Merkels Erbe: Die Deutschen blicken mit Sorge in die Zukunft – 61% der Bürger sehen „Deutschland vor einem Niedergang“

16 Okt

zukunft-vision

Merkels Regierungszeit hinterlässt einen ganz bitteren Nachgeschmack. Depression und Pessimismus legt sich wie Mehltau über das Land.

Inflation, Migrationskrise, Schuldenkrise, Werteverfall, Mietsteigerungen, Strompreissteigerungen, wachsende Benzinpreise, Corona-Restriktionen, Zensurwellen, Proteste, Arbeitsplatzabbau, Versorgungsengpässe, unterbrochene Produktionsketten, Krise des Einzelhandels.

Personalmangel in der Pflege, Altersarmut und düstere Aussicht auf fehlende Renten, Verwahrlosung der Infrastruktur, unbrauchbare Flughäfen, marode Schulen, neue Formen brutaler Kriminalität, Zerfall der Familienstrukturen.

Drogen, Verschuldungen der Privathaushalte und gestiegene Lebenshaltungskosten, Klimawahn, Blackouts, steigende Strom-, Gas-, Heizöl- und Benzinpreise, Werteverlust, Verlust der kulturellen Identität, Verlust der Orientierung — es gibt viele Gründe, pessimistisch in die Zukunft zu blicken.

weiterlesen:

https://www.freiewelt.net/nachricht/umfrage-61-der-buerger-sehen-deutschland-vor-einem-niedergang-10086673/

https://www.n-tv.de/wissen/Mehrheit-sieht-Deutschland-vor-Niedergang-article22864296.html

Meine Meinung:

Ich sehe den Hauptgrund für diesen Niedergang darin, dass Merkel und die CDU die konservativen Werte über Bord geworfen haben und dem linken Zeitgeist gefolgt ist.

Den größten Fehler sehe ich in der Massenmigration, die uns eines Tages das Genick brechen wird. Mit jeder weiteren Migration wird ein Bürgerkrieg wahrscheinlicher. Unter Merkel war Wunschdenken und moralische Überheblichkeit statt Realitätsdenken angesagt.

Und das Schlimme ist, genau dieselben links-grünen Werte, die Merkel vertrat sind bei der vermeintlich neuen SPD-Grüne-FDP-Koalition angesagt. Mit anderen Worten, sie fahren mit derselben Geschwindigkeit, vielleicht sogar mit erhöhter Geschwindigkeit, in dieselbe Richtung. Lemminge!

rudel-tiere

Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: