Tag Archives: ÖVP

Video: Herbert Kickl (FPÖ): Die ÖVP (Sebastian Kurz & Karl Nehammer) will alles kriminalisieren, was sich nicht vereinnahmen lässt!“ (12:37)

8 Jul

kickl-Symboleverbot

Video: Herbert Kickl (FPÖ): Die ÖVP (Sebastian Kurz) will alles kriminalisieren, was sich nicht vereinnahmen lässt!“ (12:37)

Während die Heuchler in Amt und Würden im Parlament das Verbot der IBÖ & von DO5 abnicken hält Kickl mutig dagegen. Völlig zurecht wirft er Nehammer und Kurz totalitäre Tendenzen vor. Er führt alle Lügen der ÖVP über die IB von Terror bis „Sturm auf die Zentrale“ vor.

Die Abscheulichkeit des Handelns der ÖVP, die mit Zustimmung aller linker Parteien mir nichts dir nichts legale Vereine verbietet wird von Kickl in aller nötigen Deutlichkeit und Schärfe angeprangert. Da wo ein Hofer zu feige war und und gewesen wäre, kommen die nötigen Worte. Schaut euch das Video dazu an.

Video: Irfan Peci: „Moschee-Warnschilder“: Wie linkeradikale islamistische Moscheen schützen! (25:40)

7 Jun

Video: Irfan Peci: „Moschee-Warnschilder“: Wie linkeradikale islamistische Moscheen schützen! (25:40)

Terroranschlag in Wien: Kujtim Fejzulai (Eltern Albaner) tötet in Wien vier Menschen und verletzt weitere 23 Menschen schwer

https://de.wikipedia.org/wiki/Terroranschlag_in_Wien_2020#T%C3%A4ter

Meine Meinung:

Wenn ich mir die Fr****  dieser wahrscheinlich hasserfüllten und liebreizenden Lady ansehe…. könnte ich doch glatt meine Kinderstube vergessen.


DITIB Milli Görüs türkische bosnische dschihadistische salafischtische sufistische schiitische Kujtim Fejzulai Terroranschlag Wien Albaner

Video: Martin Sellner: Sebastian Kurz veröffentlicht “Islamkarte” – Eine Umsetzung der Forderung der „Identitären Bewegung“ (13:41)

29 Mai

sellner-islamkarte

Video: Martin Sellner: Sebastian Kurz veröffentlicht “Islamkarte” – Eine Umsetzung der Forderung der Identitären Bewegung“ (13:41)

Die Regierung Kurz hat in Österreich eine gute Initiative gestartet. Die „Islamkarte“ informiert über Moscheen und Zentren in Österreich und spart dabei auch nicht extremistische Hintergründe aus.

Dagegen protestieren jetzt linksliberale „Islamophile“ [Islamunterstützer]. Für sie darf sich der Kampf gegen Extremisten nur gegen Identitäre und meine Person richten.

Meine Meinung:

So viele Moscheen und Islamcentren und in etlichen islamischen Staaten darf man weder Kirchen bauen, noch reparieren, Priester ausbilden, ein Kreuz an einer Halskette tragen oder auf einer Kirche errichten, eine Bibel besitzen, Messen oder Bibelstunden abhalten, den Islam kritisieren…

Und wir holen uns Muslime ins Land, die uns abgrundtief hassen und vernichten wollen. Und die linken Traumtänzer unterstützen das auch noch. Das ist an Dummheit, oder ist es Bosheit, nicht mehr zu überbieten. Sie leiden an einem vollkommenen Realitätsverlust.

Warten wir einmal ab, bis diese Linken Kinder haben, die in Schulen gehen mit einem Migrantenanteil von über 80 oder 90 % und dort von den muslimischen Kindern gemobbt, terrorisiert, beleidigt, verprügelt, bestohlen, sexuell belästigt oder vergewaltigt werden.

Sind die Linken wirklich so dumm, dass sie nicht erkennen, wie sie die Zukunft ihrer Kinder zerstören? Ja, sie sind leider so dumm, sonst würden sie wissen, dass die Zukunft ihrer Kinder der Bürgerkrieg ist.

Entweder fehlt ihnen das Hirn, Kenntnisse über den Islam und die islamische Geschichte oder sie sind so gehirngewaschen, dass sie an das Märchen von der islamischen Friedensreligion glauben. Generationen von Menschen in aller Welt bezahlten diese Unwissenheit, diese Gutgläubigkeit und Naivität mit ihrem Leben. Deutschland wird dasselbe Schicksal erleiden.

Und wenn ich lese, dass Rudi Fußi die Islamkarte einen “antimuslimischen Scheissdreck” nennt, dann frage ich mich, wie informiert der sich, wo hat der sein Hirn gelassen, welche Interessen verfolgt er?

Rudolf „Rudi“ Fußi (* 10. Juli 1978) ist ein österreichischer PR-Berater, Moderator, Unternehmer, politischer Aktivist und Kabarettist, der linke Positionen vertritt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Fu%C3%9Fi

Florian Klenk schreibt, dass die Islamkarte missbraucht wird und mit dem politischen Islam und dem Islamismus verknüpft wird. Die Geschichte zeigt aber, dass der Islam sich sehr oft radikalisiert, ich würde sogar sagen, dass dies der Regelfall ist.

Und hätten solche Leute wie Florian Klenk Kenntnisse von der islamischen Geschichte, dann wüsste er das. Diese Kenntnisse besitzt er aber offensichtlich nicht. Ist es Egoismus, Berechnung, Unwissenheit, Realitätsverlust, der Glaube an das Gute im Menschen, die ihn antreibt? Wie kann man so naiv sein?

Ich stelle mir auch die Frage, ist es Hass gegen Rechte, die diese Leute antreibt? Weiter stelle ich mir die Frage, ob dieser Hass nicht ein Problem der Psyche dieser Menschen ist, die eigentlich in Behandlung gehören. Aber diese Einsicht kann man wohl nicht von solchen Leuten erwarten.

Florian Klenk (* 23. Juni 1973 in Wien) ist ein österreichischer Jurist, Enthüllungsjournalist und Buchautor. Seit Anfang Juni 2012 ist er Chefredakteur und seit Dezember 2020 Mitgesellschafter der österreichischen Wochenzeitung Falter.

https://de.wikipedia.org/wiki/Florian_Klenk

Hier findet ihr die Islamkarte:

https://www.islam-landkarte.at/


Islamismus Islamterror Migrationspolitik Ersetzungsmigration Integration Parallelgesellschaft Rudi Fußi antimuslimischer Scheißdreck Florian Klenk Markus Sulzbacher Susanne Raab Schultkult Uni Wien distanziert

Video: Martin Sellner, Friedrich Langberg & Alexander Malenki – MSLive #77: Israel/Palästina, leere Intensivbetten und Kanzler Sebastian Kurz vor Gericht (02:56:07)

18 Mai

sellner-mslive77

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg & Alexander Malenki MSLive #77: Bissige Bereicherungen (Israel/Palästina), leere Intensivbetten und Kanzler Sebastian Kurz vor Gericht (02:56:07)

Video: Martin Sellner: Österreich: Droht Gottkanzler Sebastian Kurz (ÖVP) eine mehrjährige Gefängnisstrafe?  (15:20)

13 Mai

sellner-kurz

Video: Martin Sellner: Österreich: Droht Gottkanzler Sebastian Kurz (ÖVP) eine mehrjährige Gefängnisstrafe?  (15:20)

Bricht die verlogene und kriminelle Ibiza-Affaire gegen Heinz-Christian Strache (Ex-FPÖ) Sebastian Kurz jetzt das Genick? Die Justiz ermittelt wegen Falschaussage gegen Sebastian Kurz. Sebastian Kurz droht eine Gefängnisstrafe von mehreren Jahren.

Video: Martin Sellner: Die Asylflut geht weiter (13:19)

1 Mai

Video: Martin Sellner: Die Asylflut geht weiter (13:19)

Im Jahr 2020 gab es in Österreich mehr Asylanträge als in den USA! Eine Stadt in der Größe von Korneuburg wanderte ein. Ich gehe in diesem Video auf die Konsequenzen ein.

Meine Meinung:

Und wem habt ihr dies zu verdanken? Sebastian Kurz (ÖVP) und seinen grünen Helfershelfern. Und wenn ihr eure Heimat noch mehr zerstören und islamisieren wollt, dann wählt bitte weiterhin Sebastian Kurz und die Grünen. Sie werden dafür sorgen, dass Österreich in einen islamischen Terrorstaat verwandelt wird. Ihr habt es wirklich nicht anders verdient. Seid ihr eigentlich alle geisteskrank?

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg MSLive #71 – Importierter Terror in Amerika, Corona-Terror in Europa und Sebastian Kurz (ÖVP) versorgt seine Freude mit Millionen (02:43:46)

6 Apr

mslive#71+1Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg MSLive #71 – Importierter Terror in Amerika, Corona-Terror in Europa und Sebastian Kurz (ÖVP) versorgt seine Freude mit Millionen (02:43:46)

Video: Der neue Impfrassismus: Plant die NWO genetisch manipulierte Menschen-Sklaven zu züchten? (10:21)

9 Mrz

NWO-02+1Video: Der neue Impfrassismus: Plant die NWO genetisch manipulierte Menschen-Sklaven zu züchten? (Telegram) (10:21)

Die Neue Welt. Werden Geimpfte versklavt und Ungeimpfte euthanasiert (getötet)

Ich halte das Video für eines der wichtigsten Videos in der letzten Zeit. Ich möchte es hier einmal stichwortartig zusammenfassen. Ich kann nicht behaupten, dass die Aussagen alle richtig sind, aber ich möchte sie hier einmal veröffentlichen, denn es ist nicht zu erwarten, dass die “Qualitätsmedien” sich solcher Themen annehmen.

Nur Geimpfte sollen nach dem Willen der NWO zukünftig als Menschen gelten. Ungeimpfte sollen vom Menschsein ausgeschlossen werden.

Der Great Reset – ein UN-Klima-Marxismus

1. Menschen sollen sollen nach Ansicht des Welt-Wirtschafts-Forums vom Menschsein ausgeschlossen werden. Das Bedeutet Genozid für Ungeimpfte im Namen des Gesundheitsschutzes.

Menschenrechte gibt es dann nur für Geimpfte. Ungeimpfte sollen wie Kriminelle behandelt werden und keinen Zugang zum Gesundheitssystem haben, nicht am öffentlichen Leben teilhaben, nicht auf öffentliche Straßen und Plätzen verkehren, weder Einkaufen, noch öffentliche Verkehrsmittel benutzen dürfen, weder E-Autos fahren, Verbrennungsmotoren werden ohnehin verboten. Ungeimpfte gelten als asozial, sie erhalten keine Anstellung, keine Wohnung, keine Arbeitserlaubnis und kein Grundeinkommen.

2. Flächendeckende Unfruchtbarkeit durch Nanotechnik (Maschinen und Materialien aus einzelnen Atomen (Gentechnik)) und 5G-Strommasten.

Schon bald werden genmanipulierte Babys geboren. Stammzellenforschung, Genomengineering, Reproduktionsmedizin gewinnen an Bedeutung. Solche Überlegungen wurden bereits vor Jahrzehnten in der Agenda 21 in Rio de Janeiro geplant. Nach diesen Überlegungen sind Klonen und Menschenzucht legal und sie werden bereits in China ausgeführt. 50 % der jungen Chinesen sind heute bereits steril und können keine Kinder mehr bekommen.

3. Industrielle Massensterilisation

Sterilisation von Männern

Mobilfunkmasten zerstören männliche Spermien, Gene, weibliche Keimzellen in ungeborenen Föten. Männer haben durch 3G- (3.Generation der Mobilfunkmasten) und 4G-Masten einen Spermiemverlust von 60%. Männerhoden brauchen eine gewisse Kühle. Deshalb sind sie außerhalb des Körpers. 5G-Handymasten sind aber eine Art Mikrowelle und zerstören die Spermien, so dass Männer immer stärker Zeugungsunfähig werden.

Sterilisation der Frauen

Durch die Corona-Virus-Impfung bilden Mädchen Antikörper gegen Spike-Proteine und töten die Föten (ungeborenes Kind) ab.

Sterilisation von Kindern

Corona-Impfungen könnten dazu führen, dass weibliche Kinder steril zur Welt kommen und keine Kinder mehr gebären können.

Humanozid (Völkermord) durch Sterilisation – Industrielle Massensterilisation – Industrielle Menschenherstellung

Soll ein heimlicher Humanozid durch Genbanken, Spermienbanken, durch eine Reproduktionsindustrie und durch die totale Kontrolle über die Menschen realisiert werden, die eigentlich gar keine Menschen mehr sind, sondern industriell designte (erzeugte) Produkte.

4. Die Steuerung der Zuchtsklaven

(Genmanipulierende) Massentestungen und -Impfungen könnten Gene zerstören, enteignete und entwurzelte, abhängige, desorientierte, durchgegenderte, bildungslose und unfruchtare Menschen hinterlassen. Fazit: Steuergeldfinanzierte Regierungen und Konzerne zerstören Mensch und Natur.

Quelle: Petition an die europäische Arzneimittel-Agentur von Dr. med. Wolfgang Wodarg und Dr. Michael Yeadoe

5. In den Jahren 2020 bis 2030 soll der Biowaffenterror die Menschen in die NWO (Neue Welt Ordnung) der Globalisten hineintreiben

Biowaffen soll die eugenische Weltdiktatur (Eugenik: Die Auswahl und Tötung von unerwünschten Menschen) für die perfekten Zuchtsklaven, die Menschen 2.0, durchsetzen. Dieser Biowaffenterror soll durch ein Gewaltmonopol der NWO kontrolliert bzw. überwacht werden. Diese Verbrecher sollen uns also vor dem selbst inszenierten Bioterrorismus schützen. Was für ein Hohn.

Paul Schreyer, ein deutscher Sachbuchautor spricht im Video unten, wie man all diese Pläne seit Jahrzehnten vorbereitet hat. Welches Ziel die Allianz zwischen Industrie, Staat und Terror eint, hat Jörg Altmann auf der parlamentarischen Versammlung der Nato 2005 klar umrissen. Beim sogenannten Transhumanismus sollen Mensch und Maschine verschmelzen und eine Masse von Maschinenmenschen sollen uns ablösen.

https://youtu.be/SSnJhHOU_28

Meine Meinung:

Wollen die Globalisten die Menschheit zerstören? Das alles hört sich nach dem Turmbau zu Babel an und genau so wird es enden. Aber trotzdem wird die große Mehrheit der Menschen diesen Plänen folgen. Sie lassen sich lieber feige und untertänig ausrotten, anstatt gegen diesen Wahnsinn aufzustehen. So war es bereits bei Hitler, so war es im Ersten Weltkrieg als deutsche Soldaten begeistert in den Krieg zogen. Mal sehen wie viele Millionen Tote es diesmal geben wird.

Ich habe mir gerade die Frage gestellt, was wohl in Afrika, wo ja eine Geburtenexplosion stattfindet, passieren wird, wenn man diese Pläne durchzieht. Wahrscheinlich werden die Afrikaner, die Labore zerstören in denen die “Wissenschaftler” ihre Giftcocktails zusammenmischen und die “Wissenschaftler” töten, wenn sie sie zu fassen bekommt. Etwas ähnliches wird vermutlich auch in Europa passieren.

Hier die Telegram-Seite vom Kulturstudio, von denen das Video stammt:

https://t.me/kulturstudio/

Wien: Kinder weg wegen Demobesuch?

18 Feb

kindesentzug+1

Am Samstag fand in Wien eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen statt. Wie üblich wurde die Demonstration mal wieder von Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) verboten. Eine andere Meinung wird in der Regierung Kurz eben nicht toleriert. Deshalb geht man jetzt mit äußerster Brutalität gegen alle Demo-Teilnehmer vor.

Da die Angst in der Bevölkerung abnimmt (gottseidank), greift die Regierung zu immer brutaleren Mitteln (leider). Die Demo im, willkürlich abgeriegelten, Tirol am Wochenende wurde nicht nur behördlich untersagt.

Wer dennoch kommt soll bis zu 1.450€ zahlen! Noch Schlimmeres droht, wenn man es wagte Kinder mitzubringen:

Wie der Wochenblick [1] berichtet planen die irren Technokraten der Regierung, Eltern die mit Kindern auf die Straße gehen, das Jugendamt auf den Hals zu hetzen. Begründet wird das, völlig absurd und rechtswidrig mit dem „Seuchenschutz“. Dabei ist Corona für Kinder in der Regel völlig ungefährlich!

[1] https://www.wochenblick.at/kindesentzug-bei-demobesuch-in-tirol-ist-offene-diktatur-ausgebrochen/

All das ist ein Spiel mit der Angst. Die Regierenden merken, dass die Furcht im Volk abnimmt, also legen sie nach. Wenn die Leute Corona nicht fürchten, dann sollen sie wenigstens vor dem strafenden Gottkanzler Sebastian Kurz Angst haben.

Diese Strategie geht aber nach hinten los: Aus Angst wird so nämlich gerechter Zorn, der sich gegen die Angstmacher gegen Innenminister Nehammer und die Kurz-Regierung richtet!

Meine Meinung:

Ich frage mich, in was für einem Staat leben wir dank Corona inzwischen? Es wird allerhöchste Zeit, dass die Kurz-Regierung zurücktritt. Sonst sehen wir uns auf der nächsten Demonstration gegen die Kurz-Regierung, mit und ohne Kinder, denn es geht um die Zukunft unserer Kinder.

Was kommt als nächstes, Herr Nehammer? Die Erschießungs-Kommandos? Von China lernen, heißt siegen lernen! 😦

Video: Fellner! LIVE: Martin Rutter im Interview (23:06)

11 Feb

fellner-rutter-1Video: Fellner! LIVE: Martin Rutter im Interview (23:06)

Meine Meinung:

Der Fellner ist ein totaler Spinner. Aber das wissen wir ja alle. Er redet permanent dazwischen und versucht den Leuten das Wort im Mund umzudrehen.

Hausdurchsuchung bei Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) wegen Novomatic-Affäre.

https://t.me/martinsellnerIB/6459

%d Bloggern gefällt das: