Polen – ein starkes Bollwerk gegen Islamisierung

11 Okt

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist *)

Einige Tage im Süden Polen genügen, um mit einem Gefühl des Neides zurückzukehren. Allerdings auch mit der Hoffnung, dass Europa insgesamt und insbesondere Deutschland noch nicht verloren sind, wenn sie sich auf unsere Geschichte, Kultur, Werte und Traditionen besinnen.

Vielleicht führt das Ergebnis der Bundestagswahl 2017 zu einer Rückbesinnung.

Die attraktiven Städte im Süden Krakau und Breslau sowie die schlesische Region erinneren an ein besseres Deutschland – ohne Genderwahn, Multikulti und Überfremdung. Das Straßenbild ist nicht zu vergleichen mit dem in Münhen, Stuttgart, Frankfurt, Berlin und Köln, um nur einige Städte zu nennen. Die Menschen begegnen sich höflich, freundlich und mit Respekt- auch gegenüber Deutschen.

Ursprünglichen Post anzeigen 661 weitere Wörter

Advertisements

Eine Antwort to “Polen – ein starkes Bollwerk gegen Islamisierung”

  1. strafjustiz 12. Oktober 2017 um 02:30 #

    Ich bitte doch sehr mal die Obergrenze in D von 200/m für 82 Mio Einwohner mit der 4 mal volkgeringeren Schweiz zu vergleichen, wo es jährlich nicht einen 50’000 Einwanderer-überschuss gibt, sondern 80 – 100’000, was für D entsprechend das Doppelte, nämlich 400’000 heissen würde. So müssen Sie überlegen, um objektiv vergleichen zu können, ob 200’000 wenig, angemessen oder zu viel sei. Und 2. hat es D noch einfacher, als es nur eine offizielle Landessprache gibt. // Schauen Sie, es wird sich bis 2050 – 2080 folgendes Szenario entwickeln: Wenn die westeuropäischen Landesregierungen den klaren Volks-willen gegen überbordende Einwanderung missachten, werden sich die Nachkommen der bereits seit etwa 1950 eingewanderten Ausländer anstelle der denkbequemen, naiven CDU-SPD-Bundesbürger der Herausforderung stellen und das Heft notfalls mit Gewalt in die Hand nehmen. Oder aber, es wird eine Lage wie 2010-11 beim ‚arabischen Frühling‘ entstehen und die europäischen Muslime werden gewaltigen, organisierten Aufstand gegen Europa wagenk, welches dann davon traumatisiert sein wird, wie auch schon…… Ob ihm dann ein drittes Mal, nach 1917 und 1944 von den Yankees aus der Patsche geholfen würde? Sicher nicht mehr von den Briten, die als „Neupakistani“ heute schon, 2017, seit Längstem im aktiven Abwehr-kampf stehen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: