Tag Archives: Hammer

Video: Honigwabe HW#96: Die Scheinpolizisten-Überfälle von Linksextremen machen Schule

30 Mai

scheinpolizisten

Video: Honigwabe HW#96: Die Scheinpolizisten-Überfälle von Linksextremen machen Schule

Die Honigwabe beginnt jeden Sonntag um 18 Uhr, dauert meist etwa 3 Stunden. Wiederholung ab etwa Mitternacht auf Shlomo.ga und/oder gegenstimme.tv

Erfurt: Mit Werkzeugen verletzt und mit Chlor übergossen, um DNA-Spuren zu verwischen – Antifa überfällt rechten Fußballfan und seine schwangere Freundin

28 Mai

antifa-gewalt

Unfassbar! Der Freistaat Thüringen wird von einer Welle brutalster Antifa-Gewalt regelrecht überrollt. Am frühen Morgen gab es nicht nur den Brandanschlag auf das Gasthaus Goldener Löwe in Kloster Veßra (Landkreis Hildburghausen).

In der gleichen Nacht überfiel eine Antifa-Folterbrigade ein Paar in Erfurt, misshandelte es mit schwerem Werkzeug und übergoss es mit Chlor. Wer hinter den Gewalttätern der Antifa steckt und wer sie bezahlt erfahren Sie im neuen:

COMPACT-Spezial: Antifa – Die linke Macht im Untergrund

https://www.compact-shop.de/shop/compact-spezial/compact-spezial-29-antifa-die-linke-macht-im-untergrund/

Etwa vier bis fünf mutmaßliche Linksterroristen drangen in der Bornheimstraße 5 mit einer Ramme in die Wohnung eines 25-Jährigen ein, der der örtlichen rechten Fußballfanszene zugeordnet wird.

Dabei tarnte sich das Überfallkommando ‒ wie beim Überfall auf den JN-Vorsitzenden (Junge-Nationaldemokraten (Jugendorganisation der NPD)) Paul Rzehaczek im nordsächsischen Eilenburg Anfang März dieses Jahres ‒ mit Uniformen der Polizei.

Den jungen Mann sollen sie gefesselt und das Bein gebrochen haben. Auch seine Freundin wurde fixiert. COMPACT liegt eine Meldung der Polizei vor, wonach die junge Frau ein Kind erwartet.

Bei der Misshandlung des Fußballfan in Erfurt sollen Werkzeuge zum Einsatz gekommen sein. Ob es sich wieder um Hämmer gehandelt hat, wollte die Polizei auf COMPACT-Anfrage jedoch weder bestätigen noch dementieren. Um DNA-Spuren zu verwischen, gossen die Täter außerdem Chlor über die beiden Opfer, um DNA-Spuren zu verwischen.

Hier weiterlesen.

https://www.compact-online.de/erfurt-mit-chlor-uebergossen-und-mit-werkzeugen-verletzt-antifa-folterbrigade-verschont-auch-schwangere-nicht/

Meine Meinung:

Ich meine mich daran zu erinnern, dass Paul Rzehaczek kein Bein gebrochen wurde, obwohl das vielleicht beabsichtigt war.

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg: MSLive #69 – Linker Terror & Wahlen in Deutschland, 27 Millionen Dollar für George Floyd und vergessene Opfer in Wien (02:30:11)

18 Mrz

george27+1

Video: Martin Sellner: MSLive #69 – Linker Terror & Wahlen in Deutschland, 27 Millionen Dollar für George Floyd und vergessene Opfer in Wien (vom 15.03.2021) (02:30:11)

Video: Honigwabe HW#85: Als Polizisten verkleidete Antifas foltern NPD-Politiker (02:19:21)

14 Mrz

linksterroristen+1

Video: Honigwabe HW#85: Als Polizisten verkleidete Antifas foltern NPD-Politiker (02:19:21)

Die Aufzeichnung der heutigen Honigwabe ist online! Die Honigwabe kommt jeden Sonntag um 18 Uhr.

🔸 Gegenstimme: https://gegenstimme.tv/videos/watch/df805b8d-a12c-4958-923c-54083906705d)

🔸 Shlomo: https://shlomo.ga/2021/03/14/als-polizisten-verkleidete-antifas-foltern-npd-politiker-hw85/

Siehe auch:

Linke Terroristen als Polizisten getarnt: Linkes Schlägerkommando zertrümmert rechtem Politiker Paul Rzehaczek (NPD) mit einem Hammer beide Beine

https://nixgut.wordpress.com/2021/03/11/linke-terroristen-als-polizisten-getarnt-linkes-schlagerkommando-zertrummert-rechtem-politiker-paul-rzehaczek-npd-mit-einem-hammer-beide-beine/

HIMYM (Links zu den Messerangriffen der vergangenen Woche):

https://pastebin.com/6e6Tdv4F

Linke Terroristen als Polizisten getarnt: Linkes Schlägerkommando zertrümmert rechtem Politiker Paul Rzehaczek  (NPD) mit einem Hammer beide Beine

11 Mrz

Paul Rzehaczek+1

Das Opfer: Paul Rzehaczek, Bundesvorsitzender der NPD-Nachwuchsorganisation Junge Nationalisten (JN). Bei einer Kundgebung am 13. Februar2021 hielt JN-Bundeschef Paul Rzehaczek in Dresden noch eine Rede.

Gegen 5.25 Uhr klingelte es bei dem 30-Jährigen an der Wohnungstür. Kurz darauf waren Zeugenaussagen zufolge die Worte „Aufmachen, Polizei“ und Rammenschläge gegen die Tür zu hören.

Als Rzehaczek öffnete, wurde er von fünf schwarz gekleideten und mit Sturmhauben vermummten Personen zu Boden gedrückt. Diese sollen Westen mit der Aufschrift „Polizei“ getragen haben.

Dass es sich nicht um Beamte handelt, wurde dem JN-Funktionär klar, als die Vermummten mit einem Hammer auf seine Unterschenkel und Fußknöchel eindroschen.

Wie wir Justizkreisen erfuhren, zertrümmerten die Unbekannten offenbar gezielt beide Sprunggelenke des Opfers. Möglicherweise war ihnen bekannt, dass Rzehaczek kurz vor dem Absolvieren einer Fahrlehrerausbildung stand.

weiterlesen:

https://www.tag24.de/amp/leipzig/crime/als-polizisten-getarnt-schlaegerkommando-bricht-jn-bundeschef-die-beine-1875102?utm_source=newsrepublic

Meine Meinung:

Das sind keine Linken, das sind Geisteskranke, die in eine geschlossene Anstalt gehören. Weil die Linken keine überzeugenden Argumente haben, setzen sie Gewalt ein. Adolf wäre stolz auf euch, Stalin auch. Ihr seid noch viel schlimmer als die Aktivisten der NPD. Ihr seid die Faschisten.

Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): MEGA LEAK! (undichte Stelle) Dominion Mitarbeiterin legt massive Wahlfälschung offen! (08:36)

12 Nov

Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): MEGA LEAK! (undichte Stelle) Dominion Mitarbeiterin legt massive Wahlfälschung offen! (08:36)

Die Wahlsoftware von Dominion soll in Michigan 6.000 Republikaner Stimmen den Demokraten gegeben haben. Das ist jedoch nur die Spitze des Scheißbergs: Eine ehemalige Mitarbeiterin aus Detroit hat in einem Interview ausgepackt, wie dreist gefälscht wurde:

Von zigfach multiplizierten Stimmen, von denen niemand etwas wissen wollte bis zu nicht gekennzeichneten Vans wurde sich mit allen Mitteln bedient. Der komplette Wahnsinn – jetzt!

Video: Digitaler Chronist: Die Wahlsoftware der USA: #TheHammer & #Scorecard – Wahlbetrug in Echtzeit (14:33)

9 Nov

Video: Digitaler Chronist: Die Wahlsoftware der USA: #TheHammer & #Scorecard – Wahlbetrug in Echtzeit (14:33)

Liebe Zuschauer, die Berichte über die Betrügereien bei der US-Wahl zum Nachteil von Donald Trump nehmen Tag für Tag zu. Die deutschen Massenmedien ignorieren und verschweigen das bisher hartnäckig.

Video: Markus Gärtner: US-WAHL: Hacker und Algorithmen sollen die Wahl manipuliert haben (10:11)

7 Nov

Video: Markus Gärtner: US-WAHL: Hacker und Algorithmen sollen die Wahl manipuliert haben (10:11)

Schon VOR dem Wahltag seien 3% aller Stimmen digital verändert worden. Mit Software-Programmen bzw. Spionage- und Manipulationssystemen wie „Hammer“ und „Scorecard“ seien zudem flächendeckend in den USA Stimmen manipuliert worden, ein Algorithmus habe derweil jene Zahl von Stimmen ermittelt, die Joe Biden zusätzlich brauchte, um Donald Trump am Ende in der Auszählung noch abzufangen.

Die Manipulation sei in diesem Fall nicht durch Wahlhelfer in den Auszähl-Zentren erfolgt, sondern durch hochrangige Demokraten, die Zugang zu den Computern der Regierung hätten.

Wenn das stimmt, steht eine monatelange Schlammschlacht bevor und ein Krimi, den sich kaum ein Autor ausdenken kann … Hollywood wird daraus mit Sicherheit irgendwann einen Oscar-verdächtigen Film machen … Hier geht es zur Sendung von Lou Dobbs:

Video: Der Kampf gegen die Familie (03:45)

15 Mai
Video: Der Kampf gegen die Familie (03:45)
Dortmund: Martin-Luther-Gesamtschule: Muslimischer Schüler mit Noten unzufrieden: 3 muslimische Schüler lockten den Lehrer in einen Hinterhalt und wollten ihn erschlagen
lehrer_erschlagen
Was ist nur an den Schulen los? In Dortmund wäre ein Lehrer nun beinahe sogar brutal getötet worden! Motiv: Der mutmaßliche 16-jährige Haupttäter fühlte sich von ihm ungerecht behandelt. Schlechte Noten in Chemie und Deutsch waren offensichtlich kein Anlass zu intensiverem Lernen.
Stattdessen verabredete sich der Junge namens Serkan mit zwei weiteren Bekannten, um den Lehrer in einen Hinterhalt zu locken und ihn zu erschlagen. Sie hatten sich angeblich mit Hämmern bewaffnet, um dem Pädagogen bei günstiger Gelegenheit den Kopf einzuschlagen! >>> weiterlesen
Offenbach: Ermittler wenden sich bei der Fahndung nach dem Schützen an die Öffentlichkeit

Offenbach-Todesschütze

Nach dem Tötungsdelikt vom vergangenen Donnerstag, den 9. Mai 2019, in der Offenbacher Innenstadt bitten die Ermittler nun die Bevölkerung um Mithilfe. Bei dem Gesuchten handelt es sich um den 42 Jahre alten Mohammed Soultana, der zur Zeit keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet hat.
Wie bereits berichtet, war am Tatabend gegen 19 Uhr in der Luisenstraße eine 44 Jahre alte Frau aus Frankfurt in ihrem Wagen erschossen worden. Das Opfer hatte dort am Straßenrand in ihrem Wagen gewartet. Der Verdächtige stammt aus dem unmittelbaren Umfeld der Frau, die ihren Sohn vom Sportunterricht abholen wollte. >>> weiterlesen

Frankreich: Macron lässt "Gelbwesten" gnadenlos verfolgen – Schon fast 2.000 Gerichtsurteile gegen "Gelbwesten"

21 Feb

Sunset_behind_palm_trees

By Benjamin D. Esham / Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0 us

Die Hetzjagd Macrons gegen die Gelbwesten (Gilets Jaunes) geht mit unverminderter Härte weiter. Bereits 1.796 Protestler wurden verurteilt, weitere 1.422 warten noch auf ein Gerichtsverfahren. Über 1.300 Menschen wurden festgenommen, gegen 316 wurde ein Haftbefehl erlassen.

Die Zeit, in der Emmanuel Macron "everybodys Darling" war, sind längst vorbei. Viele Menschen in Frankreich würden ihn am liebsten vom Hof jagen. Anders als in Deutschland tun die Menschen ihren Unmut auch massiv auf den Straßen kund. Seit November letzten Jahres haben die Gelbwesten (Gilets Jaunes) erheblichen Zuspruch erfahren und sind dabei, sich auch als ernstzunehmende politische Kraft zu etablieren.

Ihre wöchentlichen Kundgebungen in der Hauptstadt Paris und anderen Metropolen sind Macron mehr als nur ein Dorn im Auge. Er lässt Spezialkräfte, die nicht einmal mehr als Polizisten gekennzeichnet sind, mit für die Polizei atypischen Gerätschaften wie etwa Zimmermannshämmern ausrüsten und auf die Demonstranten losgehen. Etliche Tote und eine Vielzahl von Verletzten sind die bedrückenden Zahlen dieser Auseinandersetzungen.

Doch auch die Gerichte wurden von Macron und seine Administration angewiesen, mit voller Härte gegen die Protestbewegung vorzugehen. Fast 1.800 Bürger wurden bereits verurteilt, weitere über 1.400 aus den Reihen der Gelbwesten warten noch auf ihr Gerichtsverfahren. Die massive Verhaftungswelle macht nicht einmal vor Minderjährigen halt. Unter anderem wurde sogar ein 12-jähriges Mädchen, welches ebenfalls gegen Macron protestiert hatte, in Haft genommen.

In den deutschen Mainstreammedien sucht man Berichte über derlei Vorkommnisse allerdings vergebens. Um sich über die Vorgänge in Frankreich zu informieren, muss sich der deutsche Bürger der Berichterstattung aus dem Ausland bedienen, wie zum Beispiel hier bei der Schweizer Morgenpost. Kritik an Macron ist von den Regierenden hierzulande offensichtlich genau so wenig erwünscht wie Kritik an der Merkel-Regierung selbst. Quelle

Meine Meinung:

Mich überrascht die Reaktion Macrons nicht so sehr, denn die Demonstrationen der Gelbwesten laufen teilweise sehr gewalttätig ab. Davon war ich zunächst etwas überrascht, denn ich bin davon ausgegangen, dass die Demonstrationen weitgehend friedlich ablaufen, aber wenn man sich diese Videos ansieht, erkennt man, dass dies vielfach nicht der Fall ist. Die Franzosen sind ohnehin für ihr Temperament bekannt und wer weiß, wer sich dort alles unter die Demonstranten mischt. Manche "Demonstranten" schießen gar mit Zwillen, die garantiert Stahlkugeln verschießen. Das kommt praktisch einem Mordversuch gleich. Und der Einsatz der "Spezialkräfte", die mit Hämmern auf Demonstranten losgehen, spricht für sich. Einige Demonstranten haben Augen und Hände verloren schreibt die Schweizer Morgenpost.

Siehe auch:

Dr. Penners Existenzfragen unseres Volkes: Fazit der Regierung Merkel

IS-Terroristen bleiben Vorbilder für junge Muslime

Dänemark erreicht neuen Tiefstwert bei Asylanträgen

Akif Pirincci: So entlarven sie den Klima-Schwätzer Christian Stöcker

Gegen die Machtergreifung der Barbaren

Österreich: Serie brutaler Überfälle durch Ausländer auf Jugendliche in Linz und Freistadt

Video: Martin Sellner: Nein Danke! Wir wollen keine ISIS-Rückkehrer in Europa (10:49)

%d Bloggern gefällt das: