Tag Archives: Massenmigration

Video: Martin Sellner: Die Asylflut geht weiter (13:19)

1 Mai

Video: Martin Sellner: Die Asylflut geht weiter (13:19)

Im Jahr 2020 gab es in Österreich mehr Asylanträge als in den USA! Eine Stadt in der Größe von Korneuburg wanderte ein. Ich gehe in diesem Video auf die Konsequenzen ein.

Meine Meinung:

Und wem habt ihr dies zu verdanken? Sebastian Kurz (ÖVP) und seinen grünen Helfershelfern. Und wenn ihr eure Heimat noch mehr zerstören und islamisieren wollt, dann wählt bitte weiterhin Sebastian Kurz und die Grünen. Sie werden dafür sorgen, dass Österreich in einen islamischen Terrorstaat verwandelt wird. Ihr habt es wirklich nicht anders verdient. Seid ihr eigentlich alle geisteskrank?

Die Bundesregierung übernimmt Sozialhilfe & für Flüchtlinge in Griechenland

28 Apr

So wie sie jetzt die Lager in Griechenland niederbrennen, fackeln sie bald unsere Kirchen, Schulen, Kindergärten, Einkaufszentren und Städte ab. Wartet’s ab.

Rund 1.000 Asylbewerber kommen regelmäßig pro Monat nach Deutschland. Während es für deutsche Obdachlose nur zu lachhaften Gabenzäunen oder Sarg-ähnlichen Schlafkojen im winterlichen Freien reicht, flossen seit 2016 rund 3,3 Milliarden aus EU-Töpfen in die Unterbringung und Verpflegung von Migranten.

Deutschland ist dabei wie immer der wichtigste Zahlmeister und europäischer Hauptumschlagplatz für die meist muslimischen Neubürger. Zwei Drittel aller nach Griechenland entsandten Asylbeamten sind Deutsche.

Hinzu kommt die Hilfe beim Aufbau von Lagern (zum Beispiel durch das Technische Hilfswerk), die dann eigenhändig wieder abgefackelt werden. Zwar steckt das oben besagte Angebot noch in den Kinderschuhen, doch ist man zuversichtlich, die Pläne bald in die Tat umzusetzen. Über genaue Summen schweigt man sich bislang noch aus.

weiterlesen:

https://conservo.wordpress.com/2021/04/28/bundesregierung-will-sozialhilfen-und-lebensunterhaltungskosten-fur-fluchtlinge-in-griechenland-ubernehmen/

Meine Meinung:

Holen wir also unsere Feinde ins eigene Land. Auch die Türkei war über 1.000 Jahre ein christliches Land. Und wie sieht es heute dort aus? Man hat das Christentum ausgerottet. Dasselbe wird in Deutschland / Europa geschehen. Aber die unwissenden Menschen träumen immer noch von einem friedlichem Islam. Euch wird das Träumen schon bald vergehen.

Außerdem kamen 2020 jedem Monat nicht 1.000 Migranten nach Deutschland, sondern etwa zehn mal so viel. Laut Aussage des BAMF (Bundesamt für Migranten und Flüchtlinge kamen 2020 – 122.170 Migranten nach Deutschland. und wenn ich daran denke, dass die stärkste Gruppe der Migranten, fast 10.000 Menschen, aus Afghanistan nach Deutschland kamen, läuft es mir eiskalt den Rücken runter. Jetzt kommt endlich mal Kultur ins Land. Fragt sich nur, welche Kultur? 😉

https://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Statistik/SchluesselzahlenAsyl/flyer-schluesselzahlen-asyl-2020.pdf?__blob=publicationFile&v=3

Vor kurzem las ich dass mittlerweile mehr als 140.000 Afghanen in Deutschland sind. Und in welchen Statistiken sie überrepräsentiert sind, könnt ihr euch ja wohl denken. Darüber dürften sich besonders die Frauen freuen, denn es sind besonders die Frauen, die migrationsfreundliche Parteien wählen.

Sollten die Grünen bei der Bundestagswahl an die Macht kommen, dann werden der Massenmigration Tür und Tor geöffnet. Freut euch schon mal drauf, ihr wollt es ja so haben. Und erklärt das bitte euren Frauen, Töchtern, Freudinnen, Schwestern, Enkelinnen… und erzählt bitte nicht, ihr hättet nichts gewusst. Es ist euch einfach schei**egal, wie euch so vieles schei**egal ist.

Migration ist ein Menschenrecht, daran sollten wir nichts ändern. Vielleicht müssen wir auch eines Tages unser Land verlassen. Migration gilt aber nicht unbedingt auf Lebenszeit, sondern nur solange, bis die Situation sich in der Heimat verbessert hat. Darum gefällt mir auch die Politik in Dänemark, die nun beginnen die Migranten in ihre Heimat zurück zu schicken.

https://nixgut.wordpress.com/2021/03/18/danemark-macht-es-vor-maximal-30-nicht-westliche-migranten-pro-bezirk/

Wenn ich von Asylanten spreche, dann meine ich damit asylberechtigte Migranten, die sich an unsere Gesetze halten und nicht irgendwelche radikalen und kriminellen Migranten, die nach Deutschland gekommen sind um Deutschland in einen faschistischen Gottesstaat zu verwandeln oder die unser Sozialsystem schamlos ausnutzen, weil das kriminelle Merkelregime dies zulässt.

Shit WordPress-Block-Editor! So eine Sche*ße! Immer wieder nur Ärger.

Video: Quasir: Das Versagen Merkels geht weiter – #Urlaubsverbot #FehlerUnkultur & #EUSchuldenunion (30:37)

6 Apr

Video: Quasir: Das Versagen geht weiter – #Urlaubsverbot #Unkultur #EU-Schuldenunion (30:37)

Ihr müsst euch bei vk.com anmelden, wenn ihr das Video sehen wollt. Dort könnt ihr auch die anderen Videos von Quasir anschauen.

Video: Digitaler Chronist: Hans-Georg Maaßen erhält in Thüringen CDU-Direkt-Kandidatur für die Bundestagswahl – Nicht mein Hoffnungsträger! (07:32)

2 Apr

Video: Digitaler Chronist: Hans-Georg Maaßen erhält in Thüringen CDU-Direkt-Kandidatur für die Bundestagswahl – Nicht mein Hoffnungsträger! (07:32)

Meine Meinung:

Wer heute noch mit der CDU mitmarschiert, die Merkel-Politik mitträgt, mitgestaltet, den kann man in der Pfeife rauchen. Und morgen macht er in einer grün-roten Regierung Männchen für die Politik der Grünen. Ich glaube nicht, dass solche Politiker Politik gestalten wollen, alles was sie wollen, ist an die Macht. Dafür sind sie auch bereit ihre Seele zu verkaufen. Thomas sagt zu recht, dass Maaßen viele Jahre Merkels Politik mitgetragen hat, ohne dagegen aufzubegehren.

Muslimische Massenmigration: Genau dagegen wehre ich mich!

23 Mrz

alice-fremdenliebe+1

Ich muss es NICHT gut heißen, dass wir Millionen Dritte-Welt-Menschen hier aufnehmen, die das Wort Kultur nicht verstehen, Frauen nicht achten, keinerlei Bildung besitzen und somit niemals für den Arbeitsmarkt zugänglich werden und zudem mit einem enormen Aggressionspotential ausgestattet sind! Und JA – ICH darf das sagen!

1) leiste ich mir MEINE EIGENE Meinung – und ich stehe dazu

2) das ist nach unserem Grundgesetz Artikel 5 Meinungsfreiheit erlaubt

3) ich mache ich nicht die Augen vor der Realität zu, nur um „politisch korrekt“ zu sein

4) mich interessieren Eure „Rassismus“-Vorwürfe NICHT

ich lasse mich emotional nicht erpressen, nur damit IHR Euch besser fühlt – und damit eine ganze Gesellschaft zerstört. Schaut Euch doch mal selber um! Wie sehr hat sich unser Straßenbild inzwischen verändert? Wie sehr hat sich unser Leben im öffentlichen Raum verändert? Frauen und Familien trauen sich schon nicht mehr ins Freibad, weil sie sexuelle Übergriffe und Schlägereien fürchten!

Werdet doch endlich mal ehrlich! Es wird doch mit jedem Jahr schlimmer! Für wen bitte soll das gut sein? Profitiert die Gesellschaft wirklich davon oder ist das nur das verklärte Wunschdenken der selbsternannten Moralisten? Welchen Vorteil sollen wir denn daraus ziehen? Solange mir niemand eine überzeugende Antwort geben kann, verlasse ich mich auf das was ICH selber wahrnehme!

Und das ist eine rasante Abnahme der öffentlichen Ordnung, eine ebenso rasante Zunahme der Zerstörung, der Kriminalität und der Aggression! Und NEIN! DAS will ich nicht! Ich will, dass diese Menschen zurückgeführt werden in ihre Länder. Sie sollen selber am Aufbau ihren eigenen Wirtschaft und ihres eigenen Wohlstandes Sorge tragen! Wir mussten das nach den Kriegen auch! Und – oh Wunder – es ist uns immer innerhalb kürzester Zeit gelungen, wieder Sicherheit und Wohlstand zu erarbeiten!

Die Wirtschaftsmigranten kommen zu 95 % aus Ländern, denen bisher Milliardenbeträge an Entwicklungshilfe zugekommen sind – über Jahrzehnte – und sie haben immer noch nichts daraus gemacht! Darin liegt der große Unterschied! Wer sich selber immer nur als Opfer sieht und selbst mit massiver Hilfe nicht imstande ist, für sich selbst zu sorgen, den darf man nicht noch dafür belohnen, indem man ihn (mit seiner menschen-, frauen, christen- und demokratiehassenden islamischen Religion) hierher holt und lebenslang versorgt!

Schaut euch doch Bilder von den armen „Flüchtlingen“ an! Das sind keine ausgemergelten halb verhungerte Körper. Das sind muskulöse Männer und Frauen mit extrem weiblichen Formen (um es höflich auszudrücken). Die sehen nicht so aus, als hätten sie Zeit ihres Lebens gedarbt! Die sehen auch nicht so aus, als hätten sie monate- oder jahrelang Folter und/oder Vergewaltigung erlebt!

IHR werdet diesbezüglich verarscht nach Strich und Faden! Glaubt nur das, was ihr selber seht – nicht das, was diese Sozialromantiker euch erzählen! Bei mir ist die Toleranzgrenze längst überschritten – und Nächstenliebe gibt’s bei mir auch nicht für umme! (kostenlos, umsonst) Hilfe zur Selbsthilfe – JA!

Wer diese annimmt, hat eine Bringschuld (lernen der Sprache, Akzeptanz der Kultur, Integration, Aufnahme einer Arbeit) Wer diese Bringschuld nicht leistet – RAUS! Wer kriminell wird – RAUS! Wer seine Kultur nicht ablegen will und Kinderehen, Mehrfachehen, Frauenunterdrückung, Genitalverstümmelung für sein Recht erachtet – RAUS – aber ganz schnell.

SO – der aufmerksame Leser, versteht es als das, was es ist – ein Statement, dass weder etwas mit Ausgrenzung, noch mit Rassismus zu tun hat! Diese Regeln fordere ich nämlich auch von jedem Deutschen/Europäer ein! Der Berufsempörer wird das natürlich wieder anders sehen! Dann stell mich halt in die Rechte Ecke! Genau dort sehe ich mich nämlich selbst.  – In der rechten Ecke! Wahrscheinlich hab ich mit diesem Schlusswort jetzt doch einige intellektuell überfordert 😉

Meine Meinung:

Ich würde nicht sagen, dass man mit dieser Meinung unbedingt in die rechte Ecke gehört. Für mich entspricht die obige Meinung dem gesunden Menschenverstand, dem Überlebensinstinkt und dem Selbsterhaltungstrieb. Und der ist weder rechts oder links, sondern entspricht dem Naturgesetz. Mir ist aber sehr wohl bekannt, dass man die Leute mit solchem Denken heute in die rechte Ecke stellt und sie als Nazis und Faschisten beschimpft.

Video: Martin Sellner: Es geht um alles – Stoppt den Great Reset (13:22)

9 Feb

sellner-great-reset3Video: Martin Sellner: Es geht um alles – Stoppt den Great Reset (13:22)

Martin Sellner beschreibt wie globale Eliten stets versuchen echte und inszenierte Krisen als Schubbeschleuniger für ihre Great-Reset-Agenda zu verwenden.

„Hinter schön klingenden Phrasen verbirgt die globale Elite, dass es um die totale Überwachung und Kontrolle, sowie die Vereinheitlichung aller Lebensbereiche geht.

Naturschutz, Gesundheitspolitik und soziale Gerechtigkeit sind wichtige Themen. Sie sind aber Aufgabe der Völker und ihrer nationalen Regierungen, keiner globalen Elite.

Jeder Millimeter Kontrolle und Freiheit, die wir aufgeben, wird uns nie wieder zurückgegeben. Lasst euch nicht täuschen und bekämpft den „Great Reset“!“

Für mehr Informationen folgt unserem Telegram Kanal https://t.me/GreatResetStoppen, besucht unsere Homepage und tragt euch in die Petition ein:

https://www.great-reset-stoppen.info/

Quelle: https://t.me/martinsellnerIB/6444

Video: Shlomo Finkelstein (Honigwabe): Der WDR macht (mal wieder) politische Jagd auf Kinder (13:28)

23 Jan

wdr-kinder

Video: Shlomo Finkelstein (Honigwabe): Der WDR macht (mal wieder) politische Jagd auf Kinder (13:28)

Mein Donnerstagsvideo ist online!

Meine Meinung:

Wenn in einigen Jahren die Kinder der Linken auf die Schulen gehen, dann werden sie genau das erleben, wofür sie sich immer eingesetzt haben. Ihre Kinder werden auf Schulen gehen, die zu 80 bis 90 Prozent aus Migrantenkindern bestehen.

Ihre Kinder sind dann in der Minderheit und werden zu Opfern muslimischer Gewalt. Die Mädchen werden Opfer sexueller Belästigung, sexuellen Missbrauchs und von Vergewaltigung sein, wie dies heute schon in Frankreich der Fall ist.

Frankreich – Prostitution unter Schülern – 5.000 Mädchen betroffen

https://nixgut.wordpress.com/2015/09/08/frankreich-prostitution-unter-schlern-5-000-mdchen-betroffen/

Und die Jungen werden Opfer von Beleidigungen, Bedrohungen, Erpressungen, von brutalen Körperverletzungen. Sie werden blutig nach Hause kommen und Angst haben, jemals wieder zur Schule zu gehen. Die Öffentlichkeit interessiert das aber nicht weiter, denn die muslimischen Politiker sitzen längst in den Schaltstellen der Macht.

Früher oder später wird es dann zu ethnischen und religiösen Bürgerkriegen kommen, in der Deutsche reihenweise getötet werden, so wie es einst im christlichen Libanon war, die genau denselben Fehler wie die Deutschen machten und Muslime ins eigene Land holten, um ihnen Arbeit, Wohlstand und Bildung zu bieten.

Die Muslime dankten es ihnen mit einem blutigen Bürgerkrieg, in dem mehrere Zehntausend  Christen getötet wurden und etwa 800.000 Christen aus dem Libanon flohen. Wohin aber wollen die Deutschen fliehen, wenn Europa, dank linken Irrsinns, islamisch ist und die Muslime in der Mehrheit?

Video: Brigitte Gabriel über die Islamisierung des Libanon und die Ausrottung des Christentums (09:24)

https://nixgut.wordpress.com/2017/12/22/brigitte-gabriel-ber-die-islamisierung-des-libanon/

Habt ihr Spanien schon vergessen, das nach der Eroberung von 711 bis 1492 durch nordafrikanische Berber fast 800 Jahre unter islamischer Herrschaft stand und von endlosen Kriegen überzogen wurde?

Eugen Sorg: Islamisches Spanien: Das Land, wo Blut und Honig floss

Video: Honigwabe: Ohne Grenzen ist alles doof (11:01)

19 Nov

Video: Honigwabe: Ohne Grenzen ist alles doof (11:01)

Mein Donnerstagsvideo ist online, und zum Monatsende machen wir noch eine Plakataktion! Die Plakate in voller Qualität:

https://imgur.com/a/JBKpCkm

Mit Samuel ist Samuel Paty gemeint, der Lehrer aus der Schule in der Nähe von Paris, der mit seinen Schülern über die Mohammed-Karikaturen sprach und dafür von einem 18-jährigen Islamisten (Wahnsinnigen) auf offener Straße enthauptet wurde.

Video: Robert Matuschewski: Berliner Senat beleidigt Behinderte & Kranke!? Maske Zeichen von Freiheit! (35:04)

14 Okt

Video: Robert Matuschewski: Berliner Senat beleidigt Behinderte & Kranke!?  Maske Zeichen von Freiheit! (35:04)

Die ganzen Corona-Maßnahmen geschehen nur, um von der Islamisierung Deutschlands abzulenken. Um so intensiver die heimliche und offene Massenmigration geschieht, um so intensiver werden die Corona-Maßnahmen verschärft, um von der Massenmigration abzulenken!

Kanadisches Gericht bringt Legende vom menschengemachten Klimawandel zum Einsturz

5 Sep
hockeyschlaeger_mann

Das Hockeyschläger-Diagramm stellt laut dem amerikanischen Klimatologen Michael E. Mann den Temperaturverlauf der letzten 1000 Jahre dar. Er ist aber nicht bereit, die Daten für dieses Diagramm zu veröffentlichen. Das ist nicht nur unwissenschaftlich, sondern lässt darauf schließen, dass das Diagramm nicht den realen Temperaturverlauf darstellt. Andere Wissenschaftler kommen nämlich zu ganz anderen Ergebnissen.

Aber jahrelang wurde das Hockeyschläger-Diagramm zum Beweis für den menschengemachten Klimawandel herangezogen. Diese Behauptung stellt sich nun offenbar als Unwahrheit (Fake News) heraus. Mittlerweile aber hat man Hunderte von Millionen an Steuergeldern für einen angeblich von Menschen verursachten Klimawandel ausgegeben, den es in Wirklichkeit gar nicht gibt, wie wir noch sehen werden.

Mit dem Thema des angeblich vom Menschen gemachten Klimawandels, gelang es erfolgreich, von der Massenmigration, von der Islamisierung Deutschlands, von der Flüchtlingskrise und der Migrantenkriminalität abzulenken und eine CO2-Steuer ins Gespräch zu bringen.

Die Flüchtlingsteuer Klimasteuer steht vor der Tür und der Staat wird uns in die Taschen greifen, dass uns Hören und Sehen vergeht. Und das alles für einen monumentalen Fake, dessen Gallionsfigur nun vom obersten Gericht Kanadas als Schwindler entlarvt worden ist.

Der amerikanische Paläoklimatologe Michael E. Mann von der Penn State University in Pennsylvania/USA gilt als DER Kronzeuge für die Legende des „menschengemachten“ Klimawandels.

Im Jahr 1999 veröffentlichte er eine wissenschaftliche Untersuchung zur globalen Erwärmung. Diese enthielt ein Diagramm, das die in dem Bericht getroffenen Aussagen veranschaulicht und den Temperaturverlauf des letzten Jahrtausends auf der nördlichen Hemisphäre darstellt. Wegen der Ähnlichkeit der Temperaturkurve mit einem Hockeyschläger erhielt dieses inzwischen berühmt gewordene Diagramm den Namen „Hockeystick-Graph“ (Hockeyschläger-Diagramm). [1]

[1] Und selbst, wenn die Temperatur der Erde in den letzten 1.000 Jahren permanent angestiegen ist, so heißt das noch lange nicht, dass die Klimaerwärmung von Menschen verursacht ist, denn schaut man sich den Klimaverlauf der letzten 10.000 Jahre an, dann zeigt sich, dass sich Eiszeiten und Warmzeiten immer wieder abwechselten, dass es immer wieder Klimaerwärmungen und darauf folgende Eiszeiten gab.

Diesen permanenten Klimawechsel gab es lange vor der Zeit, bevor die Industrialisierung begann und lange bevor es Autos, Fabriken und Kraftwerke gab. In den vergangenen 10.000 Jahren schmolz das Eis in Grönland sogar acht Mal vollkommen ab und verwandelte Grönland in eine blühende Landschaft, die aber in der darauf folgenden Eiszeit wieder mit Eis bedeckt wurde.

gletscherschmelze

In den vergangenen 10.000 Jahren schmolzen die Gletscher in Grönland aufgrund der Klimaerwärmung acht Mal ab und verwandelten Grönland in eine grüne und blühende Landschaft. In der darauf folgenden Eiszeit wurde Grönland wieder mit Eis bedeckt

Der „Beweis“ für den menschengemachten Klimawandel

Die Kurve sollte beweisen, dass die globale Durchschnittstemperatur tausend Jahre vor sich hin dümpelte, bis der Mensch begann, im Zuge der Industrialisierung die Atmosphäre mit dem bösen CO2 zu verseuchen. Dadurch stieg die Durchschnittstemperatur plötzlich an, was durch die „Schaufel“ des Hockeyschlägers veranschaulicht wird (siehe Beitragsbild).

Seinen Ritterschlag erhielt Manns Hockeyschläger-Diagramm, als es 2001 im dritten Bewertungsbericht des bei der UNO angesiedelten, sogenannten „Weltklimarats“ (IPCC) vorgestellt wurde und fünf Jahre später der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore die Kurve in seinen Oscar-prämierten Film „Eine unbequeme Wahrheit“ einbaute. Spätestens ab diesem Zeitpunkt bestand keinerlei Interesse mehr daran, über andere mögliche Gründe für den Klimawandel nachzudenken. Der Zug war auf dem Gleis und nahm immer mehr an Fahrt auf. Professor Mann galt nun als Autorität, die nicht mehr hinterfragt werden durfte.

Von vielen Wissenschaftlern geäußerte Zweifel an dem Modell wurden nicht zur Kenntnis genommen, beziehungsweise mit dem Hinweis heruntergebügelt, dass in dieser Frage ein „wissenschaftlicher Konsens“ herrsche, was allerdings nicht der Wahrheit entspricht.

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass Wissenschaft kein demokratisches Gebilde ist, in dem die Mehrheit entscheidet. Auf den Hinweis, dass Dutzende von Wissenschaftlern Kritik an seiner Relativitätstheorie äußern würden, meinte Albert Einstein:

„Hätte ich unrecht, würde ein einziger Autor genügen, um mich zu widerlegen.“

Einer der schärfsten und bekanntesten Kritiker des „Hockeyschlägers“  und der Legende von der „menschengemachten“ globalen Erwärmung ist der kanadische Klimaforscher Dr. Tim Ball, vormals Professor im Geography Department der Universität Winnipeg/Kanada.

michael_man_tim_ballDie Widersacher im Streit um den angeblich vom Menschen verursachten Klimawandel: Auf dem linken Foto ist Dr. Michael E. Mann abgebildet, rechts sehen Sie Dr. Tim Ball

Dr. Tim Ball unterstellt Professor Michael Mann weitreichende Manipulationen bei seiner Arbeit und benutzte in einem Interview im Jahr 2011 das Wortspiel:

„Mann belongs in the state pen, not Penn State“

(Mann gehört ins Staatsgefängnis, nicht in die Pen State Universität.)

Klage landet vor dem höchsten Gericht Kanadas

Diese Bemerkung ließ sich Mann nicht gefallen. Er verklagte Ball am 24. März 2011 wegen Beleidigung und übler Nachrede. Der Prozess hatte einen Streitwert von mehreren Millionen Dollar, zog sich über mehr als acht Jahre hin, ging über sämtliche Instanzen und landete schließlich final beim Obersten Gerichtshof (Supreme Court) von British Columbia/Kanada.

Und die obersten Richter waren für eine Überraschung gut: Sie vertrauten nicht auf den „guten Namen“ von Michael Mann, sondern wollten Beweise für sein Klimamodell. Der Paläoklimatologe [Historischer Geologe] wurde aufgefordert, seine rohen, unbehandelten Klima-Messdaten vorzulegen, seine Methoden zur Datenanpassung aufzudecken und die handgefertigten Computer Programme für die CO2-Modellierung transparent zu machen.

temperaturberechnungenOben: Die Temperaturkurve der letzten 1.000 Jahre nach den Berechnungen von Professor Michael E. Mann. Unten: Die Temperaturkurve nach den Berechnungen von Dr. Tim Ball. Bei korrekter Berechnung ist der Hockeyschläger verschwunden.

Der Hintergrund der Forderung des Gerichts: Ein wissenschaftlich korrekter Schluss liegt nur dann vor, wenn unter denselben Bedingungen jederzeit von anderen Forschern vor der Öffentlichkeit identische Ergebnisse reproduziert werden können. Nur mit der Herausgabe dieser Daten ist es möglich, das Klimamodell nachzuprüfen. Offenbar fasste das Gericht zur Wahrheitsfindung eine solche Überprüfung durch einen Sachverständigen ins Auge.

Professor Mann hatte die Herausgabe bisher stets verweigert und blieb auch vor dem Supreme Court trotz aller Mahnungen des Gerichts bei dieser Haltung. Diese Weigerung ließ für das Gericht nur den Schluss zu, das die Hockeyschläger-Daten manipuliert und gefälscht sind. Mit ihrer Herausgabe hätten dann womöglich die Beweise für einen großangelegten Betrug mit einer gewaltigen Schadenshöhe vorgelegen, wenn man bedenkt, was als Folge dieses Hockeyschläger-Diagramms weltweit schon alles in die Wege geleitet wurde.

Als Folge der Weigerung wies das Zivilgericht die Klage ab. Mann zahlt also lieber ein Vermögen an Gerichtskosten sowie die Anwaltskosten, Auslagen und Gebühren für Dr. Ball, als die Karten auf den Tisch zu legen. Das kommt ohne Zweifel dem Eingeständnis gleich, bei seinem Klimamodell Daten gefälscht und manipuliert zu haben.

Zusammenfassung des Urteils gegen Mann.

Mainstream Medien schweigen

Über dieses spektakuläre Gerichtsurteil haben die Mainstream Medien das Mäntelchen des Schweigens ausgebreitet. Sie berichten kein Sterbenswörtchen darüber, obwohl das Urteil den fauligen Unterbau der Legende vom „menschengemachten“ Klimawandel endgültig zum Einsturz bringt. Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang auch der „Climategate“–Skandal [2] aus dem Jahr 2009]. Es würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, darauf auch noch einzugehen. Interessenten können sich hier darüber informieren.

[2] Der Climategate“–Skandal ist ein Hackerzwischenfall am Klimaforschungszentrum der University of East Anglia, bei dem Dokumente gestohlen und ins Internet gestellt wurden, die belegen, wie die angeblichen Klimaforscher ihre Kritiker zum Schweigen bringen wollten, um ihre Thesen weiterhin aufrecht zu halten. In diesem sehr guten fast zweistündigem Video von der AfD wird ausführlich darauf eingegangen. Wenn ihr es noch nicht kennt, solltet ihr es euch ansehen.

Video: Dr. Sebastian Lüning: Wieviel Klimawandel macht der Mensch? – Eine kritische Überprüfung der IPCC-Thesen – AfD-Fraktion (01:54:38)

Es stellt sich nun die Frage, ob die etablierte Medienlandschaft das Schweigen durchhalten wird. Die Chancen stehen nämlich gut, dass angesichts dessen, was sich vor dem kanadischen Supreme Court abgespielt hat, dem Zivilprozess bald ein Strafprozess gegen Professor Michael Mann folgen wird.
Dem Vernehmen nach gibt es bereits Anzeichen, dass Donald Trump höchstpersönlich dafür sorgen will, dass gegen Mann strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet werden. Dieser hatte den US-Präsidenten schon mehrfach heftig kritisiert. Trump hat ein gutes Gedächtnis und gilt als nachtragend. Keine guten Aussichten für den Klimaschwindler Mann.
Meine Meinung:
Mir scheint, das einzig Menschengemachte in der Klimadiskussion, sind die gefälschten Daten der angeblichen Klimawissenschaftler, die behaupten, der Klimawandel sei anthropogen (vom Menschen gemacht).
%d Bloggern gefällt das: