Tag Archives: Studenten

Video: Wie gehirngewaschen ist eigentlich die Antifa und zwar nicht nur in den USA? (00:20)

4 Mär

antifa-usa

Der Kandidat für das texanische Repräsentantenhaus, Jeff Younger, besuchte heute die University of North Texas und wurde von einem ganzen Klassenzimmer begrüßt, das aus einem schwarzen Antifa-Block bestand und ihm „Faschist“ zurief.

Wenn Sie die Parallelen zum Spanischen Bürgerkrieg noch nicht sehen, wissen Sie einfach nichts über den Spanischen Bürgerkrieg. Diese College-Kids würden 8-Jährige mit Messern abschlachten, weil sie ein Betsy-Ross-Flaggen-T-Shirt tragen.

gehirngewaschen

Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.

Ansicht eines linken Studenten: Ich hasse die Konservativen. Sie können nicht für sich selbst denken. Sie sind gehirngewaschene Schafe, die religiösen Dogmen folgen und alles tun, was ihre Schafhirten befehlen. Außerdem sind sie gefühllos, rassistisch, frauenfeindlich, bigott (heuchlerisch, unehrlich, verlogen), homophob, faschistisch und sollten alle eingesperrt werden.

Meine Meinung:

Die Antifa erinnert mich irgendwie an verwahrloste Kinder. Ist die Antifa nicht genau so fanatisch wie die Rechtsextremen? Die Studenten in dem Video sind doch total hysterisch, die sind doch total geisteskrank. Mancher dieser College-Kids würde (wenn’s drauf ankommt, vielleicht sogar) 8-Jährige mit Messern abschlachten, weil sie ein Betsy-Ross-Flaggen-T-Shirt tragen. Unten übrigens ein Betsy-Ross-Flaggen-T-Shirt.

Und was haben diese Linken eigentlich für ein Demokratieverständnis? Mir scheint, sie machen solch einen Krawall weil sie keine überzeugenden Argumente haben. Sie verhalten sich trotzig wie Kleinkinder, denen man den Lolly wegnehmen will. Und wie sie es bereits in der Kindheit gelernt haben reagieren sie mit Wut und Geschrei. Die rechten Quälgeister sind aber genau so nervig.

betsy-ross

Video: Peter Hahne (ehemaliger ZDF-Moderator): „Die Herrschenden wissen wer demonstriert!“ (00:48)

17 Jan

peter-hahne

Video: Peter Hahne (ehemaliger ZDF-Moderator): „Die Herrschenden wissen wer demonstriert!“ (00:48)

Peter Hahne: “Die Herrschenden wissen, wer demonstriert: Das sind doch keine Nazis oder Corona-Leugner, das sind Eltern, Ärzte, Lehrer, Professoren, Studenten, unglaublich viele junge Leute. Und sie kennen auch die Zahlen! Allein in NRW gibt es 500 große Demonstrationen“

“Und jetzt kommt heute, alles aktuell: Der größte Lügner der Politik neben Markus Söder, nämlich der erste Bürgermeister der freien und Hansestadt Hamburg, Peter Tschentscher (SPD), ein Lügner, der die Zahlen gefälscht hat und verbietet die Demonstration, die am Samstag (15.01.2022) in Hamburg stattfinden sollte.

Meine Meinung:

Nicht nur Markus Söder und Peter Tschentscher [1 haben offensichtlich die Zahlen über die Geimpften und Ungeimpften in den Krankenhäusern gefälscht, sondern offensichtlich auch Manuele Schwesig [2] in Mecklenburg-Vorpommern.

[1] Wir fordern den Rücktritt von Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD), der offensichtlich monatelang den Hardliner spielte und falsche Coronazahlen veröffentlichte.

https://nixgut.wordpress.com/2021/12/17/wir-fordern-den-rucktritt-von-hamburgs-burgermeister-peter-tschentscher-spd-der-offensichtlich-monatelang-den-hardliner-spielte-und-falsche-coronazahlen-veroffentlichte/

[2] Mecklenburg-Vorpommern: Ungenaue Zahlen bringen Manuela Schwesigs Corona-Politik ins Wanken

https://nixgut.wordpress.com/2022/01/15/mecklenburg-vorpommern-ungenaue-zahlen-bringen-manuela-schwesigs-corona-politik-ins-wanken/

Es gab eine große Zahl von Patienten, der bei etwa 60% gelegen haben soll, bei denen der Impfstatus unbekannt war. Offensichtlich hat man diese Patienten mit dem unbekannten Impfstatus, einfach den Ungeimpften zugeordnet.

Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass etwa 95% der Patienten die ins Krankenhaus eingeliefert wurden, geimpft waren. [3]

[3] Großbritannien: Über 80 Prozent der über 40-jährigen die sich mit Corona infiziert haben und ins Krankenhaus eingeliefert wurden, waren geimpft – 64% bis 80% der Verstorbenen (Ü60) waren geimpft

https://nixgut.wordpress.com/2022/01/15/grosbritannien-uber-80-prozent-der-uber-40-jahrigen-die-sich-mit-corona-infiziert-haben-und-ins-krankenhaus-eingeliefert-wurden-waren-geimpft-64-bis-80-der-verstorbenen-u60-waren-geimft/


Neverforgetniki schreibt:

#Genesenenstatus genau dann verkürzen, wenn eine Impfpflicht von der Regierung geplant wird. Aber das RKI ist natürlich total unabhängig von der Regierung…

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1483085852905517057


extremismus

Aber wir werden nicht nur in der Corona-Politik schamlos belogen, sondern auch in der Frage des Extremismus. Alle etablierte Parteien sprechen davon, dass es Rechtsradikale und Nazis sind, die den Staat am stärksten bedrohen.

Dabei verschweigen sie, dass die Gefahren durch den Linksextremismus und besonders durch den Islamismus sehr viel größer sind als der Rechtsradikalismus. Dabei zählen viele alle corona- oder regierungskritischen Menschen bereits als Nazis und Rechtsextreme. Im Bundestag wird gelogen ohne Ende.

Warum wählen so viele Menschen immer und immer wieder diese Lügner der Grünen, Linken, SPD, FDP und CDU? Weil die Mehrheit der Menschen lieber diesen Lügnern glaubt, statt sich zu informieren und ihr eigenes Weltbild zu hinterfragen. Lieber feige und rückgratlos mit der Masse schwimmen, als Mut und Rückgrat zu zeigen.

regierung-virus


Geimpfte Ungeimpfte Mecklenburg-Vorpommern Bürgermeister Hamburg Bayern Coronazahlen manipuliert Manipulation Großbritannien Extremismus Rechtsextreme Rechtsradikale Linkextreme Linksradikale Islamisten Islamismus Nazis Extremisten Rechtsextremisten Linksextremisten

Immer mehr Studenten haben psychosomatische Störungen, leiden unter Phobien, Angstattacken, Schlafstörungen und unter Suizidgedanken

4 Nov

universitaet-barcelona

Hallo

Heute möchte ich auch gerne aus meinem Bereich berichten. Die Auswirkungen der Maßnahmen sind nun mehr denn je ganz deutlich zu beobachten. Ich arbeite in einer psychosozialen Beratungsstelle für Studierende. Ich berate auch internationale Studierende auf englisch. Die Anfragen für ein Erstgespräch sind förmlich explodiert – wir können unserem Anspruch auf eine möglichst geringe Wartezeit kaum gerecht werden.

Viele Studierende zeigen bereits psychosomatische Symptome, die Panikattacken und Schlafstörungen sind fast zum Standard geworden. Aktuell kommen sehr viele, die eine soziale Phobie entwickelt haben und sich Veranstaltungen in Präsenz (Anwesenheit von Lehrer und Studenten) nicht mehr vorstellen können. Sehr viel öfter als vorher kommen chronisch psychisch Kranke, meist schon mitten in einer Psychose.

Von der Psychiatrischen Institutsambulanz habe ich letzte Woche die Info erhalten, dass keine neuen Patienten aufgenommen werden. Das heißt also, dass der Patient so akut (krank) werden muss, dass der Krankenwagen gerufen werden kann. Auch bekommen wir in der Woche mindestens 3 Anfragen von verzweifelten Mitarbeitern von Instituten der Uni, die sich im Umgang mit psychisch auffälligen Studierenden nicht mehr zu helfen wissen. Das war vorher maximal 3 mal im Jahr.

Studierende brechen weinend in Vorlesungen oder der Bibo (Bibliothek) zusammen. Ich habe aktuell so viele Klienten und Klientinnen mit Suizidgedanken wie noch nie. Sie haben bereits versucht ärztliche Hilfe zu bekommen und wurden durch weg abgewimmelt.

https://t.me/s/pflegeInDer_c_krise

Gaby schreibt:

Von der Babyschule windelrein in die Uni. Unsereins hatte noch Bundeswehr / NVA (Nationale Volksarmee (DDR) / Zivildienst und ein paar Lebenswatschen zwischengeschaltet und hatte damit ein gewisses Realitätsbewußtsein entwickeln können. Es fehlt an mentaler Abhärtung in jungen Jahren. solche Kandidaten schaffen heute das Abi nicht mehr: es ist eine vorübergehende Reaktionslage.

https://gab.com/nephroVIP/posts/107218321350161145

Video: Digitaler Chronist: Merkel: „…wird vielleicht eine Aufgabe für Psychologen sein…“ – Der Spiegel feiert sie! (12:44)

17 Dez

Video: Digitaler Chronist: Merkel: „…wird vielleicht eine Aufgabe für Psychologen sein…“ –  Der Spiegel feiert sie! (12:44)

DDR reloaded: Merkel gibt linientreuen Studenten Tips zum Umgang mit Querdenkern und Systemgegnern

https://www.journalistenwatch.com/2020/12/16/ddr-merkel-studenten/

Meine Meinung:

Wie viel Respekt kann man vor dieser akademischen Jugend, vor diesen hündisch-unterwürfigen linken Studenten noch haben?

„Goldenes Brett vorm Kopf“ geht an „Fehlalarm“-Autor Sucharit Bhakdi

https://www.derstandard.de/story/2000122528159/goldene-brett-vorm-kopf-geht-anfehlalarm-autor-sucharit-bhakdi

Was schreibt der Standart für eine Scheiße? Sofort das Abo kündigen, wenn man noch alle sieben Sinne beisammen hat.

Video: Charles Krüger: Der neue Lockdown soll kommen! – Merkel plant drastische neue Einschränkungen! (08:23)

29 Okt

Video: Charles Krüger: Der neue Lockdown soll kommen! – Merkel plant drastische neue Einschränkungen! (08:23)

Todesfälle mit Corona-Virus (Covid 19) in Deutschland nach Alter und Geschlecht (Stand 27.Oktober 2020)

Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1104173/umfrage/todesfaelle-aufgrund-des-coronavirus-in-deutschland-nach-geschlecht/

Charles Krüger hat insgesamt 3 neue Videos zum Lockdown. Hier die beiden anderen Videos:

Video: Charles Krüger: Der 2. Lockdown startet schon Montag! (19:34)

Video: Charles Krüger: Der 2. Lockdown startet schon Montag! (19:34)

„Wie oft wollen Sie einen Lockdown denn noch machen?“

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/coronavirus/„wie-oft-wollen-sie-einen-lockdown-denn-noch-machen“/ar-BB1atf4U

Vier Wochen Lockdown und dann ist alles gut? Das ist nicht der Fall

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus218898480/Corona-Pandemie-erst-vorbei-wenn-alle-infiziert-oder-geimpft-sind.html

Meine Meinung:

Es geht ihnen in Wirklichkeit nur darum einen Überwachungsstaat zu errichten und mit der Impfpflicht hunderte von Milliarden Dollar zu verdienen, um ihren maroden Haushalt zu sanieren. Sie sind korrupt durch und durch und die Gesundheit der Bevölkerung ist ihnen in Wirklichkeit total egal. Unsere Politiker sind nur Marionetten der globalen Finanz- und Pharmaelite. Und ob dabei die Wirtschaft zu Grunde geht ist ihnen total egal. Es passst ihnen sogar prima ins Konzept, einen totalen Überwqachungsstaat zu errichten.

Video: Charles Krüger: Neuer Lockdown: Die Verzweiflung in der Gastronomie ist groß! (12:09)

Video: Charles Krüger: Neuer Lockdown: Die Verzweiflung in der Gastronomie ist groß! (12:09)

Berlin-Tempelhof: Johanna-Eck-Schule: 20 Sozialarbeiter sind wegen türkischer Schulleiterin gegangen, weitere wollen folgen

20 Aug
lehrer_fluechten
Die AfD schreibt:
Die Lehrer fliehen in Scharen. Nun kündigt auch der bewährte Jugendhilfe-Träger KIDS e.V. seinen Rückzug an. Die Zustände an der Schule in Tempelhof sind unhaltbar!
Eltern beklagen mangelnde Deutschkenntnisse der Lehrer und sehen akut die Zukunft ihrer Kinder gefährdet. Die Schule vermeldet einen dramatischen Lehrerschwund, ein heillos zerstrittenes Kollegium und eine Schulleiterin mit fragwürdigem Konfliktmanagement. Mobbing und Gewalt unter den Schülern sind ebenfalls ein Problem.
Nachdem in jüngster Zeit 20 (!) Lehrer ihren Hut nahmen – darunter auch ein Spezialist für Gewaltprävention – stellen sich die Zustände der Johanna-Eck-Schule dramatischer denn je dar. Dass nun auch noch die Sozialarbeiter geschlossen gehen, ist der Gipfel. Im Mittelpunkt der Kritik steht die vor drei Jahren ins Amt gehievte Schulleiterin Mengü Özhan-Erhardt, die ihr eigenes Süppchen kocht. Dabei gilt die Schule weiterhin als Aushängeschild rot-grüner Berliner Senatspolitik.
Lehrer mit mangelnden Deutschkenntnissen, Unterricht, der kaum zur Wissensvermittlung geeignet ist – die Eltern sind in tiefer Sorge. Langfristig wird sich nichts ändern, denn an der Schulleiterin hält man fest. So wird die Bildung der Kinder aufs Spiel gesetzt. Fachlich inkompetente Pädagogen, Gewalt und kein Konzept hinterlassen schließlich ihre Spuren. Der Berliner Senat muss endlich handeln!
Johanna-Eck-Schule in Tempelhof: Jetzt geben sogar die Sozialarbeiter auf (tagesspiegel.de)
Meine Meinung:
Der Tagesspiegel schreibt:
Im Mittelpunkt der Kritik steht meist die erst vor rund drei Jahren ins Amt gekommene Schulleiterin Mengü Özhan-Erhardt, deren "Freund-Feind-Denken" ein normales Arbeiten verunmögliche, so der häufigste Vorwurf. Die Stimmung im Kollegium vergiftete noch mehr, als die Bildungsverwaltung den Vorwurf erhob, dass die Kritik des Kollegiums mit Vorbehalten gegenüber Özhan-Erhardts türkischer Herkunft zu tun habe: Dieser Vorwurf wurde offiziell bis heute nicht fallengelassen, obwohl das Kollegium selbst es war, das Özhan-Erhardt einst einstimmig gewählt hatte. 
aladin schreibt:
Die geschilderten Vorgänge sind  eben symptomatisch für Berlin.
In jedem privaten Produktionsbetrieb würde eine Betriebsleiterin ganz unabhängig von irgendeiner zu erörternden Schuld- oder Kompetenzfrage sofort abgezogen, der erst die Ingenieure (Lehrer) davon laufen, sodass die Produktion einbricht,  und der wenig später dann auch noch die Werkmeister (Sozialarbeiter) kündigen, so dass gar nichts mehr richtig produziert (gebildet) werden kann.
Nicht so im Berliner Schulwesen.
Da werden die [Sozialarbeiter], die allem Anschein nach sehr erfolgreiche Arbeit abgeliefert haben, als Rassisten und nicht legal agiert habende Halbkriminelle (angebliche schwarze Kassen) denunziert.
Die Fähigkeiten der neuen und anscheinend völlig überforderten [türkisch-stämmigen] Schulleiterin dagegen werden nicht etwa evaluiert [hinterfragt], sondern  – in einer solchen Situation irgendwie absurd – dem Schulkollegium eine Rassismusbeauftragte "auf den Hals" geschickt. (Diese Rassimusbeauftragte hat übrigens mittlerweile aus unbekannten Gründen gekündigt).
In Berlin muss man als Schulleiterin eben nicht nachweisen, dass man seine Aufgaben beherrscht und ihnen gewachsen ist. Es ist hier viel wichtiger, dass man gut vernetzt ist (und/oder mit einem hohen Beamten der Bildungsverwaltung verheiratet).
Video: Carolin Matthie: Vlog #294 – "Vergesst Greta!"…jung, weiblich, hochgebildet?! Die RAF eine ignorierte Bedrohung? (18:29)
Video: Carolin Matthie: Vlog #294 – "Vergesst Greta!"…jung, weiblich, hochgebildet?! Die RAF eine ignorierte Bedrohung? (18:29)
Sehr gutes Video  – vor allem der letzte Teil, wo es um die RAF geht – unbedingt ansehen
Fridays for Future-Bewegung ist jung und weiblich (sueddeutsche.de)

Video: Günter Ederer über die Klimapropaganda (43:48)

13 Aug
Video: Günter Ederer über die Klimapropaganda (43:48) – !!!!  Sehr gut !!!!
Günter Ederer (* 1941 in Fulda) ist ein deutscher Wirtschaftsjournalist, Filmemacher und Publizist. 2017 trat er als Gastredner bei einer "Klimakonferenz" in Düsseldorf auf, die von EIKE und CFACT veranstaltet wurde, zwei Lobbyorganisationen, die die menschengemachte globale Erwärmung abstreiten.
Er beschreibt seine Erfahrungen bezüglich des Umgangs von Politik und Medien mit kritischen Stimmen, welche gegen die Weltuntergangspropaganda vom gefährlichen menschengemachten Klimawandel vorgehen.
Ebenso legt er an diversen Beispielen dar, welche Sogwirkung der versprochene Milliardensegen auf die Zustimmung der so Beschenkten hat. Wie auch schon zuvor von Michael Limburg gezeigt, wird dieses Geld ausnahmslos an korrupte oder hoch korrupte Länder bzw. deren Regierungen verteilt.
Video: Klartext Rede von Prof. Dr. Heiko Hessenkemper, AfD (MDB) PEGIDA Dresden 12.08.2019 (18:51)
Video: Klartext Rede von Prof. Dr. Heiko Hessenkemper, AfD (MDB) PEGIDA Dresden 12.08.2019 (18:51)

Video: Reaktionär Doe: Kurzkommentar – Klimapsychose (14:11)

8 Aug
Video: Reaktionär Doe: Kurzkommentar – Klimapsychose (14:11)
Meine Meinung:
Ich würde nicht von einer Klimapsychose reden, sondern von einer Klima-Gehirnwäsche. Aber bei unserer ungebildeten, gehirngewaschenen und linksversifften Jugend kommt das wohl auf dasselbe raus, wobei etwa 80 Prozent der Erwachsenen ebenfalls auf das betreute Denken der Lügenmedien setzen, also genau so dumm sind. Armes Deutschland.
Klima-Verhör am Gartenzaun: Professor Niko Paech (Ökonom, Volkswirt): Nachbarn sollen sich für Urlaub und SUV kritisieren
Um das Umweltbewusstsein der Deutschen zu schärfen, rät der Ökonom Niko Paech zu drastischen Methoden. Es hagelt Kritik. “Hör mal zu, hast du eine Kreuzfahrt gebucht? Wer gibt dir das Recht einen SUV zu fahren? Warum musst du auch noch eine Reise in den Ski-Urlaub buchen? >>> weiterlesen (Bezahlschranke) – Paech ist außerdem Mitglied des wissenschaftlichen Beirates von attac-Deutschland, also eine linke Socke, ein linker Träumer.
Mag Professor Paech mit seiner Ideologie auch noch so falsch liegen, ich bin mir ziemlich sicher, dass die Muslime uns eines Tages genau in dieses vorindustrielle Zeitalter bomben werden, wie sie es in allen islamischen Staaten geschafft haben.
Die Konsequenz wird sein, dass dann in Deutschland genau dieselbe Armut, genau dieselbe Kriminalität, genau dieselbe Bildungsnot, genau dasselbe wissenschafts- und fortschrittsfeindliche Klima herrscht, wie in den islamischen Staaten. Mit der Postwachstumsökonomie zurück in den Steinzeitkommunismus.
Reaktionär Doe sagt in Minute 06:00: “Leute wie [der Steinzeitkommunist] Paech sind an der Uni die Regel, längst nicht mehr die Ausnahme. Was da an Studenten produziert wird, sind Vollidioten, denen beim Wort Sozialismus schon der Schwanz hart wird. Und das ist bereits die gegenwärtige Lehrergeneration.”
Reaktionär hat zwar recht, dass wohl die Mehrheit der linksversifften Studenten Vollidioten sind, besonders natürlich die Geisteswissenschaftler, aber eines Tages werden diese Vollidioten auch erkennen, dass sie ihre Faulheit, Dummheit und ihren Glauben an eine ökologische Postwachstumsökonomie in die Armut treibt und zwar ohne Computer, ohne Handy, ohne Auto, ohne Flugzeug, ohne Urlaubsreisen, ohne Fleisch und sonstigen Konsum.
Am Ende werden sie in die Armut landen. Das ist natürlich aus heutiger Sicht, wo sie noch wie die Made im Speck leben, leicht daher gesagt. Werden sich diese wohlstandsverwöhnten Idioten damit zufrieden geben? Vielleicht müssen sie es, denn das ist der Preis des Steinzeitkommunismus. Wer jeglichen Ehrgeiz, jegliche Anstrengung, Fleiß, Disziplin, Bildung und Mühen scheut, wird zukünftig kleine Brötchen backen und einen frühen Tod erleiden.
Linken-Politikerin Sarah Rambatz (Linke, Hamburg) will Deutsche sterben sehen (pi-news.net)
Christin Löchner (Linke, Linksjugend Sachsen, Leipzig): “Es lebe der Volkstod”
Das deutsche Volk und seine faschistischen Auswüchse muß vernichtet werden! Wir haben Fascho Seiten gehackt und öffentlich gemacht. Schaut nach ob auch in eurer Nähe ein Nazi wohnt und schlachtet ihn ab! Bitte schaue… nach ob auch in deiner Nachbarschaft ein Nazischwein lebt, damit du ihn ermorden kannst. Im Krieg und gegen Nazis sind alle Mittel erlaubt, zu dessen Vernichtung. Brandanschläge, etc. sind legitime Mittel gegen diese Pest! >>> weiterlesen
Paderborn: Urteil: Sparkasse darf Bankkonto der Identitären Bewegung nicht kündigen
identitaere_paderborn
Das Amtsgericht Paderborn hat entschieden, daß die Sparkasse Paderborn-Detmold das Konto der Identitären Bewegung (IB) nicht kündigen darf, nur weil der Verfassungsschutz sie als rechtsextremistisch einstuft. „Die Kündigung des Kontos der Identitären Bewegung war nicht rechtmäßig, weil der Verein zwar unter Beobachtung steht, aber es kein Vereinsverbot gibt“, sagte der Direkter des Amtsgerichts, Günther Köhne, der Nachrichtenagentur. >>> weiterlesen

Video: Erika Steinbach zu Jaspar von Altenbockum: „Übelster Journalismus“ (11:32)

24 Jun
Video: Erika Steinbach zu Jaspar von Altenbockum: „Übelster Journalismus“ (11:32)
Nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke machten Medien und Politik die AfD und die ehemalige CDU-Politikerin Erika Steinbach für die Tat mitverantwortlich.
Im JF-TV-Interview weist die Vorsitzende der Desiderius-Erasmus-Stiftung, Erika Steinbach,  diesen Vorwurf vehement von sich und zeigt sich besorgt über den bisherigen Verlauf der politischen Debatte um den Fall Walter Lübcke: „Die Meinungsfreiheit ist auf dem Rückzug“, so Steinbach.
Den FAZ-Kommentar von Jaspar von Altenbockum („Die AfD ist an Scheinheiligkeit nicht zu überbieten. Die Krokodilstränen über den Tod eines Repräsentanten des „Systems“, das sie aus den Angeln heben will, kann sie sich sparen.“) bezeichnet Steinbach als eine glatte Unverschämtheit: „So etwas habe ich bislang in der FAZ noch nie gelesen und das ist übelster Journalismus. Anders kann ich das nicht qualifizieren.“ >>> weiterlesen
Erika Steinbach in Minute 08:10: “Auf eine Anfrage der AfD im Bundestag hat die Bundesregierung im Mai (2019) geantwortet, dass über 1.000 (gewalttätige) Aktionen gegen politische Kräfte gezählt (registriert) wurden. Davon sind über 1.000 gegen die AfD gerichtet und “nur” 200 gegen die Grünen. [Und ich wette, die Aktionen gegen die Grünen waren lange nicht so brutal und gewalttätig, wie gegen die AfD.]
Erika Steinbach in Minute 10:30: “Frau Kramp-Karrenbauer (CDU) hat schon einmal gesagt: “Lauft bitte nicht diesen Rattenfängern hinterher. Sie bezeichnet die AfD als Rattenfänger und dadurch die Wähler als Ratten. Das sind Vergleiche, die passen nur in eine andere Zeit, nicht in eine Demokratie.”
Marija schreibt:
Hab gerade von einem Zahnärztepaar gelesen das nach völligem Bankrott ihre beiden wohlgeratenen Kinder bestialisch ermordete. Genau wie dieses, einst wohlhabende, furchtbare Mörderpaar kommt mir diese Staatsführung mittlerweile vor.
Zahnärzte-Paar tötete seine Kinder auf bestialische Weise
Darmstadt: Ein Mediziner tötet seine Kinder. 25 Hammerschläge, dann Stiche mit dem Messer. Zuerst stirbt der 13 Jahre alte Sohn im Elternhaus. Ein Zimmer weiter wird dann die drei Jahre jüngere Tochter auf dieselbe Weise ermordet.
Am Mittwoch verurteilt das Landgericht Darmstadt den 59-jährigen Vater zu lebenslanger Haft. Angesichts der fassungslos grausamen Tat, die voriges Jahr für bundesweites Entsetzen gesorgt hatte, wird bei ihm auch die besondere Schwere der Schuld festgestellt. Seine Ehefrau, die Mutter der Kinder, muss wegen Beihilfe an beiden Morden für zwölf Jahre ins Gefängnis.
Motiv und Auslöser war die am Tattag bevorstehende Räumung des zwangsversteigerten Hauses. Das Ende einer Kette in einem Insolvenzverfahren des Zahnärzte-Paares, das zuvor in Wohlstand gelebt hatte. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Die Deutschen haben genau so den Weg in den Suizid gewählt und die Grünen werden mit ihrer Forderung nach Massenmigration diesem Weg ihre Krone aufsetzen. Irgendwie scheinen die Deutschen, besonders die deutsche Jugend den Verstand verloren zu haben.
Sollen sich diese total ungebildeten, indoktrinierten und wohlstandsverwahrlosten Fridays-for-future-Idioten doch von den Muslimen abschlachten lassen. Es geschieht ihnen recht. Dabei schauen sie nicht mal von ihrem Handy auf. Warum gibt’s hier nicht einmal ein Kotz-Smiley?
Video: Prof. Norbert Bolz: Der späte Sieg der DDR (45:55)
Video: Prof. Norbert Bolz: Der späte Sieg der DDR (45:55)
Norbert Bolz in Minute 08:45: “Die Dritte Art der politischen Korrektheit ist das, was man den politischen Moralismus nennen üsste. Das ist eine sehr wichtige politische Technik, die auch jede Argumentation zu Boden schlägt (entkräftet), sie verwandeln nämlich jedes politische Problem, in ein moralisches Problem, so das sich die Welt sofort aufspaltet in Gutmenschen und Unmenschen.
Wenn sie also zu einem bestimmten politischen Thema nicht eine bestimmte moralische Beurteilung abgeben, eine bestimmte (linksversiffte) Meinung haben, dann sind sie nicht jemand mit einer kritischen Abweichenden Meinung, sondern sie sind ein Unmensch. Und das ist die gefährlichste dieser Entwicklungen, dass wir uns in scheinbaren Argumentationen, in manichäischer (ketzerischer) spalten lassen, in gute und schlechte Menschen.
Diese drei Argumente, Sprachhygiene, Sozialkitsch und politische Moralismus, bilden den Tugendterror der neuen Jakobiner. Was hat das für Effekte? Ich denke zum es hat in Wesentlichen zwei Effekte. Zun einen erzeugt es eine hysterische Hypersensibilität, für die Leute, die für so etwas empfänglich sind. Und das sind leider unter den Akademikern und Intellektuellen sehr, sehr, viele.
Da ich mein ganzes Leben immer nur mit Akademikern und Intellektuellen zu tun hatte, das muss ich zugeben, ich habe nie etwas ordentliches gemacht, kann ich aber da wenigstens sachverständig sein. Es ist ein unglaublicher Trugschluß zu glauben, dass von berufswegen Leute, die denken, oder lernen oder forschen, besonders gute politische Urteilskraft hätten, überhaupt eine gesunde Urteilskraft hätten. Im Gegetenteil, im Gegenteil!
Meine Meinung:
Man muss sich doch nur anschauen, wie verblödet, ungebildet und linksversifft (gehirngewaschen) die große Mehrheit, vor allem die Studenten der “Geisteswissenschaftl” (zu deutsch: die Geschwätzwissenschaftler), der heutigen Studenten, also die zukünftigen Arbeitslosen haben, wenn sie nicht in der Flüchtlingsindustrie Unterkunft finden, wo sie dann nicht selten von asozialen muslimischen Migranten terrorisiert werden, heute sind.

Video: War Sebatian Kurz’ Flüchtlingspolitik nur ein taktischer Schachzug, um die Wahlen 2017 in Österreich zu gewinnen? (05:29)

29 Mai
Video: War Sebatian Kurz’ Flüchtlingspolitik nur ein taktischer Schachzug, um die Wahlen 2017 in Österreich zu gewinnen? (05:29)
Meine Meinung:
Wie es aussieht, geschah der plötzliche Sinneswandel von Sebastian Kurz vor der Nationalratswahl 2017 nicht aus innerer Überzeugung, sondern aus taktischen Gründen, um die Wahlen zu gewinnen. Kurz, der auch Mitglied in der von George Soros mitgegründeten und finanzierten Denkfabrik “European Council on Foreign Relations” ist, die sich für offene Grenzen und die Massenmigration nach Europa ausspricht.
Sebastian Kurz war also gar nicht generell gegen die Migration, sein Bestreben war eher, die Migration über das Mittelmeer zu unterbinden und sie durch ein Resettlement-Programm (Umsiedlungsprogramm) zu ersetzen, bei dem die Flüchtlinge, am besten still und leise, mittels Flugzeugen nach Österreich eingeflogen werden.
Sebastin Kurz sagte: “In Österreich sind 10.000 bis 15.000 Menschen (Migranten) pro Jahr bewältigbar.” Nach 10 Jahren aber wären das bereits mehr als Hunderttausende Flüchtlinge, in Anbetracht ihrer Nachkommen und der Familienzusammenführung. Damit geht Sebastin Kurz synchron mit den Forderungen George Soros.
Mit anderen Worten, es ging Sebastian Kurz wohl nur um die Macht. Und nach dem Auftauchen des Ibiza-Videos hatte er wohl gehofft, die FPÖ abzuservieren und nun die ganze Macht an sich zu reißen. Wenn er sich da mal nicht verrechnet hat, denn solche Videos, die seine wahre Gesinnung aufzeigen, könnten ihm einen Strich durch die Rechnung ziehen.
Video: Gerald Grosz: Die heilige Gretl, die schwedische Klimaapokalypse (02:37)
Video: Gerald Grosz: Die heilige Gretl, die schwedische Klimaapokalypse (02:37)
Video: Sven Liebich aus Halle: Nach der Wahl ist vor der Wahl – grüne Heuchler entlarven (05:17)
Video: Sven Liebich aus Halle: Nach der Wahl ist vor der Wahl – grüne Heuchler entlarven (05:17)
Meine Meinung:
Sven Liebig sagt, dass es in Halle etwa 20.000 Studenten gibt, die wahrscheinlich überwiegend die Grünen wählen. Viele von ihnen studieren in Halle, weil es in Halle keinen Numerus Clausus gibt. Sie hätten also an einer ordentliche Universität nicht einmal einen Studienplatz bekommen, weil’s mit der Bildung bzw., mit der Intelligenz, dem Fleiß und der Motivation wohl nicht zum Besten bestellt ist. Da studiert man lieber die Geisteswissenschaften und unterwirft sich dem betreuten Denken.
Sind das die zukünftigen Arbeitslosen von morgen oder eher die linksradikalen und gewaltbereiten Mitarbeiter in der Migrationsindustrie, die zukünftigen Lehrer, Sozialarbeiter, Islamwissenschaftler Journalisten, Politiker, “Klimawissenschaftler” bzw. Klimahysteriker, “Umweltschützer”, “Genderwissenschaftler” und Politiker, kurz die Geschwätzwissenschaftler, die zukünftigen Mitarbeiter der Migrationsindustrie, die Deutschland zu Grabe tragen?
Ich wünsche euch allen ein baldiges Erwachen mit dem von euch so sehr herbeigesehnten Islam. Ich empfehle euch den Stadtteil Duisburg-Meiderich-Beeck, wo die radikal-islamische und Erdogan-hörige Islampartei “BIG” bei der Europawahl 36 % der Stimmen gewann und damit zur stärksten Partei wurde. Die SPD erzielte als zweitstärkste Partei gerade einmal 17,3 %. Dort könnt ihr euch eure zukünftige Heimat ansehen. Ist euch nicht klar, was ihr euch und euren Kindern antut? Ach, ich sagte ja schon, die Intelligenz……
Wenn Sven Liebig von grünen Lobbyisten spricht, die sich für den Einsatz von Glyphosat einsetzen, dann meint er damit den Ex-Grünen-Abgeordneten Matthias Berninger, der 13 Jahre für die Grünen im Bundestag saß und nun der Cheflobbyist von Bayer ist. Hier könnt ihr übrigens die Wahlergebnisse der Europawahl in Halle und seinen Stadteilen ansehen.
Video: Martin Sellner: Krass: Radikal-islamische  Erdogan-nahe Islampartei “BIG” in Duisburg-Meiderich Beeck stärkste Kraft! (17:20)

merkel_afrika_2

Es lebe der patriotische Osten!
%d Bloggern gefällt das: