Tag Archives: Wien

Video: Martin Sellner & Alex Malenki (Junge Alternative Sachsen-Anhalt) MSLive#81: Durch die Pride (Schwulendemo) und ihre Gegen-Aktionen (02:19:06)

24 Jun

MSLive#81

Video: Martin Sellner & Alex Malenki (Junge Alternative Sachsen-Anhalt) MSLive#81: Durch die Pride (Schwulendemo) und ihre Gegen-Aktionen (02:19:06)

Video: Martin Sellner: #Nopridemonth – Eine Aktion gegen den Regenbogenterror in Wien (16:53)

22 Jun

no-pride-month

Video: Martin Sellner: #Nopridemonth – Eine Aktion gegen den Regenbogenterror in Wien (16:53)

Minute 10:10: Die Vienna-Pride-Parade zog in Wien um den Ring, eine riesige Demo, und die Leute halbnackt, ohne irgendeine Maske, die Maskenpflicht wurde kurz vor der Pride-Parade aufgehoben.

Sie tanzten eng, an einem extrem heißem Juni-Tag, Körper an Körper und auf einmal ist Corona völlig gleichgültig. Wie bei George Floyd und bei der Pride Parade ist Corona auf einmal nicht mehr da.

Am Ende gab es eine Abschlusskundgebung vor dem Wiener Rathaus. Und natürlich bezahlt der Steuerzahlen Millionen Euro, damit Wien sich als Regenbogenhauptstadt präsentiert,  dass sie „Regenbogenfit“ werden möchte und eine “Regenbogenbox” in die Kindergärten schickt und damit die Kinder frühsexualisiert.

Aber mitten in dem Hochfest des linksliberalen Globo-Homo-Kults hinein, hängt ein Banner mit der Aufschrift “No-Pride-Month” (Keinen-Schwulen-Monat)

Meine Meinung:

Lasst uns mit eurer schwul-lesbischen und sonstiger Sexualität in Ruhe und vor allen vergiftet nicht die Kleinkinder mit euren pädophilen Fantasien. Lasst eure schmutzigen Finger von den Kindern.


Familie Transkind sexualiesierte Männer Pädophilie Schwulenmonat No pride month Regenbogenhauptstadt Bürgermeister Ludwig Wiederkehr Vienna Pride Rathausplatz Ewa Ernst Dziedzic

Wien (Österreich): Goran D. (50) muss drei Wochen nach der Impfung mit AstraZeneca das Bein amputiert werden, weil sich ein Blutgerinnsel im Bein gebildet hat

22 Jun

geimpft-amputiert

Er wird geimpft. Er erleidet eine Lungenembolie und eine tiefe Venenthrombose in seinem rechten Bein. Er wird dreimal operiert. Bei der letzten Operation muss er in ein Koma versetzt werden.

Glücklicherweise überlebt er, aber sie müssen sein Bein amputieren. Er erklärt, dass „er nie Probleme hatte, nie krank war, nie irgendwelche Pillen nehmen musste, bis er geimpft wurde“.

https://www.thesun.co.uk/news/15320182/man-leg-amputated-blood-clot-three-weeks-astrazeneca-vaccine/

Meine Meinung:

Warum liest man davon nur in ausländischen Zeitungen und nicht in deutschen oder österreichischen? Schmeckt den Lügenmedien die Wahrheit nicht? Wollen sie die Menschen, auf Kosten der Gesundheit der Bevölkeung, weiterhin belügen und in Sicherheit wiegen? Ja, denn genau das machen sie seit Monaten.

Die WHO meldet 7.407 Tote nach Corona-Impfung – Im Durchschnitt 85 Tote pro Tag und 1.127.021 Erkrankungen

https://nixgut.wordpress.com/2021/06/20/7-407-tote-nach-corona-impfung-im-durchschnitt-85-tote-pro-tag/

12.184 Todesfälle und über 1 Million gesundheitliche Schädigungen nach COVID-Impfungen in europäischer Datenbank gemeldet

https://nixgut.wordpress.com/2021/05/28/12-184-todesfalle-und-uber-1-million-gesundheitliche-schadigungen-nach-covid-impfungen-in-europaischer-datenbank-gemeldet/

Video: Martin Sellner auf Telegram: Mein erster Video-Kommentar zum AfD-Parteitag in Dresden: Gut gemacht! (10:08)

13 Apr

afd-remigrationVideo: Martin Sellner auf Telegram: Mein erster Video-Kommentar zum AfD-Parteitag in Dresden: Gut gemacht! (10:08)

In dem Video gehe ich kurz auf die gestrige Demo in Wien und einen wichtigen Antrag des AfD-Parteitags ein.

Hier ist der Text des Antrags: https://t.me/martinsellnerIB/6889

Nach Hofers Maskenappel: Ganze FPÖ-Fraktion ohne Maske im Parlament! – Morgen (10.04.21) Demo in Wien

9 Apr

• Nachdem sich Norbert Hofer in einer viel kritisierten Pressekonferenz – https://www.vienna.at/maskenpflicht-im-parlament-hofer-kritisiert-kickl/6950373 – auf die Seite der linken Medien schlug, Herbert Kickl „Selbstüberhöhung vorwarf“ und ihn aufforderte sich an die Maskenpflicht zu halten, waren alle auf Kickls Reaktion gespannt.

• Kickls Antwort kam prompt und stabil wie immer – https://t.me/HKickl/236 – „Zwingen kann man nur jemanden, der sich zwingen lässt“. Einen Kickl kann man scheinbar nicht zwingen. Auch heute erschien er im Parlament, ohne den umstrittenen FFP2-Masken, an denen Vertraute von Kurz ein Vermögen verdient haben sollen.

• Nicht nur das: DIE GESAMTE FPÖ FRAKTION SCHLOSS SICH KICKL AN! Solidarisch und trotzig erschienen sie ohne Maske und machen damit den Bürgern, die sich gegen eine diktatorische Gesundheitspolitik stellen Mut. Kickls Rückgrat ist aus Stahl und das wird bei Wahlen belohnt werden.

• Hier noch ein Hinweis auf die morgige Demo in Wien: Martin Rutter: Stoppt den Impf-Genozid – Spaziergang am 10.04.2021 in Wien: 14 Uhr beim Schweizer Garten, beim Hauptbahnhof. Corona-Kritiker versammeln sich zur Nicht-(angemeldeten)-Demo im Schweizergarten.

https://t.me/martinsellnerIB/6859

Meine Meinung:

Jagd den Hofer, diesen Mensch ohne Rückgrat, in die Wüste.

Video: Martin Sellner: Warum wir keine Antifaschisten sind – und keine sein wollen. (COMPACT Spezial) (20:52)

2 Apr

Video: Martin Sellner: Warum wir keine Antifaschisten sind – und keine sein wollen. (COMPACT Spezial) (20:52)

Free Lina: In Leipzig verhaftet: An der Schwelle zum Terrorismus: Linksextremisten planten Anschläge – Anführerin (Lina E.) soll aus Kassel sein

Die in der vergangenen Woche in Leipzig festgenommene Linksextremistin Lina E. soll aus Kassel stammen. Sie soll Kopf einer gewaltbereiten Vereinigung sein. Sie soll an mehreren Angriffen gegen Anhänger der radikalen Rechten beteiligt gewesen sein, bei denen Personen teils schwer verletzt wurden.

https://www.hna.de/kassel/kassel-extremismus-anschlag-linksextremistin-polizei-festnahme-90100399.html

Video: Martin Sellner: Gericht in Wien bestätigt, das FPÖ-Demoverbot am 31.01.2021 war illegal (12:36)

1 Apr

Video: Martin Sellner: Gericht in Wien bestätigt, das FPÖ Demoverbot am 31.01.2021 war illegal (12:36)

Die FPÖ hatte am 31. Januar 2021 eine Demonstration angemeldet. Sie wurde vom Gericht untersagt. Dagegen legte die FPÖ Widerspruch ein und hat nun recht bekommen. Das Verwaltungsgericht in Wien stellte fest, dass das Demoverbot ein Eingriff in das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit und Meinungsäußerung war.

Wegen falscher Corona-Zahlen – Gericht bestätigt: Demo-Verbot in Wien war illegal!

https://www.wochenblick.at/wegen-falscher-corona-zahlen-gericht-bestaetigt-demo-verbot-in-wien-war-illegal/

Gericht urteilt: PCR-Test taugt nicht zur Diagnostik!

Das Gericht bestätigt sogar dass der PCR-Test nichts taugt. Ganz ausdrücklich verweist das Gericht auf die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO), wonach „ein PCR-Test nicht zur Diagnostik geeignet ist und daher für sich alleine nichts zur Krankheit oder einer Infektion eines Menschen aussagt“.

Martin Sellner in Minute 01:46: “Der PCR-Test kann nicht feststellen, wie viele Kranke und Infizierte es wirklich gibt.”

Meine Meinung:

Ich habe mich einmal im Internet umgesehen. Dabei bin ich auf zwei Webseiten gestoßen. Sie besagen dass es einerseits mit Corona infizierte Menschen gibt, die keinerlei Krankheitszeichen haben. Bei anderen Corona-Infizierten zeigen sich allerdings Krankheitssymptome. Aber beide Gruppen können andere Menschen mit Corona anstecken.

Das Uniklinikum Leipzig schreibt:

Infizierte Personen können bereits einige Tage, bevor sie Krankheitszeichen entwickeln, andere anstecken (präsymptomatisch). Ein relevanter Anteil der Ansteckungen erfolgt bereits innerhalb von ein bis zwei Tagen, bevor die infizierte Person Krankheitszeichen hat.

Ein Teil der infizierten Personen entwickelt gar keine Krankheitszeichen (asymptomatisch). Auch diese infizierten Personen ohne Krankheitszeichen, d. h. Personen, die überhaupt nicht erkranken, können COVID-19 übertragen; vermutlich spielen sie jedoch eine untergeordnete Rolle bei der Übertragung des Coronavirus SARS-CoV-2.

https://www.uniklinikum-leipzig.de/Seiten/corona-ansteckung-und-uebertragung.aspx

Die Seite vom ZDF sagt im Prinzip dasselbe:

https://zdfheute-stories-scroll.zdf.de/corona-ohnesymptome-asymptomatisch/index.html

Ich bin aber trotzdem gegen das Impfen. Zum einen stellt sich die Frage, ist Corona wirklich so tödlich, wie immer wieder behauptet wird? Das scheint offenbar nicht der Fall zu sein. Es gab 2020, trotz Corona, keine erhöhte Sterberate. Sie lag im Mittelwert der vergangenen Jahre. 2018, als es weder eine Corona-Pandemie, noch einen Lockdown gab, war die Sterberate sogar höher als 2020, 2019 etwas niedriger.

Der Hamburger Rechtsmediziner Prof. Püschel sagt: „Ich bin überzeugt, dass sich die Corona-Sterblichkeit nicht mal als Peak in der Jahressterblichkeit bemerkbar machen wird.“

Wenn man sich ansieht, wer angeblich alles an Corona gestorben sein soll, dann waren es in Deutschland Menschen mit einem Durchschnittsalter vom 84 Jahren. Das mittlere Lebenserwartung liegt aber bei etwa 76 Jahren. Ich glaube, man darf davon ausgehen, dass bei den meisten angeblichen Corona-Toten, die Lebensuhr abgelaufen war.

Sie starben nicht AN Corona, sondern MIT Corona und wohl auch an ihren Vorerkrankungen. Diese Toten wurden aber nicht obduziert, um festzustellen, woran sie wirklich verstorben sind, sondern sie werden einfach den Corona-Toten zugerechnet. Hätte man sie obduziert, so hätte man festgestellt, dass nur ein sehr kleiner Teil von ihnen wirklich an Corona gestorben ist.

In Hamburg untersuchte der Rechtsmediziner Prof. Klaus Püschel 133 Patienten, die an (mit) Covit-19 gestorben sind. Alle gestorbenen Menschen hatten Vorerkrankungen. Allein 80 Prozent der bisher untersuchten 133 Menschen, litten unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen. „Der überwiegende Anteil der Verstorbenen war schon vorher relativ alt und schwer krank“. Mit dem Ableben war in absehbarer Zeit zu rechnen“, sagte Püschel.

https://www.n-tv.de/panorama/Hamburger-Corona-Tote-waren-zuvor-erkrankt-article21742076.html

„Alle, die wir bisher untersucht haben, hatten Krebs, eine chronische Lungenerkrankung, waren starke Raucher oder schwer fettleibig, litten an Diabetes oder hatten eine Herz-Kreislauf-Erkrankung.“ In Hamburg ist kein Mensch ohne Vorerkrankungen an Corona gestorben. „Die verstorbenen Personen sind im Median (Mittel) 82 Jahre alt“, sagte der Leiter des Instituts für Rechtsmedizin, Professor Benjamin Ondruschka.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article207086675/Rechtsmediziner-Pueschel-In-Hamburg-ist-niemand-ohne-Vorerkrankung-an-Corona-gestorben.html

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article222855518/Rechtsmediziner-Corona-Tote-wurden-im-Schnitt-82-Jahre-alt.html

Der beste Schutz gegen Erkrankungen ist ein gesundes Immunsystem. Man schützt sein Immunsystem am besten, indem man regelmäßig Sport macht, sich gesund ernährt, nicht raucht, wenig trinkt, Stress vermeidet, usw.

In den vergangenen Zehntausenden von Jahren hat unser Immunsystem alle möglichen Virenerkrankungen besiegt. Mir scheint, so gefährlich ist Corona nicht, wie es immer wieder dargestellt wird. Unser Immunsystem ist die effektivste Waffe, um Viren zu bekämpfen.

Und wenn ich mir die lange Liste der Nebenwirkungen ansehe, die durch das Impfen entstehen können, dann motiviert mich das überhaupt nicht mich Impfen zu lassen. In Großbritannieen wurde für den AstraZeneca-Impfstoff extra eine KI-Software (KI: Künstliche Intelligenz) entwickelt, um all die negativen Nebenwirkungen zu erfassen, die eintreten können. Der Digitale Chronist hat dazu eine Liste veröffentlicht (Video)

https://nixgut.wordpress.com/2021/03/15/video-digitaler-chronist-deutschland-stoppt-astrazeneca-impfung-die-eu-muss-haften-nicht-der-hersteller-1145/

https://nixgut.wordpress.com/2020/11/16/video-hagen-grell-massenhaft-unerwunschte-nebenwirkungen-beim-covid-19-impfstoff-0225/

Und wenn dann noch der Virologe Geert Vanden Bossche, der im Bereich der Infektionsforschung und Impfstoffentwicklung für Organisationen wie GAVI und die Bill & Melinda Gates Stiftung tätig war, und der als Leiter des Impfstoffentwicklungsbüros am Deutschen Zentrum für Infektionsforschung gearbeitet hat, sagt, dass das Impfen das körpereigene Immunsystem schwächen könnte, was zum Massensterben führen könnte, dann nehme ich lieber von der Impfung Abstand. Was ist, wenn er recht hat?

https://nixgut.wordpress.com/2021/03/18/video-gunnar-kaiser-virologe-dr-geert-vanden-bossche-durch-massenimpfungen-droht-massensterben-1119/

Don Doodis schreibt:

@nixgut ich bin seit 25 Jahren nicht geimpft, habe alle „Todesviren“ und Bakterien ueberlebt… Habe lange im Einzelhandel gearbeitet, wo massig Bakterien und Viren vorkommen, da wirklich jeder Kranke dort einkauft. Ich bin nicht tot. Es gilt generell fuer Krankheiten, haltet euch fit mir Sport und esst gesund, nimmt keine Pillen oder Spritzen.

Zu Corona: Die alljaehrliche Grippe (Influenza) kann einen gesundes Menschen unter Stress umhauen. Corona ist nach meiner Meinung eine milde Grippe. Symptome wie Husten, Fieber, das ist ja nahezu laecherlich… Das Gesundheitsproblem kommt erst recht durch die Masken und die Impfung selbst.

Die Ansteckung von (mit) Viren: Jeder Mensch in der Oeffentlichkeit geht taeglich an tausenden Viren vorbei. Die meisten (zu 99,9%) werden natuerlich durch Immunisierung abgewehrt (Ein- und Ausatmen z. B.). Bei manchen gibt’s bei der Abwehr Symptome (Niesen). Wenn Fieber auftritt auch gar kein Problem zur Sorge. Bettruhe, Schwitzen und Koerper ist immun gegen Virus.

Wichtig: Jedes Medikament schwaecht den Koerper und sendet die adaptive (passende) Immunisierung. Dabei gibt es in der Natur die beste Medizin (Knoblauch, Honig, roher Meerrettich, Zwiebeln und und und). Also keine Panik, das Coronavirus wird uns schon nicht unter normalen Umstaenden toeten.

https://gab.com/DonDoodis/posts/105991888680045874

@nixgut genauer gesagt, war ich 1 Mal krank in meiner Arbeitszeit (2011). 3-Tages-Grippe. Mehr nicht. Die hat mich komplett umgehauen. Ich war beim Arzt wegen Arbeitsbescheinigung… Medikamente nach Rezept nicht genommen.

Wenn man aber in Berlin im Grossraummarkt gearbeitet hat, da kommt jeder „Kranke“ einkaufen. Das meine ich mit Bakterien- und Viren-Kontakt. Gut, ich bin kein Virologe und stelle mich mit Mikroskop vor den Hauseingang. Ich denke, dass das Mittlerweile (nach 2020) zur Allgemeinbildung dazugehoert. Vielleicht auch nicht.

Sport treibe ich je nach Zeit, Kinder und Arbeit. Wenig Joggen, Fahrrad, Wandern. Wichtig ist frische Luft und Ernaehrung. Fuer Bewegung kann auch Gartenarbeit oder Handwerken ausreichen. Da ist jeder Mensch anders.

Heilen geht nach Maria Treben, Hildegard von Bingen. Dazu gibts das meiste vor der Haustuer. Man muss nicht nach Indien oder Japan.

https://gab.com/DonDoodis/posts/105992308503990166

Martin Sellner: Abschiebung in Wien: Antifa blockiert die Autobahn für afghanische Kriminelle

1 Apr

antifa-vollidioten+1

• Linksextreme blockieren heute in Wien die A4, eine wichtige Autobahn die zum Flughafen führt. Sie wollen damit die rechtmäßige Abschiebung von 15 Afghanen, darunter 12 verurteilte Straftäter verhindern. Ein 12 Kilometer langer Stau, mit  gigantischem Verspätungsschäden ist die Folge. Ob auch Rettungsfahrzeuge blockiert wurden, ist noch nicht bekannt.

•  Grüne Spitzenpolitiker äußern sich wie immer positiv dazu. Die Presse berichtet, im Unterschied zu patriotischen Aktionen, neutral bis wohlwollend. Gestörte Linksextreme, die FÜR das Hierbleiben von kriminellen Afghanen, die u.a. wegen schweren Raubes,  Körperverletzung und sexueller Belästigung verurteilt wurden, demonstrieren, werden jovial als „Aktivisten“ bezeichnet.

•  Jeder hasst die Antifa.

Quelle: https://t.me/martinsellnerIB/6805

Meine Meinung:

Warum haben Linke und Grüne immer noch Sympathie mit der Antifa? Müssen sie oder ihre Kinder, Frauen, Freunde und Verwandten erst selber zu Opfern von kriminellen Migranten werden, um aufzuwachen? Weißt die Antifa gleich mit aus, dann sind wir diese Vollidioten los!“ 😉

Video: Martin Sellner: Bravo Kickl, Bravo Ehrlich – Sie tun genau das Richtige – Die Solidarität steht (20:17)

9 Mrz

kickl-ehrlich+1Video: Martin Sellner: Bravo Herbert Kickl, Bravo Alexander Ehrlich („Honk for hope“) – Sie tun genau das Richtige – Die Solidarität mit den Eingekesselten in Wien steht (20:17)

auf Odyssee: https://odysee.com/@MartinSellner:d/Wirecast_20210219_124023-(original)_4:a

auf Telegram: https://t.me/martinsellnervideos/96

Bravo! Ehrenhafte Reaktion!

Alexander Ehrlich sagt: „Ich übernehme die volle Verantwortung für die Leute die mir in den Kessel gefolgt sind und gehe nicht über zur Alltagsroutine. Ich werde meine persönliche Teilnahme an Demovorbereitungen zurückstellen und dieses Projekt an oberste Stelle reihen!“

Ein Ehrenmann tut das Richtige! Ich bin beeindruckt und beruhigt. Ehrlich versichert hier den Opfern der Repression Beratung, Vertretung und Unterstützung. Den Schuldigen verspricht er lückenlose Aufklärung.

Alle Betroffenen, alle Rechtsanwälte, Zeugen und Unterstützer, geht in diese Gruppe: https://t.me/untersuchungsausschuss

Hier können Medien geteilt werden: https://t.me/kesselskandal

Das Video: https://youtu.be/Q8a0xZq_jJM

Quelle: https://t.me/martinsellnerIB/6656

Hier das Spendenkonto für die Eingekesselten:

https://t.me/martinsellnerIB/6659

FPÖ bietet allen Festgenommenen und angezeigten Protest-Teilnehmern Rechtshilfe

Liebe Freunde! Die Polizei hatte am Protesttag gegen die Corona-Maßnahmen aus dem ÖVP-geführten Innenministerium den klaren Auftrag, möglichst viele Menschen anzuzeigen (Es waren etwa 300 Menschen). So soll versucht werden, die Regierungskritiker einzuschüchtern und davon abzubringen, auch künftig gegen Kurz und Co. auf die Straße zu gehen.

Der überwiegende Teil dieser Anzeigen, die in den nächsten Tagen und Wochen an die Betroffenen geschickt werden, wird juristisch nicht halten und kann mit Sicherheit erfolgreich beeinsprucht werden.

Wir bieten daher allen Personen, die aufgrund ihrer Teilnahme am Protesttag festgenommen wurden oder mit Anzeigen konfrontiert sind, unsere Hilfe an, um gegen ungerechtfertigte Anzeigen vorzugehen.

Bitte meldet euch per Mail bei team.kickl@fpk.at, wenn ihr Unterstützung benötigt. Dieses Service ist natürlich für euch kostenfrei.

Danke für euren Mut, trotz der Schikanen für unsere Freiheit zu kämpfen! Euer Herbert Kickl

Quelle: https://t.me/martinsellnerIB/6661

Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg – MSLive #68: Merkel-Stasi bloßgestellt, Burka aus der Schweiz verbannt & Mega-Demo in Wien (vom 08.03.2021) (02:37:28)

9 Mrz

mslive#68+1Video: Martin Sellner & Friedrich Langberg – MSLive #68: Merkel-Stasi bloßgestellt, Burka aus der Schweiz verbannt & Mega-Demo in Wien (vom 08.03.2021) (02:37:28)

%d Bloggern gefällt das: