Tag Archives: Propaganda

Video: Digitaler Chronist: #Ukraine: Berichte, Videos und Fake-News – Was ist Wahrheit, was ist Propaganda? (56:56)

11 Mrz

dc-medien

Video: Digitaler Chronist: #Ukraine: Berichte, Videos und Fake-News – Was ist Wahrheit, was ist Propaganda? (56:56)

Minute 03:38

Deutsche Flüchtlingshelferin fährt 1.600 Kilometer mit Hilfsgütern für Flüchtlinge nach Medyka an der polnisch-ukrainischen Grenze. Als sie ankam sah sie Berge von Hilfsgütern, darunter viele wertvolle Sachen, nagelneue Kleider, nagelneue Schuhe, Windeln, Pflegemittel, Lebensmittel, Getränke… die achtlos weggeworfen wurden.

Video: Digitaler Chronist: Russland-Ukraine-Krieg – Die Wahrheit ist schon lange gestorben (08:53)

25 Feb

russe-kommt

Video: Digitaler Chronist: Russland-Ukraine-Krieg – Die Wahrheit ist schon lange gestorben (08:53)

Minute 02:08

“Man darf nicht vergessen, die Ukraine wird dargestellt als der arme Hascherl (der zu Bedauernde), was vom großen russischen Bruder überfallen wird usw.. Die Ukraine hat sich in den letzten Jahren mehr oder weniger als total korrupter Staat entpuppt, der auch die Russen richtig genervt hat.

Stichwort: Pipeline, Stichwort: Durchleitungsgebühren, Stichwort: Gas wird da noch abgezapft für lau, wurde abgezapft, und die Wartung der Pipeline hat nicht stattgefunden. Die Russen haben wirklich letztendlich (nichts?) draufgezahlt, aber Verluste gehabt, die sie nicht mehr hinnehmen wollten.”


Hartes Geld schreibt:

Krankenkasse BKK ProVita: „4-5 % der Geimpften wegen #Impfnebenwirkungen in ärztlicher Behandlung.“ Der gesamte Brief/ Alarmruf der Krankenkassen in unverschlüsselter Version ohne Paywall:

https://welt.de/bin/brief%20PEI_bin-237107021.pdf… #Impfstopp

https://twitter.com/Hartes_Geld/status/1496590923882545157?s=20&t=DvrzjSiABHBeqGfHNbWY8w


Cichutek Paul-Ehrlich-Institut Russe Wahrheit Unwahrheit Berichterstattung

Hisbollah, mit einem Jahreseinkommen von 1,1 Milliarden US-Dollar, die reichste Terrorgruppe der Welt?

12 Dez

hisbollah

Die kriminellen Netzwerke der schiitischen Hisbollah sind fast weltweit verbreitet und erwirtschaften illegale Gewinne in Höhe von Hunderten Millionen Dollar, um ihre Operationen zu finanzieren. Deshalb gilt die Hisbollah mit einem Jahreseinkommen von 1,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 derzeit als die reichste Terrorgruppe der Welt.

Ein wesentlicher Teil der kriminellen Aktivitäten der Hisbollah findet in der EU, insbesondere in Deutschland und Frankreich, statt. Generell sind sich viele einig, dass Deutschland im Laufe der Zeit zu einem wichtigen Zentrum der europäischen Aktivitäten der Hisbollah geworden ist.

islamistische, Propaganda, Ein weiteres wesentliches Instrument islamistischer Propaganda der Hisbollah in Deutschland ist der Fernsehsender Al-Manar. Die islamistische Organisation hat ihr Geschäftsmodell aus hauptsächlich staatlicher Finanzierung, unterstützt vom Iran, und Finanzaktivitäten in Drogen-, Waffen- und Geldwäsche diversifiziert.

Ein Teil der Gewinne aus diesen illegalen Aktivitäten wird an die Hisbollah im Libanon überwiesen, wo sie zur Finanzierung sozialer, religiöser und Bildungsdienste sowie bewaffneter und politischer Aktivitäten innerhalb der schiitischen Gemeinschaft im Südlibanon verwendet werden.

weiterlersen:

https://gab.com/MarleneBest/posts/107434199477132161


staatliche Finanzierung Drogenhandel Waffenhandel Geldwäsche Libanon soziale religiöse Bildungsprogramme bewaffnete militante Terrorgruppe Südlibanon EU Deutschland Frankreich

Video: Imad Karim: ARD & ZDF – Hass und Hetze gegen die AfD (18:44)

17 Okt

karim-spalten

Video: Imad Karim: ARD & ZDF – Lizenz zum Spalten – Hass und Hetze gegen die AfD  (18:44)

Video: Honigwabe: Deislamisiert Deutschland läuft an! (23:58)

26 Jan

dschihad-sympathien+1
Video: Honigwabe: Deislamisiert Deutschland läuft an! (23:58)

IGGÖ-Vertreter (Islamische-Glaubens-Gemeinschaft-Österreich) und Religionslehrer mit Dschihad-Sympathien?

Video: Carolin Matthie: Vlog #776 – Propaganda gehört an Weihnachten dazu?! – DGB warnt vor wachsender Armut (49:45)

25 Dez

Video: Carolin Matthie: Vlog #776 – Propaganda gehört an Weihnachten dazu?! – DGB warnt vor wachsender Armut (49:45)

Video: Neverforgetniki: Die Tagesschau lässt die Maske fallen – Sie verbreitet mit linken Prominenten links-grüne Meinungsmache (10:57)

28 Okt

Video: Neverforgetniki: Die Tagesschau lässt die Maske fallen – Sie verbreitet mit linken Prominenten links-grüne Meinungsmache (10:57)

Video: Charles Krüger: Professoren von Harvard, Oxford, Stanford und 200.000 Menschen gegen die Lockdown-Politik! (12:27)

14 Okt

Video: Charles Krüger: Professoren von Harvard, Oxford, Stanford und 200.000 Menschen gegen die Lockdown-Politik! (12:27)

Hier die “Great Barrington Decleration”, die bereits von 6.895 Wissenschaftlern, 14.992 Ärzten und von 202.990 weiteren Menschen unterschrieben wurde.

Great Barrington Decleration

Video: Friedrich von Osterhal: Linke Propaganda überall (15:53)

7 Okt

Video: Friedrich von Osterhal: Propaganda über alles (15:53)

Moin, mein neues Video zeigt auf, in wie weit die Propaganda schon vorgedrungen ist, da sie auch von Firmen massiv getätigt wird.
Natürlich hat auch dieses Verhalten einen tieferen Grund, den ich aufzeigen will. Es ist eine erschreckende Entwicklung! LG, FvO

Video: Charles Krüger: Kommunismus-Propaganda für Kinder im ZDF (22:19)

30 Aug
Video: Charles Krüger: Kommunismus-Propaganda für Kinder im ZDF – WIDERLEGT! (22:19)   !!!!  Sehr gut  !!!!
Quelle: Kommunismus: Im Kommunismus gehört allen gleichviel (zdf.de)
Video: Charles Krüger: Moderne Politik: Ein Kampf jeder gegen jeden (22:33)
Video: Charles Krüger: Moderne Politik: Ein Kampf jeder gegen jeden (22:33)
Meine Meinung:
Ich mag den Kapitalismus, aber mir fällt immer wieder auf, dass die Menschen in der ehemaligen DDR, die jahrzehntelang in einem vom Kommunismus regierten Land gelebt haben, nicht so geistig verwahrlost, nicht so gleichgültig und desinteressiert sind, wir die vom Wohlstand verwahrlosten Menschen in Westdeutschland. Mir scheint, die Menschen in der ehemaligen DDR, haben mehr Gemeinsinn, sind nicht so gleichgültig und kümmern sich mehr um den anderen.
Davon ausgenommen sind natürlich die Wähler und Mitglieder der ehemaligen SED, also die Kommunisten, sowie die Mitglieder und Wähler der heutigen Partei “Die Linke”, die mit Meinungsfreiheit, Toleranz und Demokratie in Wirklichkeit nicht viel im Sinn haben. Sie wollen anderen Menschen ihre totalitäre kommunistische Ideologie in Form der “Politischen Korrektheit” aufzwingen. Und wehe, die Menschen tanzen nicht nach ihrer Pfeife, dann Gnade ihnen Gott oder der Gulag, das KZ, das kommunistische Konzentrationslager (Vernichtungslager).
Ich glaube, für den Kommunismus treten vor allen Dingen die Menschen ein, die zu faul oder zu dumm sind, sich eine eigene Existenz aufzubauen. Sie wollen es sich gewissermaßen in der sozialen Hängematte bequem machen und auf Kosten anderer Leben. Das sieht man unter anderem auch bei vielen Migranten, die keinen Bock auf Arbeit haben und sich gewissermaßen als Sozialschmarotzer durchs Leben schlagen. Allen diesen Leuten sollte man sofort sämtliche Sozialleistungen streichen, damit sie endlich einmal lernen, für sich und ihre Familie Verantwortung zu übernehmen.
Wir haben auf der einen Seite, nämlich im Westen, einen enormen Wohlstand, der aber zur völligen Entfremdung und Gleichgültigkeit der Menschen geführt hat. Niemand fühlt sich für irgendetwas verantwortlich. Das führt dazu, dass den meisten Wessies die Demokratie am Arsch vorbeigeht und sie selbst solchen Deutschlandvernichtern wie Angela Merkel, Carola Rackete und Greta Thunfisch auf den Leim gehen. Hauptsache es geht ihnen persönlich gut. Alles andere geht ihnen am Arsch vorbei
In Ostdeutschland dagegen gibt es mehr Intelligenz, mehr Mut, mehr Brüderlichkeit, mehr Miteinander, anstatt ein Gegeneinander. Ich mag die Menschen im Osten. Ich stelle mir deshalb die Frage, ob es nicht so etwas wie einen kapitalistischen Sozialismus oder einen sozialistischen Kapitalismus geben könnte, der nicht diese Gleichgültigkeit bei den Menschen erzeugt, der nicht so große soziale Unterschiede produziert und der die Menschen dazu anregt, ihr Leben eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen, um für sich, für die Familie und für die Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen.
Denn ich möchte nicht, dass die Menschen im Osten genau so wohlstandsverwahrlost und gleichgültig werden, wie in Westdeutschland, denn die Menschen im Osten haben noch eine Seele, die die Menschen im Westen vielfach gegen den Egoismus, gegen den Reichtum und Wohlstand und gegen den Kampf jeder gegen jeden eingetauscht haben. Vielleicht ist “Armut für alle”, also ein etwas geringerer Lebenssstandard, ein etwas entspannteres, religiöseres, meditativeres Leben doch lebenswerter, als ein Leben im permanente Streß und der Jagd nach Sex, Wohlstand und Konsum.
Hier noch ein sehr gutes Video von Charles Krüger über den Kapitalismus. Ihr solltet es euch ansehen:
Video: Charles Krüger: Die Behauptung „Im Kapitalismus verlieren die Armen und Schwachen“ ist widerlegt! (18:02)
%d Bloggern gefällt das: