Tag Archives: S-Bahn-Schubser

München-Stachus. Wieder so ein geisteskranker Ägypter – Abd Alla E. wirft den Afghanen Najbullah Ahmadi (38) vor die S-Bahn, weil „Gott es ihm befohlen haben soll“! – Welcher Gott?

30 Nov

afghanen-werfen

„Der Ägypter packte Najibullah Ahmadi daraufhin und drängte ihn die Rolltreppen runter ins Bahn-Untergeschoss. Am S-Bahn-Gleis hob er ihn schließlich in die Luft und schmiss ihn vor die einfahrende S8.

Das Opfer wog damals keine 50 Kilo. Hatte keine Chance gegen den Angreifer. Die S-Bahn überrollt den 38-Jährigen. Ahmandi verliert seinen Unterschenkel, liegt monatelang im Krankenhaus.“

https://t.me/Islamistenjaeger/5280

„Mein Leben ist zu Ende“: Ich verlor ein Bein durch einen S-Bahn-Schubser

Das war passiert: Der mutmaßliche Täter Ada Alla E. pöbelte am Karlsplatz in seiner Muttersprache beliebig Menschen an. Dort entdeckte er auch sein Opfer Najibullah Ahmadi. Die Männer kannten sich nicht.

Der mutmaßliche S-Bahn-Schubser ist laut Antragsschrift psychisch krank, dachte, dass Opfer sei „der Teufel“, den er in „Gottes Auftrag“ bekämpfen müsste.

https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/er-verlor-sein-bein-mein-leben-ist-zu-ende-ein-fremder-warf-ihn-ins-s-bahn-gleis-82018106.bild.html

Das ist der S-Bahn-Schubser von München

https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/gegner-vor-zug-gestossen-das-ist-der-s-bahn-schubser-von-muenchen-78384004.bild.html

Meine Meinung:

Warum gibt es so viele muslimische Geisteskranke? Bitte holt noch mehr von diesen Geisteskranken nach Deutschland, damit die total verblödeten Deutschen endlich aufwachen. Mir scheint, sie müssen erst selbst zum Opfer werden, bevor sie ihr Gehirn einschalten. Aber Nancy Faeser hat ja genau das vor.

Vielleicht sind es demnächst die Gutmenschen, die einst am Bahnhof mit Teddybären auf sie warteten, ihre Kinder, Freunde, Familienmitglieder…, die demnächst auf die Gleise geworfen, zusammengeschlagen, abgestochen, vergewaltigt und getötet werden.

Wie konntet ihr so dumm, so ungebildet, so gehirngewaschen sein? Wer die Realität nicht sehen will, muss fühlen. Dummheit schützt vor Strafe nicht.

Ich wünsche allen Teddybärwerfern, dass ihr genau das bekommt, was ihr euch so sehnlichst gewünscht habt, eine multikulturelle Gesellschaft. Aber glaubt ja nicht, dass die friedlich, human und menschenfreundlich ist.

Sie wird brutal, kriminell, skrupellos, frauen- und christenfeindlich und menschenverachtend sein. Sie wird alle Werte, die ihr bisher geliebt und geschätzt habt, zerstören. Sie wird eure Freiheit zerstören, besonders die Freiheit der Frauen. Ihr seid so dumme und armselige Menschen.

Warum muss ich dass alles hier zum Hunderttausendsten Mal schreiben, damit die Frauen und die linksextremen Deutschlandhasser und Vollidioten es endlich begreifen? Sind die Frauen wirklich so dumm? Ja, die meisten Frauen sind leider wirklich so dumm.

Sie lernen nur durch Schmerzen. Wenn das dass einzige Mittel ist, dann wird es wohl geschehen, um sie zur Besinnung zu bringen. Sie leben in einer Traumwelt, in der die Realität ausgeblendet wird.

Wie sieht der Alltag nach islamischem Recht aus – insbesondere für Frauen?

https://nixgut.wordpress.com/2018/06/01/wie-sieht-der-alltag-nach-islamischem-recht-aus-insbesondere-fr-frauen/

Video: Prof. Norbert Bolz über das Phantom der “Neuen Rechten” und deutsche Gesinnungsjournalisten

18 Mär

Die deutschen Medien betreiben Gesinnungsjournalismus, sagt der Medienwissenschaftler Professor Norbert Bolz in einem sehr bemerkenswerten Gespräch mit dem früheren ZDF-Moderator Wolfgang Herles, jetzt “Tichys Einblick”. Weil Angela Merkel genau die Politik macht, die die linken Journalisten vertreten, verteidigen die Medien die Bundeskanzlerin seit Jahren. BILD und Co. kritisieren nicht die Regierung, sondern quasi als Ersatzgegner das Phantom der “Neuen Rechten” und setzen einen gefährlichen Assoziationsmechanismus in Gang: Wer nicht dem linken Mainstream folgt, ist rechts, wer rechts ist, ist ein Rechtspopulist, wer rechtspopulistisch ist, ist ein Nazi.


Video: Prof. Norbert Bolz im Gespräch mit Wolfgang Herles (25:53)

Noch ein klein wenig OT:

Dresden: Deutscher (40) wurde von Marokkaner (23) und Libyer (27) auf S-Bahngleise gestoßen

dresden-s-bahn-gleise

Freitagmorgen hat es am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz eine körperliche Auseinandersetzung zwischen drei Männern gegeben. Gegen 4.45 Uhr stieg ein 40-jähriger Mann aus der S-Bahn aus und wurde dabei von zwei Personen verfolgt, die anschließend Feuer für ihre Zigaretten verlangten. Als der Angesprochene dieser Aufforderung nicht nachkam, attackierten die beiden Männer den Reisenden. Ein Täter warf das Fahrrad des Geschädigten gegen ihn, woraufhin der Mann auf die rund einen Meter tiefer liegenden Gleise stürzte. Im Anschluss versuchte er, wieder mit seinem Fahrrad auf den Bahnsteig zu gelangen. Daran wurde er von einem der Angreifer mit Fußtritten gehindert. >>> weiterlesen

Dresden: Unfassbar! Staatsanwaltschaft lässt S-Bahn-Schubser laufen

Dresden_Zschachwitz

Dresden – Unfassbare Gewalttat an der S-Bahn-Station Zschachwitz! Zwei Asylbewerber stürzen einen Mann (40) ins Gleisbett, halten ihn mit Fußtritten in der Todesfalle, während ein Zug einrollt. Und die Justiz lässt die Täter laufen … >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Haft gibt es nur, wenn es Tote gibt. Die beiden Migranten warfen dem 40-Jährigen, der an den Bahngleisen stand, sein Fahrrad entgegen, so dass er zusammen mit seinem Fahrrad auf die Bahngleise stürzte. Als er versuchte zusammen mit seinem Fahrrad wieder auf den Bahnsteig zu gelangen, hinderten die Migranten ihn mit Tritten daran, obwohl bereits der Zug einfuhr. Zum Glück erkannte der Zugführer die Situation und es gelang ihm zu bremsen. Dabei kam der Zug nach einer Notbremsung wenige Meter vor dem Geschädigten zum Halten, der lediglich an der Hand verletzt wurde. Nun ermittelt der Staatsanwalt wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Wie hätte der Staatsanwalt sich wohl verhalten, wenn er oder ein Familienmitglied das Opfer gewesen wär? Hätte er die Täter auch laufen gelassen?

Siehe auch:

Hugo Müller-Vogg: Multikulti ist krachend gescheitert

Prof. Jörg Meuthen (AfD): Rede im Landtag von Baden-Württemberg: Deutschland ist kein Rechtsstaat mehr (08:47)

Bayern: 60% mehr Migrantenkriminalität

Das Diktat der moralischer Erhabenheit führt zum Untergang Deutschlands

Video: Martin Sellners (Identitäre Bewegung) Ansage an Erdogan und Multikultis (11:04)

Akif Pirincci: Kennen sie Heike Klovert, die Kopftuch und Burka für Haute Couture hält?

%d Bloggern gefällt das: