Tag Archives: Straftäter

Video: Joachim Steinhöfel: Klima-Kleber der „Letzten Generation“ sind Straftäter – Dieser Klimaprotest endete blutig (05:10)

23 Nov

klima-protest

Video: Joachim Steinhöfel: Klima-Kleber der „Letzten Generation“ sind Straftäter – Dieser Klimaprotest endete blutig (05:10)

Meine Meinung:

Man höre sich das dümmliche, unwissende und gehirngewaschene Geschwätz der Klimaaktivistin Carla Hinrichs, Sprecherin der “Letzten Generation”, an. Schickt die mal lieber zur Schule, damit sie etwas für ihre Bildung tut, ihre wirren Gedanken ordnet und sich mit der Realität vertraut macht. Man sollte sie nicht ins Gefängnis bringen, sondern in die Geschlossene.

Hinrichs entgegnete, sie sei dankbar für ihr Demonstrationsrecht. Aber: „Das Zeitfenster, in dem wir handeln können, das schließt sich. (…) Zwei bis drei Jahre haben wir noch Zeit, um über das Überleben auf diesem Planeten zu entscheiden.“

Sie argumentierte: „Wir rasen in eine Katastrophe, da ist es unsere moralische Pflicht, alle unsere Mittel auszuschöpfen.“ Sei sei bereit, für ihre Ziele notfalls ins Gefängnis zu gehen, bekräftigte sie.

Die Aussage von Carla Hinrichs erinnert mich an die Leute, die vor einigen Jahren an den Maja-Kalender glaubten und davon überzeugt waren, dass die Welt im Jahre 2012 untergehen würde.

Liebe Carla, die Welt wird nicht untergehen und die Menschheit wird es noch viele Zehntausend Jahre und noch länger geben, wenn sie nicht so dumm sind, wie die gehirngewaschenen und korrupten (bestochenen) Leute von der Letzten Generation.

Video: So werden die „Öko-Terroristen“ der „Letzten Generation“ finanziert (01:47)

https://nixgut.wordpress.com/2022/11/10/einsatzbericht-der-feuerwehr-bestatigt-betonmischer-musste-wegen-klima-klebern-erneut-uber-den-korper-der-radfahrerin-rollen/

Video: Anne Will: Straßen blockieren, Kunst attackieren – helfen diese Aktionen beim Kampf ums Klima? (20.11.2022)  (01:01:42)

https://www.ardmediathek.de/video/anne-will/strassen-blockieren-kunst-attackieren-helfen-diese-aktionen-beim-kampf-ums-klima/das-erste/Y3JpZDovL25kci5kZS80MzJlM2NhYy02ZWQyLTQ1NDMtOTdmNC0xYmJmODM3YmE3Mzg

Video: „Achtung, Reichelt!“: In Hamburg planten Klima-Terroristen den Umsturz (15:04)

1 Sept

klima-terroristen

Video: „Achtung, Reichelt!“: In Hamburg planten Klima-Terroristen den Umsturz (15:04)

Fridays For Future, Grüne Jugend & Friends: In Hamburg planten Klima-Terroristen den Umsturz.

Glauben Sie, dass mitten in einer deutschen Millionenstadt unter richterlicher Genehmigung ein Gruppe von “Aktivisten” den Klimaterror trainiert, und das unter Mitwirkung der Nachwuchs-Kader einer Regierungs-Partei (Grüne Jugend, Jungsozialisten)?

Es klingt unglaublich, aber genau das ist passiert. Und zwar in Hamburg. Vergangene Woche konnten sich mitten in der Hansestadt Linksextremisten, Terror-Sympathisanten und Straftäter breit machen und die Stadt als Basis für ihre ungesetzlichen, radikalen Aktionen nutzen.

Ein internationales Bündnis von Öko-Radikaliniskis versammelte sich mitten im Hamburger Volkspark zum „System Change Camp“. Gegen Staat und Kapitalismus üben dort Menschen aus ganz Europa den Kampf gegen die Polizei.

Wir sprechen hier nicht von zivilem Ungehorsam, sondern von Terror gegen die Staatsgewalt. Unsere Reporter waren vor Ort und beobachteten ein Training, bei dem die Extremisten vor Ort lernten, wie Polizeibeamte erfolgreich überwältigt werden.

Sie lernten weiter, wie Blockaden durchbrochen werden können. Die Rollenspiel-Übung war so brutal, dass sich einer der Nachwuchs-Terroristen den Arm gebrochen hat.

Minute 02:39

Wir wollten vom Bundeskriminalamt wissen, wie viele Straftaten es im Bereich der selbsternannten Klimaaktivisten gibt. Die Antwort ist erschütternd. Mehr als 1.000 im Jahr 2021. Das sind fast drei Straftaten pro Tag.

Darunter sind Delikte wir Körperverletzungen und Brandstiftungen. So fing es mit der RAF auch los. Aber auch versuchte Gefangenenbefreiungen oder auch höchste Straftaten.

Und dann nehmen die Linksextremen auch noch Behinderte mit zur Demonstration, um sie als menschliche Schutzschilde zu benutzen? Und dann so schwachsinnige linksextreme Sprüche: „Von Hamburg bis Gaza Klimaintifada“. Wie dumm und ungebildet muss man eigentlich sein, um solch einen Unsinn zu verbreiten?

Und wenn ich solch einen Schwachsinn der Demonstranten lese, wie : (Stop?) “White Supremecy” (Weiße Überlegenheit) dann wünsche ich diesen Rassisten, das sie eines Tages die Auswirkungen ihrer Forderungen am eigenen Leib zu spüren bekommen. Wie viele Weiße wurden von der “Black lives matter-Bewegung” in den USA und anderswo getötet?

Meine Meinung:

Für mich sind das keine Linksextremen, Öko-Sozialisten, Öko- oder Klima-Terroristen, sondern schlicht und einfach verwöhnte, gehirngewaschene, ungebildete, verwahrloste und geistesgestörte Wohlstandskinder, die je nach ihrer Tat ins Gefängnis oder in eine geschlossene Psychiatrie gehören.

Warum produziert unsere Gesellschaft so viele Psychopathen? Weil unsere Politiker nicht nur egoistisch, korrupt, verlogen, skrupellos, macht- und geldgeil sind, sondern ebenfalls im hohen Maße geistig gestört.


Grundgesetz Klima-Intifada Körperverletzung Brandstiftung schwere Straftaten Verfassungsschutz linksradikal linker Extremismus Fridays for future Extinction Rebellions Grüne Jugend Luisa Neubauer Klima-RAF Ende Gelände Köhlbrandbrücke blockiert Klima-Notstand LNG sauberes Gas Kattwykbrücke Hafen bestzt Behinderte Klimakatastrophe Palästina islamistischer Terror Wilhelmsburg Migranten Ausländer Islamisten White Supremacy

Video: Robert Matuschewski: Impfbetrug: Wer innerhalb 14 Tagen nach der Impfung stirbt, gilt als nicht geimpft! – Julian Reichelt („Bild“): „Es gibt keine epidemische Notlage“ (12:16)

31 Aug

robert-regierung

Video: Robert Matuschewski: Impfbetrug: Wer innerhalb 14 Tagen nach der Impfung stirbt, gilt als nicht geimpft! – Bild erneut gegen die Regierung (12:16)

Minute 02:58

Massiver Impfbetrug entlarvt

Um die niedrige Impfquote zu erhöhen, wird die neue CDC-Studie von den Mainstreammedien dazu missbraucht, die Corona-Bevölkerung in Angst und Schrecken zu versetzen. Dabei wurde ein massiver Impfbetrug entlarvt: Menschen, die innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Corona-Impfung hospitalisiert werden oder sterben, werden als „ungeimpft“ gezählt.

Im Zusammenhang mit der neuesten CDC-Studie [1] veröffentlichte „Yahoo Finance“ einen Artikel mit der Überschrift „Ungeimpfte Einwohner von LA wurden 29-mal häufiger mit COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert. Wer die CDC-Publikation etwas genauer betrachtet, erkennt den Betrug auf den ersten Blick (vgl. Tabelle), so das Schweizer Magazin Legitim. [2]

[1] https://www.cdc.gov/mmwr/volumes/70/wr/pdfs/mm7034e5-H.pdf

[2] https://www.legitim.ch/post/massiver-impfbetrug-entlarvt-wer-innert-14-tagen-nach-der-impfung-stirbt-gilt-als-nicht-geimpft

Minute 05:24

Video: Julian Reichelt (“Bild”): Es gibt keine epidemische Grundlage (09:03)

https:*//youtu.be/ml-p4O4XL7k

weiterlesen:

https://journalistenwatch.com/2021/08/27/impfbetrug-wer-tagen/

Meine Meinung:

Die Impfmafia lügt und betrügt, wo sie nur kann. Hauptsache der Rubel rollt in die Taschen der Impfmafia und ihrer korrupten Helfershelfer.

Minute 11:01

Impfstoffe doch nicht sicher: Schwächt Biontech und Moderna unser Immunsystem?

https://www.morgenpost.de/vermischtes/article232655853/Biontech-Co-Schwaecht-eine-mRNA-Impfung-das-Immunsystem.html

Video: Jan W. Schäfer, (“Bild”): Wir müssen kriminelle Straftäter nach Afghanistan abschieben können (03:32)

13 Aug

abschiebestopp

Video: Jan W. Schäfer, (“Bild”): Wir müssen kriminelle Straftäter nach Afghanistan abschieben können (03:32)

„Es muss möglich sein, Schwerstverbrecher in ein solches Land abzuschieben!“ Nach dem Abschiebe-Stopp fordert BILD-Politikchef Jan W. Schäfer, Deutschland dürfe kein Spaß-Land für diese Straftäter sein.

Die Entscheidung von Bundesinnenminister Horst Seehofer könnte zur Dauerkarte für Verbrecher werden, die hier leben, jedoch aus Afghanistan zu uns kamen.

Meine Meinung:

Es ist mir egal, wie die Situation in Afghanistan aussieht. Ich will diese Verbrecher nicht in Deutschland haben. Sie haben den Islam und die islamische Regierung in Afghanistan mit großer Wahrscheinlichkeit immer toleriert und unterstützt.

Weist sie endlich aus Deutschland aus. Und mit ihnen alle Muslime aus Afghanistan, bevor sie beginnen uns mit ihrer frauen-, demokratie- und menschenfeindlichen Ideologie zu terrorisieren. Deutschland, was bist du für ein blindes und dummes Huhn?

Video: Leer (Ostfriesland): Irakischer und syrische Migranten nach Gruppen-Vergewaltigung wieder auf freiem Fuß (02:48)

27 Jul

Gruppe-majidh

Video: Leer/Emden: Irakischer und syrische Migranten nach Gruppen-Vergewaltigung wieder auf freiem Fuß (02:48)

Majid H. – einer der (15?)  Täter bei der Freiburger Massenvergewaltigung 2018. Von den Tätern aus Leer (zwei Syrer und ein Iraker) gibt es – wie immer – erst einmal keine Bilder.

Er soll einer 18-Jährigen in Freiburg Drogen gegeben haben und dann die wehrlose Frau in einem Gebüsch vergewaltigt haben. Laut Innenministerium sei der Haftbefehl aus ermittlungstaktischen Gründen nicht vollstreckt worden.

Danach rief er seine Freunde. Mindestens sieben weitere Männer vergingen sich dann an ihr. Die Ermittler gehen davon aus, dass es bis zu 15 Täter gewesen sein können.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gruppenvergewaltigung_in_Freiburg

Gegen die 3 tatverdächtigen „Männer“, die in Leer eine 18jährige in eine Wohnung gelockt, geschlagen und mehrfach vergewaltigt haben sollen, erließ die Staatsanwaltschaft Aurich zunächst Haftbefehl, sie wurden dann aber „gegen Auflagen“ freigelassen.

Will man diesen „Männern“ genauso wie Ali Bashar – der Mörder der 14jährigen Susanna, der bereits eine 11-Jährige vergewaltigt hatte – und vielen anderen Gewalttätern durch die Freilassung die Möglichkeit geben, zu flüchten und ihnen Gelegenheiten zu weiteren Sexualstraftaten und Verbrechen verschaffen ?

Der Bericht der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 26. Juli 2021 spricht nur von „drei Männer im Alter von 18, 20 und 21“. „Weitere Details zu den Umständen der Tat und den beteiligten Personen können aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht bekannt gegeben werden.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104235/4978420

Die Staatsanwaltschaft Aurich und die Polizeiinspektion Leer/Emden bitten ausdrücklich um Wahrung der Persönlichkeitsrechte der Beteiligten und ihres Umfeldes.“

Tja, die Rechte „Schutz suchender“ Vergewaltiger und sonstiger über die „weltoffenen“ Grenzen „zugewanderter“ Verbrecher müssen unbedingt geschützt werden.

Auch dadurch, dass durch Politiker, Sicherheits-Behörden, Justiz und Mainstream-Medien systematisch verschwiegen und verschleiert wird, woher und aus welcher „Kultur“ solche Kriminellen weit überproportional stammen!

weiterlesen:

https://conservo.wordpress.com/2021/07/27/nach-gruppen-vergewaltigung-auf-freiem-fuss/

Meine Meinung:

Video: Claus Strunz. 18-Jährige in Emden (Niedersachsen), von drei Migranten geschlagen und missbraucht, wird Opfer eines brutalen Sexualverbrechens (07:32)

Nach der Aussage von Claus Strunz soll es eine äußerst brutale Vergewaltigung gewesen sein, so dass der Staatsanwalt eine Verurteilung von 15 Jahren für möglich hält.

strunz-niedersachsen

Video: Claus Strunz. 18-Jährige, geschlagen und missbraucht wird Opfer von Sexualverbrechen (07:32)

Video: Martin Sellner: Warum wir keine Antifaschisten sind – und keine sein wollen. (COMPACT Spezial) (20:52)

2 Apr

Video: Martin Sellner: Warum wir keine Antifaschisten sind – und keine sein wollen. (COMPACT Spezial) (20:52)

Free Lina: In Leipzig verhaftet: An der Schwelle zum Terrorismus: Linksextremisten planten Anschläge – Anführerin (Lina E.) soll aus Kassel sein

Die in der vergangenen Woche in Leipzig festgenommene Linksextremistin Lina E. soll aus Kassel stammen. Sie soll Kopf einer gewaltbereiten Vereinigung sein. Sie soll an mehreren Angriffen gegen Anhänger der radikalen Rechten beteiligt gewesen sein, bei denen Personen teils schwer verletzt wurden.

https://www.hna.de/kassel/kassel-extremismus-anschlag-linksextremistin-polizei-festnahme-90100399.html

Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Schulbuch hetzt mit HuffPost Artikel gegen Rechts (06:38)

31 Aug
Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Schulbuch hetzt mit HuffPost Artikel gegen Rechts (06:38)
Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Billige PR (Public Relation: Öffentlichkeitsarbeit) vor der Wahl: Chat-Jagden in Chemnitz (05:01)
Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Billige PR (Public Relation: Öffentlichkeitsarbeit) vor der Wahl: Chat-Jagden in Chemnitz (05:01)
Video: Carolin Matthie: Vlog #305 – Böhmermann als SPD-Vorsitzender?!// Claudia Roth als Kanzlerin?! (18:20)
Video: Carolin Matthie: Vlog #305 – Böhmermann als SPD-Vorsitzender?!// Claudia Roth als Kanzlerin?! (18:20)

Es herrscht Krieg: Immer wieder stießen Migranten Menschen vor U-Bahnen und Straßenbahnen – Chronologie des Schreckens!

31 Jul

Gleis_Abstand

Hätte man nicht Millionen Migranten nach Deutschland einwandern lassen und Hunderttausende illegale Migranten wieder ausgewiesen, hätten wir diese und andere Probleme nicht in dieser Größenordnung. Und außerdem gibt es nicht nur Probleme auf den Bahnsteigen, sondern im ganzen Bahnhof und in den Zügen. Überall herrscht Angst und Unsicherheit, auch wegen der Migrationspolitik der Grünen. Wie man an der Chronologie sehen kann, wird immer nur die Spitze des Eisbergs bekannt.

Indexexpurgatorius's Blog

Ich hab mal „Bahn“, „Täter“ und „gestossen“, bzw.“geschupst“ bei google eingegeben und nur die letzten 2 Jahre recherchiert! Und die Täter, so erwischt, fast alle längst polizeibekannte und vorbestrafte Straftäter mit Aufenthaltstiteln, oder Migrationshintergrund! Die Strafen, wie immer ein Witz!

Berlin Januar 2017
Eine Gruppe Jugendlicher griff in der Nacht auf Samstag am Bahnhof Kottbusser Tor in Kreuzberg zwei Männer an und schubste einen von ihnen auf die Gleise. Der 26-Jährige konnte aus dem Gleisbett herausklettern, ehe ein Zug einfuhr, wie die Polizei mitteilte. Die Jugendlichen flohen mit der U-Bahn. Die beiden Opfer kamen zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Alle mutmaßlichen Täter – sechs aus Syrien, einer aus Libyen konnten ermittelt werden.

Hamburg St.Pauli Januar 2017
Ein 16-Jähriger, der vermutlich erst Ende letzten Jahres aus Marokko geflüchtet war, hat in der Nacht zu Mittwoch eine Frau (34) überfallen und beraubt. Dann schubste er sie ins Gleisbett. Er fiel bereits…

Ursprünglichen Post anzeigen 764 weitere Wörter

Orwellsche Verhältnisse: „Großer Lauschangriff mit Wanze im Wohnzimmer“

13 Jun

Masai_Giraffe

By Ltshears – Masai-Giraffe – CC BY-SA 3.0

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

„Alarm! Uns droht der totale „Sicherheitsstaat“ – also die Totalüberwachung der Bürger! Ein großer Lauschangriff gegen meist arglose, jedenfalls aber hilflose Bürger betoniert einen Schnüffelstaat, wie wir ihn selbst in der DDR nicht erlebt haben.

 Der Staat wacht? – Nein, er überwacht, kontrolliert und schnüffelt. „Horch und guck“ war ´mal, das war sozusagen noch staatliche Überwachungs-Steinzeit. Heute sind die Methoden der Überwachung in Staat und Unternehmen verfeinert, subtiler – und damit effektiver…“

Diesen Text schrieb ich gestern in meinem Artikel zu den Vorhaben der Innenminister dieses Landes, die Bürger total „gläsern“ zu machen und damit die Schnüffelei zur Staatsraison zu erheben (siehe: https://conservo.wordpress.com/2019/06/12/mit-vollgas-in-den-schnueffelstaat-alexa-u-co-ein-staatlicher-lauschangriff-gegen-die-buerger/).

Es kommt viel schlimmer!

Was zunächst wie „kleine Schritte“ aussieht, ist Teil eines groß angelegten Komplotts gegen den freien Bürger. Es ist nur noch eine Frage einer kurzen Zeitspanne, daß die Innenminister den Nachrichtendiensten in Zukunft ermöglichen werden, auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.982 weitere Wörter

Video: Martin Sellner: Ist der “Große Austausch” noch aufzuhalten? (17:18)

30 Mai
Video: Martin Sellner: Ist der Große Austausch unaufhaltsam? (Vortrag in Wien – Einleitung) (17:18)
Video: Martin Sellner will neues professionelles Studio einrichten (03:39)
Video: Martin Sellner will neues professionelles Studio einrichten (03:39)
Video: Martin Sellner: Es reicht: Wir wollen das Ausreisezentrum zurück! (05:02)
Video: Martin Sellner: Es reicht: Wir wollen das Ausreisezentrum zurück! (05:02)
Video: Martin Sellner: Brigitte Bierlein – Der Kanzler ist weg, es lebe die Kanzlerin! (18:51)
Video: Martin Sellner: Brigitte Bierlein – Der Kanzler ist weg, es lebe die Kanzlerin! (18:51)
%d Bloggern gefällt das: