Tag Archives: Reinigen

Hameln: Kurde bindet Frau Strick um den Hals und schleift sie hinter PKW her – Frau schwebt in Lebensgefahr

22 Nov

hameln_kurde_frau_strick
Ein besonders grausames und bis dato bei uns kulturfremdes Verbrechen
meldet die Polizei aus Hameln. Ein 38-Jähriger Mann hatte gestern gegen 18 Uhr einer Frau einen Strick um den Hals gebunden und das andere Ende an der Anhängerkupplung eines Autos befestigt, danach fuhr er durch die Hamelner Königsstraße bis in die drei Straßen entfernte Kaiserstraße und zog dabei die 28-Jährige hinter dem PKW her.

In der Kaiserstraße ließ er sein Opfer zurück, wo es blutüberströmt und lebensgefährlich verletzt von Passanten gefunden wurde. Kurz darauf stellte der Täter sich bei der Polizei und ließ sich festnehmen. Die junge Frau wurde in eine Spezialklinik gebracht. Noch unbestätigten Meldungen zufolge sollen Opfer und Täter aus sogenannten „Großfamilien“ stammen. Update: Polizei bestätigt nun, Täter und Opfer stammen aus Kurdenclan.

Quelle: Hameln: Frau mit Strick hinter PKW hergezogen

Meine Meinung:

War das wieder einmal eine Deutsche, die auf einen Muslim hereingefallen ist oder hat da jemand nur seine anatolische Folklore ausgelebt?

eule54 [#22] schreibt:

Diese Schlampe wollte bestimmt kein Kopftuch tragen!

Noch ein klein wenig OT:

Riesiges Waffenversteck nahe Paris entdeckt

paris_waffenversteck

Unweit von Paris haben französische Ermittler ein riesiges Waffenversteck ausgehoben. Unter anderem seien ein Raketenwerfer, mehrere Granatwerfer, Schusswaffen, schusssichere Westen und Munition entdeckt worden, hieß es am Freitagabend aus Ermittlerkreisen. Das Versteck habe sich in einer privaten Garage innerhalb eines Einkaufszentrums nicht weit vom Bahnhof von Evry befunden. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Es heißt in dem Artikel:

„Es wurde betont, dass nach derzeitigem Untersuchungsstand "keine Verbindung zum Terrorismus" bestehe. Vielmehr werde vor allem im Bereich der organisierten Kriminalität (OK) ermittelt.”

Na, da bin ich ja beruhigt, dass die OK jetzt mit Raketenwerfern und Panzerfäusten ihre Reviere verteidigt. Da soll die Polizei mal kommen. 😉

Video: Pinky Punk hat noch Termiiine

pinky_punk_hat_termineVideo: Pinky Punk: Ich habe Termiiiine!!! (01:00)

Meine Meinung:

Pinky Punk hatte noch Termiiine – bei seinem Frisör. Und die Polizei, dein Freund und Helfer, ist so freundlich und fährt ihn sofort dorthin. Das nenne ich Kundenservice. 😉

Italien: Neue Bürger – neue Sitten


Video: Kulturelle Bereicherung an italienischem Brunnen (00:47)

Der Anblick, der im Video aufgefangen wurde, ist vielleicht noch etwas gewöhnungsbedürftig. Aber ungemein lehrreich. Sieht man doch hier am Beispiel Italiens, dass öffentliche Wasserstellen einen Beitrag zum Kennenlernen fremder Kulturen darstellen. Statt auf Unisex-Klos sollte man vielleicht auch im bunten Berlin auf solche öffentlichen Waschplätze setzen. >>> weiterlesen

Frau Holle [#7] schreibt:

Die Reihenfolge ist jedenfalls optimal: Hintern – Gesicht – Hintern – Gesicht – Hintern – und zum Abschluss noch ein Schlückchen aus der Hand. Ich dachte immer, die machen das mit der linken Hand, damit die rechte, mit der man den Koran umblättert nicht unrein wird. Vermutlich ist das ein gemäßigter Mohammedaner, der den Kloran nicht so genau nimmt. Von dem geht also keine Terrorgefahr aus.

bubalus [#32] schreibt:

Na, die Hygienefachkraft wird doch hier bei uns noch dringend gebraucht! Ein Stück weit, nachhaltig…

Siehe auch:

Wie die Amadeu-Antonio-Stiftung ihre Chronik fremdenfeindlicher Vorfälle manipuliert

Die Rebellion gegen die „Intellektuellen-Idioten” hat eben erst begonnen

Der große Asylschwindel – wie Politik und Medien uns belügen

Griechenland: Wohin mit der Wut? – Griechen brennen Migrantenlager nieder

Wien-Kagran: „Sie hat Kopftuch runtergezogen, demolier sie!“

Video: „Ihre Meinung“ mit Armin Laschet (CDU) und Marcus Pretzell (AfD)

Dr. Udo Ulfkotte: Nächste Angriffsziele: Weihnachtsmärkte und der Flugverkehr

19 Nov

Der irakische Außenminister Ibrahim al-Jaafari hatte die französischen Geheimdienste nach eigenen Angaben vor den Pariser Terroranschlägen mit konkreten Hinweisen gewarnt. Demnach waren die Anschläge erst der Auftakt zu einer ganzen Reihe von Attentaten. Das haben inzwischen auch die Briten bestätigt.

rakete_flugzeug

Der irakische Außenminister behauptete jetzt in Wien, dass der irakische Geheimdienst Informationen über die bevorstehenden Pariser Anschläge an die Franzosen weitergegeben habe. Die Briten teilten unterdessen mit, dass man in den vergangenen sechs Monaten angeblich schon sieben größere Terroranschläge auf britischem Boden verhindert habe – und neue Anschläge erwarte.

>>> weiterlesen

Siehe auch:

Dr. Udo Ulfkotte: Flüchtlinge in den Kasernen in unmittelbarer Nähe der Waffendepots untergebracht

Krisztián Ungváry: Die Folgen der islamischen Masseneinwanderung

Samuel Schirmbeck: Alles fliegt in Stücke, nur der Islam bleibt heil

Dr. Cora Stephan: Europa sollte eine Festung sein

Stefan Frank: Europa bekommt nun die Quittung für seine kritiklose Islamverherrlichung

Michael Klonovsky: Paris wird auch bei uns stattfinden

%d Bloggern gefällt das: