Tag Archives: Rechtsextremer

Der Bock der Dunja Hayali

23 Jun
Von Hadmut Danisch
Worüber kotzt sie [Dunja Hayali] sich eigentlich gerade so aus?
Keinen Bock mehr auf Rechtsradikale, die meinen, man könnte mörderische Gewalttaten damit relativeren, dass es auch Linksradikale gibt. Und auf die, die heimlich klatschen und andere für sich (Zitat Carolin Emcke (deutsche Autorin)) „hassen lassen“.
Ah.
Weil jetzt mal ein Vorfall passiert ist, der zumindest nach derzeitigem Pressestand nach rechtsradikalem Attentat aussieht, und daran so deutlich wird, dass die Medien nicht nur uns Inkompetenz, sondern aus verlogener Meinungsmache zweierlei Maß anlegen.
Wir hatten das in den letzten Jahren schon häufig beobachtet, dass „Rechte” die Methoden der Linken kopieren und die Linken sich dann ganz fürchterlich darüber aufregen, wenn Rechte das tun, was Linke für sich für normal und legitim halten, quasi ein Monopol darauf beanspruchen. Beispielsweise sich als Opfer gerieren, Gleichbehandlung einfordern und so weiter. Siehe Blogartikel der letzten 5 Jahre.
Jetzt haben Rechte (anscheinend, womöglich, noch unklar) einen umgelegt.
Nicht, dass sich Linke sonderlich an einem Toten stören würden. Denn als man nur wusste, dass er erschossen worden war, hat man kaum darüber berichtet. Und die Medien haben ja auch schon so manchen migrantischen Mord als Regionalnachricht abgetan. Ich könnte mich auch nicht an solche Rants [Äußerungen] gegen islamischen Terror erinnern.
Nein, ich habe den Eindruck, und solche Gerülpse von Leuten wie Hayali bestärkt mich darin, dass die nicht der Mord an sich stört, sondern die Nachahmung linken Terrors a la RAF. Die stört nicht der Tote, sondern quasi die Markenverletzung, die Monopolverletzung, die Copyright-Verletzung. Weil es das nun schwierig(er) macht, unterschiedliche Maßstäbe anzuwenden.
Denn die Frage, wie die SED unter dem neuen Namen Linke in den Bundestag einziehen konnte, obwohl sie damals die RAF beherbergte, ausbildete, unterstützte, anleitete, und womöglich auch beauftragte, wurde die gestellt?
Mir wäre nicht bekannt, dass Leute wie Hayali oder überhaupt Journalisten und Politiker die Maßstäbe und die Ablehnung, die sie an die AfD ablegen (obwohl mir jetzt keine nachweisebare Verwicklung [der AfD] in den Terror bekannt wäre) an die Linke anlegen würden, obwohl da ja nun nachweisbar und bekannt ist, dass die mit der SED identisch (und nicht nur deren Nachfolger) sind. RAF-Protegisten [Unterstützer] sitzen im Bundestag und regieren auch in Berlin. [Linken-Abgeordneter beschäftigt Ex-RAF-Terroristen Christian Klar]
Man fragt auch nur selten, warum die Linke einerseits im Bundestag sitzen, andererseits aber RAF-Terroristen anstellen kann. Das Argument von der freiheitlich-demokratischen Grundordnung, dem Parteiverbot, dem Entzug von Grundrechten wird da nie gestellt. War es nicht Ziel der RAF, eben diese freiheitlich-demokratische Grundordnung abzuschaffen, die Repräsentanten des Staates anzugreifen, zu erpressen? Doch da sagt keiner was.
Kann ja auch nicht, denn alles, was im ZDF über Inhalt bestimmt, ist politisch besetzt. Wer nicht strikt von links nach rechts schlägt, ist weg vom Fenster. Ihr glaubt gar nicht, wie mich ARD und ZDF inzwischen ankotzen. Alles so unsagbar dumm, widerlich, abstoßend, verlogen. Es sind nicht mal die Maßstäbe, die mich dabei so besonders ankotzen. Es sind die doppelten Maßstäbe. Und jetzt kommen sie noch mit Zuschauerbeschimpfung all derer, die sich diese Doppelmoral nicht mehr bieten lassen wollen.

Bayern ist FREI

von Hadmut Danisch

Diese Presse- und Fernsehtypen lösen bei mir nur noch Übelkeit aus.

Ursprünglichen Post anzeigen 855 weitere Wörter

Video: Martin Sellner: 2 neue Hausdurchsuchungen – aus reiner Schikane? (08:31)

19 Jun

Video: Martin Sellner: 2 neue (grundlose) Hausdurchsuchungen bei mir (08:31)

Meine Meinung:

Was für eine linke Justiz, was für ein links-faschistischer Staat! Das alles erinnert mich an die Verhältnisse in Venezuela oder in China. Und die Linken haben nicht einmal den Charakter, dieses Verhalten des Staates zu kritisieren. Sie freuen sich wahrscheinlich sogar noch über die Schikanen.

Ich glaube, die Linken, aber auch die etablierten Parteien und all die Linksextremen aus den Kirchen, Gewerkschaften, aus den Medien, den NGO’s, aus der Asyl- und Migrationsmafia haben längst den Boden der Demokratie verlassen.

Ihnen geht es nur noch um die politischen Macht und um die Gelder, die sie mit der muslimischen Massen-Migration verdienen können. Das deutsche bzw. österreichische Volk ist ihnen längst egal. Zu verdanken haben wir diese Schikanen offenbar dem sozialdemokratischen Grazer Staatsanwalt Dr. Thomas Mühlbacher (SPÖ).

Mögen die Sozialdemokraten in Österreich genau so absaufen, wie in Deutschland! Sie haben es sich redlich verdient. Und ich wette, genau so wird es kommen. Wer die Demokratie und die Meinungsfreiheit so mit Füßen tritt, wie die österreichische Politik und Justiz wird seine Strafe von den Wählern bekommen.
Aber das scheint den deutschen und österreichischen Sozialdemokraten, aber auch den Christdemokraten, völlig egal zu sein. Sie fangen erst nach der Wahl an zu denken. Und wer glaubt, die Meinung des Volkes ignorieren zu können, wird das eines Tages bitter bereuen. Aber noch sitzen all die Demokratiefeinde an den Schalthebeln der Macht.

Wie sagte einst der deutsche Schriftsteller Theodor Körner:

„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“

Und noch eines möchte ich euch sagen. Vertraut den Geheimdiensten nicht. Wer weiß, ob das terroristische Attentat von Brenton Tarrent, die Anschläge auf zwei Moscheen in Neuseeland nicht von Geheimdiensten geplant und durchgeführt wurden, um gegen “Rechte” vorzugehen.
Natürlich gibt es geisteskranke Rechtsextreme, die solche Attentate verüben. Es gibt aber mindestens ebenso viele skrupellose Geisteskranke in den Geheimdiensten. Sie sind der verlängerte Arm der finanziellen, politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Elite. Und wenn diese Elite fürchtet, ihre Macht zu verlieren, sind sie bereit über Leichen zu gehen.
Was sind das für Menschen, die, wie der Ex-Grüne Peter Pilz (Peter der Grabscher?), von der “Liste Pilz” in Österreich, die “Identitäre” aus einer Liste outen, die die österreichische Justiz ihnen offensichtlich illegal übermittelt hat? Das erinnert mich irgendwie an die Methoden aus der Nazizeit. Sind solche Menschen so machtgeil, dass sie keine Skrupel haben, vollkommen unschuldige Menschen in die Öffentlichkeit zu zerren, nur um daraus persönliche Vorteile zu erzielen? Ich schäme mich für solche “Demokraten”.
Video: Martin Sellner: Meine Verlobte unter Verdacht? (13:09)
Video: Martin Sellner: Meine Verlobte unter Verdacht? (13:09)
Video: Martin Sellner: Peter Tauber (CDU) fordert: Entzieht Rechten die Grundrechte! (19:23)
Video: Martin Sellner: Peter Tauber (CDU) fordert: Entzieht Rechten die Grundrechte! (19:23)
Peter Tauber: Dieser Feind steht rechts (welt.de)
Peter Tauber: "Dieser Feind steht rechts": Tauber gibt AfD Mitschuld am Lübcke-Mord (n-tv.de)
Mordfall Walter Lübcke: Tauber will Asylkritikern Grundrechte entziehen (jungefreiheit.de)
Meine Meinung:
Herr Tauber, warum wundert es sie so sehr, wenn Menschen in Deutschland sich auf das im Grundgesetz  in Art. 20 Abs 4 verankerte  Widerstandsrecht zu berufen, welches beinhaltet, dass „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“
Hat ihre Partei, die CDU, hat Angela Merkel, nicht schon seit Jahren mit der unkontrollierten Massenmigration nicht integrationswilliger Muslime gegen die Grundrechte verstoßen und dem deutschen Volk damit massiven Schaden zugefügt, der am Ende das deutsche Volk ausrotten könnte?
Meiner Ansicht nach ist die Politik Angela Merkels das Schlimmste, was dem deutschen Volk passieren konnte und fast alle Mitglieder der CDU sind ihr blind gefolgt. Was für feige und unterwürfige Charaktere. Menschen ohne Rückgrat. Und sie wagen es, die AfD anzugreifen, die einzige Partei in Deutschland, die den Mut hat die Wahrheit auszusprechen und wollen ihnen die Versammlungsfreiheit und das Wahlrecht entziehen?
Adolf lässt grüßen. Was sie aber in Wirklichkeit befürchten ist, dass sie im Herbst die Macht verlieren, z.B. in Brandenburg, in Sachsen und Thüringen. Ich wünsche mir nichts mehr, als dass viele der CDU-Mitglieder bei der Wahl im Herbst ihre Mandate verlieren, denn die CDU hat es längst aufgegeben die Interessen des deutschen Volkes zu vertreten. Also verpisst euch endlich, wir brauchen euch nicht mehr. Ihr seid noch viel schlimmer als die, denen ihr am liebsten die Grundrechte entziehen würdet.
Und dann meint Peter Tauber noch, man könne die politische Rechte, womit er wohl die AfD meint, nicht politisch integrieren und einbinden. Herr Tauber, wollen sie uns verarschen? Wer verweigert denn der AfD schon seit vielen Monaten einen Bundestagsvizepräsidenten?
Die CDU fürchtet den Machtverlust so sehr, dass sie die vollkommen demokratische AfD stets als Nazis und Rassisten beschimpft. Dafür kuschelt die CDU lieber mit den Ökofaschos der Grünen. Alles, was die CDU interessiert, ist der Machterhalt und genau dadurch wird sie für viele immer unwählbarer, denn immer mehr Wähler erkennen die Folgen der Merkel-Politik:
Massenmigration, Kriminalitätsanstieg, Abschaffung der Meinungsfreiheit, Zensur, Abbau sozialer Leistungen, dafür massive Steuererhöhungen und den angeblich von Menschen gemachten Klimawandel zu finanzieren. In Wirklichkeit gehen die Gelder in die Finanzierung der islamischen Massenmigration (Globaler Pakt für Migration), um weiter Millionen afrikanischer und muslimischer Analphabeten nach Deutschland zu holen, um Deutschland zu vernichten. Wer weiß, welcher Teufel Angela Merkel reitet?

Video: Martin Sellner (IB): Wie es weitergeht (10:36)

15 Mai
Video: Martin Sellner (IB): Wie es weitergeht (10:36)
Video: Junge Freiheit-TV: Interview von Marco Pino mit Jörg Meuthen (AfD): „Die Menschen wollen ihre Nationalstaaten behalten“ (10:57)
Video: Junge Freiheit-TV: Interview mit Jörg Meuthen (AfD): „Die Menschen wollen ihre Nationalstaaten behalten“ (10:57)
Video: Gerold Grozs: Meinungsfreiheit am Beispiel des „Sündenfalls“ Alice Schwarzer (03:17)
Video: Gerold Grozs: Meinungsfreiheit am Beispiel des „Sündenfalls“ Alice Schwarzer (03:17)

Video: Martin Sellner: Utrecht, Neuseeland und linke Lügner (20:27)

22 Mrz
Video: Martin Sellner: Utrecht, Neuseeland – Warum ich linke Lügner verklage! (20:27)
Video: Radio Konservativ über das Attentat in Cristchurch (Neuseeland) (16:14)
Video: Radio Konservativ über das Attentat in Cristchurch (Neuseeland) (16:14)
Video: Martin Sellner: Warum immer ich? – Zensur und Terrorismus (16:12)
Video: Martin Sellner: Warum immer ich? – Zensur und Terrorismus (16:12)
Video: Martin Sellner: Linke drehen durch – Aktion gegen den Großen Austausch (GA) in Wien (26:07)
Video: Martin Sellner: Linke drehen durch – Aktion gegen GA in Wien (26:07)

Neuseeland: 49 Tote bei Moschee-Angriff durch einen rechten „Ökofaschisten“?

15 Mrz
Brenton Tarrant
Der australische Massenmörder Brenton Tarrant, 28, trat in seinem Manifest für einen „Grünen National-Sozialismus“ ein.
Bei Angriffen auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch sind am Freitag mindestens 49 Menschen getötet worden. Das sagte Ministerpräsidentin Jacinda Ardern in einer Pressekonferenz. Zudem wurden 20 Menschen durch Schüsse in den beiden Gebetshäusern schwer verletzt. „Dies kann nur als Terrorangriff beschrieben werden“, erklärte Ministerpräsidentin Jacinda Ardern.
Der Angreifer stürmte gegen 13.45 Uhr Ortszeit (1.45 Uhr MEZ) in die Al Noor Moschee an der Deans Avenue und eröffnete das Feuer. Augenzeugenberichten zufolge soll er auch auf Kinder geschossen haben. Der Täter wurde von der Polizei als Branton Tarrant identifiziert, laut BILD ein „rechtsextremistischer Australier“ der laut Zeugen Tarnkleidung, einen Helm und eine schusssichere Weste getragen hat.
Allein in der Al Noor Moschee starben 30 Menschen. Später fielen auch noch in einer anderen Moschee Schüsse. In der Linwood Avenue Moschee starben sieben Menschen, drei weitere wurden vor dem Gebäude tödlich getroffen. Einer der überlebenden Gläubigen, Mohan Ibrahim, berichtete der Zeitung „New Zealand Herald“ von einem „Schockmoment“. „Dann haben alle Leute angefangen davonzulaufen.“ Ein anderer Zeuge, Ahmad Al-Mahmoud, sagte: „Es fielen mindestens 50 Schüsse, sehr schnell hintereinander. Können auch Hunderte gewesen sein.“
Täter Tarrant: „Working Class Hero“ / Umweltaktivist / nationaler Sozialist / Antiimperialist
Der verwirrte (links-) extreme Brenton Tarrant, ist ein australischer Einwanderer und 28 Jahre alt. Kurz vor dem Massaker hatte er im Internet unter dem Titel „Towards a new society“ ein „Manifest“ veröffentlicht und seinen „Terrorakt“ angekündigt: wirre Gedanken zu einem „Grünen nationalen Sozialismus“, der „antiimperialistisch ist, die Arbeiterrechte schützt und sich für eine intakte Umwelt einsetzt.“ >>> weiterlesen
Video: Oliver Janich: 40 Tote in Christchurch: Linker Ökofaschist mutmaßlicher Täter – Mainstream verschweigt es (13:48)

Video: Oliver Janich: 40 Tote in Christchurch: Linker Ökofaschist mutmaßlicher Täter – Mainstream verschweigt es (13:48)
Meine Meinung:
Ich kann nicht beurteilen, ob der Täter ein Linker, ein Rechter oder ein Grüner war. Es scheint aber so, dass er vor allen Dingen ein verwirrter Täter war, der sich unter anderem auch von der Klimahysterie anstecken ließ und genau so wie die schwedische Autistin Greta Thunberg an den Weltuntergang glaubte.
Ich habe dieses Artikel vor allem deswegen gepostet, um auch einmal eine Gegenmeinung zum Mainstream darzustellen, die weltweit verbreitet wird. Was mir aber aufgefallen ist, dass der Attentäter wohl auch an den von Menschen gemachten Klimawandel glaubte. Wenn ihr den Menschen permanent solche “Wahrheiten” ins Ohr flüstert, müsst ihr auch nicht wundern, wenn solche Taten geschehen.
Vielleicht war das ja auch sein Protest gegen den Klimawandel, denn heute gingen weltweit die gehirngewaschenen Schüler der Autistin Grete Grünschwatz auf die Straße, um für mehr schulfrei zu protestieren. Sind wir jetzt alle ein wenig autistisch? ;-(
Ich stelle mir auch gerade die Frage, ob dieses Attentat nicht auch von Geheimdiensten inszeniert sein könnte, um der rechtspopulistischen Bewegung, die immer mehr Zulauf bekommt, zu schaden, und um einen Vorwand zu haben, die Meinungsfreiheit noch weiter einzuschränken?
Besonders der EU käme solch ein Attentat sehr gelegen, weil sie sehr große Befürchtungen hat, bei der kommenden Europawahl im Mai 2019 ihre Macht im EU-Parlament zu verlieren. Axel Voss (CDU) der Verhandlungsführer des EU-Parlament im Bereich der Presse- und Meinungsfreiheit, denkt sogar darüber nach, Youtube zu verbieten, um die regierungs- und islamkritische Bewegung mundtot zu machen. Da kommt ein solcher Terrorakt gerade recht.
Auf die Frage, wer ihn am stärksten inspirierte, nannte Brenton Tarrant die amerikanische konservative amerikanische Kommentatorin und politische Aktivistin Candace Owens. Sie ist bekannt für ihre Pro-Trump-Haltung und ihre kritische Einstellung zur radikalen schwarzen Black-Live-Matter-Bewegung und zur Demokratischen Partei.
Auch sei er vom Youtube-Kanal PewDiePie des Schweden Felix Arvid Ulf Kjellberg, dem meist abonnierten Youtube-Kanal mit 80 Millionen Abonnenten, der allein am 19. Januar 2019, also allein an einem Tag, 20 Milliarden Videoaufrufe hatte. 2014 erzielte er durch Werbeeinnahmen 7,5 Millionen US-Dollar.
Man sagt Kjellberg nach, dass er mehrere antisemitische Videos gedreht haben soll, er selber bestreitet das aber und verstand es offenbar als Provokation, bzw. als Beweis dafür, dass man für Geld alles kaufen kann, auch Demonstranten die in der Öffentlichkeit antisemitische Plakate hochhalten. In einem Fall soll er einen Mitspieler, der Kanal beschäftigt sich sehr stark mit Videospielen, als „Nigger“ und „Arschloch“ bezeichnet haben, wofür Kjellberg sich später entschuldigte.
„Nichts gegen Muslime, nur gegen deren Geburtenrate“
In seinem Manifest erklärte Tarrant, sich trotz seiner dortigen Geburt nicht als Australier zu identifizieren, sondern stolzer Europäer zu sein:
Die Wurzeln meiner Sprache sind europäisch, meine Kultur europäisch, meine politischen Überzeugungen sind europäisch, meine philosophischen Überzeugungen sind europäisch, meine Identität ist europäisch und – was am wichtigsten ist – mein Blut ist europäisch.“
Nachdem er zuvor Kommunist, Anarchist und Libertärer gewesen wäre, beschrieb sich Tarrant in seinem Manifest als „ethnonationalistischer Ökofaschist“. Er glaube an eine „ethnische Autonomie für alle Völker mit einem Fokus auf den Erhalt der Natur und der natürlichen Ordnung“. >>> weiterlesen
Hier noch eine Einschätzung des Manifestes von Dushan Wegner: Der Attentäter will die Gesellschaft spalten
Anne schreibt:
sind am Freitag mindestens 49 Menschen getötet worden.
Warum sind die nicht auf der Arbeit gewesen?
Placker schreibt:
Merkel & Co haben auch schon kondoliert – wie lange brauchte Merkel um den Hinterbliebenen am Breitscheidplatz zu kondolieren?
Polizistendutzer schreibt:
In den letzten 30 Tagen gab es 99 islamistische Anschläge in 20 Ländern, wobei 701 Menschen getötet wurden und 697 Menschen verletzt. Wo in den Medien konnten wir darüber etwas lesen? Soviel zur Anteilnahme unserer „Eliten“.
Maria schreibt:
Mehrmals im Jahr werden koptische Christen in Ägypten in ihren Kirchen von Bomben zerfetzt, sie sterben durch islamistischen Terror. NTV berichtet schon seit Stunden über den Anschlag in Neuseeland. Nach einem Anschlag in Ägypten dauert die Meldung vielleicht 2 Minuten.
Mirko schreibt:
In Pakistan werden jede Woche Christen massakriert, wo bleibt da die Betroffenheit. [Nicht nur in Pakistan, sondern weltweit.]
Meine Meinung:
Jedes Jahr werden 100.000 Christen von Muslimen getötet. Warum liest man darüber nichts in den Mainstreammedien? Von der Verfolgung von 100 Millionen Christen in vielen islamischen Staaten spricht kein Mensch.
Video: Norbert Kleinwächter (AfD): Die EU raubt den Menschen Wohlstand, Sicherheit und Identität! (05:45)

Video: Die EU raubt den Menschen Wohlstand, Sicherheit und Identität! – Norbert Kleinwächter – AfD-Fraktion (05:45)

Siehe auch:


bei uns! War der Auftritt inszeniert?" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/an-die-moma-stoererin-bitte-melden-sie-sich-bei-uns/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">bei uns! War der Auftritt inszeniert?" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/an-die-moma-stoererin-bitte-melden-sie-sich-bei-uns/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">bei uns! War der Auftritt inszeniert?" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/an-die-moma-stoererin-bitte-melden-sie-sich-bei-uns/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">An die MoMa-Störerin: Bitte melden Sie sich bei uns! War der Auftritt inszeniert?



traditionelle Frauenberufe zwingen" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/schweden-legt-die-latte-der-dummheit-tiefer/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">traditionelle Frauenberufe zwingen" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/schweden-legt-die-latte-der-dummheit-tiefer/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">traditionelle Frauenberufe zwingen" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/schweden-legt-die-latte-der-dummheit-tiefer/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Schweden will männliche Jugendliche in traditionelle Frauenberufe zwingen


denkt über ein Verbot von Youtube nach" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/meinungsfreiheit-vs-zensur-cdu-denkt-ueber-ein-verbot-von-youtube-nach/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">denkt über ein Verbot von Youtube nach" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/meinungsfreiheit-vs-zensur-cdu-denkt-ueber-ein-verbot-von-youtube-nach/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">denkt über ein Verbot von Youtube nach" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/meinungsfreiheit-vs-zensur-cdu-denkt-ueber-ein-verbot-von-youtube-nach/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Meinungsfreiheit vs. Zensur: Axel Voss (CDU) denkt über ein Verbot von Youtube nach


diskutiert mit einer Polizistin (32:50)" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/video-polizistin-packt-aus-oliver-flesch-diskutiert-mit-einer-polizistin-3250/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">diskutiert mit einer Polizistin (32:50)" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/video-polizistin-packt-aus-oliver-flesch-diskutiert-mit-einer-polizistin-3250/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">diskutiert mit einer Polizistin (32:50)" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/15/video-polizistin-packt-aus-oliver-flesch-diskutiert-mit-einer-polizistin-3250/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Video: Polizistin packt aus: Oliver Flesch diskutiert mit einer Polizistin (32:50)


Sellner: Die deutsche Polizei: hilflos, zu alt, ausgebrannt,
infiltriert und am Ende? (10:39)" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/14/video-martin-sellner-die-deutsche-polizei-ausgebrannt-infiltriert-am-ende-1039/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Sellner: Die deutsche Polizei: hilflos, zu alt, ausgebrannt, infiltriert und am Ende? (10:39)" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/14/video-martin-sellner-die-deutsche-polizei-ausgebrannt-infiltriert-am-ende-1039/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Sellner: Die deutsche Polizei: hilflos, zu alt, ausgebrannt, infiltriert und am Ende? (10:39)" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/14/video-martin-sellner-die-deutsche-polizei-ausgebrannt-infiltriert-am-ende-1039/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Video: Martin Sellner: Die deutsche Polizei: hilflos, zu alt, ausgebrannt, infiltriert und am Ende? (10:39)



EU-Imperium will den Migrationspakt für alle! (08:48)" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/14/video-martin-sellner-in-lienz-das-eu-imperium-will-den-migrationspakt-fr-alle-0848/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">EU-Imperium will den Migrationspakt für alle! (08:48)" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/14/video-martin-sellner-in-lienz-das-eu-imperium-will-den-migrationspakt-fr-alle-0848/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">EU-Imperium will den Migrationspakt für alle! (08:48)" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/14/video-martin-sellner-in-lienz-das-eu-imperium-will-den-migrationspakt-fr-alle-0848/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Video: Martin Sellner in Lienz: Das EU-Imperium will den Migrationspakt für alle! (08:48)


Arztmord-Prozess: Freispruch für den
somalischen Angeklagten" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/14/offenburger-arztmord-prozess-freispruch-fr-den-somalischen-angeklagten/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Arztmord-Prozess: Freispruch für den somalischen Angeklagten" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/14/offenburger-arztmord-prozess-freispruch-fr-den-somalischen-angeklagten/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Arztmord-Prozess: Freispruch für den somalischen Angeklagten" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/14/offenburger-arztmord-prozess-freispruch-fr-den-somalischen-angeklagten/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Offenburger Arztmord-Prozess: Freispruch für den somalischen Angeklagten



Messerstechereien in Großbritannien in ihre Heimat zurück" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/13/somalia-sicherer-als-grobritannien/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Messerstechereien in Großbritannien in ihre Heimat zurück" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/13/somalia-sicherer-als-grobritannien/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Messerstechereien in Großbritannien in ihre Heimat zurück" href="https://nixgut.wordpress.com/2019/03/13/somalia-sicherer-als-grobritannien/" target="_blank" rel="bookmark noopener noreferrer">Somalier kehren wegen epidemischer Messerstechereien in Großbritannien in ihre Heimat zurück

Video: Christian Klingen (AfD, Bayern) rechnet mit der zwangsfinanzierten Relotius-GEZ-Lügenpresse ab. (05:07)

9 Mrz


Video: Christian Klingen (AfD, Bayern) rechnet mit der zwangsfinanzierte Relotius-Presse (GEZ) ab. (05:07)

Vertuscht! Rund 39.000 Deutsche wurden 2017 Opfer von Migranten-Kriminalität – Mehr als 100 Opfer pro Tag

bka-statistik-deutsche-opfer

In Deutschland werden laut einer aktuellen Statistik des Bundeskriminalamts durchschnittlich pro Tag über 100 Bürger Opfer von Verbrechen, die von Zuwanderern begangen werden.

2017 gab es knapp 40.000 deutsche Opfer von Straftaten durch vermeintlich „Schutzsuchende“ – fast sechsmal mehr als in umgekehrter Konstellation.

Brisantes BKA-Papier

Dieses Zahlen gehen aus dem Bundeslagebild 2017 des deutschen Bundeskriminalamts (BKA) mit dem Titel „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ hervor. Ein Bericht, der von den Medien des Mainstreams inmitten aller Jubelchöre um das „neue Deutschland“ offensichtlich ignoriert wurde.

Auf Seite 54 der brisanten Veröffentlichung steht zu lesen: „Unter den insgesamt 95.148 Opfern von Straftaten mit tatverdächtigen Zuwanderern befanden sich 39.096 Deutsche und damit deutlich mehr als noch im Vorjahr (2016: 31.597). Der Anteil der Deutschen liegt somit bei 41 %.“ >>> weiterlesen

deutsche_justiz

karikaturen21

lindner_fahne_in_den_wind

Siehe auch:

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Video: Köthen (Sachsen-Anhalt): Deutscher bei Streit mit zwei Afghanen getötet

9 Sep

köthen_afghanenVideo: Köther: 22-jähriger Deutschen von 2 Afghanen getötet (ab 00:50)

In der Nacht zum Sonntag zwischen 22 und 23 Uhr wurde auf einem Spielplatz in Köthen (Sachsen-Anhalt) ein 22-jähriger Deutscher so schwer verletzt, dass er kurz darauf im Krankenhaus an einer Hirnblutung verstarb. Laut Informationen der Deutschen Presseagentur soll es einen Streit unter „mehreren Männern“ um die Schwangerschaft einer jungen deutschen Frau gegeben haben.

Ersten Mitteilungen zufolge sollen sich zwei Afghanen mit der schwangeren Deutschen bezüglich der Vaterschaft gestritten haben, als zwei Deutsche hinzugekommen seien und vermutlich schlichten wollten. Dabei sei der Streit in einem schweren Angriff auf das zu Tode gekommene Opfer eskaliert.

Die Polizei soll schnell vor Ort gewesen sein und die beiden afghanischen Goldstücke wegen des Verdachts des Tötungsdelikts festgenommen haben. Man darf jetzt schon gespannt sein, was die genaue Identitätsüberprüfung der beiden wieder alles an Unregelmäßigkeiten und Schlampereien zutage fördern wird.

Sippenhaft zur Relativierung eines Tötungsdeliktes

Die BILD-Zeitung will wissen, dass der Bruder des Toten ein „vorbestrafter rechtsextremer Intensivtäter“ sei. Offiziell bestätigt ist diese Aussage noch nicht, aber als Meldung seitens der System-Medien enorm wichtig, um den Tötung eines Deutschen durch Ausländer aus Sicht der Täter „verständlicher“ darzustellen. Angesichts dieser Berichterstattung stellt sich die Frage, ob wir hier in Deutschland inzwischen schon mediale Sippenhaft haben.

Besonders entlarvend ist, dass diese Information bereits in der Erstberichterstattung lanciert wird. Die Leiche ist noch nicht einmal richtig kalt, schon suchen die Systemmedien händeringend nach Möglichkeiten, dieses mörderische Verbrechen nach besten Kräften zu relativieren.

Das Motiv für diese schäbige Art der Berichterstattung ist in der äußerst unerwünschten Täter-Opfer Konstellation zu suchen. Die Tatverdächtigen sind vermutlich wieder „Flüchtlinge“, das Opfer schon wieder ein Deutscher. Aber den Bruder eines „Rechtsextremen“ zu töten gilt offenbar als eine Art Saubermachen durch Fachkräfte – ob’s stimmt ist dabei auch egal. Frei nach linker Tradition: Ein Deutscher weniger – passt schon! >>> weiterlesen

Abscheuliches Verbrechen in Köthen: Markus B. (22) wollte nur einen Streit schlichten und wurde dafür von 2 Afghanen erbarmungslos totgetreten!

keine_luft_mehr

AfD schreibt:

Das 22 Jahre alte Opfer aus Sachsen-Anhalt, das als nett, freundlich und hilfsbereit beschrieben wird, bekam offenbar am Rande eines Dorffestes in Köthen einen Streit innerhalb einer Gruppe von Afghanen mit und beschloss couragiert, dort zu vermitteln. Laut Medienberichten ging es dabei darum, welcher der beiden Afghanen verantwortlich für die Schwangerschaft einer ebenfalls anwesenden deutschen Frau sei.

Hört auf, ich kriege keine Luft mehr!, soll das Opfer bereits am Boden liegend und von Tritten malträtiert noch ausgerufen haben – doch die brutalen Täter ließen nicht mehr von ihm ab. Markus B. verstarb im Krankenhaus in der Nacht zum Sonntag wahrscheinlich an Hirnblutungen. An dieser Stelle wünschen wir den Hinterbliebenen viel Kraft in diesen schweren Stunden und drücken unser herzliches Beileid aus.

Die zwei mutmaßlichen Haupttäter aus Afghanistan (18 und 20 Jahre) waren erneut keine unbeschriebenen Blätter: der eine polizeibekannt und vorbestraft wegen Körperverletzung und der andere hätte längst abgeschoben werden müssen. Man kann und muss also erneut feststellen, dass die konsequente Durchsetzung des Rechtes hier zum wiederholten Male ein Menschenleben gerettet hätte.

Wie oft und wie lange wollen wir dem noch tatenlos zusehen? Der Aufschrei über diese in immer kürzeren Intervallen vorkommenden Fälle darf jetzt nicht verstummen! Prangern Sie das eklatante Fehlverhalten unserer Regierung friedlich und pietätvoll an – und lassen Sie sich nicht den Mund von den üblichen Relativieren verbieten, die nun schon direkt wieder aus ihren Multi-Kulti-Löchern kriechen.

ES REICHT ENDGÜLTIG! Diese Zustände kann kein Mensch wollen und jetzt ist es an der Zeit, dagegen aufzustehen. Durch Aufklärung im Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis, Teilnahme an Demonstrationen und der Wahl der AfD in Bayern und Hessen!

Die AfD Sachsen-Anhalt legte heute auf ihrem Parteitag in nahen Dessau-Roßlau eine Schweigeminute für den verstorbenen jungen Mann ein. Der Landrat des Kreises Anhalt-Bitterfeld, Uwe Schulze (CDU), sagte zu diesem Mord tatsächlich Folgendes: "Die Aufeinanderfolge von Chemnitz und Köthen ist für uns schlecht." Ohne weitere Worte…

Nach Todesfall: Opfer in Köthen starb an Herzversagen – politisches Gefälligkeitsgutachten, um einen Mord zu vertuschen? (volksstimme.de)

Köthen: Gewaltsamer Tod – Eine Stadt unter Schock (mdr.de)

Nachtrag 10.09.2018 – 22:15 Uhr

Köthen: Es war Mord nach § 211: Zeugin: Er (der Afghane) trat immer wieder gegen seinen Kopf

köthen_afghanen_uhaft Das „Wahrheitssystem“ wächst über sich hinaus: „Hotak H. (18, r.) und Ezatullah M. (20) sollen sich mit Markus B. geprügelt haben“.

Hidayatullah H. (18, r.) und Ezatullah M. (20)

Hidayatullah H. (18, r.) und Ezatullah M. (20) sollen sich mit Markus B. geprügelt haben.

Der nächste faustdicke Coup des Lügenstaates: Zwei vorbestrafte Afghanen sind „kausal unschuldig“ am Tod von Markus B., der „an einer natürlichen Todesursache verstarb“. Markus B., 22, wäre ohnehin an diesem Sonntag an „Herzversagen“ verschieden. Aus den „unschönen Vorkommnissen“ (ntv) in Köthen soll vor allem „kein zweites Chemnitz werden“. Darüber sind sich alle Agitatoren und Akteure des Merkelschen „Werte- und Wahrheitssystems“ (Sachsen-MP Michael Kretschmer) in ihrer panischen Angst vor dem stets schneller drohenden Untergang ihres Machtsystems einig. >>> weiterlesen

Siehe auch: Köthen (Sachsen-Anhalt): Markus (22) starb nach Attacke an Herzversagen – Zwei Afghanen (Hidayatullah H. (18) und Ezatullah M. (20)) in U-Haft (bild.de)

Noch ein klein wenig OT:

AfD Bayern fordert auf Wahlplakaten „islamfreie Schulen“ – Recht haben sie

islamfreie_schulen

Meine Meinung:

Jetzt regen sich alle möglichen Medien über dieses Wahlplakat der bayrischen AfD auf. Aber die AfD hat recht. Der Islam ist eine faschistische Ideologie, die die Muslime zum Hass und zur Gewalt gegen Andersgläubige aufruft. Dieser Hass durchzieht die ganze 1400-jährige Geschichte des Islam. Anstatt den Kindern den Hass in die Hirne zu pflanzen, sollte man in den Schulen über den faschistischen Islam aufklären. Was unbedingt erforderlich ist, ist eine kritische Auseinandersetzung mit dem Islam.

Aber was meint ihr, wie die Muslime darauf reagieren werden? Sie werden mit Terror und Gewalt versuchen, eine kritische Auseinandersetzung zu verhindern. Das sagt eigentlich alles über den Islam. Es zeigt den gewaltaffinen (gewaltbereiten), intoleranten, menschen- und frauenverachtenden Charakter des Islam. Der Islam hat nichts in unseren Schulen zu suchen. Raus damit.

Nicht nur Bad Krozingen (Bayern) wird der sexuellen Gewalt nicht mehr Herr

bad_krozingen_sexuelle_gewalt

AfD Bayern schreibt:

Baden-Württemberg/Bad Krozingen – Der Kurort wird der sexuellen Gewalt von Migranten nicht mehr Herr. Der aus der Not geborene Versuch, den Männern einen angemessenen Umgang mit Frauen zu vermitteln, scheitert auf ganzer Linie. Bad Krozingen ist ein charmanter Kurort in Baden-Württemberg mit langer Tradition.

Umso unfassbarer ist es für viele, dass ständig Vergewaltigungen durch Asylbewerber die Einwohnerschaft treffen. Zuletzt wurde eine 63-jährige Frau das Opfer. An ihr verging sich ein dunkelhäutiger Mann in besonders brutaler Weise unter der Nepomuk-Brücke mitten in der Innenstadt. Auch eine 55-Jährige sowie weitere Frauen wurden im öffentlichen Raum missbraucht.

Bad Krozingen: Vergewaltigungsepidemie erschüttert Stadt (journalistenwatch.com)

Erneuter Übergriff in Bad Krozingen (badische-zeitung.de)

Meine Meinung:

Ich weiß nicht, warum die Frauen sich beklagen. Es sind doch besonders die Frauen, die die etablierten Parteien wählen, CDU, CSU, Grüne, Linke, FDP. Sie sind es doch die mehrheitlich die Parteien wählen, die die Massenmigration unterstützen. Kaum eine Frau wählt die AfD, die einzige Partei, die sich gegen die Massenmigration ausspricht. Also haben die Frauen doch selber Schuld, wenn sie vergewaltigt werden. Und wer hat in Baden-Württemberg eigentlich die Grünen zur stärksten Partei gewählt? Meint ihr eigentlich das hätte keine Konsequenzen?

Man sollte die vergewaltigten Frauen einmal fragen, welche Partei sie gewählt haben. Und dann beklagen sie sich, wenn es immer wieder zu Vergewaltigungen kommt. Also wollen sie es doch offensichtlich. Man braucht sich doch nur einmal eine Talkshow anzusehen. Dort sind es besonders die Frauen, die den etablierten Politikern, besonders von den Grünen zujubeln, die nicht genug Migranten nach Deutschland holen können.

Jedes Seenotrettungsschiff bringt neue Kriminelle, Vergewaltiger, Terroristen und Sozialschmarotzer nach Deutschland. Ist euch das nicht klar? Und so lange ihr diese Schlepperboote beklatscht, beklagt euch nicht über Vergewaltigungen. Frauen gehen immer wieder Beziehungen mit Muslimen ein und wundern sich, wenn man sie am Ende absticht. Mich wundert das nicht. Man kann natürlich vor all diesen Dingen die Augen verschließen, aber irgendwann holt die Realität euch ein.

Wahl zum schwedischen Reichstag am 09.09.2018

reichstagswahl_2018_schweden[6]

Wahl zum Schwedischen Reichstag am 09.09.2018

• S: Sozialdemokraten
• M: Moderate Sammlungspartei (bürgerlich-konservativ)
• SD: Schwedendemokraten (rechtspopulistisch)
• C: Centrumspartei (bürgerlich-liberal, grünes Profil)
• V: Vänsterpartiet (sozialistisch)
• KD: Kristdemokraterna (christlich-sozial)
• L: Liberale
• MP: Miljöpartiet (Grüne)

Siehe auch:

Video: Peter Hahne: Die das öffentliche Schulsystem ruinieren, schicken ihre Kinder auf Privatschulen (04:56)

Video: Nicolaus Fest (AfD) zu den Lügen der Presse im Fall Chemnitz (04:04)

Italien: Erst Rechtspopulisten gewählt – nun glücklich

Björn Höcke: Wir erleben gerade panische Rückzugsgefechte des verrotteten Establishments

Bernd Stichler: Angriff ist die beste Verteidigung

Adrian F. Lauber: Brief an einen Linken

Prof. Rupert Scholz: Der Fall Sami A. ist ein „Desaster für den Rechtsstaat“

Video: Prof. Dr. Jörg Meuthen lässt Katrin Göring-Eckardt verstummen! (22:27)

Video: Laut Gedacht #086: Soros vs. Richard Grenell (09:10)

17 Jun

Nachdem die USA aus dem Iran-Abkommen ausgetreten sind, bittet der US-amerikanische Botschafter Richard Grenell die Verbündeten um Unterstützung. Doch statt den USA und Israel bedingungslos zu folgen, regt sich in Politik und Medien Widerstand. Von einer Bevormundung war die Rede. Doch nicht jede Einmischung in innerstaatliche Interessen wird so negativ bewertet.


Video: Laut Gedacht #086: Soros vs. Richard Grenell (neuer amerikanischer Botschafter in Deutschland) (09:10)

Quelle: Video: Laut Gedacht #086: Soros vs. Richard Grenell (neuer amerikanischer Botschafter in Deutschland) (09:10)

Noch ein klein wenig OT:

Video: Petr Bystron (AfD): Zwischenfragen nur aus demokratischen Parteien (05:56)

Wenn der AfD-Obmann im Auswärtigen Ausschuss, Petr Bystron, ans Rednerpult des Bundestags tritt, ist immer was los. Unvergessen seine allererste Rede im Bundestag am 1. Februar 2018, als er die Linke Fraktion beim Thema „Einmarsch der Türkei in Syrien“ zum Brodeln brachte.

Bei der heutigen Debatte über die Verlängerung des Bundeswehreinsatzes im Libanon gab es ein Scharmützel mit der Grünen-Fraktion.

Als diese während der Rede von Bystron eine Zwischenfrage stellen wollte (im Video bei 4:48 min), lehnte der Münchner mit folgender Begründung ab: „Ich gestatte gerne Zwischenfragen von allen Kollegen aus demokratischen Parteien – von den Grünen nicht!“ PI-NEWS meint: Gut gebrüllt, bayerischer Löwe!


Video: Petr Bystron (AfD): Zwischenfragen nur aus demokratischen Parteien (05:56)

Quelle: Video: Petr Bystron (AfD): Zwischenfragen nur aus demokratischen Parteien (05:56)

Video: Identitäre Intervention im Deutschen Theater Berlin (03:39)

Heimat, Freiheit, Tradition – Multikulti, Endstation


Video: Identitäre Intervention im Deutschen Theater Berlin (03:39)

Siehe auch:

In Großbritannien regiert der Islam: Tommy Robinson verhaftet: Verantwortlicher pakistanischer Innenminister Sajid Javid schwor auf den Koran

Gehört der Münchner Westpark noch den Münchnern?

Dänemark will Asylzentren außerhalb Europas errichten

Sozialistisches Spanien will Massenmigration aus Afrika nach Europa

Video: Dr. Gottfried Curio (AfD): Zeit für Masterplan zur Zurückweisung einer illegal agierenden Kanzlerin (05:15)

Berlin-Schöneberg: Nach Abzug des Sicherheitsdienstes: Neue Gewaltvorfälle an Berliner Spreewald-Schule

Video: Feroz Khan zum Mordfall Susanna in Wiesbaden: Ali Bashar’s Komplizen (04:32)

Trumps neuer US-Botschafter Richard Grenell: Konservative stärken – Linke Politik ist gescheitert

5 Jun

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Richard Grenell

Jetzt sehe ich meine linken Brüder und Schwestern und besonders die Roten aller Couleur in den politisch korrekten Teppich beißen. Was erlauben Trump?

Er soll gefälligst in seinen Staaten bleiben, sich mit Mexiko oder was-weiß-ich-was beschäftigen, aber bitte seine Schmierfingen von deutscher Politik lassen!

Tut er aber nicht! Sondern er legt schonungslos unsere Defizite offen! Deutschland solle gefälligst seinen internationalen Verpflichtungen nachkommen!

Ich bin gespannt, was der deutsche maaslos kleine Außenminister dazu zu sagen hat; denn die Distanz zu Trump scheint inzwischen zum diplomatischen Comment Deutschlands (und der EU) zu gehören. (siehe auch zur außenpolitischen Unklarhaltung der SPD: (https://conservo.wordpress.com/2018/06/04/spd-konkursverwalterin-nahles-abbruch-statt-aufbruch/)

Ursprünglichen Post anzeigen 629 weitere Wörter

Der letzte Akt – Offener Brief des Brigadegenerals a.D. Reinhard Uhle-Wettler an die Regierung

1 Jul

deutschland_aufloesungDer letzte Deutsche wird zu Grabe getragen – dann regiert der Islam

Unsere Vorfahren setzten ihr Leben für den Bestand von Volk und Vaterland ein. Sie kämpften gegen die Ungarn, die Mongolen, die Türken und die Bolschewisten. Erstmals in der Geschichte unseres Volkes hat Deutschland eine politische Klasse, die es in aller Offenheit darauf anlegt, das deutsche Volk, auf dessen Wohl sie verpflichtet ist, gezielt in eine multiethnische, multikulturelle und multireligiöse Bevölkerung zu verwandeln. Deutschland „verändert“ sich, ist aus den Führungsgremien und der Presse zu vernehmen. Dies ist die Folge einer verderblichen historischen Entwicklung.

Der Zweite Dreißigjährige Krieg (1914-1945) entmachtete, dezimierte, schwächte und beraubte das Deutsche Reich entscheidend und beendete schließlich seine Existenz. Nahezu ein Drittel des Reiches wurde abgetrennt und die deutsche Bevölkerung daraus mit Mord und Totschlag vertrieben.

Das in vier Besatzungszonen geteilte Restdeutschland, die Bundesrepublik Deutschland unter der Herrschaft der westlichen Alliierten sowie die Deutsche Demokratische Republik unter der Herrschaft der Sowjetunion mussten sodann eine mehr als 45 jährige Besatzung erdulden. Diese führte im Rahmen einer von langer Hand wissenschaftlich geplanten und durchgeführten Umerziehung (Re-education), auch „Rezivilisierung genannt (Wolffsohn) zur Zerstörung der deutschen Seele und zur Schaffung eines neuen Deutschen.

Die über viele Jahrhunderte gewachsene Wertewelt, die Traditionen und Verhaltensnormen wurden planvoll abgebaut und durch eine Bußkultur in Verbindung mit kultureller Kollaboration [Amerikanisierung] ersetzt, die weder Würde, noch Stolz noch Selbstbewusstsein aufkommen ließen.

Nationale Interessen und Staatsraison [Räson: Einsicht, Vernunft] galten in der Politik nicht, wie sonst üblich, als maßgebliche Größen. Volk und Nation fanden als herausgehobene Werte keine Beachtung mehr. Wer solches vertrat nennt, wurde und wird bis zum heutigen Tage regelmäßig als Rechter, Rechtsextremer (Verfassungsfeind!) oder gar als Neonazi ausgegrenzt und verfolgt. Gern wird auch unangepassten Bürgern die unbestimmbare Narrenkappe des „Rechtspopulisten“ aufgesetzt.

Die Verteidigung des Eigenen gilt als obsolet [altmodisch, veraltet]. Als neues oberstes Ziel jeder Politik wurden die Menschenrechte propagiert, die weltweit zu verwirklichen seien. Dieses utopische Ziel entspricht genau dem missionarischen Weltherrschaftsanspruch der Vereinigten Staaten von Amerika. Dieser wird von der US-amerikanischen Großwirtschaft [Globalisierung] und Finanzoligarchie [Finanzkapitalismus: IWF, Internationaler Währungsfond, Bargeldabschaffung], in Form eines Kapitalismus getragen, den viele auch als Raubtier- oder Turbokapitalismus bezeichnen.

Eine wesentliche Verstärkung findet dieser Kapitalismus durch die besonders in Deutschland mächtige Ideologie des Kommunismus, vor allem in der Ausprägung des antifaschistischen Sozialismus. Dieser war von Anfang an international (Proletarier aller Länder vereinigt Euch!) und kann wie auch der Kapitalismus (Verbraucher aller Länder vereinigt Euch!) nur gedeihen, wenn sich die alten organisch gewachsenen Ordnungen von Familie, Volk und Nation zugunsten der angestrebten neuen Weltordnung auflösen.

Diese führt unweigerlich zur Welt der Ameisen, (alle Menschen sind gleich!) deren anonyme Duftmarken bedenkenlos von den gleichgeschalteten Massen verfolgt werden. Der hier zum Ausdruck kommende utopische, universalistische Ansatz, den offensichtlich die Mehrheit der Deutschen bevorzugt, wird aber von ihren [europäischen] Nachbarn nur sehr zögerlich, wenn überhaupt, vertreten. Die Gefahr eines Deutschen Sonderweges und der Widerstand des Auslandes gegen deutsche Bevormundung liegen auf der Hand. Allen voran die Engländer, aber auch Franzosen, Italiener, Polen, Tschechen, die baltischen Völker, die Ungarn und andere lassen jedenfalls nicht erkennen, dass sie ihre weltweit geachtete Identität aufzugeben bereit sind.

Nun hat es den Anschein, dass der letzte Akt der deutschen Tragödie angebrochen ist. Die von Außen in Gang gesetzte Masseneinwanderung nach Deutschland führt durch seine grenzenlose Vermischung zu einer ethnischen, kulturellen und religiösen Auflösung von Volk, Nation und Kultur, die bald unumkehrbar ist. Das Zentrum Europas verwandelt sich in einen undefinierbaren „melting-pot“ [Völkergemisch]. Die Frage ist, ob Europa den Willen und die Kraft hat, dieser Destabilisierung des Zentrums, die sich zur Gefahr für den ganzen Kontinent entwickelt, energisch entgegenzutreten.

Gefahr im Verzug! „Scheitert Deutschland?“, fragt Prof. Arnulf Baring. Thilo Sarrazin, Bundesbankdirektor a.D. sagt: „Deutschland schafft sich ab“, General und Minister a.D. Jörg Schönbohm sagt: „Deutschland schwindet dahin, it is fading away!

Prof. Johann Braun sagt: „Nach menschlichem Ermessen hat Deutschland seine Zeit hinter sich.“ Und der Germanist Kanji Nishio sagt: „Durch die Strategie der Selbstverneinung und ethnischen Selbstauflösung wird in einem halben Jahrhundert das deutsche Volk in vermischtem Zustand anzutreffen sein. Dann wird man das Deutschland des 18. und 19. Jahrhunderts wie das antike Griechenland zum Gegenstand der Forschung machen.“

Ist also Deutschland nicht mehr zu retten? Sind die Deutschen müde geworden und ergeben sie sich widerstandslos ihrem Schicksal?

General a.D. Reinhard Uhle-Wettler

Quelle: Der letzte Akt – Offener Brief des Generals a.D. Reinhard Uhle-Wettler an die Regierung

Video: “Arte”-Dokumentation: Auserwählt und ausgegrenzt – Antisemitismus in Europa (01:29:58)

Weil die Doku immer wieder bei Arte gelöscht wird, stelle ich sie hier noch einmal rein – solange, bis auch die wieder gelöscht wird. Falls sie gelöscht wurde schaut einfach einmal bei Youtube, ob jemand sie wieder reingestellt hat.


Video: Juden Hass: Auserwählt und ausgegrenzt (89:56)

WDR-Antisemitismus-Doku: Jetzt reden die Autoren


Video: „Diesen Ungeist finanzieren wir alle“ – der WDR und der Antisemitismus (16:54)

Siehe auch:

München: Bunte Andersartigkeit: Ein Schwarzfahrer wird erwischt

Wolfgang Hübner: Frankfurt erste Großstadt mit deutscher Minderheit

Video: Guido Reil (AfD) – Ex-SPDler zu Gast bei AfD-Kundgebung in München (08:16)

Ehe für alle. Der Bundestag überrumpelt das Volk

Video: Judenhass: 24 Stunden mit der Kippa durch Berlin (19:09)

Duisburg-Bruckhausen: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizisten

%d Bloggern gefällt das: