Tag Archives: Selbstmord-Attentäter

Wir springen mit offenen Augen über die Scharia-Klippe!

11 Aug

2016 gab es durch unsere zugewanderten „Facharbeiter“: 1785 sexuelle Übergriffe, 210 Vergewaltigungen, 5423 Raubüberfälle, 1308 Bedrohungen, 2971 Körperverletzungen, 119 Brandstiftungen, 331 Morde, usw. So kann es nicht weitergehen!

A_public_demonstration_calling_for_Sharia_Islamic_Law_in_Maldives_2014By Dying – Protest calling for Sharia in Maldives, CC BY 2.0

Der Diplombiologe Dr. Dirk Förger, der sich die paradoxe Idiotie seiner deutschen Landsleute nicht erklären kann, hat einen sehr mutigen Artikel geschrieben, auf den ich an dieser Stelle hinweisen möchte. Er spricht die Probleme im Zusammenhang mit der Massenmigration offen an, um damit eine wertkonservative Diskussion in Deutschland anzuregen, die bisher in der Öffentlichkeit kaum geführt werden kann, ohne befürchten zu müssen, dafür an den öffentlichen Pranger gestellt zu werden, mit entsprechenden privaten und beruflichen Konsequenzen. Aber lesen sie selbst. Dr. Dirk Förger schreibt:

„Anlässlich ständiger Messer-Attacken in Deutschland, des Falls Anis Amri, islamistischer Gewalt-Orgien weltweit, diktatorischer Zustände in der Türkei und vieler anderer Ereignisse: einige Gedanken zum Islam. Es ist mein ausdrückliches Ziel, aus wertkonservativer Sicht eine Diskussion anzuregen. Deshalb gleich zu Anfang der Hinweis, dass ich an einigen Stellen die sachliche Argumentations-Ebene möglicherweise verlassen werde. Und sicherlich sind manche meiner Überlegungen SEHR provokativ!”

„Aber wenn ich mich über bestialische Massaker, Kinder-Bomber in Manchester oder Aufrufe zur Judenvernichtung nicht mehr aufregen darf – wann denn dann noch? Wie kann aufgrund der aktuellen Fakten überhaupt jemand auf die Idee kommen, dass der Islam eine friedfertige Religion sein könnte? Die Realität spricht doch mit tausendfachem Mord dagegen! Lassen sich die Deutschen am Ende gar wie einfältige Schafe zur Schlachtbank (respektive zum Schächten) führen?”

Lesen sie hier den ganzen Artikel von Dirk Förger:

Sehr guter Artikel. Solltet ihr unbedingt lesen und weiter sagen!

Wir springen mit offenen Augen über die Scharia-Klippe

Siehe auch:

Die Ursachen der „Flüchtlingskrise“ – Rassenvermischung und Sturm auf Europa

Massenschlägereien in Bozen (Tirol) werden zum Politikum (Video)

Die aggressive Naivität des Buntblödels – Hirnlos lebt’s sich leichter

Berlin: Henrik M. Broder und Hamed abdel-Samad besuchen Seyran Ates: Moscheebesuch einer liberalen Moschee mit 12 Personenschützern

Eugen Sorg: Afrikas Exodus – Bevölkerungsexplosion und Flucht nach Europa

Starker Anstieg illegaler Migranten erwartet – aber die Bundesregierung unternimmt nichts

Video: Junge-Freiheit-TV: Flüchtlingslüge 2017- Wiederholt sich die Massenmigration doch wieder?

Schweden: Islam- und einwanderungskritische “Schweden Demokraten” (SD) plötzlich vorn – versprechen 90% weniger Ausländer – Grüne raus?

Advertisements

Wo seid ihr Hofnarren, Freiheitskämpfer, Rebellen und Revoluzzer?

6 Jun

Viva_La_Revolution

Wo seid Ihr heute, ihr Hofnarren, ihr Teufels Advokaten, ihr rebellische Schillers und Goethes, Georg Ludwig Weerths, Herweghs, Heines, Brechts und Biermanns? Alles bestens im Deutschland des Jahres 2016? Gibt’s statt den Herrschenden zu huldigen, so gar nichts zu schmähen?

Liebe Poeten, falls ihr nach Themen sucht – sie liegen auf der Strasse im 11. Jahr der deutschen, alles erdrückenden Merkelokratie. Oder sind Euch die Energiewender, Klimaretter, Euro-Falschmünzer, Willkommensheißer, Lichtausmacher, Packbeschimpfer, Genderer und Deutschland-Verächter wirklich so ans Herz gewachsen, dass es an ihnen gar nichts auszusetzen gibt? Habt ihr euch so verausgabt, wieder mal den letzten Platz beim europäischen Songcontest herbeizudichten, dass für die verkorksten Facetten der Gegenwart keine dichterisch-musikalische Energie mehr bleibt? >>> weiterlesen

Noch ein klein wenig OT:

Türkei: Die älteste christliche Kirche der Welt durch Selbstmord-Attentäter zerstört

St-Mary-bomb

Die älteste christliche Kirche in der Welt in der Türkei, in der auch die Heiligen drei Könige gewesen sein sollen, wurde durch Selbstmord-Attentäter zerstört. Dabei wurden fünf Menschen getötet, als ein Attentäter am Kontrollpunkt der St. Maria Kirche in Tur Abdin im Südosten der Türkei, in der Näher der syrischen Grenze, sich in die Luft sprengte. Die Explosion zerstörte alle Fenster der Kirche. In zwei christlichen Dörfern besteht die Angst, dass die Dschihadisten weitere Anschläge verüben. >>> weiterlesen (englisch)

Dr. Udo Ulfkotte schreibt:

Gerade wurde die ÄLTESTE Kirche der Welt durch liebreizende Anhänger der Islam-Ideologie (Allah hat sie lieb!) vorsätzlich bei einem islamischen Terroranschlag verwüstet… und unser Leitmedien erwähnen das mit keinem Wort… (es ist jener Ort, den auch die Heiligen Drei Könige nach der Überlieferung besucht haben sollen). Man stelle sich bitte einmal vor, Christen hätten die älteste Moschee der Welt verwüstet… was dann wohl hier los wäre… aber so…? Weichei-Journalisten lullen uns lieber weiter im Islam-Wahn ein mit Sätzen wie: Islam ist Friede +++ Islam ist Friede +++ Islam ist Friede +++ irgendwann sagen sie uns auch wieder: und die Erde ist eine Scheibe …

Vorfälle auf Schulweg: Südländische Kinderfänger sorgen in Sachsen-Anhalt für Angst

kinderfaenger_sachsen_anhalt
Ein neun Jahre altes und ein 14 Jahre altes Mädchen seien in Merseburg und Großkorbetha auf dem Weg in die Schule von Unbekannten angesprochen worden, wie die "Mitteldeutsche Zeitung" berichtet. Die Mädchen sollten in einen Transporter steigen. Das 14-jährige Mädchen sei in Merseburg sogar gepackt worden, heißt es auf der Seite weiter. Mit Hilfe einer Frau hätte sie sich losreißen können. Die Polizei ermittelt nun. Es bestünden keine Zweifel an der Glaubwürdigkeit der beiden Mädchen. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Was der "Focus" vergisst zu schreiben ist, dass die Mitteldeutsche Zeitung schrieb: „In dem Fahrzeug sollen zudem mehrere Männer gesessen haben – mit einem südländischen Aussehen.” Aber die stehen beim Focus offemsichtlich unter Naturschutz. Ich habe es oben eingefügt.

Bielefeld Flüchtlingsunterkünfte: Fertig eingepacktes Essen landet im Müll und erregt die Gemüter

fertig_eingepacktes_essen

Bielefeld. Ungeöffnete Menüs in Alu-Schalen liegen im Container, daneben Fladenbrote, noch in Kunststofftüten verpackt. Jeden Tag landet eine Menge der Verpflegung für die Flüchtlingsunterkünfte im Müll. Das ärgert mehrere Menschen, die davon berichten – und die entsorgten Lebensmittelhaufen fotografiert haben. Sie fragen sich: Warum wird es nicht gespendet an Bielefelder Tafel oder Tisch? Die Antwort darauf geben die Betreiber der Unterkünfte: Sie dürfen nicht. (deutsche Bürokratie! bzw. deutscher Unsinn!) >>> weiterlesen

Siehe auch:

Video: Österreichischer Außenminister will Flüchtlinge im Mittelmeer abfangen und sie in ihre Heimat zurückbringen

Katholikentag 2016: Nur 10% der Kosten des Katholikentags wird von der katholischen Kirche getragen

Der Populismus des Kardinal Woelki: Wie die Flüchtlingskrise die Kirchen zu Wohlstand verhelfen 

Roger Köppel: Die Inquisition ist zurück

Klagenfurt: 18-Jährige schlägt afrikanischen Sextäter mit Faustschlägen in die Flucht

Video: Jörg Meuthen (AfD) bei Maischberger – Ausländer rein! Retten Einwanderer unseren Arbeitsmarkt?

%d Bloggern gefällt das: