Tag Archives: Regierung

Video: Digitaler Chronist: Ihr ladet unendliche Schuld auf Euch. Lehrer, Eltern, Erzieher, Arbeitgeber, Ärzte, Künstler, Medien, Regierung, Politik, Wissenschaft, Kirchen, Schulen, Hochschulen, Sport, Universitäten… (13:25)

12 Sep

dc-typ

Video: Digitaler Chronist: Ihr ladet unendliche Schuld auf Euch. Lehrer, Eltern, Erzieher, Arbeitgeber, Ärzte, Medien, Regierung, Wissenschaft, Politik… (13:25)

Früherer Bundespräsident Joachim Gauck nennt Impfgegner „Bekloppte“

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/joachim-gauck-greift-impfgegner-als-bekloppte-an-17532805.html

DER TYP feat. SKITEKK – EVIDANCE (+ Oliver Janich)

https://odysee.com/@FaktenFriedenFreiheit:5/EVI-DANCE:7?r=DZK35BDCeCfbcaaSxharP2AXcgrdt79s

Video: Österreich: Herbert Kickl (FPÖ) kritisiert die Regierung (50:11)

11 Sep

kickl-regierung

Video: Österreich: Herbert Kickl (FPÖ) kritisiert die Regierung (50:11)

Video: Robert Matuschewski: Impfbetrug: Wer innerhalb 14 Tagen nach der Impfung stirbt, gilt als nicht geimpft! – Julian Reichelt („Bild“): „Es gibt keine epidemische Notlage“ (12:16)

31 Aug

robert-regierung

Video: Robert Matuschewski: Impfbetrug: Wer innerhalb 14 Tagen nach der Impfung stirbt, gilt als nicht geimpft! – Bild erneut gegen die Regierung (12:16)

Minute 02:58

Massiver Impfbetrug entlarvt

Um die niedrige Impfquote zu erhöhen, wird die neue CDC-Studie von den Mainstreammedien dazu missbraucht, die Corona-Bevölkerung in Angst und Schrecken zu versetzen. Dabei wurde ein massiver Impfbetrug entlarvt: Menschen, die innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Corona-Impfung hospitalisiert werden oder sterben, werden als „ungeimpft“ gezählt.

Im Zusammenhang mit der neuesten CDC-Studie [1] veröffentlichte „Yahoo Finance“ einen Artikel mit der Überschrift „Ungeimpfte Einwohner von LA wurden 29-mal häufiger mit COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert. Wer die CDC-Publikation etwas genauer betrachtet, erkennt den Betrug auf den ersten Blick (vgl. Tabelle), so das Schweizer Magazin Legitim. [2]

[1] https://www.cdc.gov/mmwr/volumes/70/wr/pdfs/mm7034e5-H.pdf

[2] https://www.legitim.ch/post/massiver-impfbetrug-entlarvt-wer-innert-14-tagen-nach-der-impfung-stirbt-gilt-als-nicht-geimpft

Minute 05:24

Video: Julian Reichelt (“Bild”): Es gibt keine epidemische Grundlage (09:03)

https:*//youtu.be/ml-p4O4XL7k

weiterlesen:

https://journalistenwatch.com/2021/08/27/impfbetrug-wer-tagen/

Meine Meinung:

Die Impfmafia lügt und betrügt, wo sie nur kann. Hauptsache der Rubel rollt in die Taschen der Impfmafia und ihrer korrupten Helfershelfer.

Minute 11:01

Impfstoffe doch nicht sicher: Schwächt Biontech und Moderna unser Immunsystem?

https://www.morgenpost.de/vermischtes/article232655853/Biontech-Co-Schwaecht-eine-mRNA-Impfung-das-Immunsystem.html

Finanzierte die Merkel-Regierung das Taliban-Regime? Noch im Juni 2021 sagte Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) Afghanistan 182 Mio. Euro zu

19 Aug

gerd-mueller

Gerd Müller (CSU) ist Deutschlands Entwicklungsminister. Noch im Juni sagte sein Ministerium der kollabierenden afghanischen Regierung 182 Millionen Euro deutsche “Entwicklungshilfe” zu

https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/afghanistan-finanziert-die-bundesregierung-das-taliban-land-mit-182-mio-euro-77363986.bild.html

Video: Robert Matuschewski: Die ReGIERung hat alles richtig gemacht! – AfD fordert 2018 20 Millionen € für Hochwasserschutz – CDU, SPD, FDP & Grüne lehnten es ab (29:02)

21 Jul

robert-alles-richtig

Video: Robert Matuschewski: Die ReGIERung hat alles richtig gemacht! – AfD fordert 2018 20 Millionen € für Hochwasserschutz – CDU, SPD, FDP & Grüne lehnten es ab (29:02)

Minute 02:37: 2018: AfD fordert 20 Millionen für Hochwasserschutz – CDU abgelehnt, FDP abgelehnt, SPD abgelehnt, Grüne abgelehnt

afd-hochwasser

https:*//twitter.com/AfD_FraktionNRW/status/1417710989596925955

Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) will sich weiterhin nicht impfen lassen.

https://www.rnd.de/politik/hubert-aiwanger-laesst-sich-nicht-impfen-bayerischer-politiker-spricht-von-apartheidsdiskussion-GURTHIXEKOWTPEJMIJIP3CSWTU.html

Minute 10:22:

114.000 Franzosen gegen Impfzwang

In unserem Nachbarland Frankreich wird immer deutlicher, wie real die Gefahr einer Zwei-Klassen-Gesellschaft durch Impf-Diskriminierung ist. Die Franzosen dürfen nicht mehr Restaurants, große Einkaufszentren, Kinos und Theater betreten, wenn sie nicht geimpft oder getestet sind.

Zudem hatte Präsident Emmanuel Macron eine Corona-Impfpflicht für Pflege- und Krankenhauspersonal angekündigt. Für den Nachweis einer Impfung gibt es in Frankreich den Gesundheitspass („Pass sanitaire“). Der Ausschluss von Ungeimpften aus Einkaufszentren, Restaurants oder dem Kulturleben:

Es ist genau diese Entwicklung hin zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft, die auch in Deutschland droht – und gegen die sich die AfD wehrt. Nicht verwunderlich also, dass sich in Frankreich massenhafte Proteste gegen den Impfpass regen: Das dortige Innenministerium zählte insgesamt 114.000 Demonstranten bei 136 Veranstaltungen.

https://afdkompakt.de/2021/07/20/mutige-franzosen-demonstrieren-massenhaft-gegen-impfzwang/

toetliche-erkrankungen

Vergleich von tödlichen Viruserkrankungen

Video: Martin Sellner: Österreich: Droht Gottkanzler Sebastian Kurz (ÖVP) eine mehrjährige Gefängnisstrafe?  (15:20)

13 Mai

sellner-kurz

Video: Martin Sellner: Österreich: Droht Gottkanzler Sebastian Kurz (ÖVP) eine mehrjährige Gefängnisstrafe?  (15:20)

Bricht die verlogene und kriminelle Ibiza-Affaire gegen Heinz-Christian Strache (Ex-FPÖ) Sebastian Kurz jetzt das Genick? Die Justiz ermittelt wegen Falschaussage gegen Sebastian Kurz. Sebastian Kurz droht eine Gefängnisstrafe von mehreren Jahren.

Video: Annalena Baerbock: Grüne Meinungsfreiheit: “Klimaleugner nicht in die öffentlichen Medien einladen”

9 Mai

gruene-klimaleugnerVideo: Annalena Baerbock: Grüne Meinungsfreiheit: “Klimaleugner nicht in die öffentlichen Medien einladen”

Im Mai 2019 hatte die Co-Vorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, dazu aufgerufen, dem Vorbild des britischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu folgen und „Klimaskeptiker“ aus den Programmen von ARD und ZDF zu verbannen, weil sie laut Annalena Bearbock Fakten und Wissenschaft leugnen.

Annalena Baerbock die offensichtlich selber kein besonders gutes Verhältnis zu Fakten und zur Wissenschaft hat, sagt: “Wir geben diesen Leuten, die die Fakten leugnen kein Forum in den öffentlichen Medien.“

Wie sieht es denn mit ihren eigenen Fakten aus? Sehen wir sie uns doch einmal an: Sie meinte, man könne den Strom im öffentlichen Stromnetz speichern.  Im „Sommerinterview“ der ARD verwechselte sie den Batteriestoff Kobalt mit Kobold.

https://www.eike-klima-energie.eu/2019/11/13/annalena-baerbock-fordert-klimaleugner-aus-den-medien-zu-verbannen/

Meine Meinung:

Annalena Bearbock hat weder Ahnung vom Klimawandel, noch von der Corona-“Pandemie”. Sie rennt lediglich den öffentlichen Medien, bzw. der öffentlichen Meinung hinterher, weil sie weiß, dass das der Mehrheit der gehirngewaschenen Bürger gefällt, dass es das ist, was sie hören wollen. Und so punktet sie mit ihrer Unwissenheit bei den Bürgern und die Medien unterstützen sie nach Kräften.

Die Forderung Klimaleugnern kein öffentliches Forum zu bieten, ist eine Kampfansage an die Meinungsfreiheit, die bereits seit Jahren von den Medien praktiziert wird. Man sehe sich nur an, wer in die Talkshows eingeladen wird und wer nicht. Die Hetze der Medien gegen Regierungs-, Klima- und Corona-Kritiker ist mittlerweile so schlimm, dass einem schlecht dabei werden kann.

Aber die große Masse der Bevölkerung nimmt davon keine Notiz. Sie ist mehr oder weniger unpolitisch, uninformiert, und schließt sich lieber der öffentlichen Meinung an. Selber denken scheint ihr nicht zu liegen. Betreutes Denken ist angesagt.

Wer Kondome ablehnt und den Klimawandel verneint, habe den Tod verdient.

Professor Richard Parncutt (55) von der Grazer Universität hat vor zwei Jahren auf der Homepage der Hochschule einen Beitrag veröffentlicht, in dem er nicht mehr und nicht weniger als die Todesstrafe für Klimaleugner forderte. Der Klimawandel, so der Professor, werde Millionen von Menschen das Leben kosten, deswegen wäre es „prinzipiell in Ordnung, jemanden umzubringen, um eine Million andere Menschen zu retten“.

https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article135182303/Wie-waer-s-mit-der-Todesstrafe-fuer-Klimaleugner.html

https://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/radikaler-professor-todesstrafe-fuer-leugner-des-klimawandels-a-875802.html

Und solche Fanatiker wollen dann nicht nur anderen den Mund und den Auftritt im Fernsehen verbieten, nein, sie fordern sogar die Todesstrafe. Dieser Geist, zumindest der erste, ist sicherlich bei den Grünen weit verbreitet und man darf gar nicht daran denken, was uns erwartet, sollten sie die Bundestagswahl gewinnen. Dann stehen einer grünen Ökodiktator vielleicht nicht mehr viel im Wege.

Video: Robert Matuschewski: Die Wirtschaft kann der Regierung dankbar sein! (27:40)

21 Feb

robert-wirtschaft+1Video: Robert Matuschewski: Die Wirtschaft kann der Regierung dankbar sein! (27:40)

Meine Meinung:

Es sterben jeden Tag 300.000 Menschen durch die Corona-Maßnahmen, weil niemand mehr etwas kauft. Dadurch brechen weltweit die Lieferketten zusammen. Ddie Menschen in der Dritten Welt erhalten keine Nahrungsmittel mehr und verhungern.

Und dann kommen “Wissenschaftler” wie der Philosoph Prof. Dr. Albert Newen [Bild] daher, befürworten den Lockdown und finden es richtig, wenn man uns die Grundrechte nimmt und die Freiheit beschränkt.

Übrigens, Herr Professor, selbst die WHO und die Uno haben sich für ein Ende des Lockdown ausgesprochen. Aber das hat die „Wissenschaft“ offenbar nicht zur Kenntnis genommen. Weil sie sich genauso einseitig informiert wie die Politiker und Medien?

Man sollte solchen Leuten die Titel aberkennen. Sind das die Professoren, die Gefälligkeitsgutachten erstellen, denn mit Wissenschaften haben sie offenbar nicht viel am Hut.

https://www.waz.de/politik/landespolitik/warum-manche-menschen-die-corona-krise-immer-noch-leugnen-id231530335.html (Bezahlschranke)

Berliner Initiative will nur noch 12 private Autofahrten pro Jahr erlauben

https://www.focus.de/auto/news/groesste-autoreduzierte-innenstadt-der-welt-berliner-initiative-will-nur-noch-12-private-autofahrten-pro-jahr-erlauben_id_12997735.html

Dachau: Volksbank-Raiffeisenbank Dachau kündigt Konto der AfD

https://www.merkur.de/lokales/dachau/dachau-ort28553/afd-vr-bank-dachau-konto-kuendigung-volksbank-raiffeisenbank-90208310.html

Sitzen dort immer noch die alten SED und Stasi-Leute? 😉

Hier übrigens das Video, in dem Robert die Wahrheitstropfen, das Wahrheitsserum, nimmt. Er hat sie übriges schon häufiger genommen:

https://nixgut.wordpress.com/2021/02/19/video-robert-matuschewski-christoph-waltz-uber-corona-leugner-eine-gruppe-von-asozialen-vollidioten-2814/

Video: Robert Matuschewski: SPD Politiker Ralph Niemeyer (SPD) vergleicht Regierung mit dem 3. Reich! (22:17)

7 Feb

Video: Robert Matuschewski: SPD Politiker Ralph Niemeyer (SPD) vergleicht Regierung mit dem 3. Reich!  (22:17)

Video: Der SPD-Politiker Ralph T. Niemeyer vergleicht die drakonischen Maßnahmen von Merkel mit dem 3. Reich und ruft zum „Widerstand auf!!! (01:26)

https://twitter.com/DirtyRainer/status/1357675221986213888

Die Sterbefälle in Deutschland von 2016 bis 2020

17 Dez

sterbefaelle-16-20

Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.

Meine Meinung:

Man sehe sich die Sterbefälle in der Woche 5 von 2017 an (grüne Linie, 23.500 Tote durch Grippe (Influenza)) und die Sterbefälle in Woche 10 von 2018 an (orange Linie, fast 27.000 Grippe-Tote). Die Sterbefälle durch die Grippe-Toten (Influenza) von 2017 und 2018 sind viel höher als die Sterbefälle von 2020, die in Woche 14 angeblich 20.500 Corona-Tote hatte.

Diese Zahl stimmt übrigens nicht, weil es laut der Johns-Hopkins-Universität bis heute im ganzen Jahr 2020, und wir haben fast das Jahresende (17.12.2020), 24.611 „Corona-Tote“ in Deutschland gab. Und in den Jahren 2017 und 2018 gab es keinen Lockdown und keine wirtschaftlichen Existenzen wurden vernichtet und keine Menschen in Panik versetzt. Der Spitzenwert in Woche 33 im Jahr 2020 mit seinen etwa 19.500 Toten (schwarze Linie) kam durch Hitze-Tote zustande.

https://coronavirus.jhu.edu/map.html

Und hätte man sich 2020 wirklich einmal die Mühe gemacht, die „Corona“-Sterbefälle zu untersuchen, ob sie AN Corona oder MIT Corona gestorben sind, dann hätte man wahrscheinlich festgestellt, dass vielleicht nur etwa 10% der angeblichen Corona-Toten wirklich an Corona gestorben sind.

Die große Mehrheit der Corona-Toten war über 80 Jahre alt und man darf wohl davon ausgehen, dass die meisten von ihnen unter schweren Vorerkrankungen litten. Mit anderen Worten, ihre Lebensuhr war abgelaufen. Es wurde von den „Wissenschftlern“, den Medien, den Politikern und von der Pharmaindustrie bewusst Panik erzeugt und die WHO (Weltgesundsheitsorganisation) änderte willkürlich ihre Definition einer Pandemie.

Von da an gilt, dass selbst eine geringe Anzahl an Toten als Pandemie bezeichnet wird und dementsprechend von ihr mit Hunderten von Millionen Impfdosen „betreut“ wird, die Hunderte Milliarden Euro an Gewinnen einbringen, mit denen die ganze kriminelle Elite sich eine goldene Nase verdient.

Die ganze Corona-Hysterie ist in Wirklichkeit nichts anderes als Panikmache, um die Bevölkerung in Angst und Schrecken zu versetzen. Das scheint bei vielen Deutschen auf fruchtbaren Boden zu fallen (German Angst). Bei der offiziellen Corona-Hysterie geht es vielen „Wissenschaftlern“ und Politikern keineswegs um die Gesundheit der Bevölkerung, die geht ihnen sowas vom am Ar…. vorbei, es geht ihnen in erster Linie um Macht und Reichtum.

Sie können sich durch den Verkauf von vielen Millionen Impfdosen, die Hunderte von Milliarden Euro einbringen, die Taschen vollstopfen und einen totalitären Überwachungsstaat, inklusive totale Handyüberwachung, Überwachung aller öffentlichen Plätze, Überwachung des Internets, Gesichtererkennung, Meinungszensur, Zwangsislamisierung (?) und möglicherweise der Abschaffung des Bargeldes, den Staat in eine sozialistisch-kommunistische Öko(?)-Diktatur, nach dem Vorbild Chinas errichten, damit sie weiter an der Macht bleiben und die Bevölkerung weiterhin scham- und skrupellos unterdrücken und ausrauben können.

Die Folge dieser Politik sind ethnisch, politisch, sozial und religiös unterschiedliche Gesellschafts-Gruppen, die sich bis auf’s Messer bekämpfen. Permanente Bürgerkriege sind die Folge. Dadurch wird das einst wirtschaftlich und technologisch erfolgreiche Deutschland langsam aber sicher ins Mittelalter zurück katapultiert.

Die Kriminalität und die Armut steigen ins Uferlose und die innere Sicherheit geht den Bach runter. Allmählich verwandelt sich Deutschland in ein Dritte-Welt-Land. Und das ist gut so. Sollen doch alle die, die Deutschland hassen und für diese Politik verantwortlich sind, ihre eigene Medizin kosten. Sonst wachen sie sowieso nicht auf.

%d Bloggern gefällt das: