innenministerin Faeser in diesen Tagen. Sie stellte bei „Bild-live“ nochmal klar, dass es trotz der hohen Zahl von Flüchtlingen aus der Ukraine keine stationären Grenzkontrollen an der deutschen Grenze geben werde, dafür gebe es keine rechtliche Grundlage.

In einem anderen Interview am Dienstag mit dem Deutschlandfunk antwortete Faeser auf die Frage, ob sie ein Sicherheitsrisiko bei der Einreise von Geflüchteten aus der Ukraine sehe, mit „nein“. Spätestens seit der doppelten Vergewaltigung von Düsseldorf, die am Tag vor dem Interview bundesweit vermeldet wurde, dürfte aber deutlich geworden sein, dass es ein solches Risiko sehr wohl gibt.

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/faeser-sicherheitsrisiko-grenzen/

Meine Meinung:

Ich frage mich, wie lange die Deutschen noch so tolerant sind. Wenn der Krieg länger andauert könnten bis zu 8 Millionen Migranten aus der Ukraine und aus Weißrussland in den Westen kommen. Ich vermute, dass man davon ausgehen darf, dass die Migranten in vielen Fällen  bei der Wohnung, bei Sozialleistungen, bei Gesundheitsleistungen, am Arbeitsplätze, bei der Bildung und in vielen anderen Bereichen den Deutschen vorgezogen werden.


eschenbach schreibt:

Ich hoffe, dass Frau Fasier demnächst Ärger kriegt! Und zwar mit denen, die Miete, Strom und Sprit nicht mehr bezahlen können, aber [Millionen] zugereiste „Abenteurer“ [vorwiegend afrikanische, arabische und asiatische Muslime] freihalten sollen!


Johannes fragt:

Wie viele Flüchtlinge aus der Ukraine, nehmen eigentlich die USA auf?

https://twitter.com/JohannesNormann/status/1504077502859419648


Meine Meinung:

Die Nato ist eine kriminelle Bande. Jetzt wollen sie Langstreckenraketen in den osteuropäischen Staaten aufstellen. Keine Deeskalation sondern Krieg gegen Russland. Was hat die USA überhaupt in Europa zu suchen? Wir sollten uns von den USA lösen und unsere eigene Interessen vertreten.


Bundespolizei Deggert Identitätsfeststellung Nicht-Ukraimer

Asylbetrug durch die Hintertür? Viele ukrainische Familien (Frauen und Kinder) fliehen, aber auch viele afrikanische Migranten (Männer), die nicht einmal ukrainisch sprechen

13 Mrz

faeser-krieg

Ukraine-Flüchtlinge, die aus Afrika stammen und ihre Pässe verloren haben – sind übrigens fast ausnahmslos stramme junge [1] Männer, während ukrainische Flüchtlinge praktisch ausnahmslos Frauen, Kinder und Alte sind.

[1] Die meisten der Flüchtlinge dürften Muslime sein. In Freilassing „waren von 160 Flüchtlingen aus der Ukraine 130 Personen Drittstaater, mehrheitlich aus afrikanischen Ländern wie Nigeria oder Marokko.“

https://twitter.com/nulleberg/status/1502261085621174272

Russland (eventuell) und Weißrussland (mit Sicherheit) setzen die Migration in die europäischen Sozialsysteme als Waffe gegen die EU ein… Da klopft also jemand mit einem Rammbock an die Tore der EU, und die in Deutschland regierenden Rot-Grün-Gelben reißen sie prompt auf.

In Slowenien hat Annalena Baerbock versichert, dass die EU an der Seite der Ukrainer stehe und „alle aufnehmen“ werde – auch die, die gar keine Ukrainer sind, aber das liegt in der Verantwortung ihrer Kabinettskollegin Faeser.

Eines hat die Bundesregierung mit ihrer vorbehaltlosen Akzeptanz aller Bus- und Zugpassagiere aus östlicher Richtung allerdings erreicht: In großen Mengen werden nun Drittstaatler, die angeblich aus der Ukraine kommen und teils über ukrainische Visa verfügen [1], aber nicht über auch nur rudimentäre Sprachkenntnisse, als „Flüchtlinge mit Ukraine-Bezug“ in deutschen Gemeinden einquartiert.

[1] Bei den ukrainischen Visa, die viele der Migranten in Deutschland vorweisen, könnte es sich letztlich um Diebesgut aus besetzten und ausgeplünderten Rathäusern handeln, so Einschätzungen aus der Bundespolizei.

Gemäß den Twitter-Worten der Ministerin sollen auch sie ohne Asylverfahren aufgenommen werden.

weiterlesen:

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/aufnahmezusagen-illegale-migration/


Johnny schreibt:

Ich arbeite für eine große Hotelkette, wir haben Kooperationsvereinbarungen für die Flüchtlingsaufnahme für Personen aus der Ukraine. Es ist kein Einzelfall, in unseren Hotels handelt es sich auch ausschließlich um junge Männer eher aus Afrika und anderen 3 Staaten, Frauen und Kinder sind nicht dabei. Ich dachte das ist nur bei uns der Fall, aber wie ich jetzt hier lesen konnte, eher die Regel.


Zbra schreibt:

Na wie schön …. so kommt ein Problem zum anderen und sehr bald schon wird es hier brennen.


Aboriginal schreibt:

Dazu kommen dann ab Herbst auch noch die Hungerflüchtlinge aus Nordafrika, wenn die Vorhersagen für die Weizenernte und die Weizenpreise eintreten. [Putin will die Düngemittel für Afrika kürzen.]


Cetehgus schreibt:

Tja, hätte man auf den Migrationswahnsinn seit 2015 verzichtet, wären nun finanzielle Reserven da, um auf die jüngste Energiekrise zu reagieren. Aber stattdessen hat man eben alles verpulvert, indem man Leute aus aller Welt reingelassen und sogar geholt (!) hat, die man ewig subventionieren muss, die die eigene (deutsche) Kultur ablehnen und die Kriminalstatistik hochtreiben. Glückwunsch, das nenne ich mal Politik gegen das eigene Land vom feinsten: Germany last!


Neverforgetniki schreibt:

Bei der Landtagswahl im Saarland am 27. März können laut Umfragen die Grünen unter 5% landen, die FDP auch und die AfD kann drittstärkste Kraft werden. Also geht zur Wahl und setzt ein Zeichen gegen diese Ampel-Regierung!

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1502970730572566529

Hisbollah, mit einem Jahreseinkommen von 1,1 Milliarden US-Dollar, die reichste Terrorgruppe der Welt?

12 Dez

hisbollah

Die kriminellen Netzwerke der schiitischen Hisbollah sind fast weltweit verbreitet und erwirtschaften illegale Gewinne in Höhe von Hunderten Millionen Dollar, um ihre Operationen zu finanzieren. Deshalb gilt die Hisbollah mit einem Jahreseinkommen von 1,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 derzeit als die reichste Terrorgruppe der Welt.

Ein wesentlicher Teil der kriminellen Aktivitäten der Hisbollah findet in der EU, insbesondere in Deutschland und Frankreich, statt. Generell sind sich viele einig, dass Deutschland im Laufe der Zeit zu einem wichtigen Zentrum der europäischen Aktivitäten der Hisbollah geworden ist.

islamistische, Propaganda, Ein weiteres wesentliches Instrument islamistischer Propaganda der Hisbollah in Deutschland ist der Fernsehsender Al-Manar. Die islamistische Organisation hat ihr Geschäftsmodell aus hauptsächlich staatlicher Finanzierung, unterstützt vom Iran, und Finanzaktivitäten in Drogen-, Waffen- und Geldwäsche diversifiziert.

Ein Teil der Gewinne aus diesen illegalen Aktivitäten wird an die Hisbollah im Libanon überwiesen, wo sie zur Finanzierung sozialer, religiöser und Bildungsdienste sowie bewaffneter und politischer Aktivitäten innerhalb der schiitischen Gemeinschaft im Südlibanon verwendet werden.

weiterlersen:

https://gab.com/MarleneBest/posts/107434199477132161


staatliche Finanzierung Drogenhandel Waffenhandel Geldwäsche Libanon soziale religiöse Bildungsprogramme bewaffnete militante Terrorgruppe Südlibanon EU Deutschland Frankreich

Mitteleuropäische Staaten (Polen, Lettland und Litauen) setzen sich durch: EU-Kommission: Asylrecht wird deutlich eingeschränkt

4 Dez

muslim-go-home

Überraschend hat die EU-Kommission einen Vorschlag präsentiert, der Polen, Lettland und Litauen erlaubt, ihre Grenzen effektiv zu schützen.

»Deutschland allein in der EU«, könnte getitelt werden. Denn immer deutlicher zeichnet sich eine Wende in der Politik gegenüber Migranten ab. Jetzt hat die EU-Kommission einen Vorschlag unterbreitet, der drei Ländern erlaubt, die Rechte von vermeintlichen Asylanten zu beschränken. Die drei – Polen, Lettland und Litauen – werden seit Wochen von Migranten bedroht, die versuchen, illegal über die Grenzen zu Weißrussland nach Westen vorzustoßen.

Anders als an der Südgrenze der EU, haben die betroffenen Länder konsequent reagiert, die Grenzen abgeschottet und Migranten, denen der Grenzübertritt gelang wieder nach Weißrussland geschickt. Die EU-Kommission reagierte anders, als Migrantenlobby und NGO-Hilfsindustrie erwartet hatten: Sie diskutierte, wie die Länder beim Ausbau ihrer Grenzen finanziell unterstützt werden könnten.

Jetzt geht die EU-Kommission einen Schritt weiter. Sie schlägt eine Aufweichung der Asylregeln vor. Den betroffenen Ländern würde für einen begrenzten Zeitraum – im Gespräch sind sechs Monate – erlaubt, Asylanträge gleich an der Grenze zu bearbeiten und die Antragsteller, deren Anträge bekanntlich überwiegend unbegründet sind, nicht über die Grenze zu lassen.

Die EU braucht für die Umsetzung des Vorschlag nur die Zustimmung ihrer Mitgliedsländer. Diese gilt als sicher, auch wenn damit zu rechnen ist, dass Deutschland unter einer Ampel-Koalition gegen die Vorschläge stimmt.

weiterlesen:

https://www.freiewelt.net/nachricht/eu-kommission-asylrecht-wird-deutlich-eingeschraenkt-10087224/?utm_source=pocket_mylist

Ralf schreibt:

Was nützt es denn, wenn NUR die Grenzen im Osten Europas geschützt werden? Möchte hinzufügen: ….und Muslime in Massen direkt nach Deutschland einfliegen können?

Scholz hatte sich bereits zum Familiennachzug geäußert. Diese „Familien“ können jeden und alles umfassen. Dokumentenzwang soll abgeschafft werden. D.h. niemand muss mehr nachweisen, dass er tatsächlich mit den Ankern aus 2015 verwandt ist. Die Zusicherung genügt.

Video: Dr. Gottfried Curio (AfD): Polen will eine Mauer und verweigert illegalen Migranten das Asylrecht (07:13)

22 Okt

polen-mauer

Video: Dr. Gottfried Curio (AfD): Illegale Migration aus Weißrussland – Polen will die Mauer und verweigert illegalen Migranten das Asylrecht (07:13)

Nachdem seit Wochen die Meldungen von der polnischen EU-Außengrenze sich immer mehr verschärft haben, will Polen nun eine Mauer zu Weißrussland bauen, um die aktuelle Migrationswelle zu stoppen.

Im Zielland der illegalen Migranten, Deutschland, aber hört man indes nicht viel über dieses Thema: Dabei wäre es an Deutschland, diese Migration zu stoppen, noch ehe sie geschieht. Die Migranten machen sich nur solange auf den Weg, wie eine lebenslange Sofortrente in Deutschland winkt.

Erster Schritt muss daher sein, dass Deutschland seine Grenzen schützt und Migranten abweist. Die Sondierungen der Ampelkoalition weisen indes in eine andere Richtung und heizen illegale Migration sogar noch an.

Minute 04:08

Als Vorbild kann Dänemark gelten, dass die Zahl seiner Asylanträge auf Null senken möchte.

https://nixgut.wordpress.com/2021/09/10/danemark-migrantinnen-nicht-westlicher-herkunft-mussen-arbeiten-um-staatliche-leistungen-zu-erhalten/

Minute 04:19

Polen hat das Anrecht auf Asyl nach einem illegalen Grenzuübertritt kürzlich gesetzlich abgeschafft

Wer illegal die Grenzen nach Polen übertritt, dem steht kein Anrecht auf Asylstellung zu. Nach Ergreifung erfolgt die unmittelbare Abschiebung ins Heimatland oder in das Land, aus dem der illegale Grenzübertritt erfolgt ist.

https://www.freiewelt.net/nachricht/polnisches-parlament-beschliesst-gesetz-zum-verbot-der-asyleinwanderung-10086686/

Bewegungssensoren Wärmebildkameras illegaler Grenzübertritt Sachleistungen Geldleistung Drittstaatenregelung Sanktionen fehlende Mitarbeit Asylverfahren Passentsorgung fehlende Identität Abschiebung Dänemark Deutschland Ausweitung Migration Einwanderung Familienzusammenführung Dublin 3 Turboeinbürgerung

Land unter: Ostdeutsche Asylzentren in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen laufen voll

22 Okt

refugees-wellcome

Alarmstufe Rot: In den drei deutschen Bundesländern, die an Polen grenzen (Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen), reichen die Asylkapazitäten schon jetzt kaum mehr aus. Die künftigen Ampel-Koalitionäre arbeiten derweil schon daran, eine alle Vorstellungen sprengende zukünftige Zuwanderung zu realisieren.

Land unter in Mecklenburg-Vorpommern: Die Asyl-Erstaufnahmeeinrichtung in Schwerin ist wegen des Migrantenansturms über die neue weißrussische Schleuserroute zu 88 Prozent belegt und muss nun hektisch um weitere 200 Plätze erweitert werden.

Land unter in Brandenburg. In Brandenburg sind die verschiedenen Erstaufnahmeeinrichtungen nach Angaben des Landes zu 67 Prozent belegt. Eisenhüttenstadt ist ein Erstaufnahme-Drehkreuz für Brandenburg, bis zu 1.600 Geflüchtete können hier aufgenommen werden. Aktuelle Belegung: 1.200 bis 1.300 Menschen, „die Zahl ändert sich stündlich“ Täglich kommen weitere Asylbewerber beispielsweise über die Oderbrücke in Frankfurt an der Oder an.

[1] Immer mehr Geflüchtete kommen über Belarus und Polen nach Deutschland. Manche Erstaufnahmezentren wie das im brandenburgischen Eisenhüttenstadt sind fast voll

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-10/migration-belarus-route-eisenhuettenstadt-brandenburg-erstaufnahme-gefluechtete

Land unter auch im Freistaat Sachsen. Dort werden die Kapazitäten zusehends knapper. Die drei Aufnahmeeinrichtungen in Chemnitz, Dresden und Leipzig sind zu 76 Prozent ausgelastet, wie die sächsische Landesdirektion der Zeitung Welt mitteilte. [2]

[2] Migration via Belarus: Ostdeutsche Asyl-Erstaufnahmezentren melden hohe Auslastung

https://www.welt.de/politik/deutschland/article234554268/Belarus-Migration-Hohe-Auslastung-in-ostdeutschen-Erstaufnahme-Zentren.html

Die Wahnsinnspläne der Ampel

Das dürften viele Bürger in Eisenhüttenstadt schon jetzt völlig anders sehen. Während Polen und die baltischen Staaten alles in ihrer Macht stehende unternehmen, um ihre Ostgrenzen zu sichern, kokettiert Deutschland mit seinem Ruf als Lieblingsland für illegale Migranten aus aller Welt und verstärkt damit die Pull-Effekte für Zuwanderer aus aller Welt noch enorm.

Die künftigen Ampel-Koalitionäre der Grünen, der SPD und der FDP arbeiten unterdessen schon daran, die Migrationsströme nochmals zu vergrößern und zu beschleunigen. Es geht nicht nur um die Ausweitung des sogenannten Spurwechsels, der abgelehnten Asylbewerbern die Integration in den Arbeitsmarkt ermöglicht.

Sondern es geht auch um eine von den drei Parteien geforderte Wiederaufnahme der sogenannten „Seenotrettungsmissionen“ der EU im Mittelmeer, mit denen man den Schleppern noch die Arbeit abnimmt, sowie einer weiteren Aufweichung des Staatsbürgerschaftsrechts. Die Deutschen können sich auf turbulente Jahre vorbereiten.

weiterlesen:

https://www.compact-online.de/lukaschenko-attacke-ostdeutsche-asylzentren-laufen-voll/?cookie-state-change=1634907010856

Meine Meinung:

Die Deutschen bekommen jetzt genau das, was sie gewählt haben – rot-grün-gelbe Politik – Migration ohne Ende. Und das alles haben sie nicht vor der Wahl gewusst oder wollten sie es nicht wissen? Obendrauf gibt es noch ein Sahnehäubchen aus hohen Strom-, Gas-, Heizungs- und Benzinkosten und Blackouts, teure Mieten, kalte Wohnungen oder gar Wohnungslosigkeit.

Die Ampelkoalition wird die deutschen Kultur und Identität noch weiter zerstören, die Islamisierung Deutschlands vorantreiben, die Meinungs- und Pressefreiheit, die Demokratie, die Gleichberechtigung und Religionsfreiheit zerbröseln. Inflation, steigende Kriminalität und Arbeitslosigkeit wird sich in Deutschland ausbreiten.

Ehe und Familie werden aufgelöst, die Folgen werden massenhaft psychisch kranke Kinder sein, die durch den Gendergaga frühsexualisiert und homosexualisiert werden [3] und es wird garantiert noch manch andere Überraschungen geben. Und am Ende steht – der Bürgerkrieg. Aber auch das wollen die Deutschen nicht wahrhaben. Mir scheint, sie wachen erst auf wenn alles in Trümmern liegt.

[3] Gabriele Kuby: Staatliche Anleitung zur Frühsexualisierung und Homosexualisierung von Kleinkindern

https://nixgut.wordpress.com/2019/01/01/video-martin-sellner-annika-s-von-120-dezibel-das-peinlichste-video-des-jahres-2339/

weisse-rasse

Video: Flüchtlinge gegen deutsche – Cottbus im Jahr 2018 – ich fürchte, dies wird auch unsere Zukunft sein – und nicht nur in Cottbus (05:52)


Chemnitz Dresden Cottbus Leipzig Flüchtlinge Flüchtlingsheime Flüchtlingslager polnische Grenze Seenotrettungsmissionen Mittelmeer Abschiebung Ausweisung Spurwechsel Asylbewerber Ampelkoalition Regierung

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg: MSLive #96 – Kurz & Meuthen sind (fast) weg, Rot-Grünes Chaos und Illegale an der Grenze (02:19:45)

12 Okt

mslive#96

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg: MSLive #96 – Kurz & Meuthen sind (fast) weg, Rot-Grünes Chaos und Illegale an der Grenze (02:19:45)

https://entropystream.live/app/mslive

%d Bloggern gefällt das: