Tag Archives: Nato-Beitritt

Polen macht Druck: Ukraine soll westliche Kampfflugzeuge erhalten

27 Jan

kampf-ukraine

USA und Frankreich schließen Lieferung moderner Kampfjets an die Ukraine nicht mehr aus

Nach den Panzerlieferungen forderte Selenskyj westliche Kampfflugzeuge. Polen unterstützt dieses Anliegen. Das Tor zur weiteren Aufrüstung und Eskalation steht weit offen. Die USA und Frankreich zeigen sich mittlerweile offen für Kampfjet-Lieferungen.

weiterlesen:

https://www.freiewelt.net/nachricht/polen-macht-druck-ukraine-soll-westliche-kampfflugzeuge-erhalten-10092131/

Meine Meinung:

Ist es mal wieder so weit? Mir scheint, da wollen einige offensichtlich einen Atomkrieg.


Das wars dann mit der NATO-Norderweiterung: Türkei sagt alle Treffen mit Schweden und Finnland ab

Mevluet Cavusoglu

Der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu sagt alle Treffen mit Schweden und Finnland ab. Diese seien sinnlos und ihre Fortsetzung sind in der Türkei einfach politisch unmöglich geworden.

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu äußert sich nun erstmals offiziell zu dem  Dänen Rasmus Paludan, der am vergangenen Wochenende den Koran vor der türkischen Botschaft in Schweden verbrannt hat:

»Diese abscheuliche Tat in Schweden ist ein Hassverbrechen. Es ist ein rassistischer Akt. Niemand soll das mit dem Begriff der Meinungsfreiheit rechtfertigen, das ist irrelevant«, sagt Cavusoglu, zu CNN Türk.

https://www.youtube.com/watch?v=Cc6ye5lUsb0

Cavusoglu bringt die Koran-Verbrennung in Stockholm in direkten Bezug  zu den Beitrittsverhandlungen Schwedens und Finnlands zur NATO.

Das von der Biden-Administration an Ankara gelieferte Bestechungsgeld in Form von Zusage der Überstellung moderner Kampfflieger hat seinen gewünschten Zweck verfehlt.

Der unberechenbare Bosporus-Despot macht jedweden Expansionsplänen der NATO einen dicken fetten Strich durch die fein säuberlich aufgestellte Rechnung.

weiterlesen:

https://www.freiewelt.net/nachricht/tuerkei-sagt-alle-treffen-mit-schweden-und-finnland-ab-10092125/

Video: Tim Schnittger (CDU): Wir sind eine Nation im Untergang (04:40)

24 Sept

tim-schnittger

Video: Tim Schnittger (CDU): Wir sind eine Nation im Untergang (04:40)


Video: Eine politische Wutrede von Tim Schnitger, Mitglied der CDU (05:10)

nato-osterweiterung

Video: Eine politische Wutrede von Tim Schnitger, Mitglied der CDU (05:10)

Minute 04:26

George Friedman, Geostratege und Sicherheitsexperte der USA:

“Das Hauptinteresse der USA, für das wir immer wieder einen Krieg geführt haben – im 1. und im 2. Weltkrieg und auch im Kalten Krieg – waren die Beziehungen zwischen Russland und Deutschland.”

“Weil vereint sind sie die einzige Macht, die uns bedrohen kann. Unser Hauptinteresse besteht darin, sicherzustellen, dass dieser Fall nicht eintritt”


Nato Russland Ukraine Nato-Osterweiterung geostrategisches Instrument USA Amerika Sbigniew Brzezinski William Burns CIA Georgien John McCain Maidan George Friedman Herbst Winter Protest Demonstration moralisch Gute Drohnen illegale Einwanderung Rammstein Sozialsystem Geldgeschenke Steuern Kinderarmut Geburtenraten Meinungsfreiheit Bildungssysten Deutsche gespalten Covid 19 Corona Klima Euro Flüchtlinge

Die Nato führt in der Ukraine de facto seit Jahrzehnten einen Krieg gegen Russland

22 Sept

nato-krieg-russland

Die NATO-Länder, insbesondere die USA, UK und Deutschland, unterstützen die Ukraine mit Geld, mit viel Geld, vor allem aber auch mit Waffen, mit Munition, mit der Ausbildung ukrainischer Militärs – in der Ukraine und auch auf eigenem NATO-Boden, mit Beratern und Instruktoren vor Ort in der Ukraine und mit einer unbekannten Anzahl Söldner.

Und noch immer behauptet die NATO, am Krieg nicht beteiligt zu sein. Die Realität ist eine ganz andere. Seit dem Jahr 2014, als die auf dem Kiewer Maidan wütenden Proteste mit massiver Unterstützung der USA zum Staatsstreich führten und der ordentlich gewählte Staatspräsident Wiktor Janukowitsch nur wenige Monate vor Neuwahlen abgesetzt und vertrieben wurde.

Dabei haben Militärberater vor allem aus den USA der Ukraine geholfen, das Land militärisch aufzurüsten. Das Ziel war, die von der Ukraine unterzeichneten Verträge von Minsk II vergessen zu machen und die abtrünnigen Provinzen Luhansk und Donezk mit Gewalt zurückzuerobern.

Die Einflussnahme der NATO auf die Armee der Ukraine war sichtbar. So etwa wurden die Armee-Hierarchie-Stufen der NATO angeglichen und die Offiziere mussten Englisch lernen. Und als Russland im Dezember 2021 aufgrund immer neuer Bedrohungen der NATO – zum Beispiel Raketenbasen in Polen und Rumänien und immer gigantischere Manöver direkt an der russischen Grenze.

Eine Sicherheitsgarantie, lehnten beide angesprochenen Militärmächte, die USA und die NATO, in aller Form ab. Das führte am 24. Februar 2022 zum Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine. Russland gegen die Ukraine, de facto aber ein Stellvertreterkrieg zwischen den USA und Russland – auf dem Rücken der Ukrainer.

Was aber tut die NATO seit dem 24. Februar 2022?

Gerade wieder vor ein paar Tagen haben die USA das 21. militärische Hilfspaket für die Ukraine beschlossen. Seit der Wahl von Joe Biden zum US-Präsidenten am 15. September 2022 haben die USA – gemäss einer Meldung von Aussenminister Antony Blinken – 15,8 Milliarden Dollar an Militär-Hilfe an die Ukraine freigegeben.

Zu den gelieferten Waffen gehörten insbesondere die Mehrfach-Raketenwerfer Himars, davon bisher zwölf Stück, wie aus inoffiziellen Quellen zu vernehmen ist. Die genauen Daten – Waffen, Munition, andere «Hilfen» – können hier eingesehen werden:…

Deutschlands militärische Unterstützung für die Ukraine

Aber auch weitere NATO-Mitglieder unterstützen die ukrainischen Streitkräfte massiv. In einem offiziellen Dokument der Bundesregierung findet sich – ein weiteres Beispiel nur – die folgende Liste:

• 24 selbstfahrende Flugabwehrkanonen GEPARD*

• 67 Kühlschränke für medizinisches Material

• Gegenbatterieradarsystem COBRA*

• 4000 Runden üben Munition für selbstfahrende Flugabwehrkanonen

• 54 M113 gepanzerte Personaltransporter (Systeme Dänemarks, von Deutschland finanzierte Upgrades)*

• 53.000 Schuss Munition für selbstfahrende Flugabwehrkanonen

• 20 Laser-Zielbezeichner*

• 403.000 vorverpackte Militärmahlzeiten bereit

• 3000 Panzerabwehrwaffen Panzerfaust 3 mit 900 Schussvorrichtungen

• 14.900 Panzerabwehrminen

• 500 Mann tragbare Luftverteidigungssysteme STINGER

• 2700 Mann-tragbare Luftverteidigungssysteme STRELA

• 10 selbstfahrende Haubitzen Panzerhaubitze 2000 einschließlich Anpassung, Training und Ersatzteile (gemeinsames Projekt mit den Niederlanden)

• 21,8 Millionen Schuss Munition für Schusswaffen

• 50 Bunker-Buster-Raketen

• 100 Maschinengewehr MG3 mit 500 Ersatzläufen und Verschlussblöcken

• 100.000 Handgranaten

• 5.300 Sprengladungen

• 100.000 m Sprengkabel und 100.000 Zünder

• 350.000 Zünder

• 10.500 Projektile 155 mm

• 10 Anti-Drohnen-Geschütze

• 14 Anti-Drohnen-Sensoren und Störsender

• 100 Auto-Injektor-Geräte

• 28.000 Kampfhelme

• 15 Paletten Militärkleidung

• 280 Fahrzeuge (LKW, Kleinbusse, Geländefahrzeuge)

• 100 Zelte

• 12 Generatoren

• 6 Paletten Material für die Entsorgung explosiver Munition

• 125 Ferngläser

• 1200 Krankenhausbetten

• 18 Paletten medizinisches Material, 60 OP-Leuchten

• Schutzkleidung, OP-Masken

• 10.000 Schlafsäcke

• 600 Schutzbrillen

• 1 Hochfrequenzsystem

• 3000 Feldtelefone mit 5.000 Kabeltrommeln und Tragegurten

• 1 Feldlazarett (gemeinsames Projekt mit Estland)

• 353 Nachtsichtbrille

• elektronische Anti-Drohnen-Geräte

• 165 Feldgläser

• medizinisches Material (unter anderem Rucksäcke, Kompressionsverbände)

• 38 Laser-Entfernungsmesser

• Diesel und Benzin (laufende Lieferungen) *

• 10 Tonnen AdBlue*

• 500 medizinische Gazen

• MiG-29 Ersatzteile*

• 30 geschützte Fahrzeuge*

• 80 Pick-up-Trucks*

• 7.944 tragbare Panzerabwehrwaffen RGW 90 Matador

• 3 multiple Raketenwerfer MARS mit Munition

• 6 mobile Dekontaminationsfahrzeuge HEP 70 einschließlich Dekontaminationsmaterial

• 10 HMMWV (8x Bodenradarfähigkeit, 2x Jamming/Anti-Drohnen-Fähigkeit) *

• 3 gepanzerte Bergungsfahrzeuge*

• 7 Funkstörsender*

• 8 mobile Bodenüberwachungsradare und Wärmebildkameras*

• 4 mobile, ferngesteuerte und geschützte Minenräumsysteme*

• 8 elektronische Anti-Drohnen-Geräte*

• 1 Hochfrequenzeinheit mit Ausrüstung

… und weiter im Takt, immer noch Deutschland:

Militärische Unterstützung für die Ukraine bei der Planung/Ausführung

• Ersatzteile für schweres Maschinengewehr M2

• 167.000 Schuss Munition für Schusswaffen

• 12 Tanktransporter Traktor M1070 Oshkosh*

• 12 elektronische Kommunikationsscanner/Störersysteme*

• Feldkrankenhaus (Rolle 2)*

• 20 Raketenwerfer 70 mm auf Pick-up-Trucks mit 2.000 Raketen*

• 1592 Projektile 155 mm*

• 255 Vulcano-Projektile 155 mm*

• 60.200 Runden Munition 40mm*

• 6 Gabelstapler*

• 40 Frequenzbereichserweiterungen für Anti-Drohnen-Geräte*

• 12 gepanzerte Bergungsfahrzeuge*

• 30 MG3 für gepanzerte Bergungsfahrzeuge

• 10 (+10 als Option) autonome Oberflächenschiffe*

• 14 LKW-Traktorzüge und 14 Sattelanhänger*

• 2 Traktoren und 4 Anhänger

• 43 Aufklärungsdrohnen*

• 10 geschützte Fahrzeuge*

• 1 Dekontaminationssystem für Fahrzeuge

• Luftverteidigungssystem IRIS-T SLM*

• 100.000 Erste-Hilfe-Kasten*

• 5032 tragbare Panzerabwehrwaffen für Menschen

• 200 Lastwagen*

• 24 Anti-Drohnen-Systeme*

• 16 Brückenverlegepanzer BIBER (BEAVER)*

• 3.000 Projektile 155 mm

• 6 selbstfahrende Flugabwehrkanonen GEPARD, darunter ca. 6.000 Schuss Munition*

Fortsetzung des glaubhaften Berichts von Christian Müller mit Links [1] und Statistiken der gelieferten Waffen hier auf Global Bridge!

[1] https://globalbridge.ch/was-immer-die-nato-behauptet-de-facto-fuehrt-sie-in-der-ukraine-krieg-gegen-russland/


Meine Meinung:

Hier noch ein Video von Martin Sellner, der zu dem gleichen Thema Stellung bezieht:

Video: 2008-2014: Wie die USA die Ukraine nach Westen zog (05:22)

sellner-ukraine-nato

Video: 2008-2014: Wie die USA die Ukraine nach Westen zog (05:22)

Ein entscheidendes Video um Ukrainekonflikt und Ukrainekrieg zu verstehen.  Warum stellte die Ukraine 2008 einen Antrag auf NATO-Mitgliedschaft, obwohl die Mehrheit dagegen war?

Warum legten Merkel und Sarkozy ein Veto ein und wie reagierten die USA? Was hat es mit dem 5 Milliarden auf sich, welche die USA bis 2014 in die Ukraine pumpten?

%d Bloggern gefällt das: