Österreich: Arbeitsmarkt-Studie: Die Tschetschenen sind am schlechtesten integriert

30 Okt

Arbeitsmarkt-Studie: Tschetschenen am schlechtesten integriert
Unter Flüchtlingen sind laut Studie des Integrationsministeriums außerdem dreimal so viele Männer erwerbstätig, wie Frauen.

https://kurier.at/politik/inland/arbeitsmarkt-studie-tschetschenen-am-schlechtesten-integriert/401075958

Irfan Peci schreibt:

Das heißt 95% der Tschetschenen leben auf Kosten der Allgemeinheit! Zusätzlich bescheren sie dieser Gesellschaft auf deren Kosten sie leben die meisten Probleme.

„5 Prozent der Tschetschenen, die sich seit 2016 in Österreich aufhalten, gehen einer Arbeit nach, bei tschetschenischen Frauen liegt dieser Wert nur bei 3 Prozent. Auch im Schnitt zu den Vorjahren wird deutlich: Tschetschenen haben insgesamt größere Probleme als andere Flüchtlinge, sich auf dem Arbeitsmarkt zu integrieren.“

https://t.me/Islamistenjaeger/684

Meine Meinung:

Was beschweren sich die Österreicher? Sie haben mit ihrer Wahl dieser Entwicklung zugestimmt. Jeder, der ÖVP oder die Grünen wählt, stimmt dieser Entwicklung zu. Wenn die Menschen aus lauter Toleranz ihren eigenen Untergang wählen, dann werden sie ihn bekommen.

Jeder vernünftige Staat würde solche Migranten, die zudem noch so viele Probleme bereiten, sofort wieder ausweisen, bzw. gar nicht erst ins Land lassen. Aber in Europa regiert zur Zeit die linke Idiotie der Gleichheit, die meint, alle Menschen, Kulturen und Religionen sind gleich.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: