Tag Archives: Marrakesh

Video: Martin Sellner: Der Anschlag in Straßburg hätte verhindert werden können (08:11)

15 Dez


Video: Martin Sellner: Der Anschlag in Straßburg hätte verhindert werden können (08:11)

Video: Martin Sellner: War der Terroranschlag in Straßburg eine „False flag“-Operation? (14:54)


Video: Martin Sellner: War der Terroranschlag in Straßburg eine „False flag“-Operation? (14:54)

Video: Martin Sellner: 83,470 Stimmen gegen den UN-Pakt in Marrakesch (12:45)


Video: Martin Sellner: 83,470 Stimmen gegen den UN-Pakt in Marrakesch (12:45)

Siehe auch:

Renate Sandvoß: Neue Sklaven braucht das Land

Messerattacken in Nürnberg – Verharmlosung durch Nürnberger Nachrichten

Thorsten Weiß (AfD): Vorwiegend Diktaturen, korrupte und islamische Staaten unterschreiben den UNO-Migrationspakt

Straßburg: Cherif Chekatt (29) erschossen: Er tötete 4 Menschen

Nürnberg: Versuchter Mord – Messerstecher sticht drei Frauen nieder

UN-Migrationspakt in Marrakesch: Merkel besiegelt Deutschlands Ende!

Globaler Migrationspakt: Petition 85565 – Mitzeichnen!

23 Nov

Bayern ist FREI

von Sina Lorenz

Das ist die Nummer »unserer« Petition. Von den mittlerweile 59 (!)
Eingaben zu diesem Thema hat es diese eine geschafft, endlich
veröffentlicht zu werden. Sie kann jetzt unterschrieben werden. Und geht
ab wie eine Rakete!

Im Wortlaut

»Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Bundesregierung
dem globalen Migrationspakt (Global Compact for Safe, Orderly and
Regular Migration) nicht beitrete, sich in der UN‐Generalversammlung im
September 2019 in der Abstimmung darüber der Stimme enthalte und eine
Erklärung bei den Vereinten Nationen abgebe, wonach der globale
Migrationspakt für Deutschland nicht bindend sei.« [1]

Jetzt wissen wir natürlich beide, dass die Bundesregierung einen
Scheiß tun wird. Schließlich steckt sie maßgeblich hinter diesem
diabolischen Machwerk. Aber das ist gar nicht der springende Punkt.
Entscheidend ist, dass wir ihr immer und immer wieder genau das Gespräch
aufdrängen werden, welches sie am allerwenigsten führen möchte. Und es
zahlt sich bereits aus, wie T‐Online berichtet:…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.243 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: