Tag Archives: Prepper

Video: Digitaler Chronist: DC am Abend – Krisenvorsorge, woran muss ich denken? (29.10.21) (02:28:23)

30 Okt

dc-vorsorge

Video: Digitaler Chronist: DC am Abend – Krisenvorsorge, woran muss ich denken? (29.10.21) (02:28:23)

Liebe Zuschauer, 3 Mitglieder unseres Teams, Mat, Kevin und Rudi und ich werden darüber sprechen, woran man bei der Krisenvorsorge denken und auf welche Szenarien man sich einstellen muss. Euer Thomas

Video: Digitaler Chronist: Aufzeichnung der DÜ vom 12.01.2021 – Bereitet Euch auf eventuelle Krisen vor – Wir geben Tipps (02:13:18)

13 Jan

Video: Digitaler Chronist: Aufzeichnung der DÜ vom 12.01.20 Bereitet Euch auf eventuelle Krisen vor – Wir geben Tipps (02:13:18)

Liebe Zuschauer, Rudi, Kevin und ich geben Euch in dieser Sendung Tipps zur Vorsorge im Fall, wenn man aufgrund äußerer Umstände (Stromausfall, Internet-Ausfall) tagelang bis wochenlang nicht an Lebensmittel, Wasser und Dinge des täglichen Bedarfs herankommt.

Euer Thomas

Lbry: https://open.lbry.com/@Digitaler.Chronist:8/Bereitet-Euch-auf-eventuelle-Krisen-vor-Wir-geben-Tipps:c?r=63rtqDBBvKwSn86MziyjoYSYPeJkLmwx

Rumble: https://rumble.com/vcpyxd-aufz.-d-v.-13.01.20-bereitet-euch-auf-eventuelle-krisen-vor-wir-geben-tipps.html

Video: Digitaler Chronist: Warum ist Preppen so wichtig? (45:03)

13 Jan

Video: Digitaler Chronist: Warum ist Preppen so wichtig? (45:03)

Warum ist Preppen so wichtig? Rudi und Oliver geben die Antworten. Liebe Zuschauer, das Thema „Preppen“ ist seit #Corona wieder hochaktuell. Rudi und Oliver aus unserem Team fassen in unserem Gespräch die wichtigsten Aspekte des Preppens zusammen und erläutern, warum man sich nicht beirren lassen sollte.

Digitaler Chronist am 12.01.2021:

Liebe Zuschauer, ich hab das Gefühl, dass ich das hier posten muss: Besorgt Euch Bargeld für die nächsten Tage, Lebensmittel, Wasser. Ich erwarte keinen Blackout, obwohl wir da auch schon ganz nah dran waren.

Das Internet könnte mehrere Tage ausfallen, damit auch die Geldautomaten. Es könnte Logistikprobleme geben, also habt was zuhause. Geht morgen zum Geldautomaten, bereitet Euch vor.

https://t.me/DigitalChronist/5516

Video: Robert Matuschewski: Ausgangssperre und totaler Lockdown im Januar 2021!? – Göppingen untersagt AfD-Parteitag (25:34)

22 Nov

Video: Robert Matuschewski: Ausgangssperre und totaler Lockdown im Januar 2021!?  (25:34)

Robert in Minute 13:00: “Nach dem gestrigen Treffen der Ministerpräsidenten im Kanzleramt sind nun weitere Informationen zur Bekämpfung der Coronakrise bekannt geworden. Es wurde festgestellt, dass das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes keine Wirkung zeigt und die Corona-Maßnahmen drastisch verschärft werden müssen.

Ein Mitarbeiter des Kanzleramtes fand diese Meldung im Abfall und steckte uns diese Meldung zu und bat um Veröffentlichung. Er hat die Befürchtung, dass es mit dem erneuten Lockdown eine massive Pleitewelle, sowie zu Gewaltausschreitungen wird.

Das interne Dokument sagt, dass es zum vollständigen Lockdown mit Schließung von allen Geschäften und Einrichtungen kommt. Allein einige Lebensmuittel dürfen unter Kontrolle des Ordnungsamtes öffnen. Des Weiteren ist der Aufenthalt im öffentlichen Raum verboten und wird unter Strafe gestellt.

Den Ordnungskräften ist jederzeit die Kontrolle der Wohnung zu ermöglichen. Dies soll auch unter unmittelbarem Zwang erfolgen. Der Monat Januar wurde gewählt, weil im Januar am wenigsten Umsatzverlust erwartet wird.”

Quelle: https://www.lehestener-kolumne.de/total-lockdown-im-januar/

Video: Sachsen-Anhalt: Brandanschlag auf schlafenden AfD-Politiker Sebastian Koch und seine Freundin (06:32)

29 Jul
Brandanschlag auf schlafenden AfD-Politiker Sebastian Koch und seine Freundin (06:32)
Mordversuch in Sachsen-Anhalt? Laube mit schlafendem AfD-Mann angezündet (n-tv.de)
Bei einem Mordanschlag in Sachsen Anhalt auf den AFD Vorsitzenden der AfD-Altmark West "Sebastian Koch" und seine Freundin gab es zum Glück nur Sachschaden. Die Todesliste der Prepper-Gruppierung "Nordkreutz" weist das BKA, als solche zurück. Nun teilt die AfD Mecklenburg-Vorpommern mit, dass auch sie auf der Liste auftaucht.
Auch AfD auf vermeintlicher Todesliste der Rechtsextremen
Eine Liste von Rechtsextremen mit Namen politischer Gegner sorgt für Aufregung. Manche sprechen sogar von einer "Todesliste". Das BKA weist das jedoch zurück. Nun teilt die AfD Mecklenburg-Vorpommern mit, dass auch sie auf der Liste auftaucht.
Die Namensliste der "Prepper"-Gruppierung "Nordkreuz" umfasst offenbar nicht nur Personen und Institutionen aus dem linken politischen Spektrum. Mecklenburg-Vorpommerns AfD-Chef Leif-Erik Holm teilte mit, auch seine Partei werde dort aufgeführt. Darüber habe das Landeskriminalamt die Partei informiert.
"Nach Aussage der Behörde bestehen keinerlei Gefährdungsmomente." Bei einer Anti-Terror-Razzia in Mecklenburg-Vorpommern waren 2017 Listen mit Namen sichergestellt worden, die unter anderem aus einem Datendiebstahl bei einem Onlineversand von 2015 sowie von öffentlich zugänglichen Internetseiten stammen sollen. >>> weiterlesen
Was sind Prepper?
"Prepper" (von englisch, to be prepared, vorbereitet sein) sind Menschen, die sich auf den Zusammenbruch der gegenwärtigen Ordnung, sei es durch Krieg oder Naturkatastrophen vorbereiten. Sie legen Vorräte an und trainieren Überlebensstrategien ohne Elektrizität und andere moderne Annehmlichkeiten. Nicht alle "Prepper" sind Rechtsextreme, doch fordern etwa die "Reichsbürger" ihre Anhänger auf, "Prepper" zu werden.
Meine Meinung:
Wieso bezeichnet Carsten Jahnke in Minute 03:50 die AfD als Rechtsextreme? Wenn, dann kann man die AfD eventuell als Rechtspopulisten bezeichnen, aber keinesfalls als Rechtsextreme. In Wirklichkeit sind sie in der großen Mehrheit Konservative im besten Sinne des Wortes.
Video: Kehl (Baden-Württemberg): Tumulte im Freibad – Zur Sache! (05:53)
Video: Kehl (Baden-Württemberg): Tumulte im Freibad – Zur Sache! (05:53)
Meine Meinung:
Der SWR (Südwestdeutscher Rundfunk) schreibt: Sie besetzen Sprungtürme und ignorieren die Bademeister. Die Stadt Kehl hat jetzt Sicherheitsleute engagiert, die durchs Freibad patrouillieren. Leider mussten wir die Kommentare aufgrund massenhafter Netiquette-Verstöße deaktivieren.
Liebe Leute vom SWR, warum habt ihr nicht den Mut, den Leuten einfach mal ihre Meinung sagen zu lassen und auch ihren Zorn auszudrücken, denn von eurer politisch korrekten Scheiße haben die Menschen schon lange die Nase voll, zumal gerade ihr (gemeint sind die Journalisten allgemein), die ihr immer so großn Wert auf die Netiquette wert gelegt haben, habt in den vergangenen Jahrzehnten die Migrantengewalt verharmlost und verschwiegen.
Und deshalb seid ihr mitverantwortlich für diese Zustände. Ihr seid nicht nur Berichtende, sondern für diese Entwicklung mitverantwortlich. Und ich glaube, selbst dann, wenn eines Tages marodierende und tötende Moslemhorden durch die deutschen Straßen ziehen, achtet ihr peinlichst auf die Netiquette, selbst dann, wenn man euch das Messer an die Kehle hält. Der Schnitt erfolgt dann zu eurer Zufriedenheit hoffentlich politisch korrekt. Allahu Akbar! ;-(
%d Bloggern gefällt das: