Tag Archives: stürzen

Video: Martin Sellner: Martin Rutter verhaftet – Beendet Joe Biden die Corona-Pandemie? – Wurde Corona nur inszeniert um Donald Trump zu stürzen? (11:05)

25 Jan

Video: Martin Sellner: Martin Rutter verhaftet – Beendet Joe Biden die Corona-Pandemie? – Wurde Corona nur inszeniert um Donald Trump zu stürzen? (11:127)

Mein Namensvetter, der Aktivist und Aufklärer Martin Rutter wurde gestern in Braunau (OÖ) verhaftete. Was der Grund dafür war und wie er darauf reagiert, erläutere ich im Video

Dazu präsentiere ich eine Theorie. Kann es sein, dass Corona gar nicht zum globalen Great Reset führt, sondern lediglich ein Anschlag auf Trumps Präsidentschaft war?

Einige Indizien weisen darauf hin, dass die Presse in den USA umschwenkt, der Lockdown dort beendet und die Pandemie „überwunden“ werden soll. Sollte das der Fall sein, könnte Europa bald folgen. Wir werden sehen wie es weitergeht und was an der These dran ist.

COMPACT berichtete auch darüber.

•  Biden hat soeben die Quarantäne-Gesetze für Californien aufgehoben!

•  In Chicago dürfen Bars wieder aufmachen.

Konnte den Artikel leider nicht auf compact-online.de finden. Und übrigens hatte ich genau denselben Verdacht bereits am Anfang der „Coronapandemie“ geäußert, dass der ganze Wahnsinn nur inszeniert wird, um Trump zu stürzen.

Ich bin mir aber sicher, dass sie den Great Reset, den totalen Überwachungsstaat nach dem Vorbild Chinas und den ganzen Gender-Schwachsinn weiter verfolgen und selbstverständlich versuchen, weltweit sozialistisch-kommunistische Staaten (Diktaturen) zu errichten.

https://t.me/martinsellnerIB/6294

Ich möchte noch auf einen Punkt von Martin Sellner eingehen. Martin Sellner steht für einen total friedlichen Protest. Warum aber sind genau die politischen Gruppen so erfolgreich, die oft mit brutaler Gewalt auftreten? Ich denke dabei an die Antifa und an die Black-lives-matter-Bewegung, die dafür von den etablierten Medien und Parteien gelobt, unterstützt und mit Geld überschüttet werden.

Siehe u.a. die derzeitigen Proteste in den Niederlanden [1]. Wenn solche Proteste von vielen Menschen durchgeführt werden, dann sind sie wahrscheinlich erfolgreich. Ich will nicht sagen dass ich das gut finde, aber so sieht nun einmal die Realität aus.

[1] Rebellion in Holland: https://t.me/nixgut/13018

Es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit bis große Menschenmassen auf die Straße gehen, weil ihnen das Wasser bis zum Hals steht. Und ob sie dann noch bereit sind friedlich zu demonstrieren, wage ich zu bezweifeln.

Hätte man die französische Revolution bzw. den Hitlerfaschismus mit friedlichen Mitteln verhindern können? Beides hat sehr viel Blut und Menschenleben gekostet.

Wird man die antidemokratische Massenmigration, die Umvolkung bzw. Ausrottung des deutschen Volkes, eine Zukunft, die die meisten Deutschen aus ihrer Wahrnehmung verbannt haben, mit friedlichen Mitteln verhindern? Oder die Errichtung eines totalen Überwachungsstaates, einer Diktatur?

Merkels Freund Erdogan baut Selbstschussanlagen – wo bleibt der Aufschrei der Altparteien?

8 Mai

schüsse_an_der_grenze
Bereits vor 4 Tagen wurde bekannt, dass Erdogan die Grenzen der Türkei zukünftig mit Selbstschussanlagen sichert. Als die AfD das Thema aufgriff und lediglich darauf hinwies, dass als "ultima ratio" nach geltender Gesetzeslage der Waffengebrauch an der Grenze zulässig sei, war die Empörung groß. Die Spitzenpolitiker aller Altparteien überboten sich gegenseitig darin, ein falsches und bösartiges Bild unserer Partei zu zeichnen. Man unterstellte uns gar, auf Asylbegehrende schießen zu wollen, was jeglicher Grundlage entbehrte.

Nun, etwa 5 Monate später, baut Merkels neuer bester Freund Selbstschussanlagen an der türkischen Grenze auf. Flüchtlinge aus Syrien, darunter Frauen und Kinder, müssen nun also befürchten, an der Grenze vollautomatisiert erschossen zu werden. Von den Altparteien hört man jedoch auch 4 Tage nach Bekanntwerden dieser Tatsache nichts. Keine Entrüstung, kein Veto, nicht einmal der Hauch einer Kritik ist zu vernehmen. Die AfD scheint die einzige Partei in Deutschland zu sein, die diese Nachricht vernommen hat und Stellung dagegen bezieht. >>> weiterlesen

Noch ein klein wenig OT:

Wie im Irak: die Giftgas-Angriffe in Syrien wurden von USA organisiert, um einen Kriegsgrund zu finden – ist Hillary Clinton dafür verantwortlich?

giftgas_praesidentin_hillary_clinton
Der investigative US-Journalist und Pulitzer-Preisträger Seymour Hersh lässt mit einer neuen Enthüllung aufhorchen: Die im Jahr 2013 stattgefundenen Giftgas-Einsätze gegen die Zivilbevölkerung im Bürgerkriegsland Syrien wurden von der ehemaligen US-Außenministerin und designierten Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton in Kooperation mit der CIA geplant. >>> weiterlesen

Sarrazins Buch "Wunschdenken" an der Spitze der "Spiegel"-Bestsellerliste

thilo_sarrazin_wunschdenken
Sarrazins knapp 600 Seiten starkes Buch "Wunschdenken" hat „innerhalb weniger Tage die kommentierte Ausgabe von Hitlers ´Mein Kampf` von der Spitze der Spiegel-Bestsellerliste verdrängt. >>> weiterlesen

Siehe auch:

Arbeitet die "Internet-Stasi" von Heiko Maas ohne Rechtsgrundlage?

Vizepräsident der EU-Kommission Frans Timmermans: „Monokulturelle Staaten ausradieren!“

Warum wirft niemand einen Schuh gegen Merkels Flüchtlingspolitik?

Hamburg-Altona: Linksradikale kamen mit Sprengsätzen zur 1.Mai-Demo

Vera Lengsfeld: Amadeu Antonio Stiftung: Sieg für die ehemalige Stasimitarbeiterin Anetta Kahane (IM „Victoria“)?

Farbattacken und Drohanrufe nach Adress-Veröffentlichung: Linksextremisten bedrohen AfD-Mitglieder

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: