Tag Archives: Wien

Video: Gerald Grosz: IS-Anschlag auf Wien Marathon verhindert? (03:31)

15 Jun

grosz-marathon

Video: Gerald Grosz: IS-Anschlag auf Wien Marathon verhindert (03:31)


War der Wien-Marathon das mögliche Ziel eines IS-Terroranschlags?

Wurde ein Anschlag auf den Stadtmarathon im April 2022 verhindert?

Laut Informationen des Verfassungsschutzes in Österreich soll eine Islamterrorzelle ausgehoben worden sein, die einen Anschlag auf den Stadtmarathon Ende April 2022 plante.

Die Zelle soll aus Irakischen IS-Anhängern bestehen. Möglich ist natürlich auch, dass das Innenministerium so seinen Ruf aufpolieren will, nachdem man beim Anschlag im November 2020 blutig versagt hat!

https://t.me/martinsellnerIB/12623

Video: Martin Sellner: Brandmauer gegen Globohomo – metapolitischer Erfolg in Wien (12:37)

4 Jun

globohomo

Video: Martin Sellner: Brandmauer gegen Globohomo – metapolitischer Erfolg in Wien (12:37)

Hier die Audio-Analyse zur Globehomo-Agenda (21:49)

https://t.me/martinsellnervideos/890

Meine Meinung:

Diese Leute der LSBTIQ sollen unsere Kinder in Ruhe lassen und sie nicht mit ihren lüsternen und schmutzigen sexuellen Phantasien vergiften.

Affenpocken: Sind Schwulen-Parties für die Verbreitung von Affenpocken verantwortlich?

24 Mai

schwule-party

Ein Gespenst geht um in Europa: die Affenpocken. Ernstzunehmende Krankheit oder neuer Vorwand für tyrannische Regierungsmaßnahmen? Unabhängig davon scheinen vor allem Schwule und deren Fetisch-Parties für die Verbreitung verantwortlich zu sein.

Sowohl in Belgien als auch in Spanien wurden entsprechende Veranstaltungen als Infektionsherde bestätigt. Wird die Regierung angesichts dessen den anstehenden „Pride-Month“ in Wien untersagen?

In Belgien wurde laut “oe24” [1] ein Anfang Mai abgehaltenes Schwulen- und Fetisch-Festival unter dem Titel “Darklands-Festival” von den Behörden als Infektionsherd identifiziert. Für die Übertragung sollen Gäste aus dem Ausland verantwortlich gewesen sein.

[1] Affenpocken: War Fetisch-Festival Superspreader-Event?

https://www.oe24.at/welt/affenpocken-war-fetisch-festival-superspreader-event/520037444

Laut “Süddeutsche” [2] zeigt sich in Spanien ein ähnliches Bild: Dort prüfen Behörden aktuell den Verdacht, ob Schwulen-Parties auf Gran Canaria für die Ausbreitung der Affenpocken verantwortlich sind. Anfang Mai kamen dort etwa 80.000 Menschen zur “Maspalomas Pride” zusammen. Vergangenen Freitag wurde in Madrid zudem eine Schwulen-Sauna geschlossen. Auch dort sollen sich Männer mit dem Virus infiziert haben.

[2] Affenpocken:Ein Festival auf Gran Canaria als möglicher Virenherd

Anfang Mai kamen 80 000 Menschen zum internationalen „Maspalomas Pride“ auf die Urlaubsinsel. Nun untersuchen spanische Behörden laut einem Medienbericht, ob sich dort die Affenpocken ausgebreitet haben könnten.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/affenpocken-spanien-maspalomas-pride-gran-canaria-1.5589344

Der Schwulen-Sauna-Club „El Paraíso“ in Madrid (Spanien) werde als „Vorsichtsmaßnahme“ in den nächsten Tagen geschlossen bleiben, teilten die Betreiber am Freitag auf Twitter mit. Die Behörden hätten 21 bestätigte Fälle und 19 Verdachtsfälle registriert, sagte Enrique Ruiz Escudero, ein Vertreter der Gesundheitsbehörden der Region Madrid. Die meisten positiv Getesteten hätten eine Verbindung zu der Sauna. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) infizierten sich bisher vor allem schwule oder bisexuelle Männer.

https://www.oe24.at/welt/affenpocken-war-fetisch-festival-superspreader-event/520037444

Weiterlesen: https://www.heimat-kurier.at/2022/05/23/affenpocken-schwulen-festivals-als-infektionsherde/


Enrique Ruiz Escudero Madrid Sauna Superspreader Gay-Pride-Partys Maspalomas Pride

Österreich: Sozialleistungsbetrug: 70% der Tatverdächtigen sind Ausländer

25 Apr

asylbetrug

Seit 2018 konnte die von Herbert Kickl ins Leben gerufene “Taskforce Sozialleistungsbetrug” über 12.200 Verdächtige ausforschen. 2021 waren knapp 70% der Tatverdächtigen Ausländer. Die Steuerzahler werden dabei gleich doppelt betrogen.

In keinem anderen Bundesland werden unerlaubt so viele Sozialleistungen bezogen wie in Wien. Das ist angesichts der Bevölkerungszahl kein Wunder. Zudem spricht die Statistik für einen möglichen Zusammenhang mit dem hohen Ausländeranteil der Hauptstadt.

In Oberösterreich, das auf dem zweiten Platz liegt, beträgt der Ausländeranteil unter den mutmaßlichen Betrügern knapp 69%. Dieser alleine hat eine Schadenssumme von 2.218.971 Euro verursacht. Insgesamt liegt der Schaden österreichweit bei 20 Millionen Euro.

weiterlesen:

https://www.heimat-kurier.at/2022/04/25/sozialleistungsbetrug-70-der-tatverdaechtigen-sind-auslaender/

Bevölkerungsaustausch in Österreich: Caritas freut sich auf noch mehr Überfremdung

16 Apr

deutsch-afrika

Caritas-Chef Klaus Schwertner erklärt uns, wir sollen uns auf hunderttausende Flüchtlinge gefasst machen. Anscheinend will er, dass das Volk ausgetauscht wird, denn tatsächliche humanitäre Hilfeleistung sieht anders aus.

Für Klaus Schwertner ist klar, wie Österreich darauf reagieren soll: “Wir” müssten uns darauf einstellen, 200.000 bis 250.000 Menschen aufzunehmen. Was er mit diesem “wir” meint, ist klar: Eltern, deren Kinder in der Schule die einzigen sind, die Deutsch sprechen.

weiterlesen:

https://www.heimat-kurier.at/2022/04/15/caritas-freut-sich-auf-noch-mehr-ueberfremdung/

Meine Meinung:

Der Caritas geht es meiner Meinung nach nur um die Millionen / Milliarden von Euro, die sie mit diesem Bevökerungsaustausch verdient. Dafür ist sie bereit unsere Kultur, Heimat, Identität mit kulturfremden Migranten, von denen viele unsere Kultur verachten, und die das Ziel haben in die Sozialsysteme einzuwandern, zu überfluten.

Jedes Jahr eine Großstadt und die Deutschen sollen es bezahlen? Wie lange wird das gut gehen? Mir scheint, die Deutschen wachen erst auf, wenn auf den Straßen der Bürgerkrieg tobt.

Siehe auch:

Caritas erwartet über 200.000 zusätzliche Ukraine-Flüchtlinge in Österreich

https://www.vienna.at/caritas-erwartet-ueber-200-000-zusaetzliche-ukraine-fluechtlinge-in-oesterreich/7374892

Meine Meinung:

Dabei sollten wir nicht vergessen, dass etwa 90% der Asylanträge der ukrainischen Flüchtlinge in Österreich von Muslimen aus Afghanistan von Syrien gestellt werden.

https://nixgut.wordpress.com/2022/04/16/bevolkerungsaustausch-in-osterreich-10-mal-mehr-asylantrage-von-syrern-und-afghanen-als-von-ukrainern/

Video: Martin Sellner: Die Wahrheit über die Kesselshow auf der Demo am 08.01.2022 in Wien – War der Kessel für den ORF vorbereitet? (11:05)

9 Jan

sellner-kessel

Video: Martin Sellner: Die Wahrheit über die Kesselshow auf der Demo am 08.01.2022 in Wien – War der Kessel für den ORF vorbereitet? (11:05)

kessel-orf

Warum die parteipolitisch gelenkte Polizei GENAU DORT zugeschlagen, gekesselt und eskaliert hat? Weil  der ORF dort oben schon gewartet hat? War es ein abgekartetes Spiel zwischen Polizeieinsatzleitung und Lügenpresse?

https://t.me/martinsellnerIB/9598

An die Polizei Wien: rückt die Luftbilder der Widerstandsdemos raus!

https://oekastatic.orf.at/mims/2021/52/59/crops/w=640,q=70,r=2/1186600_opener_422759_meldungsliste1134.jpg?s=8bcef63b6cf557752200fe9a4fddbec429542a12lichtermeer

Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern!

Die LPD (Landes-Polizei-Direktion) Wien vergaß sich beim Lichtermeer [1] und wurde vom Ordnungshüter zum Demofotograph (Bilder aus dem Hubschrauber). Eilfertig posteten sie ein Bild nach dem anderen um die Demo in Szene zu setzen. Zahlen werden „nach oben korrigiert“.

[1] Lichtermeer: Lichtermeer in Wien: 30.000 Menschen gedenken am 19.12.2021 der Corona-Toten in Österreich

https://wien.orf.at/stories/3135897/

Ich fordere: veröffentlicht die Luftbilder von den Demos am 20.11.2021,; 4.12.2021 und am 11.12.2021 in Wien! Oder habt ihr Angst vor dem Vergleich? Warum wird das „Lichtermeer“ anders behandelt? Wir alle finanzieren eure Arbeitszeit und eure Polizeihubschrauber, also rückt sofort die Bilder raus!

Erster Top-Politiker tritt gegen die Impfpflicht auf

Hans Peter Doskozil (SPÖ) will Impfpflicht überdenken

https://t.me/martinsellnerIB/9595

PCR-Tests brechen zusammen

Katharina Reich (Generaldirektorin für die Öffentliche Gesundheit), sprach die drohende Überlastung der Testsysteme in Österreich an.

https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/pcr-tests-brechen-zusammen/506330158


Fernsehkamera, Polizeigewalt, Martin Rutter, Hans Peter Doskozil, Katharina Reich,

Rettungsfahrer aus Wien, 50 Jahre … stirbt bei der 3. Impfung in der Impfstraße!

14 Dez

rettungswagen

Sabrina schreibt:

Gerade ein interessantes Telefonat geführt mit einer Bediensteten vom SMZ – OST (SMZ: Sozialmedizinisches Zentrum im Donauspital, Wien).

Rettungsfahrer musste sich die 3. Impfung holen sonst hätte er nicht mehr mit dem Rettungswagen fahren dürfen.

Hatte nach der 2. Impfung schon fürchterliche Probleme, gesundheitlich völlig angeschlagen.

Er ist während der 3. Impfung gestorben! Noch in der Impfstraße! 50 Jahre alt und kerngesund!

Symptome nach Impfung = Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Kopfweh, immer müde und schläfrig, Herzprobleme, Atemprobleme

Plötzlich und unerwartet häuft sich …

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=10223690972854051&id=1584302135

Video: Martin Sellner: & Friedrich Langberg MSLive #104 – Impfzwang und Widerstand – Zehntausende auf der Straße (01:45:20)

7 Dez

sellner-langberg-MSLive#104

Video: Martin Sellner: & Friedrich Langberg MSLive #104 – Impfzwang und Widerstand – Zehntausende auf der Straße (01:45:20)

Video: Martin Sellner: Impfstreik in Österreich – Wie jeder mitmachen kann – Demo am 01. und 04.12.21 in Wien & am 12.12. Generalstreik (09:13)

29 Nov

sellner-impfstreik

Video: Martin Sellner: Impfstreik in Österreich – Wie jeder mitmachen kann – Demo am 01. und 04.12.21 in Wien & am. 12.12. Generalstreik (09:13)

9.000 österreichische Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen drohen der Regierung mit Streik und sofortiger Arbeitsniederlegung im Falle einer Impfpflicht

27 Nov

streik-krankenhaus-klein

Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.

https://twitter.com/GKlamt54/status/1464580518415060998

%d Bloggern gefällt das: