Tag Archives: Neverforgetniki

Video: Neverforgetniki: Grüne Gefahr: Annalena Baerbock (08:59)

4 Sep

Video: Neverforgetniki: Grüne Gefahr: Annalena Baerbock (08:59)

Die Gefahr einer bundesweiten Regierungsbeteiligung der Grünen wächst. Die Frau neben Robert Habeck, Annalena Baerbock, steht dabei weit weniger im Mittelpunkt als er selbst, ihre politischen Ideen sind deshalb aber nicht weniger kritikwürdig!

https://www.paypal.me/Neverforgetniki

Bankverbindung:
IBAN: DE21610500000049098011
BIC: GOPSDE6GXXX
Kontoinhaber: Niklas Lotz

Netzfund: Heiratsanzeige: Suche demokratiehassende Jungfrau

heiratsanzeige

Meine Meinung:
In der Psychiatrie findet er bestimmt jede Menge dieser geisteskranken Weiber. Aber besser, man liefert ihn selber dort ein oder schickt ihn ganz schnell in seine Heimat zurück, wo er seinen frauenfeindlichen und faschistischen Islam ausleben kann. Hijjrah ist übrigens die Reise nach Jerusalem 😉
Kufr bit Taghut bedeutet, dass man keinen Gott außer Allah anbetet. Lebensfroh bedeutet, dass man auch noch lustig und zufrieden ist, wenn man drei mal am Tag vergewaltigt und täglich verprügelt wird, weil Allah das offenbar gefällt. 😉
Angelina schreibt:
So eine Frau kriegt er nur, wenn er sie sich zurecht prügelt. Sollte aber kein Problem sein. Dumme [deutsche] Weibchen gibt es zu hauf.

Video: Friedrich Langberg in Martin Sellner Live: …und blau gewählt für Deutschland und Sachsen! (14:28)

2 Sep
Video: Friedrich Langberg in Martin Sellner Live: …und blau gewählt für Deutschland und Sachsen! (14:28)
Österreich: Polizisten dürfen Mitglieder bei den Identitären sein (heute.at)
Video: Neverforgetniki: Sondersendung:: Wahl-Sensation im Osten (09:52)
Video: Neverforgetniki: Sondersendung:: Wahl-Sensation im Osten (09:52)
!!!!  Sehr gut Niki  !!!!

Video: Björn Höcke (AfD): Wir kämpfen für unsere Kinder (42:10)

31 Aug
Video: Björn Höcke (AfD): Wir kämpfen für unsere Kinder (42:10)
„In Berlin schaut man gebannt auf Brandenburg und Sachsen!“ Björn Höcke unterstützte [zusammen mit Andreas Kalbitz] deshalb am Freitag den 30.08.2019 in Königs Wusterhausen (Brandenburg) die AfD im Wahlkampfendspurt iund rief die Besucher dazu auf, am Sonntag in Brandenburg und Sachsen Geschichte zu schreiben. Hier könne, so der thüringische Landessprecher, die Wende 2.0 eingeleitet werden. In seinem Bundesland in Thüringen finden am 27. Oktober 2019 Landtagswahlen statt.
Video: Andreas Kalbitz (AfD): “Für ein soziales Brandenburg” (29:55)
Video: Andreas Kalbitz (AfD): “Für ein soziales Brandenburg” (29:55)
Video: Neverforgetniki: Achtung! Wahlmanipulation (05:51)
Video: Neverforgetniki: Achtung! Wahlmanipulation (05:51)

Beatrix von Storch (AfD): Generation Greta ist Generation Doppelmoral

29 Aug

generation_greta

Beatrix von Storch schreibt:
Umfrage: Junge Leute verbrauchen besonders viele Einwegverpackungen
Heuchelei bei der Fridays-For-Future-Generation: 68 Prozent der 14- bis 19-Jährigen verbrauchen laut einer Forsa-Umfrage mindestens einmal im Monat Einwegprodukte. Junge Verbraucher in Deutschland nutzen also deutlich häufiger Einwegverpackungen als die älteren Generationen – und zudem sind es die Greta-Fans, die am meisten fliegen. Damit zeigt sich wieder einmal, dass die Generation Greta die Generation Doppelmoral ist.
Jungen Menschen wird heute deutlich mehr Bewusstsein und Interesse für Umwelt und Nachhaltigkeit nachgesagt als noch vor einigen Jahren. Doch beim Verbrauch von Einwegverpackungen zeigt sich laut einer Umfrage ein ganz anderes Bild. Die Ü60 [über 60], die von Greta und ihrer PR-Maschine in ihrer arrogant-dümmlichen Selbstgefälligkeit gerne als „alte weiße Männer“ diffamiert werden, sind viel sparsamer.
Scheinbar existiert ihr "Klimabewusstsein" nur, wenn man es für das Schuleschwänzen nutzen kann. Wenn es dann um reale Einschnitte ins eigene Leben geht – die die Klimagretas ja immer für alle Bürger fordern – ist schnell Schicht im Schacht. Wenn die Greta-Jünger ihren Lebensstil ihrer Rhetorik anpassen, können wir weiterreden.
Die Generation Greta verschleißt die meisten Einwegverpackungen (welt.de)
Meine Meinung:
Die gehirngewaschene und wohlstandsverwahrloste Generation Greta ist  im Konsumrausch aufgewachsen, dafür fehlt es ihr an Bildung und Intelligenz. Sie sind die Lemminge, die den rot-grünen Rattenfängern hinterher laufen. Sie erkennen nicht, dass der Klimawandel nicht von Menschen verursacht wird und dass die Islamisierung das viel größere Problem ist. Ihr droht mit der Islamisierung eine grausame und blutige Zukunft.
Aber das ist nicht ihre Schuld, sondern das Versagen, der linksversifften Eltern, Lehrer, Medien, Kirchen, Gewerkschaften und der Politik. Alles was die Generation Greta wirklich interessiert, ist das Handy, auf das sie den ganzen Tag draufglotzen, um auch noch das elektromagnetische Feld (die Atmosphäre) mit ihrem geistigen Müll zu verseuchen. Der Klimawandel dagegen scheint sie nicht so sehr zu interessieren, denn sonst würden sie sich darüber informieren. Sie bevorzugen das betreute Denken.
Video: Neverforgetniki: Die Selbstzerstörung der CDU (08:54)
Video: Neverforgetniki: Die Selbstzerstörung der CDU (08:54)

Video: Neverforgetniki: Flüchtlingssteuer getarnt als CO2-Steuer? (08:18)

25 Aug
Video: Neverforgetniki: Flüchtlingssteuer getarnt als CO2-Steuer? (08:18)
Experten warnen: „100.000 IS-Kämpfer weltweit untergetaucht“
is_terroristenInternational sind sich Experten einig: Der Krieg gegen den Islamischen Staat ist noch nicht gewonnen! Wie berichtet, stellen vor allem die Rückkehrer eine Gefahr dar. Geschätzt seien bis zu 100.000 Dschihadisten weltweit vom Radar der Behörden verschwunden. Tausende davon sollen sich in den Balkanländern aufhalten. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Sind diese Terroristen nicht schon lange in Deutschland? Hatte "Mutti" sie nicht alle, mit ihrer Politik der offenen Grenzen, nach Deutschland eingeladen, um Deutschland abzuschaffen und dem Erdboden gleichzumachen? So eine Umvolkung kostet halt ihren Preis. Und eines Tages kommen genau diese Dschihadisten aus ihren Löchern gekrochen, um ihr schmutziges Handwerk des Terrorismus, dank der Bundeskanzlerin Angela Merkel, in Deutschland fortzusetzen.
Video: Gerold Grosz: Das Schweigen der sog. Klimaschützer beim Amazonas-Desaster (03:27)
Video: Gerold Grosz: Das Schweigen der sog. Klimaschützer beim Amazonas-Desaster (03:27)
Der Amazonas, die grüne Lunge unseres Planeten wird gerade abgefackelt, dem Erdboden gleichgemacht. Warum? Weil internationale Lebensmittelkonzerne billige Anbauflächen am anderen Ende der Welt für Ihre noch billigeren Produkte brauchen.
Und hinter diesen großkriminellen Netzwerken stehen Legionen von geschmierten – also spendenabhängigen – Politikern und Meinungsbildnern, die zwar beim abstrakten Klimawandel ihr großes Maul mutig aufreißen, internationale Konferenzen und Mahnwachen organisieren, aber bei der großflächigen Vernichtung von Ressourcen und Lebensräumen feig schweigen.
Ein gesamtes Ökosystem dieses Planeten wird vernichtet, dem Flammenmeer des Kommerzes übergeben, damit eine kleine Minderheit von gierigen Investoren, sogenannte Kriegsgewinnler, fette Bilanzen schreiben, das Wirtschaftswachstum nur in ihren eigenen Geldtaschen spürbar machen lassen. Und mit deren ethisch und ökologisch giftigen Produkten werden unsere Märkte geflutet und gleichzeitig unsere eigenen Klein- und Mittelbetriebe in der Landwirtschaft in den Ruin getrieben.
Und was macht Europa, was machen Europas Staatskanzleien? Was machen die Merkels und Macrons, was machen Staats- und Regierungschefs, die sich sonst so gerne bei jeder Gelegenheit das grüne Mäntelchen umhängen? Sie unterzeichnen in feierlichen Akten Freihandelsabkommen, damit man diesen mafiösen Wirtschaftsstrukturen die Handelswege nach Europa noch erleichtert.
Sie kreieren sogenannte Gütesiegel, die in Wahrheit nur dazu dienen, uns Konsumenten zu belügen, die wahre Herkunft der Güter des täglichen Lebens zu verschleiern. Sie machen in Wahrheit jenen, die unseren Planeten zerstören die Räuberleiter. Und während das Entsetzen und der Aufschrei der einfachen Menschen unüberhörbar ist, sind jene sehr leise, die sich sonst so gerne und billig aufschwingen, als moralisch selbsternannte Instanzen den Klimawandel im Kampf gegen den „kleinen Mann“ zu bemühen.
Sie begnügen sich diesmal mit sinnlosen Mahnwachen, nutzlosen Gebeten und heucheln sich über ihre eigene Gewissenlosigkeit fehlenden Mutes hinweg. Ja, wo ist denn die heilige Gretl und ihre Zwergenarmee von minderjährigen Weltenerklärern, wenn es darum geht, dieser kriminellen Industrie ihre Grenzen aufzuzeigen. Wo sind denn jene Politiker, die zwar in Europa CO2- und Schnitzelsteuern, die Erhöhung der Treibstoffpreise der Menschheit diktieren wollen, aber den Kampf gegen die wahren Vernichter des Planeten nicht aufnehmen.
Nein, das tun sie nicht. Denn eine Hand die einen füttert, beißt man nicht, heißt es so schön. Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus, heißt es an anderer Stelle. Es ist doch viel bequemer, die Menschen in ihrem Alltag zu geißeln, sie weiter zu bevormunden, anstatt diesem Wahnsinn der Landwirtschaftsindustrien den Gar aus zu machen.
Es ist viel PR-trächtiger, jeden Freitag auf Plätzen zu stehen, sinnentleerte Transparente in die Höhe zu halten, das Gewissen zu beruhigen, als sich mutig gegen ein System zu stellen, das breite Teile unserer Gesellschaft direkt und indirekt in ökonomischer und politischer Geiselhaft hält. Mut kann man bekanntlich nicht kaufen, die Untätigkeit der politischen Eliten sehr wohl.

Video: Neverforgetniki: Ich bin wieder da! – STATEMENT zur Kanallöschung mit Joachim Steinhöfel (12:47)

24 Aug
Video: Neverforgetniki: Ich bin wieder da! – STATEMENT zur Kanallöschung mit Joachim Steinhöfel (12:47)
Hier das Video, weswegen der Kanal von neverforgetniko gelöscht wurde und fragt euch selber, ob diese Löschung berechtigt war.
Video: Neverforgetniki: ENTHÜLLUNG: Greta Thunberg komplett ENTLARVT (1:18)
Video: Neverforgetniki: ENTHÜLLUNG: Greta Thunberg komplett ENTLARVT (1:18)

Video: Neverforgetniki: Enthüllung: Greta Thunberg komplett entlarvt (11:18)

18 Aug
Video: Neverforgetniki: Enthüllung: Greta Thunberg komplett entlarvt (11:18)
Video: Mirko Wolsfeld: Greta verpestet die Luft (06:56)
Video: Mirko Wolsfeld: Greta verpestet die Luft (06:56)
Hier das angesprochene Video von “Gaggaland” über Greta Thunberg:
Video: Gaggaland: Das Greta Manifest – Der Klimawahnsinn | Gaggaland Folge 01 (02:31)

frank_hannig

Video von Feroz Khan über Rechtsanwalt Frank Hannig und seinem kriminellen Mandanten (facebook.com) (06:35)

Video: Neverforgetniki: HORROR-ZUSTÄNDE in deutschen Freibädern (08:40)

14 Aug
Video: Neverforgetniki: HORROR-ZUSTÄNDE in deutschen Freibädern (08:40)
Video: Gerald Grosz: Zur Hausdurchsuchung bei Heinz Christian Strache (FPÖ) (04:03)
Video: Gerald Grosz: Zur Hausdurchsuchung bei Heinz Christian Strache (FPÖ) (04:03)
„Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande“, sagte der große Augustinus. Diesem Leitsatz entsprechend daher nun:
Liebe Räuberbande! Ein desaströses Sittenbild der verlotterten und parteipolitisch bis in die Zehenspitzen infiltrierten Justiz liefert der politisch finale Vernichtungsschlag gegen Österreichs ehemaligen Vizekanzler HC Strache, die juristische Generalabrechnung mit dem für gänzlich vogelfrei erklärten Systemfeind des Establishments. Den Beweis für die staatlich geduldete, ja angeordnete Willkür, des Missbrauchs der Gerichtsbarkeit, dieses eklatanten Bruchs der Verhältnismäßigkeit findet man auf Seite 5, Punkt C der Anordnung zur Hausdurchsuchung.
Ich zitiere: „Der – also der die Hausdurchsuchung rechtfertigende – Tatverdacht ergibt sich aus der anonymen Anzeige (ON 2) in Zusammenschau mit den aus dem Firmenbuch und dem Internet angefertigten Ausdrucken (ON 3 bis 5). Gustav 1 an Gustav 2, wir machen heut a Razzia, dachten sich die willfährige Handlanger der längst vergangen geglaubten Denunziationsjustiz, griffen ohne mit der Wimper zu zucken zur schärfsten Waffe des Rechtsstaates neben dem Freiheitsentzug und machten den politischen Mitbewerbern die Räuberleiter.
Vollkommen einleuchtend, denn beim sogenannten „Tatverdächtigen“ handelt es sich nur um den ehemaligen blauen Vizekanzler. Bei einem Terroristen, Mörder, Vergewaltiger oder Kapitalverbrecher ist man ja bekanntlich zurückhaltender. Für Letzter gelten wie immer die Unschuldsvermutung, der Rechtsstaat und die schützenden Menschenrechte. Der inkriminierte Verdacht der – zwischen den Parteien seit Jahrzehnten fein säuberlich aufgeteilten – Staatsanwaltschaft gegen Strache lautet: politische Postenbesetzung im staatsnahen Bereich.
Na bum, denkt sich der wissende Österreicher. Also die politisch besetzten Staatsanwälte kritisieren die politische Postenbesetzung. Diesem offenbar erst gestern neu erfundenen Straftatbestand folgend, müssten wahrscheinlich alle Politiker der letzten 70 Jahre auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebene lebenslang hinter Schloss und Riegel. Und den spionierenden Schlapphüten in der roten Justiz und dem schwarzen Innenministerium ausgerichtet:
Dazu hätte es keine Hausdurchsuchung gebraucht, diese Vereinbarungen zur Aufrechterhaltung des Gleichgewichts des Schreckens findet man in Österreich in den nicht geschredderten Archiven des Bundeskanzleramtes, in den sogenannten Side Letters der jeweiligen Koalitionsverträge. Und da frage ich mich in diesen Stunden: Woher kommt dieser plötzliche Übereifer der Jus-Abgänger [Justiz] aus großparteilichem Milieu?
Ich meine: Im Falle der kriminellen Hintermänner, welche rechtswidrig das Ibiza-Video angefertigt haben, gibt’s bis heute keinerlei Einvernahmen und Hausdurchsuchungen. Da schläft die blinde Justitia offenbar tief und fest, da ist Recht und Gerechtigkeit abgeschafft. Also um was geht‘s in Wahrheit: Die in sich zerstrittene und selbst im Korruptionssumpf versinkende Justiz macht unter den Augen einer unfähigen Experten- und Schachtelkasperregierung den Parteien die Räuberleiter und die Drecksarbeit im Wahlkampf.
Wie schon vor der EU-Wahl wird nun vor der Nationalratswahl diskreditiert, vorverurteilt und verleumdet. Und am Ende wird man still und heimlich dem Handy eines ehemaligen Vizekanzlers habhaft und sucht nach Zufallsfunden. In der Hoffnung, diesen Strache endlich zur Strecke zu bringen. Unter uns und im ernst: Diese Vorgänge machen betroffen und über alle Parteigrenzen hinweg müsste es einen unüberhörbaren Aufschrei geben. Der Rechtsstaat wird mit Füßen getreten. Wahrlich: Ein Staat ohne Recht ist eine Räuberbande!

Video: Charles Krüger: Weniger fliegen bedeutet NICHT weniger CO2-Ausstoß! (16:04)

11 Aug
Video: Charles Krüger: Auch wenn es paradox klingt: Weniger fliegen bedeutet NICHT weniger CO2-Ausstoß! (16:04)
Paradox: Weniger Fliegen schützt das Klima nicht (wiwo.de)
IfW-Präsident: EU-Staaten müssen Euro zur Welt-Leitwährung machen / Felbermayr: Nur mit starker Währung kann sich Europa von USA emanzipieren (focus.de)
Neue Umweltstudie: 20 BMW schädigen das Klima weniger als ein Baby (stern.de)
Video: Neverforgetniki: Dunja Hayalis PROPAGANDA-SHOW mit Carola Rackete und Robert Habeck (Grüne) (08:38)
Video: Neverforgetniki: Dunja Hayalis PROPAGANDA-SHOW mit Carola Rackete und Robert Habeck (Grüne) (08:38)
Ein neuer Tiefpunkt ist erreicht: Diese ZDF-Sendung mit grüner Propaganda ist der Beweis dafür, dass der GEZ-Rundfunkbeitrag abgeschafft werden muss!
Video: Dunja Hayali: Klimapolitik und Seenotrettung. Als Gäste im Studio begrüßt die Moderatorin Grünen-Chef Robert Habeck sowie Carola Rackete, die Kapitänin der "Sea-Watch 3" (zdf.de) (49:00)
Carola Rackete trug übrigens ein T-Shirt der linksextremen “Extinction Rebellion”. Die Extinction Rebellion ist eine linksextreme Klimaorganisation, die Verbrechen begeht, um ihre Ziele zu erreichen. In Schweden ist die Gruppierung mit dem AFA-Veteranen Jonathan Pye verbunden, schreibt „Samhällsnytt“.
Jonathan Pye wurde schon wegen Steinwurfs gegen die Polizei zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. „Man sollte es vermeiden, dass man seine Gegner direkt tötet – nicht aus moralischen Gründen, sondern aus praktischen Gründen“, sagte Jonathan Pye einmal in einem Interview.
Auch Greta Thunberg trägt auf diesem Bild ein T-Shirt der linksextremen Organisation “Antifacist Allstars”. Zufall?
%d Bloggern gefällt das: