Tag Archives: One-Night-Stands

Fußball-WM: Sexverbot in Katar! „Es drohen hohe Strafen für Schwule und Unverheiratete“

11 Nov

dang

Der „Daily Star“ [1] zitierte eine Quelle aus britischen Polizeikreisen: „Sex sollte nicht auf dem Plan stehen. Es sei denn, Sie kommen als Ehemann und Ehefrau nach Katar. Bei diesem Turnier wird es definitiv keine One-Night-Stands geben.

[1] https://www.dailystar.co.uk/sport/football/world-cup-sex-ban-horny-27268714

Bei der diesjährigen WM gibt es im Grunde zum ersten Mal überhaupt ein Sexverbot. Die Fans müssen vorbereitet sein.“ Bei Verstoß dieser Regel drohen den Betroffenen bis zu sieben Jahren Haft!

Auch homosexuelle Partner sollten darauf verzichten, ihre gleichgeschlechtliche Liebe öffentlich zu zelebrieren. Homosexuelle erfahren in Katar nach wie vor Unterdrückung und Verfolgung. Bei Missachtung droht eine Haftstrafe, Auspeitschen oder sogar die Todesstrafe.

„Es wird keine Partys geben. Jeder muss einen kühlen Kopf bewahren, wenn er nicht riskieren will, im Gefängnis zu landen“, so der Polizei-Insider weiter. Das Sexverbot könnte auch bei der WM 2030 greifen, denn Saudi-Arabien steht als Gastgeber zur Debatte.

weiterlesen:

https://www.tipico.de/wett-tipps/sportwetten-news/wm-heute-sexverbot-in-katar-fans-drohen-gefaengnis-und-todesstrafen-13-09-2022

Meine Meinung:

Ist es nicht „wunderbar“, die WM in einem Land auszutragen, das den islamischen Terrorismus am stärksten unterstützt und finanziert und in dem Schwule und unverheiratete Paare bestraft oder getötet werden, wenn sie Sex miteinander haben.

Ihr habt immer solch einen hohen moralischen Anspruch, aber jetzt schweigt ihr. Ich glaube, der Weltfußballverband, die FIFA, ist durch und durch korrupt. Man hätte die WM niemals an Katar vergeben sollen, solange dort solche Zustände herrschen.

Video: Robert Matuschewski: Maske in Berlin auf der Straße! – SWR: Quarantänebrecher sollen erschossen werden!? (34:04)

22 Okt

Video: Robert Matuschewski: Maskenpflicht in Berlin auf öffentlicher Straße! –  SWR: Quarantänebrecher sollen erschossen werden!? (34:04)

Gerry Foitik (Rotes Kreuz): Masken müssen selbstverständlich werden, auch in Büros und in Privatwohnungen

https://www.heute.at/s/rot-kreuz-chef-masken-auch-zuhause-tragen-100108386

Ich hoffe, sie kündigen sofort ihre Spenden für das Rote Kreuz.

%d Bloggern gefällt das: