Tag Archives: Kontrolle

Video: Julian Reichelt: Doppelmoral in Davos: Fleisch für die Mächtigen, Insekten fürs Volk (18:41)

21 Jan

steak-davos

Video: Julian Reichelt: Doppelmoral in Davos: Fleisch für die Mächtigen, Insekten fürs Volk (18:41)

Die Reichen und Mächtigen treffen sich in Davos! Thema seit langem dort: Weniger Fleisch essen, um das Klima zu retten. Bei gleichzeitiger Anreise mit dem Privatjet & feinster Fleisch-Verköstigung …

Spannend auch: Bekommen wir bald alle ein CO2-Kontingent? Genau das wird gerade diskutiert! Eva meint: „Die Reichen werden weiter fliegen können und Fleisch essen. Die armen nicht. Das ist Heuchelei.“

Minute 05:46

Neue EU-Verordnung: Diese Insekten sind jetzt im Essen erlaubt

Die EU-Bürokraten haben mal wieder die Lebensmittelverordnung erweitert, neben Mehlwürmern und Heuschrecken dürfen ab 24. Januar auch Grillen und Getreideschimmelkäfer (ab 26.1.) zu und in Lebensmitteln verarbeitet werden.

https://www.bild.de/bild-plus/ratgeber/2023/ratgeber/neue-eu-verordnung-diese-insekten-sind-jetzt-im-essen-erlaubt-82601580.bild.html

Minute 08:40

Video: Zahl der Flüge von Privatjets zugenommen – Christian Baars, NDR, zu CO2-Abdrücken von Reichen (04:28)

Minute 01:32: Im vergangenen Jahr gab es mehr als 94.000 Starts von Privatjetflügen in Deutschland. Das ist ein neuer Rekord. Wenn man sich die Privatjetflüge in ganz Europa ansieht, haben wir etwa 10 Millionen Tonnen an Treibhausgasen im Jahr. (Minute 01:32)

Minute 01:56: Moderator: Da wird ein Großteil an Treibhausgasen von sehr wenigen Menschen verursacht?

Christian Baars: Letztlich ist es so, dass die Reichen einen sehr, sehr großen Anteil an der Treibhausgasemission haben. Weltweit betrachtet kommen sie etwa auf 17 % der Treibhausgase.

Die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung, also etwa 4 Milliarden Menschen kommen zusammen gerade mal auf 12 %. Das heißt, das reichste 1 % der Welt verursacht mehr Treibhausgase als die ärmere Hälfte der Welt.

https://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-1140323.html

Der Klimaforscher Prof. Hans Joachim Schellnhuber vom Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) schlägt einen individuellen CO2-Handel vor. Danach sollen jedem Menschen rein rechnerisch bis Mitte des Jahrhunderts rund drei Tonnen CO2 jährlich zur Verfügung stehen.

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/co2-budget-habeck-101.html

Ich würde gerne wissen, wie das gehen soll. Man kann mit dem CO2-Rechner des Bundestages seinen eigenen CO2-Verbrauch ausrechnen. Probiert es einmal aus und ihr werdet sehen, dass euer jährlicher CO2-Verbrauch wahrscheinlich wesentlich höher als 3 Tonnen CO2 ist.

https://uba.co2-rechner.de/de_DE/

Man kann den Wert von 3 Tonnen CO2 jährlich wahrscheinlich nur erreichen, wenn man nicht heizt, stets kalt duscht, wenn man kein Auto besitzt, so gut wie keine Flugreisen macht, nach Übersee schon gar nicht, wenn man sich vegetarisch oder vegan ernährt, wenn man ein möglichst niedriges Einkommen und eine möglichst kleine Wohnung hat und in einem perfekt isolierten Haus lebt. Aber wer kann das bezahlen?

Mir scheint, sie wollen uns in die Armut treiben. Ihre Politik macht die Menschen aber nicht nur arm, sondern auch krank. Und wollen sie dass wir uns alle in Zukunft von Grillen, Heuschrecken, Mehlwürmern und Getreideschimmelkäfer ernähren?

Reiche verursachen viel mehr Treibhausgase als der Durchschnitt. Um die schlimmsten Folgen der Klimakrise zu verhindern, schlägt der Klimaforscher Prof. Hans Joachim Schellnhuber vom Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) einen individuellen CO2-Handel vor.

https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2023/Das-Klima-und-die-Reichen,panorama17822.html

Minute 12:59

Julian Reichelt: Diese Leute (die die digitale Kontrolle wollen) sind auch deshalb so mächtig, weil sie eine mächtige Bewegung, eine gewaltbereite, eine antisemitische Bewegung hinter sich haben, nämlich die Klimabewegung.

Die Klimabewegung ist gerade hier in Deutschland wieder auffällig geworden, auch polizeilich auffällig geworden, weil sie den kleinen Ort Lützerath besetzt haben, unter anderem mit ihrer antisemitischen Ikone, Greta Thunberg.

Israel-Hetze und Terror-Sympathie: So viel Judenhass steckt in der Klima-Bewegung

Immer wieder stellen sich Klima-Chaoten als klimafreundliche Aktivisten dar, die bloß die Welt retten wollen. Doch seit Jahren fallen Klima-Protestgruppen immer wieder mit Israel-Hass und Antisemitismus auf.

Zunehmend vermischen sich Klima-Weltanschauungen mit linksradikalem und Israel-bezogenen Antisemitismus bis hin zu Sympathien für islamistische Terroristen.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/israel-hetze-und-terror-sympathie-so-viel-judenhass-steckt-in-der-klima-bewegung-82217226.bild.html

Video: Panorama: Das Klima und die Reichen (27:21)

reiche-klima

Video: Panorama: Das Klima und die Reichen (27:21)


Flugzeug, Privatjet, Coronatest, Zugangspass, deaktiviert, social credit system, China, Digital-ID, Digitale Identität, Digitale Kontrolle, CO2-Konto, Heuschrecken, Getreideschimmelkäfer, Mehlwurm, Grillen, Wanderheuschrecke, Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, PIK, Personal Carbon Credit System, Persönliches Kohlenstoffgutschriftsystem, Gerechtigkeit, Neo duales System, antijüdisch, antisemitisch, gewaltbereit, Klimaaktivisten, Klimaveränderung, Lüge, Einschüchterung, verhaftet,

Video: Krissy Rieger: Indonesiens Gesundheitsminister Budi Gunadi Sadikin fordert auf G20-Gipfel-Treffen der Gesundheitsminister die Digitale Identität (14:41)

23 Nov

krissy-indonesien

Video: Krissy Rieger: Indonesiens Gesundheitsminister Budi Gunadi Sadikin fordert auf G20-Gipfel-Treffen der Gesundheitsminister die Digitale Identität (14:41)

Hier findet ihr die Rede des indonesischen Gesundheitsministers Budi Gunadi Sadikin auf dem G20-Gipfeltreffen der Gesundheitsminister in Indonesien:

https://www.g20.org/g20-presidency-of-indonesia/

Video: Joachim Kuhs (AfD): Kindersterblichkeit in GB durch Corona-Impfung um fast 700% erhöht – Geimpfte Kinder sterben 44 mal häufiger als ungeimpfte (04:41)

26 Okt

kuhs-geunge

Video: Joachim Kuhs (AfD): Kindersterblichkeit in GB durch Corona-Impfung um fast 700% erhöht – Geimpfte Kinder sterben 44 mal häufiger als ungeimpfte (04:41)

Minute 00:23

Vor drei Wochen berichtete ich von einer ansteigenden Sterblichkeit bei geimpften Kindern, um fast 700%. Heute erfahre ich, dass die EMA, die europäische Arzneimittelbehörde, die Impfstoffe von Pfizer und Moderna für Kinder ab 6 Monaten freigegeben haben.

Minute 01:22

Daten des National Health Services des Vereinigten Königreichs zeigen, dass bei Personen zwischen 40 und 79 Jahren, das Risiko an Covid 19 zu erkranken, bei Geimpften rund 20 bis 40% höher ist als bei Ungeimpften. Dabei sollten Impfungen doch das Risiko reduzieren.

Minute 02:55

Die letzte Schreckenszahl, die ich ihnen heute vorstellen möchte, stammt wieder von der Regierung des Vereinigten Königreichs. Sie mussten zugeben, dass geimpfte Kinder 44 mal häufiger sterben als ungeimpfte und dass sie sogar 136 mal eher an Covid 19 sterben als ungeimpfte Kinder.

Video: Martin Sellner: Deglobalisierung & Neo-Imperialismus – das Ende der alten Ordnung? – wird die USA auch in Zukunft die führende Weltmacht bleiben? (17:07)

5 Mai

sellner-deblobalisierung

Video: Martin Sellner: Deglobalisierung & Neo-Imperialismus – das Ende der alten Ordnung? – wird die USA auch in Zukunft die führende Weltmacht bleiben? (17:07)

Viele Experten beobachteten schon vor Corona und dem Ukrainekrieg einen Rückgang der Globalisierung. Ein Grund könnte der Rückzug der USA als „Globocop“ sein. Was bedeutet das für die Welt?

Minute 09:37

Hier sehen wir die amerikanischen Marine-Präsenzen, die ihre Truppen überall auf der Welt ausbreiten, um ihre Interessen zu sichern, um Rohstofflinien zu sichern. Wir sehen hier im Vergleich die Marineeinheiten, die Flugzeugträger, die es gibt, mit der die USA jederzeit fast überall auf der Erde Luftangriffe starten können.

Sie können innerhalb von 24 Stunden überall auf der Welt jedes beliebige Ziel angreifen und bombardieren. Dazu sind die Amerikaner technisch und auch in der Qualität den Chinesen überlegen, auch wenn China versucht aufzuholen. Amerika ist immer mehrere Nasen voraus.

Minute 14:41

In den USA steht kein Zusammenbruch bevor. Ganz anders in Russland. Insbesondere durch den Ukrainienkrieg, in dem insbesondere die jungen Männer, die jetzt fehlen, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, die mehrheitlich an die Front gehen müssen, denn sie werden keine weiteren Kinder zeugen.

Meine Meinung:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Neue Weltordnung sich ohne atomare Auseinandersetzungen einstellen wird. Mag sein, dass die USA mit ihren Flugzeugträgern eine starke militärische Kraft darstellt. Man sollte nicht vergessen, dass Russland ebenfalls über sehr viele Nukelarwaffen (Atomwaffen) verfügt.

Außerdem besitzt Russland über sehr viele Atom-Uboote und neuerdings offensichtlich über Hyperschall-Raketen vom Typ “Zirkon”, die mit einer achtfachen Schallgeschwindigkeit selbst Flugzeugträger versenken sollen.

https://www.stern.de/digital/technik/putin-testet-den-ultimativen-flugzeugtraeger-zerstoerer-7421752.html

manorainjan schreibt:

Ja, es (die USA) wird nicht sofort untergehen. Aber die unipolare Phase ist bereits vorbei. Die Einheit der chinesischen Bevölkerung ist enorm. Lies den “Edelman Trust Barometer!” Alle großen Reiche zerfallen von innen. Die Amis haben eine steigende Armutsrate. Das spricht Bände. In China sinkt sie drastisch.

Und die Bedeutung von Flugzeugträgern ist bei der aktuellen Militärtechnik bei weitem nicht mehr die, wie vormals. Die Hyperschall-Raketen der Russen können diese Träger leicht und schnell ausschalten. Deshalb haben die Chinesen auch nur zwei. Die bauen lieber Hyperschallraketen und U-Boote.

Schau mal ein paar Episoden von „The New Atlas“ von Brian Berletic! Die USS »Connecticut«, (ein abgetauchtes amerikanisches Atom-U-Boot) ist im Südchinesischen Meer außer Gefecht gesetzt worden. Die Chinesen verlangen von der USA eine Erklärung. Die USA kann keine liefern 😉 Die Chinesen meinen, das könnte wieder passieren ;->

[1] https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/atom-u-boot-der-usa-kollidiert-im-indopazifik-mit-objekt-17575144.html

Wer außer dem Chinesen hat noch Geräte auf der abgewandten Seite des Mondes? Die Erfolgsquote der Chinesen bei Marslandungen ist auf Anhieb 100%. Wie ist sie bei der USA? Wer hat U-Bote, die 10 km tief tauchen können?

https://odysee.com/@MartinSellner:d/unipolar-USA:e?lc=844a2e2c1b9290a034874b7098aca505df93a12cc6ed24151ae1edadd304cd6a


Siehe auch:

Video: Martin Sellner: Blackout, Hungermigrationen & Prepping | Compact Rezension 5/22 (17:32)

https://odysee.com/@MartinSellner:d/compact:4

Video: Martin Sellner: 1. Auflage ausverkauft: Warum dieses Buch “ Nietzsche – der Zeitgemäße” von Julien Rochedy ein „Bestseller“ ist (11:10)

https://odysee.com/@MartinSellner:d/Jungeuropa:5

https://antaios.de/buecher-anderer-verlage/jungeuropa-verlag/145579/nietzsche.-der-zeitgemaesse?number=9783948145163

Video: Martin Sellner: USA – die Grundlagen der Weltmacht (18:13)

https://odysee.com/@MartinSellner:d/unipolar-USA:e

Video: Honigwabe: Flüchtlingswelle belastet Polen: Konflikte mit „dunkelhäutigen“ Ukrainern (51:48)

10 Apr

hw#140-dunkel

Video: Honigweabe: Flüchtlingswelle belastet Polen: Konflikte mit „dunkelhäutigen“ Ukrainern (51:48)

Fast 80.000 von 670.000 Flüchtlingen in Polen kommen aus Drittstaaten – meist aus afrikanischen, asiatischen oder arabischen Länder (Muslime).

Seit Ausbruch des Russland-/Ukraine-Konflikts sind rund vier Mio. Menschen aus der Ukraine in benachbarte Staaten geflohen. Eine große Zahl ging nach Polen. Darunter auch dunkelhäutige Menschen die nicht ins Bild des „Flüchtlings aus der Ukraine“ passen.

In einigen polnischen Orten bahnen sich bereits Kultur-Konflikte an, es kam bereits zu Übergriffen. Menschenrechtsorganisation kritisieren, ukrainische Flüchtlinge werden besser behandelt als Drittstaatenangehörige.

Polnische Medien berichten, dass es vor allem in Przemysl und Medyce zu Konflikten mit „dunkelhäutigen Personen“ gekommen sei. Die Einheimischen berichten von Einbrüchen, Überfällen und Vergewaltigungen.

weiterlesen:

https://www.wochenblick.at/welt/fluechtlingswelle-belastet-polen-konflikte-wegen-dunkelhaeutiger-ukrainer/


Polizistin zu Randale in Münchner Unterkunft: „Nur ein Bruchteil sind wirklich ukrainische Flüchtlinge“

Nach einem Tumult in einer Münchner Unterkunft für Ukraine-Flüchtlinge packt eine Polizistin aus: Die Randalierer gehören [Sinti- und Roma-] „Großfamilien“ an, die sich offenbar ukrainische Pässe gekauft hatten.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/nur-ein-bruchteil-sind-wirklich-ukrainische-fluechtlinge/


Neverforgetniki schreibt:

Egal, wie viele mich hier dafür beleidigen: Ich stehe zu meiner Meinung, dass ich heute Abend und dann später in der Stichwahl Marine Le Pen den Sieg wünsche. Wer auch?

https://twitter.com/nikitheblogger/status/1513112143255719938


Shlomo Finkelstein Kasper Karst Einbrüche Überfälle Vergewaltigung Lukaschenka Studenten russisch ukrainisch indische Indien

Video: Martin Sellner: Wie der Ukrainekrieg den Great Reset vorantreibt? (13:57)

17 Mär

ukraine-reset

Video: Martin Sellner: Wie der Ukrainekrieg den  Great Reset vorantreibt? (13:57)

In diesem Video gehe ich 7 Punkte durch, in denen der Ukrainekrieg die Agenda 2030 massiv befördert: Die Ölpreise und Wirtschaftskrise, Cyberkrieg, und Lieferengpässe bei Grundnahrungsmitteln erzeugen maximalen Druck und extreme Knappheit. Sie sind das Chaos, aus dem man eine neue Ordnung bauen kann.

Genau das ist ideal für die Bevölkerungskontrolle durch digitale Identität, digitales Geld und als „Booster“ für die Energiewende, und 4. industrielle Revolution. Die Berechnung und Kontrolle der  „Rationierung“ von Lebensmitteln, und ein Grundeinkommen zur Existenzsicherung könnten bald schlagende Argumente für eine „digitale Identität“ werden.

Meine Meinung:

Der Great Reset riecht für mich stark nach der Zerstörung der freien Marktwirtschaft und der Errichtung einer Planwirtschaft, einer kommunistischen Diktatur, nach dem Vorbild Chinas.

Was am Ende dabei rauskommt können wir uns alle denken. Massenarmut und Verelendung, das Ende der Demokratie und die Errichtung eines Überwachungsstaats.

Viele Menschen werden dabei ihr Leben verlieren, sei es durch Hunger, Suizid aus Verzweiflung, durch den Tod bei Demonstrationen auf der Straße oder in einem “Erziehungslager”.


bedingungsloses Grundeinkommen Zerstörung Mittelstand Hungersnöte Landwirtschaftskrise Biotechnologie synthetische Nahrung Schweinefleisch Insekten Lebensmittel Umweltpolitik Erdöl Erdgas Russland Green New Deal Carboncredit Economy Grüne Benzinpreise ökologische Wende Rationierung biometrische Identität Grundnahrungsmittel Cyber-Pandemie Löschung von Finanzdaten Ende Anonymität Internet biologischer Blutpass Build Back Better

Video: Martin Sellner: Plant Deutschland ein Sozialkreditsystem nach dem Vorbild Chinas? (14:47)

14 Feb

sozialkredit-system

Video: Martin Sellner: Plant Deutschland ein Sozialkreditsystem nach dem Vorbild Chinas? (14:47)

Minute 07:55

In Deutschland gibt es bereits seit langem “grüne Hausnummern”, etwa im Landkreis Lüneburg (Niedersachsen). Eine solche wird dort verliehen, wenn Gebäude bestimmte Kriterien erfüllen. In Vilshofen (Bayern) ging man noch einen Schritt weiter und plante für 2020 grüne Hausnummern, die man bekommt, wenn man ein nachhaltiges Leben führt.

Hier könnt ihr die Studie nachlesen:

https://www.vorausschau.de/files/BMBF_Foresight_Wertestudie_Langfassung.pdf

Identitäre Bewegung monatlich unterstützen und Videos vorab sehen:

https://www.subscribestar.com/martin-sellner/subscribe

Lesekreis – Klaus Schwab | Der Große Umbruch, The Great Reset

https://gegenuni.de/courses/lesekreis-klaus-schwab-der-grosse-umbruch-the-great-reset/

https://www.amazon.de/COVID-19-Grosse-Umbruch-Klaus-Schwab/dp/2940631190/ref=sr_1_2?qid=1644874855&refinements=p_27%3AKlaus+Schwab&s=books&sr=1-2


Organspenden sozialer Fußabdruck Studium Kreditvergabe Nudging Verteilung Asylbewerber Bevölkerungsaustausch Lebensqualität Lüneburg Vilshofen grüne Hausnummer sozialer Status Zugfahren Fliegen Auto ausleihen Car-Sharing Marc-Uwe Kling QualityLand digitale soziale credit world Dystopie Lesekreis Klaus Schwab Der große Umbruch The great reset totalitäre Ordnung Multikulti Gesellschaftsordnung

Video: Dr. Reiner Fuellmich (Corona-Ausschuss) berichtet über Sinn und Gefahren der Covid-Impfungen (21:48)

16 Apr

Video: Dr. Reiner Fuellmich (Corona-Untersuchungs-Ausschuss) berichtet über Sinn und Gefahren der Covid-Impfungen (21:48)

Dr. Reiner Fuellmich in Min. 07:20: “Wir haben von einem Whistleblower erfahren, dass diese Agenda, wir wissen, es geht nicht um die Gesundheit. Es kann schon deshalb nicht um Gesundheit gehen, weil die WHO übereinstimmend mit Prof. John Ioannides (griechisch-amerikanischer Epidemiologe) sagt, was immer draußen in der Gegend rumfliegt, ist nicht gefährlicher, als die normale Grippe.“

„Offensichtlich geht es hier um etwas ganz anderes, um die Zerschlagung des Mittelstandes, damit die großen Silicon-Valley-Player (Amazon, Google, Twitter, Microsoft, Apple, Facebook, Coca-Cola, u.a.) sie übernehmen können.”

Min. 09:00: “Ich glaube, dass diese sogenannten Impfungen keine Impfungen sind, sondern ein gentherapeutisches Experiment.”

Min. 10:15: “Mit dem deutschen Impfstoff von Biontech / Pfizer wird jetzt in Israel geimpft. Dort hat sich herausgestellt, dass die Todesfälle nach der Impfung in den Altenheimen, bei den über 80-Jährigen 40-fach höher sind, als bei den Todesfällen durch Covid. In der jüngeren Altersgruppe ist es noch viel schlimmer, nämlich 260-fach höher, als würde man Covid laufen lassen (an Covid versterben).“

Min: 12:00: „[den Reichen, Globalisten] geht es insbesondere darum Kontrolle über uns zu erlangen. Das könnte man sich über eine Impfung vorstellen. Natürlich geht es auch um viel Geld. Aber der Gegenseite kann es nicht nur um Geld für sich selbst gehen. Die haben alle so viel Geld… Also geht es maßgeblich um Kontrolle und um das, was Teil des Great Reset ist, nämlich um die Bevölkerungsreduktion.“

Video: Deutschland hat trotz Lockdown eine Inzidenz von über 150 – Dubai hat ohne Lockdown eine Inzidenz von 135 – auch in Texas, Florida und Schweden gibt es weder Lockdown noch Maskenpflicht (10:42)

14 Apr

mross-rettenVideo: Deutschland hat trotz Lockdown eine inzidenz von über 150 – Dubai hat ohne Lockdown eine Inzidenz von 135 – auch in Texas, Florida und Schweden gibt es weder einen Lockdown noch eine Maskenpflicht (10:42)

Minute 01:20: In Dubai gibt es so gut wie keine Corona-Maßnahmen, keine Maskenpflicht und kein Lockdown. Niemand achtet darauf mit wie vielen Menschen man zusammen ist. Lediglich die Geschäfte machen um 12 Uhr nachts zu. In Dubai herrscht eine Inzidenz von 135. in Deutschland sind wir trotz Lockdown bei 140. [1] Es ist also völliger Wahnsinn, was in Deutschland abläuft. Warum schaut die Regierung nicht nach Dubai, nicht nach Florida oder Texas (oder nach Schweden, wo es weder einen Lockdown noch eine Maskenpflicht gibt).

[1] Heute (14.04.2021) haben wir in Deutschland eine Inzidenz von 153,2.

https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-karte-deutschland-101.html

Florida hat bereits im September 2020 einen Großteil der Corona-Maßnahmen abgeschafft. Man kann also seit 6 Monaten ins Restaurant gehen, ins Kino gehen, überall einkaufen, man kann  Sport im Fitness-Studio machen, sich am Strand mit einer größeren Gruppe von Freunden treffen.

https://nixgut.wordpress.com/2021/03/27/video-charles-kruger-boris-johnson-wollte-impfpasse-und-musste-ganz-schnell-zuruckrudern-die-menschen-wollen-keine-impfpasse-0827/

Meine Meinung:

Merkel zerstört den Föderalismus und marschiert, wie vor 80 Jahren, Richtung Diktatur. Immer mehr Grundrechte und Freiheiten werden beschnitten und die Mehrheit der Bürger schweigt dazu.

Video: Robert Matuschewski:“Dem Deutschen Volke“ (11:11)

22 Dez

Video: Robert Matuschewski:“Dem Deutschen Volke“ (11:11)

270.000 Einreisen aus Corona-Risikogebieten nach Deutschland

Zwischen dem 8. November und dem 2. Dezember sind mindestens knapp 270.000 Menschen aus Corona-Risikogebieten nach Deutschland eingereist. Tatsächlich ist die Zahl jedoch vermutlich höher. Im Übrigen, so heißt es in der Antwort, „liegen keine Erkenntnisse zur Kontrolle der Einhaltung der Quarantänepflicht durch die Gesundheitsämter vor.

Bartsch: Einreisen aus Corona-Risikogebieten mutmaßlich mitverantwortlich für Lockdown

Bartsch sagte dem RND dazu: „Es ist hoch problematisch, dass fast 270.000 Menschen während des Lockdowns aus Risikogebieten nach Deutschland eingereist sind und die Bundesregierung nicht sagen kann, ob die Gesundheitsämter die Einhaltung der Quarantäne sicherstellen können.“ Er fügte hinzu: „Das ganze Land liegt im Lockdown. Daran haben mutmaßlich auch die Einreisen aus Corona-Risikogebieten ihren Anteil.

https://www.rnd.de/politik/270000-einreisen-aus-corona-risikogebieten-nach-deutschland-V3MYLXEX55DDLKBUM4576SAA7I.html

Hier könnt ihr nachsehen, welche Länder als Risikogebiete gelten:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Meine Meinung:

Da fühlt man sich ganz schön verar…..! In Deutschland spricht man Ausgangssperren aus und verhängt einen Lockdown und gleichzeitig lässt man in nicht einmal einem Monat 270.000 Menschen aus Corona-Risikogebieten einreisen, man importiert also Corona und es findet offensichtlich keinerlei Übertwachung und Kontrolle statt. Mit anderen Worten, Angela Merkel und Jens Spahn importieren Corona aus Risikogebieten.

Robert in Minute 06:35: Interner BKA-Bericht enthüllt, Radikalisierung und Gewalt gehen nicht von Coronaprotestlern, sondern von Links aus. (Konnte die Quelle leider nicht finden.)

%d Bloggern gefällt das: