Tag Archives: schwere Nebenwirkung

Video: Digitaler Chronist: Es gibt mehr Arbeitsausfälle durch Impfnebenwirkungen als durch Corona-Infektion (20:28)

15 Mrz

dc-siechert

Video: Digitaler Chronist: Es gibt mehr Arbeitsausfälle durch  Impfnebenwirkungen als durch die  Corona-Infektion (20:28)

Minute 06:17

Datenanalyst Dr. Tom Lausen: Ich bin in dem Zusammenhang mit den Daten der BKK (Krankenkasse) mit 10,9 Millionen Versicherten in Berührung gekommen und hatte bei der Datensichtung die Möglichkeit zu sehen, dass die Anzahl der Arbeitsunfähigkeitstage deutlich gestiegen ist, um etwa das Hundertfache im Rahmen von Impfnebenwirkungen auf 383.170 Tage, allerdings nur fürm das Quartal 1, 2 und anteilig 3.

Minute 07:00

Darüber hinaus, beziehen wir auch noch Daten von der IMEX. Und bei der IMEX sehen wir, tatsächlich sehr viele schwerwiegende Fälle, die das Gesundheitssystem zusätzlich belasten, die mit Impfnebenwirkungen stationär behandelt werden müssen.

Wir haben allein 23.000 schwerwiegende Fälle im Jahr 2021, mit Impfnebenwirkungen. 3.000 Patienten mit einer Impfnebenwirkung sind auf Intensivstationen gelandet  und 382 gestorben.

Video: Paul-Ehrlich-Institut: fast 5.000 Verdachtsfälle auf schwere Nebenwirkungen und 524 Tote (13:30)

10 Mai

robert-gruneVideo: Annalena Paul-Ehrlich-Institut meldet fast 5.000 Verdachtsfälle auf schwere Nebenwirkungen und 524 Tote (13:30)

Impfen, bis der Arzt kommt: Paul-Ehrlich-Institut meldet Hunderte Todesfälle

https://de.rt.com/meinung/117189-impfen-bis-der-arzt-kommt-paul-ehrlich-institut-meldet-hunderte-todesfaelle/

Thrombosen, Hirnblutungen, Herzinfarkte, Gesichtslähmungen und mehr: Das Paul-Ehrlich-Institut meldet fast 5.000 Verdachtsfälle auf schwere Nebenwirkungen und 524 Tote nach COVID-19-Impfungen. Brisante Gefahren mit unbekannten Langzeitfolgen verschweigt es weiterhin. Die meisten Todesfälle nach Pfizer/BioNTech-Impfung.

Schwere Nebenwirkungen scheinen vor allem Frauen zu bekommen. Drei Viertel der davon Betroffenen waren laut Bericht weiblich. Das PEI führt dies darauf zurück, dass bisher mehr Frauen als Männer geimpft worden seien.

Missbrauchsvorwürfe gegen SOS-Kinderdörfer in Afrika und Asien

https://www.sueddeutsche.de/politik/sos-kinderdoerfer-missbrauch-gewalt-sonderkommission-hilfe-1.5287021

In 20 Ländern in Afrika und Asien sollen in Einrichtungen der Hilfsorganisation Kinder und Jugendliche Gewalt und sexuellen Missbrauch erlebt haben.

%d Bloggern gefällt das: