Tag Archives: Leipzig

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg: MSLive #141 – Wirtschaftskrieg und Wut-Winter – Die Energiekrise in Deutschland (02:07:30)

6 Sept

mslive#141

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg: – MSLive #141 – Wirtschaftskrieg und Wut-Winter: Die Energiekrise in Deutschland (02:07:30)

Wegen Wartungsarbeiten fließt derzeit wieder kein Gas durch Nord Stream.

Dreht Putin den Hahn in ein paar Tagen wieder auf? Oder lässt er die Pipeline ganz zu und fackelt das Gas weiter ab?

Das und die möglichen Folgen all dessen, besprechen wir unter vielem anderen in der aktuellen Folge MSLive, nachzusehen wie immer auf Odysee.


Die heutige Folge MSLive als MP3 zum Nachhören (02:07:22):

MSLive_#141 – Wirtschaftskrieg & Wut-Winter… (mp3)

https://t.me/martinsellnerIB/13646

Video: Martin Sellner: „Nordstreamsturm 2?“ – Jetzt ermittelt die Polizei gegen mich (10:07)

3 Sept

sellner-pegel

Video: Martin Sellner: „Nordstreamsturm 2?“ – Jetzt ermittelt die Polizei gegen mich (10:07)

Minute 01:00

Vor Besuch von Schwesig und Söder Attacke auf Nordstream 2 in Lubmin – Strafverfahren eingeleitet (Bezahlschranke)

https://www.svz.de/deutschland-welt/mecklenburg-vorpommern/artikel/attacke-vor-schwesigs-und-soeders-visite-fuenf-strafveMinuterfahren-43023629

Minute 05:26

AfD Vorpommern-Greifswald ruft für Sonntag den 04.09.2022 um 14 Uhr im Lubminer Bahnhof zur Demo auf (Bezahlschranke)

https://www.ostsee-zeitung.de/lokales/vorpommern-greifswald/greifswald/oeffnung-von-nord-stream-2-in-lubmin-gefordert-infos-zur-demo-am-sonntag-GOKOSJEVD7DIGDSJ6FZ4ABGYAM.html

Minute 09:00

Montag 05.09.2022 17 Uhr Demonstration mit den “Freien Sachsen”, “Compact” (Jürgen Elsässer) und der AfD am Augustusplatz in Leipzig

https://www.lvz.de/lokales/leipzig/montagsdemo-leipzig-wo-die-linke-freie-sachsen-und-co-demonstrieren-V67EACJAB23VAX6WQEC272IZ64.html

Video: Die AfD im Antifa-Kiez – kann das gut gehen? (04:37)

28 Aug

antifa-kiez

Video: Die AfD im Antifa-Kiez – kann das gut gehen? (04:37)

Die Polizei hat mir im Vorfeld dringend von meinem Besuch in linksextremen No-Go-Areas abgeraten. Kommt mit auf eine Tour durch die gefährlichsten roten Hochburgen: Berlin-Friedrichshain und Leipzig-Connewitz.

Zum Schluss machen wir auch noch einen Abstecher nach Magdeburg-Stadtfeld. Wenn die Medien wegschauen und die Politik die Täter unterstützt, müssen wir als AfD das Schweigen brechen. Die Antifa ist eine Terrororganisation, die verboten gehört!


Kampf gegen rechts Nancy Faeser besetzte Häuser Baufirma Mitarbeiterin gewaltbereit Juliane Nagel Die Linke Jule Nagel angegriffen

Video: Robert Matuscheswski: RKI: 82% der Intensivpatienten geimpft! /  Lindner: Suppenschüssel für 1.000€! / 15 Millionen Arme in der BRD! (25:41)

12 Jul

robert-#243

Video: Robert Matuscheswski: RKI: 82% der Intensivpatienten geimpft! /  Lindner: Suppenschüssel für 1.000€! / 15 Millionen Arme in der BRD! (25:41)

Minute 04:30

In Tibet gefundene Bibliothek enthält 84.000 geheime Manuskripte

https://twitter.com/lunaaachiaro/status/1411639326996377600

Minute 07:50

„Schlimmster Albtraum“ in Wimbledon: Herzogin Kate Middleton gibt Pokal an gebürtiger Russin Jelena Rybakina

https://www.focus.de/sport/tennis/nach-damen-finale-schlimmster-albtraum-in-wimbledon-herzogin-kate-gibt-pokal-gebuertiger-russin_id_113719919.html

Minute 08:42

Edeka-Partner Picnic bekommt 600 Millionen Euro con der Gates-Stiftung

Der niederländische Edeka-Partner Picnic bekommt 600 Millionen Euro. Nun soll die Deutschland-Expansion starten. Hauptinvestor ist die Gates-Stiftung.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/online-supermaerkte-edeka-partner-picnic-bekommt-600-millionen-euro/27618428.html

:“Interessant ist, dass der niederländische Minister, der dieses Stickstoffgesetz auf den Weg gebracht hat, Henk Staghouwer, einen Schwager hat, der Eigentümer des niederländischen Online-Supermarktes PICNIC ist. Rate mal, wer 600 Millionen Dollar in PICNIC investiert hat im letzten Jahr?

Richtig, Bill Gates, der Mann, der will, dass Sie falsches (künstliches) Fleisch essen.““Mark Rutte ist sehr, sehr stark in das Weltwirtschaftsforum involviert und nun, es ist offensichtlich, dass dieses Gesetz wieder ein Produkt dieser globalistischen Institutionen ist.

https://hallmack.de/rebel-newsinteressant-ist-dass-der-niederlaendische-minister-der-dieses-stic/

https://www.bitchute.com/video/fJ9dDLs4jvT3/

Minute 11:02

RKI-Sckocker: 82% der Corona-Intensivpatienten sind geimpft

Jetzt der Hammer: nur 14,4 Prozent aller Corona-Intensiv-Patienten sind ungeimpft. 56,4 Prozent der Corona-Patienten, die in Deutschland eine Intensivbehandlung benötigen sind sogar geboostert. Zusätzliche 13,1 haben sogar mindestens vier mal die Impfbrühe konsumiert.

https://www.compact-online.de/rki-schocker-82-prozent-der-corona-intensivpatienten-sind-geimpft/?cookie-state-change=1657655440977

Video: Dr. Alice Weidel (AfD): 5 Uni-Professoren warnen vor Biontech-Impfstoff! (02:38)

18 Feb

weidel-biontech

Video: Dr. Alice Weidel (AfD): 5 Uni-Professoren warnen vor Biontech-Impfstoff! (02:38)

Renommierte Professoren der Unis Leipzig, Bochum, Tübingen, Erlangen-Nürnberg und Zürich haben erhebliche Bedenken hinsichtlich der Verwendung des MRNA-Impfstoffs von Biontech. Eine Reihe von Fragen, die die Wissenschaftler dem Konzern stellten, liess dieser unbeantwortet.

Weil das Paul-Ehrlich-Institut auf ähnliche Medienanfragen ebenfalls nicht reagierte, stellten die Universitäts-Professoren ihre Fragen nun selbst an das Paul-Ehrlich-Institut – und warnen in ihrem Brief eindrücklich vor einer Verwendung des Impfstoffs.

Fragezeichen beim mRNA-Impfstoff

14 Monate nach der ersten Impfung sind Biontech und Moderna noch immer ohne ordentliche Zulassung – weil essenzielle Studien fehlen. Der Vorgang ist ungewöhnlich. Mediziner und Pharmazie-Experten haben Fragen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus236965309/Corona-Impfungen-Fragezeichen-beim-mRNA-Impfstoff.html

Corona : Qualität des Impfstoffs: Chemiker stellen Fragen an das Paul-Ehrlich-Institut

Fünf Chemieprofessoren von deutschen Universitäten haben sich mit dem Covid 19-Impfstoff von Pfizer BionTech beschäftigt. Sie richteten einige Fragen an der Unternehmen [1], und bekamen über die Berliner Zeitung Antworten [2].

[1] Chemiker fragen zu Impfstoff

https://www.berliner-zeitung.de/news/chemiker-zu-impfstoff-woher-kommt-der-grauton-li.208305

[2] BioNTech antwortet zu Impfstoff

https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/biontech-antwortet-zu-impfstoff-eindruck-einer-leichten-faerbung-normal-li.208786


Jörg Matysik Gerald Dyker Martin Winkler Andreas Schnepf Grauton Verunreinigung Produktqualität mRNA-Technologie Chargen Impfstoff Nanopartikel Nebenwirkung Covid 19 Spike-Protein Impfpflicht Emmanuel Wyler Mulekularbiologe ALC-0159 ALC 0315

Video: Martin Sellner: Terrorkrieg zwischen Moslems und Antifa in Leipzig – der Hintergrund (11:58)

20 Dez

antifa-ditib

Video: Martin Sellner: Terrorkrieg zwischen Moslems und Antifa in Leipzig – der Hintergrund (11:58)

Leipzig: Antifa greift DITIB-Moschee an

https://www.pi-news.net/2021/12/leipzig-antifa-greift-ditib-moschee-an/

Leipzig: Vergeltung von Muslimen für linken Angriff auf DITIB-Moschee? Schafsköpfe und Böller vor Linken-Büro geworfen

Sonntagabend schleuderte ein linksradikaler Pyro-Mob Steine in die Scheiben der DITIB Eyüp-Sultan-Moschee an der Hermann-Liebmann-Straße in Leipzig. Am Donnerstag, 21.30 Uhr, flogen ein Böller und Schafsköpfe vor das Abgeordnetenbüro der Landtagsabgeordneten Juliane Nagel (44, Linke). Ein Zufall?

Und weiter: „In der Tat wurde im Internet quasi dem Linxxnet die Schuld zugewiesen an dem Anschlag auf die Moschee im Leipziger Osten. Und heute (Donnerstag/ Anmerk. d. Red.) waren drei junge Männer hier und haben gedroht, dass wenn wir uns nicht klar positionieren zu diesem Anschlag auf die Moschee, dass dann was passiert.“

https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/leipzig-schafkoepfe-vor-linken-buero-als-rache-fuer-moschee-anschlag-78570204.bild.html

Meine Meinung:

Die Linken sind genau so intelligent wie die Muslime. Sie haben in Connewitz eine Diskothek, in die sie immer wieder Muslime einließen, niemand ist ja in Deutschland illegal, obwohl die Muslime immer wieder Gewalt ausübten und Frauen sexuell belästigten. Aber die geisteskranke Antifa ist ja der Meinung, dass alle Menschen gleich sind. Dümmer geht’s nimmer.

Wenn man die Realität nicht sehen will, nicht zur Kenntnis nehmen will, dann muss man eben in den sauren Apfel beißen. Nur so lernt die Antifa, dass nicht alles Gold ist, was glänzt.  Nun werden sie aus ihren idiotischen Multikultiträumen gerissen und mit der Realität konfrontiert.

Offenbar hat die Antifa immer noch nicht kapiert, dass die Muslime sie als nützliche Idioten betrachtet. Die Antifa wird noch sehr viel Lehrgeld bezahlen. Wie kann man über Jahre so fernab jeder Realität sein? Mir scheint, die Antifa ist total verblödet und dafür wird sie noch einen hohen Preis bezahlen.

Gleiches gilt für Grüne, Linke, CDU, SPD, FDP und für das deutsche Volk, denn sie werden diesen Multikultihorror mit vielen Toten bezahlen müssen, denn sie haben alle diese deutschenfeindlichen Parteien gewählt, die nur eines im Sinn haben, Deutschland zu vernichten. Allesamt Geisteskranke.


Schafsköpfe Böller Linken-Büro Juliane Nagel Connewitz Scheiben entglast Wien Erdogan-Anhänger Graue Wölfe Deutschland ethnisch kolonialisiert Anarcho-Tyrannei

Leipzig: Gutachter wollte deutsch-türkischem Totraser Seyit C. (33) den Führerschein wiedergeben, der zuvor den Schüler Ruben W. († 16) an der Jahnallee mit 87 km/h totgerast hatte – er wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt

20 Dez

Angeklagter Seyit C. (33)

Angeklagter Seyit C. (33)

Leipzig – Vor fast drei Jahren fuhr Seyit C. (33) mit seinem 500-PS-Mercedes Ruben W. (16) auf der Jahnallee tot. Danach wurde er noch mehr als ein halbes Dutzend Mal mit teils 70 km/h zu viel erwischt.

Und nachdem er seinen Führerschein freiwillig abgegeben hatte, wurde er schließlich im September 2020 mit einem gefälschten polnischen Führerschein erwischt. Ein Gutachter empfahl kurz darauf dennoch, Seyit C. den Führerschein wieder zu erteilen.

weiterlesen:

https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/ruben-16-starb-bei-unfall-gutachter-wollte-totraser-fuehrerschein-wiedergeben-78578158.bild.html#%23%23wt_ref=https://www.politikversagen.net/&wt_t=1640017628780

Drogen! Totraser bei Razzia festgenommen

30 Kilo Marihuana, 60 Gramm Kokain, mehrere Festnahmen – und mittendrin ein altbekanntes Gesicht …

Als die Kripo am 9. Mai 2019 bei einer Razzia auf der Karl-Liebknecht-Straße fünf Männer vorläufig festsetzte, bekam auch Seyit C. (33) Handschellen angelegt.

Auch sein Wagen ist durchsucht worden: Jener schwarze 585-PS-Mercedes, mit dem er nur drei Monate zuvor den Schüler Ruben W. († 16) an der Jahnallee mit 87 km/h totgerast hatte. [1]

[1] https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/totraser-vor-gericht-soko-leipzig-trauert-um-kamerakind-ruben-78535554.bild.html

Der Deutschtürke hatte das Auto inzwischen reparieren lassen, fuhr damit nach wie vor durch die Stadt. Und auch an jenem Tag im Mai kam Seyit C. davon: Die Ermittler konnten ihm keine Beteiligung am Drogenhandel nachweisen.

https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/er-kam-mit-dem-auto-in-dem-er-ruben-16-ueberfuhr-drogen-totraser-bei-razzia-fest-78545544.bild.html

ruben-kamera

„Ruben arbeitete als Kamerakind für die Serie ,SOKO Leipzig‘. Ein aufgeweckter Junge, den wir alle ins Herz geschlossen hatten.“

mercedes-amg

Es war ein Dienstagabend, den 12.02.2019, gegen 19.30 Uhr, als C. den Teenager mit seinem 500-PS-starken Mercedes-AMG totfuhr. Ruben W. knallte auf die Windschutzscheibe, rollte über das Dach, blieb bewusstlos liegen. Er überlebte die Nacht nicht. Am 20. Dezember 2021 soll das Urteil fallen.

https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/totraser-vor-gericht-soko-leipzig-trauert-um-kamerakind-ruben-78535554.bild.html

Meine Meinung:

Der Mercedes AMG hat einen Preis ab etwa 100.00o Euro. Wie konnte sich Seyit C. solch einen Mercedes leisten? Ich glaube, wir alle kennen die Antwort. Und wieso hat man ihm nicht den Führerschein entzogen?Und ich glaube wir alle wissen, was die deutsche Justiz für eine ******* ist.

Elis schreibt:

Gutachter wollte orientalischem Totraser Führerschein wiedergeben. Leipzig, Sachsen. Vor fast drei Jahren fuhr Seyit C. (33) mit seinem 500-PS-Mercedes Ruben W. (16) in Leipzig auf der Jahnallee tot. Danach wurde er noch mehr als ein halbes Dutzend Mal mit teils 70 km/h zu viel erwischt.

2020 wurde er mit einem gefälschten polnischen Führerschein erwischt. Ein Gutachter empfahl kurz darauf dennoch, Seyit C. den Führerschein wieder zu erteilen. Next Generation EU. Das passiert keinen Deutschen. Dieses Urteil muss dem letzten die Augen öffnen. Next Generation EU.

Sie brauchen nicht arbeiten, können vergewaltigen, können Messer stechen oder Christen tot fahren. Ihnen wird nichts geschehen. Ob du Grün, Links Blau oder Mitte bist. Du bist Christ? Dann hole dir die Impfung.

Ich hoffe ihr kapiert langsam, dass wir alle zusammen halten müssen. Ihr seid alle NICHT Next Generation EU. Ihr seid es nicht. Ihr seid Christen. [also zum Abschuss freigegeben].

https://gab.com/Elis_/posts/107480202898767450

„Soko Leipzig“-Kind (†16) überfahren: Totraser zu Bewährungsstrafe verurteilt

https://www.bild.de/bild-plus/regional/leipzig/leipzig-news/soko-leipzig-kind-16-ueberfahren-totraser-zu-bewaehrungsstrafe-verurteilt-78596204.bild.html

Leipzig: Feuerrandale: Vermummte linke Chaoten greifen Eyüp-Sultan-Moschee (DITIB) an

14 Dez

fck-fashists

Leipzig – Anschlag auf die Ditib Eyüp Sultan Moschee im Leipziger Osten. Ein gegen vermeintliche Polizeigewalt randalierender linksextremer Mob warf Scheiben des muslimischen Gebetshauses ein. In der Nähe wurden Autos angegriffen, Mülltonnen angezündet.

An der Ditib-Moschee im Leipziger Stadtteil Volkmarsdorf an der Hermann-Liebmann-Straße wurden mehrere Scheiben eingeschlagen. Gesamtschaden: ca. 30 000 Euro. Die Polizei erwischte zwölf Chaoten (14 – 31), nahm diese vorübergehend in Gewahrsam. Die Ermittlungen laufen.

Warum greifen ausgerechnet Linksradikale eine Moschee an?

Die Antifa bezeichnet die Moscheen vom Trägerverein Ditib („Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion e.V.“) auf ihrer Internetseite “indymedia.org” „nicht als Gotteshäuser oder Moscheen, sondern vielmehr als Orte für faschistische Propaganda, türkisch-nationalistischer Indoktrination.“

Zum wiederholten Mal ist die türkische Moschee in der Leipziger Hermann-Liebmann-Straße Ziel eines Anschlags geworden. Derzeit prüft die Polizei mögliche Hintergründe der Farbattacke.

Faktisch stellt DITIB einen Außenposten für den türkischen Staat dar, durch welchen Einfluss in der türkisch-stämmigen Gemeinschaft gewonnen werden soll. Die Leitung der DITIB steht unter direkter Aufsicht des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyib Erdogan.

Bereits im Januar 2018 hatte es auf die DITIB Eyüp-Sultan-Moschee in der Hermann-Liebmann-Straße 80 einen Anschlag gegeben [1]. An die Hauswand sprühten die Täter Losungen wie „FCK FACISTS“ sowie „PKK“ für die mit der Antifa befreundete und in Deutschland verbotene kurdische Arbeiterpartei und „YPJ“ [2], eine bewaffnete kurdische Miliz in Syrien. Später postete eine Gruppierung auf dem linken Szeneportal Indymedia ein Bekennerschreiben.

[1] http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Abwehrzentrum-ermittelt-nach-Anschlag-auf-tuerkische-Moschee-in-Leipzig

[2] Die YPG (Yekîneyên Parastina Gel) ist eine bewaffnete kurdische Volksverteidigungseinheiten, eine kurdische Miliz in Syrien, mit einem bedeutenden Anteil an arabischer Bevölkerung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Volksverteidigungseinheiten

Meine Meinung:

Und die Antifa meint, die Kurden seien bessere Menschen als die Türken? Ich möchte beide nicht zum Freund haben. Und ich möchte beide nicht in Deutschland haben, denn sie bringen nur Unruhen, Terror und Gewalt nach Deutschland, was sie oft genug bewiesen haben.

Ich möchte auch keine Moscheen in Deutschland, die von der DITIB erst recht nicht. Jetzt bekämpfen sich Türken und Kurden noch gegenseitig. Eines Tages kämpfen sie vielleicht gemeinsam gegen Deutschland.

https://de.indymedia.org/node/23374

Video: “Bild”: Prof. Dr. Christian Josten: Die Mehrheit der Patienten auf der Normalstation im Universitäts-Klinikum in Leipzig sind Geimpfte (01:19)

5 Nov

corona-alle

Video: “Bild”: Prof. Dr. Christian Josten: Die Mehrheit der Patienten auf der Normalstation im Universitätsklinikum in Leipzig sind Geimpfte (01:19)

Der Chef der Uniklinik Leipzig, Prof. Dr. Christian Josten: „Von unseren 18 Intensivpatienten sind 8 Geimpfte! Und bei den Normalstationen ist sogar ein größerer Anteil von Geimpften als Nicht-Geimpften!“

Der Satz, die Pandemie ist die der Ungeimpften stimmt nicht – wir haben längst wieder auch eine Pandemie der Geimpften – Corona ist für alle da!

Video: Henryk Broders Spiegel: Mein Impfdurchbruch (05:02)

3 Nov

broder-impfdurchbruch

Video: Henryk Broders Spiegel: Mein Impfdurchbruch (05:02)

Meine Meinung:

Das Robert-Koch-Institut (RKI) verzeichnet seit Anfang Februar 2021 117.763 wahrscheinliche Impfdurchbrüche – also Infektionen mit Symptomen.

https://www.welt.de/vermischtes/article234721060/Corona-trotz-Impfung-Was-wir-ueber-Impfdurchbrueche-wissen.html

Außerdem sei darauf hingewiesen, dass z.B. im Universitätsklinikum Leipzig die Mehrheit der Patienten auf der normalen Coronastation geimpft ist

Bemerkenswertes Statement von Prof. Dr. Christian Josten (Universitätsklinikum Leipzig) im Corona-Meeting von Sachsens Ministerpräsiden Michael Kretschmer. Im Leipziger Universitätsklinikum sind aktuell in der Intensivstation 8 von 18 Patienten geimpft, auf der Normalstation sogar die Mehrheit.

https://nixgut.wordpress.com/2021/11/02/video-corona-und-die-vielen-lugen-stephan-protschka-afd-im-gesprach-mit-robert-matuschewski-3757/

Merkt ihr nicht, wie wir von den Impfbefürwortern, von der Regierung, von Jens Span, Christian Drosten, Karl Lauterbach, von der RKI, Lothar Wieler, von Bill Gates, der WHO, von der UN und wie sie alle heißen, veräppelt werden? Ziel: Great Reset (Klaus Schwab), der totale Überwachungsstaat nach dem Vorbild Chinas, damit sie mit der Hilfe korrupter und willfähriger Regierungen noch mehr Geld von der Bevölkerung erpressen können?

Wieviel Geld hat man ihnen bezahlt, um diese angebliche Pandemie weiter voranzutreiben? Mir scheint, es geht ihnen nicht um die Gesundheit der Bevölkerung, es geht ihnen in Wirklichkeit darum sich die Taschen vollzustopfen, sich an der angeblichen Pandemie zu bereichern.

%d Bloggern gefällt das: