Tag Archives: rückwärtsgewandt

Video: ARD Journalist Martin Schmidt nennt die Familie “rückwärtsgewandt” (02:28)

15 Apr

Video: ARD Journalist Martin Schmidt nennt die Familie “rückwärtsgewandt” (02:28)

Der systemtreue Moderator der der AfD auf ihrem Bundesparteitag in Dresden vorwarf sie seien “rückwärtsgewandt”, weil sie für die Familie, für Mutter, Vater, Kind(er) eintreten ist der ARD-Reporter Martin Schmidt.

Was will dieser Moderator denn? Will er, dass muslimische Männer in Deutschland drei oder vier Frauen heiraten dürfen und deutsche Männer keine Familien gründen können, weil sie keine Frau zum heiraten finden?

Akif Pirincci: Multikulti kann so grausam sein – deutsche Männer finden keine Partnerinnen mehr

https://nixgut.wordpress.com/2018/05/04/akif-pirincci-multikulti-kann-so-grausam-sein-deutsche-mnner-finden-keine-partnerinnen-mehr/

Junge deutsche Männer sind die Verlierer der Migration. Sie finden keine Partnerinnen mehr. Viele deutsche Frauen werfen sich lieber Muslimen um den Hals. Wundert euch also nicht, wenn ihr immer mehr deutsche Frauen Seite an Seite mit Syrern, Türken, Marokkanern, Pakistanern, Afrikanern, Äthiopiern und Arabern seht und wenn viele deutsche Männer keine Familie mehr gründen können.

Video: Digitaler Chronist: 3 Beispiele, warum ich vor diesen Nebochanten (Holzköpfen) keine Achtung habe! (06:40)

13 Apr

Video: Digitaler Chronist: 3 Beispiele, warum ich vor diesen Nebochanten (Holzköpfen) keine Achtung habe! (06:40)

Der systemtreue Moderator der der AfD auf ihrem Bundesparteitag in Dresden vorwarf sie seien “rückwärtsgewandt”, weil sie für die Familie, für Mutter, Vater, Kind(er) eintreten ist der ARD-Reporter Martin Schmidt.

Das sind in meinen Augen die Reporter, die unsere traditionellen Werte zerstören. Weiß er überhaupt, was er sagt? Ich habe da meine Zweifel. Ich verachte solche Moderatoren, die sich so bedingungslos dem Zeitgeist unterwerfen. Ist es mangelnde Intelligent oder Feigheit, der sie dazu treibt?

https://www.derwesten.de/politik/afd-parteitag-ard-tagesschau-reporter-familie-id232027745.html

Heino: Ärger um Plakat-Werbung für „deutschen Liederabend“

Der Intendant der Düsseldorfer „Tonhalle“, Michael Becker (55), hatte sich zuvor geweigert, Plakate für das Konzert aufzuhängen. Becker fand die Werbung, die Heino vor einer Deutschland-Flagge mit dem Schriftzug „ein deutscher Liederabend live mit Band“ zeigt, „politisch nicht korrekt“.

https://www.ruhr24.de/nrw/heino-duesseldorf-konzert-plakat-tonhalle-streit-aerger-schlagersaenger-nrw-tour-2021-ticket-90443038.html

Meine Meinung: Was sind das für deutschenfeindliche Intendanten? Ich könnte ko*****!

%d Bloggern gefällt das: