Tag Archives: Prostitution

Video: Irfan Peci: Migranten übernehmen deutsche Rockerclubs – zu Gast: Miami Gianni! (02:04:03)

26 Jan

migranten-rocker

Video: Irfan Peci: Migranten übernehmen deutsche Rockerclubs – zu Gast: Miami Gianni! (02:04:03)

Heute 20 Uhr Livestream! Wie Migranten deutsche Rockerclubs übernehmen! Zu Gast Miami Gianni!

Wir werden darüber sprechen, wie muslimische Migranten die Rockerclubs übernehmen und immer mehr die Organisierte Kriminalität in Deutschland dominieren.

Darüber werde ich mit Jan Sander alias Miami Gianni sprechen, der undercover für Sicherheitsbehörden im Rockermilieu tätig war.

Zum Livestream https://youtu.be/FGXsH7U-eLA

Superchat: Fragen und Kommentare, die vorgelesen und beantwortet werden:

https://www.tipeeestream.com/islamistenjager/donation

Meine Meinung:

Und warum verbietet unsere Scheiss-Regierung nicht einfach die kriminellen Rockerclubs? Oder halten unsere kriminell-korrupten Politiker lieber die Hand auf, um sich von den Rockern bezahlen zu lassen?

Die Einstellung vieler Migranten ist, genau so, wie die Einstellung vieler Linker, die Einstellung eines Sozialschmarotzers, der keinen Bock auf Arbeit hat und der auf Kosten der Allgemeinheit leben will.

Video: Martin Siechert (AfD) über die Anerkennung des Völkermordes der Muslime an den Jesiden – Doppelmoral der Bundesregierung (02:37)

21 Jan

martin-siechert-jesiden

Video: Martin Siechert (AfD) über die Anerkennung des Völkermordes der Muslime an den Jesiden – Doppelmoral der Bundesregierung (02:37)

Meine Meinung:

Wenn man sich die hasserfüllten Zwischenrufe des deutsch-irakischen Grünen-Abgeordneten Kassem Taher Saleh ansieht, kann man nur den Kopf schütteln.

Als offensichtlich einige Jesiden auf der Tribüne Beifall klatschten, wurde damit gedroht die Tribüne zu räumen.

Bei anderen Gelegenheiten, als die Zuschauer nicht für die AfD Beifall klatschten, unterblieb die Drohung die Tribüne zu räumen.


Robert Matuschewski ist immer so fleißig, so dass ich gar nicht nachkomme alle seine Videos aufzulisten. Darum hier die letzten Videos von ihm.

Video: Robert Matuschewski: #378 – #Impftote häufen sich! – #Prostituierte in #Davos überlastet! – Armut explodiert! (22:10)

https://wirtube.de/w/mHwBRH8f2cSj3CmqkTsMNN

Video: Claudius Fabig:#379 – Live Interview mit Hansjörg Müller (Ex-AfD) in Moskau! (45:13)

Liebe Freunde! Heute habe ich ein spannendes Interview  mit Hansjörg Müller – Ehemaliger AfD Bundestagsabgeordneter – Live in Moskau geführt. Unter anderem stellt er sein neues, provokantes Buch vor! ( Link zum Buch in der Videobeschreibung )

https://wirtube.de/w/3o8R2q6jCrkjF1UniFQA3H

Video: Robert Matuschewski: #380 – FDP: Agnes-Strack Zimmermann treibt uns in den Krieg mit Russland!? – Habeck möchte Deutschland abschaffen!? (18:12)

https://wirtube.de/w/qmyzp7ZjZQ7sCBkSU9mk3N

Video: Robert Matuschewski: #381 – Davos zeigt seine hässliche Fratze! – Massive Übersterblichkeit wird von Politik & Medien ignoriert! (14:55)

https://wirtube.de/w/5ixyki1JnFqjBEhYRtzmKX

Video: Robert Matuschewski: #Pistorius kommt! – #Elon Musk Pleite!? – #Lützerath nur Theater!? – #AfD verliert Millionen Erbe!? (21:19)

https://youtu.be/ryTIBALILoY

Berlin: Chaos bei der Flüchtlingsaufnahme schlimmer als 2015 – Sozialämter geben auf

23 Mär

berlin-sozialamt

Die rot-grüne Berliner Regierung unter der regierenden Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) zeigt sich unfähig, dem aktuellen Flüchtlingsansturm aus der Ukraine auch nur ansatzweise Herr zu werden: Die Sozialämter kollabieren stadtweit. Das Debakel macht auch abermals die katastrophalen Zustände auf allen Ebenen der Stadtverwaltung deutlich.

Bereits vergangene Woche hatte die Berliner CDU die Ausrufung des Katastrophenalarms [1] bekanntgeben müssen, um mit dem gegenwärtigen Massenansturm an Migranten aus der Ukraine überhaupt fertig werden zu können. Dieser Schritt scheint jedoch nur kurze Zeit gewirkt zu haben.

[1] https://www.n-tv.de/regionales/berlin-und-brandenburg/CDU-fordert-Katastrophenalarm-wegen-Fluechtlingslage-article23195086.html

Paradiesische Zustände also für Menschenhändler, Schlepper und Männer mit unlauteren Absichten, die Ukrainerinnen „Schlafplätze“ anbieten oder hier gleich Nachwuchsprostituierte rekrutieren [2] wollen.

[2] https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.ukrainerinnen-auf-der-flucht-ex-prostituierte-zuhaelter-und-freier-warten-schon.17e17893-c1cf-4599-9d0f-d2742f6c9fdd.html

weiterlesen:

https://www.wochenblick.at/brisant/chaos-bei-der-fluechtlingsaufnahme-schlimmer-als-2015-berliner-sozialaemter-geben-auf/

Meine Meinung:

Heute hörte ich im Fernsehen, dass möglicherweise 7 bis 10 Millionen Flüchtlinge aus der Ukraine nach Europa fliehen könnten. Darunter natürlich etliche illegale afrikanische, asiatische und arabische Flüchtlinge. Die rot-grüne Regierung mit ihrer Politik der offenen Grenzen wird Deutschland nach 2015 wieder einmal ins Chaos stürzen.

Die Interessen des deutschen Volkes werden wieder ignoriert. Und wer da meint wir müssten Flüchtlinge aus der Ukraine aufnehmen, der soll bitte selber welche aufnehmen und sie mit allem Lebensnotwendigen versorgen und auch für die Folgekosten aufkommen und sie nicht dem deutschen Volk auflasten.

Außerdem sollte man all die Hundertausenden illegalen Migranten ausweisen, damit für die wirklichen Migranten aus der Ukraine Platz und Geld vorhanden ist.


Neverforgetniki schreibt:

Die Medien sagen euch ihr sollt die AfD doof finden, also macht ihr es. Die Medien sagen euch ihr sollt die Ungeimpften doof finden, also macht ihr es. Die Medien sagen euch ihr sollt Russen doof finden, also macht ihr es. Wann habt ihr aufgehört, selbst zu denken?

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1506353221916319744

Meine Meinung:

Die haben noch nie selber nachgedacht. Sie rennen schon seit Jahrzehnten dem Multikulti- und Genderwahn hinterher. Ihre Stärke ist das betreute Denken und die jahrzehntelange rot-grüne Gehirnwäsche, der sie sich willenlos und vollkommen unkritisch unterworfen haben.


Neverforgetniki schreibt:

#FridaysForFuture hat eine Musikerin ausgeladen, weil sie als Weiße #Dreadlocks trägt. Geht es eigentlich noch bescheuerter? Die Gelegenheit möchte ich nutzen um zu betonen, dass Fridays for Future nicht für die Jugend steht und intelligente junge Menschen sich dafür schämen!

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1506619637349367813

Meine Meinung:

Wer nimmt “Fridays for future” denn noch ernst? Sind das nicht die gehirngewaschenen Kinder, die von ihren Lehrern, Politikern, Pfaffen, von den Grünen, von den Extremisten von “Extinction Rebellion”, von linksextremen NGO’s und der Lügenpresse bereits seit Jahren politisch missbraucht wurden?


Video: Ignaz Bearth: Flüchtlinge flüchten vor Flüchtlinge? (03:36)

https://youtu.be/RLKh9kva1a4

Berlin: Polizeigewerkschaft fordert “Schutzzonen” für weibliche Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Um ukrainische Flüchtlinge vor Menschenhändlern und Sexualstraftätern zu schützen, fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) die Einrichtung von „Schutzzonen“ in den Bahnhöfen. Der für die Bundespolizei zuständige GdP-Vorsitzende Andreas Roßkopf sagte der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe): „Wir und die anderen Behörden müssen die ersten sein, die eine Registrierung und eine Abklärung vornehmen.“

https://unser-mitteleuropa.com/berlin-schutzzonen-fuer-weibliche-kriegsfluechtlinge-an-bahnhoefen-von-polizeigewerkschaft-gefordert/

Meine Meinung:

Warum sind die Medien wieder einmal so feige und nennen nicht Roß und Reiter? Wollen sie die kriminellen Menschenhändler und Sexualstraftäter (Zuhälter) schützen? Sind es wieder einmal muslimische Flüchtling, Flüchtlinge aus Afrika, Asien und Arabien, die versuchen ukrainische Flüchtlinge zu missbrauchen und sie in die Prostition zu treiben?

Video: Martin Sellner: Die Spur der muslimisch-pakistanischen Sexganster in Großbritannien (00:35)

4 Nov

kinder-prostitution

Video: Martin Sellner: Die Spur der muslimisch-pakistanischen Sexganster in Großbritannien (00:35)

Dieses Video zeigt die importierten muslimisch-pakistanischen Kindervergewaltiger, die minderjährige Mädchen unter Drogen gesetzt und sie zur Prostitution gezwungen haben. Ihre Spur führt durch England. Das ist die Folge der multiethnischen Gesellschaft. Das ist der Grund warum ich nie schweigen und meinen politischen Aktivismus stoppen werde.

Meine Meinung:

Allein in der britischen Stadt Rotherham wurde etwa 1.400 minderjährige Mädchen von pakistanischen Sexgangstern [1] drogenabhängig gemacht und zur Prostitution gezwungen. Dasselbe geschah in vielen anderen britischen Städten.

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Missbrauchsskandal_von_Rotherham

Sehr gut ist auch der Artikel von Martin Lichtmesz über die Vorfälle in Rotherham [2]:

Martin Lichtmesz: Missbrauch in England: Roger Scruton über den Missbrauch von 1400 minderjährigen Mädchen durch pakistanische Sexgangs im Rotherham [2]

https://sezession.de/46164/missbrauch-in-england-roger-scruton-ueber-rotherham

Soeren Kern: Muslimische Banden vergewaltigen britische Mädchen im industriellen Maßstab in Rotherham, Oxfordshire, Bristol, Derby, Rochdale, Telford, Bradford, Leeds, London und Slough [3]

[3] https://de.gatestoneinstitute.org/5413/britische-maedchen-vergewaltigung

Boris Reitschuster: Im rot-rot-grünen Berlin: 700 Lehrer schmeißen hin „Die Unterrichtsqualität leidet“ – Die Geschichte eines Versagens

30 Jul

bunte-vielfalt

700 Lehrer haben in Berlin schon gekündigt, berichtete gestern der Tagesspiegel [1]: „Neue Kündigungswelle an Berliner Schulen verschärft Personalnot“. Aber auch das scheint in der Hauptstadt nur die Spitze des Eisbergs zu sein. Denn schon seit längerem fehlen die ausgebildeten Lehrer, und die Schulen müssen mit Hilfslehrkräften die eklatanten Lücken füllen.

[1] 700 Lehrer werfen hin: Neue Kündigungswelle an Berliner Schulen (Bezahlschranke)

https://plus.tagesspiegel.de/berlin/700-lehrer-werfen-hin-neue-kuendigungswelle-an-berliner-schulen-verschaerft-personalnot-196853.html

Die Zeitung hatte mit Sven Zimmerschied, dem Co-Vorsitzenden der Berliner Vereinigung der Sekundarschulleitungen gesprochen. Es soll laut Zimmerschied sogar Schulen geben, „die keine einzige regulär ausgebildete Lehrkraft mehr finden“. Die Zeitung fand heraus, dass von 33.000 Lehrern in Berlin die Zahl der Quereinsteiger, die kein Lehramtsstudium nachweisen können, inzwischen bei rund 7.000 liegt.

Aber was ist in Berlin so unattraktiv für Lehrkräfte? Die Zeit nennt einen Grund: Berlin sei das einzige Bundesland, das Lehrkräfte nicht verbeamtet. Mehrere Berliner Schulleiterverbände hätten vor den Ferien angesichts des Lehrkräftemangels Alarm geschlagen und gefordert, zur Verbeamtung zurückzukehren. [2]

[2] https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2021/06/lehrerverband-berlin-lehrermangel-verbeamtung.html

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz der Schulleiterverbände sagte schon im Juni die Vorsitzende des Interessenverbands Berliner Schulleitungen (IBS), Astrid-Sabine Busse: „Die wichtigsten Akteure sind und bleiben die Lehrerinnen und Lehrer. Die sind so knapp wie Goldstaub. Und es wird jedes Jahr enger.“

In Berlin steigen die Schülerzahlen kontinuierlich. Gleichzeitig gehen gerade viele Lehrer und Lehrerinnen in Pension. Besonders schlimm soll es die Ausbildung der Schüler in den Fächern Naturwissenschaften, Informatik und Mathematik treffen. Also ausgerechnet in jenen Fächern, die wesentlich dazu beitrugen, dass die deutsche Wirtschaft so erfolgreich war.

Die Leiterin einer Grundschule in Neukölln sagte gegenüber dem Sender: „Die Unterrichtsqualität leidet.“ Aber wie erschreckend ist das angesichts der sowieso schon so massiven Unterrichtsausfälle durch die Corona-Maßnahmen? Verlieren wir hier eine ganze Generation Kinder?

Und dabei sind wir noch nicht einmal dort angekommen, wo ein weiterer noch viel gewichtigerer Grund für den Lehrermangel entstanden sein könnte. Möglicherweise – und um in Neukölln zu verbleiben – sind es noch weitere Faktoren, über welche die hier zitierten Zeitungen und der ÖR-Sender im Zusammenhang mit der Kündigungswelle dann doch lieber nicht berichten mögen:

Wieder der Tagesspiegel titelte schon 2018: [3]:„Kaum deutsche Muttersprachler an Berlins Brennpunktschulen“. Und diese Schulen heißen nicht nur deshalb „Brennpunktschulen“, weil es Sprachbarrieren gibt. Die Probleme sind so vielfältig, dass sie mit der immer wieder politisch geforderten „Vielfalt“ sicher wenig zu tun haben können.

[3] https://www.tagesspiegel.de/berlin/schulen-in-berlin-kaum-deutsche-muttersprachler-an-berlins-brennpunktschulen/23670908.html

Von Gewaltausbrüchen schon an Grundschulen [4] und sogar antisemitischen Ausfällen [5] unter den Schülern wird berichtet. Was die Neue Zürcher Zeitung bereits Anfang 2018 schrieb, mag auch bei vielen angehenden Lehrern angekommen sein und die Wahl ihres Berufsstandorts mit beeinflusst haben:

[4] https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2018-03/gewalt-grundschule-berlin-sachsen-anhalt-praevention

[5] https://www.nzz.ch/international/aggressive-einwanderer-an-deutschlands-schulen-ld.1370735

Mit Messer und Pfefferspray zur Schule

„Sicherheit hat ihren Preis. Sie kostet an der Berliner Spreewald-Grundschule 1.700 Euro pro Woche. So viel gibt man dort für drei Wachleute aus. Manche weiterführende Schule in Berlin wird schon länger von Wachpersonal geschützt.

Neu ist, dass nun auch vor einer Grundschule für Fünf- bis Elfjährige ein Sicherheitsdienst patrouilliert. Der Grund dafür sind Schüler, die mit pädagogischen Mitteln kaum in den Griff zu bekommen sind. Sie drohen Andersgläubigen und kommen mit Messer und Pfefferspray zur Schule.“

Währenddessen beschäftigt sich der Berliner Senat [6] Anfang des Jahres aber lieber damit, eine Migrations-Quote im öffentlichen Dienst einzuführen.

[6] https://taz.de/Quote-fuer-Menschen-mit-Migrationsgeschichte/!5741900/

Im Januar erklärte Integrationssenatorin Elke Breitenbach (Linkspartei) gegenüber der linkspopulistischen taz: [7] „Wir sind eine diverse Gesellschaft, und das muss sich widerspiegeln im öffentlichen Dienst.“

[7] https://taz.de/Quote-fuer-Menschen-mit-Migrationsgeschichte/!5741900&SuchRahmen=Print/

weiterlesen:

https://reitschuster.de/post/im-rot-rot-gruenen-berlin-700-lehrer-schmeissen-hin/

Projekt-s schreibt:

Nicht zu vergessen die ganzen befristeten Verträge für Lehrer*innen, die in Berlin in den letzten Jahren so in Mode gekommen sind. Immer schön vor den Sommerferien enden lassen und die Leute sechs Wochen im Ungewissen lassen, ob sie im neuen Schuljahr wiederkommen dürfen…

rbb-Abendschau schreibt:

Immer mehr Polizist:innen aus Berlin wollen in ein anderes Bundesland wechseln. Dieses Jahr sind es 150 Beamte, sonst waren es zwischen 60 und 100 Beamte.

https:*//twitter.com/rbbabendschau/status/1399375632639877120

Meine Meinung:

Ich verstehe gar nicht warum die Berliner sich beklagen. Sie haben doch mehrheitlich diese bunte Vielfalt gewählt. Dann muss man es auch hinnehmen, dass hin und wieder ein Schüler gemessert oder totgeprügelt wird. Wir sollten uns langsam daran gewöhnen, denn das wird unsere Zukunft sein.

Die Rot-Grünen, Messer-Migranten und Black-lives-matter zeigen euch dann, wo es lang geht. Ihr habt es mit euren Wählerstimmen so gewollt. Und dies ist erst der Anfang.

Seid ihr wirklich so dumm, dass ihr das nicht erkennt? Oder seid ihr so feige, dass ihr die Wahrheit nicht sehen wollt? Ja, leider. Und erzählt mir bitte nicht, dass ihr eure Kinder liebt.

Fragt lieber nicht, wie es in ein paar Jahren aussieht, denn dann sind die Muslime an der Macht. Dann gehen die Mädchen mit Kopftuch zur Schule und sind nicht selten Opfer von sexuellen Belästigungen und Prostitution. Ein Blick mach Frankreich zeigt euch, was euch erwartet.

Frankreich – Prostitution unter Schülern – 5.000 Mädchen betroffen

https://nixgut.wordpress.com/2015/09/08/frankreich-prostitution-unter-schlern-5-000-mdchen-betroffen/

Und wundert euch nicht, wenn eure Söhne und Töchter an Suizid denken, weil sie täglich in den Schulen beleidigt, bedroht, ausgeraubt, terrorisiert, vergewaltigt und verprügelt werden.

Video: Carolin Matthie: Vlog #883 – Die verlogenen Heuchler des G7-Gipfels – Merkel, Macron, Joe Biden & Boris Johnson ohne Masken und Abstand (01:07:50)

14 Jun

carolin-sommerloch

Video: Carolin Matthie: Vlog #883 – Die verlogenen Heuchler des G7-Gipfels – Merkel, Macron, Joe Biden & Boris Johnson ohne Masken und Abstand  (01:07:50)

Minute 14:19: In der Süddeutsche Zeitung, die für ihre regierungsfreundliche Haltung bekannt ist, echauviert (beklagt) man sich darüber, dass die Russen sich nicht hingekniet haben.

Ich weiß sowieso nicht, was dieses ständige Hingeknie soll, das ist eine eindeutige Unterwerfungsgeste, historisch belegt. Wer sich dem unterwirft, der nicht hinkniet. Ich weiß nicht was das soll, doch eindeutig verlangt die Süddeutsche das von den Russen, denn die Belgier haben das ja gemacht, die Russen aber nicht. Aber sie sollten sich doch hinknien, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Meine Meinung:

Ich könnte ko***** ohne Ende. Was ist die Süddeutsche für eine *****-Zeitung. Hätte ich einen Streichholz, dann würde ich … Wer kauft und liest solch einen Müll? Was die Süddeutsche macht ist nichts anderes als ein Aufruf zum ….

Wie sehr hassen sie die Deutschen, wie sehr hassen sie die Weißen? Und was sind die Belgier für Feiglinge? Hoffentlich fliegen sie bald raus aus der EM für ihre Unterwürfigkeit und ihre Charakterlosigkeit. Habt ihr keinen Stolz auf eure Kultur oder seid ihr schon so unterwandert, dass ihr in eurem eigenen Land nichts mehr zu sagen habt? Dann fahrt doch zur Hölle.

Hier einige Bilder aus Cornwall (G7-Gipfel)

https://reitschuster.de/wp-content/uploads/2021/06/Bildschirmfoto-2021-06-13-um-00.42.44-300×171.png

https://external-content.duckduckgo.com/iu/?u=https%3A%2F%2Fimg.morgenpost.de%2Fimg%2Fvermischtes%2Fcrop232519445%2F3452608660-w820-cv16_9-q85%2FRoyals-zu-Gast-beim-G7-Gipfel-in-Cornwall.jpg&f=1&nofb=1

https://external-content.duckduckgo.com/iu/?u=https%3A%2F%2Fi2.wp.com%2Fwww.fr24news.com%2Ffr%2Fa1%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F06%2F1623463762_debut-du-sommet-du-G7-2021-a-Cornwall-comme.jpg%3Ffit%3D940%252C529%26ssl%3D1&f=1&nofb=1

https://news.sky.com/story/g7-summit-boris-johnson-faces-brexit-row-at-breakfast-with-eu-leaders-in-cornwall-12330515

https://external-content.duckduckgo.com/iu/?u=https%3A%2F%2Fe3.365dm.com%2F21%2F06%2F768x432%2Fskynews-g7-leaders-pm-cornwall_5412294.jpg%3F20210611181150%2520600w&f=1&nofb=1

Macron und Joe Biden

https://external-content.duckduckgo.com/iu/?u=https%3A%2F%2Fi.dailymail.co.uk%2F1s%2F2021%2F06%2F11%2F16%2F44105477-9676783-President_Joe_Biden_left_put_his_hand_on_the_back_of_French_Pres-a-187_1623426657675.jpg&f=1&nofb=1

Boris Johnson & Joe Biden

https://external-content.duckduckgo.com/iu/?u=https%3A%2F%2Fapi.time.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F06%2FJohnson-Biden-G7.jpg&f=1&nofb=1

Am besten gefällt mir dieses Bild: Sie schei***** auf Maske und Abstand:

https://external-content.duckduckgo.com/iu/?u=http%3A%2F%2Fwww.24aktuelles.com%2Fthumb%2F2%2Fd%2F6%2Fa%2Fd6a5c8a6816fe90b3a3f0914fb3b4379.jpg&f=1&nofb=1

Video: Honigwabe HW#89: Kirchen-Schlepperboot hisst Antifaflagge & Fake-NDR-Doku über Prostitution (03:38:55)

11 Apr

Video: Honigwabe HW#89: Kirchen-Schlepperboot hisst Antifaflagge & Fake-NDR-Doku über Prostitution (03:38:55)

Gegenstimme.tv: https://gegenstimme.tv/videos/watch/1a1b255d-f4ae-4c19-bd04-caede1f10925

Shlomo.ga: https://shlomo.ga/2021/04/11/kirchen-schlepperboot-hisst-antifaflagge-fake-ndr-doku-ueber-prostitution-hw89/https://shlomo.ga/2021/04/11/kirchen-schlepperboot-hisst-antifaflagge-fake-ndr-doku-ueber-prostitution-hw89/

Die Aufzeichnung der heutigen Honigwabe ist online!

Video: Honigwabe HW#86: Anschlag auf das älteste Gewerbe in Atlanta (03:28:29)

22 Mär

honigwabe86+1Video: Honigwabe HW#86: Anschlag auf das älteste Gewerbe in Atlanta (03:28:29)

Man kann das Video auch auf gegenstimme.tv ansehen:

https://gegenstimme.tv/videos/watch/817943a1-5b03-470f-a3f7-8daf9005b47d

Video: Dr. Alice Weidel (AfD) spricht in Weißwasser (34:33)

29 Aug

Sigmar Faust
Video: Alice Weidel (AfD) spricht in Weißwasser (Sachsen) (34:33)
!!!!  Sehr gutes Video – Holen wir uns unser Land zurück!  !!!!
Video: Tino Chrupalla (AfD) spricht in Weißwasser (19:58)
Video: Tino Chrupalla MdB AfD spricht in Weißwasser (19:58)
Zu Beginn des folgenden Videos spricht Tino Chrupalla über den deutschen Schriftsteller Sigmar Faust. Sigmar Faust wurde 1944 in Dohna/Sachsen geboren. Er wurde mehrfach wegen “staatsfeindlicher Hetze” zu insgesamt 33 Monaten Haft verurteilt. Und dieselben roten Ratten, die ihn seinerzeit verfolgten, sitzen heute zum Teil immer noch in den Parlamenten und an verantwortlichen staatlichen Stellen. Heute tragen sie das Mäntelchen der Nachfolger der SED.
Wegen „staatsfeindlicher Hetze“ war Faust, der sich damals selbst als Marxist verstand, in den 1970er Jahren insgesamt 33 Monate inhaftiert, davon 17 Monate in Stasi-Untersuchungshaftanstalten, sieben Wochen im Haftkrankenhaus für Neurologie und Psychiatrie Waldheim („Klapsmühle Waldheim“), die übrige Zeit im Zuchthaus Cottbus.
Dort stellte er dem SED-Zentralorgan "Neues Deutschland" [Zeitung] die handgeschriebene Zeitung “Armes Deutschland“ gegenüber, die von Hand zu Hand gereicht wurde. Dafür wurde Faust über 400 Tage in einer doppelt vergitterten, feuchten und kalten Kellerzelle („Tigerkäfig“) gefangen gehalten. Mithäftlinge unterstützten ihn und schmuggelten Kugelschreiberminen und Butter in seine Zelle.
Nachdem 1973 einen offizieller Ausreiseantrag für sich und seine Familie durch die DDR-Behörden abgelehnt worden war, initiierte er unter Verweis auf die Mitgliedschaft der DDR in den Vereinten Nationen eine von 45 Personen unterzeichnete Petition „Gegen die Verweigerung der Menschenrechte“. Daraufhin wurde er erneut inhaftiert und vom Bezirksgericht Dresden zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.
Insgesamt war er über zwei Jahre in Einzelhaft. Im März 1976 wurde er nach einer Intervention Robert Havemanns bei Staatspräsident Erich Honecker und wirksamen Protesten des In- und Auslandes wegen „guter Führung“ vorzeitig freigelassen. Im September 1976 wurde ihm die Ausreise in die Bundesrepublik gestattet. Bis zur Ausreise hielt er sich im Freundeskreis Wolf Biermanns auf.
Und die linken Ratten haben bis heute nichts daraus gelernt. Sie betreiben immer noch dieselbe menschenverachtende Politik, sprechen sich schon wieder für die Zensur aus und bekämpfen die Meinungsfreiheit. Wieder der alte Kommunismus, der längst auf den Müllhaufen der Geschichte gehört. Derselbe Geist der SED macht sich auch in den sozialen Medien, bei Facebook, Twitter und Co., in den Medien, bei der Amadeu-Antonio-Stiftung, in den Parlamenten und bei linken Demonstrationen wieder breit.
Video: Bürgerrechtler Siegmar Faust spricht in Weißwasser bei der AfD (15:46)
Video: Bürgerrechtler Siegmar Faust spricht in Weißwasser bei der AfD (15:46)   !!!!  Sehr gutes Video  !!!!
Sigmar Faust in Minute 05:40: “Ganz Westeuropa ist kulturmarxistisch verseucht”. Die größten Kritiker der Elche, waren früher selber welche.” Abtrünnige von der Partei, vom Marxismus (Faschismus), sind immer die schärfsten Gegner und werden am härtesten verfolgt. In der Stalinzeit sind die alle umgebracht worden.
Das ist mir erspart geblieben, aber man darf nicht vergessen, dass eine Menge Leute, Jürgen Fuchs, Rudolf Bahro, Gerulf Pannach und noch viele andere, auch Bärbel Bohley, alle an einer seltenen Blutkrebsart verstorben sind. Das lässt das Zufallsprinzip eigentlich nicht zu. Es lässt sich aber nur schwer nachweisen.
Was man aber nachweisen kann,… wer gegen die deutsche Einheit gehetzt hat…(auch Willy Brandt). Was ich dann aus den Stasiakten erfuhr war, dass man noch drei Mal einen Haftbefehl gegen mich erwirkte, als ich bereits in West-Berlin lebte.
Video: Damian Lohr, Chef der JA (Junge Alternative) aus Mainz spricht in Weißwasser (15:36)
Video: Roberto Kuhnert (AfD): Kandidat in Weißwasser (16:04)

Berlin-Neukölln: Schlägerei mit Messern und Machete mit 50 Mitgliedern des Al-Zein- und Remmo-Clans?

29 Aug

neukoelln-schlaegerei

Dieses Video wurde gelöscht.

Berlin-Neukölln: Massenschlägerei zwischen Syrern und Libanesen (00:50)

Handelt es sich bei den Massenschlägereien um Revierkämpfe rivalisierender Clans? Bereits vor zwei Wochen gab es eine Auseinandersetzung. Dabei ging es um die Gewinne aus den Glücksspielautomaten, die nicht ausgezahlt worden sein sollen. Ein Mitglied der libanesischen Großfamilie Al-Zein wurde dabei mit einem Messerstich in den Rücken schwer verletzt. Macht der türkisch-libanesische Remmo-Clan den Al-Zeins die Gewinne streitig?

Es gibt Vermutungen, dass es sich um Revierkämpfe rivalisierender Clans handeln und es wird befürchtet, dass diese eskalieren könnten. Das Gebiet, in dem der Al-Zein-Clan angegriffen wurde, gilt als Stammsitz der Al-Zeins [No-Go-Area?]. Der Remmo-Clan (auch: Rammo-Clan) hat sein Revier  eigentlich ein paar Straßen weiter. Szenekenner meinen, dass Friedensrichter aktiv seien, die versuchen würden, den Streit zwischen den Clans zu schlichten.

Einfach abgeschoben werden könnten die Straftäter jedoch nicht, weil viele mittlerweile die deutsche Staatsbürgerschaft hätten. „Und die, die keine deutsche Staatsbürgerschaft haben und staatenlos sind, nimmt uns auch keiner ab“. Mein Tip: deutsche Staatsbürgerschaft entziehen, enteignen und ausweisen. Wie können sie eigentlich die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten, wenn sie keine Pässe haben?

Die Anträge auf Asyl der „Libanon-Kurden“ [Mhallamiye-Kurden ] wurden fast immer abgelehnt. Abgeschoben werden konnten sie aber meist schon deshalb nicht, weil sie keine Pässe besaßen oder ihre Papiere vernichtet hatten. Im Zuge der sogenannten Altfallregelungen erhielt mehr als die Hälfte der Volksgruppe mittlerweile die deutsche Staatsbürgerschaft.

Das erste Gesetz zur Altfallregelung wurde bereits 2007 unter der CDU-SPD-Koalition verabschiedet. In dem Gesetz wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur der Migrant ein Bleiberecht erhält, der weitgehend straffrei lebt. Und wieso erhalten die dann alle ein Bleiberecht bzw. Aufenthaltsrecht?

Das Aufenthaltsrecht sollte zunächst nur bis zum 31.12.2009 verliehen werden. Nach dem 31.12.2009 wird die Aufenthaltserlaubnis nur verlängert, wenn für die Zukunft Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass der Ausländer seinen Lebensunterhalt sichern kann und er nachweist, dass er in der Vergangenheit überwiegend erwerbstätig war. Zudem erhalten gut integrierte Kinder von geduldeten Ausländern unter erleichterten Voraussetzungen ein eigenständiges Aufenthaltsrecht.

Da die kurdisch-libanesischen Fachkräfte alle einer Arbeit nachgehen (Drogenhandel, Medikamentenhandel, Körperverletzung, Raub, Überfall, Mörd, Betrug, Ladendiebstahl, Erpressung, Leistungsmissbrauch, Hausfriedensbruch, Einbruch, Schutzgelderpressung, Waffenhandel, Prostitution, Geldwäsche) erfüllen sie offensichtlich diese Voraussetzung. 😉

Jürgen Fritz Blog

Von  Jürgen Fritz, Do. 29. Aug 2019, Titelbild: YouTube-Screenshot

Am Dienstagnachmittag lieferten sich in Berlin-Neukölln mindestens 40 bis 50 Personen eine Massenschlägerei, bei der unter anderem herausgerissene Straßenschilder, Messer und eine Machete im Spiel waren. Es kam zu mehreren Verletzten. Die Polizei musste über Stunden einen Großeinsatz mit 60 Einsatzkräften fahren.

Massenschlägerei mit 40 bis 50 Syrern und Libanesen – Messer und Machete beschlagnahmt

Das Ganze soll wie folgt begonnen haben: Am Dienstagnachmittag sei zunächst auf der Weserstraße ein Auto angegriffen worden, in welchem zwei Männer unterwegs waren, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch mitteilte. Zunächst wurde der Wagen angegriffen und beschädigt. Als dann die beiden Insassen, ein 22- und ein 36-Jähriger, ausstiegen, sei die Situation eskaliert. Es kam zu einer Schlägerei, an der dann schließlich 40 bis 50 Personen beteiligt gewesen seien. Diese haben Verkehrsschilder aus der Verankerung gerissen, mit denen sie aufeinander losgingen. Auch Reizgas sei von den…

Ursprünglichen Post anzeigen 996 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: