Tag Archives: Flüchtlinge

Video: Neverforgetniki: Was noch keiner zur Wahl gesagt hat – die Aussichten für die AfD sind sehr positiv (11:49)

27 Sep

niki-wahl

Video: Neverforgetniki: Was noch keiner zur Wahl gesagt hat – die Aussichten für die AfD sind sehr positiv (11:49)

Minute 01:37

Eigentlich hätte die Bundestagswahl ein riesiges Desaster (für die etablierten Parteien) werden müssen, nach allem, was geschehen ist. Aber die Medien wollten Rot-Rot-Grün. Aber es ist den etablierten Parteien nicht gelungen Rot-Rot-Grün zu instalieren.

Meine Meinung:

Und was ich bei der Bundestagswahl am schönsten fand ist, dass die CDU, die treu und brav Angela Merkel gefolgt sind, 50 Bundestagsabgeordnete verloren hat. Das ist der Preis für eure Feigheit und Unterwürfigkeit.


Sachsen Amadeu Antonio Stiftung Desiderius-Erasmus Stiftung Ostbeauftragter Marco Wanderwitz

Video: Rene Springer (AfD): Klartext zum Thema #Rente (00:39)

15 Sep

rene-springer

https://twitter.com/EgonFischer3/status/1438123488355700740

Milliarden an die EU, Flüchtlingsausgaben, Kindergeldzahlungen ins Ausland uvm. „Wir werden diese Zahlungen einstellen und dahin umlenken, wo sie hingehören: Zu den Menschen, die den Wohlstand in diesem Land erwirtschaften!“

“Es gibt in diesem Land den politischen Willen 44 Milliarden € an die Europäische Union (EU) zu bezahlen, 23 Milliarden € für die Bewältigung einer Flüchtlingskrise, zweistellige Milliardenbeträge zur Rettung des Klimas, 1 Milliarde Euro zum Kampf gegen Rechts, 400 Millionen € jedes Jahr für Kindergeldüberweisungen ins europäische Ausland.”

“Dafür ist der politische Wille da. Der politische Wille ist nicht da, hier für Wohlstandsrenten zu sorgen. Wir werden als “Alternative für Deutschland” das Prinzip umkehren. Dazu sind wir entschlossen. Wir werden diese Zahlungen einstellen und dahin lenken, wo sie hingehören, nämlich zu den Menschen, die den Wohlstand in diesem Land erwirtschaften.”

https://twitter.com/Rene_Springer/status/1437877093572939783

Video: Robert Matuschewski: Liebesgrüße aus Berlin! (06:59)

6 Sep

robert-gesund

Video: Robert Matuschewski: Liebesgrüße aus Berlin! ()06:59)

Plünderungen nach Hochwasser: Über 80% der Plünderer sind Ausländer

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/pluenderungen-hochwasser-auslaender/

Minute 02:58

Caldener Supermarktleiter klagt über Flüchtlinge

Calden. Der Einsatz von Sicherheitskräften in einem Supermarkt sorgt in Calden für Aufsehen. Dort hat der Leiter des Edeka-Marktes Wachleute engagiert, weil es Diebstähle und Vandalismus durch Flüchtlinge vom Flugplatz Calden gegeben haben soll.

https://www.hna.de/lokales/hofgeismar/calden-ort74694/supermarktleiter-klagt-ueber-fluechtlinge-keine-anzeigen-polizei-5334526.html

Diese olle Kamelle ist von 2015. Was soll das?

Japan zieht 1,63 Millionen Moderna-Impfdosen aus dem Verkehr – „Fremde Substanzen“

https://www.fr.de/wissen/moderna-corona-impfstoff-coronavirus-japan-verunreinigung-tokio-90943085.html

Video: Neverforgetniki: Holt man statt Ortskräfte Kriminelle und Terroristen nach Deutschland? (11:42)

4 Sep

niki-ortskraefte

Video: Neverforgetniki: Holt man statt Ortskräfte Kriminelle und Terroristen nach Deutschland? (11:42)

Brisante Zahlen: Nur 138 von 3849 geretteten Afghanen sind Ortskräfte

https://www.bild.de/politik/inland/bundestagswahl/brisante-zahlen-nur-138-von-3849-geretteten-afghanen-sind-ortskraefte-77533386.bild.html

Nach Angaben des Bundesinnenministeriums hat die Bundeswehr bei der Evakuierungsmission 4587 Menschen aus Kabul nach Deutschland ausgeflogen, davon 3849 Afghanen. Aber nur 138 der afghanischen Staatsbürger waren Ortskräfte. Sie wurden zusammen mit 496 Familienangehörigen nach Deutschland gebracht.

Luftbrücke 20 polizeibekannte Afghanen, darunter Vergewaltiger und mehrere Menschen mit Terrorismushintergrund, kamen zurück nach Deutschland

https://www.rnd.de/politik/afghanistan-luftbruecke-20-polizeibekannte-afghanen-kamen-bei-evakuierung-nach-deutschland-FKQQGV3FRQZ6OG5ILRE4JITHSQ.html

Bundesregierung flog Kinderschänder nach Deutschland

Über 200 Menschen ohne Papiere zu uns gereist ++ Innenminister Seehofer warnt vor Kriminellen und „schweren Kalibern“ ++ Sie können nicht mehr abgeschoben werden

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/aus-kabul-bundesregierung-flog-kinderschaender-nach-deutschland-77578434.bild.html

5 Millionen Afghanen nach Deutschland? Wir haben Platz!

4 Sep

2-zimmer

Was früher Fachkräfte waren sind jetzt “Ortskräfte”. Deutschland packt auf das ungelöste Problem von 2015 ein noch größeres Problem oben auf.

Das ist kein Irrtum und kein Versagen, das hat Methode. Deutschland, das seit dem Willkommens­wahnsinn von 2015 schon rund 200.000 Afghanen ins Land gelassen hat, die zu einem erschreckend hohen Anteil die Kriminalstatistiken füllen und mit deren Integration unser Gemeinwesen bereits hoffnungslos überfordert ist, packt auf das ungelöste Problem ein noch größeres obendrauf.

Im November 2018 bezifferte die Bundesregierung auf Anfragen der Grünen die Zahl der „Ortskräfte“ mit Schutzanspruch in Deutschland auf exakt 576. Im Juni 2021 wußte das Verteidigungsministerium, abermals von einer Grünen-Abgeordneten befragt, von 526 Berechtigten, von denen 457 ihre individuelle Gefährdung bereits angezeigt hätten. [1]

[1] https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/diplomanten-und-militaers-fordern-aufnahme-afghanischer-ortskraefte/

Ausgeflogen wurde mit Maschinen der Bundeswehr allein bis Ende August schon die zehnfache Zahl. Nur etwa hundert davon waren tatsächlich solche „Ortskräfte“. Und die anderen? Das scheint keiner zu wissen. Mindestens vier bereits bekannte Straftäter, darunter Vergewaltiger, die schon einmal aus Deutschland nach Afghanistan abgeschoben worden waren, hatten allerdings ebenfalls den kostenlosen Flugservice in Anspruch genommen.

sofortige-evakuierung

Die Afghanen sind ein umgängliches und friedliebendes Völkchen ohne Verbindung zu sexueller Gewalt, Kriminalität oder Islamismus. Ein paar hunderttausend könnten wir schon noch aufnehmen.

13.000 „Ortskräften“ und Familienangehörigen will die Bundesregierung bereits die Aufnahme zugesagt haben. Mindestens 50.000 müsse man aufnehmen, frohlockt die Grünen-Chefin und „Kanzlerkandidatin“ Annalena Baerbock.

Derweil geht Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) auf Werbetour in die Anrainerstaaten Afghanistans, um auch nach dem Abzug des westlichen Militärs den „zivilen“ Transfer von 40.000 oder auch 70.000 Afghanen aus den Anrainerstaaten nach Europa und Deutschland sicherzustellen.

Die leichtfertig ausgesandten, von innerdeutscher Moralpolitik gesteuerten Einladungssignale sind ein fatales Signal, der dem beträchtlichen Migrationspotential in der afghanischen Region. Bundes­innenminister Horst Seehofer schätzt es realistisch auf bis zu fünf Millionen Menschen allein aus Afghanistan, der ihnen den Weg nach Deutschland und in die deutschen Sozialsysteme weisen wird.

weiterlesen:

https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/ortskraefte-am-hindukush/

Droht Deutschland eine Terrorwelle? Zehntausend Islam-Terroristen verlassen afghanische Gefängnisse!

2 Sep

terroristen-gefaengnis

Die Ausmaße des Afghanistan-Debakels dürften vielen Politikern und Bürgern in ihrer gesamten Tragweite noch nicht bewusst sein. Von den Taliban-Kämpfern wurde allein in den letzten Tagen eine fünfstellige Anzahl von Islam-Terroristen aus den Gefängnissen befreit.

Taliban, al-Qaida, das Haqqani-Netzwerk und auch der Islamische Staat verfügen über bewaffnete Terroreinheiten in Afghanistan, die nun ungehindert im Flüchtlingsstrom nach Europa und Deutschland einzusickern drohen. Darüber hinaus verfügen diese heute über ein umfangreiches modernes Waffenarsenal, das die Amerikaner bei ihrer Flucht dem Feind überließen.

Eine Einreise in die USA ist wegen den strengen Einreisekontrollen nahezu unmöglich, wohingegen Europas Grenzen sperrangelweit offenstehen und sie dort zudem noch ohne jegliche Sicherheitsüberprüfung von einem staatlichen All-inclusive-Paket profitieren.

Bereits jetzt leben über 500 000 Afghanen in Deutschland [1], an die 300 000 sind erst mit den offenen Grenzen 2015 einmarschiert. Unter ihnen befinden sich 30 000 abschiebepflichte Afghanen, darunter Mörder, Totschläger, Messerstecher, Vergewaltiger und Islam-Terroristen, die die Merkel-Regierung und ihre SPD-Ministerpräsidenten schlicht nicht abschieben.

weiterlesen:

https://journalistenwatch.com/2021/08/22/terrorwelle-zehntausend-islam/

[1] Meine Meinung

Nach meinen Informationen leben etwa 270.000 Afghanen in Deutschland. Das sind jedenfalls die offiziellen Zahlen. Aber egal ob 270.000 oder 500.000, ich will sie hier nicht haben. Warum schickt man sie jetzt, wo in Afghanistan wieder Frieden ist, nicht wieder heim?

Oder zumindest die, die sich nicht integrieren, die das Sozialsystem schamlos ausnutzen, die kriminell sind und die religiösen Fanatiker. Man sollte ihnen sofort sämtliche Sozialleistungen streichen und sie umgehend ausweisen. Genau wie Dänemark es mit den Syrern macht

Stefan Schubert schreibt weiter, dass in einem Militärgefängnis, 60 Kilometer von Kabul, bis zu 7.000 Terroristen von al-Qaida, den Taliban und dem Islamischen Staat (IS) jahrelang unter erbärmlichen Bedingungen einsaßen und  gefoltert wurden.

Lässt man diese Muslime nach Deutschland einreisen, dann werden sie gnadenlos Rache an den Deutschen üben. Darum gibt es nur eines, Grenzen dicht. Aber die Grünen und die Linken wollen die Grenzen für alle Afghanen öffnen.

Die CDU und die SPD sind da nicht viel besser. Seehofer sprach davon, bis zu 5 Millionen Afghanen nach Deutschland zu holen. Mir scheint, Seehofer will einen Bürgerkrieg in Deutschland, aber in seiner gutmenschlichen Einstellung ist ihm dies offensichtlich nicht bewusst.

Warum Afghanistans Nachbarn keine Flüchtlinge aufnehmen wollen: Usbekistan, Turkmenistan und Tadschikistan haben Angst vor dem „islamistischem Virus“

1 Sep

taliban-mind

Seit der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan wollen Tausende Menschen das Land verlassen. Allein aus geographischer Nähe würden sich Afghanistans Nachbarstaaten Usbekistan, Tadschikistan und Turkmenistan als Zufluchtsländer anbieten. Doch diese erteilen der Aufnahme von Flüchtenden eine Absage. Es herrscht Angst vor dem Islamismus.

weiterlesen:

https://www.focus.de/politik/ausland/usbekistan-turkmenistan-tadschikistan-angst-vor-dem-islamistischen-virus-warum-afghanistans-nachbarn-keine-fluechtlinge-wollen_id_20902906.html

Meine Meinung:

Und wie sieht es in Deutschland aus? Merkel und besonders die Grünen und Linken wollen selbstverständlich afghanische Flüchtlinge aufnehmen, um so mehr, um so besser. Und was wird der Preis dafür sein? Eine erhöhte Kriminalität, verstärkte Vergewaltigungen und Massenvergewaltigungen, Islamismus und Terrorismus.

Jeder intelligente Mensch sollte das eigentlich erkennen. Aber im Land der “Dichter und Denker” scheint die Vernunft rar gesät. Liebe Frauen, besser ist, ihr geht abends nicht mehr aus dem Haus. Und was meint ihr, wie es euren Töchtern einst ergeht.

Und wie ergeht es euren Söhnen, wenn sie auf Schulen gehen, in denen 90% der Schüler einen Migrationshintergrund haben. Liebe Eltern ihr seid daran Schuld, weil ihr die Parteien wählt, die diese Migranten nach Deutschland holen. Euro Kinder werden euch dafür hassen, weil ihr ihr Leben zerstört.

Ihr bereitet euren Kindern eine Zukunft aus Hass, Gewalt, Intoleranz und ohne Hoffnung. Ihre Zukunft wird der Bürgerkrieg sein, denn Deutschland macht genau dieselben Fehler den das christliche Libanon 1975 machte. Die Folge war ein 15-jähriger Bürgerkrieg.

Die christlichen Libanesen holten Massen von Migranten ins Land, um ihnen Wohnung, Arbeit, Wohlstand und Bildung zu ermöglichen. Aber sie hatten die Rechnung ohne die Muslime gemacht, denn als sie stark genug waren kam was kommen musste, was bereits in vielen anderen Ländern geschehen war, der Bürgerkrieg.

Dabei starben zehntausende Christen und Hunderttausende flohen aus dem Land. Heute regiert die Hisbollah das Land. Wohin wollt ihr fliehen, wenn in Deutschland der Bürgerkrieg ausbricht?

Video: Brigitte Gabriel über die Islamisierung des Libanon und die Ausrottung des Christentums (09:24)

https://nixgut.wordpress.com/2017/12/22/brigitte-gabriel-ber-die-islamisierung-des-libanon/

Warum sind die Nachbarländer Afghanistans so viel klüger als Deutschland, obwohl die Menschen dort nicht so gebildet sind, wie die Deutschen? Weil sie Realisten sind und keine Multi-Kulti-Träumer. Und weil sie den Islam wohl etwas besser kennen, als die Deutschen, die immer noch meinen, man könnte mit den Muslimen in Frieden leben. Zeigt mir bitte ein Land der Welt, wo dies der Fall ist.

Überall, wo der Islam regiert, werden Minderheiten verfolgt, verhaftet, gefoltert und getötet. Man braucht sich doch nur einmal den Verfolgungsindex auf der Seite von “Open Doors” ansehen.

Weltverfolgungs­index 2021: Wo Christen (und andere Minderheiten) am stärksten verfolgt werden

https://www.opendoors.de/christenverfolgung/weltverfolgungsindex

Und sollte es in einem islamischen Land einmal etwas liberaler und friedlicher sein, dann ist das keine Garantie, dass dies auch so bleibt. Man kann dies z.B. in Indonesien, dem Land, in dem die meisten Muslime leben (In Indonesien leben 191 Millionen Muslime. 88 % der Indonesier sind Muslime.), sehr gut beobachten.

Video: Indonesien: Wie sich der Islamismus in Indonesien immer weiter ausbreitet – Demnächst auch bei uns? (38:02)

https://nixgut.wordpress.com/2017/06/19/video-indonesien-wie-sich-der-islamfaschismus-in-indonesien-immer-weiter-ausbreitet-demnchst-auch-bei-uns-3802/


Kriminalität Vergewaltigung Massenvergewaltigung Grüne Linke CDU Bürgerkrieg Libanon Indonesien Open Doors Weltverfolgungsindex Hisbollah

Video: Beatrix von Storch (AfD) berichtet aus türkisch-iranischem Grenzgebiet – 5 Millionen Afghanen auf dem Weg nach Deutschland? (28:17)

29 Aug

storch-grenze

Video: Beatrix von Storch berichtet aus türkisch-iranischem Grenzgebiet – 5 Millionen Afghanen auf dem Weg nach Deutschland? (28:17)

Video: Robert Matuschewski: Borussia Dortmund (BVB) will nur Geimpfte oder Genesene ins Fußballstadion reinlassen – Sollen sie doch pleite gehen (02:49)

29 Aug

robert-bvb

Video: Robert Matuschewski: Borussia Dortmund (BVB) will nur Geimpfte oder Genesene ins Fußballstadion reinlassen – Sollen sie doch pleite gehen (02:49)

Meine Meinung:

Ich kann die Spieler des BVB sowieso nicht ab, die sich feige und unterwürfig vor Black lives matter niedergekniet haben. Sollen sie doch pleite gehen, diese Fußball-Millionäre.

Video: Digitaler Chronist: Der Abend beim DC (25.08.21) (02:40:45)

26 Aug

dc-25.08.21

Video: Digitaler Chronist: Der Abend beim DC (25.08.21 20:00) (02:40:45)

sterblichkeitsrate

%d Bloggern gefällt das: