Tag Archives: Zusammenstöße

Hamburg: Afghanischer Vergewaltiger Mansor S. (30): Elf schwere Straftaten – keine Abschiebung!

26 Aug

mansor-hamburg-afghanischer-vergewaltiger

Der 30-jährige Afghane Mansor S., der am Wochenende mitten in der Hamburger Fußgängerzone ein 14-jähriges Mädchen vergewaltigt hat (PI-NEWS berichtete), hätte seit mindestens fünf Jahren abgeschoben gehört. Der in Kabul geborene Pädophile kam 2011 nach Deutschland. Seit dieser Zeit hatte der „Ausreisepflichtige“ insgesamt zehn Einträge in seinem Strafregister – die Dunkelziffer dürfte weitaus höher sein. Die Bandbreite der polizeibekannten Asyl-Bestie reicht von Diebstahl mit Waffen über schweren Raub bis hin zur Körperverletzung – die klassische Klaviatur Merkels importierter Gewalt-Fachkräfte eben. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Hamburg: Der 30-jährige afghanische Vergewaltiger Mansor S. der am hellichten Tag eine 14-Jährige in einer Fußgängerzone vergewaltigte, beging bisher 11 schwere Straftaten – und es erfolgte keine Abschiebung! – warum hatte das Mädchen kein Pfefferspay, keinen Pressluft-Schrillalarn, keinen Kubotan oder eine Signalpfeife in der Tasche? – Mädchen, die Zeiten, in denen ihr ungeschützt auf die Straßen gehen könnt, sind lange vorbei – begreift das endlich.

Bedankt euch bei euren Eltern, Lehrern, Verwandten und dem Rest der verblödeten Deutschen, die CDU, CSU, SPD, Grüne, Linke und FDP gewählt haben und bedankt euch bei der geisteskranken Linksfaschistischen der Antifa, bei den Pfaffen, den linken Gewerkschaften, den linksversifften Printmedien, bei den öffentlich-rechtlichen Lügenmedien von ARD und ZDF, bei der Flüchtlingshilfe und bei den "Seenotrettern" auf dem Mittelmeer, die jeden Tag Hunderte dieser asozialen, kriminellen und integrationsunwilligen Muslime nach Deutschland holen.

Bedankt euch bei Angela Merkel, die Millionen Muslime illegal nach Deutschland einreisen ließ und Deutschland langsam aber sicher in einen islamischen Staat verwandelt, in der die deutsche Identität und Kultur immer stärker zerstört werden und am Ende die Deutschen selber. Bedankt euch bei der EU, die diese Massenmigration Jahrzehnte lang zuließ und unterstützte und die nun verhindert, dass die Migranten nach Nordafrika zurückgebracht werden. Und bedankt euch bei der UN, die beabsichtigt, 300 Millionen Afrikaner nach Europa zu holen. Sie werden euer Grab schaufeln.

Und im Übrigen ist der afghanische Vergewaltiger längst wieder auf freiem Fuß. Hamburg: Mutmaßlicher afghanischer Vergewaltiger einer 14jährigen auf freiem Fuß – Gesinnungsjustiz? (journalistenwatch.com)

Unna (NRW): „Das war Krieg“: "Syrer und Afghanen hatten sich „komisch angeguckt“ – Medien und Polizei verschweigen Zusammenstöße

buergerkrieg_unna

„Unna-türliche Häufung von Gewalt“ in Unna. Am Mittwochabend letzter Woche fand in der Unnaer Innenstadt eine „Schlägerei“ statt. Polizeiberichte oder Meldungen in den Mainsstreammedien: Fehlanzeige. Nach der Massenschlägerei am Rathausplatz Unna gerät die Öffentlichkeitsarbeit der NRW-Polizei zunehmend von aufmerksamen Bürgern aus Unna in die Kritik. Die Polizei Unna hatte zu den Zusammenstößen von Personengruppen, bei der fünf Menschen verletzt wurden, keine Mitteilung herausgegeben. Syrer und Afghanen hatten sich „komisch angeguckt“, hieß es lapidar in einer auf wiederholte Anfrage herausgegebenen Aktualisierung gegenüber dem „Hellweger Anzeiger“.

„Das war Krieg. Das hätte Tote geben können. Die Darstellung der Polizei ist eine absolute Farce. So eine Massenschlägerei mitten in der Stadt derart zu verharmlosen – es ist eine Sauerei, was hier abläuft. Die Schilderung der Zeugin im Rundblick vom Wochenende entspricht mit jedem Wort den Tatsachen. Ich würde höchstens sagen, dass es noch schlimmer war. Wir haben hier eine Schlacht erlebt. Das war Krieg. Mitten in Unna. Unna hat am Mittwochabend seine Unschuld verloren.

Die Schlägereien fingen gegen 20.30 Uhr an. Die prügelten sich überall, wie von der anderen Zeugin beschrieben. An jeder Ecke, mit brutalster Gewalt. Es waren 50 bis 70 Leute. Hier von „Jugendlichen aus dem Großraum Unna“ zu sprechen wie die Polizei ist eine bodenlose Frechheit. Das waren keine Jugendlichen! Das waren alles Männer um die 20 und es war kein einziger Deutscher darunter zu sehen. Alles Syrer, Araber, Türken, Albaner… auch junge Damen, die rumgekreischt haben und das Ganze noch befeuerten. >>> weiterlesen

„Aquarius“ darf auf Malta anlegen – Deutschland nimmt Migranten auf – wie lange will Europa sich noch erpressen lassen?

Schleuserschiff_Aquarius

Die maltesische Regierung ist eingeknickt und hat der „Aquarius“ gestattet, einen ihrer Häfen mit 141 illegalen Einwanderern anzulaufen. Die Menschen sollen auf mehrere EU-Staaten wie Frankreich, Luxemburg, Portugal, Spanien und natürlich auch Deutschland verteilt werden. >>> weiterlesen

Randnotiz:

London: Dunkelhäutiger Täter rast in Menschenmenge – die Polizei geht von einem terroristischem Anschlag aus – jetzt wird erst mal versucht, alles zu vertuschen (pi-news.net)

Siehe auch:

Russland tötete in 3 Jahren 86.000 islamische Terroristen

Video: Deutsche Mutter klagt an: „Mein Sohn fühlt sich in der Kita als Ausländer“ (04:24)

Video: Woche Compact-TV: Bürger verhindern Moschee, Wagenknecht-Bewegung "Aufstehn" (18:47)

Italien: Versuchter Mord ?: Jurastudentin Alena (21) aus Marburg nach Vergewaltigung von Nordafrikaner von den Klippen gestoßen?

Katharina Schulze (Grüne) bald bayrische Innenministerin?

Heidelberg: die Wut der Bevölkerung über die Migranten wächst

Ungarn verordnet Kindergärten „patriotische Erziehung“ – Warum nicht auch in Deutschland?

%d Bloggern gefällt das: