Tag Archives: Medien

Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Schulbuch hetzt mit HuffPost Artikel gegen Rechts (06:38)

31 Aug
Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Schulbuch hetzt mit HuffPost Artikel gegen Rechts (06:38)
Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Billige PR (Public Relation: Öffentlichkeitsarbeit) vor der Wahl: Chat-Jagden in Chemnitz (05:01)
Video: Miro Wolsfeld (Unblogd): Billige PR (Public Relation: Öffentlichkeitsarbeit) vor der Wahl: Chat-Jagden in Chemnitz (05:01)
Video: Carolin Matthie: Vlog #305 – Böhmermann als SPD-Vorsitzender?!// Claudia Roth als Kanzlerin?! (18:20)
Video: Carolin Matthie: Vlog #305 – Böhmermann als SPD-Vorsitzender?!// Claudia Roth als Kanzlerin?! (18:20)

Video: Björn Höcke (AfD): Wir kämpfen für unsere Kinder (42:10)

31 Aug
Video: Björn Höcke (AfD): Wir kämpfen für unsere Kinder (42:10)
„In Berlin schaut man gebannt auf Brandenburg und Sachsen!“ Björn Höcke unterstützte [zusammen mit Andreas Kalbitz] deshalb am Freitag den 30.08.2019 in Königs Wusterhausen (Brandenburg) die AfD im Wahlkampfendspurt iund rief die Besucher dazu auf, am Sonntag in Brandenburg und Sachsen Geschichte zu schreiben. Hier könne, so der thüringische Landessprecher, die Wende 2.0 eingeleitet werden. In seinem Bundesland in Thüringen finden am 27. Oktober 2019 Landtagswahlen statt.
Video: Andreas Kalbitz (AfD): “Für ein soziales Brandenburg” (29:55)
Video: Andreas Kalbitz (AfD): “Für ein soziales Brandenburg” (29:55)
Video: Neverforgetniki: Achtung! Wahlmanipulation (05:51)
Video: Neverforgetniki: Achtung! Wahlmanipulation (05:51)

Berlin-Tempelhof: Johanna-Eck-Schule: 20 Sozialarbeiter sind wegen türkischer Schulleiterin gegangen, weitere wollen folgen

20 Aug
lehrer_fluechten
Die AfD schreibt:
Die Lehrer fliehen in Scharen. Nun kündigt auch der bewährte Jugendhilfe-Träger KIDS e.V. seinen Rückzug an. Die Zustände an der Schule in Tempelhof sind unhaltbar!
Eltern beklagen mangelnde Deutschkenntnisse der Lehrer und sehen akut die Zukunft ihrer Kinder gefährdet. Die Schule vermeldet einen dramatischen Lehrerschwund, ein heillos zerstrittenes Kollegium und eine Schulleiterin mit fragwürdigem Konfliktmanagement. Mobbing und Gewalt unter den Schülern sind ebenfalls ein Problem.
Nachdem in jüngster Zeit 20 (!) Lehrer ihren Hut nahmen – darunter auch ein Spezialist für Gewaltprävention – stellen sich die Zustände der Johanna-Eck-Schule dramatischer denn je dar. Dass nun auch noch die Sozialarbeiter geschlossen gehen, ist der Gipfel. Im Mittelpunkt der Kritik steht die vor drei Jahren ins Amt gehievte Schulleiterin Mengü Özhan-Erhardt, die ihr eigenes Süppchen kocht. Dabei gilt die Schule weiterhin als Aushängeschild rot-grüner Berliner Senatspolitik.
Lehrer mit mangelnden Deutschkenntnissen, Unterricht, der kaum zur Wissensvermittlung geeignet ist – die Eltern sind in tiefer Sorge. Langfristig wird sich nichts ändern, denn an der Schulleiterin hält man fest. So wird die Bildung der Kinder aufs Spiel gesetzt. Fachlich inkompetente Pädagogen, Gewalt und kein Konzept hinterlassen schließlich ihre Spuren. Der Berliner Senat muss endlich handeln!
Johanna-Eck-Schule in Tempelhof: Jetzt geben sogar die Sozialarbeiter auf (tagesspiegel.de)
Meine Meinung:
Der Tagesspiegel schreibt:
Im Mittelpunkt der Kritik steht meist die erst vor rund drei Jahren ins Amt gekommene Schulleiterin Mengü Özhan-Erhardt, deren "Freund-Feind-Denken" ein normales Arbeiten verunmögliche, so der häufigste Vorwurf. Die Stimmung im Kollegium vergiftete noch mehr, als die Bildungsverwaltung den Vorwurf erhob, dass die Kritik des Kollegiums mit Vorbehalten gegenüber Özhan-Erhardts türkischer Herkunft zu tun habe: Dieser Vorwurf wurde offiziell bis heute nicht fallengelassen, obwohl das Kollegium selbst es war, das Özhan-Erhardt einst einstimmig gewählt hatte. 
aladin schreibt:
Die geschilderten Vorgänge sind  eben symptomatisch für Berlin.
In jedem privaten Produktionsbetrieb würde eine Betriebsleiterin ganz unabhängig von irgendeiner zu erörternden Schuld- oder Kompetenzfrage sofort abgezogen, der erst die Ingenieure (Lehrer) davon laufen, sodass die Produktion einbricht,  und der wenig später dann auch noch die Werkmeister (Sozialarbeiter) kündigen, so dass gar nichts mehr richtig produziert (gebildet) werden kann.
Nicht so im Berliner Schulwesen.
Da werden die [Sozialarbeiter], die allem Anschein nach sehr erfolgreiche Arbeit abgeliefert haben, als Rassisten und nicht legal agiert habende Halbkriminelle (angebliche schwarze Kassen) denunziert.
Die Fähigkeiten der neuen und anscheinend völlig überforderten [türkisch-stämmigen] Schulleiterin dagegen werden nicht etwa evaluiert [hinterfragt], sondern  – in einer solchen Situation irgendwie absurd – dem Schulkollegium eine Rassismusbeauftragte "auf den Hals" geschickt. (Diese Rassimusbeauftragte hat übrigens mittlerweile aus unbekannten Gründen gekündigt).
In Berlin muss man als Schulleiterin eben nicht nachweisen, dass man seine Aufgaben beherrscht und ihnen gewachsen ist. Es ist hier viel wichtiger, dass man gut vernetzt ist (und/oder mit einem hohen Beamten der Bildungsverwaltung verheiratet).
Video: Carolin Matthie: Vlog #294 – "Vergesst Greta!"…jung, weiblich, hochgebildet?! Die RAF eine ignorierte Bedrohung? (18:29)
Video: Carolin Matthie: Vlog #294 – "Vergesst Greta!"…jung, weiblich, hochgebildet?! Die RAF eine ignorierte Bedrohung? (18:29)
Sehr gutes Video  – vor allem der letzte Teil, wo es um die RAF geht – unbedingt ansehen
Fridays for Future-Bewegung ist jung und weiblich (sueddeutsche.de)

Video: Friedrich Langberg auf Martin Sellner Live: FPÖ wehrt sich: 5000€ "Kopfgeld" nach Antifa-Anschlag (27:32)

18 Aug

Video: Friedrich Langberg auf Martin Sellner Live: FPÖ wehrt sich: 5000€ "Kopfgeld" nach Antifa-Anschlag (27:32)

Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt): Als sie mit ihrem Teddy am See spielte: Mädchen (9) vergewaltigt – Angeklagter Nigerianer  Seydou N. (27)schweigt (bild.de)

Julia ist neun. Vor einem Vierteljahr war sie noch ein fröhliches Kind. Heute plagen sie Angstzustände, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen. Ihr Anwalt: „Sie leidet unter Waschzwang, traut sich nicht allein aus der Wohnung.“

Michael Paulwitz: Staatsversagen: Enteignung der Heimat (Schwertmörder in Stuttgart) (jungefreiheit.de)

Kriminalitätsstatistik 2018: Zuwanderer werden krimineller (tichyseinblick.de)

Ermittler sollen nach Hautfarbe fahnden dürfen (sueddeutsche.de)

Asylpolitik: Gewaltspirale bei Abschiebungen dreht sich schneller (dw.com)

Video: Rechtsstaat am Ende? Oberstaatsanwalt Ralph Knispel (Berlin) zu Gast bei Markus Lanz 03.07.2019 (22:54)

Video: Strache, Korruption & Glücksspiel: FPÖ-Politiker weist Vorwürfe zurück (01:11)

Erste Hinweise nach Brandanschlag auf FPÖ-Zentrale in St. Pölten (oe24.at)

Video: Mark Dice: We got the documents (Google) (09:06)

Vorwürfe von sexueller Belästigung und Vergewaltigung bei der Deutschen Welle (arabischsprachig, Ägypten (?), Moderator: Yosri F.) (DW) (spiegel.de)

Video: Friedrich Langberg auf Martin Sellner Live: Kickl stellt klar: Identitäre haben Rechte! (08:16)   !!!!  Kickl: Sehr gut  !!!!

Video: Friedrich Langberg auf Martin Sellner Live: Kickl stellt klar: Identitäre haben Rechte! (08:16)

Video: Günter Ederer über die Klimapropaganda (43:48)

13 Aug
Video: Günter Ederer über die Klimapropaganda (43:48) – !!!!  Sehr gut !!!!
Günter Ederer (* 1941 in Fulda) ist ein deutscher Wirtschaftsjournalist, Filmemacher und Publizist. 2017 trat er als Gastredner bei einer "Klimakonferenz" in Düsseldorf auf, die von EIKE und CFACT veranstaltet wurde, zwei Lobbyorganisationen, die die menschengemachte globale Erwärmung abstreiten.
Er beschreibt seine Erfahrungen bezüglich des Umgangs von Politik und Medien mit kritischen Stimmen, welche gegen die Weltuntergangspropaganda vom gefährlichen menschengemachten Klimawandel vorgehen.
Ebenso legt er an diversen Beispielen dar, welche Sogwirkung der versprochene Milliardensegen auf die Zustimmung der so Beschenkten hat. Wie auch schon zuvor von Michael Limburg gezeigt, wird dieses Geld ausnahmslos an korrupte oder hoch korrupte Länder bzw. deren Regierungen verteilt.
Video: Klartext Rede von Prof. Dr. Heiko Hessenkemper, AfD (MDB) PEGIDA Dresden 12.08.2019 (18:51)
Video: Klartext Rede von Prof. Dr. Heiko Hessenkemper, AfD (MDB) PEGIDA Dresden 12.08.2019 (18:51)

Südländer erklären unsere Kinder zu sexuellem Freiwild

9 Aug
absurder_alltag

Die AfD schreibt:

Während in Dessau gerade der Prozess zur Vergewaltigung einer 9-Jährigen mitten auf einer Parkwiese durch einen Nigerianer (27) beginnt, wird auf den Straßen weiterhin Jagd auf unsere Frauen und Mädchen gemacht.

In Weinheim-Hohensachsen (Baden-Württemberg) verfolgten und belästigten drei Männer "südländischen" Aussehens ein 12-jähriges Mädchen, das mit dem Fahrrad unterwegs war. Der Kleinen wurde in einer Unterführung aufgelauert. Sie sollte allem Anschein nach sexuell missbraucht und ausgeraubt werden. Nur durch ihre Schreie und ein erhebliches Maß an Gegenwehr ließen die Täter schließlich von ihr ab.

Entsetzliches erlebte ebenfalls eine 17-Jährige in Darmstadt. Auch sie war mit dem Rad unterwegs. Zwei Männer verfolgten die Jugendliche mit dem Auto. In Panik rannte sie in ein Gebüsch, um sich zu verstecken. Dort spürten sie die "südländischen" Täter auf und fingen an, sie sexuell zu belästigen. Der jungen Frau gelang es schließlich, sich loszureißen und zu einem nahegelegenen Privatanwesen zu fliehen.

In Potsdam entblößte sich dreimal ein Mann mit dunkelbrauner Haut (Afrikaner?) vor zwei 14-jährigen Mädchen, obgleich diese mehrfach den Ort wechselten, um in Ruhe gelassen zu werden. Jedes Mal zeigte er sein Geschlechtsteil vor und onanierte vor ihnen.

Viele, die zu uns als vermeintlich "Schutzsuchende" kommen, sehen unsere Frauen und Mädchen offenbar als Freiwild an. Es sind abertausende von tickenden Zeitbomben. Nichts und niemand kann verhindern, dass sie hochgehen.

Drangsalierte und missbrauchte Kinder und Jugendliche wissen meist gar nicht, wie ihnen im Alltag geschieht, stehen sie doch unter dem "Refugee-welcome!"-Dauerfeuer von Schulen und Medien. Sie sind es, die den Preis am Ende zahlen müssen. Für die Politik sind die Belästigten und Missbrauchten nur namenlose Opfer, die man offenbar billigend in Kauf nimmt. Dabei sind sie es, die unseren besonderen Schutz verdienen.

Darmstadt: Sexueller Übergriff: Frau (17) flüchtet vor Männern in Gebüsch – ohne Erfolg (op-online.de)

Babelsberg (Potsdam): Südländischer Exhibitionist mit brauner Haut belästigt zwei 14-Jährige (maz-online.de)

Weinheim-Hohensachsen (Baden-Württemberg): Unbekannte Südländer belästigen zwölfjähriges Mädchen (mz.de)

Gerichtsverhandlung: Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt): Nigerianer (279 missbraucht eine Neunjährige (volksstimme.de) 

Meine Meinung:

Heute sind es die Töchter der teddybärwerfenden Refugees-Welcome-Frauen, die zu Missbrauchsopfern frauenverachtender Migranten werden. Warum sind Frauen so dumm und realitätsfremd? Jeder aufgeklärte Bürger wusste es bereits viele Jahre bevor 2015 die Grenzen für die Migranten geöffnet wurden, weil sie diese Entwicklung schon seit vielen Jahren beobachtet haben. Und die irren rot-grünen Gutmenschen haben es bis heute nicht kapiert.

Video: Charles Krüger: Der Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: Die CO2-Steuer ist verfassungswidrig! (14:54)   !!!!  Sehr gut  !!!!

Video: Charles Krüger: Der Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: Die CO2-Steuer ist verfassungswidrig! (14:54)

Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: CO2-Steuer ist verfassungswidrig (focus.de)

Video: Neverforgetniki: Warum ZERSTÖRT ihr Deutschland? (11:26)

6 Aug
Video: Neverforgetniki: Warum ZERSTÖRT ihr Deutschland? (11:26)
"Seebrücke": Initiative „Sichere Häfen“ 60 Kommunen gründen neues Bündnis für Flüchtlinge
Immer mehr große und kleine deutsche Städte erklären sich zu sicheren Häfen. Sie wollen mehr Flüchtlinge aufnehmen, als es ihre Pflicht ist.
Zum Bündnis gehören Metropolen wie Berlin und Hamburg oder der dritte Stadtstaat Bremen, mehrere Landeshauptstädte wie Potsdam, Mainz, Wiesbaden, Hannover oder Kiel, aber auch kleinere Kommunen, etwa Brilon im Sauerland oder der Kreis Nordfriesland. Auch die Insel Sylt gehört zum Bündnis. >>> weiterlesen
Meine Meinung:
Mögen all diese Gutmenschen dieser Initiative in Migrantengewalt und -Kriminalität ertrinken und genau dies wird geschehen. Sind das etwa alles Kommunen in der Rot-Grün oder die SPD an der Regierung ist? Nun bekommen die Wähler das, was sie gewählt haben. Und das ist gut so. Lasst euch noch von den Kommunen die Wohnung kündigen und die Sozialleistungen streichen, damit es den Neuankömmlingen an nichts mangelt..
Lasst in den Kindergärten und Schulen eure Kinder von den Neuankömmlingen terrorisieren, eure Frauen vergewaltigen und genießt die täglich zunehmende Migrantengewalt und “bedankt” euch bei euren Bürgermeistern und Kommunalpolitikern für ihre “menschenfreundliche” Politik, aber vergesst die Mistgabeln nicht, um sie aus den Ämtern zu vertreiben, denn sie sind eure Feinde. ;-(
Der Grund für diese angebliche humane Einstellung ist purer Egoismus. Diese Politiker wollen neue Wähler gewinnen, damit sie ihre deutschenfeindliche Politik weiter treiben können, um ihre eigene Macht, ihre Privilegien, ihre finanziellen Vorteile und Annehmlichkeiten weiter zu bewahren und auszubauen.
Die Nachteile ihrer Politik laden sie auf die deutsche Bevölkerung ab, die mit einer nie dagewesenen Kriminalität und Gewalt konfrontiert wird und ihren eigenen Untergang, ihre Auslöschung, auch noch finanzieren soll.
Tübingen: Radikale Islamisten übernehmen die Universität!
islamisten_uni_tuebingen
Die AfD schreibt:
Muslimbrüder-Alarm an der Universität Tübingen! Dort hat man offenbar ein Islamisten-Problem im Hörsaal heranwachsen lassen.
Wenn Studentinnen im dortigen Islamzentrum aufgefordert werden, hinter den männlichen Kommilitonen Platz zu nehmen, weil sich das auch in der Moschee so gehört, dann scheint hier einiges gehörig durcheinander gekommen zu sein. Eine Universitätsangestellte berichtet, dass sie während des Ramadan eine Flasche Wasser auf ihrem Schreibtisch stehen hatte und dafür Druck erntete.
Dafür scheint sich das Mobiliar bunt zu wandeln. Studierende berichten, dass ein muslimischer Professor des Islamzentrums nicht nur seinen Gebetsteppich zum Gebet ausrollte, sondern sogar die jungen Frauen und Männer aufforderte, dies ebenfalls zu tun. Alles kein großes Ding, wären wir irgendwo im arabischen Raum, aber die Uni Tübingen befindet sich nach wie vor in Deutschland und wird durch deutsche, ihr zustehende Steuermittel am Leben erhalten.
Die „Stuttgarter Nachrichten“ berichten inzwischen von einem Netzwerk der Muslimbrüder – jener vom Verfassungsschutz beobachteten radikal-islamischen Organisation – die hier wohl das Universitätsleben mit ihrer Ideologie durchsetzt. Mittlerweile tummeln sich auf dem Gelände schon hidschabtragende Studentinnen. Wir fordern, die dortigen Zustände zu überprüfen. Radikale Islamisten haben dort weder in der Lehre noch im Hörsaal etwas verloren!
Tübinger Islamstudenten fordern: Mitstudentinnen in hintere Bänke (kath.net)
Meine Meinung:
Und die total verblödeten Linken wachen einfach nicht auf.

Video: Gegenrede #1: Kriminalität in Deutschland | Die alternative Talkshow aus dem Bundestag (49:01)

4 Aug
Video: Gegenrede #1: Kriminalität in Deutschland | Die alternative Talkshow aus dem Bundestag (49:01)
Gegenrede #1: Kriminalität in Deutschland ist der Beginn eines neuen Sendeformates auf diesem Kanal. Gemeinsam mit Mitgliedern der AfD-Bundestagsfraktion werden ausgewählte Themenschwerpunkte umfassend betrachtet.
Corinna Miazga Mitglied des Bundestages (MdB) (AfD) diskutiert mit Thomas Seitz MdB – Staatsanwalt a.D. (AfD) – Dr. Christian Wirth MdB – Rechtsanwalt (AfD) und mit Lars Herrmann MdB – Polizeihauptkommissar a.D. (AfD)
BePe schreibt:
Die Kriminalität wird explodieren!
2025-30 werden uns die heutigen desolaten Zustände in der BRD vorkommen wie ein Ponyhof. Denn die nächsten Siedlerwellen kündigen sich an.
•  Türkei will die Millionen Syrer und Sonstige loswerden
•  Libyen will 800.000 Siedler nach Deutschland schicken
•  und jetzt kommen auch noch die Rohingya, 700.000 warten in Myanmar auf Merkels Flugbereitschaft
Hurra – Hurra

Serbien: Jetzt kommen auch die muslimischen Rohingya!
Sie kommen aus Myanmar und waren schon in Indien in Sicherheit, aber nein, sie wollen natürlich in das BRD Sozialsystem, denn hier gibt es am meisten Cash auf die Hand. Jetzt sitzen sie in Serbien und klagen der Journalisten ihr Leid, denn Serbien reicht ihnen nicht, es muss Deutschland sein.
Myanmar’s Persecuted Rohingya Join Balkan Route into Europe (Myanmars “verfolgte” Rohingya wollen über die Balkanroute nach Europa)
https://balkaninsight.com/2019/08/02/myanmars-persecuted-rohingya-join-balkan-route-into-europe/
EUROPA DROHT NEUE MASSENMIGRATIONSWELLE aus Libyen DANK EU!
Video: Carsten Jahn: Europa droht denk der europäischen Politik eine neue Massenmigration aus Libyen (07:59)
Video: Carsten Jahn: Europa droht denk der europäischen Politik eine neue Massenmigration aus Libyen (07:59)
Die EU ist verantwortlich für die bestehende und auch die kommende Migrationswelle, die auf uns zu kommt.Sie führen einen Stellvertreterkrieg in Libyen um die größten Erdölvorkommen in Afrika. Die ach so nach Migration bettelnde EU, die sich ja Sorgen um die Seenotrettung macht, ist für die Situation selbst verantwortlich!

Gerechter Zorn und Wut schaffen die Grundlage zur Besserung.

4 Aug

Primula_auricula

By Böhringer Friedrich – Primel – CC BY-SA 2.5

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Martin E. Renner *)

„Jeder kann wütend und zornig werden, das ist einfach. Aber wütend und zornig auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer“, frei nach Aristoteles zitiert. Wie wahr und so treffend in den heutigen Zeiten.

Man stelle sich einmal vor, man gerät als Zeuge in eine Situation wie diejenigen, die diese animalische Bluttat in Stuttgart mit dem Handy filmten. Wir haben hier mittlerweile Zustände wie in ganz, ganz früheren Zeiten. Da war es – vermutlich nicht nur zu Kriegszeiten – üblich, mit Schwertern, Äxten und dergleichen sich gegenseitig den Schädel zu spalten oder Gliedmaßen abzuhacken.

Am deutschen Wesen mag die Welt genesen (Emanuel Geibel).

Nun ja – offenbar sind diese Zeiten wieder da. Täglich. Mitten auf der Straße, am helllichten Tag. In allen Regionen. Hier in unserem Traumland der…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.720 weitere Wörter

Video: Dr. Nicolaus Fest (AfD) zum Wahlkomplott gegen die AfD in Sachsen (04:04)

30 Jul
Video: Nicolaus Fest (AfD) zum Wahlkomplott gegen die AfD in Sachsen (04:04)
Video: Gerald Grosz: Die neue deutsche Toleranztradition – „Abstand von Bahngleisen halten“ (02:12)

Video: Gerald Grosz: Die neue deutsche Toleranztradition – „Abstand von Bahngleisen halten“ (02:12)

Die Verkehrsexpertin der GrünInnen Valerie Wilms meinte heute in grenzenloser Respekt- und Pietätlosigkeit angesichts des grausamen Mordes an einem 8jährigen Buben: „Fahrgäste sollten sich niemals zu nah an ein Gleis begeben. Wenn sich alle an die Regeln halten, reichen diese Maßnahmen für eine sichere Benutzung der Bahnsteige aus.“

Geht’s eigentlich noch dummer? Liebe Frau Wilms, bleiben sie bitte auch an keiner Ampel stehen, denn dort kann ihnen genau dasselbe passieren. Muslimische Dschihadisten, oder sagt man heute Geisteskranke, weil die hinterher alle in die Psychiatrie eingeliefert werden, warten nur darauf sie vor’s Auto zu schupsen.
Diese neue deutsche Toleranz- und Verhaltenstradition begann mit der Kölner Oberbürgermeisterin, die auf die massenweise sexuelle Belästigung von wehrlosen Frauen den feministischen Rat gab, in Zukunft eine „Armlänge Abstand“ vom kulturbereichernden Belästiger zu halten.
Und ganz im Sinne dieser Kapitulation vor unseren eigenen Werten dürfen wir uns also in Zukunft darauf einstellen, dass Frauen zum Schutz vor Vergewaltigung einen Keuschheitsgürtel zu tragen haben, unschuldige Bürger aus Angst vor Messerstechern nur mehr mit schuss- und stichfesten Westen außer Haus gehen, Menschen ihr Hab und Gut verschenken, bevor es gestohlen wird? >>> weiterlesen
%d Bloggern gefällt das: