Tag Archives: Asylbewerber

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg – MSLive #140 – mit Carsten Jahn – Öffnet Nord Stream 2! (02:04:33)

31 Aug.

mslive#140

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg – MSLive #140 – mit Carsten Jahn – Öffnet Nord Stream 2! (02:04:33)

In der aktuellen Folge haben wir mit Carsten Jahn die Sanktionspolitik analysiert, sowie den Skandal um Wien Energie besprochen. Das und vieles mehr könnt ihr nachsehen.


Michael Klonovsky

Interessante Studie: Ob Chirurgen bei der OP eine Gesichtsmasken tragen oder nicht, hat keine Wirkung auf die Zahl postoperativer Wundinfektionen. Salopp formuliert: Die Masken nutzen einen Scheiß.

https://link.springer.com/article/10.1007/BF01658736

https://gettr.com/post/p1p2icmbfbb

Ober-Österreich: 500-€-Energie-Bonus auch für Asylwerber, die gar nicht von den hohen Energiekosten betroffen sind: Manfred Haimbuchner (FPÖ) ist empört

29 Aug.

manfred-haimbuchner

Ober-Österreich: 500-€-Energie-Bonus auch für Asylwerber, die gar nicht von den hohen Energiekosten betroffen sind: Manfred Haimbuchner (FPÖ) ist empört

Asylwerber und – berechtigte seien von den hohen Energiekosten gar nicht betroffen und bekämen trotzdem den Bonus, kritisiert Haimbuchner. Damit zeige sich erneut, „welche Personengruppe die Bundesregierung vorrangig fördert“.

Die Österreicher müssten endlich wieder an erster Stelle stehen, fordert Haimbuchner. „Sie erarbeiten mit ihren Steuern den Sozialstaat, auf dem sich viel zu viele ausruhen.“

https://www.heute.at/s/500-bonus-auch-fuer-asylwerber-fp-haimbuchner-empoert-100224893

Neue Asylpolitik in Dänemark – Bis zu 5400 € für umgehende Ausreise!

26 Aug.

Mohammed-Kick

„In Dänemark gibt es kein langwieriges Asylstatus-Prozedere. Binnen 72 Stunden heißt es „Ja“ oder „Nein“. 90 Prozent der Asylsuchenden entscheiden sich für eine freiwillige Rückreise.

Dänemark hat einen Sonderstatus innerhalb der EU. Es muss sich beim Asyl – im Gegensatz zu Österreich – nicht an EU-Recht halten.

Wer den Negativ-Bescheid nicht beeinsprucht, bekommt eine 2700-Euro-Prämie – wer das Land umgehend verlässt, extra 2700 Euro. Macht 5400 Euro, ausbezahlt beim Einstieg in den Heimatflieger.“

Um keine Probleme aufkommen zu lassen, werden Flüchtlinge in Länder außerhalb der EU (nach Ruanda) abgeschoben, in einem dortigen Auffangzentrum wird ihr Asylstatus ermittelt. Ein Zurück nach Dänemark gibt es aber selbst bei einer positiven Beurteilung nicht.

https://t.me/Islamistenjaeger/4590

Zum Artikel:

https://gettr.com/post/p1o0hnzc0f1

nedso schreibt:

tschüssikovsky ganz ohne 5.400€!!

berith schreibt:

Rettungsboote beschlagnahmen und rechtzeitig mitteilen, dass kein einziges mehr als Wassertaxi bereit steht !!

Dauerbrenner schreibt:

Wieso muss man denen was zahlen, wenn sie nicht legal gekommen sind? Einfach außer Landes bringen und gut ist. Wo ist das Problem?

TUlpe 1 schreibt:

Nein zu diesem Vorschlag.. Auf Sachleistungen endlich umstellen und keinen Cent mehr…

Deutschland schiebt in sechs Monaten nur 6.200 Asylbewerber ab

26 Aug.

abschi-ma

Nordmazedonien und Albanien waren die Hauptzielländer. Für umstrittene „Mini-Charterflüge“ zahlte der Bund insgesamt 580.000 Euro. Die Linkspartei kritisiert das.

weiterlesen:

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-08/abschiebungen-bundesregierung-rueckfuehrung-bundesinnenministerium

Irfan Peci schreibt:

In sechs Monaten wurde nur 6.200 Asylbewerber abgeschoben!

Die Hauptzielländer waren Nordmazedonien, Albanien und Georgien, doch eigentlich sollten die Hauptzielländer Syrien, Afghanistan und Somalia lauten!

Selbst bei den Abschiebungen sieht man, wie Moslems verschont werden und man lieber georgische und albanische Christen abschiebt, statt fundamentalistische Moslems aus Nahost.

https://t.me/Islamistenjaeger/4566


Immer mehr junge Frauen werden in Pakistan entführt und zum Islam gezwungen

jufra

„In Pakistan werden immer mehr junge Frauen und Mädchen aus religiösen Minderheiten, vor allem junge Christinnen, Hindus und Angehörige der Sikh-Religion, entführt und zur Heirat sowie zum Islam gezwungen. Meist werden sie am Tag auf offener Straße verschleppt, berichtete die Organisation „Kirche in Not“. Die Polizei bearbeite die Anzeigen nur spät oder gar nicht.“

Bei dieser Gelegenheit dokumentierte die Organisation den Fall der 15-jährigen Saba Masih aus Faisalabad, die auf dem Weg zur Arbeit gekidnappt worden war. „Mein Entführer stoppte mit der Rikscha neben mir. Dann legten sie ein Taschentuch auf mein Gesicht, das mit Chemikalien getränkt war.

Ich wurde bewusstlos“, erzählte das Mädchen. Anschließend sei sie in einer 200 Kilometer entfernten Stadt wieder aufgewacht. Als Entführer konnte die Christin ihren muslimischen Nachbarn ausmachen, der bei der Tat von zwei Komplizen unterstützt wurde.

https://t.me/Islamistenjaeger/4569

https://www.krone.at/2787368

Meine Meinung:

Solche Entführungen junger Frauen finden nicht nur in Pakastan statt, sondern auch in etlichen islamischen Staaten in Afrika. Sie werden entführt, vergewaltigt und zum Islam gezwungen. Man erinnere sich auch an den Überfall auf ein christliches Internat in Kenia, bei dem 140 Schüler und Schülerinnen entführt wurden.

Nigeria: Überfall auf christliches Internat ist die vierte Massenentführung 2021 allein im Bundesstaat Kaduna

Es finden auch Massenentführungen von christlichen Schülern und Schülerinnen statt, um von den Eltern Geld zu erpressen. In den vergangenen Jahren haben islamisch-extremistische Gruppen im Norden und im Mittelgürtel Nigerias Tausende von Christen ermordet und Hunderttausende vertrieben. Zahllose Frauen und Mädchen wurden vergewaltigt, entführt und zwangsverheiratet.

Auch in anderen Bundesstaaten überfallen kriminelle Banden immer wieder Schulen und entführen Kinder (Open Doors berichtete). Seit Dezember wurden in ganz Nordnigeria mehr als 1.000 Schüler entführt, neun wurden getötet. Mehr als 200 Kinder und Jugendliche werden noch vermisst, einige von ihnen sind erst drei Jahre alt.

https://www.opendoors.de/nachrichten/aktuelle-meldungen/nigeria-140-schueler-entfuehrt

https://www.opendoors.at/news/nigeria-leah-sharibu-erlebt-18-geburtstag-gefangenschaft

https://www.opendoors.de/nachrichten/aktuelle-meldungen/nigeria-erneuter-ueberfall-auf-schule-42-entfuehrt

Bürger in Kulmbach (Bayern) sollen Asylbewerbern Wohnraum bereitstellen

19 Aug.

massmigra

Kulmbach. Im bayerischen Landkreis Kulmbach werden Wohnungen für Asylbewerber knapp. Vor diesem Hintergrund hat das Kulmbacher Landratsamt nun einen Aufruf an Bürger in der Region gerichtet.

Laut einem Bericht des lokalen Senders Radio Plassenburg solle jeder, der Wohnraum zur Verfügung stellen könne, zum Beispiel eine Wohnung oder ein Haus, sich bei den zuständigen Behörden melden.

Meine Meinung:

Man darf doch wohl erwarten, dass die Bürger die Asylanten auch verpflegen, bespaßen, ihnen Fahrdienste und ihre Töchter anbieten und wenn Not am Mann ist, dann hilft auch ein Griff in die Geldbörse.

Und wenn die Bürger nicht so wollen wie das Landratsamt, dann wird aus der Bitte eine Pflicht. Notfalls werden die Bürger enteignet, ihrer Wohnung / ihres Hauses verwiesen, wie das bei den holländischen Bauern im Gespräch ist. 😉

Den niederländischen Bauern droht Enteignung

https://exxpress.at/bauern-rebellieren-in-den-niederlanden-jetzt-geht-die-nahrung-aus/

Spottdrossel schreibt:

Ich kann mir gut vorstellen, was passiert, wenn die Bürger diesem behördlichen Aufruf nur unzureichend Folge leisten. Da die Grundrechte ohnehin vom Staat bis zur Unkenntlichkeit geschliffen wurden, ist der Weg zur Zwangseinquartierung nicht mehr weit. Schließlich hat man das nach dem zweiten Weltkrieg auch so gemacht. Übergesetzlicher Notstand und so…

Joachim schreibt:

Das dürfte eigentlich kein Problem sein. 90% der deutschen Wähler haben bei der letzten BTW [Bundestagswahl] auch für die Masseneinwanderung gestimmt.

Carsten schreibt:

Natürlich möblierte Wohnungen, frisch renoviert, gute Lage. Dazu von der Ampel kräftig erhöhte Sozialknete, keine Auflagen für Gegenleistungen und selbstverständlich ein unbegrenztes Aufenthaltsrecht. So lässt es sich für illegale Migranten gut und gerne leben!

Herr V. schreibt

Und noch idealer wäre es, wenn gleich 3 warme Malzeiten und ein Angebot zum waschen der Wäsche dabei wäre.

Nichtdiemama schreibt:

Für Deutsche wird es immer schwerer eine Wohnung zu finden. Vermieter nehmen lieber Asylanten weil die Behörden jeden Preis zahlen. Hat schon mal jemand einen nicht europäischen Obdachlosen gesehen?

Polizeiliche Kriminalstatistik: Gewalt zwischen Deutschen und Zuwanderern geht meist von den Zuwanderern aus

23 Jul.

gewalt-ein

Eine Auswertung des Bundeskriminalamtes zu Täter-Opfer-Konstellationen zwischen Deutschen und Zuwanderern bei schweren Straftaten ergibt ein klares Bild. Insgesamt wurden 2021 fast eine Million Opfer von Gewaltkriminalität registriert – etwas weniger als im Jahr zuvor.

Wenn in der Bundesrepublik Gewalttaten zwischen Deutschen und Zuwanderern stattfinden, ist in den meisten Fällen der Zuwanderer der Täter und der Deutsche das Opfer.

Dies geht aus einem kürzlich erstellten Lagebericht des Bundeskriminalamtes (BKA) zur „Kriminalität im Kontext der Zuwanderung“ hervor. Als „Zuwanderer“ definiert das BKA alle Personen mit Aufenthaltsstatus Asylbewerber, Schutzberechtigter, unerlaubt aufhältig und geduldet.

weiterlesen:

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus240024857/Kriminalstatistik-Gewalt-zwischen-Deutschen-und-Zuwanderern-geht-meist-von-einer-Seite-aus.html

Bundeslagebild Krimi­nalität im Kontext von Zuwanderung 2021

https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/Publikationen/JahresberichteUndLagebilder/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung/KriminalitaetImKontextVonZuwanderung_2021.pdf?__blob=publicationFile&v=2


Im Bereich der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung wurden 2.496 Deutsche (in der Mehrzahl wohl Frauen) Opfer einer Straftat eines tatverdächtigen Zuwanderers. Umgekehrt wurden 120 Zuwanderer Opfer eines Deutschen.

https://t.me/Islamistenjaeger/4313?comment=32140


Glenna schreibt:

ich gehe mal davon aus das der überwiegend Teil der „Deutschen“ Passdeutsche sind. Warum auch immer das alles so geworden ist. Ich habe dreiviertel meines Lebens in Hamburg-Altona verbracht. Der Multikulti Stadtteil schlechthin.

Hat wunderbar funktioniert. 6 Nationen in einer Straße, Kinder aus allen Ecken der Welt waren Freunde meiner Kinder und immer gerne gesehen. Ich hätte nie gedacht das ich mal dahin komme das ich „die“ (gemeint sind wohl die Migranten) hier nicht mehr ertrage.

https://t.me/Islamistenjaeger/4313?comment=32295


Lagebild zu Zuwanderer-Gewalt: BKA: Gewalt zwischen Deutschen und „Flüchtlingen“ verläuft sehr einseitig

gewalt-einseitig

Im vergangen Jahr gab es bei von Zuwanderern begangenen „Straftaten gegen das Leben, Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung, Rohheitsdelikten und Straftaten gegen die persönliche Freiheit“ 40.593 deutsche Opfer.

In der umgekehrten Konstellation wurden 11.107 Zuwanderer Opfer einer solchen Straftat, bei denen wenigstens ein Deutscher als Verdächtiger ermittelt wurde. Anders ausgedrückt: In 78,5 Prozent der Fälle sind Zuwanderer die Täter und in 21,5 Prozent Deutsche.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/bka-gewalt-zwischen-deutschen-und-fluechtlingen-verlaeuft-sehr-einseitig/

Video: Weltsozialamt Deutschland: Fast eine halbe Milliarde €uro für Kinder im Ausland – dafür Kürzung der Sozialleistungen für Deutsche – und eine marode Infrastruktur

20 Mai

einwanderung-sozialsysteme

Video: Weltsozialamt Deutschland: Fast eine halbe Milliarde €uro für Kinder im Ausland, dafür Zerfall des deutschen Sozialsystems – und eine marode Infrastruktur (04:04)

Während deutsche Rentner beim sogenannten Energiekosten-Entlastungspaket der „Ampel“ leer ausgehen, haben die Kindergeldzahlungen ins Ausland ein neues Rekordhoch erreicht: 459 Millionen Euro! Das geht aus aktuellen Daten der Bundesagentur für Arbeit hervor. Der österreichische Online-TV-Sender „Auf1“ hat einen Blick hinter die Kulissen des Weltsozialamts Deutschland geworfen.

Minute 01:05

Wenn sie eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen, können sie Anspruch auf deutsches Kindergeld haben. Sie müssen dazu eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Sie haben die Staatsangehörigkeit der folgenden Staaten: Algerien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Marokko, Montenegro, Serbien, Tunesien oder Türkei.

Minute 02:10

Die gezahlten deutschen Kindergeldzahlungen befinden sich nicht im Einklang mit den teilweise deutlich niedrigeren Lebenshaltungskosten dieser Staaten. So entspricht etwa das von Deutschland gezahlte Kindergeld für zwei Kinder einen ganzen Monatslohn in Osteuropa

Natürlich schafft das einen enormen Anreiz für die Einwanderung in die ohnehin schon total überlasteten Sozialsysteme des Landes.

Minute 03:04

Wie viel Geld bekommen sie durch den Kinderbonus?

https://www.wiwo.de/politik/deutschland/corona-konjunkturpaket-wie-viel-geld-bekommen-sie-durch-den-kinderbonus/25890252.html

Meine Meinung:

Die Armut in Deutschland nimmt immer mehr zu. Die innere Sicherheit nimmt ab und die Kriminalität steigt. Die Infrastruktur verrottet immer mehr. Es gibt Einsparungen bei Straßen, Brücken, in der Kanalisation, in Schulen, Universitäten, Schwimmbädern, bei Jugendzentren, Büchereien, und Theatern.

Ebenso gibt es Kürzungen beim öffentlicher Verkehr, bei der Bundesbahn. Weitere Kürzungen gibt es bei Flughäfen, Kindergärten, bei der Polizei, bei der Feuerwehr, im Gesundheitswesen (Ärzte, Krankenhäuser), bei den Sozialleistungen. Damit einher geht die Erosion des Rechtssystems und Zunahme der Privatjustiz [Scharia].

Die Flutopfer des Ahrtal gehen weitgehend leer aus. Wir überweisen Milliarden an die Ukraine. Viele Deutsche wissen nicht mehr, wie sie ihre Benzin-, Gas-, Strom- und Heizölkosten bezahlen sollen, aber wir überweisen Milliarden Euro Kindergeld in alle möglichen Staaten.

Minute 03:27

Entlastungspaket 2022 beschlossen: Worauf sich die Ampel geeinigt hat

https://www.fr.de/politik/entlastungspaket-2022-beschlossen-worauf-sich-die-ampel-geeinigt-hat-zr-91438062.html

Video: Großbritannien will Asylbewerber nach Ruanda schicken (02:15)

24 Apr.

johnson-asyl

Video: Großbritannien will Asylbewerber nach Ruanda schicken (02:15)

Boris Johnson hat veranlasst, dass die Royal Navy die See beschützt und dass Asyl in England nur noch über Ruanda beantragt werden kann. Man kann also nicht mehr einfach nach England kommen, dort bleiben und Asyl beantragen.

Der Antrag wird in Ruanda bearbeitet, aber so lange er bearbeitet wird bleibt der Migrant in Ruanda. Wird der Asylantrag positiv beschieden, dann kommt der Asylant auch nicht nach England, sondern dann finanziert England die Unterkunft und den Aufenthalt in Ruanda.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2022-04/asylpolitik-grossbritannien-ruanda-asylbewerber-afrika-kritik

https://nixgut.wordpress.com/2022/04/23/video-friedrich-langberg-asylsimulanten-und-kriminalitat-zahlen-statistiken-hintergrunde-asylantrage-unkontrollierte-masseneinwanderung-in-osterreich-4740/

Meine Meinung:

Warum begrenzt bzw. streicht Boris Johnson nicht einfach die sozialen Leistungen? Jeder Migrant erhält nur ein Jahr lang Sozialleistungen und muss dann selber für den Unterhalt für sich und seine Familie sorgen oder er muss wieder ausreisen.

Hamburg: Gesundheitskosten durch Asylbewerber steigen rasant – der deutsche Michel darf zahlen – gleichzeitig werden ihm die Sozialleistungen gekürzt

22 Apr.

subalterne

Asylbewerber in Hamburg haben in den vergangenen Jahren erhebliche Gesundheitskosten verurarsacht. Seit 2015 bezahlte die Hansestadt knapp eine halbe Milliarde Euro für die medizinische Versorgung der Migranten [1], wie eine parlamentarische Anfrage der AfD-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft ergeben hat.

[1] https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/asylbewerber-kosten-knapp-zehn-milliarden-euro/

weiterlesen:

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/asylbewerber-kosten-ham/

Carsten schreibt:

Ich hoffe doch sehr, dass alle Angehörigen in den Heimatländern kostenlos mitversorgt werden. Schließlich sind wir nicht nur das Weltsozialamt, sondern auch das Weltgesundheitsamt. In Anbetracht unserer ewigen Reue und Zerknirschung für gewisse 12 Jahre ist das ja wohl das Mindeste!

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/asylbewerber-kosten-ham/#comment-768232

Christian schreibt:

Als ich 1989 das Gesundheitswesen der Bundesrepublik kennenlernte gab es viele Dinge, die junge Menschen nicht mehr kennen. Brille auf Rezept, lediglich das ‚SVK‘ Gestell (Luxus-Brille) war mit 1DM zu bezahlen. Rest war Rezept. Keine Zuzahlung bei Medikamenten und Heilmitteln, bei Verbandszeug, bei Gehhilfen ect. Hörgeräte waren kostenlos, Zahnersatz musste zugezahlt werden.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/asylbewerber-kosten-ham/#comment-768221


Neverforgetniki schreibt:

Olaf Scholz nach all den Angriffen, weil er keine schweren Waffen liefert: Ich tue alles, um eine Eskalation zu vermeiden, die uns in den dritten Weltkrieg zieht. Herr Scholz, dann werfen Sie die Grünen aus der Regierung! Sie sind die Kriegstreiber, die uns in Gefahr bringen!

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1517464323119058944

Im Schatten von Corona wird unsere Heimat von Migranten überflutet

11 Jan.

sellner-180

Martin Sellner (Identitäre Bewegung) schreibt:

• +180% „Minderjährige“ Illegale fluteten unser Land (Österreich).

Während die Österreicher im Dauerlockdown eingesperrt werden und mit Sadomaso-Politik gequält werden, dürfen Illegale weiter, ungehindert einreisen. Die Zahlen sind 2021 geradezu explodiert:

• Die Asylanträge stiegen um 160%

• Bei „jungendlichen Asylwerbern“ ist der Anstieg 180%

• Junge Asylforderer bekommen Sonderrechte. Daher wird hier oft gelogen. Wir können das aber nicht testen. Denn wie uns Experten sagten:

• Einzelne  Altersfeststellung bei Arabern ist gegen ihr Menschenrecht

• Allgemeiner Impfzwang gegen alle Österreicher ist dagegen rechtlich völlig in Ordnung

• Wir leben in einer geisteskranken Clownwelt. Jeder der da mitmacht, ein Zahnrad im System ist und nicht dagegen auf die Straße geht ist mitverantwortlich und sollte sich schämen.

Meine Meinung:

Ich nenne diese Politik Vorbereitung auf einen Völkermord, denn früher oder später werden vor allem die muslimischen Migranten sich gegen unsere Heimat erheben. Es wird zu Bürgerkriegen gegen Deutschland, Österreich und gegen andere europäische Länder kommen.

Es wird viel Blut fließen, es werden viele Menschen versuchen vor der Gewalt, vor dem Terror der Muslime zu fliehen und es werden viele Menschen getötet werden. Warum ist euch das nicht klar? Warum erkennt ihr das nicht? Weil ihr es nicht sehen wollt, weil den meisten von euch ohnehin alles egal ist. Wisst ihr, was ich euch wünsche?

Das ganze Corona-Theater wird nur veranstaltet, damit die Corona- und Pharmamafia, sowie die korrupten Politiker sich die Taschen vollstopfen können und um einen totalitären Überwachungsstaat nach dem Vorbild Chinas zu errichten.

Sie wollen die christlich-abendländische Kultur, also unsere Kultur, unsere Freiheit, die Demokratie, die Presse-, Versammlungs- und Meinungsfreikeit, die Religionsfreiheit, die Menschenrechte und die Gleichberechtigung abschaffen. Sie träumen schon so lange davon.

Sie wollen Europa in einen totalitären Scharia-Kontinent verwandeln, in dem die Einheimischen (Deutsche, Österreicher,….) so gut wie keine Rechte mehr haben und am Ende ausgerottet werden. Und die jetzige Regierung (SPD, Grüne, FDP) wird alles tun, um diesen Prozess zu beschleunigen.

Sie werden die Schleusen der Massenmigration weit öffnen, den Einheimischen die Rechte beschneiden und den Migranten den roten Teppich ausrollen, um weiter an der Macht zu bleiben.

Die Politiker, Medien, Kirchen, Gewerkschaften, NGO’s der christlich-abendländische Kultur, wollen aus Dummheit, Ignoranz oder Unwissenheit die die Realität nicht zur Kenntnis nehmen, weil sie davon profitieren. Sie  leben in Multikultiträumen.  Die christlich-abendländische Kultur ist nicht die erste, die für immer von der Weltbühne verschwand.

%d Bloggern gefällt das: