Tag Archives: Markus Gläser

Video: Martin Sellner: Von den 53 Videos der corona-kritischen Kampagne “#allesdichtmachen” sind schon 20 gelöscht worden – warum? (Telegram) (17:47)

27 Apr

Video: Martin Sellner: Von den 53 Videos der corona-kritischen Kampagne “#allesdichtmachen” sind schon 20 gelöscht worden – warum? (Telegram) (17:47)

Ich analysiere in dem Video noch einmal alle wichtigen Reaktionen auf #allesdichtmacht. Weiters meldet sich erstmals ein Organisator mit einer großartigen Stellungnahme zu Wort.

Morddrohungen gegen Meret Becker: Bruder Ben zu BILD: „Meine Schwester ist am Boden zerstört. Sie sitzt weinend zu Hause“

https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/meret-becker-morddrohungen-wegen-allesdichtmachen-kampagne-76185926.bild.html

Und dann erzählt Ben Becker so eine Sch******:

„Das ist doch ein Wahnsinn. In was für einer Zeit leben wir eigentlich? Niemand, der Initiatoren von #allesdichtmachen, weder Jan Josef Liefers, Ulrike Folkerts, meine Schwester, ich oder andere haben etwas mit den Corona-Leugnern oder rechten Irren zu tun. Ich dachte, das wäre alles längst Vergangenheit. Was ist nur aus unserem Land geworden, dass man nicht mehr kritisch hinterfragen darf?“

Meine Meinung:

Lieber Ben Becker, ihr seid mit Schuld daran, dass man in Deutschland nichts mehr hinterfragen kann, weil ihr Jahrzehnte lang den Mund gehalten habt und höchstens noch in euren linksversifften Kulturpalästen oder nichtsagenden Filmen und Theaterstücken eure verlogenenen Moralvorstellungen zum Besten gegeben habt, aber in der Realität immer feige den Schwanz eingezogen habt.

Immer so, dass es niemandem weh tat und die Staatsknete jeden Monat auf dem Konto war und zwar nicht zu knapp. Ihr tatet es für’s Geld, aber nicht für die Menschen, genau so wie die ganze linksversiffte Musikkultur (Herbert Grönemeier, Tote Hosen, KIZ, Höhner, Feine Sahne Fischfilet, Marius Müller-Westenhagen, Udo Lindenberg und wie sie alle heißen.

Diesen Druck müssen AfD-Abgeordnete seit Jahren ertragen. Und diese Schauspieler brechen bereits nach zwei bis drei Tagen bei der kleinsten Kritik zusammen. Hat sie jemals die Gewalt und Brutalität interessiert, die der AfD seit Jahren entgegenschlägt? Nein, es hat sie nicht interessiert, sie haben höchstens noch auf die AfD mit eingetreten, wenn vielleicht auch nur verbal.

Diedrich Brüggemann in Minute 12:43: “Und dass jetzt Videos wieder verschwinden, muss nicht heißen, dass die Leute sich distanzieren. Aber es macht keinen Spaß, wenn man dich beschimpft und deine Kinder bedroht. Das könnte auch ein Grund sein.”

Meine Meinung:

Sind es wieder einmal die Linken, die Grünen, die sich beim Infektionsschutzgesetz feige der Stimme enthalten haben, die schizophrenen Corona-Hysteriker, die nun die Schauspieler beleidigen und bedrohen oder sind sie es alle zusammen?

%d Bloggern gefällt das: