Video: Martin Sellner: Sebastian Kurz veröffentlicht “Islamkarte” – Eine Umsetzung der Forderung der „Identitären Bewegung“ (13:41)

29 Mai

sellner-islamkarte

Video: Martin Sellner: Sebastian Kurz veröffentlicht “Islamkarte” – Eine Umsetzung der Forderung der Identitären Bewegung“ (13:41)

Die Regierung Kurz hat in Österreich eine gute Initiative gestartet. Die „Islamkarte“ informiert über Moscheen und Zentren in Österreich und spart dabei auch nicht extremistische Hintergründe aus.

Dagegen protestieren jetzt linksliberale „Islamophile“ [Islamunterstützer]. Für sie darf sich der Kampf gegen Extremisten nur gegen Identitäre und meine Person richten.

Meine Meinung:

So viele Moscheen und Islamcentren und in etlichen islamischen Staaten darf man weder Kirchen bauen, noch reparieren, Priester ausbilden, ein Kreuz an einer Halskette tragen oder auf einer Kirche errichten, eine Bibel besitzen, Messen oder Bibelstunden abhalten, den Islam kritisieren…

Und wir holen uns Muslime ins Land, die uns abgrundtief hassen und vernichten wollen. Und die linken Traumtänzer unterstützen das auch noch. Das ist an Dummheit, oder ist es Bosheit, nicht mehr zu überbieten. Sie leiden an einem vollkommenen Realitätsverlust.

Warten wir einmal ab, bis diese Linken Kinder haben, die in Schulen gehen mit einem Migrantenanteil von über 80 oder 90 % und dort von den muslimischen Kindern gemobbt, terrorisiert, beleidigt, verprügelt, bestohlen, sexuell belästigt oder vergewaltigt werden.

Sind die Linken wirklich so dumm, dass sie nicht erkennen, wie sie die Zukunft ihrer Kinder zerstören? Ja, sie sind leider so dumm, sonst würden sie wissen, dass die Zukunft ihrer Kinder der Bürgerkrieg ist.

Entweder fehlt ihnen das Hirn, Kenntnisse über den Islam und die islamische Geschichte oder sie sind so gehirngewaschen, dass sie an das Märchen von der islamischen Friedensreligion glauben. Generationen von Menschen in aller Welt bezahlten diese Unwissenheit, diese Gutgläubigkeit und Naivität mit ihrem Leben. Deutschland wird dasselbe Schicksal erleiden.

Und wenn ich lese, dass Rudi Fußi die Islamkarte einen “antimuslimischen Scheissdreck” nennt, dann frage ich mich, wie informiert der sich, wo hat der sein Hirn gelassen, welche Interessen verfolgt er?

Rudolf „Rudi“ Fußi (* 10. Juli 1978) ist ein österreichischer PR-Berater, Moderator, Unternehmer, politischer Aktivist und Kabarettist, der linke Positionen vertritt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Fu%C3%9Fi

Florian Klenk schreibt, dass die Islamkarte missbraucht wird und mit dem politischen Islam und dem Islamismus verknüpft wird. Die Geschichte zeigt aber, dass der Islam sich sehr oft radikalisiert, ich würde sogar sagen, dass dies der Regelfall ist.

Und hätten solche Leute wie Florian Klenk Kenntnisse von der islamischen Geschichte, dann wüsste er das. Diese Kenntnisse besitzt er aber offensichtlich nicht. Ist es Egoismus, Berechnung, Unwissenheit, Realitätsverlust, der Glaube an das Gute im Menschen, die ihn antreibt? Wie kann man so naiv sein?

Ich stelle mir auch die Frage, ist es Hass gegen Rechte, die diese Leute antreibt? Weiter stelle ich mir die Frage, ob dieser Hass nicht ein Problem der Psyche dieser Menschen ist, die eigentlich in Behandlung gehören. Aber diese Einsicht kann man wohl nicht von solchen Leuten erwarten.

Florian Klenk (* 23. Juni 1973 in Wien) ist ein österreichischer Jurist, Enthüllungsjournalist und Buchautor. Seit Anfang Juni 2012 ist er Chefredakteur und seit Dezember 2020 Mitgesellschafter der österreichischen Wochenzeitung Falter.

https://de.wikipedia.org/wiki/Florian_Klenk

Hier findet ihr die Islamkarte:

https://www.islam-landkarte.at/


Islamismus Islamterror Migrationspolitik Ersetzungsmigration Integration Parallelgesellschaft Rudi Fußi antimuslimischer Scheißdreck Florian Klenk Markus Sulzbacher Susanne Raab Schultkult Uni Wien distanziert

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: